// 2 Kommentare

Wenn du gerne in Wasserparks gehst, solltest du den Siam Park auf Teneriffa auf keinen Fall verpassen! Denn er gilt als einer der schönsten Wasserparks weltweit. Die Leser und Leserinnen von Tripadvisor haben ihn sogar zum besten Wasserpark der Welt gekürt! Grund hierfür sind insbesondere die ausgefallenen Rutschen und Attraktionen. Aber auch das schöne Ambiente mit Sandstrand, thailändischem Flair und vielen Grünpflanzen. Unsere eigenen Erfahrungen und Tipps zum Siam Park möchten wir hier mit dir teilen.

Anzeige

Eines vorweg: Der Wasserpark ist kein günstiges Vergnügen. Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren kosten die AnzeigeSiam Park Tickets derzeit 40 Euro pro Person. Für Kinder zwischen 3 und 11 Jahren liegt der Eintritt bei 28 Euro. Babys und Kleinkinder unter 3 Jahren sind kostenlos.

Siam Park Erfahrungen Tower of Power Teneriffa
Eine der beliebtesten Rutschen im Siam Park auf Teneriffa: Der Tower of Power (Power Tower). Das Ende der Rutsche führt durch ein Aquarium mit Fischen und Rochen hindurch.

Liegestühle, Sonnenschirme, Duschen, Toiletten und Umkleidekabinen sind im Wasserpark kostenfrei nutzbar. Auch fürs Parken musst du mit unserem Tipp (siehe unten) kein Geld zahlen. Sofern du mit dem Bus anreist, gibt es von der Costa Adeje, Playa de las Américas sowie Los Cristianos einen kostenfreien Shuttle. Der Bus fährt während der Öffnungszeiten stündlich. Zum Verschließen von Wertsachen kommen ggf. noch 5 Euro für ein kleines bzw. 7 Euro für ein großes Schließfach hinzu.

Spar-Tipps: Sofern du auf Teneriffa auch den Loro Parque (Zoo) besuchen möchtest, gibt es hierfür Anzeigevergünstigte Kombi-Tickets. Für beide Attraktionen zusammen zahlst du dann 70 Euro pro Person. Bei einzelner Buchung kosten der Wasserpark und der Zoo jeweils 40 Euro. Du sparst somit 10 Euro pro Person durch das Kombi-Ticket.

Falls du den Siam Park so toll findest, dass du noch einmal wiederkommen möchtest, gibt es im Wasserpark ebenfalls ein Spar-Angebot. Du kannst vor Ort einen zweiten Tag für 20 Euro pro Person buchen. Du musst dabei nicht direkt am nächsten Tag wiederkommen, sondern hast hierfür zwei Wochen Zeit.

Teneriffa Siam Park Erfahrungen Reifenrutsche Aquarium
Auch für Kinder eine der besten Erfahrungen: Auf dem Reifen durchs Aquarium rutschen
Opt In Image
Newsletter mit 9 Teneriffa Highlights

Trage dich in unseren Teneriffa Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort unser kostenloses E-Book zu den 9 Teneriffa Highlights:

  • Als liebevolle PDF
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt, was dich erwartet
  • Mit Standort-Angaben zum Klicken
  • Sofort downloaden und stöbern

Erfahrungen zum Siam Park Preis – günstig oder teuer?

Unsere bisherigen Erfahrungen zeigen, dass der Preis für den Siam Park im weltweiten Vergleich durchaus fair ist. Nachdem wir auf der Welt schon einige Wasserparks besucht haben, konnten wir den Siam Park gut vergleichen. Ausprobiert haben wir z.B. auch schon das Aquaventure in Dubai und das Waterbom auf Bali. Diese beiden Wasserparks bieten vergleichbar gute Rutschen und sind ebenfalls empfehlenswert.

Der Preis für den Siam Park liegt dabei im mittleren Segment. Während das Waterbom ca. 5 Euro günstiger ist, starten die Preise im Aquaventure bei mehr als 60 Euro in der Nebensaison. In der Hauptsaison steigen sie sogar auf über 80 Euro pro Person.

Sollte dir der Eintritt von 40 Euro dennoch zu teuer sein, gibt es auf Teneriffa auch noch eine Alternative. Das AnzeigeAqualand Costa Adeje liegt in der direkten Nachbarschaft. Hier kostet ein Ticket derzeit “nur” 30 Euro pro Person. Im Preis enthalten ist dabei neben den vielen Rutschen auch eine Delfin-Show. Hinzukommen ggf. noch 2 Euro pro Person für einen Liegestuhl, der im Siam Park bereits im Preis inbegriffen ist.

Teneriffa Wasserpark Reifenbahn Mai Thai River
Der Siam Park ist auch optisch besonders schön gestaltet. Hier siehst du die Reifenbahn “Mai Thai River”.

Siam Park Erfahrungen – unsere 6 wertvollsten Tipps

Zur Vorbereitung auf deinen Besuch im Siam Park auf Teneriffa, möchten wir nachfolgend unsere 6 wichtigsten Tipps und Erfahrungen mit dir teilen.

Tipp Nr. 1: Siam Park Tickets vorab online kaufen und Zeit sparen

Wir waren im Juni an einem Sonntag im Siam Park. Da an diesem Tag bestes Badewetter war, gab es vor dem Eingang längere Schlangen. Die Menschen warteten darauf, ihr Ticket zu kaufen. Das Anstehen fand dabei in der prallen Sonne statt. Denn überdacht oder schattig ist der Wartebereich in großen Teilen leider nicht. Eine Mitarbeiterin fragte uns, ob wir noch Tickets kaufen müssen oder ob wir bereits welche haben. Die hatten wir!

Da wir fast alles mit Karte bezahlen, aber diese nicht gerne in den Wasserpark mitnehmen wollten, hatten wir die Tickets vorab online gekauft. Und somit unsere Ticket-Voucher auf dem Smartphone dabei. Dass dies auch zeitlich ein großer Vorteil werden sollte, wussten wir beim Kauf noch nicht.

Denn mit Online-Ticket musst du dich nicht in die Ticket-Schlange stellen. Stattdessen kannst du direkt an der Schlange vorbei zum Eingang gehen. Dort wird dein Ticket eingescannt und schon kann das Badevergnügen beginnen. Aufgrund von dieser positiven Erfahrung würden wir die Tickets für den Siam Park auch beim nächsten Mal wieder vorab online kaufen.

Gebucht hatten wir Anzeigeüber Get Your Guide. Innerhalb von 3 Minuten hatten wir die Tickets im E-Mail-Postfach und somit den Voucher auf dem Smartphone. Einfach, unkompliziert und schnell. Zudem ohne Papier und Bargeld. Genauso mögen wir es! 🙂

Ticket Siam Park Teneriffa online kaufen
Nach der Buchung über Get Your Guide erhältst du das Ticket für den Siam Park per E-Mail zugesendet. Du kannst es dann u.a. als PDF und mobil über die App von Get Your Guide aufrufen.
Siam Park Ticket Online Voucher
Hier siehst du den Voucher, der als PDF der E-Mail beigefügt war

Tipp Nr. 2: Kostenlos parken

Zu beiden Seiten des Eingangs findest du kostenpflichtige Parkplätze. Sie sind mit Schranken versehen. Ein Mitarbeiter steht dort an der Einfahrt und sammelt die Parkgebühr von 4 Euro pro Fahrzeug in bar ein. Dafür kannst du dann den gesamten Tag über vor dem Siam Park parken. Allerdings sind viele der Parkplätze dennoch weiter vom Eingang entfernt, sodass du ca. 5 Minuten laufen musst. Sofern du früh anreist, kannst du aber auch nah am Eingang parken und musst entsprechend wenig laufen.

Kosten Siam Park Parkplatz
Die Kosten für einen Parkplatz direkt vor dem Siam Park betragen 4 Euro pro Fahrzeug

Es gibt jedoch auch Möglichkeiten, um kostenfrei in der Nähe des Siam Parks zu parken. Z.B. diese:

Anzeige
  • Seitlich des Wasserparks gibt es noch einen weiteren Parkplatz, der zum Siam Park gehört. Dort gibt es keine Schranken und keine Parkgebühr. Für die Navigation dorthin kannst du diese Koordinaten nutzen. Die Gehzeit zum Eingang ist nur ca. 1 bis 2 Minuten länger als vom hinteren Bereich des kostenpflichtigen Parkplatzes.
  • An der Siam Mall (Google Maps). Das benachbarte Einkaufszentrum bietet kostenfreie Parkplätze im Freien sowie auch in der Tiefgarage. Vor oder nach dem Besuch des Wasserparks kannst du hier gut einkaufen und/oder etwas essen gehen. Die Geschäfte und Restaurants in der Siam Mall sind täglich von 10:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. Die Gehzeit bis zum Eingang des Siam Parks beträgt ca. 7 bis 8 Minuten.
Kostenlose Parkplätze Siam Park Teneriffa
Seitlich des Wasserparks kannst du auch kostenfrei parken

Tipp Nr. 3: Den Siam Park innerhalb der Woche besuchen

Aus unserer Erfahrung ist es am Wochenende voller im Siam Park. Wir haben hier mehr Spanisch gehört, als wir vorab vermutet hatten. Der Wasserpark ist also auch bei Einheimischen beliebt. Wir können uns vorstellen, dass insbesondere am Wochenende viele Gäste mit Jahreskarten hierherkommen. Sofern du einen Wohnsitz auf Teneriffa hast, sind der Eintritt sowie auch die Jahreskarten übrigens bis zu 50% günstiger. Die Jahreskarte kostet für Einwohner auf Teneriffa lediglich 99 Euro pro Person.

Als Tourist empfehlen wir daher, lieber unterhalb der Woche in den Wasserpark zu gehen. Meide am besten die Wochenenden und Feiertage.

Teneriffa Wasserpark Wochenende
Am Wochenende ist es tendenziell voller im Wasserpark. Du musst daher meist etwas länger an den Rutschen warten als unterhalb der Woche.

Tipp Nr. 4: Wasserschuhe mitnehmen

An sonnigen Tagen wird der Boden im Siam Park schnell heiß. Dies steht vor Ort auch auf Warnschildern. Primär im Sommer kann der heiße Boden tatsächlich unangenehm werden. Besonders extrem ist dies auf den Brücken, die dunklen Boden aufweisen. Daher tragen viele Badegäste vor Ort Flip-Flops oder Wasserschuhe. Letzte haben den Vorteil, dass du sie nicht ständig an- und ausziehen musst. Daher sind sie eines der beliebtesten Utensilien bei Badegästen.

Vor Ort im Siam Park gibt es auch Shops, an denen Wasserschuhe verkauft werden. Sie sind blau und mit einem Logo des Siam Parks versehen. Die Kosten liegen bei knapp 10 Euro pro Paar. Auch kleinere Größen für Kinder sind erhältlich. Allerdings sind die Wasserschuhe vor Ort nur bis maximal Größe 41 erhältlich. Dies hat zumindest unsere Nachfrage ergeben, als Christian sich mit Schuhgröße 46 gerne ein Paar gekauft hätte.

Anzeige

Daher ist es insbesondere für Männer mit größeren Füßen empfehlenswert, selbst Wasserschuhe mitzubringen. Diese kannst du vorab entweder schon Zuhause kaufen oder alternativ auch auf Teneriffa in den typischen Shops nahe der Strände erwerben. Auf Teneriffa sind Wasserschuhe auch hilfreich, wenn du an einem der Steinstrände oder in einem Naturpool schwimmen gehen möchtest. Hier erfolgt der Zugang nämlich oft über die spitzen (Lava-)Steine.

Siam Park Wege
Nicht alle Wege im Wasserpark bieten die Möglichkeit, von Schatten zu Schatten zu hüpfen. Daher tragen die meisten Badegäste Flip-Flops oder Wasserschuhe.

Tipp Nr. 5: Öffnungszeit voll ausschöpfen

Der Siam Park ist täglich bis 18:00 Uhr geöffnet. Dies heißt jedoch nicht, dass du den Wasserpark um spätestens 18:00 Uhr verlassen musst. Vielmehr sind bis 18:00 Uhr noch alle Rutschen und Bereiche voll in Betrieb. Pünktlich zur Schließzeit werden die Bahnen und Badebereiche dann geschlossen. Die Badegäste können sich also bis 18:00 Uhr vergnügen und müssen erst danach ihren Heimweg vorbereiten.

Mit anderen Worten: Du kannst bis 18:00 Uhr rutschen und es dabei genießen, dass bereits einige Badegäste nach Hause gegangen sind. Ab 18:00 Uhr kannst du dich dann in Ruhe umziehen, deine Sachen packen und den Rückweg antreten. Es gibt keine feste Uhrzeit, um die der Park geräumt sein muss. Aber bis ca. 18:30 Uhr waren aus unserer Beobachtung noch Gäste im Wasserpark. Kurz vor dem Ausgang hast du dann auch die Möglichkeit, ein ausgedrucktes Foto zu erwerben, falls du während deines Besuchs fotografiert worden bist.

Morgens öffnet der Siam Park übrigens um 10:00 Uhr seine Pforten. Du hast somit volle 8 Stunden lang Zeit, den Wasserpark und seine Rutschen auszukosten. Spätestens nach diesen 8 Stunden bist du dann vermutlich auch müde vom Rutschen, den vielen Eindrücken und dem Herumlaufen.

Wartebereich Rutschen Siam Park
Viele Badegäste glauben, dass sie den Park bis 18:00 Uhr verlassen haben müssen. Daher ist es ab ca. 17:30 Uhr leerer. Bei einigen Rutschen kannst du dann ohne Wartezeit direkt durchstarten.

Tipp Nr. 6: Wasserschutzhülle fürs Handy

Falls du im Siam Park gerne fotografieren und filmen möchtest, ist dies möglich. Am besten nutzt du hierfür dein Smartphone in einer Wasserschutzhülle. Die meisten Badegäste tragen ihr Smartphone in einer Schutzhülle um den Hals. So hast du es schnell griffbereit. Auch wir hatten eine Handyschutzhülle im Siam Park dabei und waren damit sehr zufrieden.

Gekauft haben wir sie übrigens vorab für 1,89 Euro im China Markt. Vor Ort im Siam Park haben die Shops vergleichbare Handyschutzhüllen zum Preis von 7,90 Euro verkauft 😉

Anzeige

Allgemein war unsere Erfahrung zu den Shop-Artikeln übrigens, dass Produkte mit Siam Park Logo (Werbung) vergleichsweise kostengünstig sind. Dies gilt z.B. für Wasserschuhe, Caps oder T-Shirts. Produkte ohne Logo des Wasserparks erhältst du hingegen außerhalb deutlich günstiger.

Unsere Erfahrungen zu den besten Rutschen im Siam Park

Auch wenn der Siam Park außergewöhnlich schön gestaltet ist. Letztlich zählt in einem Wasserpark natürlich die Qualität der Rutschen. Und genau die haben es in sich!

Tower of Power

Eine der spektakulärsten Rutschen im Siam Park ist der Tower of Power (oft auch Power Tower genannt). Auf der 28 Meter hohen Rutsche erreichst du eine Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h! Dabei ist es kaum noch möglich, die Augen offenzuhalten. Am Ende rutschst du durchs Aquarium hindurch. Da du viel zu schnell bist, kannst du die Fische, Rochen und Haie jedoch kaum wahrnehmen. Dazu eignet sich die Wasserbahn des Mai Thai Rivers dann besser. 😉

Auch optisch ist der Tower of Power ein echtes Highlight des Siam Parks. Der Turm ist an den Seiten mit weißen Staturen versehen. Genutzt werden darf der Power Tower ab 14 Jahren und einer Mindest-Körpergröße von 1,40 Metern.

Power Tower Teneriffa
Der Power of Tower ist die schnellste Rutsche im Siam Park

Dragon

Der Drache (Dragon) bietet eine Vierer-Reifenrutsche. Ihr rutscht dabei in einen nahezu senkrechten Trichter, der euch nach oben und unten schießen lässt. Zuvor durchquert ihr auf dem Reifen die dunkle Röhre. Im Trichter angekommen, schaut euch die große Drachenfigur dann beim Rutschspaß zu.

Den gesamten Rutschverlauf kannst du dir im nachfolgenden Video des Siam Parks anschauen:

YouTube

Durch das Laden akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvSVNSdndHYWJTYUEiIHdpZHRoPSI3ODAiIGhlaWdodD0iNDM5IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjxzcGFuIGRhdGEtbWNlLXR5cGU9ImJvb2ttYXJrIiBzdHlsZT0iZGlzcGxheTogaW5saW5lLWJsb2NrOyB3aWR0aDogMHB4OyBvdmVyZmxvdzogaGlkZGVuOyBsaW5lLWhlaWdodDogMDsiIGNsYXNzPSJtY2VfU0VMUkVTX3N0YXJ0Ij7vu788L3NwYW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

The Vulcano

Die Vulkan-Rutsche befindet sich gleich neben dem “Dragon”. Du nutzt hier denselben Aufgang und rutscht ebenfalls in einem Vierer-Reifen. Bereits nach wenigen Sekunden wird es ordentlich rasant! Die Rutsche führt durchs Dunkle und stellt den Weg zum Inneren des Vulkans dar. Dort erwartet dich dann eine Laser-Show. Anschließend geht es mit viel Tempo hinunter zum Ende der Reifenrutsche.

Vierer-Reifenrutschen Dragon Vulcano Endbecken
Hier siehst du das Endbecken der Dragon- und Vulcano-Rutschen. Beide Rutschen werden auf einem Vierer-Reifen absolviert.

Singha

Die Singha ist als Achterbahn unter den Rutschen im Siam Park bekannt. Sie bietet schnelle Kurven, viele Richtungswechsel und hohe Geschwindigkeit. Du rutschst hier im Einzel- oder Doppelreifen. Wie das Ganze aussieht, zeigt das nachfolgende Video:

Anzeige

Kaffeekasse: Du findest unsere Arbeit toll und möchtest uns gerne auf einen virtuellen Kaffee einladen?
Dann kannst du das hier machen

Kaffeekasse unaufschiebbar
Wir freuen uns über jeden, der unsere Arbeit unterstützt

Was Gutes tun
YouTube

Durch das Laden akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvbG92Qm1aRFdXTW8iIHdpZHRoPSI3ODAiIGhlaWdodD0iNDM5IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjxzcGFuIGRhdGEtbWNlLXR5cGU9ImJvb2ttYXJrIiBzdHlsZT0iZGlzcGxheTogaW5saW5lLWJsb2NrOyB3aWR0aDogMHB4OyBvdmVyZmxvdzogaGlkZGVuOyBsaW5lLWhlaWdodDogMDsiIGNsYXNzPSJtY2VfU0VMUkVTX3N0YXJ0Ij7vu788L3NwYW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Mekong Rapids

Noch mehr Rutschvergnügen auf dem Reifen erwartet dich bei den Mekong Rapids. Hier gibt es zwei Bahnen. In den Reifen haben bis zu vier Personen Platz. Ihr könnt den Reifen aber auch zu dritt oder zu zweit nutzen. Die Rutsche führt teilweise durch eine Röhre. Überwiegend liegt sie jedoch im Freien, was wir im Vergleich zu “Dragon” oder “The Vulcano” angenehm fanden.

Mekong Rapids Reifenrutsche
Die Bahn von Mekong Rapids ist überwiegend nach oben hin geöffnet

Siam Park mit Kindern – Erfahrungen zum Wellenbad und den Kinderbereichen

Wir selbst waren mit unserem 2-jährigen Sohn (einige Wochen vor seinem 3. Geburtstag) im Siam Park. Daher können wir auch Erfahrungen zum Besuch mit Kind teilen. Besonders spannend sind hier die nachfolgenden Bereiche.

Mai Thai River

Auf der gemütlichen Reifenbahn kannst du auch Babys und Kleinkinder gut auf dem Schoß mitnehmen. Für kleine Badegäste gibt es kostenfreie Schwimmwesten, die sich neben den Reifen befinden.

Aufpassen solltest du jedoch beim Nebenfluss. Kurz vor dem Ende der Rundbahn gelangst du links zum turbulenteren Bereich. Du wirst mit dem Reifen hinaufbefördert, um später dann recht schnell hinabzurutschen. Auch Kleinkinder müssen hier allein im Reifen sitzen. Mama oder Papa sitzen dahinter und strecken die Füße nach vorne aus, sodass das (Klein-)Kind auf den Füßen sitzt. Für unseren 2-Jährigen war die Abfahrt etwas zu viel des Guten. Hätten wir vorher gewusst, wie schnell die Bahn wird, hätten wir ihn dorthin nicht mitgenommen. Das Empfinden ist aber sicher auch von Kind zu Kind verschieden.

Mit etwas älteren Kindern bringt die schnelle Abfahrt aber sicher viel Spaß! Sie führt durch den Tunnel des Aquariums, wo du in aller Ruhe die vorbei schwimmenden Fische und Rochen beobachten kannst. Mit etwas Glück kannst du auch Haie sehen.

Siam Park Erfahrungen mit Kind
Der gemütliche Mai Thai River ist auch mit Kind eine gute Erfahrung

The Lost City

Der wohl beliebteste Bereich für Kinder im Siam Park ist “The Lost City”. Hier gibt es insgesamt 15 Rutschen. Hinzukommen verschiedene Türme mit Wasserpistolen, hinab kippenden Wassereimern, Netzen und Brücken. Es gibt Wasserfontänen und einen großen Eimer, der alle paar Minuten eine große Menge Wasser auf die lachenden Kinder hinabfallen lässt. Für Kinder ab ca. 4 Jahren ist dieser Bereich aus unserer Erfahrung das Highlight im Siam Park!

Siam Park Bilder The Lost City
The Lost City lässt Kinderherzen höher schlagen

Für Kleinkinder und Babys gibt es in einem separaten Bereich neben der großen Wasser-Stadt noch ein kleineres Becken. Hier befinden sich drei kleinere Rutschen und ebenfalls Wasserpistolen. Auf der großen der drei Rutschen können Eltern auch gemeinsam mit den Kindern auf dem Schoß rutschen. Dies ist bei den Rutschen am großen Turm leider nicht erlaubt.

Siam Park mit Kindern
Hier siehst du den kleineren Bereich der Lost City, der sich insbesondere für Kleinkinder eignet

Sawasdee

Ebenfalls schön für Kinder ist der Bereich “Sawasdee”. Hier gibt es insgesamt vier Rutschen. Eine davon ist eine Reifenrutsche mit Trichter. Eine andere bietet vier parallel zueinander verlaufende Rutschbahnen. Hier können Freunde oder Geschwister toll zusammen rutschen und kleine Rutsch-Wettbewerbe austragen. 🙂

Den Sawasdee-Bereich erkennst du an den zwei großen, roten Drachen zu Beginn. Mit Ausnahme der Reifenrutsche dürfen die Rutschen bei Sawasdee auch von den Eltern mitgenutzt werden. Du kannst hier also mit deinem Kind auf dem Schoß rutschen.

Siam Park Rutsche Kinder Sawasdee
Eine der Rutschen im Kinder-Bereich “Sawasdee”

Wellenbad Siam Beach

Einer der beliebtesten Bereiche für Familien ist der Siam Beach. Hier befindet sich ein heller Sandstrand, in dem Liegestühle und Sonnenschirme stehen. Zudem gibt es dort eines der größeren Restaurants des Wasserparks.

Das Highlight ist jedoch das Wellenbad. Mit einer 3 Meter hohen Welle bietet der Siam Park hier (nach eigenen Angaben) die derzeit höchste, künstlich erschaffene Welle der Welt. Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder ein Spaßgarant! Im vorderen Bereich ist das Wasser nur wenige Zentimeter hoch. Hier können auch Babys und Kleinkinder gut im Wasser planschen.

Siam Park Erfahrungen Wellenbad
Das Wellenbad des Siam Parks bietet die größte, künstliche Welle der Welt

Coco Beach

Der Coco Beach ist der wohl entspannteste Bereich des Siam Parks. Hier erwartet dich heller, feiner Sand aus Afrika. Er ist dafür bekannt, dass er nicht auf der Haut kleben bleibt. Liegestühle im Sand und seichte Wellen im Wasser. Genau hierfür steht der Coco Beach. Insbesondere für Familien mit kleinen Kindern bietet dies ideale Bedingungen.

Seelöwen im Siam Park

Wenn du den Siam Park betrittst, sind die Seelöwen das Erste, was du siehst. Das Seelöwen-Becken befindet sich direkt hinter dem Eingang. Hier können große und kleine Gäste die quirligen Tiere beim Schwimmen beobachten.

Seelöwen Siam Park Teneriffa
Die Seelöwen begrüßen die Besucher des Wasserparks

Für größere Kinder: Naga Racer und Jungle Snake

Ab einer Körpergröße von 1,10 Metern können auch kleine Badegäste die Matten-Rutsche “Naga Racer” nutzen. Auf den blauen Matten rutschst du mit dem Kopf nach vorn die Wasserbahn hinab. Zum Festhalten gibt es Griffe im vorderen Bereich der Matte. Die Rutsche bietet sechs parallel verlaufende Bahnen. Daher könnt ihr als Familie oder mit Freunden bzw. Geschwistern gut ein Wettrutschen veranstalten.

Naga Racer Rutsche
Auf der Naga Racer können auch Kinder ab 1,10 Metern Größe auf einer Matte hinabrutschen

Ebenfalls für Kinder geeignet ist die Jungle Snake. Hier gibt es vier verschiedene Reifenrutschen. Je nach Rutsche können Kinder hier ab einer Größe von 1,10 Metern bzw. ab 1,25 Metern mit dem Reifen rutschen. Teilweise sind die Rutschen auch für Doppelreifen zugelassen, sodass ihr zusammen auf einem Reifen hinabfahren könnt.

Jungle Snake
Der letzte Teil von einer der vier Jungle Snake Rutschen
Jungle Snake Reifenrutsche
Hier siehst du das Endbecken der insgesamt vier Jungle Snake Rutschen

Für noch größere Kinder: Trichter-Rutsche “The Giant”

Sofern dein Kind bereits über 1,25 Meter groß ist, könnt ihr auch “The Giant” nutzen. Diese optisch sehr schöne Rutsche bietet zwei identisch verlaufende Trichter-Rutschen. Mit dem Reifen rutscht ihr hier zunächst durch die dunkle Röhre, bis ihr dann im Trichter landet. Die Rutschen werden dabei von einem großen Riesen (The Giant bzw. El Gigante) bewacht.

The Giant Rutsche Teneriffa
Das Ende von “The Giant”. Im Hintergrund erkennst du den Riesen, der Namensgeber für diese Trichter-Rutsche ist.

Mindestgrößen für die Rutschen im Siam Park

Ab wann die größeren Rutschen im Siam Park genutzt werden können, hängt in der Regel von der Körpergröße ab. Dies ist vorwiegend für Familien ein wichtiges Kriterium. Zur besseren Übersicht haben wir die Mindestgrößen für alle Rutschen und Bereiche des Wasserparks nachfolgend aufgelistet:

Unaufschiebbar Logo Final klein transparentRutschen und Spaßbereiche im Siam Park
Ohne Größenbeschränkung / für Kinder➡️ The Lost City (Gerüst mit 15 Rutschen)
➡️ Sawasdee (4 Rutschen, davon eine Reifenrutsche)
➡️ Bodhi Trail (Wasserfontänen und Spielbereich ohne Wasser)
➡️ Mai Thai River (Reifen-Rundbahn)
➡️ 2 Wellenbäder
➡️ Seelöwen (ohne Show)
Ab 1,10 Metern Körpergröße➡️ Naga Racer (Mattenrutsche mit 6 Bahnen)
➡️ Jungle Snake (4 Rutschen mit Reifen)
➡️ Mekong Rapids (zwei 4-er Reifenrutschen)
➡️ Patong Rapids (Reifenrutsche)
Ab 1,25 Metern Körpergröße➡️ The Giant (2 Reifenrutschen)
➡️ Kinnaree (4-er Reifenrutsche)
➡️ Dragon (4-er Reifenrutsche)
➡️ The Vulcano (4-er Reifenrutsche)
➡️ Singha "Achterbahn" (Reifenrutsche)
Ab 1,40 Metern Körpergröße➡️ Tower of Power (Hochgeschwindigkeitsrutsche, ab 14 Jahre)

Fragen und Antworten zum Siam Park auf Teneriffa (FAQ)

Zur besseren Planung deines Besuchs haben wir nachfolgend die meist gestellten Fragen zum Siam Park zusammengetragen. Und natürlich auch beantwortet 🙂

Darf man eigenes Essen und Trinken mit in den Siam Park bringen?

Ja, das ist erlaubt. Gegen eine Gebühr von 3 Euro kannst du dein selbst mitgebrachtes Essen (und auch Getränke) auch in einem Kühlschrank des Restaurants aufbewahren lassen. Wir selbst hatten ebenfalls ein paar Snacks und Getränke in den Wasserpark mitgenommen. Unsere Tasche wurde am Eingang übrigens gar nicht kontrolliert.

Was kostet das Essen im Siam Park?

Da es im Wasserpark mehrere Restaurants und Bars gibt, sind die Preise unterschiedlich. Eine günstige Möglichkeit zum Essen bietet z.B. das Coco Restaurant. Eine Portion Pommes kostet hier 2,75 Euro. Ein Hot Dog 4,75 Euro und ein Hamburger wird mit 5,95 Euro berechnet.

Siam Park Preis Essen Coco Restaurant
Hier siehst du ein Beispiel für die Preise der Restaurants im Siam Park

Was bietet der Fast Pass?

Insbesondere in den warmen Sommermonaten (Juli, August und September) sowie im Dezember kann es voll im Siam Park werden. Dann ist Hochsaison und entsprechend viele Badegäste strömen in den Wasserpark. Zu diesen Zeiten kann sich der Fast Pass lohnen. Er kostet zusätzlich zum Eintritt nochmals 18 Euro pro Person. Der Eintrittspreis steigt damit also auf 58 Euro für Touristen.

An nahezu jeder Rutsche (außer in den Kinderbereichen) gibt es einen separaten Zugangsbereich für Fast Pass Gäste. Du kannst dabei an der normalen Warteschlange vorbeigehen und bist entsprechend schneller oben angekommen. Somit sparst du dir Wartezeit und kannst stattdessen häufiger rutschen.

An einem Sonntag im Juni haben wir selbst die Erfahrung gemacht, dass die Wartezeit an den Rutschen meist zwischen 5 und 10 Minuten lag. In selteneren Fällen auch mal bei 15 Minuten.

Wie voll es vor Ort ist, kannst du am besten tagesaktuell abschätzen. Den Fast Pass kannst du dann auch noch vor Ort an der Tageskasse nachkaufen.

Welche Größe hat der Wasserpark?

Der Siam Park hat eine Größe von 18,5 Hektar (185.000 Quadratmeter).

Siam Park Teneriffa Eingang
Der Eingang zum großen Areal des Siam Parks

Was kosten die Schließfächer im Siam Park?

Ein kleines Schließfach kostet 5 Euro. Für ein größeres Schließfach zahlst du im Siam Park 7 Euro. Zusätzlich musst du eine Kaution von 5 Euro für das Schließfach hinterlegen. Die Kaution erhältst du am Ende zurück, sofern du den Schlüssel für das Schließfach unbeschädigt zurückbringst.

Gibt es ein Hotel am Siam Park?

Nein, der Siam Park selbst bietet kein Hotel. Da der Wasserpark jedoch nah an der Haupt-Touristenregion der Insel liegt, sind zahlreiche Hotels im Umkreis zu finden. Der kostenlose Shuttle-Bus des Siam Park hält z.B. an den folgenden Hotels:

Anzeige

Sofern du günstig übernachten möchtest, befindet sich z.B. das AnzeigeEndless Summer Hostel in fußläufiger Entfernung zum Siam Park.

Darf man im Siam Park rauchen?

Ja, allerdings nur in den gekennzeichneten Raucherbereichen. Der überwiegende Teil des Wasserparks ist rauchfreie Zone.

Rauchen Siam Park Teneriffa
Schild zum Raucherbereich in der Nähe des Siam Beach

Seit wann gibt es den Siam Park?

Der Wasserpark hat am 15. September 2008 auf Teneriffa eröffnet.

Wer ist der Besitzer des Siam Parks?

Der Siam Park wurde ebenso wie der Loro Parque von der deutschen Familie Kiessling errichtet. Federführend ist dabei der Vater der Familie: Wolfgang Kiessling. Rechtlich betrachtet ist der Besitzer laut Impressum die Handelsgesellschaft “LORO PARQUE, S.A.”.

Welche VIP Leistungen bietet der Wasserpark?

Im Siam Park werden verschiedene Leistungen für VIPs angeboten. Gegen zusätzliche Zahlungen kannst du u.a. die nachfolgenden Dinge buchen:

  • Fast Pass (schnellerer Zugang zu den Rutschen und weniger Wartezeit): 18 Euro pro Person
  • Bali Bed (besonders gemütliche 2-Personen-Liege) für 75 Euro pro Tag
  • Private Cabañas: Luxus-Holzhütten für 4, 6 oder 8 Personen. Sie verfügen über Handtücher, Hängematten, eine private Dusche auf der Terrasse, Ventilatoren, ein bequemes Sofa, TV und Minibar. Zudem sind der Fast Pass und die All-Inclusive Option in allen Restaurants einhalten. Die Cabaña für 4 Personen liegt preislich bei 590 Euro für einen Tag.

Wo liegt der Siam Park?

Der Wasserpark befindet sich an der Costa Adeje im Süden von Teneriffa. Darunter verläuft die wichtigste Autobahn der Insel: Die TF-1. Gleich nebenan ist das Einkaufszentrum “Siam Mall” beheimatet. Die Lage kannst du auf der nachfolgenden Karte sehen:

Google Maps

Durch das Laden akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Google

Karte laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy5nb29nbGUuY29tL21hcHMvZW1iZWQ/cGI9ITFtMTghMW0xMiExbTMhMWQ0OTk3LjgwNzE2ODk3MTM0MiEyZC0xNi43MzAzODM5OTc2NjI2MTchM2QyOC4wNzEzODM2MDYwMzAxITJtMyExZjAhMmYwITNmMCEzbTIhMWkxMDI0ITJpNzY4ITRmMTMuMSEzbTMhMW0yITFzMHhjNmE5NzYxYWE4YjAyNmQlM0EweDUwYTkzMDBkY2NlZTY4ZjIhMnNTaWFtJTIwUGFyayE1ZTEhM20yITFzZGUhMnNlcyE0djE2NTQ3Nzk2OTE1MjkhNW0yITFzZGUhMnNlcyIgd2lkdGg9IjgwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Gibt es auf Teneriffa noch einen alternativen, günstigeren Wasserpark?

Ja, Teneriffa bietet in der Nachbarschaft noch einen zweiten Wasserpark: Das AnzeigeAqualand Costa Adeje. Hier liegt der Eintritt bei 30 Euro pro Person. Somit ist das Aqualand 10 Euro günstiger als der Siam Park.

Zusammenfassung unserer Erfahrungen und Fazit zum Siam Park auf Teneriffa

Unsere Erfahrungen im Siam Park waren durchweg positiv! Ja, 40 Euro Eintritt pro Person sind zunächst nicht wenig. Und auch wir haben vorher zweimal überlegt, ob sich das wirklich lohnt. Aber unserer Meinung nach tut es das! Der Spaß, den du im Wasserpark hast, ist eigentlich unbezahlbar. Und wir können uns nicht vorstellen, dass jemand bei den vielen guten Rutschen dort keinen Spaß erlebt. 😉

Im Vergleich zu anderen Wasserparks ist der Siam Park außergewöhnlich schön und pflanzenreich gestaltet. Der Park wurde im thailändischen Stil erbaut. Dementsprechend stilvoll und exotisch ist das Ambiente. Am meisten wird dies beim schwimmenden Markt deutlich. Hier spiegeln Brücken, Holzstege, Holzboote und Koikarpfen im Wasser das Thailand-Gefühl gut wider. Alle, die Thailand kennen und lieben, werden sich hier pudelwohl fühlen!

Wasserpark Teneriffa Thailand Ambiente
Der Wasserpark erinnert an einigen Stellen an Thailand

Wie sind deine Erfahrungen zum Siam Park auf Teneriffa? Hast du Lust, deine Eindrücke hier zu teilen? Oder sind noch Fragen zum Wasserpark offen? Dann hinterlasse gerne einen Kommentar unter dem Beitrag.

Alles Liebe und eine tolle Zeit auf Teneriffa wünschen dir

Jenny & Christian

Anzeige

2 Responses

  1. Marion Karsten
    | Antworten

    Ich mag den Pesto ebenfalls sehr gerne.
    Wir waren vor vielen Jahren in Orlando in einem Disney Wasserpark, der war toll, aber auch deutlich teurer. 😉

    Allerdings: Wichtige Info! Brillenträger sollten Kontaktlinsen einsetzen. Mit Brille rutschen ist verboten. Das ist ungünstig, denn ohne bin ich „blind“.

    LG Marion

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Marion,
      Danke fürs Teilen deiner Tipps! 🙂
      Stimmt, das mit der Brille ist ein wichtiger Hinweis. Wir hatten im Wasser tatsächlich eine Frau mit Brille wahrgenommen. Allerdings nicht auf der Rutsche, sondern im Kinderbecken. Bei einigen Rutschen könnte die Brille tatsächlich wegfliegen. Denn manche Rutschen im Siam Park haben es echt in sich 😅
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

9 Teneriffa Highlights

Im "Teneriffa Newsletter" kostenlos für dich:


9 Highlights als PDF
Mit Standorten zum Klicken
E-Book sofort downloaden