Punta del Hidalgo (Teneriffa) – Top 8 Aktivitäten & Reisetipps

// 2 Kommentare

Punta del Hidalgo ist ein kleiner Badeort im Norden von Teneriffa. Da er ans Anaga Gebirge grenzt, kannst du hier das tolle Berg-Panorama genießen. Punta del Hidalgo bietet dir also beides: Berge und Meer. Daher kannst du hier sowohl einen Badeurlaub verbringen, wie auch wandern gehen. Die ideale Kombination für einen gelungenen Teneriffa Urlaub also.

Wie an der gesamten Nordküste von Teneriffa ist auch in Punta del Hidalgo die Strömung des Atlantiks recht stark. Daher ist es sicherer, wenn du nicht im offenen Meer schwimmst. Dafür findest du direkt am Meer ein großes Schwimmbecken, das du kostenfrei nutzen kannst. Dies ermöglicht dir einen sicheren Badeaufenthalt. Aber auch das Baden im Meer ist in Punta del Hidalgo an verschiedenen Stellen möglich.

Bisher ist Punta del Hidalgo ein recht wenig touristischer Ort. Du triffst hier noch viele Einheimische und der Ort ist kein Vergleich zu den Touristen-Zentren in Puerto de la Cruz oder Playa de las Américas. Dennoch gibt es hier mit dem OCEANO auch ein großes Hotel, das sogar einen Spa-Bereich bietet. Wenn du also einen Wellness-Urlaub machen möchtest, hast du hier die Möglichkeit dazu.

Welche Top 8 Aktivitäten dich in Punta del Hidalgo erwarten, zeigen wir dir in diesem Beitrag.

Sonnenuntergang Punta del Hidalgo Teneriffa
Punta del Hidalgo liegt direkt am Meer und bietet dir abends schöne Sonnenuntergänge

Top 1: Sonnenuntergang am Meer

Da die Küste von Punta del Hidalgo nach Westen ausgerichtet ist, kannst du hier abends schöne Sonnenuntergänge ansehen. Egal, ob du die Promenade entlang läufst oder dich einfach ans Meer setzt. Die Sonne im Meer versinken zu sehen, ist auf jeden Fall sehenswert. Wann die Sonne am Abend untergeht, ist je nach Jahreszeit verschieden.

Am frühsten geht die Sonne im Dezember unter. Dann versinkt sie bereits gegen 18 Uhr im Meer. Am längsten warten musst du im Juni. Dann erfolgt der Sonnenuntergang erst gegen 21 Uhr.

Tipp: Wenn du die genaue Uhrzeit des Sonnenuntergangs wissen möchtest, gib am besten einfach bei Google „punta del hidalgo sonnenuntergang“ ein. Auf der Suchergebnis-Seite wird dir dann direkt die Uhrzeit des Sonnenuntergangs für den heutigen Tag angezeigt.

Top 2: Schwimmen in Punta del Hidalgo

Wie eingangs schon erwähnt, ist das Schwimmen im Meer nicht ganz ungefährlich in Punta del Hidalgo. Denn im Atlantischen Ozean existieren Strömungen, die teilweise unter der Wasseroberfläche stattfinden und somit nicht sichtbar sind. Daher solltest du nicht aufs offene Meer hinausschwimmen. Es gibt aber dennoch zwei Möglichkeiten, die dir das Schwimmen ermöglichen:

  1. Du nutzt den kostenfreien Pool „Piscina Natural“, der sich direkt am Meer befindet (hier kannst du den Standort bei Google Maps aufrufen)
  2. Du gehst zwar im Meer schwimmen, bleibst jedoch in den Bereichen, die durch die Lava-Felsen abgesichert sind

Direkt am Meer gibt es einige Bereiche, in denen Leitern ins Wasser führen. Hier kannst du davon ausgehen, dass die Strömungen gering sind. In diesen Bereichen findest du viele Lava-Felsen, die bei Ebbe teilweise auch natürliche Pools bilden. Um deine Sicherheit zu erhöhen, solltest du am besten nur dort ins Meer gehen, wo sich auch andere Badegäste aufhalten. Zudem solltest du nah am Ufer bleiben und nicht zu weit aufs Meer hinausschwimmen.

Punta del Hidalgo Teneriffa schwimmen Meer
Am Meer von Punta del Hidalgo gibt es auch einige Kies-Strandbereiche mit Leitern, die dich sicher ins Meer führen

Top 3: Ausflug zum Leuchtturm

Am Ende der asphaltierten Ufer-Straße gibt es einen Schotterweg, der dich weiter am Meer entlang führt. Du kannst hier entweder parken und zu Fuß laufen oder den etwas holprigen Weg auch mit dem Auto fahren. Auf dem Weg findest du den modernen, weißen Leuchtturm von Punta del Hidalgo, den du schon von weitem sehen kannst.

Opt In Image
Newsletter mit 9 Teneriffa Highlights

Trage dich in unseren Teneriffa Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort unser kostenloses E-Book zu den 9 Teneriffa Highlights:

  • Als liebevolle PDF
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt, was dich erwartet
  • Mit Standort-Angaben zum Klicken
  • Sofort downloaden und stöbern

Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zum Teneriffa per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich das kostenlose Freebie. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Der Leuchtturm heißt offiziell „Faro Punta del Hidalgo“ und wurde 1992 gebaut. Der Grund für den Bau war eine neue Rechtsnorm, die auch zum Bau der Leuchttürme in Puerto de la Cruz und Buenavista del Norte führte. Mit dem Leuchtturm in Punta del Hidalgo wird seither die Pflicht erfüllt, dass die Lichter von zwei Leuchttürmen aus einer Entfernung von mindestens 2 Seemeilen sichtbar sein.

Das moderne Design des Leuchtturms macht ihn zu einem der modernsten Leuchttürme in Spanien. 1994 wurde der Leuchtturm nach 2-jähriger Bauphase in Betrieb genommen. Der Leuchtturm ist 52 Meter hoch und besteht aus weißem Betton. Durch seine Größe ist er für Schiffe auch aus Distanzen von bis zu 28 Kilometern sichtbar.

Viele Besucher sagen, dass der Leuchtturm hässlicher wird, je näher man ihm kommt. Und so ein bisschen ist an dieser Aussage aus unserer Sicht auch dran ;-)

Dennoch lohnt sich ein Ausflug zum Leuchtturm, da seine Architektur und Größe schon beeindruckend sind. Zudem ist der Weg entlang am Meer schön für einen kurzen Spaziergang geeignet. Im Licht des Sonnenuntergangs wird der Leuchtturm übrigens besonders schön angestrahlt.

Top 4: Aussicht auf das Anaga Gebirge

Am Ende der TF-13 findest du einen schönen Aussichtspunkt, der ebenso heißt wie der dazugehörige Ort: Punta del Hidalgo. Von hier aus blickst du auf die Anfänge des Anaga Gebirges und das Meer. Auch die Schutzplanen einiger Bananen-Plantagen sind von hier zu sehen. Je nach Wetterlage erscheint der Aussichtspunkt in einem unterschiedlichen Licht. Dies macht ihn besonders abwechslungsreich und spannend.

Wenn Wolken am Himmel sind, wirkt der Blick auf die Berge des Anaga Gebirges z.B. recht mystisch. Da die Wolken häufig tief stehen, sieht es teilweise so aus, als würden sie wie Rauch aus den Bergen empor steigen. Auf dem nachfolgenden Bild kannst du hierfür ein Beispiel sehen. Um den Aussichtspunkt einfacher zu finden, kannst du nachfolgend zudem den Standort aufrufen (Google Maps):

Zum Standort des Aussichtspunktes »

Punta del Hidalgo Teneriffa Aussichtspunkt
Vom Aussichtspunkt „Punta del Hidalgo“ hast du eine schöne Sicht aufs Meer und die Berge des Anaga Gebirges

Top 5: Wandern rund um Punta del Hidalgo

Unterhalb des Aussichtspunktes Punta del Hidalgo beginnt auch der Wanderweg Wanderweg PR-TF 10. Dieser führt dich hinauf ins Anaga Gebirge. Du kannst deinen Mietwagen z.B. am Aussichtspunkt parken und von hier aus losgehen. Von Punta del Hidalgo kannst du eine Streckenwanderung hinauf nach Cruz del Carmen machen.

Der Wanderweg ist etwa 10,4 Kilometer lang und dauert in der Regel 3,5 bis 4 Stunden. Du legst auf der Strecke ca. 950 Höhenmeter zurück, sodass du ein gutes Fitness-Level mitbringen solltest. Der Weg führt dich durch die schöne Landschaft des Anaga Gebirges und hinauf durch die Wälder. In Cruz del Carmen erwartet dich dann ein schöner Aussichtspunkt, ein Restaurant und ein Bistro.

Zudem gibt es hier auch einen weiteren Wanderpfad, der dich durch die Lorbeerwälder führt. Dieser Weg heißt „Sendero de los Sentidos – Path of the Senses“ und beginnt vor dem Aussichtspunkt auf der linken Seite.

Um zurück nach Punta del Hidalgo zu kommen, kannst du den Wanderweg entweder wieder zurücklaufen oder du nimmst den Bus. Von Cruz del Carmen nimmst du hierfür zunächst eine der Bus-Linien 76, 77 oder 275, die dich zur Haltestelle Las Canteras (T) bringen. Hier kannst du dann in die Bus-Linie 50 umsteigen, die dich wieder zum Aussichtspunkt in Punta del Hidalgo bringt. Die Fahrtzeit mit dem Bus beträgt ca. 50 Minuten.

Top 6: Sport am Meer

Wenn du dich gerne sportlich betätigst, bietet dir Punta del Hidalgo neben Wanderungen und schwimmen noch weitere Fitness-Möglichkeiten. Direkt an der Strandpromenade findest du z.B. kostenlose Fitnessgeräte. Hier kannst du mit Meerblick trainieren. Neben einem Cross-Trainer stehen dir auch Übungsgeräte für die Arme und z.B. auch eine Klimmzug-Stange zur Verfügung. Die Fitnessgeräte findest du, wenn du die asphaltierte Straße in Richtung zum Leuchtturm entlang gehst.

Zudem kannst du in Punta del Hidalgo auch surfen. Hierfür findest du auch zwei Surf-Schulen im Ort. Zum einen gibt es die Surf-Schule Green Wave Tenerife, die etwas weiter hinten im Ort liegt. Hier kannst du u.a. Surf-Unterricht bei Alex Zirke nehmen, der 2012 den deutschen Meistertitel im Surfen gewann. Neben surfen sind hier auch Bodyboarding und Stand-up Paddling möglich.

In zweiter Reihe zum Meer befindet sich zudem die Surf-Schule Ocadila Surf School Tenerife. Hier kannst du ebenfalls Surf-Unterricht nehmen. Zudem gibt es hier auch die Möglichkeit ein Surf-Board auszuleihen. Die Miete für einen halben Tag beträgt 20 Euro pro Person (Stand Oktober 2018).

Zur Webseite von Green Wave Tenerife »

Zur Webseite der Ocadila Surf School Tenerife »

Punta del Hidalgo Teneriffa surfen
Auch surfen ist in Punta del Hidalgo möglich

Top 7: Camping mit Meerblick

Wenn du mit dem Wohnmobil oder Zelt auf Teneriffa unterwegs bist, bietet dir Punta del Hidalgo auch die Möglichkeit dazu, direkt am Meer zu campen. Der Camping-Platz „Camping Punta del Hidalgo“ bietet dir Duschen, Toiletten und Wasseranschlüsse. Auch Schmutzwasser kannst du hier entsorgen. Unserer Kenntnis nach ist der Camping-Platz jedoch nur an Wochenenden (Freitags bis Sonntags) und Feiertagen sowie in den Schulferien geöffnet.

Der Camping-Platz ist dafür bekannt, dass er günstig und sauber ist. Für eine Übernachtung zahlst du hier unter 10 Euro. Zudem hat der Camping-Platz eine sehr gute Lage.

Zu den Koordinaten des Camping-Platzes (Google Maps) »

Punta del Hidalgo Teneriffa Camping
In Punta del Hidalgo gibt es auch einen Camping-Platz

Top 8: Skater-Park

Wenn du selber gerne skatest oder vielleicht Kinder hast, die sich gerne im Skate-Park austoben möchten, ist Punta del Hidalgo hierzu ebenfalls gut geeignet. Der Skate-Park befindet sich auf der Camino los Corrales ca. 400 Meter vom Meer entfernt. Der Skate-Park bietet dir verschiedene Rampen und ist abends auch beleuchtet. Es handelt sich um einen Outdoor Skate-Park, der nicht überdacht ist. Daher solltest du aus Sicherheitsgründen bei Regen vom Skaten absehen.

Schräg gegenüber gibt es eine Kirche, wo auch ein Kinderspielplatz vorhanden ist. Daher findest du rund um den Skate-Park in der Regel viele Kinder und Familien und die Stimmung ist in der Regel sehr fröhlich. Der Skate-Park ist täglich von 7 bis 22 Uhr geöffnet und kostenfrei zugänglich.

Zum Standort des Skate-Parks (Google Maps) »

Punta del Hidalgo Teneriffa skaten
Etwas oberhalb der Strandpromenade gibt es einen kostenfreien Skater-Park, der vor allem bei Teenager beliebt ist

Klima und Wetter in Punta del Hidalgo

In Punta del Hidalgo kannst du das ganze Jahr über mit milden Temperaturen zwischen 20 und 29 Grad Celsius rechnen. Während es im Anaga Gebirge selbst häufiger bewölkt sein kann, findest du am Meer in Punta del Hidalgo in der Regel mehr Sonne. Sofern du einen Badeurlaub planst, eignen sich hierfür am besten die Sommermonate. Dann sind die Temperaturen am wärmsten und die Sonne scheint am häufigsten.

Doch auch in den Wintermonaten lohnt sich ein Aufenthalt. Dann ist Punta del Hidalgo vor allem ein guter Ausgangsort für Wanderungen im Anaga Gebirge. Die statistischen Klimawerte für die Region findest du nachfolgend:

MonatRegentage im Monat
Regentage pro Monat
Sonnenstunden pro TagSonnenstunden pro TagDurchschnittliche Tages-TemperaturDurchschnitts-TemperaturDurchschnittliche Wasser-TemperaturWasser-Temperatur
Januar8 Tage5 Stunden20 °C19 °C
Februar7 Tage6 Stunden20 °C18 °C
März7 Tage6 Stunden21 °C18 °C
April5 Tage7 Stunden22 °C18 °C
Mai4 Tag7 Stunden24 °C19 °C
Juni2 Tage8 Stunden26 °C20 °C
Juli1 Tag9 Stunden28 °C21 °C
August0 Tage9 Stunden29 °C22 °C
September0 Tage8 Stunden28 °C23 °C
Oktober5 Tage7 Stunden26 °C23 °C
November6 Tage6 Stunden23 ° C21 °C
Dezember7 Tage5 Stunden21 °C20 °C

Sehenswertes in der Nähe

Wenn du in Punta del Hidalgo wohnst, lohnt sich ein Ausflug in den Nachbarort Bajamar. Hier findest du einen kleinen Strand und zudem zwei große Schwimmbecken direkt am Meer. Ebenso wie in Punta del Hidalgo ist auch die Nutzung der Schwimmbecken in Bajamar kostenfrei. Bajamar bietet dir vergleichsweise jedoch größere Schwimmbecken und mehr Liegeflächen. Zudem kannst du an der Brandungsmauer vor dem kleinen Strand teils spektakuläre Wasser-Fontänen beobachten. Vor allem bei Flut ist dies ein wahres Natur-Schauspiel.

Darüberhinaus kannst du von Punta del Hidalgo Ausflüge ins Anaga Gebirge machen. Auch San Cristóbal de la Laguna, die ehemalige Hauptstadt von Teneriffa, ist nicht weit entfernt. Hier erwarten dich vor allem historische Gebäude und hübsche Plätze mit Cafés und Restaurants. Zudem gibt es in La Laguna auch eine Reihe von Museen, die sich mit der Geschichte von Teneriffa beschäftigen.

Wenn du einen größeren Strand suchst, kannst du einen Ausflug zum Playa de la Arena machen. Hier erwartet dich ein breiter, schwarzer Sandstrand, den kaum ein Tourist kennt. Um hierher zu kommen, benötigst du von Punta del Hidalgo mit dem Auto ca. 30 Minuten. Der Weg führt dich über eine zweispurige Serpentinenstraße die Steilküste hinunter.

Noch ein Stück weiter die Küste hinauf findest du zudem den schönen Ort El Sauzal. Hier gibt es eine hübsche Küsten-Promenade mit verschiedenen Bade-Möglichkeiten. Auch ein kostenfreier Park und ein schöner Aussichtspunkt erwarten dich hier.

Playa de la Arena Teneriffa Ausflug
Der Playa de la Arena ist ca. 30 Fahrminuten von Punta del Hidalgo entfernt und bietet dir einen breiten Sandstrand

Fazit – Lohnt sich ein Aufenthalt in Punta del Hidalgo?

Aus unserer Erfahrung ist Punta del Hidalgo ein überwiegend einheimisch geprägter Ort, der aufgrund seiner guten Lage viele Möglichkeiten bietet. Du kannst hier sowohl einen Badeaufenthalt verbringen wie auch verschiedene Wanderungen unternehmen. Da Punta del Hidalgo am Ende der TF-13 in einer Sackgasse liegt, musst du für Ausflüge stets in eine Richtung fahren. Dafür erreichst du aber das Anaga Gebirge und La Laguna dennoch sehr schnell.

Ebenso wie der Nachbarort Bajamar ist Punta del Hidalgo daher aus unserer Sicht empfehlenswert. Wenn du nach einem schönen Ort am Meer suchst, in dem du abseits der Touristen-Zentren einen ruhigen Urlaub verbringen kannst, bist du hier richtig. Der Ort bietet dir zudem auch einige Restaurants, sodass du nicht selbst kochen musst.

Mit dem OCÉANO Health & Spa gibt es zudem ein großes Hotel, das dir auch einen Wellness-Urlaub ermöglicht. Da es jedoch das einzige größere Hotel in der Umgebung ist, bist du dennoch nicht in einem touristisch überlaufenen Ort. Auch wenn es eine Bus-Verbindung nach Punta del Hidalgo gibt, empfehlen wir dir für deinen Aufenthalt einen Mietwagen zu buchen. Damit bist du flexibel und kannst auch Ausflüge in die Umgebung einfach umsetzen.

Wie ist deine Meinung zu Punta del Hidalgo? Warst du auch schon einmal hier und kannst aus eigener Erfahrung sprechen? Dann teile deine Eindrücke gerne über die Kommentarfelder mit uns. Hier sind übrigens auch Fragen gerne willkommen.

Wir wünschen dir eine schöne Zeit auf Teneriffa.

Alles Liebe

Jenny & Christian

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

99 Teneriffa Sehenswürdigkeiten
Ausflüge, Orte, Aktivitäten & Geheimtipps

Cover 99 Teneriffa Sehenswürdigkeiten transparent Background

 

Unser neuer E-Book Reiseführer zu Teneriffa ist da :-)

Auf 122 Seiten erwarten dich die besten Ausflüge, Orte, Aktivitäten & Geheimtipps. Hiermit kommt in deinem Urlaub garantiert keine Langeweile auf.

Wir haben die Insel selber über viele Monate erkundet und zeigen dir nur von uns persönlich ausgewählte Highlights. Schau ihn dir gleich an!

2 Responses

  1. Melissa Schumacher
    | Antworten

    Hier waren wir eine Weile :) Schöner Ort und toll zum Surfen und Wandern :)

    • Jenny
      | Antworten

      Hi liebe Melissa :-)
      Vielen Dank für deinen Kommentar! Ja, uns gefällt es wohl häufig an den selben Orten ;-)
      Punta del Hidalgo ist echt super schön. Surfen waren wir zwar selber hier nicht, aber zugucken macht ja auch immer Spaß!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.