// 2 Kommentare
Anzeige

Gastbeitrag Nachdem die bekannte Masca Schlucht Wanderung auf Teneriffa mehr als drei Jahre lang für Wanderer gesperrt war, ist sie seit dem 27. März 2021 wieder zugänglich. Ca. 1,2 Millionen Euro soll die kanarische Regierung in die Sanierung der Wanderroute investiert haben. Im Vergleich zu früher gibt es für Wanderer jedoch einige Regeln.

Die wichtigste Änderung sind die festen Zugangszeiten, die vorab gebucht werden müssen. Zudem musst du nun zwingend einen Helm während der Wanderung tragen. Doch keine Sorge. Dieser wird dir im Besucherzentrum kostenfrei ausgeliehen. Du musst also keinen eigenen Helm ins Reisegepäck quetschen.

Unsere Gastautoren Steffi und Lothar bieten über Teneriffa Kreaktiv geführte Wanderungen an. Sie waren sowohl vor als auch nach der Wiedereröffnung zahlreiche Male in der Masca Schlucht unterwegs. Die wichtigsten Erfahrungen und Informationen, die du zur Masca Schlucht Wanderung kennen solltest, stellen sie uns nachfolgend vor.

Masca Schlucht Wanderung Teneriffa Ausblick La Gomera
Die Masca Schlucht Wanderung zählt zu den spektakulärsten Wanderrouten auf Teneriffa. Hier siehst du den Ausblick auf die Nachbarinsel La Gomera. (Foto von Štefan Štefančík über unsplash)
Opt In Image
Newsletter mit 9 Teneriffa Highlights

Trage dich in unseren Teneriffa Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort unser kostenloses E-Book zu den 9 Teneriffa Highlights:

  • Als liebevolle PDF
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt, was dich erwartet
  • Mit Standort-Angaben zum Klicken
  • Sofort downloaden und stöbern

Masca Schlucht Wanderung – Diese 11 Dinge solltest du vorab wissen

Die Masca Schlucht ist der bekannteste Canyon oder Barranco auf Teneriffa. Schon die Lage des Dorfes und die kurvenreiche Straße nach Masca sind einmalig! Das kleine Dorf sitzt fast wie Macchu Picchu auf den Felsen im schroffen Teno-Gebirge. Direkt vom Dorf siehst du hinab in die Masca Schlucht und hast einen spektakulären Blick bis nach La Gomera und auf das Meer. Der Abstieg in die Schlucht und die Wanderung gehören definitiv zu den Top 10 Tipps auf Teneriffa!

Zur Vorbereitung auf die Wanderung teilen wir nachfolgend die 11 wichtigsten Informationen und Tipps mit dir.

Kurven Straße Masca Schlucht Teneriffa
Zur Masca Schlucht führt eine kurvenreiche Straße, die unterwegs bereits schöne Ausblicke auf dein Wanderareal bietet

#1: Wo kann man die Masca Schlucht Wanderung buchen?

Die Masca Schlucht ist bis auf Weiteres (Stand Oktober 2021) nur am Wochenende und an Feiertagen geöffnet. Die Wanderung geht nur noch mit Voranmeldung.

Du kannst den Eintritt selbstständig über das Reservierungssystem Tickets buchen:
https://www.caminobarrancodemasca.com/de/aktivitaeten/reservieren/besuch-des-wanderwegs-durch-die-masca-schlucht

Es gibt pro Tag zwischen 125 und 150 Plätzen zu buchen ab 8:30 Uhr morgens. Die Gruppen und Individualwanderer werden im Abstand von 30 Minuten nach einer Einweisung im Besucherzentrum eingelassen. Maximal können 25 Wanderer zur selben Zeit starten. Letzter Einlass ist um 11:00 Uhr in der Sommersaison (März bis Oktober, ab bzw. bis zur Uhrumstellung) bzw. um 10:30 Uhr in der Wintersaison (Oktober bis März, ab bzw. bis zur Uhrumstellung).

#2: Kostet das Buchen der Wanderung etwas?

Der Eintritt ist noch kostenlos, das ändert sich laut Angaben ab 2022. Dann soll der Preis 18,00 Euro pro Erwachsenem betragen (inklusive einer 50% Kinderermäßigung und eines Residentenrabattes).

Leider gibt es derzeit keine Bootsabholung am Strand von Masca. Man kann sich auch nicht privat mit dem Boot in der Bucht abholen oder hinbringen lassen. Der Anleger ist offiziell gesperrt. Daher ist die Wanderung zurzeit nur als Streckenwanderung mit späterem Wiederaufstieg möglich.

Strand Masca Schlucht Teneriffa
Der Strand der Masca Schlucht, wo früher die Abholung per Boot erfolgen konnte, ist aktuell für Boote nicht zugänglich. Daher musst du den Wanderweg vom Strand aus wieder hochlaufen.

#3: Wie lange im Voraus sollte man sich für die Wanderung anmelden?

Je früher, desto besser. Im Moment gibt es an den Wochenenden im nächsten und übernächsten Monat noch freie Plätze.

Unser Geheimtipp: Von den Plätzen, die zu buchen sind, gehen 50% an die Wanderagenturen. Sollten diese die Plätze nicht beanspruchen, kommen 48 Stunden vorher alle nicht gebuchten Tickets wieder in den Verkauf. Es lohnt sich, donnerstags, freitags oder samstags am selben Wochenende in das Reservierungssystem zu schauen. Hier kann man dann sozusagen noch last Minute Tickets buchen!

#4: Wie lange dauert die Wanderung durch die Masca Schlucht?

Da du die Schlucht runter und wieder hochgehst, musst du ca. 5 bis 6 Stunden für die Masca Schlucht Wanderung rechnen. Es sind ca. 6 Kilometer und 600 Höhenmeter auf und ab über Ziegenpfade und schmale Tritte mit vielen Stufen und Absätzen.

Bist du fit und trainiert, kannst du den einfachen Weg in ca. 2 Stunden machen. Es hängt sehr von deiner Kondition ab, wie schnell du wieder hochläufst. Normalerweise rechnen wir immer 300 Höhenmeter pro Stunde, also kannst du auch in 2 Stunden wieder oben sein. Rechne aber lieber mit 5 bis 6 Stunden und plane deine Ausrüstung gut im Voraus!

Fels Masca Schlucht Teneriffa
Die Wanderroute durch die Masca Schlucht startet und endet an diesem Felsen. Insgesamt solltest du für die Wanderung ca. 5 bis 6 Stunden Zeit einplanen.

#5: Was sollte man für die Masca Wanderung an Ausrüstung dabei haben?

Im Besucherzentrum vor deiner Wanderung wird von den Rangern folgendes genau abgecheckt:

Hast du Wanderschuhe an? Solltest du keine ausgesprochenen Wander- oder Trekkingschuhe dabei haben, z.B. nur Turnschuhe oder Sneakers, wirst du nicht eingelassen!

Unser Tipp: Es ist natürlich immer besser, mit deinen eigenen und eingelaufenen Bergschuhen in den Urlaub zu fahren. Im schlimmsten Fall kannst du aber noch vor Ort in Masca in der Bar gegenüber „La Fuente“ morgens Wanderschuhe kaufen (ab 29,00 Euro das Paar oder Stöcke 8,00 Euro pro Stock). Die Bar öffnet extra an den Wochenenden und Feiertagen schon um 8:00 Uhr morgens.

Du brauchst viel Wasser für den Tag! Wir empfehlen 3 Liter Wasser pro Person mitzunehmen. Unterwegs kannst du nirgendwo Wasser nachkaufen. Genauso sieht es mit Picknick oder Versorgung unterwegs aus. Nimm dir ausreichend Essen, z.B. auch Energieriegel oder Bananen für den Tag mit.

Wanderstöcke helfen besonders beim Abstieg sehr! Diese können bei den Agenturen eigentlich immer geliehen werden. Beispielsweise kannst du auch noch welche in Masca in der Bar “La Fuente” (siehe oben) kaufen. Oder du kaufst vor deiner Reise Anzeigeeinklappbare, leichte Teleskop-Wanderstöcke, die problemlos in den Koffer und auch in viele Rucksäcke passen.

Auf der Wanderung ist neuerdings auch Helmpflicht! Den Helm bekommst du beim Besucherzentrum mit deinem Eintrittsticket ausgeliehen. Wenn du deinen eigenen Kletterhelm mitbringen möchtest, muss dieser entsprechend genormt und stabil sein. Ein Fahrrad- oder Bauhelm oder Ähnliches ist hier nicht ausreichend.

Teneriffa Masca Schlucht Wanderung Ausrüstung
Die Wanderung durch die Masca Schlucht darf nur noch mit Helm und Wanderschuhen absolviert werden. Zudem sind Funktionskleidung und Wanderstöcke ratsam. (Foto von Steffi und Lothar / Teneriffa Kreaktiv)

Was solltest du auf der Wanderung anziehen?

Wir empfehlen leichte Funktionskleidung. Im Herbst und Winter kann der Wind empfindlich blasen und morgens ist es in der Schlucht im Schatten noch kühl. Sobald die Sonne wärmt, erhöhen sich die Temperaturen schnell!

Besonders nachmittags auf dem Rückweg ist man der Sonne ausgesetzt. Denke auch an Sonnenschutz, Creme und einen Hut oder eine Kappe! Wenn du am Meer einen Badestopp einlegen möchtest (auf eigene Gefahr!) kannst du die Schwimmsachen in den Rucksack einpacken.

Anzeige

Vorsicht: Im Herbst und Winter kann es in der Masca-Bucht hohe Wellen und Unterströmung geben. Dann wirst du von den Rangern am Strand gewarnt bzw. das Baden wird untersagt.

#6: Welchen Schwierigkeitsgrad hat die Wanderung?

Wir bezeichnen die Wanderung als mittelschwer, wobei die Schlucht nach den Arbeiten und der Instandsetzung deutlich entschärft wurde. Es gibt keine abenteuerlichen Kletterstellen mehr. Die Wege sind mit Seilen abgesichert und es gibt viele neue und angelegte Stufen.

Dennoch ist diese Wanderung für Wanderer mit Höhenangst nicht geeignet. Du solltest trittfest sein und Spaß an Abstiegen über Steine und Stufen haben.

Aufstieg Masca Schlucht wandern
Aufgrund der Steigungen ist die Masca Schlucht Wanderung als mittelschwer eingestuft (Foto von Steffi und Lothar / Teneriffa Kreaktiv)

#7: Gibt es auch geführte Wanderungen und was kosten diese?

Natürlich kannst du die Wanderung bequem über eine der örtlichen Wanderagenturen buchen. Der große Vorteil: Du brauchst dich weder um die Reservierung, noch um den Transfer zu kümmern.

Achtung: Wichtig zu wissen! Bei eigener Anfahrt mit dem Mietwagen: Die Parkplätze in Masca sind seit 2021 alle auf maximal 2 Stunden Parkdauer begrenzt. Das bedeutet, du kannst deinen Mietwagen nicht den ganzen Tag in Masca abstellen!

Vom Süden Teneriffas oder mit einem Treffpunkt in Santiago del Teide kannst du diese schöne Wanderung bei Steffi und Lothar von Teneriffa Kreaktiv buchen.
Preis: 55,00 Euro pro Person in der Gruppe bis zu maximal 8 Teilnehmern inkl. dem Transfer ab Los Cristianos, Playa de las Américas, Costa Adeje oder Santiago del Teide. Steffi und Lothar erreichst du telefonisch unter +34 607 570 357 oder per Mail unter info@teneriffa-kreaktiv.com.

Wohnst du im Norden, bietet z.B. die spanische Agentur El Cardon aus Buenavista diese Tour an.
Preis: 30,00 Euro pro Person (allerdings ohne Transfer, Treffpunkt ist hier der Dorfplatz in Masca)

Geführte Wanderung Masca Schlucht Steffi Teneriffa Kreaktiv
Steffi und ihr Mann Lothar bieten über ihre Wanderagentur Teneriffa Kreaktiv auch geführte Wanderungen durch die Masca Schlucht an (Foto von Steffi / Teneriffa Kreaktiv)

#8: Sind Teile der Wanderung noch gesperrt?

Die Wanderung geht auf neu angelegten Wegen mit Stufen, Sicherungen und Hinweisschildern zum Meer. Es sind keine Teile der Tour mehr gesperrt, außer dem Bootsanleger! Das bedeutet, es gibt keine Bootsaholung. Das wird sich leider auch so schnell nicht ändern.

Achtung: Die Masca Schlucht kann von den Verantwortlichen jederzeit auch geschlossen werden. Das passiert bei starkem Wind, Regen oder Hitzewarnungen. In diesem Fall erhältst du über deine angemeldete E-Mail Adresse eine Info. Du solltest 48 bis 24 Stunden vorher immer nochmals deine Mails nachlesen, damit du nach Ankunft im Dorf keine Überraschung erlebst. In diesem Fall kannst du dein Ticket umbuchen bzw. der Eintrittspreis wird dir dann zurückerstattet.

#9: Wo genau startet die Masca Schlucht Wanderung?

Die Wanderung startet im Dorf Masca unterhalb der Plaza. Dort hält auch der Linienbus. Es gibt ein neu gebautes Besucherzentrum (Google Maps), das sehr schön die Geologie und Entstehung der Schlucht erklärt. Von den Rangern bekommst du vor der Wanderung eine Einweisung und viele Infos zur Wanderung.

Besucherzentrum Masca Schlucht Teneriffa
Seit der Wiedereröffnung beginnt die Wanderung durch die Masca Schlucht mit einer Einweisung im Besucherzentrum

#10: Wie kommt man am besten zum Startpunkt der Wanderung?

Am bequemsten kommst du natürlich mit einer geführten Tour nach Masca. Wenn du selbst nach Masca anreisen möchtest, empfehlen wir dir dringend, den öffentlichen Linienbus TITSA zu benutzen.

Von Buenavista del Norte startet die Linie 355 und vom Süden in Santiago del Teide. Am Wochenende und an Feiertagen sind die Abfahrtszeiten mit den Eintrittszeiten in Masca koordiniert. Wir würden uns nachmittags ein paar Verbindungen mehr wünschen. Es kann z.B. passieren, dass der kleine Linienbus mit 19 Plätzen bereits voll belegt ist. Dann musst du 30 bzw. 60 Minuten auf den nächsten Bus warten.

Zum Fahrplan der Linie 355 »

Dorf Masca Teneriffa Kanaren
Die Wanderung startet im Dorf Masca, das malerisch in den Bergen oberhalb der Schlucht liegt

#11: Ist die Wanderung auch für Familien mit Kindern geeignet?

Die Wanderung ist nur bedingt für Kinder geeignet. Wir empfehlen die Tour erst ab ca. 12 Jahren. Das hängt natürlich von der Motivation und Wanderfreudigkeit der Kinder ab. Ganz klar ist: Die Wanderung runter und wieder hoch ist sehr anstrengend! Wenn es dazu noch entsprechend warm und sonnig ist, wird der letzte Anstieg zum Dorf in der Sonne sehr strapaziös.

Anzeige

Kaffeekasse: Du findest unsere Arbeit toll und möchtest uns gerne auf einen virtuellen Kaffee einladen?
Dann kannst du das hier machen

Kaffeekasse unaufschiebbar
Wir freuen uns über jeden der unsere Arbeit unterstützt

Was Gutes tun

Wichtig: Du solltest immer im Hinterkopf haben: Alles, was du bereits abgestiegen bist, musst du wieder hoch. Also solltest du noch einige Energiereserven haben!

Deine Erfahrungen zur Masca Schlucht Wanderung

Bist du selbst auch schon in der wieder eröffneten Masca Schlucht gewandert? Dann teile gerne deine Eindrücke mit uns. Schreibe hierfür einfach ins Kommentarfeld, wie dir die Wanderung gefallen hat. Auch weitere Tipps und Empfehlungen sind natürlich immer gerne willkommen. Sofern du noch Fragen hast, kannst du diese ebenfalls gerne ins Kommentarfeld schreiben.

Wir danken Steffi und Lothar für diesen Beitrag und das Teilen ihrer Erfahrungswerte!

Anzeige

2 Responses

  1. Jürgen Herold
    | Antworten

    Bin vor einigen Jahren selbst durch die Schlucht gewandert-ein absolutes Highlight! Über die Naivität einiger Wanderer habe ich bereits damals bzgl. Ausrüstung und Physis gestaunt. Würde jederzeit wieder wandern. Schade nur, dass man den eigenen Mietwagen nur 2 Std. parken darf. Gerade auch die Anfahrtswege nach Masca sind schon ein Erlebnis.
    Empfehlung: wenn überhaupt, benötigt man nur einen Wanderstock, da sie bei Kletterpassagen eher hinderlich, ja gefährlich, sind.
    Bedauerlich auch, dass es keinen Boot-Rück-Transfer mehr gibt. Die Passage vorbei an den Felsklippen ist herrlich.
    Jürgen Herold

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Jürgen,
      Danke fürs Teilen deiner Erfahrungen und Tipps! Die Boots-Verbindung soll hoffentlich in Zukunft wieder angeboten werden. Nur wann steht unseres Wissens nach leider nicht fest.
      Wir sind gespannt, was du zur “neuen” Masca Wanderung sagst, falls du diese in Zukunft noch mal machst. Dann hast du ja einen guten Vorher-/Nachher-Vergleich 🙂
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.