Ubud – Balis spirituelle Perle

with 2 Kommentare

Obwohl Ubud in den letzten Jahren mehr und mehr touristisch geworden ist, lohnt sich ein Aufenthalt im grünen Herzen Balis allemal! Wir haben hier im August 2015 vier Nächte verbracht und uns vom Zauber der Natur und der spirituellen Stimmung Ubuds verzaubern lassen. Egal ob Ubud Spa, Ubud Rafting, Monkey Forest Ubud oder Ubud Homestay: Wir haben mit allem nur die besten Erfahrungen gemacht!

Ubud ist für dich der richtige Ort, wenn du

  • die Natur liebst und die Ruhe umgeben von Reisfeldern zu schätzen weisst
  • gerne Yoga machst
  • gesundes Essen (insbesondere vegetarische und vegane Speisen) magst
  • auf der Suche nach günstigen und exklusiven Spas bist
  • schöne Cafés und Restaurants sowie Co-Working Cafés suchst
  • interessiert an Kunst und Kunsthandwerk bist
  • Lust auf eine Wildwasser Rafting Tour hast
  • spirituelle Erfahrungen erleben und Tempel besichtigen möchtest.

Dies sind aus unserer Sicht die Hauptmerkmale, die das Gebiet zur spirituellen Perle Balis machen. Wenn du noch weitere Aspekte ergänzen möchtest, schreib uns deine Wahrnehmungen gerne in die Kommentare. Wir freuen uns sehr über dein Feedback!

 

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt auf Bali den Reiseführer 122 Things to Do in Bali empfehlen.

Wer Bali mag, wird Ubud lieben!

Eine gewagte These? Wir glauben nein. Denn bisher haben wir nicht einen Menschen kennengelernt, dem es in Ubud nicht gefallen hat. Aus unserer Sicht hat Ubud seinen Besuchern und Bewohnern viel zu bieten. Auch wenn das Meer nicht vor der Tür liegt und der Tourismus in Ubud längst angekommen ist.

Die Reisfelder und Reisterrassen Ubuds sind selbst für nicht naturverbundene Menschen einen Besuch wert. Der saftige Grün der Gräser und die besonders friedvolle Stimmung, die von den Reisterrassen ausgeht, machen einen Ausflug in die Reisfelder unverzichtbar.

 

Eine kleine Wanderung durch die Reisfelder zum Restaurant Sari Organik

Im Restaurant Sari Organik kannst du inmitten der Reisfelder leckeres, gesundes Essen mit toller Aussicht genießen. Wir empfehlen dir zudem eine kleine Wanderung von Ubud Market aus zum Restaurant Sari Organik zu unternehmen. Der Weg führt dich außerdem entlang von Reisfeldern und dauert ca. 20 Minuten in normalem Gehtempo. Alternativ kannst du auch eine geplante Tour durch die Reisfelder von Ubud machen.

Am Anfang des Weges triffst du auf eine Straße, die minutenlang mit selbst gestalteten Steinen von Einheimischen und Touristen gepflastert ist. Die Künstlerstadt Ubud macht ihrem Namen hier alle Ehre!

Unterwegs gibt es eine Abzweigung hinab zu einem Fluss, der mit dem Schild „River“ gekennzeichnet ist. Ein Abstieg zum Fluss lohnt sich auf jeden Fall und dauert je nach Gehtempo zwischen 10 und 15 Minuten. Unten angekommen hast du eine wundervoll ruhige Stimmung inmitten der Natur. Wir haben diesen Ort sehr gemocht und genossen!

Einige Impressionen unserer Wanderung und Rast am Fluss findest du nachfolgend:

Nachdem du einige Zeit am Fluss verbracht hast, solltest du für den Aufstieg zu den Reisfeldern ca. 15 bis 20 Minuten einplanen. Du gehst nun bergauf, was etwas anstrengender als der Abstieg ist. Daher solltest du auf jeden Fall eine Flasche Wasser mit auf die Wanderung nehmen.

Opt In Image
Die besten Reisetipps für Bali & Lombok
...die du bestimmt noch nicht kennst

 

Trage dich ein & erhalte unser kostenloses E-Book zu den besten Reisetipps für Bali & Lombok.

  • 67 Seiten Seiten randvoll mit Insider Tipps
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt was dich erwartet
  • Plane deine nächste Reise noch besser
  • Als PDF perfekt für dein Smartphone geeignet
  • Sofort downloaden

Zur Stärkung kannst du im Restaurant Sari Organik Halt machen und dort gesundes, organisches Essen genießen. Vom Restaurant aus hast du einen schönen Blick auf die Reisterrassen. Nach deiner Rast kannst du entweder noch ein Stück weiter entlang der Reisfelder wandern oder du kehrst wieder um und gehst den Weg zurück zum Ubud Market.

Eine Karte der Wanderung findest du nachfolgend:

 

Wanderung zum Karsa Kafe inklusive Ubud Spa

Wenn du zwei oder mehr Tage Zeit in Ubud verbringst, empfehlen wir dir noch eine zweite Wanderung inklusive Spa Aufenthalt in Ubud zu unternehmen. Beginne die Wanderung am Pura Gunung Lebah im Zentrum von Ubud. Nimm von dort aus den Campuhan Ridge Walk und folge dem Weg hinauf und entlang der Reisfelder.

Auf dem Weg wirst du einige Häuser und kleine Dörfer durchqueren und neben Reisfelder auch schöne Blumen am Wegesrand vorfinden. Auch kleine Shops, in denen du Kunst, Getränke und Snacks kaufen kannst, liegen am Wegesrand. Nach etwa 30 bis 40 Minuten erreichst du das Karsa Kafe Ubud, von dem aus du einen schönen Blick auf die Reisterrassen und einen Seerosenteich mit vielen Fischen hast.

Im Karsa Kafe kannst du gemütliche Stunden verbringen und dich kulinarisch verwöhnen lassen. Vor oder nach deinem Aufenthalt im Karsa Kafe empfehlen wir dir zudem das gegenüberliegende Karsa Spa zu besuchen. Du kannst dort entweder vor Ort nach einer Massage fragen oder diese vorab telefonisch buchen. Wir empfehlen dir die vorherige Buchung, da das Karsa Ubud Spa sehr beliebt und insbesondere in den Hauptreisemonaten Juli bis September schnell ausgebucht ist.

Nach einer gemütlichen, entspannten Pause im Karsa Ubud Spa kehrst du wieder um und folgst dem Weg zurück nach Ubud. Eine Karte der kleinen Wanderung zum Karsa Kafe und Ubud Spa findest du nachfolgend:

Um dir einen besseren Eindruck der Wanderung sowie des Aufenthalts im Karsa Ubud Spa zu vermitteln, findest du nachfolgend einige Bilder von unserer Wanderung sowie unserem Aufenthalt im Karsa Kafe und Karsa Ubud Spa:

 

Lohnt sich der Monkey Forest Ubud?

Wir finden ja! Obwohl der Monkey Forest sehr touristisch geprägt ist, haben wir ihn dennoch als lohnenswert empfunden. Die frei herumlaufenden Affen zu beobachten und ihnen beim Essen, Spielen und Rumturnen zu zusehen, ist für Tierliebhaber ein tolles Erlebnis. Wenn du die Wege des Monkey Forest entlang gehst, kommen dir Affen entgegen und laufen an dir vorab wie jeder andere Wegpassant. Der Monkey Forest ist also alles andere als herkömmlich 😉

Wenn du möchtest und dich traust, kannst du die Affen mit Bananen anlocken und hautnah mit ihnen in Kontakt kommen. Vergiss dabei aber bitte nicht, dass es sich um wilde Tiere handelt, die jederzeit auch zubeißen oder kratzen können, sofern sie sich bedroht oder eingeengt fühlen. Da es im Monkey Forest bereits Fälle von Tollwut gab, raten wir persönlich dir davon ab, einen Affen auf deinem Körper herum turnen zu lassen.

Denn auch ohne Körperkontakt mit einem Affen ist der Monkey Forest ein tolles Erlebnis. Setze dich einfach mal auf eine Bank und beobachte die Affen beim Spielen. Nach der Zeit werden die Affen von ganz alleine an dir vorbei laufen und somit nah an dir dran sein. Vor allem das Beobachten von Babyaffen ist im Monkey Forest ein absolutes Muss!

Ein wenig aufpassen solltest du bei Affenmüttern, die ihr kleines Affenbaby dabei haben. Diese Affen sind besonders wachsam und mögen es meistens nicht, wenn ein Mensch ihrem Baby zu nahe kommt. Daher solltest du die Affenbabys am besten aus respektvoller Distanz bewundern.

Wer sich das nicht entgehen lassen will kann auch eine spezielle Tour durch den Monkey Forest machen.

Die beste Besuchszeit im Monkey Forest

Der Monkey Forest ist jeden Tag von 08:30 bis 18:00 Uhr geöffnet. Ab ca. 10 Uhr treffen die ersten Touristenbusse ein, sodass es dann voller und somit touristischer wird. Wenn du den Monkey Forest in Ruhe mit wenigen Menschen besichtigen möchtest, haben wir zwei gute Empfehlungen für dich:

  1. Früh morgens zwischen 08:30 und 10:00 Uhr
  2. Kurz vor Kassenschluss von ca. 16:30 bis 18:00 Uhr

Wir waren am späten Nachmittag im Monkey Forest und haben den Besucherandrang trotz Hauptsaison als absolut okay empfunden. Da der Monkey Forest ein großes Areal umfasst, verteilen sich die Besucher zudem auf eine große Fläche. Für den Besuch im Affenpark solltest du aus unserer Erfahrung mindestens 60 bis 90 Minuten einplanen.

Tempel im Monkey Forest

Im Affenwald gibt es auch einige Tempel, die du besichtigen kannst. Daher ist es empfehlenswert einen Sarong zur Körperbedeckung mitzunehmen. Auch die Affen mögen die Tempel in ihrem Park gerne und turnen mit großem Vergnügen auf dem Tempelgelände herum 😉

Impressionen vom Monkey Forest Ubud

Ubud Rafting – Spaßgarant für Abenteuerlustige und Naturliebhaber

Eine Ubud Rafting Tour im Wildwasser des Ayung Flusses gehört aus unserer Sicht zu den absoluten Highlights in Ubud! Daher haben wir dem Ubud Rafting einen eigenen Beitrag gewidmet, den du hier findest: Rafting Bali.

Das Ubud Rafting Wildwasser Abenteuer solltest du am besten vorab buchen, da dies oftmals preiswerter als die kurzfristige Buchung vor Ort ist. Wir haben hier gute Erfahrungen mit Getyourguide gemacht, die diverse Ubud Rafting Touren anbieten. Eine Auswahl der Rafting Abenteuer findest du hier.

Ubud Rafting Bali - Paddel Schlauchboot
Unsere beiden Paddel beim Ubud Rafting

Ubud Homestay bei Wayan

Wir haben sehr gute Erfahrungen im Ubud Homestay von Wayan gemacht. Dieser Ubud Homestay liegt etwas außerhalb vom Zentrum Ubuds in einem Vorort und ist daher weniger touristisch. Morgens hörst du außerdem die Hähne krähen und vom Balkon aus hast du einen fantastischen Blick auf die Reisfelder.

Wayan ist ein unheimlich freundlicher Gastgeber und wohnt mit seiner Familie ebenfalls auf dem Gelände des Ubud Homestay. Auch sein Bruder und seine Cousins sind häufig vor Ort und stets hilfsbereit und freundlich. Da Wayans Ubud Homestay etwas außerhalb von Ubud liegt, bietet er einen kostenlosen Transfer zum Zentrum Ubud an. Wir konnten Wayan stets danach fragen und hatten innerhalb weniger Minuten eine Fahrgelegenheit per Auto oder Roller.

Zur Abholung aus Ubud konnten wir Wayan stets per WhatsApp kontaktieren und wurden kostenlos zurück zum Homestay gefahren. Ein super Service! Daher können wir dir Wayans Ubud Homestay absolut empfehlen.

Buchen kannst du die Unterkunft über AirBnB. Wenn du dort noch nicht angemeldet bist, sichere dir jetzt kostenlos 35 Euro Startguthaben für deine erste AirBnB Buchung.

Wenn du noch unsicher bist, ob AirBnB das richtige Buchungsportal für dich ist, schau dir gerne unseren Artikel zum Thema AirBnB Erfahrungen an. Hier findest du alle Infos und Tipps, die du für deine erste AirBnB Buchung benötigst.

Airbnb Erfahrungen Amrit Bed and Breakfast Sandat Room Ubud Bali
Schöner Ausblick auf der privaten Terrasse in Ubud
Airbnb Erfahrungen Amrit Bed and Breakfast Sandat Room Ubud Bali Frühstück
Außerdem war das Frühstück super

 

Fazit

Wir waren von Ubud in Summe absolut begeistert und können jedem nur empfehlen, einige Tage oder Wochen im grünen Herzen Balis zu verbringen. Für deinen Aufenthalt empfehlen wir dir auf jeden Fall eine Rafting Tour sowie mindestens eine Wanderung durch die Reisfelder und einen Aufenthalt im Ubud Spa.

Hast du außerdem weitere Empfehlungen für uns? Dann schreibe diese gerne in die Kommentare. Wir freuen uns über deine Empfehlungen, Tipps und Erfahrungswerte!

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Opt In Image



Unsere Empfehlung
Reiseführer für Bali: 122 Things to Do in Bali (Buch)

In dem Reiseführer “122 Things to Do in Bali” werden dir 122 abwechslungsreiche Aktivitäten auf Bali vorgestellt, die du auf deiner Reise nach Bali nicht verpassen solltest. Du wirst einen Haufen Tipps vorfinden, die es so in keinem anderen Bali Reiseführer gibt. Wir nutzen ihn selber für unsere Reisen auf Bali.

  • die faszinierendsten Sonnenuntergänge
  • die schönsten Strände
  • das leckerste Strand-BBQ
  • die magischsten Tempel
  • die besten Massagen
  • die abenteuerlichste Vulkan-Besteigung
  • u.v.m.

Schau dir den unserer Meinung nach besten Reiseführer jetzt an:

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

2 Antworten

  1. Tabea
    | Antworten

    Woher stammen denn die Bananen auf den Fotos vom Monkey Forest? Habt ihr die mitgebracht oder kann man sie dort kaufen?

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Hi Tabea,
      die Bananen waren von anderen Besuchern bzw. vom Affenpark selbst. Wir hatten keine mitgebracht 😉
      Aber wir haben ein paar Stände gesehen, an denen du im Park Bananen kaufen kannst.
      LG
      Jenny

Deine Gedanken zu diesem Thema