// Keine Kommentare
Anzeige

Sponsored Als digitaler Nomade, der in der dynamischen Welt der Fernarbeit navigiert, ist die geschickte Handhabung deiner Reisekostenabrechnungen entscheidend. Besonders wenn du ein deutsches Unternehmen hast, erfordert dies eine sorgfältige Balance zwischen Mobilität und den strengen deutschen Rechtsvorschriften.

In diesem Artikel findest du einen einfachen, fünfstufigen Wegweiser, der dir zeigt, wie du deine Reisekosten effizient und problemlos über Spesenmanagement-Apps abwickeln kannst.

Wir zeigen dir, wie du deine Ausgaben geschickt organisierst, dokumentierst und mit intelligenten digitalen Tools nahtlos abrechnest.

Übrigens können wir dir für die Ortsunabhängigkeit als digitaler Nomade auch unser Buch Goodbye 9 to 5 – ortsunabhängig Geld verdienen empfehlen. Oder unser neustes Buch zum Thema PASSIVES EINKOMMEN.

Und, wenn du weiter regelmäßig neue Inhalte zum Ortsunabhängigen Arbeiten haben willst, dann abonniere auch kostenlos unseren YouTube Channel für digitale Nomaden. Hier kriegst du vollkommen umsonst unsere besten Tipps und Tricks aus erster Hand!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Videos und Weiteres. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Wie du ortsunabhängig Geld verdienst & digitaler Nomade wirst

Trage dich in unseren "Digitalen Nomaden Newsletter" ein und du erhältst:

  • Unser kostenloser Goodbye 9 to 5 Online Workshop
    ("Wie du dir ein 4-stelliges ortsunabhängiges Einkommen aufbaust, selbst wenn du schläfst und dabei die Welt bereist ohne, dass du Angst vor Einnahmenausfällen haben musst")
  • Unser kostenloses E-Book (der digitale Nomaden Einsteiger Guide)
  • Und unseren 7-tlg. E-Mail Kurs, um uneingeschränkt zu reisen & dem 9-5 Hamsterrad zu entkommen.

Schlüsselschritte zur Reisekostenabrechnung für digitale Nomaden

In der Welt der digitalen Nomaden ist es essenziell, die Reisekostenabrechnung effizient und präzise zu handhaben. Dieser Leitfaden führt dich durch fünf grundlegende Schritte, die dir helfen, deine Ausgaben im Griff zu haben und die Erstattungsprozesse zu optimieren. Von der Einhaltung rechtlicher Rahmenbedingungen bis hin zur effektiven Nutzung digitaler Tools – diese Schritte sind speziell darauf ausgerichtet, dir als digitalem Nomaden das Leben leichter zu machen:

Anzeige

Schritt 1: Verständnis der Rechtslage und Richtlinien Reisekosten abrechnen

Als digitaler Nomade, der für ein deutsches Unternehmen tätig ist, ist es unerlässlich, sich mit den spezifischen Rechtslagen und Richtlinien in Deutschland vertraut zu machen. Dies beinhaltet das Verständnis der steuerlichen Regelungen zu Reisekosten, insbesondere was als erstattungsfähige Ausgabe gilt.

  • Wichtig sind hierbei die Unterscheidung zwischen Inlands- und Auslandsreisen und die Kenntnis über Pauschalbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten.
  • Du solltest dich auch mit den Vorgaben deines Unternehmens auseinandersetzen. Viele Firmen haben interne Richtlinien, die festlegen, welche Ausgaben erstattet werden und welche Belegformate akzeptiert werden. Eine genaue Kenntnis dieser Richtlinien hilft dir, deine Ausgaben entsprechend zu planen und sicherzustellen, dass du alle erforderlichen Nachweise für eine reibungslose Abrechnung sammelst.
  • Es ist zudem ratsam, sich über eventuelle Änderungen in der Steuergesetzgebung und Unternehmenspolitik regelmäßig zu informieren, da dies direkte Auswirkungen auf deine Reisekostenabrechnung haben kann. Mehr dazu auch im Beitrag Digitale Nomaden Steuern – Wie du legal Steuerfreiheit bekommst.

Indem du diese Aspekte beachtest, legst du den Grundstein für eine erfolgreiche und konformitätsorientierte Reisekostenabrechnung.

Hier ist eine Dienstreise-App für Spesenmanagement bereits eine große Hilfe. Das Unternehmen kann hier nicht nur individuelle Richtlinien für die Angestellten hinterlegen, es kann die Kosten für die App – falls welche anfallen – auch von der Steuer absetzen.

Die Anbieter der App aktualisieren die Software zudem regelmäßig, etwa falls es neue Vorgaben gibt, wie ein Beleg in Deutschland aussehen muss.

Anzeige
Reisekosten abrechnen verstehen
Erstmal verstehen, bevor es losgeht

Schritt 2: Auswahl der passenden Spesenmanagement-App

Als digitaler Nomade bist du ohnehin technikaffin und in der digitalen Welt zu Hause. Das Nutzen einer App für die Verwaltung der Reisekosten ist daher naheliegend. Das digitale Management von Reiseausgaben bietet zahlreiche Vorteile:

Reisekostenabrechnung
Reisekosten abrechnen: Hier die Vorteile in der Übersicht

Die Auswahl einer geeigneten Spesenmanagement-App ist dabei entscheidend, um deine Reisekosten effizient und digital zu verwalten. Bei der Auswahl solltest du auf folgende Aspekte achten:

  1. Benutzerfreundlichkeit: Die App sollte eine intuitive Oberfläche haben, damit du Belege einfach erfassen und verwalten kannst.
  2. Integration mit anderen Tools: Eine gute App lässt sich nahtlos mit Buchhaltungssoftware und anderen Business-Tools integrieren.
  3. Automatisierung: Die App sollte in der Lage sein, Belege zu digitalisieren, Ausgaben zu kategorisieren und Erstattungen automatisch zu berechnen.
  4. Unterstützte Sprachen: Achte darauf, dass die App in deiner bevorzugten Sprache verfügbar ist.
  5. Preis-Leistungs-Verhältnis: Überprüfe die Kosten der App und vergleiche sie mit den angebotenen Funktionen.

Beliebte Optionen für Spesenmanagement-Apps sind zum Beispiel Pleo, Yokoy, Circula, Rydoo, Moss, Mobilexpense Declaree & MXP, Payhawk, Expensya und Spendesk. Jede dieser Apps bietet spezifische Funktionen, die auf unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten sind​​.

Reisekostenabrechnung App kostenlos
Du hast verschiedene Apps zur Auswahl

Die richtige App hilft dir, deine Ausgaben effektiv zu organisieren, zu dokumentieren und die Erstattung zu vereinfachen, was die manuelle Organisation und Dokumentation der Ausgaben ersetzt.

Anzeige

Schritt 3: Digitale Erfassung und Verwaltung von Ausgaben

Die digitale Erfassung und Verwaltung deiner Ausgaben sind ein zentraler Schritt in der Abrechnung deiner Reisekosten. Dank der zuvor gewählten Spesenmanagement-App kannst du diesen Prozess effizient und unkompliziert gestalten:

  • Belegerfassung: Fotografiere Belege direkt mit deinem Smartphone und lade sie in die App hoch. Moderne Apps erkennen automatisch relevante Daten wie Datum, Betrag und Ausgabenkategorie.
  • Automatisierte Kategorisierung: Die App sortiert deine Ausgaben, was dir hilft, den Überblick zu behalten und Richtlinienkonformität sicherzustellen.
  • Einfache Verwaltung: Du kannst Ausgaben nachträglich bearbeiten, kategorisieren und bei Bedarf entsprechenden Projekten oder Kostenstellen zuordnen.
Reisekostenabrechnung digitale Belege
Reisekosten abrechnen: Du kannst das Ganze digital erfassen

Durch die Digitalisierung dieser Prozesse wird die manuelle Organisation und Dokumentation der Ausgaben ersetzt, was Zeit spart und Fehlerquellen minimiert.

Schritt 4: Überwachung und Anpassung von Ausgaben

Mit der fortschreitenden Digitalisierung in der Arbeitswelt ist es wichtiger denn je, einen präzisen Überblick über deine Finanzen zu behalten. Hier kommt die kontinuierliche Überwachung und Anpassung deiner Ausgaben ins Spiel, eine Schlüsselfunktion moderner Spesenmanagement-Apps.

  • Echtzeit-Tracking: Nutze die App, um deine Ausgaben in Echtzeit zu überwachen. Dies hilft dir, dein Budget im Blick zu behalten und bei Bedarf Anpassungen vorzunehmen.
  • Anpassung bei Abweichungen: Solltest du feststellen, dass du das Budget überschreitest oder bestimmte Ausgaben nicht den Richtlinien entsprechen, kannst du schnell reagieren und Änderungen vornehmen.
  • Proaktive Budgetplanung: Diese kontinuierliche Überwachung ermöglicht es dir, proaktiv zu planen und zukünftige Ausgaben besser zu steuern.
Reisekostenabrechnung Beispiel
Natürlich solltest du die Kosten auch überwachen

Durch diese proaktive Verwaltung deiner Finanzen kannst du Budgetüberschreitungen vermeiden und deine Ausgaben optimieren. Dieser Schritt trägt maßgeblich dazu bei, deine finanzielle Effizienz als digitaler Nomade zu steigern und sorgt für ein nahtloses Reisekostenmanagement.

Anzeige

Schritt 5: Einreichung und Erstattung der Reisekosten

Nachdem du deine Reisekosten digital erfasst und verwaltet hast, folgt der letzte Schritt: die Einreichung und Erstattung.

  • Einreichung der Abrechnung: Über die App kannst du deine gesammelten Belege und Ausgaben einfach und strukturiert einreichen. Oftmals ist es möglich, die Abrechnung direkt an die zuständige Abteilung oder Person in deinem Unternehmen zu senden.
  • Genehmigungsprozess: Dein Unternehmen prüft die eingereichten Belege und Ausgaben. Viele Apps bieten hierfür automatisierte Genehmigungsworkflows, die den Prozess beschleunigen, wenn die Ausgaben den hinterlegten Richtlinien entsprechen.
  • Erstattung der Auslagen: Nach der Genehmigung erfolgt die Erstattung deiner Ausgaben. Durch die digitale Abwicklung ist dieser Prozess oft erheblich schneller, sodass du zeitnah auf dein Geld zugreifen kannst.
Reisekostenabrechnung einreichen
Am Ende musst du die Kosten einreichen

Dieser Prozess zeigt, wie Spesenmanagement-Apps nicht nur die Verwaltung, sondern auch die Einreichung und Erstattung deiner Reisekosten vereinfachen. Sie ermöglichen eine nahtlose, schnelle und transparente Abwicklung, die für digitale Nomaden besonders wertvoll ist.

Fazit Reisekosten abrechnen

Dieser Artikel unterstreicht die Bedeutung von digitalen Tools in der modernen Arbeitswelt und bietet praktische Lösungen, die speziell auf die Bedürfnisse von ortsunabhängigen digitalen Nomaden zugeschnitten sind, um ihr Reisekostenmanagement zu vereinfachen.

Mit Spesenabrechnungs-Apps kannst du deine Reisekostenabrechnungen in fünf einfachen Schritten effizient und fehlerfrei gestalten. Von der Beachtung rechtlicher Vorgaben über die Auswahl der passenden App bis hin zur Einreichung und Erstattung – jeder Schritt bringt dich näher an eine nahtlose und stressfreie Abrechnung deiner Reisekosten.

Anzeige

Was hast du für Erfahrungen gemacht mit Reisekosten? Schreib es gerne in die Kommentare.

Anzeige
Anzeige
Opt In Image
Unser E-Book, um ortsunabhängig Geld zu verdienen

Unser E-Book hilft dir ein erfolgreiches, ortsunabhängiges Online Business aufzubauen und regelmäßig Geld zu verdienen. Es eignet sich für dich, wenn du:

  • nach Wegen suchst, um ortsunabhängig Geld zu verdienen
  • mehr von der Welt sehen willst, aber trotzdem ein regelmäßiges Einkommen erwirtschaften möchtest
  • selber bestimmen willst, wo du Geld verdienst & wo du deinen Job ausübst
  • mehr Zeit mit Familie & deinen Kindern verbringen willst, statt im Büro
  • selber bestimmen möchtest, wie viel Geld am Ende des Monats auf dein Konto fließt
  • dein eigenes außergewöhnliches Leben gestalten willst
  • selbstbestimmt, unabhängig und frei sein willst

Wir verraten dir unsere besten Tipps, die wir seit 2014 mit unserem ortsunabhängigen Online Business gesammelt haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lerne ortsunabhängig Geld zu verdienen
Im "Digitalen Nomaden Newsletter" kostenlos für dich:

Unser kostenloses Goodbye 9 to 5 Online Seminar (ca. 2 Stunden)
Unser kostenloses E-Book (der digitale Nomaden Einsteiger Guide)
Unser kostenloser 7-tlg. E-Mail Kurs um dem 9-5 Hamsterrad zu entkommen
Lerne ortsunabhängig Geld zu verdienen
Im "Digitalen Nomaden Newsletter" kostenlos für dich:

2 Std. Online Seminar
E-Book für Einsteiger
7-tlg. E-Mail Kurs