// 4 Kommentare

Die kanarischen Inseln sind sowas wie unsere zweite Heimat geworden. In Summe haben wir schon ein Jahr hier gelebt und dabei die verschiedenen Inseln der Kanaren intensiv kennengelernt. In unseren Kanaren Reiseführern teilen wir jeweils 99 Highlights mit dir. Um die vielen Highlight-Orte und Geheimtipps zu entdecken, waren wir außerdem viel unterwegs. Und kennen auf den Kanaren daher nun fast jeden Stein 😉

Jede kanarische Insel hat außerdem ihren ganz eigenen Charme. Ob die traumhaften Sandstrände auf Fuerteventura, die mystische Vulkan-Landschaft auf Lanzarote oder die grünen Hänge von Teneriffa – wir finden jede Insel auf ihre ganz eigene Art einfach wundervoll! In unseren Reiseführern teilen wir daher mehr als nur „Recherche-Ergebnisse“. Wir teilen außerdem auch unsere Liebe zu den Kanaren!

Reiseführer Kanaren – auf welche Insel soll es gehen?

Derzeit haben wir drei eigene E-Book Reiseführer für die Kanaren entwickelt:

Unsere Kanaren Reiseführer erhältst du zudem alle als e-Books (PDF) zum Sofort-Download. Zudem findest du in allen Kanaren Reiseführern auch Links, die dich direkt zur Navigation über Google Maps oder einer weiterführenden Information bringen.

Unsere Reiseführer sind darauf ausgelegt, dir schnell einen Überblick zu verschaffen. Wir möchten deine Zeit nicht außerdem unnötig beanspruchen. Vielmehr sollst du mit wenig Zeitaufwand die für dich interessanten Orte und Ausflugsziele schnell erfassen können.

99 Highlights auf Fuerteventura

  • Mit großer Strandkarte
  • Von Corralejo bis Morro Jable und Jandía
  • Aufgeteilt in 5 Regionen
  • 130 Seiten
  • Erst-Erscheinung: 2020
  • Inkl. Top 5 Tages-Ausflugsrouten

Erfahre mehr zu unserem Fuerteventura Reiseführer »

99 Highlights auf Teneriffa

  • Von Puerto de la Cruz bis zur Costa Adeje
  • Mit allen Highlights im Teide Nationalpark und Anaga Gebirge
  • Aufgeteilt in 4 Regionen
  • 122 Seiten
  • Erst-Erscheinung: 2018 (2. Auflage 2020)

Erfahre mehr zu unserem Teneriffa Reiseführer »

99 Highlights auf Lanzarote

  • Inkl. 3 Bonus-Highlights
  • Mit großer Strandkarte
  • Von Órzola bis Playa Blanca
  • Mit allen Highlights im Timanfaya Nationalpark
  • Aufgeteilt in 4 Regionen
  • 133 Seiten
  • Erst-Erscheinung: 2020
  • Inkl. Top 5 Tages-Ausflugsrouten

Erfahre mehr zu unserem Lanzarote Reiseführer »

Reiseführer Kanaren
Unsere Reiseführer für die Kanaren: Mit je 99 Highlights für Fuerteventura, Teneriffa und Lanzarote

 

Praktisches Bundle

Für uns Reiseblogger sind aufgrund von Corona (wie für viele andere Branchen auch) die Umsätze massiv (80%+) eingebrochen. Und deshalb haben wir uns etwas überlegt:

Wir wurden nämlich schon häufiger gefragt, ob wir unsere Reiseführer für Teneriffa, Lanzarote und Fuerteventura auch als Set anbieten. Aufgrund der vielen Mails haben wir daher jetzt ein dickes Kanaren-Bundle geschnürt.

Kanaren Reiseführer Bundle
Kanaren Reiseführer Bundle

Es beinhaltet alle zudem unsere Kanaren-Reiseführer in einem Paket:

  • 99 Teneriffa Sehenswürdigkeiten
  • 99Lanzarote Highlights
  • 99 Fuerteventura Highlights

So bist du außerdem für die nächsten Jahre perfekt ausgestattet und du würdest uns einen riesigen Gefallen tun, wenn du dabei bist!

► Jetzt anschauen

Anzeige

4 Responses

  1. Claudia
    | Antworten

    Hi Jenny & Christian
    Habt ihr schon mal länger als 90 Tage auf den Kanaren verbracht? Wenn ja, was musstet ihr dafür für Papiere haben/ausfüllen?
    Liebe Grüsse
    Claudia

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Claudia,
      Theorie und Praxis gehen da etwas auseinander 😉
      Wenn du alles rechtsmäßig machen möchtest, musst du dich bei einem Aufenthalt von mehr als 90 Tagen bei der Ausländerbehörde (Oficina de Extranjería) oder der Polizeidienststelle (Comisaría de Policía) anmelden. Die Adressen findest du hier.
      Du musst dazu dieses Formular ausfüllen. Zudem musst du eine Gebühr (aktuell 12 Euro) zahlen. Dazu musst du zur Bank vor Ort gehen und den Betrag einzahlen bzw. von deinem Konto abbuchen lassen. Die Einzahlung ist vorab erforderlich.
      In der Praxis ist es jedoch so, dass du als EU-Bürger nicht kontrolliert wirst. Sofern du als Tourist dort bist, wirst du also kein Schreiben oder ähnliches von der Regierung erhalten. Wir kennen einige, die einfach ohne Anmeldung länger als 90 Tage bleiben.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Claudia
        | Antworten

        Besten Dank Christian & Jenny für diese hilfreiche und ausführliche Antwort 😃

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.