Backpacker Packliste

with 2 Kommentare

Unsere Backpacker Packliste ist ideal, wenn du bald nach Australien, Thailand, Neuseeland, Indonesien / Bali, Malaysia, Sri Lanka oder in den Vietnam reisen möchtest. Die Reiseliste ist vor allem auf die warmen Gebiete ausgelegt.

Wir haben hier eine Packliste zusammengestellt mit der du nichts vergessen solltest, dich aber dennoch nur auf das Nötigste beschränkst. Denn beim Backpacking kommt es normalerweise auf jedes Gramm an. Jeder der schon mal mehrere Kilometer mit einem 20 kg schweren Rucksack gelaufen ist, weiß wovon ich sprechen. Außerdem basiert unsere Packliste auf unseren jahreslangen Erfahrungen und hat sich auch bereits in der Praxis mehrfach bewährt.

Da Männer und Frauen in der Regel verschiedene Dinge mitnehmen, haben wir zwei Listen erstellt – einmal für Männer und Frauen. Für beide Listen haben wir jeweils eine PDF erstellt die du am Ende des Abschnitts kostenlos und ohne „Wenn und Aber“ (bspw. nur unter Herausgabe deiner E-Mail-Adresse) downloaden kannst.

Die aufgeführten Sachen selber packen wir in unseren Backpacker Rucksack Osprey Farpoint 70 (Christian) bzw. in den Osprey Farpoint 55 (Jenny) über die wir bereits ausführlich berichtet haben.

Backpacker Packliste Männer

Nachfolgend meine ultimative Backpacker Packliste für Männer. Sie beinhaltet wirklich nur das allernötigste und ist dementsprechend kleiner als die für Frauen. Perfekt für Minimalisten und alle die es mal werden wollen. Du kannst sie eins zu eins übernehmen oder ggfs. auf deine eigenen Bedürfnisse individuell anpassen.

Backpacker Rucksack

Ich reise mit dem Osprey Farpoint 70. Dieser Backpacker Rucksack hat sich für mich als besonders effizient herausgestellt. Denn er verfügt nicht nur über eine integrierte Laptoptasche (insbesondere digitale Nomaden werden diese zu schätzen wissen), sondern er ist auch mit einem mit einem zusätzlichen Tagesrucksack ausgestattet. Das heißt, dass du für Ausflüge oder einen Strandbesuch immer einen kleinen Rucksack mit den wichtigsten Utensilien dabeihast. Du bist dadurch auch sehr flexibel, vor allem was die Aufgabe von Gepäck am Check-In Schalter angeht.

Mehr dazu in meinem ausführlichen Test zu dem Trekkingrucksack. Auf dem nachfolgenden Bild kannst du ihn am besten sehen:

Backpacker Packliste Backpacker Rucksack Osprey Farpoint 70
Mit dem Osprey Farpoint 70 reise ich am liebsten

Klamotten / Kleidung

An Klamotten bzw. Kleidung nehme ich für eine mehrwöchige Backpacker Reise in asiatische Länder wie Thailand, Malaysia, Indonesien (Bali) etc. folgendes mit:

  • 2 Badehosen von O’Neill (hier findest du verschiedene Modelle)
  • 2 kurze Hosen
  • 1 lange Jeans, kann hier die Diesel SAFADO empfehlen (evtl. für Restaurant-Besuche)
  • Sieben T-Shirts (u.a. auch mein unaufschiebbar T-Shirt 😉 )
  • 1 Pullover von Rebel (REDEFINED REBEL Mace Herren Strickpullover Rundhals) / Diesel für das Flugzeug
  • ggfs. 1 dünne Jeansjacke (wird nicht immer mitgenommen)
  • 7 Paar Socken (meistens sind auch diese zu viel da ich in Flip Flops barfuß unterwegs bin)
  • 7 Boxershorts von Calvin Klein oder Diesel (sehr gemütlich auch bei Langstreckenflügen)
  • 1 Gürtel

Dadurch bin ich in der Regel voll ausgestattet. Sobald die Klamotten dreckig werden gebe ich diese vor Ort in die Reinigung. Dadurch habe ich normalerweise immer frische Klamotten am Start. Auch schmälert es natürlich das Stauvolumen im Backpacker Rucksack. Denn die meisten machen den Fehler, dass sie direkt Klamotten für 3 oder 4 Wochen mitnehmen ohne einmal waschen zu müssen.

Aber insbesondere in den asiatischen Ländern ist die Reinigung der Klamotten bereits für wenige Euro zu haben. Geschlafen wird entweder nur mit Boxershorts oder mit Boxershorts und T-Shirt. Hier noch ein Übersichtsfoto der Klamotten die ich mitnehme:

Backpacker Packliste kurze lange Hosen Badehosen T-Shirts Pullover Socken Unterwäsche
Alle meine Klamotten im Überblick

Backpacking Schuhe / Schuhwerk

In der Regel nehme ich folgende Backpacking Schuhe mit auf die Reise:

Die festen und dicken Schuhe ziehe ich außerdem im Flugzeug an. Dadurch habe ich in dem Backpacker Rucksack wiederum mehr Platz da diese bei einer Schuhgröße von 46 (ich bin 1,96 m groß) entsprechend viel Platz in Anspruch nehmen.

Mir persönlich sind außerdem lockere Turnschuhe wichtig, weil man diese wesentlich schneller anziehen kann als die dicken Wanderschuhe. Insbesondere abends, wenn man nochmal schnell was essen gehen will haben sich lockere Schuhe für mich bewährt. Auf dem nachfolgenden Bild kannst du die Schuhe am besten sehen:

Backpacker Packliste Schuhe Flip Flops
Diese Schuhe nehme ich mit

Backpacker Utensilien aus der Drogerie

Natürlich nehme ich auch Drogerieartikel für den täglichen Bedarf mit. Hierzu zählen vor allem folgende Gegenstände:

  • Leder Kulturbeutel
  • Shampoo für die Haare
  • Duschgel von Axe (Chocolate)
  • Deo Axe Black oder Africa
  • Blend a med Zahnpasta
  • Elmex Gelee (perfekt für alle die Probleme mit scherzempfindlichen Zähnen haben)
  • Zahnseide von Oral-B
  • Haarbürste (für Männer mit langen Haaren)
  • elektrische Zahnbürste ich habe die (beste Erfahrung mit der Oral-B Vitality gemacht obowohl sie relativ günstig ist)
  • Nagelschere
  • Nagelfeile
  • Wilikonson Sword Nassrasierer (nicht abgebildet)
  • Q-Tips (nicht abgebildet)

Seife, Handtücher und bspw. ein Fön für die Haare sind in der Regel in dem Apartment vorhanden in welchem wir leben. Daher werden solche Sachen nicht nochmal gesondert mitgenommen. Backpacker Utensilien die nach einiger Zeit leer werden (wie bspw. Shampoo oder Zahnpasta) kaufen wir direkt vor Ort nach – häufig befindet sich Shampoo und Seife aber auch direkt in den Apartments vor Ort.

Nachfolgend noch ein Bild der wichtigsten Drogerie-Artikel der Backpacker Packliste:

Backpacker Packliste Drogerie Zahnbuerste Deo Shampoo Zahnpasta Buerste Nagelschere Nagelfeile
Alle meine Drogerieartikel auf einem Blick

Elektronische Gegenstände und Wertsachen

Natürlich nehme ich auch noch einiges an elektronischen Geräten und Wertgegenständen mit. Insbesondere als digitaler Nomade ist bspw. mein Laptop unverzichtbar. Alle wichtigen Geräte und Wertgegenstände habe ich in der nachfolgenden Liste für dich zusammengefasst:

  • MacBook Pro 13 Zoll
  • Aufladekabel für das MacBook
  • Kopfhörer von Apple mit integriertem Mikrophone für Skype Calls
  • Smartphone: abgebildet ist das Google Nexus 4 (mittlerweile iPhone 6S)
  • Kindle um E-Books zu lesen (ich empfehle den Kindle Paperwhite mit Hintergrundbeleuchtung)
  • Wohnungsschlüssel
  • Reisepass
  • Bargeld mit Harley Davidson Geldclip (Ich liebe diesen Geldclip) – das Bargeld (Euros) lässt sich vor Ort problemlos umtauschen oder einfach kostenlos abheben
  • Diverse Karten (bspw. Führerschein und die DKB Kreditkarte mit der du kostenlos im Ausland Bargeld abheben kannst)
  • Kartenhalter (secrid – RFID Cardprotector Kartenetui für bis zu 6 Karten (Kreditkarten, Führerschein etc.) schützt die Karten vor dem heimlichen Auslesen durch Hacker) meine persönliche Empfehlung
  • Ladekabel für das Smartphone bzw. den Kindle E-Book Reader
  • Wahlweise auch meine Apple Magic Maus (ansonsten nutze ich das Touchpad)
  • EasyAcc® MacBook Pro Retina 13.3 zoll Filz Sleeve Hülle (nicht mit abgebildet)
  • ggfs. noch einen Reiseadapter (siehe Backpacker Packliste Frauen weiter unten)

In der Regel sind die genannten Gegenstände völlig ausreichend. Impfpässe und auch meinen Reisepass habe ich vorher digitalisiert um jederzeit darauf zugreifen zu können. Hier noch ein Überblick über alle wichtigen Wertgegenstände:

Backpacker Packliste MacBook Kabel Akkuladegerät Karten Pass, Kindle Smartphone Geld Schlüssel
Auch für Elektronik ist gesorgt

Damit bin ich in der Regel bestens ausgerüstet. Alles was mir dann auf den Reisen fehlen sollte, kaufe ich direkt vor Ort nach. Dadurch ist man flexibel und der Backpacker Rucksack wird insgesamt nicht so voll.

Ich empfehle lieber etwas weniger mitzunehmen. Denn meistens wird der Backpacker Rucksack ohnehin voller als man denkt. Bzw. die meisten (auch ich) neigen dazu ihn komplett voll zu machen, wenn noch etwas Platz vorhanden ist.

Abhaken und Ausdrucken

Willst du die Backpacker Packliste für Männer als PDF downloaden und ausdrucken? Du behältst so stets die Übersicht:

PDF Download

Backpacker Packliste Frauen

Natürlich ist die Backpacker Packliste für Frauen etwas anders als für Männer. Daher findest du im Nachfolgenden die wichtigsten Gegenstände und Utensilien von meiner Frau Jenny.

Der Backpacker Rucksack von Jenny

Jenny benutzt den Backpacker Rucksack Osprey Farpoint 55. Dieser ist mit 55 Litern vollkommen ausreichend und ist die nächst kleinere Version zu meinem (Osprey Farpoint 70). Sie hat in ihrem Backpacker Rucksack Test bereits ausführlich über ihn berichtet. Das Schöne an diesem Modell ist, dass er auch über einen integrierten Tagesrucksack verfügt. Dadurch ist man im Ausland prinzipiell etwas flexibler. Du kannst ihn so also auch für Tagesausflüge oder einfach für den Strand benutzen.

Außerdem verfügt er über ein integriertes Laptopfach. Dieses schützt ihr MacBook nochmal zusätzlich. Was auch besonders ist, dass er zu einer Reisetasche umfunktioniert werden kann. Das heißt, dass er dadurch einfacher am Check-In Schalter aufgegeben werden kann.

Auf dem nachfolgenden Bild kannst du den Osprey Farpoint 55 am besten sehen:

Backpacker Packliste Frauen Osprey Farpoint 55
Der Backpacker Rucksack mit dem Jenny verreist

 

Backpacker Packliste für Frauen: die wichtigsten Klamotten

Natürlich sind auch die Klamotten wichtig. Hier die wichtigsten Kleidungsgegenstände für Frauen im Überblick:

  • 4 Tops
  • 1 T-Shirt
  • Hot-Pant
  • 1 x 3/4 Hose von Pepe (Venus – sitzt sehr gut und man kann sich sehr gut in dieser bewegen)
  • 1 Sarong (multifunktionell einsetzbar – siehe unten)
  • Eine extra dünne weite Asia-Hose (auch zum Schlafen gut geeignet)
  • 4 Paar Socken
  • Unterwäsche
  • 1 Bikini von O’Neill
  • 1 dünne langärmelige Überziehjacke (für klimatisierte Räume, im Flugzeug und als Mückenschutz)

Der Sarong ist sehr praktisch und wirklich zu empfehlen. Dieser wird von Jenny als Schal oder als Abdeckung in Tempeln verwendet. Denn hier darf man häufig, vor allem im asiatischen Raum, nicht seine Schultern zeigen.

Außerdem kann der Sarong als Handtuch für den Strand verwendet werden. Sobald etwas gewaschen werden muss, wird dies direkt vor Ort aufgegeben.

Backpacker Packliste Frauen Kleidung
Die wichtigsten Klamotten meiner Frau

Backpacker Schuhe für Frauen

Natürlich sind auch geeignete Backpacker Schuhe wichtig. Ähnlich wie ich, zieht sie die dicken Wanderschuhe von Hanwag im Flugzeug an. Dadurch ist schlussendlich mehr Platz im Backpacker Rucksack vorhanden. Folgende Backpacker Schuhe werden daher mitgenommen:

  • 1 Paar festes Schuhwerk (Wanderschuhe / Backpacking Schuhe von Hanwag in Größe 38) für Ausflüge und Touren bspw. im Dschungel
  • Turnschuhe von Puma für die Stadt oder auch zum Sport
  • 1 Paar Flipflops von O’Neill in Weiß für den Strand und für das schnelle An- und wieder Ausziehen

Die Wanderschuhe sind vor allem in steinigeren Gebieten sinnvoll. Durch den hohen Schaft knickt man nicht so schnell um und beugt Verletzungen vor. Außerdem sind sie sehr bequem, wenn man weite Wegstrecken damit zurücklegen möchte. Für uns sind diese mittlerweile ein ständiger Begleiter und unverzichtbar geworden. Nachfolgend noch ein Bild mit den Schuhen:

Backpacker Packliste Frauen Backpacker Schuhe
Die Backpacker Schuhe von Jenny

Wichtige Drogerieartikel

Nachfolgend noch die wichtigsten Utensilien für den täglichen Bedarf von Jenny. Wahlweise kannst du die Liste natürlich nach Belieben für dich anpassen:

  • adidas Reisekulturbeutel
  • Aspirin bei Kopfschmerzen
  • Deo Roller
  • Haargummis
  • Haarklammer
  • Perenterol bei Magenproblemen für die Reiseapotheke
  • Anti-Brumm Forte gegen Mücken und Moskitostiche (vor allem nachts ist dieses empfehlenswert)
  • Nagelfeile
  • Nagelschere
  • Zahnseide
  • Kajal
  • 1 Dose Schminke
  • Balea Waschcreme
  • Nassrasierer und Ersatzklinken
  • rei in der Tube zum selber waschen (um schnell Flecken zu entfernen)
  • o.b. ProComfort
  • Balea Reinigungstücher zum Abschminken
  • Bepanthen bei kleinen Wunden – auch sehr gut für extrem weiche Lippen
  • Pflaster bei kleineren Verletzungen (unsere Empfehlung: Hansaplast Pflaster)
  • Velafee
  • Zahnbürste
  • Zahnpaste von blend-a-med
  • Kleine Haarbürste
  • Kleine Tube Bodylotion
  • Tempos
  • Sonnencreme (Nivea Sun Faktor 50+)
  • Reiseadapter für die verschiedenen Steckdosen (mittlerweile benutzen wir diesen Reiseadapter)
  • (je nach Bedarf auch eine Mehrfachsteckdose um verschiedene Geräte gleichzeitig aufzuladen: allocacoc PowerCube ReWirable Travel Plugs)

Vor allem der Reiseadapter hat sich als besonders hilfreich herausgestellt. Denn in Ländern wie Australien, Thailand, Neuseeland, Indonesien / Bali, Malaysia, Sri Lanka oder Vietnam gibt es unterschiedliche Steckdosen.

Wenn man sich einmal einen passenden Adapter gekauft hat, hat man anschließend für die nächsten Jahre Ruhe. Hier noch eine Übersicht über die Drogerieartikel:

Backpacker Packliste Frauen Drogerieartikel
Die wichtigsten Drogerieartikel für Frauen

Elektronische Gegenstände / Wertgegenstände für das digitale Nomadentum

Natürlich dürfen auch bei Jenny die elektronischen Gegenstände sowie einige Wertgegenstände nicht fehlen. Nachfolgend eine Übersicht über die wichtigsten Utensilien die für eine Backpacker Reise bei uns unverzichtbar sind:

Eines der wichtigsten Gegenstände ist auf jeden Fall der Laptop. Mit diesem arbeiten wir überwiegend. Flugtickets etc. werden zusammen mit dem Reisepass in dem Backpacker Rucksack verstaut. Hier noch ein Übersichtsbild der wichtigsten Gegenstände:

Backpacking Liste Frauen Elektronik Macbook
Alle elektronischen Gegenstände von Jenny

Die Backpacking Liste zum Abhaken und Ausdrucken

Willst du die komplette Backpacker Packliste für Frauen als PDF downloaden und ausdrucken? Du behältst so stets die Übersicht:

PDF Download

Fazit zur Backpacker Packliste

Alles in allem beschränken wir uns wirklich immer auf das Notwendigste. Denn so ein Backpacker Rucksack wird auch mal schnell überladen. Denn viele denken sich: „och, das könnte ich ja auch noch mitnehmen, ich habe ja noch Platz“. Aber häufig wird der Rucksack durch diese Methode bis auf das Äußere strapaziert was dann zu Lasten des Tragekomforts geht.

Wir haben daher die Erfahrung gemacht, dass weniger häufig mehr ist. Insbesondere in den asiatischen Ländern benötigt man einfach nicht noch zusätzlich eine Regenjacke oder im schlimmsten Fall einen Schirm. Bei uns gab es bislang nur wenige Momente wo wir uns wirklich eine Regenjacke gewünscht hätten. Und im schlimmsten Fall kauft man sich vor Ort eine. Auch Dinge die es in den meisten Fällen direkt vor Ort gibt (wie bspw. einen Fön oder Handtücher) lassen wir direkt hier um Platz zu sparen.

Wir lieben einfach das unbeschwerte Reisen. Du wirst hinterher höchstwahrscheinlich sowieso feststellen, dass es ja doch irgendwie funktioniert hat (auch ohne die Dinge von denen du angenommen hattest, dass du sie benötigst) 😉 Als Faustregel lässt sich festhalten: Alles was du weniger als 1 Mal pro Woche benötigst, bleibt einfach zuhause bzw. in Deutschland.

Hast du Fragen zu der Backpacking Liste? Dann stelle uns diese unten in den Kommentaren. Wir beantworten diese in der Regel noch am selben Tag.

 

PS: Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol' sie dir gratis hier:

DKB Cash
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Werde auch digitaler Nomade
Trage dich ein, erhalte unser kostenloses Mini E-Book (Sofort ortsunabhängig Geld verdienen) + den 7-teiligen E-Mail Kurs (Werde digitaler Nomade) & lerne, wie du ortsunabhängig Geld verdienst!

unaufschiebbar Buch

  • Erfahre, wie du ortsunabhängig genug Geld zum Reisen und Leben verdienst
  • Wie du das richtige Mindset bekommst
  • Wie du die ersten Schritte machst und bürokratische Hürden bewältigst
  • Die besten Tipps, um Arbeiten und Reisen miteinander zu verbinden
  • Die besten Hotspots für digitale Nomaden
  • Wie du Deutschland langfristig verlassen kannst
  • Ohne welche Eigenschaft es auf keinen Fall geht
  • Wie du dem 9 to 5 Hamsterrad entkommst und deinen Job an den Nagel hängst
  • Bist du dabei?

2 Antworten

  1. Simone
    | Antworten

    Hi Christian,

    vielen Dank für die Packliste. Wie macht ihr das mit der EC- bzw. der Kreditkarte? Steckt ihr die in den Rucksack oder behaltet ihr diese bei euch?

    LG

    Simone

    • Christian
      Christian
      | Antworten

      Hi Simone,

      schön, dass dir die Packliste gefällt. Die Karten und den Reisepass behalte ich in der Regel in meinem Handgepäck im Osprey Daypack. Mehr dazu erfährst du hier.

      Hoffe, dass ich dir helfen konnte.

      LG

      Christian

Deine Gedanken zu diesem Thema