// 2 Kommentare
Anzeige

Auf La Gomera sind vor allem zwei Orte für einen sonnenreichen Badeurlaub beliebt: Valle Gran Rey und Playa Santiago. Auch wenn Playa Santiago im Vergleich zu Valle Gran Rey etwas weniger bekannt ist, kommen vor allem deutschsprachige Urlauber gerne hierher. Der kleine Badeort befindet sich im Süden der Insel nahe des Insel-Flughafens von La Gomera (GMZ). Der sonnige Süden macht seinem Namen hier meist alle Ehre.

Ursprünglich war Playa Santiago einmal ein Fischerdorf. Und bis heute ist der Dorf-Charme trotz des Tourismus auch erhalten geblieben. Geprägt ist Playa Santiago vor allem von Wohn- und Ferienapartments. Entlang der schön gestalteten Strandpromenade findest du auch Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Der zentrale Platz der kleinen Stadt „Plaza del Carmen“ grenzt direkt an die Promenade. Hier treffen sich vor allem die Einheimischen gerne zum Plaudern auf ein Getränk.

In erhöhter Hanglage befindet sich zudem eines der größten und schönsten Hotels der Insel: Das AnzeigeHotel Jardín Tecina (4 Sterne). Das Tecina Hotel bietet einen großen Golfplatz, mehrere Tennisplätze, einen Minigolfplatz sowie ein Fitnesscenter mit Squashbox. Daher ist Playa Santiago vor allem für Golfspieler interessant.

Das Tecina Hotel wurde 1987 vom Norweger Fred Olsen errichtet. Ihm gehören auch die Fähren Fred Olsen Express, der Tecina Golfplatz sowie viele Hektar Land auf La Gomera. Die Fred Olsen Familie ist mittlerweile einer der wichtigsten Arbeitgeber der Insel.

Fischerboot Strand Playa Santiago
Playa Santiago ist ein Fischerdorf, das über einen längeren Strand und einen Hafen verfügt
Anzeige
Opt In Image
Kostenloser Mini-Reiseführer: Top 9 Geheimtipps für La Gomera + Info-Newsletter

Trage dich in unseren Reisetipp-Newsletter zu La Gomera ein und erhalte als Dankeschön sofort ein kostenloses E-Book mit unseren 8 besten Geheimtipps für La Gomera:

✓ Kostenlos und zum Sofort-Download

✓ Auf dem Smartphone, Tablet und PC/Laptop aufrufbar

Top 7 Highlights in Playa Santiago

Playa Santiago eignet sich vor allem als Urlaubsort. Durch die Flughafennähe, das meist sonnige, milde Klima sowie eine größere Auswahl an Restaurants lässt sich hier ein angenehmer Urlaub verbringen. Aber auch als Ausflugsziel ist Playa Santiago durchaus interessant. Die unserer Meinung nach wichtigsten Sehenswürdigkeiten stellen wir dir nachfolgend vor.

#1: Playa de Santiago (Strand)

Der Strand Playa de Santiago erstreckt sich fast über das gesamte Ortstal. Durch Wellenbrecher wird der Strand in drei Bereiche geteilt:

  • Einen ca. 200 Meter langen Strandabschnitt gleich neben dem Hafen
  • Den mittleren Strandbereich, der ca. 195 Meter lang ist
  • Den ca. 435 Meter langen Strandbereich, der am Club Laurel endet. Dieser Club mit Restaurant, Bar und Pool gehört zum Tecina Hotel und ist über einen Aufzug mit dem Hotel verbunden.

Die Strände bieten überwiegend Kies und Steine. An den ersten beiden Strandabschnitten findest du zudem auch etwas Sand. Dieser ist überwiegend grau. Auch fest installierte Sonnenschirme befinden sich am Strandabschnitt neben dem Hafen sowie im mittleren Strandbereich.

#2: Strandpromenade mit Restaurants

Neben dem Strand ist vor allem die Promenade ein Highlight in Playa Santiago. Sie erstreckt sich vom Hafen aus am Meer entlang und führt u.a. am Plaza del Carmen vorbei. Insgesamt kannst du hier ca. 440 Meter direkt am Meer entlang laufen. Die Straße macht dann einen Schlenker vorbei an einem Kinderspielplatz und einigen Outdoor-Sportgeräten.

Entlang der schön angelegten Promenade findest du Sitzbänke sowie mehrere Restaurants. Spektakulär ist vor allem das Restaurante la Cuevita am Ende der Promenade vor dem Hafen. Dieses Restaurant wurde in den Felsen hinein gebaut. Im Innenbereich fühlst du dich daher fast so, als würdest du in einer Höhle sitzen.

Ebenfalls beliebt ist das nahegelegene Restaurante Junonia. Hier kannst du direkt an der Promenade sitzen und aufs Meer blicken. Entlang der Promenade findest du zudem auch einen SPAR Supermarkt.

#3: Kleiner Hafen mit Boots-Verleih

Am Ende der Promenade befindet sich der kleine Hafen von Playa Santiago. Er wurde bis in die 1990-er Jahre vor allem zur Verschiffung landwirtschaftlicher Erzeugnisse genutzt. In und um Playa Santiago wurden vor allem Bananen und Tomaten angebaut. Hinzu kam der Fischfang, dessen Ertrag teilweise ebenfalls verschifft wurde. Heute beherbergt der Hafen vor allem kleine Fischer- und Ausflugsboote sowie einige Jachten.

Am Puerto de Playa Santiago kannst du zudem Boote, Kayaks und Jetskis ausleihen. Am preisgünstigsten ist die Fahrt mit dem Kayak. Hier kostet eine Stunde im 2-Personen-Kayak 15 Euro. Die einstündige Fahrt mit dem Jetski (max. 2 Personen) liegt preislich bei 50 Euro (Stand Januar 2021).

Darüber hinaus werden auch Boote ausgeliehen, die du mit und ohne Führerschein fahren kannst. Ohne Führerschein starten die Preise bei 80 Euro für 3 Stunden (max. 3 Personen). Die Versicherung und Benzin sind im Preis bereits inbegriffen. Eine ausführliche Übersicht der verfügbaren Boote und Preise findest du auf gomerarentaboat.com.

Auch Schnorchel-Equipment kannst du bei Gomera Rent-a-Boat für 5 Euro pro Person ausleihen.

Hafen Playa Santiago
Am Hafen kannst du auch Boote mieten, die mit oder auch ohne Führerschein fahrbar sind

#4: Tauchzentrum (Splash Gomera)

Auch Unterwasser-Fans finden in Playa Santiago das passende Angebot. Es gibt vor Ort das Tauchzentrum „Splash Gomera“, das auf dem Gelände des Club Laurel untergebracht ist. Das Tauchzentrum kannst du auch als Nicht-Hotelgast erreichen. Angeboten werden hier Tauchgänge sowie auch Equipment-Verleih. Bei den Tauchgängen fährst du zunächst mit dem Boot hinaus aufs Meer. Mit vorheriger Reservierung sind auch Nacht-Tauchgänge möglich.

Ein einfacher Tauchgang wird mit 49 Euro pro Person berechnet (Stand Januar 2021). Darüber hinaus werden von Inhaber Brian auch Tauchkurse auf Englisch angeboten. Du kannst hier u.a. einen Scuba Diver- oder den Open Water Diver Kurs machen. Zudem gehören auch Schnorcheln, Kayaking und Stand-up Paddling zum Angebot hinzu.

Weitere Informationen findest du auf der englischsprachigen Webseite von Splash Gomera.

#5: Tecina Golf

Für Golfspieler bietet Playa Santiago den einzigen Golfplatz auf La Gomera. Er liegt gleich neben sowie hinter dem Tecina Hotel. Der Golfplatz bietet 18 Loch (Par 71) und Meerblick. Bei gutem Wetter kannst du vom Golfplatz aus zudem auf Teneriffa schauen. Auch eine Driving Range und ein Club Haus sind vorhanden.

Die Greenfee (18 Loch) liegt in der Wintersaison (Oktober bis April) bei 100 Euro sowie in der Sommersaison (Mai bis September) bei 61 Euro. Auch Golfkurse für Anfänger und Fortgeschrittene werden vor Ort angeboten. Von Zeit zu Zeit werden auf dem Gelände von Tecina Golf darüber hinaus auch Tourniere veranstaltet.

Wenn du mehr wissen möchtest, schaue am besten auf der Webseite des Golfclubs vorbei.

Anzeige

#6: Parque de Las Eras

Etwas oberhalb von Playa Santiago befindet sich der kleine Park „Parque de Las Eras“. Hier findest du viele Pflanzen, Informationstafeln über La Gomera und seine Ureinwohner, einen Kinderspielplatz sowie Outdoor Fitnessgeräte. Der Park ist nicht allzu groß, aber schön angelegt und gepflegt. Du erreichst den Parque de Las Eras über die GM-3. Er liegt hinter dem Tecina Golfplatz.

Standort des Parks bei Google Maps anzeigen »

Blume Parque de Las Eras
Im Parque de Las Eras findest du viele Pflanzen und Blumen

#7: Playa del Medio

Ein Stück außerhalb von Playa Santiago gibt es einen weiteren Strand: Den Playa del Medio. Vorbei am Tecina Hotel und dem Golfplatz führt die Straße hinab zum Strand. Ebenso wie der Playa de Santiago besteht auch der Playa del Medio überwiegend aus Steinen. Es gibt zwei Strandabschnitte: Der erste Abschnitt ist bei Google Maps unter „Zona Recreativa Tapahuga“ verzeichnet. Er ist ca. 210 Meter lang und über die asphaltierte Straße erreichbar.

Über die kurvige Straße erreichst du darüber hinaus noch einen zweiten Strandabschnitt: Den eigentlichen Playa del Medio. Er ist etwa 260 Meter lang. Beide Strandabschnitte sind meist nur wenig besucht, da es in der direkten Umgebung keine Häuser oder Restaurants gibt. Für Ruhesuchende sind die Strände daher ideal. Teilweise triffst du hier auch einige Camper an. Der Strand ist zudem für FKK beliebt.

Standort des Playa del Medio bei Google Maps aufrufen »

Anreise nach Playa Santiago

Playa Santiago ist durch die Nähe zum Insel-Flughafen vor allem für Flugreisende schnell erreichbar. Der kleine Insel-Flughafen, der von Teneriffa Nord sowie Gran Canaria angeflogen wird, liegt nur ca. 5 Minuten von Playa Santiago entfernt. Du kannst am Flughafen entweder einen Mietwagen buchen oder die kurze Strecke mit dem Taxi fahren. Darüber hinaus gibt es auch einen Linien-Bus (Nr. 7), der vom Flughafen aus nach Playa Santiago und Tecina fährt. Den Fahrplan der Linie 7 kannst du hier aufrufen.

Sofern du dich für einen Mietwagen entscheidest, findest du am Flughafen u.a. Cicar, AVIS und Europcar. Die verfügbaren Angebote kannst du z.B. Anzeigeüber Billiger Mietwagen prüfen.

Flugzeug La Gomera
Playa Santiago liegt nah am kleinen Insel-Flughafen

Falls du mit der Fähre in San Sebastián de La Gomera ankommst, beträgt die Fahrtzeit mit dem Auto nach Playa Santiago ca. 45 Minuten. Am Fähr-Terminal gibt es verschiedene Mietwagen-Anbieter (u.a. AVIS, Budget, Cicar, Plus Car, Autos Mulagua und Rent A Car PAE).

Zudem ist es auch möglich, von San Sebastián mit dem Bus nach Playa Santiago zu fahren. Die Bus-Linie 7, die auch zum Flughafen fährt, verbindet die beiden Orte miteinander. Direkt am Fähr-Terminal gibt es jedoch keine Bus-Haltestelle. Du musst daher zunächst ca. 1 Kilometer zum Bus-Bahnhof in San Sebastián laufen. Die Lage des Bus-Bahnhofs kannst du hier bei Google Maps anschauen.

Sofern du dich bereits auf La Gomera befindest und für einen Tagesausflug nach Playa Santiago kommen möchtest, solltest du ca. folgende Fahrtzeiten mit dem Auto kalkulieren:

  • Von Valle Gran Rey: Ca. 1 Stunde und 5 Minuten
  • Ab Hermigua: Ca. 50 Minuten
  • Von Agulo: Ca. 1 Stunde
  • Ab Vallehermoso: Ca. 1 Stunde
  • Von San Sebastián: Ca. 45 Minuten
Straße Playa Santiago La Gomera
Blick auf eine der Hauptstraßen in Playa Santiago

Hotels und weitere Übernachtungsangebote

Neben dem eingangs schon erwähnten AnzeigeHotel Jardín Tecina (4 Sterne) findest du in Playa Santiago vor allem Ferienapartments. Hier wohnst du in der Regel ruhig und kannst dich selbst versorgen. Sofern du auf der Suche nach einem Ferienapartment bist, kannst du dir z.B. die folgenden Unterkünfte einmal anschauen:

Anzeige

Anzeige

Kaffeekasse: Du findest unsere Arbeit toll und möchtest uns gerne auf einen virtuellen Kaffee einladen?
Dann kannst du das hier machen

Kaffeekasse unaufschiebbar
Wir freuen uns über jeden der unsere Arbeit unterstützt

Was Gutes tun
Hotel Jardín Tecina
Das Hotel Jardín Tecina gehört zu den beliebtesten Adressen auf der Insel

Wir selbst buchen auf den Kanaren fast immer über AirBnB. Auch hier findest du eine Reihe von Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Privatzimmern. Die AirBnB-Angebote für Playa Santiago kannst du über diesen Link aufrufen.

Sofern du bei AirBnB einen neuen Account erstellst, hast du zudem die Möglichkeit Anzeigeunser Startguthaben zu nutzen. Es gilt für Unterkunftsbuchungen sowie auch für die Buchung von Unternehmungen über AirBnB.

Opt In Image
35 Euro Startguthaben für AirBnB

Anzeige

Sofern du einen neuen Account bei AirBnB anlegst, kannst du dort 35 Euro Startguthaben nutzen.

 

Klima, Wetter und beste Reisezeit

Da Playa Santiago zu den sonnenreichsten Orten auf La Gomera zählt, gibt es hier kaum Tage, an denen sich die Sonne einmal nicht zeigt. Das Klima ist das ganze Jahr über mild und kann im Sommer auch einmal heiß werden. Insbesondere der Sommer 2020 war auf den Kanaren sehr warm und hat regelmäßig Temperaturen über 30 Grad Celsius gebracht. In der Regel liegen die Tageswerte aber zwischen angenehmen 21 und 28 Grad Celsius.

Regen gibt es zudem eher selten. Wenn du einen Ort mit vielen Sonnenstunden und ganzjährig mildem Klima suchst, bist du in Playa Santiago also normalerweise gut aufgehoben. Eine Übersicht der statistischen Klimawerte findest du nachfolgend.

Anzeige
MonatRegentage im Monat
Regentage pro Monat
Sonnenstunden pro Tag Sonnenstunden pro Tag Durchschnittliche Tages-Temperatur Durchschnitts-Temperatur Durchschnittliche Wasser-Temperatur Wasser-Temperatur
Januar2 Tage6 Stunden21 °C19 °C
Februar2 Tage7 Stunden21 °C18 °C
März1 Tag7 Stunden21 °C18 °C
April0 Tage8 Stunden22 °C18 °C
Mai0 Tage9 Stunden24 °C19 °C
Juni0 Tage10 Stunden26 °C20 °C
Juli0 Tage11 Stunden28 °C21 °C
August0 Tage11 Stunden28 °C22 °C
September0 Tage8 Stunden26 °C23 °C
Oktober1 Tag7 Stunden24 °C23 °C
November1 Tag6 Stunden22 °C21 °C
Dezember2 Tage6 Stunden21 °C20 °C

Fazit: Ist Playa Santiago der passende Ort für dich?

Sofern du nach einem meist sonnigen Urlaubsort auf La Gomera suchst, ist Playa Santiago eine gute Wahl. Hier ist es im Vergleich etwas weniger touristisch und ruhiger als in Valle Gran Rey. Dennoch gibt es mehrere Restaurants und – vor allem durch das Tecina Hotel – auch touristische Angebote. Vor Ort kannst du z.B. Kayaks, Jetskis und Boote mieten oder an einem Tauchausflug teilnehmen.

Playa Santiago ist durch den nahegelegenen Flughafen schnell von Teneriffa Nord oder Gran Canaria aus erreichbar. Aus unserer Sicht bist du hier gut aufgehoben, wenn du gerne an der Promenade entlang schlenderst, in der Sonne liegst oder Golf spielen möchtest. Auch als Ausgangsort für eine Insel-Erkundung kannst du Playa Santiago nutzen. Sofern du hingegen einen Wanderurlaub planst, empfehlen wir dir eher eine Unterkunft im Norden von La Gomera. Dann eignen sich aus unserer Sicht z.B. Hermigua, Agulo und Vallehermoso.

Meerblick Playa Santiago
Meerblick von der Klippe neben dem Tecina Hotel

Wie sind deine Erfahrungen zu Playa Santiago? Falls du schon einmal hier gewesen bist und weitere Tipps hast, hinterlasse gerne einen Kommentar unter dem Beitrag. Das Kommentarfeld kannst du zudem auch für Fragen nutzen.

Alles Liebe und eine schöne Zeit auf La Gomera wünschen dir

Jenny & Christian

Anzeige

2 Responses

  1. Anna
    | Antworten

    Hallo, als dringender Tip für Ausreisende die über die Niederlande nach Dland zurücklfliegen: seit 29.12 gilt auch für Transitreisende eine PCR Test Nachweisplicht. Sonst lässt einen die FG in La Gomera nicht an Board!!! Haben das heute erlebt & mussten neuen Flug buchen. Kommunikation von KLM gab es diesbezüglich a) kaum b) falsch!
    Viele Grüße
    Anna

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Anna,
      vielen Dank fürs Teilen eurer Erfahrungen! Es tut uns sehr leid, dass ihr hierzu keine Information erhalten habt und ein neuer Flug gebucht werden musste. Wir hoffen ihr könnt irgendwie das Beste draus machen und die zusätzliche Zeit auf den Kanaren genießen.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.