Unsere DKB Cash Erfahrung

with 4 Kommentare

Wer weltweit kostenlos Geld abheben will, der kommt um die DKB Reise Kreditkarte nicht herum. In diesem Artikel wollen wir dir daher von unserer DKB Cash Erfahrung berichten und dir zeigen wann sich die Eröffnung von dem Konto für dich lohnen kann. Der Beitrag ist so aufgebaut, dass du Schritt für Schritt logisch nachvollziehen kannst wie man die Karte bekommt, sie benutzt und worauf man achten sollte.

Dadurch, dass wir alles während dem Anmeldeprozess und der Nutzung der Reise Kreditkarte dokumentiert haben, können wir dich so authentisch an unseren eigenen Erfahrungen teilhaben lassen. Wir denken, nämlich, dass viele über die Karte schreiben, sie aber selber nie besessen oder benutzt haben – was eine echte Beurteilung natürlich wesentlich schwieriger macht.

Um dem entgegenzuwirken wollen wir dir unsere eigenen DKB Cash Erfahrungen so authentisch wie möglich darlegen.

Los geht´s.

Unsere DKB Cash Erfahrung

Wir selber nutzen die DKB Reise Kreditkarte schon seit einiger Zeit und haben bislang an keinem Geldautomaten in Thailand, den USA, auf Bali oder Sri Lanka Probleme mit ihr gehabt. Denn die Vorteile liegen klar auf der Hand: Du bekommst ein kostenloses Girokonto mit einer Kreditkarte und kannst dann weltweit (auch in Deutschland) kostenlos bezahlen. Das Auslandseinsatzentgelt wird von der DKB erstattet. Außerdem fallen keine Jahresgebühren (wie bei anderen Anbietern oftmals üblich) für die Kreditkarte an.

Sicherlich fragst du dich, warum neben der Reise Kreditkarte noch eine zusätzliche Girokarte mitgeliefert wird.

Im Prinzip ist es ganz einfach: Die zusätzliche Girokarte dient vor allem dazu bspw. in deutschen Supermärkten bezahlen zu können die keine Zahlung per Kreditkarte ermöglichen. So gehst du immer auf Nummer sicher was die Zahlungsmöglichkeiten angeht.

DKB Cash Erfahrung - Weltweit kostenlos Geld abheben - Ich
Ich mit den beiden Karten mit denen ich weltweit kostenlos Geld abheben kann

Im Nachfolgenden wollen wir ein wenig davon berichten wie man zu den beiden Karten kommt und was man dafür machen muss.

Wir wollen dir unsere DKB Cash Erfahrungen so transparent wie möglich gestalten.

Die Eröffnung von dem Konto

Die Anmeldung bzw. die Eröffnung von deinem Konto ist relativ simpel. Du musst dafür einfach auf dkb.de gehen und auf den „Jetzt eröffnen“ Button klicken. Bevor du auf den Button klickst werden dir aber nochmal alle Konditionen und Vorteile auf der Landing Page aufgezeigt.

Anschließend erfolgt dann der Antrag zur Eröffnung des Kontos. Du musst an diesem Punkt alle wichtigen Daten die für die Kontoeröffnung notwendig sind angeben. Auf dem nachfolgenden Bild kannst du das Antragsformular sehen und dir einen besseren Eindruck verschaffen:

DKB Cash Eröffnung
Du brauchst etwas 5 Minuten um den Antrag vollständig auszufüllen

 

Wenn du alles ausgefüllt und auf „Absenden“ gedrückt hast, bekommst du anschließend eine E-Mail von der DKB automatisch zugesendet. In dieser steht, dass du das Konto erst nach erfolgreicher Legitimation eröffnen kannst. Das ist ein ganz normales Vorgehen und bei jeder Kontoeröffnung üblich.

Die Legitimation von dem Reise Konto

Was uns hier sehr gut gefallen hat ist, dass man für die Legitimation nicht zu einer Bankfiliale fahren muss, sondern die ganz einfach online erledigen kann. Das heißt du kannst dich zuhause oder in deinem Hotelzimmer legitimieren.

Die Legitimation erfolgt über die WebID Solution. Das heißt du wählst dich mit deinem Laptop bei WebID Solution ein und sprichst anschließend mit einem Mitarbeiter persönlich. Die entsprechenden Links zu der Stelle erhältst du in der E-Mail von der DKB. Wichtig ist, dass du über einen Laptop mit integrierter Kamera verfügst. Beim MacBook hast du keine Schwierigkeiten.

Der WebID Mitarbeiter fragt dich nun nach deinen Personalien wie bspw. Geburtsdatum und deinem Namen. Nach einigen weiteren Fragen musst du dann deinen Personalausweis in die Kamera halten.

Auf dem nachfolgenden Bild kannst du dir einen besseren Eindruck davon machen:

Web ID Solution
Das Web ID Solution Verfahren ist sehr unkompliziert

Sobald du deinen Personalausweis gezeigt hast ist das Verfahren auch schon beendet bzw. abgeschlossen.

Das ganze hat problemlos und ohne Störungen funktioniert.

Du bekommst im Anschluss eine weitere E-Mail von der DKB zugesendet in der mitgeteilt wird, dass du innerhalb der nächsten 14 Tage die Unterlagen für dein Konto zugeschickt bekommst (natürlich sofern die Legitimation erfolgreich war). Hierzu gehören die nachfolgenden Formalitäten:

  • Kontodaten
  • Anmeldedaten für das Internet-Banking mit TAN2go und chipTAN
  • PIN für Ihre Girokarte
  • PIN für Ihre DKB-VISA-Card
  • Registrierungsdaten für TAN2go
  • Die Girokarte
  • Die DKB-VISA-Card

Ab jetzt muss man erstmal auf die Post warten bist die Reise Kreditkarte mit der du weltweit kostenlos Geld abheben kannst, bei dir ankommt.

Die Unterlagen werden einzeln und in einer zufälligen Reihenfolge versandt. Dadurch wird dir Sicherheit nochmal zusätzlich erhöht.

Endlich eingetroffen: Die Reise Kreditkarte mit der du weltweit kostenlos Geld abheben kannst

Bei uns hat es nur wenige Tage gedauert bis die ersten Unterlagen eingetroffen sind. Der Kreditkarte lag natürlich ein Schreiben bei wie du auf dem nachfolgenden Bild sehen kannst:

DKB Cash Erfahrung - Weltweit kostenlos Geld abheben - Visa Brief
Der Brief zur VISA Reise Kreditkarte

Hier findest du dann nochmal weitere Informationen zur Benutzung und wie es in den kommenden Tagen für dich weitergeht.

Die Reise Kreditkarte hat das Format einer normalen Scheckkarte. Auf der Karte ist für alle Reisende, Traveler und Globetrotter die Erde abgedruckt. Auf dem nachfolgenden Bild kannst du die Karte sehen wie sie bei uns angekommen ist:

DKB Cash Erfahrung - Weltweit kostenlos Geld abheben - Visa Reise Kreditkarte
Weltweit kostenlos Geld abheben: Hier siehst du die DKB / Visa Reise Kreditkarte

Insgesamt wirkt sie für eine normale Plastikkarte relativ hochwertig.

Der PIN für die Kreditkarte mit der du weltweit kostenlos Bargeld abheben kannst, wird natürlich separat zugesendet und ist bei uns wenige Tage danach eingetroffen.

Die DKB Girokarte

Einige Zeit später kam dann auch die Girokarte der DKB bei uns an. Diese wird zusätzlich mit einem separaten Schreiben versandt. der Karte und der PIN werden auch hier wieder getrennt voneinander versendet.

Das Schreiben bekommst du natürlich direkt von der DKB. Auf diesem ist die DKB Girokarte aufgeklebt.

DKB Cash Erfahrung - Weltweit kostenlos Geld abheben - DKB Brief
Das Schreiben der DKB

Die Girokarte ist dafür geeignet bspw. in Deutschland in einem Kaufhaus einkaufen zu gehen, wenn diese keine Kreditkarten akzeptieren. Auf der nachfolgenden Abbildung kannst du die Girokarte sehen. Sie ist insgesamt sehr schlicht und einfach gehalten:

DKB Cash Erfahrung - Weltweit kostenlos Geld abheben - DKB Girokarte
So sieht die DKB Girokarte aus

Das schöne ist, dass du sie an nahezu jedem Geldautomaten in Deutschland benutzen kannst ohne, dass Gebühren anfallen. Auch fallen keine Kontoführungsgebühren an, egal wie alt du bist. Das Girokonto ist komplett kostenlos.

Die Nutzung der beiden DKB Cash Konten

Ab jetzt hast du du im Prinzip 2 Konten die du nutzen kannst. Einmal das Girokonto und zum anderen das Kreditkartenkonto. Normalerweise reicht es, wenn du einfach das Girokonto regelmäßig auffüllst. Belastungen über deine Kreditkarte werden automatisch von deinem Girokonto abgezogen.

Wahlweise hast du zusätzlich die Option das Kreditkartenkonto mit Geld zu „aufzuladen“. Dadurch kannst du zusätzlich den Verfügungsrahmen ausweiten und bekommst auf das Guthaben sogar eine kleine Verzinsung.

Das Kreditkartenlimit liegt voreingestellt übrigens bei 500 Euro. Bei Bedarf kann dieses auch über das Online-Portal problemlos angehoben werden (bspw. 1000 Euro).

Das TAN-Verfahren

Zusätzlich bekommst du auch noch eine Info-Broschüre über das TAN-Verfahren zugesendet. Hier hast du für die TAN-Generierung die Wahl zwischen einem TAN-Generator und der TAN-2go App.

Mit der TAN-2go App bist du wesentlich flexibler und kannst die TAN´s jederzeit auch im Ausland auf deinem Smartphone abrufen wenn du bspw. eine Überweisung tätigen willst. Das TAN Verfahren legt man mit der Erstanmeldung im Online-Portal fest. Auf dem nachfolgenden Bild kannst du die Info-Broschüre sehen:

DKB Cash Erfahrung - Weltweit kostenlos Geld abheben - Infoflyer TAN Verfahren
Auch einen Infoflyer bekommt man zugeschickt

Wir haben uns für die TAN Generierung per App entschieden. Diese hat den Vorteil, dass du auf Reisen nicht noch zusätzlich einen TAN-Generator mitnehmen musst. Du bleibst also vollkommen flexibel.

Die App mit der du die TAN´s abrufen kannst, ist nach unserer persönlichen DKB Cash Erfahrung, sehr übersichtlich und dient nur dem Zweck TAN´s zu generieren. Zusätzlich gibt es von der DKB noch eine Smartphone App mit der du das Online Banking bei Bedarf theoretisch machen könntest.

Auf dem nachfolgenden Screenshot kannst du die TAN-2go App auf unserem Smartphone (hier ein iPhone Screenshot) sehen. Für jede TAN muss man zusätzlich das vorher festgelegte Passwort eingeben. So ist hier für mehr Sicherheit gesorgt – selbst wenn das Smartphone mal gestohlen wird:

DKB Cash Erfahrung - Weltweit kostenlos Geld abheben - Screenshot Tan2go Smartphone iPhone
So sieht die passende TAN-2go App dazu aus

Das TAN Verfahren hat auch bei uns in der Praxis immer ohne Probleme funktioniert. Auch geht die Erstellung insgesamt sehr schnell und man kann den TAN beim Online Banking ganz einfach eingeben.

Wenn du nicht vorsätzlich handelst, werden Schäden die bei der Nutzung des TAN-Verfahrens entstehen übrigens von der DKB vollständig ersetzt.

Das Online Portal bzw. das Online Banking

Mit Eröffnung deines DKB Cash Kontos bekommst du außerdem Zugriff auf das Online Portal bzw. das Online Banking. Hierfür benötigst du deine Legitimations-ID und den von der DKB zugesendeten Start-Code.

In dem Online Banking Portal kannst du bspw. deinen Finanzstatus jederzeit abfragen. Auch hast du hier die Möglichkeit Überweisungen zu tätigen und Daueraufträge einzurichten. Du könntest dir bspw. einen monatlichen Dauerauftrag einrichten der automatisch den Verfügungsrahmen von deinem Reise Kreditkartenkonto erhöht.

Nachfolgend findes du einen Screenshot von dem Online Banking Portal:

 

DKB Cash Erfahrung Online Banking
So sieht das Online-Portal aus

Zudem kannst du hier bei Bedarf auf deine Kontoauszüge zugreifen. Im Prinzip findest du im Online Banking Bereich alle Optionen wie bei einem normalen Girokonto auch. Es ist übersichtlich aufgebaut und hat für uns immer seinen Zweck erfüllt.

Bislang haben wir noch keine Option vermisst.

Der praktische Einsatz: Unsere DKB Cash Erfahrung im Ausland

Für das Ausland nutzen wir die beide Karten den Secrid Kartenhalter. Dieser hat den Vorteil, dass die Karten vor dem Auslesen von außen bspw. durch RFID Attacken geschützt sind. Das Aluminium Gehäuse ist darüber hinaus sehr massiv und stabil. Dadurch werden die Karten auch vor Kratzern und anderen Außeneinflüssen bewahrt.

Ein Hebel auf der Unterseite sorgt dafür, dass die Karten immer gefächert herauskommen. So habe ich die Karten immer beide zusammen und kann sie so problemlos bspw. in meinem Osprey Farpoint 70 Backpacker Rucksack verstauen. Auf dem nachfolgenden Bild kannst du die beiden Karten mit dem Secrid Cardprotector sehen:

DKB Cash Erfahrung - Weltweit kostenlos Bargeld abheben - Secrid Kartenhalter
Die Beiden Karten in meinem Secrid Kartenhalter

Ich kann alles in Kombination daher auf jeden Fall empfehlen wenn man sie nicht in ein normales Portemonnaie stecken will.

Die Nutzung imAusland ist relativ unproblematisch. Wenn nach den ersten 12 Monaten mindestens 700 Euro pro Monat auf dem Konto umgesetzt werden, entfallen bei Einkäufen auch die Auslandsgebühren für Fremdwährungen.

Es fallen zwar 1,75% für den Fremdwährungseinsatz an, diese werden aber mit der Monatsabrechnung erstattet. Bargeldabhebungen sind darüber hinaus vollkommen kostenlos. Auch während den ersten 12 Monaten ist die Nutzung vollkommen kostenlos.

Was auch positiv ist ist, dass die DKB bei Verlust der VISA-karte diese per Express kostenlos ins Ausland schickt (bspw. Thailand oder China).

Wir hatten bislang nie Probleme und daher nur gute DKB Cash Erfahrung machen können.

Video: Das DKB Cash Konto um weltweit kostenlos Bargeld abheben zu können

Nachfolgend findest du noch das offizielle Video in dem alle wichtigen Fakten nochmal kurz und knapp erklärt werden. Schau daher einfach mal rein. Das gesamte Video dauert gerade mal 2 Minuten und 23 Sekunden und bringt diese wesentlichen Aspekte nochmal auf den Punkt.

Unser Fazit zur DKB Cash Erfahrung

Alles in allem lohnt sich das DKB Cash Konto mit Reise Kreditkarte vor allem dann, wenn man viel und regelmäßig im Ausland unterwegs ist. Du kannst an nahezu jedem Geldautomaten weltweit kostenlos Geld abheben. Das heißt es fallen keine Gebühren an. Die Gebühren die für Fremdwährungen anfallen können, übernimmt die DKB für dich.

Um dauerhaft kostenlos im Ausland Geld abheben zu können musst du aber nach 12 Monaten für einen Geldeingang von mindestens 700 monatlich sorgen. Ansonsten fallen außerhalb der EU 1,75% Gebühren vom Umsatz an. Innerhalb der EU bleibt sie aber kostenlos. Innerhalb der ersten 12 Monate ist sie aber ohnehin für jeden komplett kostenlos. Wir haben uns damals entschieden sie komplett als Girokonto zu benutzen und haben es bislang nicht bereut.

Da wir auch schon andere Kreditkarten ausprobiert haben, konnten wir feststellen, dass man wirklich viel Geld spart, wenn man regelmäßig weltweit kostenlos Geld abheben will.

Du kannst das Konto hier kostenlos eröffnen. Der Antrag dauert keine 5 Minuten und ist sehr schnell erledigt. Wir können sie auf jeden Fall weiterempfehlen wenn man viel und häufig als digitaler Nomade unterwegs ist.

Was hast du bislang für DKB Cash Erfahrungen machen können? Gerne kannst du uns auch Fragen zu der Reise Kreditkarte stellen. Wir freuen uns auf deinen Kommentar. Nutze dafür einfach das Kommentarfeld unter diesem Artikel.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Opt In Image
Unser neues Buch
Lerne ortsunabhängig zu arbeiten und Geld zu verdienen!

Unser E-Book hilft dir ein erfolgreiches, ortsunabhängiges Online Business aufzubauen und regelmäßig Geld zu verdienen. Es eignet sich für dich, wenn du:

  • mehr von der Welt sehen willst, aber trotzdem ein regelmäßiges Einkommen erwirtschaften möchtest
  • selber bestimmen willst, wo du Geld verdienst & wo du deinen Job ausübst
  • mehr Zeit mit Familie & deinen Kindern verbringen willst, statt im Büro
  • selber bestimmen möchtest, wie viel Geld am Ende des Monats auf dein Konto fließt
  • dein eigenes außergewöhnliches Leben gestalten willst
  • selbstbestimmt, unabhängig und frei sein willst

Lass dir von uns zeigen wie es geht!

Übrigens unser neuer Shop ist onlineUnaufschiebbar Klamotten Shop

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

4 Antworten

  1. Aggi
    | Antworten

    Hallo Christian,

    manche ATM Automaten verlangen zusätzliche Gebühren vor allem im Ausland wie Thailand. Wurde euch schonmal etwas belastet?

    Gruß
    Aggi

    • Christian
      Christian
      | Antworten

      Hi Aggi,

      nein, noch nie. Ich hoffe, dass ich helfen konnte.

      LG

      Christian

  2. Fabian
    | Antworten

    Unsere Erfahrung ist, dass man nicht bei einer Bank abheben kann, sonst fallen zusätzliche Gebühren der Bank an. Die kann man nicht mehr zurückerstatten lassen seit Juli oder so. In Indonesien wurde unsere eine Karte leider gescammt und die DKB hat daraufhin unsere Karte gesperrt (gott sei dank nix passiert). Viele ATM’s in Indien, Indonesien, USA, Vietnam und Thailand sind manipuliert und dies merkt man nicht. Wir waren immer sehr vorsichtig, trotzdem ist es passiert. Die scannen die Karte, brauchen keinen Pin, sondern erstellen ein Duplikat und verkaufen diese im Internet. Die DKB hat da super reagiert. Karte müsste ausgetauscht werden – da wir aber auf längerer Reise sind, geht das leider nicht. Kann uns nicht ins Ausland zugeschickt werden. Habe lange mit denen telefoniert. Ich kann höchstens vor dem Abheben anrufen und dann wird die Karte für 15 Min freigeschaltet 🙂 was auch schwierig ist, da jedes mal anzurufen. Zum Glück haben wir noch eine 2. Karte! Wie können wir uns nun in Zukunft schützen? DKB: „Direkt bei einer Bank abheben.“ Tja, netter Tipp, aber dann haben wir wieder Gebühren der Bank….so viel zum kostenlosen abheben.

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Hi Fabian,
      vielen Dank für deinen Kommentar und euren Erfahrungsbericht. Das ist natürlich super ärgerlich! Wie gut, dass ihr noch eine 2. Karte dabei habt und auch, dass die DKB zumindest gut reagiert hat. Vor solchen Betrügern, die die Geldautomaten manipulieren, kann man sich tatsächlich nicht richtig schützen. Leider passiert dies in Deutschland ja auch. Wir hatten einen solchen Fall schon in der Familie.
      Wir heben hier in Indonesien bislang immer an einem ATM im Supermarkt ab. Eigentlich gar nicht aus Vorsicht, sondern weil wir dort eh häufig zum Einkaufen sind. Aber vielleicht ist das dennoch ein ganz guter Tipp. Im Supermarkt merken die Verkäufer ja eher, wenn ein Automat manipuliert wird, als wenn der Automat ohne „Bewacher“ im Freien steht.
      Kann die DKB die neue Karte denn z.B. zu euren Eltern oder Freunden nach Deutschland senden? Dann könnten diese sie ja weiter zu euch ins Ausland schicken, oder? Auf jeden Fall super doof und es tut uns leid, dass dies passiert ist. Aber mit einer anderen Karte schützt man sich wohl leider auch nicht. Im Ausland hat man ja häufig „nur“ einen ATM zur Verfügung. Wenn dieser manipuliert ist, hilft auch eine andere Karte vermutlich nichts. Einfach ärgerlich…
      Euch trotzdem noch eine schöne Zeit auf Reisen und in Zukunft hoffentlich mehr Glück, was das Geld abheben angeht! 😉
      LG
      Jenny & Christian

Deine Gedanken zu diesem Thema