San Cristóbal de la Laguna Teneriffa – 10 Sehenswürdigkeiten & Tipps

// 4 Kommentare

San Cristóbal de la Laguna Teneriffa ist eine der Städte, die man auf jeden Fall gesehen haben sollte. So zumindest hatten wir es vorab in Reiseführern gelesen. Doch lohnt sich ein Ausflug hierher wirklich? Nach unserem Besuch können wir sagen, dass die Stadt ganz nett ist. Aber offen gesagt haben wir auf Teneriffa bereits schönere Orte erlebt. Dennoch hat die ehemalige Hauptstadt Teneriffas einen hohen historischen und kulturellen Wert, was sie wiederum sehenswert macht.

Aus unserer Erfahrung ist San Cristóbal de la Laguna Teneriffa vor allem dann für dich geeignet, wenn du folgende Dinge magst:

  • Eine farbenfrohe, historische Altstadt
  • Museen
  • Historische Gebäude und Kirchen
  • Nostalgie
  • Restaurants und Cafés, in denen du entlang der Straßen und Plätze verweilen kannst
  • Streetart

Da San Cristóbal de la Laguna Teneriffa viele historische Gebäude beherbergt, die wesentliche Aspekte der spanischen Geschichte dokumentieren, zählt die Stadt seit 1999 zum UNESCO Weltkulturerbe. In San Cristóbal de la Laguna Teneriffa leben knapp 154.000 Einwohner, von denen etwa 25.000 Studenten sind. Daher ist La Laguna eines der Studenten-Zentren auf Teneriffa.

Die Stadt wurde bereits im Jahr 1496 gegründet und ist heute offizieller Bischofssitz. Daher findest du innerhalb der Stadt viele Kirchen und Kathedralen, die überwiegend katholisch sind. La Laguna liegt ca. 550 bis 600 Meter über dem Meeresspiegel im Landesinneren und Norden von Teneriffa. Damit liegt die Stadt oberhalb der heutigen Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife und am Fuße des Anaga Gebirges.

Blick vom Aussichtspunkt Mirador de Jardina auf San Cristóbal de la Laguna Teneriffa
Blick vom Aussichtspunkt Mirador de Jardina auf San Cristóbal de la Laguna Teneriffa

La Laguna Teneriffa Sehenswürdigkeiten – Die 10 wichtigsten Orte der Stadt

Die wichtigsten Orte der Stadt befinden sich alle auf einem kurzen Gehweg, für den du zu Fuß nur etwa 10 bis 15 Minuten benötigst. Daher kann die Besichtigung von La Laguna vergleichsweise einfach und schnell erfolgen. Starten kannst du am besten am Plaza del Adelantado, von dem aus du ins Zentrum abbiegen kannst. Wir haben die nachfolgenden Orte daher nach der Reihenfolge auf einem Stadtrundgang (nicht nach ihrer Wichtigkeit) sortiert.

Nr. 1: Plaza del Adelantado

Der Plaza del Adelantado ist von historisch wichtiger Bedeutung für La Laguna. Denn damals errichtete der Eroberer Alonso Fernández de Lugo seine Residenz am Rande des Platzes, wo sich heute das Kloster der Stadt befindet. Bis ins 19. Jahrhundert hinein war der Plaza del Adelantado der zentrale Ort für alle wichtigen Ereignisse. So wurden hier z.B. Feste gefeiert, Prozessionen und Stierkämpfe absolviert und Strafen vollstreckt.

Heute ist der Platz hauptsächlich ein netter Ort zum Verweilen, wo du z.B. auf einer Parkbank sitzen und das Ambiente genießen kannst. In der Mitte des Platzes befindet sich zudem ein Brunnen aus Marmor, der aus dem Jahr 1870 stammt.

Standort des Plaza del Adelantado ansehen »

Plaza del Adelantado La Laguna Teneriffa
Der Plaza del Adelantado war früher der wichtigste Ort der Stadt

Nr. 2: Ayuntamiento de San Cristóbal de la Laguna (Rathaus)

Gegenüber des Plaza del Adelantado findest du auch das Rathaus von San Cristóbal de la Laguna. Dieses existiert bereits seit dem 16. Jahrhundert, wurde seither aber mehrfach erneuert. Daher ist vom ursprünglichen Erscheinungsbild des Rathauses nicht mehr allzu viel übrig. Die heutige Fassade stammt aus dem Jahr 1822. Der Eingang zum Rathaus führt durch insgesamt fünf Halbkreisbögen, die oberhalb von vergitterten Fenstern und einem Giebel fortgesetzt werden.

Als wir im August 2018 vor Ort waren, wurde das Rathaus gerade renoviert, sodass du bei deinem Besuch eventuell nicht allzu viel vom Rathaus sehen kannst. Wenn du zu einem späteren Zeitpunkt vor Ort bist und das Rathaus wieder geöffnet ist, schreibe uns doch gerne kurz einen Kommentar zur Information unter den Beitrag. Vielen Dank an dieser Stelle schon mal!

Opt In Image
Newsletter mit 9 Teneriffa Highlights

Trage dich in unseren Teneriffa Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort unser kostenloses E-Book zu den 9 Teneriffa Highlights:

  • Als liebevolle PDF
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt, was dich erwartet
  • Mit Standort-Angaben zum Klicken
  • Sofort downloaden und stöbern

Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zum Teneriffa per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich das kostenlose Freebie. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Standort des Rathauses ansehen »

Bei unserem Besuch wurde das Ayuntamiento de San Cristóbal de la Laguna Teneriffa gerade renoviert
Bei unserem Besuch wurde das Ayuntamiento de San Cristóbal de la Laguna Teneriffa gerade renoviert

Nr. 3: Santa Catalina Monastery (Kloster)

Gegenüber des Rathauses schließen sich bereits die Mauern des Klosters von La Laguna an. Das Santa Catalina Monastery ist der Heiligen Katharina von Siena gewidmet und wurde im Jahr 1611 errichtet. Seither wohnen hier Nonnen des Dominikanerordens in Klausur. In Hochzeiten beherbergte das Kloster bis zu 100 Nonnen. Auch heute leben hinter den Klostermauern noch Nonnen.

Beim Vorbeilaufen nimmst du vor allem die Klostermauern war, die das Innere komplett verdecken. Hinter den Mauern befinden sich eine kleine Kirche und ein Museum, das du nach vorheriger Anmeldung im Rahmen einer Gruppenführung auch besichtigen kannst.

Standort des Klosters ansehen »

Santa Catalina Monastery La Laguna Teneriffa
Hier siehst du die Klostermauern, die Santa Catalina Monastery umgeben

Nr. 4: Casa de los Capitanes Generales (Museum)

Das Casa de los Capitanes Generales ist ein kleines Museum, dessen Eintritt sogar kostenfrei ist. Besucher kommen hier vor allem her, um den schönen Innenhof anzuschauen. Dieser beherbergt einen kleinen Brunnen und ist grün bepflanzt. Das kostenfreie Museum bietet einen Einblick in die Geschichte der Stadt. Auch die Touristeninformation und das Internationale Zentrum für Denkmalpflege (CICOP) sind hier beheimatet.

Standort von Casa de los Capitanes Generales ansehen »

Casa de los Capitanes Generales La Laguna
Das gelbe Gebäude zur rechten Seite zeigt das Casa de los Capitanes Generales

Nr. 5: Catedral de la Laguna (Kathedrale)

Die Catedral de la Laguna ist die bekannteste Kathedrale der Stadt und für Besucher sogar kostenpflichtig. Da ihr Inneres für den Eintrittspreis von 5 Euro pro Person jedoch nicht so prunkvoll ist, wie man erwarten könnte, lohnt sich die Eintrittsgebühr aus unserer Sicht eher nicht. Wenn du in Deutschland beispielsweise schon einmal im Kölner Dom gewesen bist, ist die Catedral de la Laguna vergleichsweise wenig prunkvoll und deutlich kleiner.

Von außen ist die Kathedrale jedoch allemal schön anzusehen. Sie ist von den farbenfrohen Häusern der Altstadt La Lagunas umgeben und ihre Außenfassade ist überwiegend weiß gestaltet. Vor der Kirche gibt es einige Bänke, Bäume und Blumen, sodass auch der Vorhof der Kathedrale hübsch gestaltet ist.

Standort der Kathedrale ansehen »

Die Catedral de la Laguna Teneriffa ist die erste Kirche, für die wir jemals Eintritt zahlen sollten
Die Catedral de la Laguna Teneriffa ist die erste Kirche, für die wir jemals Eintritt zahlen sollten

Nr. 6: Historische Altstadt / Zentrum

Wenn du vom Plaza del Adelantado zur Catedral de la Laguna läufst, bist du quasi bereits mitten drin in der Altstadt. Die Straße ist zur Fußgängerzone ernannt worden und wird rechts und links von historischen, farbenfrohen Gebäuden umgeben. In den meisten Gebäuden sind im Erdgeschoss Geschäfte oder Restaurants bzw. Cafés untergebracht. Daher eignet sich die Altstadt von La Laguna vor allem zum Shoppen, Häuser anschauen und flanieren.

Um das nostalgische Ambiente der historischen Altstadt auf dich wirken zu lassen, kannst du dich am besten in eins der Cafés setzen und dort eine Zeit lang verweilen. Das Zentrum reicht ungefähr bis zum Glockenturm und der Iglesia de la Concepción (siehe unsere Nummern 8 und 9). Wenn du vom Plaza del Adelantado bis zum Ende durchgehst, hast du das Zentrum in ca. 10 Minuten durchquert.

In der historischen Altstadt von San Cristóbal de la Laguna Teneriffa findest du neben vielen Geschäften vor allem Restaurants und Cafés
In der historischen Altstadt von San Cristóbal de la Laguna Teneriffa findest du neben vielen Geschäften vor allem Restaurants und Cafés

Nr. 7: Teatro Leal (Theater)

Das Teatro Leal ist das Gebäude, das uns vom Stil her am meisten in La Laguna gefallen hat. Es wurde 1915 im Auftrag des Namensgebers Don Antonio Leal errichtet. Das Gebäude ist weiß und zur Fußgängerzone hin mit hübsch gestalteten Balkonen versehen. Im Inneren des Theaters befinden sich an den Wänden sowie an der Decke Malereien, die das Theater zugleich zu einem Ort der Kunst machen.

Ursprünglich bot das Theater Platz für über 1.000 Gäste und wurde in den 1960-er Jahren überwiegend als Kino genutzt. Nach Renovierungsarbeiten wurde das Teatro Leal am 14. Oktober 2008 wieder eröffnet und bietet seither wieder Theaterstücke und Aufführungen an. Das spanisch sprachige Programm kannst du z.B. auf der Webseite des Teatro Leal einsehen.

Standort des Teatro Leal ansehen »

Das Teatro Leal ist aus unserer Sicht das schönste Gebäude in San Cristóbal de la Laguna Teneriffa
Das Teatro Leal ist aus unserer Sicht das schönste Gebäude in San Cristóbal de la Laguna Teneriffa

Nr. 8: Glockenturm von La Laguna

Der Glockenturm von La Laguna gehört zur Kirche Iglesia de la Concepción (siehe Nr. 9) und gilt als Wahrzeichen der Stadt. Der Glockenturm wurde erstmals im Jahr 1577 gebaut, fiel danach jedoch zusammen. Daher musste er im Jahr 1630 und anschließend nochmals im Jahr 1694 neu errichtet werden. Der Glockenturm hat insgesamt 7 Stockwerke und wird mit einer achteckigen Kuppel geschlossen.

Im unteren Teil des Glockenturms finden bis heute regelmäßig Taufzeremonien statt. Aufgrund ihres historischen Wertes stehen die Kirche sowie ihr Glockenturm seit dem Jahr 1948 unter Denkmalschutz.

Der Glockenturm gilt als Wahrzeichen der Stadt San Cristóbal de la Laguna Teneriffa
Der Glockenturm gilt als Wahrzeichen der Stadt San Cristóbal de la Laguna Teneriffa

Nr. 9: Iglesia de la Concepción (Kirche)

Gleich neben dem Glockenturm befindet sich die dazugehörige Kirche Iglesia de la Concepción. Die Kirche trägt eine ganz besondere Bedeutung, denn sie ist die älteste Gemeindekirche auf Teneriffa. Mit ihrem Bau wurde bereits im Jahr 1496 begonnen, bis sie schließlich ein Jahr später fertiggestellt war. Vom damaligen Bau ist heute jedoch nichts mehr erhalten, da die Kirche im 18. Jahrhundert komplett renoviert werden musste.

Im Gegensatz zur Catedral de la Laguna kannst du die Iglesia de la Concepción kostenlos betreten. An der seitlichen Fassade der Kirche befinden sich mehrere Parkbänke und kleiner Park aus Palmen und Blumen, der den Namen Dr. Olivera Iglesia De La Concepción De La Laguna trägt. Hier kannst du eine Zeit lang verweilen und dem Treiben vor den umliegenden Restaurants und bunten Häuser zusehen. Dieser Ort war unser persönlicher Lieblingsplatz in San Cristóbal de la Laguna Teneriffa.

Standort der Iglesia de la Concepción ansehen »

Der Platz vor der Iglesia de la Concepción ist besonders grün
Der Platz vor der Iglesia de la Concepción ist besonders grün

Nr. 10: Streetart in San Cristóbal de la Laguna Teneriffa

Wenn du durch die Straßen von La Laguna läufst, findest du auch einige Streetart Kunstwerke an den Fassaden. Hierbei handelt es sich in der Regel um professionell erstellte Kunstwerke, die der historischen Stadt zeitweise einen modernen Charakter verleihen. Schlendere am besten ein wenig durch die Straßen der Stadt, um die Streetart Malereien zu entdecken.

Einige der Kunstwerke findest du bei folgenden Koordinaten:

Streetart bei La Trinidad, wenn du in die Calle Barcelona abbiegst »

Nahe der Bushaltestelle Morales »

Gegenüber des Parkhauses Aparcamiento La Trinidad » (kurz bevor du wieder auf die TF-5 abbiegen kannst)

Lage und Anfahrt von La Laguna

San Cristóbal de la Laguna ist im nördlichen Teil der Insel nahe des Nord Flughafens gelegen. Wenn du hier landest, erreichst du die Stadt La Laguna innerhalb von ca. 15 Fahrminuten. Die Abfahrt nach San Cristóbal de la Laguna befindet sich entlang der TF-5. Du kannst von Süden kommend entweder aus der heutigen Insel-Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife oder aus Richtung Norden von Puerto de la Cruz nach La Laguna fahren.

Die Fahrt von Santa Cruz de Tenerife dauert mit dem Mietwagen oder Taxi ca. 15 Minuten (12 Kilometer). Wenn du von Puerto de la Cruz nach San Cristóbal de la Laguna fahren möchtest, solltest du ca. Fahrminuten einplanen. Von Santa Cruz de Tenerife verkehrt zudem die Straßenbahn L1 nach La Laguna.

Die Straßenbahn-Linie L1 verkehrt zwischen La Laguna und Santa Cruz de Tenerife
Die Straßenbahn-Linie L1 verkehrt zwischen La Laguna und Santa Cruz de Tenerife

Kostenlose Parkplätze

In La Laguna gibt es überwiegend kostenpflichtige Tiefgaragen, in denen du deinen Mietwagen bei eigener Anreise parken kannst. Angenehmer parkt es sich aus unserer Erfahrung jedoch auf den kostenfreien Parkplätzen, die ca. 700 bis 1.000 Meter vom Stadtzentrum entfernt liegen. Nachfolgend findest du die Koordinaten von drei kostenfreien Parkplätzen, die zudem recht nah beieinander liegen:

Koordinaten des ersten kostenlosen Parkplatzes »

Koordinaten des zweiten kostenlosen Parkplatzes »

Parkplatz Aparcamiento Avenida De La Trinidad »

Wir haben am späten Nachmittag auf dem zweiten kostenfreien Parkplatz gestanden und dort problemlos eine freie Parklücke gefunden. Vom Parkplatz aus lässt du dich am besten per Google Maps über dein Smartphone zum Plaza del Adelantado navigieren, um dort deinen Rundgang durch die historische Altstadt zu starten.

San Cristóbal de la Laguna Teneriffa Eindrücke
Wenn du mit dem Roller oder Motorrad anreist, findest du auch Parkplätze direkt an der Altstadt von San Cristóbal de la Laguna Teneriffa

Hotels in La Laguna

Wenn du länger in San Cristóbal de la Laguna Teneriffa bleiben möchtest, bietet die Stadt natürlich auch verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten. Empfehlenswert sind hier vor allem folgende Unterkünfte:

Opt In Image
15 Euro Startguthaben für Booking

Sofern du einen neuen Account bei Booking anlegst, kannst du unsere 15 Euro Startguthaben nutzen.

 

San Cristóbal de la Laguna Teneriffa – Fragen & Antworten (FAQ)

Um dich auf deinen Besuch in San Cristóbal de la Laguna Teneriffa bestmöglich vorzubereiten, haben wir nachfolgend die meist gestellten Fragen beantwortet. Hier findest du auch die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Falls du darüberhinaus noch Fragen zur Stadt haben solltest, kannst du diese zudem gerne in die Kommentarfelder unter dem Beitrag schreiben. Wir nehmen deine Frage dann gerne auf.

Ist ein Ausflug nach San Cristóbal de la Laguna auch für Kinder geeignet?

Aus unserer Sicht ist die Stadt für Kinder eher langweilig. Da du hier überwiegend historische Gebäude, Museen, Kirchen, Geschäfte und Restaurants findest, haben Kinder hier in der Regel nicht allzu viel Spaß. Daher würden wir einen Ausflug nach La Laguna eher ohne Kinder empfehlen.

Orte, an denen Kinder in der Regel mehr gefallen finden, sind z.B. der große Zoo Loro Parque, das Spaßbad Siam Park und die vielen Strände der Insel.

Im Park vor der Iglesia de la Concepción findest du auch einen kleinen Spielplatz für Kinder
Im Park vor der Iglesia de la Concepción findest du auch einen kleinen Spielplatz für Kinder

Gibt es Eintrittsgebühren?

Um die historische Altstadt besichtigen zu können, wird keine Eintrittsgebühr erhoben. Wenn du bereit bist, ein Stück zu laufen, gibt es zudem auch kostenfreie Parkplätze in der Nähe der Altstadt. Sofern du auch Museen oder Kirchen besichtigen möchtest, fällt jedoch eine kleine Eintrittsgebühr an. In der nachfolgenden Übersicht findest du die Eintrittsgebühren der beliebtesten Museen und Kirchen der Stadt:

Kirche / MuseumEintrittsgebühr (Stand August 2018)ÖffnungszeitenStandort bei Google MapsWebseite mit weiterführenden Informationen
Catedral de la Laguna (Kathedrale)5 Euro für Erwachsene
4,50 Euro für Rentner ab 65 Jahren
3,50 Euro für Kinder ab 13 Jahren, Stunden bis 25 Jahren und Arbeitslose
Freier Eintritt für Kinder unter 13 Jahren
* im Preis ist ein Audioführer mit deutscher Sprachfunktion enthalten
Montags - Freitags von 10 bis 20 Uhr
Samstags von 10 bis 12:30 Uhr und von 14 bis 17 Uhr
Sonntags geschlossen
Standort der Kathedrale »Zur Webseite der Kathedrale »
Museo de Historia de Tenerife (Geschichtsmuseum)5 Euro für Erwachsene
3,50 Euro für Studenten, Rentner ab 65 Jahren und Großgruppen ab 8 Personen
Freier Eintritt für Kinder unter 8 Jahren
Dienstags - Samstags von 9 bis 20 Uhr
Sonntags und Montags von 10 bis 17 Uhr
Standort des Museums »Zur Webseite des Museums »
Instituto de Estudios Canarios (Institut für Wissenschaft & Forschung)FreiMontags - Freitags von 9 bis 15 Uhr
Samstags und Sonntags geschlossen
Standort des Instituts »Zur Webseite des Instituts »
Santa Catalina Monastery (Kloster mit Museum)FreiDer Eintritt ins Museum ist nur mit vorheriger Anmeldung in einer Gruppe möglichStandort des Klosters »Zur Webseite des Klosters »

Hinweis: Wenn du diesen Beitrag auf dem Smartphone oder Tablet ansiehst, solltest du dein Gerät am besten quer halten, um die Tabelle besser lesen zu können. Du kannst innerhalb der Tabelle auch zur Seite scrollen.

Wie lange haben die Geschäfte der Stadt geöffnet?

Die Geschäfte in La Laguna haben in der Regel von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Dabei gelten die Öffnungszeiten sogar auch für Sonntags, sodass du hier auch am Wochenende einkaufen kannst. Die Öffnungszeiten der Restaurants und Cafés variieren von Betrieb zu Betrieb. Die meisten Cafés haben morgens aber schon vor 10 Uhr geöffnet und viele Restaurants bewirten ihre Gäste bis in die Nachtstunden hinein.

Die historische Altstadt von San Cristóbal de la Laguna Teneriffa beherbergt zahlreiche farbenfrohe Gebäude
Die historische Altstadt von San Cristóbal de la Laguna Teneriffa beherbergt auch zahlreiche farbenfrohe Gebäude

Wie kann man sich innerhalb der Stadt am besten fortbewegen?

Da San Cristóbal de la Laguna Teneriffa eine vergleichsweise kleine Stadt ist, kannst du hier sehr gut zu Fuß alles erkunden. Vor allem die historischen Gebäude der Altstadt sind nur wenige Gehminuten voneinander entfernt. Zudem fährt innerhalb der Stadt auch die Straßenbahnlinie L1.

Fazit – Lohnt sich ein Ausflug nach San Cristóbal de la Laguna Teneriffa?

Offen gesagt haben wir selbst noch schönere Altstädte auf Teneriffa gesehen, als San Cristóbal de la Laguna Teneriffa. Aber dies ist am Ende natürlich auch Geschmackssache. La Laguna ist auf jeden Fall von historisch hohem Wert und wird dir vor allem dann gefallen, wenn du an geschichtlichen Ereignissen und den zugehörigen Museen interessiert bist.

Der Teatro Leal wird von schmalen Balkonen geschmückt
Der Teatro Leal wird von schmalen Balkonen geschmückt

Wenn du hingegen die bunten Altstadt-Häuser, kleine Gassen und urige Cafés und Restaurants magst, findest du diese auch in anderen Altstädten der Insel. Uns haben hier die Altstadt von Puerto de la Cruz und San Juan de la Rambla noch ein Stück besser gefallen. Diese beiden Orte liegen zudem direkt am Meer, was die Altstädte aus unserer Sicht noch interessanter macht.

Wir hoffen, dass wir dir mit unserem Erfahrungsbericht weiterhelfen konnten. Sofern du bereits selbst in San Cristóbal de la Laguna Teneriffa gewesen bist, freuen wir uns, wenn du deine eigenen Erfahrungen mit uns teilst. Schreibe hierzu gerne einen Kommentar unter den Beitrag.

Alles Liebe und viel Spaß beim Sightseeing

Jenny & Christian

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

99 Teneriffa Sehenswürdigkeiten
Ausflüge, Orte, Aktivitäten & Geheimtipps

Cover 99 Teneriffa Sehenswürdigkeiten transparent Background

 

Unser neuer E-Book Reiseführer zu Teneriffa ist da :-)

Auf 122 Seiten erwarten dich die besten Ausflüge, Orte, Aktivitäten & Geheimtipps. Hiermit kommt in deinem Urlaub garantiert keine Langeweile auf.

Wir haben die Insel selber über viele Monate erkundet und zeigen dir nur von uns persönlich ausgewählte Highlights. Schau ihn dir gleich an!

4 Responses

  1. Angelika
    | Antworten

    Schöner Beitrag! Vielen Dank dafür. Wir werden morgen einen Ausflug dorthin machen und sicher einige der vorgestellten Plätze ansehen. Freuen uns schon. Gruß, Geli

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo liebe Geli,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Dann wünschen wir euch einen schönen Ausflug und eine tolle Zeit in La Laguna :-)
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  2. Gaby
    | Antworten

    Hola zusammen, mir hat La Laguna sehr gut gefallen. Vor allem das historische Museum war toll!
    Gruß, Gaby

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo Gaby,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Schön, dass dir La Laguna so gefallen hat :-)
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.