// Keine Kommentare

Die Sonne scheint vom knallblauen Himmel, es ist heiß und keine Wolke zu sehen. Genau das richtige Wetter, um einen der Wasserparks auf Teneriffa zu besuchen! Im Süden der Insel befinden sich zwei große Wasserrutschenparks in direkter Nachbarschaft: Der AnzeigeSiam Park (Nr. 1 Wasserpark laut Tripadvisor) und das AnzeigeAqualand Costa Adeje. Egal, ob als Paar, mit Freunden oder als Familie mit Kindern: Die Outdoor-Spaßbäder bieten Rutschen, Ruhe- und Spielbereiche für jede Altersklasse. Vor allem für junge Leute gehören sie zu den Highlights der Insel.

Anzeige

In diesem Beitrag findest du einen Vergleich der beiden großen Wasserparks auf Teneriffa. Wir schauen u.a. auf den Preis, den Spaßfaktor der Rutschen, das Ambiente und die Kinderbereiche. Sofern du ausführliche Erfahrungsberichte zu den jeweiligen Wasserparks lesen möchtest, findest du diese hier:

Erfahrungsbericht zum Siam Park »

Erfahrungsbericht zum Aqualand Costa Adeje »

Wasserparks Teneriffa Siam Park vs Aqualand
Die beiden Wasserparks auf Teneriffa im Vergleich: Welcher Rutschpark ist für wen besser?
Opt In Image
Newsletter mit 9 Teneriffa Highlights

Trage dich in unseren Teneriffa Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort unser kostenloses E-Book zu den 9 Teneriffa Highlights:

  • Als liebevolle PDF
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt, was dich erwartet
  • Mit Standort-Angaben zum Klicken
  • Sofort downloaden und stöbern

Siam Park oder Aqualand: Welcher ist der bessere Wasserpark auf Teneriffa?

Nachdem wir beide Wasserparks selbst getestet haben, kommen wir zu folgendem (subjektiven) Ergebnis:

Für Paare, junge Leute sowie Familien mit etwas älteren Kindern / Jugendlichen empfehlen wir den AnzeigeSiam Park. Er bietet mehr Rutschen und ein noch schöneres Ambiente. Zudem sind die Rutschen noch ausgefallener und bringen maximalen Spaß!

Für Familien mit Kindern sowie alle mit kleinerem Urlaubsbudget, ist das AnzeigeAqualand Costa Adeje die bessere Wahl. Hier gibt es noch mehr Kinderbereiche als im Siam Park. Aber auch die Rutschen für Jugendliche und Erwachsene sind Top! Der Preis für ein Zwei-Tages-Ticket entspricht mit ca. 40 Euro pro Person dem gleichen Preis, den du für nur einen Besuch im Siam Park zahlst.

Aus unserer Erfahrung ist das Aqualand zudem leerer als der Siam Park. An den Rutschen gibt es kürzere Wartezeiten, sodass du in derselben Zeit mehr Rutsch-Vergnügen genießt.

Sofern dir Nachhaltigkeit wichtig ist, hat wiederum der Siam Park die Nase vorn. Er gilt als Green Water Park, da er über eine eigene Wasseraufbereitungsanlage verfügt. Salzwasser aus dem Meer wird hiermit in Süßwasser umgewandelt.

Meerestiere werden in beiden Wasserparks in Aquarien bzw. Becken gehalten. Das Aqualand ist dabei aus Tierschutzsicht besonders in der Kritik, da es hier ein Delfinarium mit Delfin-Show gibt. Im Siam Park besteht die Tierwelt aus Fischen, Haien und Seelöwen. Shows gibt es hier nicht.

Die Wasserparks auf Teneriffa im Vergleich

Hinweis: Die nachfolgende Übersicht wird auf kleineren Bildschirmen möglicherweise nicht vollständig angezeigt. Du kannst sie seitlich verschieben, um alle Einträge zu sehen.

Unaufschiebbar Logo Final klein transparentSiam ParkAqualand Costa Adeje
Eintritt (für Touristen / Nicht-Einwohner)Normaltarif (ab 12 Jahre): 40 Euro pro Person
Kinder (3 bis 11 Jahre): 28 Euro
Kleinkinder und Babys (unter 3 Jahre): Frei

Zwei-Tages-Ticket: 60 Euro pro Person
Normaltarif (ab 11 Jahre): 30 Euro pro Person
Kinder (5 bis 10 Jahre) und Senioren (ab 65 Jahre): 22 Euro
Minis (3 und 4 Jahre): 12,50 Euro
Kleinkinder und Babys (unter 3 Jahre): Frei

Zwei-Tages-Ticket: 39 Euro pro Person
Zusatz-KostenSchließfach: 5 Euro (klein) bzw. 7 Euro (groß)
Liegen: Frei (inkl. Sonnenschirm)
Fast Pass (optional, um Wartezeit bei den Rutschen zu sparen): 18 Euro pro Person
Schließfach: 5 Euro
Liegen: 2 Euro pro Liege (inkl. Sonnenschirm)
ÖffnungszeitenTäglich von 10:00 bis 18:00 Uhr (bis 18:00 Uhr sind die Rutschen in Betrieb, danach kannst du den Park in Ruhe verlassen)Täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr (um 16:30 Uhr schließen die Rutschen)
Attraktionen✅ 15 Rutschen für Erwachsene
✅ 3 Bereiche für Kinder, davon einer für Kleinkinder und Babys
✅ 2 Wellenbäder
✅ Reifen-Rundbahn (Mai Thai River)
✅ Liegen-Bereiche mit Sandstrand
✅ Aquarium mit Fischen, Rochen und kleinen Haien, durch das zwei Rutschen hindurch gehen
✅ Seelöwen
✅ VIP-Bereiche
✅ 13 Rutschen für Erwachsene
✅ 4 Bereiche für Kinder, davon einer für Kleinkinder und Babys
✅ 1 Wellenbad
✅ Reifen-Rundbahn (Lava River)
✅ Spa-Pool mit Massage-Liegen
✅ Delfin-Show (Delfinarium)
AmbienteAußergewöhnlich schön (5 von 5 Sternen)Sehr schön (4 von 5 Sternen)
WasserSüßwasser (die eigene Wasseraufbereitungsanlage des Wasserparks wandelt täglich 700 m³ Meerwasser in Süßwasser um)Salzwasser
Beheizte PoolsTeilweise (24 Grad Celsius): Wellenbad "The Wave Palace"Teilweise (24 Grad Celsius): Vulcano Spa & Jacuzzi und Wellenbad

Rutschen in den Wasserparks

Im direkten Vergleich würden wir die Rutschen im Siam Park für Erwachsene und Jugendliche bevorzugen. Hier sind die Rutschen nicht nur außergewöhnlich gestaltet, sondern auch besonders schnell und ausgefallen. Der Rutschspaß ist besonders groß! Zudem sind die Rutschen mit Türmen und Figuren im thailändischen Stil hochwertig und aufwendig gestaltet. Aber auch das Aqualand bietet sehr gute Rutschen, die im internationalen Vergleich gut abschneiden.

Wasserparks Teneriffa Siam Park vs Aqualand Rutschen
Hier siehst du zwei der Hochgeschwindigkeitsrutschen im direkten Vergleich: Den Tower of Power im Siam Park und die Kamikaze Rutschen im Aqualand

Die Rutschen in beiden Wasserparks auf Teneriffa sind dabei vielfach mit Reifen oder Matten gestaltet. Dass du hier ohne Reifen oder Matte rutscht, ist fast die Ausnahme. Da viele Reifenrutschen für zwei oder vier Personen konzipiert sind, macht das gemeinsame Rutschen als Paar, Freunde oder Familie hier besonders viel Spaß! Dies gilt für beide Wasserparks gleichermaßen. Im Siam Park gibt es zudem einige Reifenrutschen, die zu viert gerutscht werden (müssen). Hier teilst du dir ggf. einen Reifen mit anderen Badegästen.

Teneriffa Wasserparks Siam Park vs Aqualand Reifenrutschen
Beide Wasserparks auf Teneriffa bieten viele Reifenrutschen an

Vergleich der Kinderbereiche

Beide Wasserparks bieten mehrere Bereiche für Kinder an. Dabei sind sie in Bereiche für Kleinkinder und Babys und etwas ältere Kinder unterteilt. Im Aqualand gibt es insgesamt vier Bereiche, die speziell und ausschließlich für Kinder gestaltet sind. Im Siam Park werden Kindern drei Spielbereiche geboten. Einer davon ist nahezu ohne Wasser gestaltet.

Wasserparks Teneriffa Aqualand Costa Adeje vs Siam Park Kinderbereiche
Insbesondere das Family Adventureland ist für etwas ältere Kinder (bis 1,40 Metern Körpergröße) ein toller Ort zum Rutschen im Aqualand
Aqualand Costa Adeje vs Siam Park Kinderbereiche
Der Siam Park punktet beim Kinderbereich vor allem mit “The Lost City” und den insgesamt 15 Rutschen dort

Insbesondere für Kleinkinder bzw. Kinder unter 5 Jahren bietet das Aqualand ein umfangreicheres Angebot. Daher ist es bei Familien besonders beliebt. Unser kleiner Sohn, der bei beiden Besuchen in den Wasserparks ca. 2 Jahre und 10 Monate alt gewesen ist, hatte im Aqualand tatsächlich etwas mehr Spaß. Grund hierfür waren insbesondere die vielen kleinen Rutschen, die sich im vergleichsweise großen Kleinkind-Becken befinden.

Anzeige
Wasserrutschenparks Teneriffa Kleinkinder
Für Kleinkinder ist der Kid’s Pool im Aqualand mit seinen sieben kleinen Rutschen ideal geeignet

Sofern deine Kinder schon etwas älter sind, kommt es in den Wasserparks auf die Körpergröße an. Im Siam Park sind einige Rutschen ab einer Körpergröße von 1,10 Metern zugänglich. Im Aqualand können die größeren Rutschen ab 1,20 Metern genutzt werden. Eine Übersicht der Bereiche für Kinder sowie der Mindestgrößen für die Rutschen findest du nachfolgend:

Unaufschiebbar Logo Final klein transparentSiam ParkAqualand Costa Adeje
Ohne Größenbeschränkung / für Kinder➡️ The Lost City (Gerüst mit 15 Rutschen)
➡️ Sawasdee (4 Rutschen, davon eine Reifenrutsche)
➡️ Bodhi Trail (Wasserfontänen und Spielbereich ohne Wasser)
➡️ Mai Thai River (Reifen-Rundbahn)
➡️ 2 Wellenbäder
➡️ Seelöwen (ohne Show)
➡️ Family Adventureland (6 Rutschen inkl. Reifenrutschen)
➡️ Pirate's Port (Gerüst mit 4 Rutschen)
➡️ Pirate's Island (4 Rutschen)
➡️ Kid's Pool (7 Rutschen für Kleinkinder)
➡️ Lava River (Reifen-Rundbahn)
➡️ Vulcano Spa & Jacuzzi (beheiztes Becken mit Massage-Liegen)
➡️ Wellenbad
➡️ Delfinarium mit Delfin-Show
Ab 1,10 Metern Körpergröße➡️ Naga Racer (Mattenrutsche mit 6 Bahnen)
➡️ Jungle Snake (4 Rutschen mit Reifen)
➡️ Mekong Rapids (zwei 4-er Reifenrutschen)
➡️ Patong Rapids (Reifenrutsche)
-
Ab 1,20 Metern Körpergröße-➡️ Ciclones (Reifenrutsche)
➡️ Tsunami (Reifenrutsche)
➡️ Rapids (Reifenrutsche)
➡️ Kamikaze (zwei Hochgeschwindigkeitsrutschen)
➡️ Flying Boats (Reifenrutsche mit zwei parallelen Rutschbahnen)
➡️ Multisurf (Mattenrutsche mit 6 Bahnen)
➡️ Tornado
➡️ Twister Racer (Mattenrutsche mit 4 Bahnen)
Ab 1,25 Metern Körpergröße➡️ The Giant (2 Reifenrutschen)
➡️ Kinnaree (4-er Reifenrutsche)
➡️ Dragon (4-er Reifenrutsche)
➡️ The Vulcano (4-er Reifenrutsche)
➡️ Singha "Achterbahn" (Reifenrutsche)
-
Ab 1,40 Metern Körpergröße➡️ Tower of Power (Hochgeschwindigkeitsrutsche, ab 14 Jahre)➡️ Gravity (Reifenrutsche, ab 12 Jahre)

Reifen-Rundbahnen in den Wasserparks

Beide Wasserparks auf Teneriffa bieten neben vielen Rutschen auch ruhigere Bereiche an. Hierzu zählen u.a. die Reifen-Rundbahnen. Die Reifenbahn im Siam Park heißt “Mai Thai River“. Das Wasser leuchtet hier in türkisblauer Farbe. Während du dich mit dem Reifen über das Wasser treiben lässt, schaust du ringsherum auf die üppig grüne Vegetation. Auswählen kannst du dabei zwischen Einzel-, Zweier- und Dreier-Reifen. Unterwegs gibt es einen Wasserfall und mehrere Stromschnellen.

Kurz vor Ende der Reifenbahn gibt es eine Abzweigung nach links. Wenn du diesem Weg folgst, erreichst du den Nebenarm der Reifenbahn. Auf einem Band wirst du im Reifen langsam nach oben gezogen. Dort führt die Reifenbahn zunächst gemütlich weiter. Nach kurzer Zeit erreichst du dann die Abfahrt. Und die hat es tatsächlich in sich! Mit vielen Kurven und hoher Geschwindigkeit saust du auf dem Reifen hinunter. Dort angekommen führt die Reifenbahn gemütlich durchs Aquarium mit seinen Fischen, Rochen und Haien.

Im Aqualand gibt es ebenfalls eine Reifen-Rundbahn: Den Lava River. Hier stehen ausschließlich Einzel-Reifen zur Verfügung. Du gleitest auf dem Wasser vorbei am (künstlichen) Vulkan, von dem ein Wasserfall hinabfließt. Im gemütlichen Tempo hast du ausreichend Zeit, um die grünen Pflanzen ringsherum anzuschauen und zu entspannen. Einen actionreichen Abfahrtsbereich wie im Siam Park gibt es hier nicht. Zudem ist die Rundbahn im Vergleich kürzer. Daher hat im Bereich Reifen-Rundbahn eindeutig der Siam Park die Nase vorn!

Anzeige
Wasserparks Teneriffa Siam Park vs Aqualand Reifen Rundbahnen
Der Gewinner im Bereich der Reifen-Rundbahnen ist aus unserer Sicht eindeutig der Mai Thai River im Siam Park

Vergleich der Wellenbäder

Auch im Bereich der Wellenbäder fährt der Siam Park eindeutig die größeren Geschütze auf. Während das Aqualand “nur” ein vergleichsweise kleines Wellenbad bietet, gibt es im Siam Park zwei Wellenbäder. Das größere der beiden Wellenbäder ist von Sandstrand umgeben. Es ist groß und bietet die höchste künstlich erzeugte Welle aller Wasserparks weltweit! Sie ist drei Meter hoch. Außerhalb der Öffnungszeiten kannst du das Wellenbad sogar zum Surfen buchen.

Wellenbäder Aqualand Costa Adeje vs Siam Park Teneriffa
Der Siam Park bietet nicht nur die doppelte Anzahl, sondern auch die größeren Wellenbäder im Vergleich zum Aqualand Costa Adeje

Essen und Gastronomie in Teneriffas Wasserparks

Sowohl im Siam Park als auch im Aqualand Costa Adeje findest du Restaurants. Das Aqualand bietet Essen und Getränke an vier Stellen des Parks an (Treasure Tavern, Caribbean Tavern, Castle Tavern und Food Truck). Bei unserem Besuch an einem Samstag im Juni war jedoch “nur” ein Restaurant geöffnet. Da es hier nicht allzu voll war, ist dies aus unserer Wahrnehmung völlig ausreichend gewesen. Die Preise im Restaurant sind jedoch gehoben. Für ein Burger-Menü mit Pommes und Getränk haben wir beispielsweise 15,90 Euro gezahlt.

Burger Menü Wasserpark Teneriffa
Hier siehst du das Burger Menü zum Preis von 15,90 Euro

Im Siam Park findest du sechs Gastronomie-Bereiche: Das Beach Club Restaurant, das Coco Beach Restaurant, das Tea House (für Tee, Kaffee und Crêpes), Sweet Siam (für Kuchen und Eis), die Thai Bar (u.a. mit Cocktails) und die Beach Bar (mit Hotdogs und Barbecue). Hiervon waren bei unserem Besuch an einem Sonntag im Juni fünf Gastronomie-Bereiche geöffnet. Die Preise waren dabei niedriger als im Aqualand. Für eine Portion Pommes wurden im Coco Beach Restaurant z.B. 2,75 Euro berechnet. Ein Hamburger hat 5,95 Euro gekostet.

Im Bereich der Gastronomie bietet der Siam Park also mehr Angebot zu günstigeren Preisen. In beiden Wasserparks ist es zudem auch möglich, eigene Speisen und Getränke mitzubringen.

Siam Park Preis Essen Coco Restaurant
Hier siehst du ein Beispiel für die Preise der Restaurants im Siam Park

Gibt es noch weitere Wasserparks auf Teneriffa?

Die beiden Wasserparks an der Costa Adeje im Süden von Teneriffa sind tatsächlich die einzigen “echten” Wasserparks auf der Insel. Der oftmals auch als Wasserpark bezeichnete Lago Martianez in Puerto de la Cruz ist ein Freibad mit wunderschöner Lage direkt am Meer. Er bietet jedoch keine Rutschen. Gleiches gilt für den Parque Marítimo in der Insel-Hauptstadt Santa Cruz.

Lediglich die Piscinas Oasis in Los Gigantes können noch als kleines Spaßbad mit zumindest zwei Rutschen bezeichnet werden. Sie gleichen aber auch eher einem Freibad und sind kein Vergleich zu den beiden “echten”, großen Wasserparks auf Teneriffa.

Anzeige
Freibad Teneriffa Parque Marítimo Santa Cruz
Hier siehst du das Freibad Parque Marítimo in Santa Cruz

Hotels mit Wasserpark auf Teneriffa

Zusätzlich zum Siam Park und Aqualand, bieten auch einige Hotels kleinere Wasserparks in ihren Anlagen. Die Rutschen stehen hier ausschließlich den Hotelgästen zur Verfügung. Sie sind vorwiegend für Kinder gestaltet. Für den Familienurlaub mit Wasserpark im Hotel auf Teneriffa eignen sich z.B. die folgenden Hotels:

Anzeige

Bilder der Wasserparks und Wasserspielbereiche für Kinder kannst du sehen, wenn du dem jeweiligen Link folgst.

Wir hoffen, dass dir dieser Beitrag zu den Wasserparks auf Teneriffa gefallen und weitergeholfen hat. Egal, für welchen Wasserrutschenpark du dich am Ende entscheidest: Es wird garantiert ein genialer Tag! Denn sowohl das Aqualand wie auch der Siam Park sind aus unserer Erfahrung lohnenswerte Ausflugsziele!

Wie sind deine Erfahrungen zu den Wasserparks auf Teneriffa? Lass uns gerne an deinen Eindrücken teilhaben und hinterlasse dazu einen Kommentar unter dem Beitrag. Auch Fragen zu Teneriffa und den Spaßbädern sind hier gerne willkommen.

Alles Liebe und eine schöne Zeit auf Teneriffa wünschen dir

Jenny & Christian

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.