Whale Watching Teneriffa – Alle Infos, Preise + Erfahrungsbericht

// 2 Kommentare

Eine Teneriffa Whale Watching Tour zählt zu den absoluten Highlights während eines Teneriffa Urlaubs. Denn an kaum einem anderen Ort auf der Welt hast du bessere Chancen, einen Grindwal oder Delfin in freier Natur zu erleben als hier. Und das sogar das ganze Jahr über! Denn vor der Küste von Los Gigantes leben ganzjährig bis zu 250 Wale und Delfine aus 12 Familien.

Die Teneriffa Wale sind sogenannten Kurzflossen-Grindwale, die zur Gattung der Delfine zählen. Sie werden bis zu 7 Meter groß und gelten als gesellige Meeresbewohner. Und genauso haben wir sie vor Ort auch erlebt. Die Grindwale schwimmen um die Besucherboote herum und bleiben gerne einige Minuten lang in ihrer Nähe. Daher hast du ausreichend Zeit, um die Tiere in freier Natur zu erleben.

Mit etwas Glück kannst du beim Whale Watching auf Teneriffa zudem den Großen Tümmler sehen, dessen Gattung vor allem durch den Delfin Flipper bekannt wurde. Der Große Tümmler ist mit einer Länge von bis zu 4 Metern im Vergleich zum Grindwal kleiner und etwas schwieriger zu finden.

In diesem Beitrag beantworten wir dir alle wichtigen Fragen rund ums Whale Watching auf Teneriffa und berichten von unserer eigenen Erfahrung während einer Walbeobachtungs-Tour vor Los Gigantes. Zudem findest du unten einen Anbieter-Vergleich, der dir verschiedene Tour-Angebote vorstellt und auch eine Preis- und Leistungsübersicht bietet.

Bei einer Whale Watching Tour auf Teneriffa kannst du die Grindwale aus nächster Nähe bestaunen
Bei einer Whale Watching Tour auf Teneriffa kannst du die Grindwale aus nächster Nähe bestaunen

Video zum Whale Watching

Zur Einstimmung haben wir nachfolgend ein kurzes Video für dich vorbereitet, in dem du das Whale Watching lautnah miterleben kannst. Bitte klicke auf den Button, um das Video anzuzeigen.

Whale Watching Teneriffa – Unsere Erfahrungen

Wenn du eine Whale Watching Tour auf Teneriffa planst, möchtest du die Meeresbewohner natürlich auch live zu Gesicht bekommen. Daher hängt der Erfolg einer Whale Watching Tour stark davon ab, ob die Walbeobachtung auch klappt. Und genau hier hast du auf Teneriffa im Vergleich zu vielen anderen Orten auf der Welt sehr gute Chancen.

Wir sind Ende August 2018 vom Hafen in Los Gigantes mit Flipper Uno zu einer 2-stündigen Teneriffa Walbeobachtung hinaus auf den Atlantik gefahren. Das Motorboot war mit ca. 30 Personen voll belegt, aber jeder hatte einen Sitzplatz. Wenn du den Hafen von Los Gigantes verlässt, dauert es ca. 15 bis 20 Minuten, bis das Boot das Walbeobachtungsgebiet erreicht.

Teneriffa Wale im Atlantischen Ozean

Wir haben die ersten Grindwale nach ca. 15 Minuten zu Gesicht bekommen. Eine Herde von ca. 5 Tieren schwamm in ca. 50 Metern Entfernung und verschwand recht schnell wieder. Das Boot, das neben dem Fahrer noch einen Helfer an Bord hatte, ist den Walen nicht gefolgt. Von einer Hetzjagd auf die Tiere, wie in manchen Medien zu lesen ist, konnte also keine Rede sein. Stattdessen fuhren wir weiter zu einer Stelle, von der das Boot über Funk gehört hatte, dass sich dort gerade viele Grindwale aufhalten.

Nach ca. 5 weiteren Fahrminuten standen wir dann vor einer großen Grindwal-Familie. Die Grindwale schwammen bereits nah an den ankernden Segelbooten und wirkten absolut nicht scheu. Unser Motorboot blieb stehen und ankerte ebenfalls. Nach einigen Minuten kamen die Grindwale auch näher an unser Boot heran und schwammen schließlich in wenigen Metern Entfernung um das Boot. Ein wahnsinnig tolles Erlebnis!

Ca. 20 Minuten lang konnten alle Gäste schauen, staunen, fotografieren und filmen, bis wir die Grinwal-Familie schließlich wieder verließen. Da uns auf Bootfahrten schnell flau im Magen wird, hatten vor der Abfahrt eine Reisetablette genommen und waren hierüber nun mehr als froh! Denn während das Boot zur Walbeobachtung auf der Stelle ankerte, sorgten die Wellen für ein deutlich spürbares Schaukeln an Bord.

Selbst mit Reisetablette waren wir daher froh, als das Boot weiter fuhr und Kurs auf die Steilküste von Los Gigantes nahm. Die arme Familie neben uns hatte leider keine Reisetabletten genommen und kämpfte sichtbar mit der Übelkeit. Daher empfehlen wir dir, ca. 30 Minuten vor der Abfahrt eine Reisetablette zur Beruhigung des Magens einzunehmen, damit du die Whale Watching Tour dann auch voll und ganz genießen kannst.

Badeaufenthalt vor der Masca Schlucht

Im Anschluss an die Walbeobachtung konnten wir die Fahrt mit dem Schnellboot bei strahlendem Sonnenschein weiter genießen. Der Fahrtwind war bei knapp 30 Grad Außentemperatur sehr angenehm und an Bord konntest du zwischen einem Platz in der Sonne und einem Schattenplatz wählen. Nach etwa 20 weiteren Fahrminuten, die an der spektakulären Steilküste von Los Gigantes vorbei führten, erreichten wir das Tal der Masca Schlucht.

Hier konnten alle Gäste, die Lust hatten, vom Boot aus ins Wasser steigen und im Meer schwimmen und schnorcheln. An Bord gab es einige Schwimmnudeln und Taucherbrillen, die auf Wunsch kostenfrei an die Gäste verliehen wurden. Für alle Gäste, die nicht ins Meer springen wollten, gab es an Bord derweil kühle Getränke. Als besondere Überraschung öffnete der Bootsfahrer zudem eine Luke, unter der eine Art Glasboden zum Vorschein kam. So konnten wir auch von Bord aus ins kristallklare Wasser hinunter blicken und dort die vorbei schwimmenden Fische anschauen.

Für alle Badegäste gab es im Anschluss natürlich ebenfalls kühle Erfrischungsgetränke. Nach dem etwa 30-minütigen Badeaufenthalt vor der wunderschön anzusehenden Masca Schlucht ging es schließlich zurück zum Hafen von Los Gigantes, wo wir wieder von Bord gingen. Der Ausflug war rundum ein tolles Erlebnis und für gerade einmal 15 Euro pro Person mehr als empfehlenswert!

Teneriffa Whale Watching – Fragen und Antworten (FAQ)

Um deinen Teneriffa Whale Watching Ausflug bestmöglich planen zu können, haben wir nachfolgend die wichtigsten Fragen zusammengefasst und für dich beantwortet. Falls du darüber hinaus noch Fragen haben solltest, kannst du gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen. Wir werden uns dann schnellst möglich um die Beantwortung deiner Frage kümmern.

Was kostet Whale Watching auf Teneriffa?

Die günstigsten Preise zum Whale Watching auf Teneriffa erhältst du am Hafen von Los Gigantes. Da sich die Grindwale und Delfine direkt vor der Küste von Los Gigantes aufhalten, ist die Fahrt vom Puerto de Los Gigantes am kürzesten und der Preis entsprechend am geringsten. Bei den Anbietern am Hafen (z.B. Flipper Uno) zahlst du 15 Euro pro Person für eine 2-stündige Tour mit dem Motorboot.

Je nachdem, wo sich dein Urlaubsort auf Teneriffa befindet, kann es für dich aber auch günstiger und einfacher sein, wenn du am Puerto Colon am Playa de la Américas startest. Hier befinden sich die meisten Urlaubshotels auf Teneriffa und in den Angeboten ist eine Abholung im Hotel bereits inbegriffen. Die Kosten für die eigene Anreise entfallen somit.

Nachfolgend findest du eine Übersicht der Kosten, die bei verschiedenen Angeboten und Anreise-Varianten anfallen (Stand: September 2018):

 Flipper Uno mit Motorboot Getyourguide mit Motorboot Getyourguide mit Luxus-Yacht Getyourguide mit großem Katamaran
Buchung Vor Ort oder telefonisch: +34 922 86 21 20 (die Mitarbeiter sprechen Spanisch und teilweise auch Englisch)Online-Buchung (kostenfreie Stornierung bis zu 24 Stunden vor Tour-Beginn)Online-Buchung (kostenfreie Stornierung bis zu 24 Stunden vor Tour-Beginn)Online-Buchung (kostenfreie Stornierung bis zu 48 Stunden vor Tour-Beginn)
Dauer 2 Stunden2 Stunden3 Stunden4,5 Stunden
Starthafen Puerto de Los GigantesPuerto Colon (Playa de la Américas)Puerto de Los GigantesPuerto Colon (Playa de la Américas)
Preis15 Euro pro Person
7,50 Euro für Kinder zwischen 2 und 12 Jahren
Unter 2 Jahren kostenfrei
28 Euro pro Person
14 Euro für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren
Unter 5 Jahren kostenfrei
59 Euro pro Person
38 Euro für Kinder zwischen 1 und 10 Jahren
Unter 1 Jahr kostenfrei
55 Euro pro Person
27,50 Euro für Kinder zwischen 4 und 11 Jahren
Unter 4 Jahren kostenfrei
AbfahrtszeitenTäglich um 10:30 Uhr, 11:30 Uhr, 12:30 Uhr, 13:30 Uhr, 15:30 Uhr und 17 Uhr (17 Uhr nur in den Sommermonaten)Täglich um 11 UhrTäglich um 9:45 Uhr, 13 Uhr und 15:45 UhrTäglich um 14 Uhr
Leistungsumfang✓ Whale Watching auf dem Atlantischen Ozean
✓ Bade-Stopp vor der Masca Schlucht
✓ Schnorchel Brille (auf dem Boot sind ca. 6 Brillen vorhanden, die weitergereicht werden)
✓ Gekühlte Getränke (Wasser, Cola, Fanta und Dosen-Bier)
✓ Whale Watching auf dem Atlantischen Ozean
✓ Gekühlte Getränke (Wasser, Cola, Fanta und Dosen-Bier)
✓ Whale Watching auf dem Atlantischen Ozean
✓ Badestopp in einer einsamen Bucht mit der Chance, Meeres-Schildkröten beim Schnorcheln zu sehen
✓ Getränke
✓ Baguettes mit Schinken, Käse und Salat
✓ Taucherbrillen und Schnorchelausrüstung
✓ Whale Watching auf dem Atlantischen Ozean
✓ Bade-Stopp vor der Masca Schlucht
✓ Schnorchel-Equipment
✓ Mittagessen mit Bier, Sangría und alkoholfreien Getränken
GarantieKeine✓ Wenn du keine Wale siehst, erhältst du ein Ticket für eine weitere, kostenfreie FahrtKeineKeine
Hotel-Abholung enthaltenNein (eigene Anreise mit dem Mietwagen oder Bus)Nein (eigene Anreise mit dem Mietwagen oder Bus)Ja (Orte im 20 Kilometerradius um Playa de las Américas)Ja (Hotels in Los Cristianos, Playa de las Américas und an der Costa Adeje)
TeilnehmeranzahlCa. 30 PersonenCa. 30 PersonenMaximal 11 PersonenBis zu 50 Personen
Gefahr für Seekrankheit (subjektive Einschätzung)MittelMittelMittelGering (da der Katamaran vergleichsweise groß ist)

Bitte beachte, dass diese Übersicht nur einen Auszug der vielen verschiedenen Tour-Angebote darstellt und somit nicht vollständig ist. Du kannst die Übersicht hier kostenlos als PDF-Dokument herunterladen.

Anreise zum Hafen

Am einfachsten ist es, wenn du eine Whale Watching Tour mit Abholung in deinem Hotel buchst. Dann brauchst du dich um die Anreise nicht selbst zu kümmern, was am entspanntesten ist. Alternativ musst du dich um die Anreise zum Hafen entsprechend selbst kümmern.

Die Häfen Los Gigantes und Puerto Colon befinden sich 27 Kilometer voneinander entfernt, sodass du mit dem Auto oder Bus ca. 35 Minuten benötigst. Sofern du aus Richtung Norden (z.B. Puerto de la Cruz) anreist, ist der Hafen von Los Gigantes näher gelegen. Von den südlichen Ferienregionen (z.B. Los Christianos) bist du schneller am Puerto Colon.

Puerto de los Gigantes Teneriffa
Blick auf den Puerto de los Gigantes, wo z.B. die Bootsfahrten mit Flipper Uno starten

Welche Anreise-Möglichkeiten zum Hafen gibt es?

Am einfachsten ist eine Whale Watching Tour natürlich, wenn du in der Nähe der Häfen wohnst. Dann kannst du zu Fuß zum Hafen laufen und Um die Häfen in Los Gigantes bzw. am Playa de la Américas zu erreichen, hast du alternativ folgende Möglichkeiten:

  • Anreise mit dem Bus (Die einfache Busfahrt mit TITSA kostet je nach Distanz ca. 1,45 bis 9 Euro pro Person. Fahrplanauskünfte erhältst du in englischer Sprache auf der Webseite von TITSA. Die nächst gelegenen Haltestellen sind Los Gigantes (T) und San Eugenio. Von beiden Haltestellen sind es ca. 750 Meter Fußweg bis zu den jeweiligen Häfen.)
  • Anfahrt mit dem Mietwagen (Hier profitierst du zumeist von günstigeren Preisen, je eher du buchst. Ein Mietwagen ist über Billiger Mietwagen z.B. schon für 8 bis 10 Euro am Tag erhältlich.)
  • Anreise mit dem Taxi (ca. 20 Euro für die einfache Fahrt zwischen dem Playa de la Américas und Los Gigantes)
  • Fahrt mit dem Fahrrad (Leih-Gebühr für Mountainbikes: Ca. 14 Euro pro Tag)
Opt In Image
Kostengünstiger Mietwagen auf Teneriffa

Wir empfehlen dir den Preisvergleich über Billiger Mietwagen:

  • 10-fach TÜV ausgezeichnet
  • Kostenlose Stornierung bis zu 24 Stunden vor Mietbeginn
  • An verschiedenen Orten auf Teneriffa verfügbar

 

Parkmöglichkeiten an den Häfen

Sofern du mit dem Mietwagen zu den Häfen fährst, kannst du mit etwas Glück gleich am Hafen parken. Beide Häfen bieten kostenpflichtige Parkplätze, die jedoch meistens bereits voll sind. Aus unserer Erfahrung steht in 90% der Fälle eine Absperrung vor der Einfahrt, auf der du lesen kannst, dass der Parkplatz bereits voll ist. Wenn du warten möchtest, kannst du jedoch einige Zeit am Rand stehen bleiben, da ca. alle 30 Minuten wieder einige Fahrzeuge reingelassen werden.

Alternativ kannst du am Straßenrand auf den Zufahrtswegen parken, wo keine Parkgebühren anfallen. Auch diese Parkbuchten sind jedoch in der Regel schon belegt, sodass du aus unserer Erfahrung häufig ein Stück zum Hafen laufen musst und weiter entfernt parkst. In Los Gigantes sind z.B. auf der Av. Maritima Acant. los Gigantes häufig viele Parkbuchten frei. Von hier aus läufst du jedoch noch ca. 1,2 Kilometer bis zum Hafen.

Whale Watching Teneriffa parken Los Gigantes
Wenn deine Whale Watching Tour vom Hafen in Los Gigantes startet, kannst du mit etwas Glück auch gleich am Hafen parken

Wie lange dauert die Walbeobachtung?

Wenn du am Hafen von Los Gigantes startest, dauert eine Whale Watching Tour je nach Anbieter und gebuchter Tour zwischen 2 und 3 Stunden. In der ersten Stunde fährst du dabei auf den Atlantischen Ozean hinaus und wirst nach ca. 20 bis 30 Minuten die ersten Grindwale sehen. Vor Ort verweilst du dann ca. 15 bis 20 Minuten bei den Walen.

Da der Wellengang auf den Booten deutlich spürbar ist und es an Bord dadurch schaukelt, reicht diese Zeit aus unserer Erfahrung eindeutig aus. Danach bist du eher froh, dass die Fahrt weiter geht und das Schaukeln damit aufhört ;-)

Im Anschluss an die Walbeobachtung fahren die Boote entlang der Küste von Los Gigantes zur Masca Schlucht, wo du Zeit zum Schwimmen und Schnorcheln im Meer hast. Die Kulisse der gigantischen Felsen ist sehr beeindruckend und das Meerwasser vor der Masca Schlucht ist so klar, dass du bis auf den Grund blicken kannst. Beim Schnorcheln kannst du hier verschiedene Fische beobachten.

Der Badeaufenthalt dauert ca. 30 Minuten, bis du anschließend die Rückfahrt zum Hafen antriffst. Bei einer 2-stündigen Tour fahren die Boote eine vergleichsweise kleinere Runde über den Atlantischen Ozean. Bei der 3-stündigen Tour geht die Fahrt noch ein Stück weiter hinaus aufs Meer.

Die Grindwale schwimmen am liebsten gemeinsam durch den Atlantischen Ozean vor Teneriffa
Die Grindwale schwimmen am liebsten gemeinsam durch den Atlantischen Ozean vor Teneriffa

Was ist im Preis enthalten?

Je nach Anbieter kann der Leistungsumfang der Whale Watching Tour abweichen. In der Regel sind aber folgende Leistungen im Preis enthalten:

  • 2- oder 3-stündige Whale Watching Tour auf einem Motor- oder Segelboot (je nach Angebot)
  • Fahrt zum Whale Watching Spot auf dem Atlantischen Ozean vor der Küste von Los Gigantes
  • Walbeobachtung auf dem Meer
  • Badeaufenthalt vor der Masca Schlucht mit Möglichkeit zum Schnorcheln
  • Gekühlte Getränke an Bord (in der Regel Wasser, Fanta, Cola und Bier in Dosen, teilweise auch Wein)
  • Ggf. Verpflegung mit Obst und Sandwiches
  • Ggf. Abholung in deinem Hotel in Orten zwischen Los Gigantes und La Caleta
Beim Whale Watching auf Teneriffa siehst du vor allem Kurzflossen-Grindwale wie diesen
Beim Whale Watching auf Teneriffa siehst du vor allem Kurzflossen-Grindwale wie diesen

Was solltest du mitnehmen?

Da Whale Watching für die meisten ein unvergessliches Erlebnis ist, das sie auch fotografisch festhalten möchten, ist in erster Linie deine Kamera bzw. dein Smartphone wichtig. Darüberhinaus solltest du an Badekleidung und ein Handtuch denken, wenn du vom Boot aus auch schwimmen gehen möchtest. Da die Rückfahrt zum Hafen mit nasser Badekleidung durch den Fahrtwind etwas kühl werden kann, empfehlen wir dir zudem Wechselkleidung oder wärmende Kleidung mitzunehmen. An Bord gibt es jedoch keine Umkleidekabinen.

Sofern du Kinder hast, die noch nicht schwimmen können, sind zudem Schwimmflügel hilfreich. Damit können deine Kinder während des Badeaufenthalts dann ebenfalls im Meer plantschen. Wenn du schnell seekrank wirst, solltest du vor der Fahrt zudem eine Reisetablette einnehmen. Der Wellengang auf dem Atlantischen Ozean ist auch bei gutem Wetter recht stark, sodass das Boot vor allem bei Stillstand stark schaukelt.

Da du die Teneriffa Wale mit Sicherheit auch fotografieren möchtest, solltest du an deine Kamera bzw. dein Smartphone denken
Da du die Teneriffa Wale mit Sicherheit auch fotografieren möchtest, solltest du an deine Kamera bzw. dein Smartphone denken

Wie ist die Sicherheit an Bord?

Das Motorboot der Flipper Uno, auf dem wir mitgefahren sind, war aus unserer Sicht in einem guten Zustand. Wir haben uns daher zu keiner Zeit unsicher an Bord gefühlt. Eine Sicherheitseinweisung oder ausgeteilte Rettungswesten gab es auf dem Boot allerdings nicht. In zwei Boxen hinten auf dem Boot waren für den Notfall aber Rettungswesten vorhanden. Zudem gab es einen Schwimmreifen, der zur Sicherheit während des Badeaufenthalts in der Masca Schlucht ausgeworfen wurde.

Zudem war auf unserem Motorboot ein Feuerlöscher vorhanden.

Whale Watching Teneriffa Sicherheit
Zur Sicherheit wird während des Badeaufenthalts ein Schwimmreifen ausgeworfen

Gibt es Toiletten auf dem Boot?

Auf dem kleinen Motorboot der Flipper Uno waren keine Toiletten vorhanden. Daher solltest du im Hafen von Los Gigantes vor der Fahrt am besten nochmals die Toiletten aufsuchen. Am Anfang des kleinen Hafens gibt es kostenpflichtige Toiletten, die du gegen einen Einwurf von 50 Cent benutzen kannst. Die 50 Cent entsperren die Tür, sodass du die Tür ohne Geld nicht öffnen kannst. Du kannst jedoch Glück haben, dass ein vorheriger Gast gerade herauskommt und die Tür für dich aufhält. Da am Hafen allgemein ein reger Betrieb herrscht, kommt dies insgesamt recht häufig vor ;-)

Die Toiletten am Hafen sind gepflegt und in einem guten Zustand. Sofern du die Teneriffa Whale Watching Tour mit einem größeren Katamaran machst, gibt es auch an Bord Toiletten.

Whale Watching Los Gigantes
Das Whale Watching auf Teneriffa findet nahe der Steilküste von Los Gigantes statt

Welche Monate eignen sich zum Whale Watching auf Teneriffa?

Teneriffa ist eines der wenigen Reiseziele auf der Welt, wo du das ganze Jahr über Grindwale und Delfine beobachten kannst. Die Tiere leben ganzjährig vor der Küste von Los Gigantes, sodass es keine speziellen Whale Watching Monate auf Teneriffa gibt. Einige Anbieter (wie z.B. Flipper Uno) schreiben daher sogar in ihre Prospekte, dass es eine 100%-ige Garantie gibt, dass du bei der Tour Wale siehst.

Wenn du mit dem Motorboot von Puerto Colon aus fährst, erhältst du sogar ein kostenloses Ticket für eine weitere Whale Watching Tour, sofern du beim ersten Mal keine Wale sehen solltest. Daher gehst du quasi kein Risiko ein und kannst tatsächlich damit rechnen, dass du auf Teneriffa zu 100% Grindwale in freier Natur erleben wirst.

Teneriffa Delfine Grindwale
Auf Teneriffa kannst du das ganze Jahr über Delfine und Grindwale beobachten

Von welchen Häfen starten die Whale Watching Touren?

Whale Watching Touren auf Teneriffa starten entweder vom Puerto de Los Gigantes oder vom Puerto Colon am Playa de la Américas. Die Koordinaten beider Häfen findest du nachfolgend:

Koordinaten des Puerto de Los Gigantes »

Koordinaten des Puerto Colon »

Welche Teneriffa Wale und Delfine kannst du genau sehen?

Die „Teneriffa Wale“ sind Kurzflossen-Grindwale, die auch als indische Grindwale bekannt sind. Sie haben eine schwarze bis dunkelgraue Farbe und ihre Flosse ragt beim Schwimmen aus dem Wasser empor. Im ausgewachsenen Zustand können sie bis zu 7 Meter groß und 4 Tonnen schwer werden. Grindwale sind Herdentiere, die sich häufig in Familien oder auch gemeinsam mit Großen Tümmlern fortbewegen.

In ihrem Schwimmverhalten wirken sie eher langsam bis träge und schwimmen nur bei drohender Gefahr wirklich schnell. Sie können bis zu 900 Meter tief tauchen, was sie vor allem zur Nahrungssuche und -aufnahme tun. Sie ernähren sich überwiegend von Kopffüßern wie z.B. Tintenfische. Die Nahrungsaufnahme erfolgt dabei zumeist in der Nacht, da die Kopffüßer dann in höhere Ozeanregionen aufsteigen und für die Grindwale leichter zu erreichen sind.

Die „Teneriffa Delfine“ gehören zur Gattung der Großen Tümmler, die in allen drei Welt-Ozeanen sowie teilweise auch in der Nordsee leben. Sie haben eine graue Farbe und einen helleren Bauch. Der Große Tümmler ist im Vergleich zum Kurzflossen-Grindwal deutlich kleiner und leichter. Er kommt maximal auf eine Länge von 4 Metern und erreicht höchstens ein Gewicht von 600 Kilogramm. Damit kannst du den Großen Tümmler bei näherem Hinsehen gut vom Grindwal unterscheiden.

Große Tümmler tauchen bis zu 500 Meter tief und legen täglich bis zu 100 Kilometer Strecke im Ozean zurück. Die meisten Wege erfolgen aufgrund der Nahrungssuche. Ebenso wie die Grindwale halten sich auch die Teneriffa Delfine gerne in Gruppen auf.

Walbeobachtung Teneriffa Arten
Walbeobachtung auf Teneriffa: Während eines Ausflugs hast du die Chancen, zwei verschiedene Arten zu sehen

Ist Whale Watching auf Teneriffa auch für Kinder geeignet?

Aus unserer Sicht kannst du eine Whale Watching Tour problemlos auch mit Kindern durchführen. Bei unserer Whale Watching Tour waren insgesamt 6 Kinder an Bord, die ca. 5 bis 10 Jahre alt waren. Die Kinder hatten während der Tour viel Spaß und waren von den Grindwalen und Delfinen mindestens genauso begeistert, wie die Erwachsenen.

Auch beim Badeaufenthalt vor der Masca Schlucht konnten die Kinder trotz ca. 2 Meter Wassertiefe im Meer schwimmen. Für die kleineren Kinder, die noch nicht eigenständig schwimmen konnten, gab es kostenlose Schwimmnudeln, die sie über Wasser gehalten haben. Dabei konnten die Kindern entsprechend nur mit Begleitung der Eltern ins Wasser. Ideal wäre es, wenn du für deine Kinder zusätzlich Schwimmflügel mitnimmst, sofern diese erforderlich sind.

Zudem können Kinder während der Whale Watching Tour viel über die Meeresbewohner lernen, sodass die Tour durchaus auch einen pädagogischen Wert hat.

Als Teneriffa Wale werden Grindwale bezeichnet, die bis zu 7 Meter lang werden können und dunkelgrau bis schwarz im Ozean schimmern
Als Teneriffa Wale werden Grindwale bezeichnet, die bis zu 7 Meter lang werden können und dunkelgrau bis schwarz im Ozean schimmern

Kommt das Whale Watching einer Hetzjagd gleich?

Aus unserer Erfahrung erfolgen die Teneriffa Whale Watching Touren sehr tierfreundlich. Die Boote halten ausreichend Abstand zu den Tieren und verfolgen die Wale und Delfine nicht. Vielmehr bleiben die Boote in einem zunächst größeren Abstand stehen und warten, ob die Tiere selbstständig näher ans Boot heran schwimmen.

Da Grindwale sehr gesellige Meeresbewohner sind, hat dies aus unserer Erfahrung sehr gut funktioniert. Nachdem die Tiere zunächst in etwa 100 Metern Entfernung zu sehen waren, schwammen sie nach wenigen Minuten nah ans Boot heran. Sofern eine Grindwal-Familie vom Boot weggeschwommen ist, wurde sie vom Boot nicht verfolgt. Wir können ein Whale Watching auf Teneriffa daher auch unter Tierschutzaspekten empfehlen.

Grindwal Teneriffa Whale Watching
Die Grindwale schwimmen nah an die ankernden Boote heran

Walbeobachtung Teneriffa – Fazit

Aus unserer Sicht ist ein Teneriffa Whale Watching ein sehr lohnenswertes Erlebnis, das wir weiterempfehlen können. Alleine die Fahrt mit dem Boot über den Atlantischen Ozean ist das Geld aus unserer Sicht bereits wert. Denn die Küste vor Los Gigantes ist mit ihren Steilfelsen und der Masca Schlucht sehr schön anzusehen und wirkt vom Boot aus noch einmal viel gigantischer als vom Land.

Die Walbeobachtung ist dann definitiv das Highlight der Tour. Wenn du Wale oder Delfine noch nie im offenen Meer hast schwimmen sehen, solltest du eine Teneriffa Whale Watching Tour auf jeden Fall mitmachen. Die Chancen, dass du hier Delfine oder Grindwale sehen wirst, liegt das ganze Jahr über bei nahezu 100%. Bessere Chancen wirst du an wohl keinem anderen Ort der Welt bekommen.

Bei einer Whale Watching Tour auf Teneriffa hast du eine nahezu 100%-ige Garantie, Grindwale und Delfine live im Ozean schwimmen zu sehen
Bei einer Whale Watching Tour auf Teneriffa hast du eine nahezu 100%-ige Garantie, Grindwale und Delfine live im Ozean schwimmen zu sehen

Zudem sind die Teneriffa Whale Watching Touren im Vergleich sehr günstig. Von Los Gigantes aus kannst du bereits für 15 Euro pro Person auf einen 2-stündigen Whale Watching Trip gehen. Ein Preis, der in wohl jedes Urlaubsbudget hineinpasst :-)

Wir hoffen, dass dir unser Erfahrungsbericht gefallen und weitergeholfen hat. Wenn du deine eigenen Erlebnisse beim Teneriffa Whale Watching gerne mit uns teilen möchtest, kannst du hierfür gerne die Kommentarfelder unter dem Beitrag nutzen. Wir würden uns freuen, von deinen Erfahrungen zu lesen!

Alles Liebe und eine schöne Zeit auf Teneriffa

Jenny & Christian

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

MARCO POLO Reiseführer Teneriffa
Unsere Empfehlung für deinen Urlaub

Teneriffa Reiseführer MARCO POLOTeneriffa ist eine Insel mit jeder Menge Vielfalt. Daher lohnt es sich, für deinen Urlaub einen Reiseführer im Gepäck zu haben. Wir empfehlen dir hierzu den kompakten Teneriffa Reiseführer von MARCO POLO, der dir alle Highlights der Insel zeigt!

 

2 Responses

  1. Peter P.
    | Antworten

    Besten Dank für die Übersicht. Muss man aus eurer Erfahrung vorher reservieren oder kann man einfach zum Hafen gehen und für den selben Tag eine Tour buchen? Gruß, Peter

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo Peter,
      vielen Dank für deinen Kommentar und die Frage. Aus unserer Erfahrung kannst du ohne Reservierung auch für den gleichen Tag noch ein Ticket bei Flipper Uno kaufen. Wenn du in Los Gigantes wohnst, würden wir einfach zum Hafen gehen und dort fragen. Wenn deine Anreise jedoch ein bisschen länger ist, solltest du zur Sicherheit besser vorher anrufen. Wir hatten z.B. eine Stunde Fahrt bis Los Gigantes und wollten daher nicht auf gut Glück hinfahren. Daher haben wir vormittags angerufen und telefonisch reserviert. Wir konnten dann das Boot um 13:30 Uhr nehmen und alles hat mit Reservierungsnummer vor Ort super geklappt. Die Bezahlung erfolgte dann vor Ort im Ticketbüro.
      Liebe Grüße und viel Spaß beim Whale Watching
      Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.