// 2 Kommentare
Anzeige

Santa Cruz ist einer der insgesamt zehn Kreise auf der portugiesischen Insel Madeira. Nahezu jeder Tourist lernt den Kreis kennen, da sich hier auch der internationale Flughafen der Insel befindet. Doch was längst nicht jeder Tourist weiß: Der Ort Santa Cruz bietet trotz der Flughafennähe einen richtig schönen, idyllischen Ortskern. Auch der Strand mit Promenade und Restaurants ist für Besucher lohnenswert. Falls du mit Kindern nach Madeira reist, könnt ihr euch zudem über einen schönen Kinderspielplatz an der Promenade freuen.

Zum Kreis Santa Cruz gehören insgesamt fünf Gemeinden: Camacha, Caniço, Gaula, der Ort Santa Cruz sowie Santo António da Serra. Angrenzend befinden sich die Kreise Funchal und Machico mit zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten.

Der Kreis Santa Cruz ist aus touristischer Sicht auch deshalb interessant, da sich hier einige beliebte Hotels befinden. Wir selbst haben schon mehrere Urlaube hier verbracht. Besonders empfehlen können wir das AnzeigeHotel The Views Oasis in Caniço. Es befindet sich in Strandnähe direkt am Meer. Fast alle Zimmer bieten Meerblick. Die Mitarbeiter des Hotels sind aus unserer Erfahrung besonders freundlich und zuvorkommend. Beheizte Außenpools und ein Indoor-Pool mit Sauna und Dampfbad runden das Urlaubsambiente ab.

Fußgängertunnel Santa Cruz Madeira
Der kurze Fußgängertunnel entlang der Promenade von Santa Cruz
Anzeige
Opt In Image
Kostenloser PDF-Reiseführer: 10 Geheimtipps für Madeira + Info-Newsletter

Trage dich in unseren Informations-Newsletter zu Madeira ein und erhalte als Dankeschön sofort einen kostenlosen E-Book-Reiseführer (PDF) mit 10 lohnenswerten Geheimtipps für Madeira:

✓ Kostenlos und zum Sofort-Download (PDF)

✓ Auf dem Smartphone, Tablet und PC/Laptop aufrufbar

Santa Cruz auf Madeira: Diese 10 Highlights bietet der Kreis

Der Kreis Santa Cruz ist wie die meisten Kreise auf Madeira vielfältig und abwechslungsreich. Von schönen Ortschaften, über Strände hin zu Levada-Wanderungen hast du hier viele Freizeitmöglichkeiten. Hinzukommen Möglichkeiten zum Tauchen, Angelteiche, ein Bauernmarkt und ein Spaßbad mit Rutschen, das in den Sommermonaten öffnet.

Anzeige

Die Lage des Kreises kannst du auf der nachfolgenden Karte sehen:

Kreis Santa Cruz Madeira Karte
Der Kreis Santa Cruz liegt im Südosten von Madeira

#1: Der Ort Santa Cruz mit Strand und historischem Ortskern

Mit ihrer Gründung im Jahr 1515 gehört Santa Cruz zu den ältesten Städten auf Madeira. Daher erwartet dich hier ein historischer Ortskern. Um den kleinen Ort zu erkunden, startest du am besten im Jardim Municipal. Dieser kleine Park bietet alte Baumbestände und Sitzmöglichkeiten zum Verweilen. Gegenüber des Parks befinden sich die katholische Kirche “Igreja de São Salvador” sowie das Rathaus.

Rathaus Santa Cruz Madeira
Das Rathaus von Santa Cruz ist ein sehenswertes Bauwerk aus dem 16. Jahrhundert

Die Kirche stammt aus dem 17. Jahrhundert und ist von außen überwiegend weiß gehalten. Der Innenraum ist teils bogenförmig gebaut und bietet auch Deckenmalereien. Die Kirche ist normalerweise täglich für Besucher geöffnet und kann kostenfrei besichtigt werden. Das gegenüberliegende Rathaus stammt bereits aus dem 16. Jahrhundert.

Madeira Santa Cruz Kirche São Salvador
Seitlich der Kirche São Salvador befinden sich auch Cafés

Sofern du im Dezember nach Madeira kommst, bietet der Platz vor der Kirche auch eine hübsche Weihnachtsdekoration. Im Anschluss empfehlen wir dir der Rua Cónego Alfredo C. Oliveira zu folgen. Sie führt dich weiter in den Ortskern hinein, wo du verschiedene Geschäfte, Restaurants und Bars findest.

Anzeige
Bemalte Hausfassade Altstadt Santa Cruz Madeira
Bemalte Hausfassade in der Altstadt von Santa Cruz

Sofern du einkehren möchtest, ist die Taberna do Petisco eine gute Adresse. Dieses Lokal wird viel auch von Einheimischen besucht. Es ist bekannt für seine gute Küche, große Portionen und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch die Poncha – der lokale Zuckerrohrschnaps – schmeckt den meisten Besuchern hier besonders gut.

Gegenüber der Taberna befindet sich ein kleiner Platz, auf dem zur Jahreszeit passende Dekoration für ein hübsches Erscheinungsbild sorgt. Zur Weihnachtszeit wird über den Platz ein großes Netz aus Lichterketten gespannt. Einige Hausfassaden in der Rua Cónego Alfredo C. Oliveira sind zudem kunstvoll bemalt und einen genaueren Blick wert.

Altstadt Platz Madeira Santa Cruz
Der kleine Platz in der Altstadt ist von Cafés und Restaurants umgeben

Praia das Palmeiras mit Promenade

Sobald die Rua Cónego Alfredo C. Oliveira aus dem Ortskern hinausführt, siehst du bereits den Strand von Santa Cruz. Es handelt sich um einen etwa 400 Meter langen Steinstrand mit dem Namen Praia das Palmeiras. Am Strand befinden sich einige Liegeflächen aus Holz mit fest installierten Sonnenschirmen. Die Liegeflächen und Sonnenschirme können bei Verfügbarkeit kostenfrei genutzt werden. Da der Zugang zum Meer über die Steine etwas beschwerlich ist, führen alternativ drei Stege mit Treppen hinunter zum Meer.

Praia das Palmeiras Santa Cruz Madeira
Blick auf die Praia das Palmeiras mit einem ihrer Stege

Im Hintergrund des Strands verläuft die ebenerdige Promenade. Zu ihrer Seite liegt die Markthalle von Santa Cruz. Sie ist täglich geöffnet und bietet insbesondere Obst und Gemüse sowie frischen Fisch. Ein kurzes Stück weiter findest du den Kinderspielplatz an der Promenade. Er ist vergleichsweise groß und bietet auch einige ausgefallenere Spielgeräte wie Autos und ein Flugzeug zum Hineinsetzen. Sogar kleine Kindertoiletten sind hier vorhanden. Neben dem Spielplatz lädt das Café Alameda Beach Club zum Verweilen ein.

Anzeige
Auto Kinderspielplatz Santa Cruz Madeira
Der Kinderspielplatz liegt direkt an der Promenade

Sowohl vom Strand als auch von der Promenade kannst du mehrmals pro Stunde die ankommenden und abfliegenden Flugzeuge sehen. Da sich der Flughafen nicht weit entfernt befindet, können die Maschinen aus der Nähe betrachtet werden. Dies bringt kurzzeitig auch entsprechenden Fluglärm mit sich.

Im weiteren Verlauf der Promenade passierst du das AnzeigeHotel Vila Galé (4 Sterne) mit direkter Strandlage.

Santa Cruz Hotel Vila Galé Madeira
Blick auf das Hotel Vila Galé von der Promenade

Die Promenade führt dann durch einen Tunnel, wo sich ein zweiter Strandabschnitt eröffnet. Dieser Strandbereich ist etwa 140 Meter lang und besteht ebenfalls aus Steinen. Am Ende des Strands liegt der Hafen von Santa Cruz. Dort findest du neben Booten und kleineren Jachten auch ein Tauchzentrum. Am Ende der Promenade befindet sich noch ein kleines, kostenpflichtiges Freibad mit Meerwasser-Schwimmbecken.

Parkplatz-Tipp: Sofern du in Santa Cruz kostenfrei parken möchtest, geht das hinter dem Vila Galé Hotel. Die Koordinaten kannst du hier aufrufen.

Santa Cruz Madeira parken kostenfrei
Seitlich des Hotels befinden sich einige kostenfreie Parkplätze mit direktem Zugang zur Promenade

#2: Cristo Rei

Cristo Rei gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf Madeira. Es handelt sich hierbei um eine Christusstatue mit 14 Metern Höhe. Sie befindet sich auf einem Felsen in der Gemeinde Caniço im Kreis von Santa Cruz. Zur Christusstatue führt eine Straße hinab. Sie endet an einem kostenfreien Parkplatz, von dem aus du Cristo Rei in ca. 5 Minuten zu Fuß erreichst. Der Weg führt aufwärts, ist jedoch ebenerdig. Die weißliche Statue streckt ihre Arme zur Seite. Um sie herum befindet sich eine Aussichtsfläche.

Anzeige
Cristo Rei Madeira Kreis Santa Cruz
Cristo Rei befindet sich im Kreis Santa Cruz in der Gemeinde Caniço

Von dort führt eine Treppe hinab auf den Felsvorsprung. Ca. 10 Minuten lang kannst du hier hinabsteigen und rundum den Meerblick genießen. Zwischendurch gibt es verschiedene Aussichtspunkte auf die Küste und Funchal. Unten angekommen ist der Blick hinauf zur Christusstatue zudem eindrucksvoll. Der Rückweg erfolgt über denselben Weg die Treppen wieder aufwärts.

Christusstatue Madeira Portugal Treppe
Hier siehst du die Treppe, die von der Christusstatue den grünen Hang hinunterführt

Cristo Rei ist rund um die Uhr geöffnet und wird abends auch beleuchtet. Zur Winterzeit kannst du von der Statue aus gut den Sonnenuntergang anschauen. Die Besichtigung ist kostenfrei möglich.

Standort der Christusstatue bei Google Maps aufrufen »

Sonnenuntergang Caniço Santa Cruz Madeira
Blick auf den Sonnenuntergang im März (fotografiert von Cristo Rei)

#3: Praia do Garajau mit Seilbahn

Neben dem Parkplatz von Cristo Rei bietet sich noch eine andere Ausflugsmöglichkeit. Mit der Seilbahn kannst du hier hinab zum Strand von Garajau fahren. Die Seilbahnfahrt kostet für den Hin- und Rückweg 4 Euro pro Person (2 Euro für Kinder bis 12 Jahre).

Anzeige

Alternativ kannst du auch hinab laufen. Seitlich oberhalb der Seilbahnstation führt ein gepflasterter Weg in Serpentinen hinab. Früher war diese Straße auch für Autos zugänglich. Heutzutage kannst du die Straße noch ca. bis zur Hälfte mit dem Auto hinabfahren und am Straßenrand vor der Sperrung parken. Der Weg hinunter ist von dort noch ca. 400 Meter lang.

Madeira Seilbahn Garajau Strand
Hier siehst du die Seilbahn mit einem Teil der Straße, den du alternativ für den Fußweg nutzen kannst

Unten angekommen, erwartet dich ein knapp 200 Meter langer Steinstrand. Speziell im Sommer wird er auch von Einheimischen gerne zum Baden genutzt. Am Strand befindet sich das Restaurante O Mero. Hier findest du vorwiegend Fisch-Gerichte auf der Speisekarte. Zudem gibt es u.a. auch Omelette, das inseltypische Knoblauchbrot Bolo do Caco und Eisbecher. Der Ausblick von der Restaurant-Terrasse aufs Meer sorgt für ein besonders schönes Ambiente. Neben dem Restaurant werden auf einer Betonfläche auch Liegestühle mit Auflage und Sonnenschirm für 2,50 Euro pro Stück vermietet.

Praia do Garajau Kreis Santa Cruz Madeira
Blick auf die Praia do Garajau

An der Seite des Strands findest du darüber hinaus eine Tauchschule. Das Mero Diving Center ist in einer Art Höhle im Felsen untergebracht. Du kannst hier direkt vom Strand aus tauchen und benötigst keinen Bootstransfer. Vor der Küste von Garajau leben u.a. Zackenbarsche, Muränen, Rochen und Schildkröten. Insbesondere die Zackenbarsche sind vor dem Strand verbreitet. Die Tauchschule bietet zum Preis von 70 Euro auch zweistündige Kurse für Anfänger an. Weitere Informationen findest du auf der englischsprachigen Webseite der Mero-Tauchschule.

Koordinaten des Strands bei Google Maps anzeigen »

Anzeige
Zackenbarsch Madeira Garajau
Beim Tauchen vor der Küste von Garajau hast du gute Chance, die großen Zackenbarsche aus der Nähe zu erleben (Foto von boesch76 über pixabay)

#4: Praia dos Reis Magos mit Naturpool und Tauchschule

Ebenfalls in Caniço und damit im Kreis Santa Cruz befindet sich die Praia dos Reis Magos. Hierbei handelt es sich um einen Steinstrand mit Naturpool und Tauchschule. Der Strand ist ca. 125 Meter lang. Auf den Steinen befinden sich Liegeflächen aus Holz mit fest installierten Sonnenschirmen. Die Nutzung ist kostenfrei möglich. Seitlich des Strands befinden sich noch weitere Liegeflächen auf einem ca. 35 Meter langen Nebenabschnitt.

Kreis Santa Cruz Madeira Praia dos Reis Magos
Blick auf die Praia dos Reis Magos in Caniço

Direkt neben dem Steinstrand schließt sich ein Naturpool an. Er ist durch Mauern, Felsen und aufgeschüttete Steine vom offenen Meer getrennt. Der Naturpool ist etwa 30 Meter breit und 50 Meter lang. Da hier kein oder nur geringer Wellengang herrscht, eignet sich der Naturpool besonders gut zum Schwimmen und auch zum Plantschen für Kinder. Im Hintergrund des Naturpools befindet sich eine betonierte Sitz- und Liegefläche, die gleichzeitig den Ausläufer der Promenade bildet.

Naturpool Praia dos Reis Magos Madeira
Der Naturpool bietet zumeist ruhiges Meerwasser, da hier kaum Wellengang herrscht

Entlang der Promenade sind zwei Restaurants sowie eine Tauchschule / Tauchbasis ansässig. Die Tauchschule trägt den Namen Madeira Diving Center. Sie wird vom deutschen Muttersprachler Felix Waschkewitz in zweiter Generation geleitet. Das Diving Center existiert bereits seit 1980. Tauchgänge sind hier sowohl direkt vor der Küste als auch per Boot aus möglich.

Vor der Küste von Caniço leben u.a. Muränen, Seepferdchen, Oktopode, Anglerfische, Barakudas, Papageigenfische, Kongeraale sowie verschiedene Fischschwärme. Gelegentlich werden auch Mönchsrobben gesichtet. Für Anfänger bietet die Tauchschule für rund 70 Euro pro Person ein Schnuppertauchen. Weitere Informationen findest du auf der Webseite des Diving Centers.

Anzeige
Tauchschule Caniço Praia dos Reis Magos
Caniços Tauchschule besitzt eine deutschsprachige Leitung

Zum Einkehren ist insbesondere das Restaurante Reis Magos beliebt. Es befindet sich direkt an der Promenade oberhalb des Strands. Auf der Speisekarte stehen neben Fisch- und Fleischgerichten auch Suppen, vegetarische Gerichte, Omelettes, Pasta und Risotto. Von den Tischen auf der Außenterrasse genießt du direkten Blick aufs Meer.

Nahe dem Strand befinden sich zudem die beliebten Urlaubshotels AnzeigeThe Views Oasis (unsere Empfehlung) sowie das AnzeigeHotel Riu (beide 4 Sterne).

Standort des Strands bei Google Maps öffnen »

Ausblick Balkon The Views Oasis Hotel Caniço
Ausblick vom Balkon unseres Hotelzimmers im The View Oasis

#5: Levada do Caniço

Der Kreis Santa Cruz bietet drei lohnenswerte Levada-Wanderungen. Eine davon verläuft zwischen Camacha und Caniço. Die meisten Wanderer starten oben in Camacha und wandern den Weg abwärts nach Caniço. Du kannst den Weg aber auch umgekehrt laufen. Der Einstieg zur Levada befindet sich nahe dem Stadtzentrum von Camacha entlang des Caminho Mun. dos Salgados. Für die ca. 4,7 Kilometer lange Wanderung benötigst du etwa zwei Stunden Gehzeit.

Anzeige

Kaffeekasse: Du findest unsere Arbeit toll und möchtest uns gerne auf einen virtuellen Kaffee einladen?
Dann kannst du das hier machen

Kaffeekasse unaufschiebbar
Wir freuen uns über jeden, der unsere Arbeit unterstützt

Was Gutes tun
Anzeige

Startpunkt bei Google Maps aufrufen »

Hinweis: Aufgrund von Instandsetzungs- und Verbesserungsarbeiten ist die Levada do Caniço auf unbestimmte Zeit gesperrt.

#6: Levada Serra do Faial (Camacha)

Ebenfalls in Camacha startet auch die Levada Serra do Faial. Wie der Name bereits verrät, führt diese Levada-Wanderung in den Nachbarkreis nach Faial. Der Weg ist ca. 6,2 Kilometer lang und kann zumeist in etwa drei Stunden Gehzeit absolviert werden. Wir empfehlen den Start in Camacha, wo die Levada bereits nach wenigen Gehminuten am Eukalyptus-Wald entlang führt. Der Duft der Eukalyptus-Bäume gibt dir fast das Gefühl, in einem Spa zu sein.

Unterwegs erwartet dich wechselnde Flora und Fauna. In der Regel ist der Levada-Weg nicht allzu stark frequentiert, sodass du die meiste Zeit über viel Ruhe genießen kannst.

Startpunkt der Wanderung bei Google Maps anzeigen »

Anzeige
Camacha Levada Serra do Faial
Ruhe und Natur-Idylle erwarten dich entlang der Levada Serra do Faial

#7: Mercado Agrícola do Santo da Serra

Auf Madeira werden speziell Obst und Gemüse gerne frisch auf Bauernmärkten erworben. Während der wohl bekannteste Bauernmarkt der Insel – der Mercado dos Lavradores in Funchal – sich mittlerweile stark touristisch entwickelt hat, ist der Bauernmarkt in Santo da Serra noch deutlich einheimischer geprägt. Daher sind die Preise hier vergleichsweise günstig. Der Markt findet jeden Sonntag zwischen 9:00 und 18:00 Uhr in einer überdachten Markthalle statt.

Verkauft werden vorwiegend frisches Obst und Gemüse, Blumen, Textilien sowie Korb- und Lederwaren. Einige Stände bieten zudem auch Backwaren (u.a. selbst gebackenen Kuchen) und selbst gekochte Marmelade. Neben den klassischen Marktständen bietet der Mercado Agrícola auch Essensstände. Speziell zur Mittagszeit sind diese meist gut besucht. Angeboten werden u.a. Rippchen, Bolo do Caco (das inseltypische Knoblauchbrot) sowie Poncha (Madeiras Zuckerrohrschnaps).

Standort des Bauernmarkts bei Google Maps öffnen »

Obstmarkt Madeira
Frisches Obst und Gemüse kannst du auf Madeira am besten auf dem Markt einkaufen

#8: Quinta da Junta

Nur wenige Schritte vom Bauernmarkt entfernt, bietet der Kreis Santa Cruz noch einen weiteren Geheimtipp auf Madeira. Die Quinta da Junta ist ein öffentlicher Park mit Aussichtspunkt, Picknickstellen, vielen Grünpflanzen und Tieren. Es gibt ein Wildgehege, Pferde und Pfaue. Zudem bietet der Park viele Sitzgelegenheiten zum Verweilen. Bei schönem Wetter kannst du vom Aussichtspunkt über die grün bewaldeten Hänge bis hinunter zum Meer schauen.

Anzeige

Der Eintritt ist kostenfrei. Zugänglich ist der Park rund um die Uhr, sodass du nicht an Öffnungszeiten gebunden bist. Da es im Bergdorf Santo da Serra jedoch oft wolkiger und rechnerischer ist als am Meer, solltest du vorab den Wetterbericht prüfen. Der Besuch des Parks ist speziell bei gutem Wetter lohnenswert.

Standort der Quinta bei Google Maps anschauen »

Pfau iPhone Portraitfoto
Im kostenfreien Park der Quinta da Junta kannst du u.a. Pfaue sehen

#9: Parque Ribeira Primeira

Ein Stück außerhalb des Ortskerns, aber ebenfalls zu Santo da Serra gehörend, liegt der Angelpark Ribeira Primeira. Die Besitzer haben hier mehrere Angelteiche angelegt, in denen Forellen schwimmen. Es gibt zehn kleinere, rechteckige Teiche sowie einen großen, kreisförmigen Teich. In den kleineren Teichen leben Forellen zwischen 300 und 400 Gramm Gewicht. Im großen Teich findest du Forellen mit einem Gewicht von bis zu 4 Kilogramm.

Als Besucher hast du die Möglichkeit, deine eigene Forelle mit einer Bambus-Angel zu fischen. Der fangfrische Fisch wird vor Ort im Restaurant zubereitet, sodass du ihn schon kurze Zeit nach dem Fang verspeisen kannst.

Anzeige
Angeln Madeira Parque Ribeira Primeira
Einer der insgesamt zehn kleinen Forellen-Angelteiche im Parque Ribeira Primeira

Auf dem Waldgelände wird das Teichwasser aus natürlichen Frischwasserquellen gewonnen. Neben Forellen leben im Angelpark auch einige Enten und Gänse. Sofern du nicht angeln möchtest, kannst du das Gelände gegen eine Gebühr von 2 Euro pro Person besichtigen. Fürs Angeln inkl. Tour und Mittagessen werden 35 Euro pro Person berechnet. Das Essen besteht aus deinem selbst gefangenen Fisch inkl. Beilagen und Getränk. Bei der Zubereitung des Fisches über dem Grill kannst du auf Wunsch auch zusehen.

Oberhalb des Angelparks befindet sich ein Teehaus mit Blick auf die Angelteiche. Hier kannst du in gemütlicher Atmosphäre einen Tee trinken und Kuchen essen. Zudem bietet das Teehaus mit vorheriger Reservierung auch Tee-Workshops an. Dabei lernst du alles rund um die Teeherstellung und kannst verschiedene Teesorten verkosten.

Sowohl zum Angeln als auch für den Tee-Workshop solltest du dich vorab anmelden. Reservierungen kannst du telefonisch unter +351 291 622 891 oder per E-Mail unter geral@parqueribeiraprimeira.com vornehmen. Weitere Informationen findest du zudem auf der englischsprachigen Webseite des Angelparks.

Standort des Parks bei Google Maps aufrufen »

Anzeige
Teehaus Parque Ribeira Primeira Santo da Serra Madeira
Das Teehaus des Parque Ribeira Primeira in Santo da Serra

#10: Für die Sommermonate: Aquaparque Madeira

Im Vergleich zu anderen Urlaubszielen bietet Madeira zugegebenermaßen nur einen kleinen Wasserpark. Allzu spektakulär sind die Rutschen hier zwar nicht, aber speziell für Familien mit kleineren Kindern können sie durchaus Spaß bringen. Madeiras einziger Wasserpark existiert seit dem Jahr 2004 und befindet sich in der Gemeinde Gaula im Kreis Santa Cruz. Von der Autobahn kannst du ihn gut sehen. Der Wasserpark bietet mehrere Rutschen, von denen zwei auch mit Reifen gerutscht werden können.

Das Kleinkindbecken mit geringer Wassertiefe bietet ebenfalls mehrere kindgerechte Rutschen. Umgeben sind das Kleinkindbecken und der Schwimmerpool von einer Reifenrundbahn mit dem Namen Lazy River. Hier kannst du dich auf dem Reifen liegend gemütlich auf dem Wasser treiben lassen. Der Wasserpark hat eine Kapazität für ca. 1.000 Besucher.

Die genauen Saisonzeiten konnten wir leider nicht herausfinden. Aus unserer Erfahrung können wir jedoch sagen, dass der Wasserpark in den Wintermonaten geschlossen ist. Im Sommer ist er täglich zwischen 10:00 und 19:00 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis liegt bei 15 Euro pro Person.

Nachmittags findet im Wasserpark zudem eine Show mit Papageien und Greifvögeln statt. Die Tierhaltungsbedingungen werden hier jedoch oft bemängelt. Einen Eindruck des Wasserparks erhältst du im nachfolgenden Video:

Anzeige

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Videos und Weiteres. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Standort des Wasserparks bei Google Maps öffnen »

Madeiras Flughafen in Santa Cruz

Der Kreis Santa Cruz ist auch Heimat des internationalen Flughafens von Madeira. Der Flughafen existiert seit dem Jahr 1964 und trägt den Namen Aeroporto Internacional da Madeira Cristiano Ronaldo. Der namensgebende Fußballstar wurde in Funchal auf Madeira geboren und hat hier bis zu seinem 12. Lebensjahr gewohnt. Danach ist er des Fußballs wegen aufs portugiesische Festland gezogen. Er genießt auf der Insel ein hohes Ansehen und die Mehrheit der Insel-Bewohner ist stolz auf ihn.

Die Animateurin des Kinderprogramms im Hotel erzählte uns, dass seine Beliebtheit seit dem Feuer im Jahr 2016 nochmals gewachsen ist. Damals wurden auf Madeira ca. 150 Wohnhäuser durch ein großflächiges Feuer zerstört. Cristiano Ronaldo hat eine größere Summe Geld gespendet, mit der die Hausbesitzer finanziell entschädigt werden konnten. Ein Jahr später wurde der Flughafen nach ihm benannt.

Flughafen Madeira Santa Cruz
Blick von der Aussichtsterrasse aufs Flugfeld

Madeiras Flughafen ist regelmäßig von starken Winden betroffen, die teilweise zu Flugausfällen oder Verspätungen führen. Da die Landung mit den Winden besonders anspruchsvoll werden kann, darf der Flughafen nur von Piloten mit entsprechender Einweisung und Praxiserfahrung durchgeführt werden.

Seit dem Jahr 2000 beherbergt der Flughafen eine längere Landebahn, die seither allen Maschinen das Starten und Landen ermöglicht. Die längere Start- und Landebahn wurde auf Betonpfeilern und einem aufwendigen Stützbauwerk errichtet. Wenn du die Straße zwischen Santa Cruz und Machico fährst, kommst du unter diesem imposanten Stützbauwerk hindurch.

Anzeige

Am Flughafen können jährlich bis zu 3,5 Millionen Fluggäste abgefertigt werden. Während du auf deinen Abflug wartest, kannst du die startenden und landenden Maschinen von der großen Aussichtsfläche des Flughafens beobachten.

Aussichtspunkt Flughafen Madeira Cristiano Ronaldo
Der Flughafen von Madeira befindet sich nah am Meer. Von der Straße aus kannst du die startenden und landenden Maschinen gut beobachten.

Santa Cruz für Familien: Jardins do Garajau

Sofern du mit Kindern nach Madeira reist, können wir die Gärten von Garajau in Caniço empfehlen. In einem kleinen Park findet ihr einen schönen Kinderspielplatz mit Café, Skaterpark und Fitnessgeräten. Der Kinderspielplatz bietet Möglichkeiten zum Klettern, Schaukeln und Rutschen. Zwei längere Rutschen führen den Hang hinunter, was vielen Kindern besonders viel Spaß bringt. Während eure Kinder sich austoben, könnt ihr als Eltern gemütlich einen Kaffee trinken. Das Café befindet sich direkt am Spielplatz. Da der Park eingezäunt ist, können Kinder hier weitestgehend sicher spielen.

Standort des Spielplatzes bei Google Maps anschauen »

Spielplatz Rutsche Jardins do Garajau Madeira Caniço
Einer der schönsten Spielplätze auf Madeira befindet sich in den Jardins do Garajau im Kreis Santa Cruz

Für Golfer: Clube de Golf Santo da Serra

Für alle, die gerne Golf spielen, bietet der Kreis Santa Cruz auch einen Golfplatz. Im Bergdorf Santo da Serra genießt du bei gutem Wetter eine herrliche Aussicht vom Golfplatz aufs Meer und die grünen Berghänge. Es handelt sich um eine 27-Loch-Bahn mit individueller Bahngestaltung durch Robert Trent Jones Senior. Der Golfclub bietet zudem auch ein Restaurant mit Blick aufs Meer und Golfkurse an.

Anzeige

Sofern du hier Golf spielen möchtest, findest du die Preisliste auf der Golfclub-Webseite.

Klima und Wetter in Santa Cruz auf Madeira

Da Santa Cruz in der südlichen Inselhälfte liegt, scheint hier in der Regel häufiger die Sonne. Auch die Temperaturen sind oft etwas milder als im Insel-Norden. Aus unserer Erfahrung ist es in Santa Cruz oft sonniger als im Norden, jedoch etwas weniger sonnig als in Funchal oder im Südwesten von Madeira. Zudem gibt es oft einen Wetterunterschied zwischen den Gemeinden am Meer (Caniço, Gaula und Santa Cruz Stadt) und den Bergdörfern Camacha und Santo António da Serra. In den Bergen ist es tendenziell öfter wolkig und aufgrund der Höhenlage auch etwas kühler.

Die nachfolgende Klimaübersicht dient zur groben Orientierung für die Gemeinden von Santa Cruz, die in Küstennähe liegen:

MonatRegentage im Monat
Regentage pro Monat
Sonnenstunden pro Tag Sonnenstunden pro Tag Durchschnittliche Tages-Temperatur Durchschnitts-Temperatur Durchschnittliche Wasser-Temperatur Wasser-Temperatur
Januar9 Tage5 Stunden19 °C18 °C
Februar7 Tage6 Stunden19 °C17 °C
März8 Tage6 Stunden19 °C17 °C
April5 Tage7 Stunden20 °C17 °C
Mai3 Tage8 Stunden21 °C18 °C
Juni2 Tage9 Stunden22 °C20 °C
Juli0 Tage9 Stunden24 °C21 °C
August1 Tag9 Stunden25 °C22 °C
September2 Tage7 Stunden25 °C22 °C
Oktober8 Tage6 Stunden24 °C22 °C
November9 Tage6 Stunden22 °C20 °C
Dezember10 Tage5 Stunden20 °C19 °C

Unser Fazit zu Santa Cruz: Wie lohnenswert sind die Stadt und der Kreis?

Sowohl die Stadt als auch der Kreis Santa Cruz geben tatsächlich mehr her, als die meisten denken. Auf den ersten Blick wird der Kreis oft nur mit dem Flughafen verbunden. Viele Urlauber, die Cristo Rei in Caniço besuchen, wissen zudem gar nicht, dass sie dadurch im Kreis Santa Cruz gewesen sind. Während Caniço aufgrund von Cristo Rei und einigen Hotels noch bekannter bei Touristen ist, lernen viele Urlauber den Ort Santa Cruz nicht kennen. Und genau das ist aus unserer Sicht schade!

Anzeige

Denn der Ortskern von Santa Cruz ist tatsächlich schön anzuschauen und lohnt einen Besuch. In Verbindung mit der Promenade und dem Strand kannst du hier gut einen halben Ausflugstag verbringen. Auch die Fahrt zum Bergdorf Santo da Serra mit dem Bauernmarkt, dem benachbarten Park und den Angelteichen lohnt sich. Sofern du es planen kannst, solltest du für die Fahrt ins Bergdorf nach Möglichkeit einen Tag mit schönem Wetter auswählen, um die Aussichten genießen zu können.

Wie ist deine Meinung zu Santa Cruz auf Madeira? Bist du selbst schon einmal dort gewesen und möchtest deine Eindrücke teilen? Dann hinterlasse gerne einen Kommentar unter dem Beitrag. Auch weitere Tipps und Fragen sind hier willkommen.

Alles Liebe und eine schöne Zeit auf Madeira wünschen dir

Jenny & Christian

Anzeige
Anzeige
Anzeige
99 Highlights auf Madeira
Ausflugsziele, Wanderungen, Strände & mehr

99 Madeira Higlights

 

Möchtest du Madeira von der schönsten Seite erleben? Dann empfehlen wir dir unseren E-Book-Reiseführer "99 Highlights auf Madeira". Hier findest du die lohnenswertesten Orte, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und Wanderungen kompakt zusammengestellt.

Aufgeteilt nach Regionen und mit fünf Tages-Trips zum Nachfahren. Erfahre mehr!

 

2 Responses

  1. R. Funk
    | Antworten

    Hallo,
    vielen Dank für die ganz hilfreichen Supertipps, die uns sehr gut auf unserer ersten Madeira-Reise geholfen haben. Gerne gibt es eine kleine Spende für die Kaffeekasse.
    Herzlichen Gruß

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Vielen herzlichen Dank! Das freut uns sehr! 🙂
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

10 Geheimtipps für Madeira

Im "Madeira Newsletter" kostenlos für dich:


10 Tipps als PDF
Mit Links zu Google Maps
E-Book sofort downloaden
+ hilfreiche Urlaubstipps