// 14 Kommentare
Anzeige

Auch in Sri Lanka ist das Corona Virus angekommen. Wir wollen dir in diesem Artikel einen Überblick zur aktuellen Lage geben. Welche Gebiete sind besonders betroffen? Und wie viele bestätigte Corona Fälle gibt es derzeit in Sri Lanka? Außerdem gehen wir auf die aktuellen Einreise- und Ausreise-Bestimmungen ein.

Alle Touristen-Visa, die aufgrund von Corona vorerst bis zum 12. Mai 2020 verlängert wurden, können nun bis zum 11. Juni 2020 weiter verlängert werden. Zur Visa-Verlängerung ist jedoch ein Termin beim Department of Immigration and Emigration erforderlich. Die Terminvereinbarung soll über die Webseite des Department of Immigration and Emigration erfolgen.

(Quellen: news.lk – The Government Offical News Portal / Auswärtiges Amt)

Seit dem 26. Mai 2020 gibt es eine erste Prognose der Regierung, wann reisen nach Sri Lanka voraussichtlich wieder möglich sein werden. Vorgeschlagen wurde der 1. August 2020. Die Details dazu findest du in unserem Beitrag „Wann kann man wieder nach Sri Lanka reisen? Aktuelle Prognose„.

Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert. Klicke hier, um eine Aktualisierung jetzt vorzunehmen.

Aktuelle Corona Lage und Ausgangssperre in Sri Lanka

Gem. der WHO (World Health Organization) sind laut dem aktuellen Situations-Report (26.05.2020) folgende Corona Zahlen in Sri Lanka zu verzeichnen:

  • Bestätigte Corona Fälle: 1.182
  • Bestätigte neue Fälle: 41
  • Tote: 10
  • Anzahl neuer Todesfälle: 1

(Quelle: WHO – Situation Report, Daten vom 26.05.2020)

In Sri Lanka gelten es aufgrund des Corona Virus aktuell Ausgangssperren. Diese betreffen vor allem die Distrikte Colombo, Gampaha, Kalutara und Puttalam. In ganz Sri Lanka gilt eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 20:00 Uhr abends und 5:00 Uhr morgens. Busse und Bahnen dürfen aktuell nur Menschen befördern, die zur Arbeit müssen. Zudem werden alle Bürger gebeten, ihr Zuhause nur für wichtige Dinge wie die Arbeit, den Kauf von Lebensmitteln oder Medikamenten zu verlassen.

Reisen von einem Distrikt in einen anderen Distrikt sind derzeit nicht möglich. Ausgenommen hiervon sind aber Personen, die zum Flughafen müssen. Vorzuweisen sind bei Bedarf der Reisepass und auch das Flugticket. Bei Taxifahrten müssen sowohl der Fahrer wie auch die Fahrgäste Masken tragen.

(Quelle: news.lk – The Government Offical News Portal, 02.05.2020)

Es mit fortlaufenden Kontorollen zu rechnen.

Folgende Gebiete und Distrikte auf Sri Lanka sind besonders stark von Corona betroffen:

  • Puttalam
  • Kalpitiya
  • Chilaw
  • Kochchikade

Auf nachfolgender Karte wird außerdem deutlich, wo sich in Sri Lanka diese Gebiete genau befinden:

Sri Lanka Karte Puttalam Kalpitiya Chilaw Kochchikade Corona Virus Covid-19
Besonders stark betroffene Gebiete: Puttalam, Kalpitiya, Chilaw & Kochchikade

 

Einreise nach Sri Lanka

Das Auswärtige Amt hat eine weltweite Reisewarnung für nicht notwendige touristische Reisen ins Ausland ausgesprochen. Diese gilt bis zum 14. Juni 2020. (Quelle: Auswärtiges Amt) Im Anschluss soll sie ab dem 15. Juni 2020 wieder aufgehoben werden. Danach gelten dann landesspezifische Reisehinweise. (Quelle: Deutsche Welle)

Demnach kann es zu Einschränkungen im Reiseverkehr, Quarantänemaßnahmen und Einschränkungen des öffentlichen Lebens kommen. In Sri Lanka zeigt sich dies bspw. durch die verhängte Ausgangssperre.

Es ist derzeit übergangsweise nicht mehr möglich für internationale Fluggäste nach Sri Lanka einzureisen. Diese Beschränkung gilt offiziell seit dem 19. März 2020 um 04:00 Uhr Ortszeit. Der internationale Flughafen ist für ankommende Passagiere gesperrt.

Corona Virus Covid-19 Sri Lanka Einreisesperre
Einreisestop für internationale Fluggäste in Sri Lanka

Aus Deutschland kann ohnehin seit dem 15. März 2020 nicht mehr nach Sir Lanka eingereist werden.

(Quelle: Auswärtiges Amt)

Ausreise und Verlängerung des Visums

Gem. den Behörden in Sri Lanka wurde mitgeteilt, dass die Gültigkeit der erteilten Visa für Ausländer (die sich derzeit in Sri Lanka befinden) bis zum 11. Juni 2020 verlängert wird. Hierfür musst du bis spätestens zum 11. Juni 2020 beim Department of Immigration and Emigration erscheinen. Termine sollen online auf der Webseite des Department of Immigration and Emigration vereinbart werden.

Bei der Ausreise musst du am Flughafen jedoch Overstay-Gebühren für die Überschreitung der eigentlichen Visa-Dauer zahlen.

Corona Virus Covid-19 Verlängerung Visum Sir Lanka
Es gibt eine Visum-Verlängerung für Ausländer in Sri Lanka

Sofern du dich bereits in Sri Lanka aufhältst, solltest du dich außerdem unbedingt bei deiner Fluggesellschaft über mögliche Rückflüge informieren. Sofern du keinen Transferflug, sondern einen Flug mit Zwischenlandung benötigst, solltest du dich auch hier über die Durchreise-Bestimmungen informieren.

Quellen: Auswärtiges Amt / Deutsche Botschaft Colombo

Rückhol-Programm aufgrund von Corona in Sri Lanka

Das Auswärtige Amt hat für viele Reiseziele eine Rückhol-Aktion gestartet. Im Ausland gestrandete Urlauber bzw. Reisende werden mit Zusatz-Flügen zurück nach Deutschland gebracht. Dies trifft nun auch für Sri Lanka zu. Folgende Flüge sind im Rahmen des Rückhol-Programms für Sri Lanka erfolgt:

  • Dienstag, 31. März 2020 um 21:55 Uhr Ortszeit von Colombo nach Frankfurt (Flug-Nr.: DE8705)
  • Freitag, 3. April 2020 um 22:30 Uhr Ortszeit von Colombo nach Frankfurt (Flug-Nr.: DE8705)

Weitere Rückholflüge, die vom Auswärtigen Amt bzw. der Deutschen Botschaft organisiert werden, wird es für Sri Lanka vermutlich nicht mehr geben.

(Quelle: Deutsche Botschaft Colombo)

Anzeige
Anzeige

14 Responses

  1. Gerry
    | Antworten

    Wer auch immer im Juni, Juli, August und wahrscheinlich auch noch im September nach Sri Lanka moechte, hat nach meinem Dafuerhalten schlechte Karten. Sri Lanka schottet komplett ab und laesst keinerlei Auslaender ins Land. Ich selbst hatte fuer Juli meine jaehrliche 4-woechige Ayurvedakur in Planung. Der Flug wurde annulliert – allerdings komplett zurueckgezahlt, d.h. wer bis incl. September Fluege nach Sri Lanka gebucht hat, bekam bei Qatar Airlines den bezahlten Flugpreis zurueck. Man kann sich also unschwer ausrechnen, wie lange die Abschottung Sri Lankas im Hinblick auf Auslaender noch andauern wird. Visas gibt es derzeit sowieso keine mehr.
    Die Corona-Infizierten in Sri Lanka sind derzeit im Vergleich zu anderen Laendern minimalst. Sie bewegen sich heute um die 980 mit 9 Toten, was eigentlich ein Witz im Vergleich zu anderen Laendern ist. Nichtsdestotrotz sind es jeden Tag zwischen 20 und 60 Infizierten mehr. Ich informiere mich tagtaeglich ueber die Johns Hopkins University hinsichtlich der Entwicklung in Sri Lanka.
    Also vergesst erst einmal fuer die naechsten 3 – 5 Monate Eure Reise nach Sri Lanka.
    Ich finde es auch nicht witzig, aber leider muss man sich mit diesen Gegebenheiten abfinden.
    Liebe Gruesse an alle Sri Lanka-Fans
    Gerry

    • Christian Juraschek
      | Antworten

      Hi Gerry,
      vielen Dank fürs Teilen deiner Erfahrungen und Eindrücke. Tut uns leid, dass deine geplante Sri Lanka Reise abgesagt werden musste. Wir hoffen, dass du sie vielleicht noch in diesem Jahr nachholen kannst!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  2. Carsten
    | Antworten

    unsere Reise nach Sri Lanka ist noch lange hin. Wir haben für Mitte September gebucht. Ich denke, dass wir bis dahin auch wieder einreisen können, jedoch hab ich etwas Bauchweh wegen Oman Air. Unklar wann diese den Flugbetrieb wieder aufnimmt.
    Interessant ist für mich, wie die Ayurveda-Resorts im Süden mit der Pandemie umgehen. Gibt es hier schon etwas Info in wie weit die Buchungen für Kuren durchgeführt werden und weiter ist es interessant zu wissen, wie man mit Backpacking durch die HotSpots kommt als Individualtourist ohne feste Hotel / Guesthousebuchungen

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Carsten,
      leider gibt es aktuell wirklich keine Informationen darüber, wann die Einreise in Sri Lanka wieder erlaubt sein wird und wann Oman Air wieder Langstreckenflüge anbietet. Hier gelten die Regelungen bis auf weiteres, also ohne Zeitangabe.
      Buchungen werden von jedem Resort sicher individuell gehandhabt. Aber unserer Kenntnis nach werden Buchungen von den meisten Hotels schon angenommen. Man kann sie über Portale wie Booking auch normal buchen. Da du dort meistens bis zum Anreisetag noch kostenfrei stornieren kannst, gehst du kein Risiko ein. Wie sich die Lage bis September entwickelt, kann aktuell aber leider niemand sicher sagen. Vielleicht wird es einige Resorts bis dahin nicht mehr geben oder sie sind aufgrund zu geringer Buchungszahlen geschlossen. Das wird leider erst die Zukunft zeigen.
      Zum Backpacking macht es aus unserer Sicht Sinn, zumindest die erste und letzte Unterkunft in Flughafennähe schon vorab zu buchen. Ansonsten war es normalerweise kein Problem, die weiteren Unterkünfte dann vor Ort zu suchen und flexibel zu buchen. In Sri Lanka reisen sowohl die Einheimischen wie auch die Touristen normalerweise viel mit dem Bus oder dem Zug (je nachdem, wohin man fahren möchte). Backpacker, die zwischen Kandy und Ella oder auch von Colombo nach Kandy reisen, nutzen in der Regel den Zug (Tipps dazu haben wir in diesem Blog Beitrag zusammengefasst). Ansonsten fahren Backpacker in der Regel mit den Bussen durchs Land. Wie der öffentliche Nahverkehr im September aussehen wird und ob es dann für Touristen (wenn sie denn einreisen dürfen) andere Regelungen gibt, wissen wir leider nicht.
      Wir hoffen, dass eure Reise im September stattfinden kann und bis dahin wieder mehr Normalität einkehrt.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Gerry
        | Antworten

        Hallo Carsten,
        wir schreiben jetzt den 18,.5. und es werden derzeit keinerlei Visas fuer Sri Lanka herausgegeben. Auch kann niemand aus Europa bzw. generell einreisen. Ich selbst wollte urspruenglich im Juli nach Sri Lanka zu meiner jaehrlichen 4-woechigen Ayurvedakur fahren. Habe ueber Qatar Airlines gebucht, die bis September alle Fluege abgesagt haben – d.h. falsch – die bis September gebuchten Fluege werden zurueckerstattet. Das Geld habe ich bereits bekommen. Eine Einreiselockerung ist bis dato in keinster Weise in Sicht.
        Liebe Gruesse
        Gerry

    • Jan Jacobs
      | Antworten

      Leider berücksichtigt der Zoll für Ausreisend
      e nicht die Visumverlängerung bis 12. Mai. Wir wurden zur Kasse gebeten!!!
      Nicht gerade schön.

      • Oh, das ist krass 😳 Eine unschöne Überraschung! Danke fürs Teilen eurer Erfahrung, auch wenn sie leider negativ war.
        Liebe Grüße
        Jenny & Christian

  3. Heck Philipp
    | Antworten

    Wir hoffe das wir fliegen können Ende Juli Am 18 so mit ist bei uns noch ein wenig Hoffnung stand jetzt

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Positiv denken ist immer gut! Wir drücken euch die Daumen!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  4. Müller
    | Antworten

    Unser Urlaub ab 21.Mai ist wahrscheinlich somit Geschichte 🙁

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Leider kann man aktuell nicht zu 100% sagen, wie sich die Lage bis zum 21. Mai entwickelt. Aber ehrlich gesagt, sehen wir persönlich leider auch nicht so gute Chancen, dass sich bis dahin die Situation halbwegs normalisiert… Aber die Hoffnung stirbt immer zuletzt 😉
      Wir wünschen euch alles Gute und drücken die Daumen!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  5. Müller
    | Antworten

    Wann öffent wieder Flughafen in Sri Lanka für Ankünfte?

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Leider gibt es hierzu momentan (noch) keine Informationen. Der Flughafen ist bis auf weiteres erst mal geschlossen.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  6. Thomas
    | Antworten

    I pray for all my friends in Sri Lanka.
    May Triple Gem Bless you ♥️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.