Sri Lanka Visum beantragen – So kriegst du es

// Keine Kommentare

Du willst das Sri Lanka Visum beantragen? Hier erfährst du alles was dafür notwendig ist.

Ayubowan, Wanakkam!

Mit diesen Worten, einem leichten Neigen des Kopfes und die Hände vor der Brust gefaltet begrüsst man sich in Sri Lanka. Übersetzt bedeutet es in etwa „Seien Sie gegrüsst – Ich wünsche ein langes Leben!“ Mit unglaublich schöner Natur, viel Grün und einer reichhaltigen Flora und Fauna gesegnet, gehört die im indischen Ozean gelegene Insel Sri Lanka seit Jahren zu den beliebtesten Reisezielen.

Neue Regelungen ab dem 01.04.2019

Wenn du deinen Urlaub in Sri Lanka bereits planst, kannst du dich auf eine baldige Lockerung der Einreisebestimmungen freuen. Der sri-lankische Tourismusminister John Amaratunga kündigte auf der Reisemesse ITB in Berlin an, dass die Visumspflicht für EU-Bürger als auch die Einreisegebühren abgeschafft werden. Die Neuerung soll ab 1. April 2019 in Kraft treten.

Bis dahin zeigen wir dir aber wie du dir dein Sri Lanka Visum online besorgen kannst damit legal im Land unterwegs bist.

Du findest im folgenden Artikel daher alle notwendigen Informationen rund um die Einreisebestimmungen für Sri Lanka, und auf was du beim Beantragen eines Touristenvisums nach Sri Lanka achten musst.

Sri Lanka Visum Arten kurz zusammengefasst

Als ausländischer Tourist benötigst du zur Einreise in Sri Lanka einen noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültigen Reisepass, ein bestätigtes Rückreise- oder Weiterreiseticket und vor allem ein Visum.

Ein Sri Lanka Visum für Touristen gibt es in den folgenden Ausprägungen:

  • Kurzzeitvisum – für Aufenthalte von maximal 30 Tagen
  • Langzeitvisum – für Aufenthalte über 30 bis maximal 90 Tagen
  • Transitvisum – für die Durchreise, bis maximal 2 Tage

Wenn man aus geschäftlichen Gründen nach Sri Lanka reist, benötigt man ein spezielles Business Visum (ebenfalls verfügbar in Abhängigkeit der Aufenthaltsdauer)

Zusätzlich gibt es ein spezielles Journalistenvisum sowie ein Visum für Studenten und zur Arbeitsaufnahme.

 Für den normalen Urlaub auf Sri Lanka sollte das Kurzzeitvisum für Touristen fast immer ausreichen, daher findest du im nächsten Abschnitt detaillierte Informationen zu diesem Visum Typ.

Das Kurzzeitvisum für Sri Lanka

Mit dem Kurzzeitvisum für Sri Lanka kannst du bis zu 30 Tage als Tourist auf der Insel bleiben, somit erfüllt es eigentlich die Anforderungen für den Grossteil aller Urlauber.

Meistens bekommst du im Flugzeug auch direkt eine sog. Arrival Card mit der du dann später das Visum beantragen kannst. Diese solltest du natürlich wahrheitsgemäß ausfüllen.

Hier ein paar Bilder dazu:

Doch wie kommt man jetzt am schnellsten, am günstigsten oder am bequemsten zu seinem Visum? Das erfährst du hier auf den folgenden Seiten, indem du einfach unsere kurze und praktische Zusammenfassung durchliest.

Ein Sri Lanka Visum direkt am Flughafen holen (Visa on Arrival)

Das ist eigentlich nur eine Variante, wenn du zu den Backpackern der super spontanen Sorte gehörst, und vor deinem Flug wirklich überhaupt keine Zeit für die Beantragung des Visums gehabt hast.

Du benötigst viel zusätzliche Zeit am Visa-on-Arrival Schalter, Geduld bei der Prüfung und Ausstellung, und es wird dir für diese zusätzliche Dienstleistung eine Visumgebühr berechnet, womit der Gesamtpreis für das Sri Lanka Visum auf 40,- USD ansteigt.

Visumantrag durch das Electronic-Travel-System (selbst online beantragen)

Sofern du mit der englischen Sprache halbwegs vertraut bist oder in dieser Hinsicht Unterstützung bekommst, kannst du dein Visum für Sri Lanka selbstverständlich auch selbst online beantragen.

Auf der ETA-Webseite kannst du das Antragsformular online mit deinen personenbezogenen Daten ausfüllen und den Antrag anschliessend mit Kreditkarte bezahlen.

Nach Prüfung deines Antrags wird ein Bestätigungscode an die von dir beim Antrag angegebene Mailadresse geschickt. Und so sieht das ganze per E-Mail aus:

Sri Lanka Visum Visumantrag durch das Electronic-Travel-System
Das akzeptierte Visum per E-Mail

Diesen Code musst du dann bei der Ankunft in Sri Lanka am Flughafen vorzeigen und dich damit verifizieren. Und, wenn alles geklappt hat, kriegst du auch den Stempel in deinen Reisepass:

Sri Lanka Visum beantragen
Der Stempel im Reisepass

Mit diesem hast du jetzt genug Zeit deine Reise auf Sri Lanka durchzuführen.

Visumantrag bei der Botschaft

Bei der Botschaft von Sri Lanka in Berlin bekommst du ein Kurzzeitvisum für Sri Lanka entweder durch einen persönlichen Besuch, mindestens 2 Wochen vor der geplanten Abreise, oder du beantragst es per Post, indem alle benötigten Dokumente an die Botschaft geschickt werden – in dem Fall mindestens 5 Wochen vor der geplanten Abreise.

In beiden Fällen kostet dich das Sri Lanka Visum 35,- USD, welche bar oder mit Kreditkarte (bei persönlichem Besuch) bzw. via Vorauszahlung (beim Antrag per Post) zu bezahlen sind.

Des Weiteren sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Antragsstellung:

  • Ein vollständig ausgefülltes, gut lesbares Antragsformular samt Unterschrift
  • Ein Reisepass welcher zur geplanten Ankunftszeit in Sri Lanka noch mindestens 6 Monate gültig ist und der noch eine nicht genutzte freie Seite aufweist.
  • Eine Kopie des gebuchten Fluges
  • Die Angabe einer ersten Hotelreservierung oder eine geplante Anlaufstation
  • Nachweis für die bezahlten Visumgebühren
  • Ausreichend frankierter und an dich adressierter Rückumschlag (beim Antrag per Post)

Der Antrag per Post kann entweder zur Botschaft in Berlin oder zum Generalkonsulat in Frankfurt geschickt werden.

Hier erfährst du, wohin dann jeweils die Vorauszahlung überwiesen werden muss.

Sri Lanka Visum über eine Visa-Agentur

Der wohl bequemste und nebenbei aber auch einer der schnellsten Wege zu einem Visum für Sri Lanka ist der über eine darauf spezialisierte Agentur.

Du zahlst für diesen Service eine kleine Gebühr, hast aber den Vorteil, dass du meist noch am selben Tag zu deinem Visum kommst, und bei auftretenden Problemen oder fehlenden Unterlagen einen direkten Ansprechpartner hast, der dir weiterhelfen kann.

Du kannst dir hier ein Video einer Visa Agentur anschauen und dich über die Vorteile informieren:

Das Langzeitvisum für Sri Lanka

Wenn du jetzt an diesem Abschnitt angelangt bist, und immer noch weiterliest, bist du entweder ein echter Weltenbummler dem der Zeitraum von 30 Tagen für ein Kurzzeitvisum nicht ausreicht, oder dir gefällt der Artikel einfach richtig gut.

Beides freut uns natürlich sehr!

Sri Lanka Visum Zugfahrt
Die Zugfahrten auf Sri Lanka sind eines der absoluten Highlights

Mit dem Langzeitvisum für Sri Lanka kannst du bis maximal 90 Tage im Land bleiben, und hast die Möglichkeit entweder einmalig einzureisen (57,- Euro) oder es auf zweifache Einreise innerhalb des Zeitraums von 90 Tagen auszuweiten (82,- Euro)

Generell gilt für ein Langzeitvisum:

  • Es kann nicht vor Ort als Visa on Arrival bestellt werden, sondern nur vor Antritt der Reise
  • Das Langzeitvisum kann man nur bei der Botschaft bekomme (direkt oder per Post)
  • Es gelten die gleichen Voraussetzungen wie bei der Beantragung eines Kurzzeitvisums

Wenn dann die 90 Tage für ein Langzeitvisum immer noch nicht ausreichen, kann eine weitere Verlängerung nur in Sri Lanka selbst stattfinden.

Weitere Visa für Sri Lanka

Obwohl die Mehrheit der Leser sicherlich mit dem Touristenvisum auskommen, und hier höchstens zwischen einem Kurzzeitvisum oder einem Langzeitvisum überlegen müssen, möchten wir doch noch kurz auf die anderen Arten von Visa für Sri Lanka eingehen.

Das Business Visum

Ein Business Visum gibt es ebenfalls für 30 oder 90 Tage und unterschiedliche Einreisehäufigkeiten.

In der folgenden Tabelle erhältst du einen Überblick über die Kosten:

Business Visum, 30 Tage, mehrfache Einreise37,- Euro
Business Visum, 90 Tage, einfache Einreise62,- Euro
Business Visum, 90 Tage, zweifache Einreise87,- Euro
Business Visum, 90 Tage, mehrfache Einreise112,- Euro

 

Ein Business Visum für Sri Lanka kannst du bei der Botschaft (persönlich oder per Post) oder auch selbst, online, via dem ETA-System beantragen.

Zusätzlich zu den bereits genannten Voraussetzungen beim Touristen Visum die auch hier gelten, benötigst du noch ein Schreiben eines einladenden Unternehmens in Sri Lanka und ein Bestätigungsschreiben deines Unternehmens in Deutschland.

Arbeits- und Studentenvisum

Diese Art von Visa werden nur von der Botschaft ausgestellt, die wiederum eine Genehmigung durch den Controller Immigration und Emigration (CI&E), Colombo, Sri Lanka erhält.

Für die Abwicklung wendest du dich am besten direkt an die Botschaft von Sri Lanka in Berlin, oder an das Generalkonsulat Sri Lankas in Frankfurt.

Sri Lanka Visum beantragen: Weitere Hinweise & Tipps

Eine Übersicht an nützlichen Dokumenten in mehreren Sprachen erhältst du auf der Seite der Botschaft von Sri Lanka, darunter beispielsweise ein Formular um einen gestohlenen oder verlorenen Reisepass zu melden.

Die im Artikel aufgeführten Preise und Informationen sind Stand März 2019 korrekt, unterliegen aber natürlich laufend Änderungen und Anpassungen.

Sri Lanka Visum beantragen Berg
Auf Sri Lanka erwarten dich viele tolle Sehenswürdigkeiten

Um aktuelle Informationen zu haben – auch in Bezug auf Gebühren – besuchst du am besten direkt die Webseite der Electronic-Travel-Authorization oder die Homepage des Immigration-Büro von Sri Lanka.

Wir wünschen dir auf jeden Fall sehr viel Spass bei deiner Reise nach Sri Lanka. Und wir hoffen, dass dir die Informationen weitergeholfen haben.

 

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.