// 4 Kommentare
Anzeige

Du willst das Visum Kenia online beantragen? Hier erfährst du, wie du es bekommst und was du dafür machen musst.

Wir gehen auf alles ein, was du vorher wissen solltest, damit es nicht zu Komplikationen kommt. Hierzu zählen bspw. die Gültigkeitsdauer, die Kosten und ob du es am Flughafen (bei der Einreise) auch bekommen kannst.

Anzeige
Opt In Image
Reiseschnäppchen Newsletter + 25 Euro AirBnB Reiseguthaben

Trage dich in unseren Reiseschnäppchen Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort von uns 25 Euro AirBnB Reiseguthaben für deine nächste Reise.

  • Sofortiger Zugang zum Reiseguthaben
  • Für alle Reiseländer nutzbar (Deutschland, Indonesien, Thailand, Vietnam etc.)
  • Erhalte einen 25 Euro Zuschuss für die erste Übernachtung, die du über AirBnB buchst
  • Das Reiseguthaben kann auch später eingesetzt werden

Trage dich in unseren Reiseschnäppchen Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort von uns 25 Euro AirBnB Reiseguthaben für deine nächste Reise.
Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zum Thema Reisetipps per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich das kostenlose Freebie. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Wir wollen dir mit dem Artikel helfen, sodass du möglichst wenig Kopfschmerzen bekommst.

Visum Kenia online beantragen

Der einfachste Weg ist mit Sicherheit, wenn du es online beantragst. Sofern du dich selbst mit den bürokratischen Anforderungen auseinander setzen möchtest, kannst du das Visum online über die Webseite der kenianischen Botschaft beantragen (hier der Link). Dort beträgt die Bearbeitungsdauer normalerweise zwei Werktage.

Falls du selbst möglichst wenig Zeit investieren möchtest, empfehlen wir dir hierfür Anzeigeden Visa Service von Visabox. Hierbei handelt es sich um einen Visa-Dienstleister, der dir Arbeit abnimmt. Hierfür wird jedoch eine entsprechende Service-Gebühr erhoben.

Visum Kenia online beantragen
Auf Visabox lässt sich das Visum mit wenigen Klicks beantragen

Bedenke, dass du das Visum frühestens 6 bis 8 Wochen vor dem eigentlichen Reiseantritt beantragen solltest.

Prinzipiell hast du zwei Visa-Möglichkeiten zur Auswahl. Zum einen kannst du das Touristenvisum beantragen (für Reisende) und zum anderen ein Businessvisum für Geschäftsleute. Welche Unterlagen du für beide benötigst, darauf gehen wir im Nachfolgenden genauer ein.

Unterlagen für das Touristenvisum in Kenia

Für das Touristenvisum brauchst du auf jeden Fall einen gültigen Reisepass. Dieser sollte mindestens 6 Monate gültig sein. Außerdem müssen mindestens 2 leere Seiten im Reisepass vorhanden sein. Ein vorläufiger Reisepass wird von dem Konsulat normalerweise problemlos akzeptiert.

Außerdem musst du ein Passfoto mitsenden. Dieses sollte in Farbe vorliegen und es sollte sich um das Original handeln.

Wichtig ist zudem der Visumantrag. Dieser muss vollständig und gut leserlich ausgefüllt werden. Außerdem sollte auch dieser im Original vorgelegt werden.

Auch muss die Flugbuchung mitgesendet werden. Dabei sollte die Hin- und die Rückreise ersichtlich werden. Eine Kopie ist in der Regel vollkommen ausreichend.

Zudem brauchst du eine Aufenthaltsgenehmigung sofern du keinen deutschen Pass hast, dich aber in Deutschland aufhältst.

Außerdem wird eine Malaria-Prophylaxe empfohlen. Eine Gelbfieber-Impfung ist nur notwendig, wenn du aus einem Gelbfieber-Gebiet einreist. Wenn du aus Europa kommst, brauchst du keine Impfbestätigung deiner Gelbfieber-Impfung.

Dennoch solltest du dich vor deiner Reise nach Kenia gegen Gelbfieber impfen lassen.

Businessvisum Unterlagen

Neben den Unterlagen die du für das Touristenvisum benötigst, brauchst du auf jeden Fall auch ein Firmenschreiben bzw. ein Entsendungsschreiben. In diesem muss der Zweck und die Dauer der Reuse angegeben werden. Ansonsten kann es passieren, dass dir das Visum nicht ausgestellt wird.

Hierzu zählen die Aufenthaltsorte in Kenia sowie eine Erklärung der Kostenübernahme.

Auch muss der Geschäftspartner benannt werden damit die Botschaft dein Visum schnell und zügig behandeln kann.

Visum Kenia Dauer

Wie lange dauert es, bis man das Visum in den Händen halten kann?

Wenn du das Kenia Visum online bei der Botschaft beantragst, beträgt die Bearbeitungszeit normalerweise zwei Werktage. An deiner Stelle würden wir aber zur Sicherheit etwas mehr Zeitpuffer einplanen. Wenn du den Visa-Antrag ca. 4 Wochen vor Reisebeginn stellst, bist du auf der sicheren Seite.

Bedenke, dass genehmigungspflichtige Visa bis zu 6 Wochen Bearbeitungszeit benötigen. Hierzu zählen bspw. alle Visumsarten mit einer Gültigkeit von bis zu einem Jahr (dieses bekommst du aber nur als Geschäftsmann unter bestimmten Voraussetzungen). Auch zählen Visa für die Folgenden Länder dazu:

  • Afghanistan
  • Armenien
  • Aserbaidschan
  • Inhaber von deutschen Reisedokumenten (Grauer Pass)
  • Inhaber von UN Reisedokumente (Blaue Pässe)
  • Irak
  • Jordanien
  • Kamerun
  • Kosovo
  • Libanon
  • Mali
  • Nord-Korea
  • Palästina
  • Senegal
  • Somalia
  • Syrien
  • Tajikistan

Plane die Bearbeitungszeit also entsprechend in deinen Reisevorbereitungen mit ein.

Gültigkeitsdauer

Die Gültigkeitsdauer beträgt sowohl beim Touristen- als auch beim Business Visum bis zu 90 Tage. Die Einreise muss innerhalb von 3 Monaten nach dem Tag der Ausstellung erfolgen. Ansonsten kann das Visum verfallen.

Visum Kenia Foto / Passbild

Das Foto bzw. das Passbild sollten auf jeden Fall in Farbe eingesendet werden. Außerdem reicht es, wenn es 1 Mal vorliegt. Es sollte sich bei dem Bild nicht um eine Kopie handeln.

Visa Kenia Formular / Vordruck

Das offizielle Formular bzw. den Vordruck findest du hier. So kannst du dir schon mal einen ersten Eindruck davon verschaffen was dich erwartet. Einen Auszug davon findest du hier:

Visa Kenia Formular Vordruck
So sieht das Formular für Kenia aus

Die aktuelle Version bekommst du aber in der Regel direkt bei deiner Visum Bestellung ausgehändigt. Mit dieser kannst du dann dein Visum beantragen.

Anzeige

Visum Kenia Kosten in Euro / Visagebühren

Die Kosten für das Online-Visum betragen 51 US-Dollar für die einmalige Einreise (ca. 47 Euro, Stand Februar 2020). Sofern du ein Transit-Visum beantragst, zahlst du hierfür 21 US-Dollar (ca. 19,37 Euro).

Diese Kosten gelten, sofern du das Visum direkt (ohne Dienstleister) über die Webseite der kenianischen Botschaft beantragst. Sofern du einen Visa-Dienstleister nutzt, kommen zu den Kosten noch Service-Gebühren hinzu.

Kenia Visum mehrfache Einreise

Die mehrfache Einreise ist nur für Geschäftsleute möglich die innerhalb eines Kalenderjahres mindestens 3 Mal in Kenia eingereist sind. Dieses musst du direkt beim Konsulat beantragen.

Visum Kenia Flughafen bzw. bei Einreise / on arrival

Ein Visum in Kenia direkt am Flughafen bzw. bei Einreise ist möglich. Allerdings wird hiervon abgeraten da die du häufig mehrere Stunden auf dein Visum warten musst. Stressfreier ist es für dich auf jeden Fall, wenn du es vor deiner Reise nach Kenia beantragst.

Auch hierfür benötigst und wieder ein ordnungsgemäß ausgefülltes Antragsformular sowie einen Reisepass der mind. 6 Monate gültig ist (am Tag der Einreise).

Auch musst du deine Weiterreise nachweisen können bzw. du benötigst ein Rückflugticket. Außerdem wird die Visumsgebühr fällig.

Botschaft von Kenia in Deutschland

Nachfolgend findest du die Adresse von der Botschaft in Kenia.

Embassy of the Republic of Kenya,
Berlin Markgrafenstr. 63
10969 Berlin
Deutschland

Hier wird das Visum in der Regel für dich ausgestellt.

Fazit

Alles in allem ist es nicht schwer das Visum für Kenia zu bekommen. Letztendlich ist der erste Schritt zu entscheiden, was du wirklich brauchst. Ist es ein Touristen- oder ein Businessvisum? Anschließend musst du die entsprechenden Unterlagen zusammensuchen.

Das Visum wird dir dann in der Regel innerhalb von 48 Stunden zugesendet. Sofern du einen Visa-Dienstleister nutzen möchtest, um selbst Zeit zu sparen, empfehlen wir dir hierzu AnzeigeVisabox.

Was hast du bislang für Erfahrungen mit deinem Visum für Kenia machen können? Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

Anzeige
Opt In Image
Unser E-Book, um ortsunabhängig Geld zu verdienen

Unser E-Book hilft dir ein erfolgreiches, ortsunabhängiges Online Business aufzubauen und regelmäßig Geld zu verdienen. Es eignet sich für dich, wenn du:

  • nach Wegen suchst, um ortsunabhängig Geld zu verdienen
  • mehr von der Welt sehen willst, aber trotzdem ein regelmäßiges Einkommen erwirtschaften möchtest
  • selber bestimmen willst, wo du Geld verdienst & wo du deinen Job ausübst
  • mehr Zeit mit Familie & deinen Kindern verbringen willst, statt im Büro
  • selber bestimmen möchtest, wie viel Geld am Ende des Monats auf dein Konto fließt
  • dein eigenes außergewöhnliches Leben gestalten willst
  • selbstbestimmt, unabhängig und frei sein willst

Wir verraten dir unsere besten Tipps, die wir seit 2014 mit unserem ortsunabhängigen Online Business gesammelt haben.

 

Anzeige

4 Responses

  1. Baier
    | Antworten

    Hallo, ich habe das Visum online gemacht über die offizielle Website, die auch auf der Seite der kenianischen Botschaft steht. Überall im Internet steht, dass es sehr schnell geht, höchstens 48h, oft sogar nur ein paar Stunden oder gar Minuten. Mein Antrag ist nach 7 Tagen heute noch immer “pending”. Ist das normal?

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hi Pia,
      offiziell steht dazu auf der Webseite der kenianischen Botschaft der folgende Satz: “The processing time is 2 business days.” Das wären also genau die 48 Stunden, die du ja auch gefunden hast.
      Wenn der Antrag nun schon 7 Tage auf pending steht, würden wir an deiner Stelle bei der Botschaft mal nachfragen. Wenn du eine schnelle Rückmeldung haben möchtest, rufst du dort am besten an (Tel: +254 709 480 000). Ansonsten kannst du auch eine E-Mail auf Englisch schreiben: [email protected]
      Liebe Grüße und vor allem schon mal viel Spaß in Kenia 🙂
      Jenny & Christian

  2. Claudia
    | Antworten

    Hallo Christian,

    weißt du zufällig ob kinder auch ein Visum für Kenia benötigen?

    LG

    Claudia

    • Christian
      | Antworten

      Hi Claudia,

      seit dem 01. Februar 2016 brauchen Kinder unter 16 Jahren keine Visagebühren bezahlen. Du brauchst also keinen Antrag für deine Kinder stellen. Mehr Infos auch hier.

      Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

      Liebe Grüße

      Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

25€ Airbnb Reiseguthaben


Im "Reiseschnäppchen Newsletter" kostenlos für dich:

25€ Airbnb Reiseguthaben
In allen Ländern nutzbar
Auch später einsetzbar
Lerne ortsunabhängig Geld zu verdienen
Im "Digitalen Nomaden Newsletter" kostenlos für dich:

2 Std. Online Seminar
E-Book für Einsteiger
7-tlg. E-Mail Kurs