Rafting Bali

with 2 Kommentare

Eines unserer Highlights auf unserer Bali Reise war auf jeden Fall das Wildwasser Bali Rafting direkt in Ubud am Ayung Fluss. Die Tour ging über mehrere Stunden und gleicht einem unvergesslichen Abenteuer.

Wir können dir diese Wildwasser Rafting Touren in Ubud empfehlen. Hier kostet dich das Rafting auf Bali inklusive Transfer, Ausrüstung und Mittagessen ca. 40 Euro pro Person. Außerdem ist es in der Regel günstiger für dich, wenn du die Tour schon vorher buchst, als direkt vor Ort.

Dem Veranstalter ist es nämlich lieber, wenn er schon einige Zeit vorher mit dem Geld sowie der Anzahl an Personen kalkulieren kann. Daher gibt es auch einen Preisnachlass.

Zudem muss man sich so keine Sorgen darüber machen, dass die Tour evtl. vor Ort schon ausgebucht ist.

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt auf Bali den Reiseführer 122 Things to Do in Bali empfehlen.

White Water Rafting Bali Adventure Tours

Wir haben die Bali Rafting damals mit „Bali Adventure Tours“ durchgeführt. Hier haben wir uns gut aufgehoben gefühlt. Denn gleich zu Beginn haben wir Helme und Schwimmwesten gestellt bekommen. Unsere Wertgegenstände konnten wir in einem abschließbaren Schrank verschließen.

Pro Schlauchboot sitzen sechs Personen in drei Reihen hintereinander. Am Ende des Bootes sitzt zudem ein Guide, der das Boot lenkt, Ruder-Kommandos gibt und für Unterhaltung und Spaß an Bord sorgt 🙂

Auf dem nachfolgenden Bild kannst das „Bali Adventure Tours Logo“ sehen, welches an einer Felswand angebracht worden ist.

Bali Rafting Bali Adventure Tours 1989
Die Tour wurde von Bali Adventure Tours organisiert

 

Es gibt natürlich auch noch zahlreiche weitere Anbieter, die ähnliche Rafting Touren auf dem Ayung River in Ubud anbieten. Die Leistungen sowie Preise sind hierbei ähnlich.

So ging es los

Los ging es mit einer Gruppe von Leuten aus unterschiedlichen Ländern und Kontinenten. Die Gruppen verteilten sich aber auf dem ganzen Fluss, sodass man hinterher so gut wie alleine unterwegs war.

Wir selber waren zusammen mit einer Gruppe von Deutschen und Neuseeländern in unserem Schlauchboot. So war die Verständigung problemlos auf Deutsch und auf Englisch möglich. Am Anfang waren wir erstaunt über die Vielzahl an Personen, die an dem Bali Rafting teilgenommen haben.

Opt In Image
Die besten Reisetipps für Bali & Lombok
...die du bestimmt noch nicht kennst

 

Trage dich ein & erhalte unser kostenloses E-Book zu den besten Reisetipps für Bali & Lombok.

  • 67 Seiten Seiten randvoll mit Insider Tipps
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt was dich erwartet
  • Plane deine nächste Reise noch besser
  • Als PDF perfekt für dein Smartphone geeignet
  • Sofort downloaden
Bali Rafting Bali - alle Boote
Auch andere haben an dem Rafting teilgenommen

 

Bevor es los ging, haben wir von den Betreibern der Rafting Tour auch eine kurze Anweisung erhalten, wie wir uns verhalten sollten, sollte mal jemand ins Wasser fallen. Das Ganze war sehr professionell organisiert.

Der Ayung Fluss in Ubud

Der Fluss selber führt durch verschiedene Strömungen und Stromschnellen durch den Dschungel in Ubud. Hier geht es gleich zu Beginn ziemlich schnell los. Teilweise unterschätzt man auch die Geschwindigkeit vom Wasser.

Bali Rafting Bali - Jenny Fluss Ubud
Jenny im Schlauchboot

 

Aufpassen muss man beim Bali Rafting natürlich auch vor den zahlreichen Steinen, die aus dem Wasser ragen. Die Stromschnellen „leiten“ einen allerdings in den meisten Fällen bequem an den Steinen vorbei.

Selbst wenn es mal zu einer Kollision kommt, dämpft das Gummi-Schlauchboot den Aufprall weitestgehend ab. Einen solchen Aufprall siehst du auch in dem Rafting Bali Video, welches du weiter unten findest.

Bali Rafting Bali - Fluss Ubud
Nicht ganz ungefährlich: Teilweise haben uns auch Steine überrascht, die aus dem Wasser ragten

 

Ab und zu sind uns auch andere Gruppen begegnet, die aus vielen unterschiedlichen Ländern gekommen sind. Auf dem nachfolgenden Bild siehst du eine Gruppe von Chinesen, die wir mit Wasser bespritzt haben:

Bali Rafting Bali - Wasserschlacht Chinesen
Eine Gruppe von Chinesen

Die Stromschnellen

Der Fluss in Ubud ist von den Stromschnellen her völlig unterschiedlich und variiert von Flussabschnitt zu Flussabschnitt. Zum Teil ist das Wasser sehr aufgewühlt (daher auch der Begriff „White Water Rafting Bali“). In diesen Gewässerabschnitten geht es dann mit dem Schlauchboot auch etwas schneller zu. Auf dem nachfolgenden Bild kannst du das Ausmaß der Strömungen sehr gut sehen, das uns immer wieder überrascht hat:

Bali Rafting Bali - Strömungen
Teilweise waren die Strömungen wirklich schnell

 

Teilweise ist das Wasser aber auch etwas langsamer und ruhiger. Hier kann man sich dann entspannt zurücklehnen und die Dschungel Landschaft begutachten. Es kommt auch darauf an, wie stark der Regen in der letzten Zeit war. Wenn es stärker geregnet hat, dann sind die Strömungen in der Regel auch etwas schneller.

Auf dem nachfolgenden Bild siehst du, dass es auch mal ruhiger zugehen kann.

Bali Rafting Bali - seitliche Ansicht
Hier die seitliche Ansicht aus dem Schlauchboot heraus auf einem etwas ruhigeren Streckenabschnitt

 

Alles in allem verlief das Rafting zum Teil turbulent, aber zum Teil auch sehr entspannt. Da die Rafting Tour insgesamt mehrere Stunden gedauert hat, ist man am Ende auch etwas erschöpft.

Bali Rafting Bali - Paddel Schlauchboot
Rafting Bali: Unsere beiden Paddel

 

Nach der Tour wurden wir dann wieder zum Ausgangspunkt mit einem kleinen Bus zurückgebracht. Hier konnten wir dann unsere Wertsachen (die wir vorher in einem abschließbaren Schrank verstaut hatten) wieder abholen. Zudem gab es Duschen, Toiletten und Umkleidekabinen, in denen wir uns frisch machen konnten.

Zum krönenden Abschluss konnten wir uns vom Mittags-Buffet bedienen und uns beim Essen für den weiteren Nachmittag stärken. Je nachdem, ob du eine Kombinationstour z.B. mit Elefantenreiten buchst, geht es nach dem Mittagessen dann weiter mit dem Tourprogramm. Für uns war an dieser Stelle jedoch Schluss mit der Tour.

Video zum Bali Rafting

In unserem Best of Bali & Gili Trawangan Video kannst du dir einen noch besseren Eindruck vom Bali Rafting verschaffen. Klicke dafür einfach auf das nachfolgende Video. Es geht genau an der richtigen Stelle los:

Aufgenommen haben wir unsere Videos und Fotos mit unserer GoPro Hero. Diese ist vollkommen wasserdicht und ermöglicht echte Reiseerinnerungen. Dazu haben wir außerdem die 3-Wege Halterung benutzt. Mit dieser kann man die GoPro sehr gut halten und außerdem Aufnahmen aus unterschiedlichen Perspektiven machen.

Bali Rafting Booking – hier buchst du das Rafting

Wenn du jetzt auch eine Rafting Bali Tour buchen willst, dann kannst du das bei getyourguide machen. Hierüber haben wir selber schon sehr viele Touren gebucht und nur gute Erfahrungen gemacht. Die Buchung erfolgt schnell und einfach. Das Ticket bekommst du auf dein Smartphone gesendet und kannst es dann direkt vor Ort auf Bali einlösen. Die Bali Rafting Touren liegen in der Regel bei einem Preis zwischen 40 und 120 Euro. Je nachdem für welche Tour du dich entscheidest.

Rafting Bali: Unsere besten Tipps

Zum Abschluss möchten wir dir noch einige Tipps für deine Bali Rafting Tour mit auf den Weg geben. Damit du beim Rafting den maximalen Spaßfaktor erreichst, solltest du

  • dich unbedingt vorne ins Schlauchboot setzen! Dort wirst du die meiste Action erleben und ordentlich Spaß haben, wenn du es turbulenter magst 😉
  • Schwimmsachen tragen, die schnell trocknen und nicht unangenehm an der Haut kleben, wenn sie naß werden.
  • eine Flasche Wasser mit ins Boot nehmen. Die Tour dauert mehrere Stunden und ein wenig Wasser unterwegs hält dich fit.
  • dir trockene Anziehsachen, ein Handtuch und Duschzeug mitnehmen. Du kannst vor der Rafting Tour alles im abschließbaren Schrank verstauen. Nach der Rafting Tour kannst du dich dann duschen und hast trockene Anziehsachen für den Wohlfühlfaktor.
  • auf jeden Fall eine GoPro mitnehmen und Erinnerungsfotos und Videos von der Rafting Tour machen!
  • die Rafting Tour in der Regenzeit machen. Dann ist der Fluss besonders wild und Action-Liebhaber kommen voll und ganz auf ihre Kosten! Wir haben die Rafting Tour im August und somit in der Trockenzeit durchgeführt. Auch hier wirst du eine Menge Spaß haben 😉

Fazit

Alles in allem hat sich das Rafting in Ubud auf jeden Fall gelohnt. Es ist niemand ins Wasser gefallen oder hat sonst irgendwelche Verletzungen davon getragen. Wir können es empfehlen, wenn man Spaß an Abenteuern hat und man mal etwas Anderes erleben will. Hierfür ist das Rafting auf Bali auf jeden Fall perfekt.

Was hast du für Erfahrungen beim Rafting gemacht? Schreib uns gerne dazu in die Kommentare.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Opt In Image



Unsere Empfehlung
Reiseführer für Bali: 122 Things to Do in Bali (Buch)

In dem Reiseführer “122 Things to Do in Bali” werden dir 122 abwechslungsreiche Aktivitäten auf Bali vorgestellt, die du auf deiner Reise nach Bali nicht verpassen solltest. Du wirst einen Haufen Tipps vorfinden, die es so in keinem anderen Bali Reiseführer gibt. Wir nutzen ihn selber für unsere Reisen auf Bali.

  • die faszinierendsten Sonnenuntergänge
  • die schönsten Strände
  • das leckerste Strand-BBQ
  • die magischsten Tempel
  • die besten Massagen
  • die abenteuerlichste Vulkan-Besteigung
  • u.v.m.

Schau dir den unserer Meinung nach besten Reiseführer jetzt an:

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

2 Antworten

  1. Johanna
    | Antworten

    Hi ihr beiden,

    seit ihr nass geworden?

    LG

    Johanna

    • Christian
      Christian
      | Antworten

      Hi Johanna,

      das bleibt wohl nicht aus. 😉 Aber ins Wasser gefallen sind wir nicht.

      LG

      Christian

Deine Gedanken zu diesem Thema