Las Playitas (Fuerteventura): Top 5 Highlights & Reisetipps

// Keine Kommentare

Anzeige

Der Ort Las Playitas an der mittleren Südküste von Fuerteventura ist vor allem bei Sport-Urlaubern bekannt und beliebt. Denn hier befinden sich zwei große Sport-Hotels, die dir ein umfangreiches Fitness-Programm während deiner Reise ermöglichen. Zudem ist der Ort durch zahlreiche Radwege und Jogging-Strecken gut für Frischluft-Fans geeignet. Der Jogging-Pfad ist insgesamt 21 Kilometer lang. Zwischen 2011 und 2016 fand im Ort zudem die Triathlon-Veranstaltung „Challenge Fuerteventura“ statt. Mittlerweile wird dieser Triathlon jedoch nicht mehr ausgetragen.

Las Playitas befindet sich direkt am Meer und eignet sich daher auch für einen Badeurlaub. Im Gegensatz zu den meisten anderen Stränden der Insel ist der Sand hier jedoch grau. Ein besonderes Highlight erwartet dich zudem östlich des Ortskerns. Hier befindet sich der Leuchtturm „Faro de la Entallada“. Obwohl der Leuchtturm selbst nicht besichtigt werden kann, ist ein Ausflug sehr lohnenswert. Denn der Leuchtturm befindet sich auf einem Hügel, von dem aus du einen schönen Weitblick über das Meer hast.

Wenn du einen Sport-Urlaub auf Fuerteventura verbringen möchtest, eignet sich hierfür kein Ort besser als Las Playitas. Im begehrten AnzeigePlayitas Hotel (4 Sterne) erwartet dich ein umfangreiches Fitness-Angebot. Hier kannst du z.B. die 50 Meter lange Schwimmbahn nutzen, Ballsportarten wie Basketball, Handball, Fußball oder Volleyball ausüben, klettern oder Kampfsport machen. Auch speziell auf Sportler abgestimmte Speisen werden im Hotel angeboten. Somit ist ein ganzheitlicher Fitness-Urlaub hier ideal möglich.

Leuchtturm von weitem Faro de la Entallada
Der Faro de la Entallada ist das Highlight in Las Playitas

Top 5 Highlights in Las Playitas

Bei den meisten Gästen, die ihren Urlaub in Las Playitas verbringen, steht Sport also an erster Stelle. Doch das ist bei weitem nicht alles, was du vor Ort erleben kannst. Die Top 5 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten stellen wir dir nachfolgend vor.

#1: Faro de la Entallada

Uns persönlich hat der Faro de la Entallada in der Region am besten gefallen. Wenn du im Ortskern von Las Playitas wohnst, kannst du den Leuchtturm gut zu Fuß oder per Fahrrad erreichen. Falls du einen anderen Urlaubsort auf Fuerteventura gewählt hast, ist die Anreise per Auto (Mietwagen) oder Bus ebenfalls gut möglich. Eine Bus-Verbindung nach Las Playitas besteht über die Linie 12, die aus Gran Tarajal kommt. Von der Bus-Haltestelle „Campo Futbol Py“ kannst du dann zu Fuß zum Leuchtturm laufen.

Egal, ob du per Auto, Fahrrad oder auf eigenen Beinen zum Leuchtturm kommst. Der Weg ist dabei immer identisch und führt dich über die FV-511. Diese kleine Nebenstraße verläuft durch die Natur Fuerteventuras. Wie an den meisten Orten, ist die Vegetation auch hier recht karg. Vom Ortskern in Las Playitas beträgt die Strecke ca. 6,5 Kilometer. Für den Hin- und Rückweg fallen also etwa 13 Kilometer an.

Der Weg ist überwiegend flach und somit nicht allzu anstrengend. Nur ganz zum Schluss wird deine Fitness dann stärker herausgefordert, falls du zu Fuß oder mit dem Fahrrad kommst. Dann führt das letzte Wegstück nämlich den Berg hinauf. Mit dem Auto kannst du hier auch hinauffahren. Die Straße ist jedoch einspurig und fällt an den spärlich gesicherten Rändern teilweis steil ab. Daher solltest du hier besonders vorsichtig fahren und vor allem möglichen Gegenverkehr vorausschauend betrachten. Oben am Leuchtturm kannst du dann problemlos und kostenfrei parken.

Der Leuchtturm selbst ist ca. 12 Meter hoch und wurde im Jahr 1995 erbaut. Du kannst den Leuchtturm leider nicht betreten und kommst auch von außen nur bedingt heran. Das Gelände ist mit Zäunen gesichert. Dennoch erhältst du auch vom Parkplatz aus eine gute Sicht auf den durchaus interessant gebauten Leuchtturm.

Umso mehr lohnt sich dafür aber die Aussicht aufs Meer. Hierzu führt ein Steg auf den Felsen hinaus, wo dich die beste Aussicht erwartet. Aus unserer Erfahrung kann es am Aussichtspunkt jedoch sehr windig und damit auch kühler sein, sodass du an eine Jacke bzw. einen Pullover denken solltest.

Standort des Leuchtturms bei Google Maps anzeigen »

#2: Sportliche Aktivitäten (joggen, Rad fahren, Golf spielen und tauchen)

Auch wenn du nicht ausschließlich zum Sport treiben nach Fuerteventura reist, bietet dir Las Playitas die beste Infrastruktur zur körperlichen Betätigung. Die ca. 21 Kilometer lange Jogging-Strecke ist hierbei das Highlight für alle Läufer. Zudem kannst du in der Region auch gut Rad fahren. Hierzu gibt es gut ausgebaute Radwege, die überwiegend flach sind.

Ebenfalls beliebt ist der Tauchsport in Las Playitas. Die Tauchschule „Deep Blue Diving“ hat im Playitas Resort eine Niederlassung. Hier werden Tauchgänge, Tauchunterricht und auch nächtliches Tauchen angeboten. Die Unterwasserwelt an der Küste von Las Playitas bietet dir diverse Fischarten, Rochen, Barracudas, Sepien, Drachenköpfe, Engelhaie und Sardinen. Zudem kannst du dich unter Wasser auch auf verschiedene Felsformationen und Canyons freuen.

Die Bucht vor Las Playitas hat dabei eine Tiefe von ca. 8 Metern. In der näheren Umgebung befinden sich zudem drei weitere Tauchbuchten, an denen du bis zu 10 Meter tief hinuntertauchen kannst. Da die Wassertiefe nicht allzu groß ist, eignet sich Las Playitas vor allem für Tauchkurse und Tauchanfänger. Wenn du tiefer tauchen möchtest, solltest du einen Ausflug nach Caleta de Fuste in Erwägung ziehen. Dort reicht die Wassertiefe bis zu 40 Metern.

Darüberhinaus ist auch der Golfplatz von Las Playitas beliebt. Der 18-Loch Kurs (PAR 67) ist ganzjährig geöffnet und befindet sich nah am Meer. Mit einer Länge von 4.824 Metern ist der Golfplatz zwar relativ kurz, aber dafür durchaus anspruchsvoll. Er bietet dir acht PAR 3 Löcher, sieben PAR 4 Löcher und drei PAR 5 Löcher. Der Golfplatz gehört zum Playitas Hotel.

Standort des Golfplatzes bei Google Maps aufrufen »

Las Playitas Golf spielen Fuerteventura
Las Playitas bietet dir u.a. auch einen 18-Loch Golfplatz mit Blick aufs Meer

#3: Schwimmen und am Strand spazieren gehen

Da Las Playitas am Meer liegt, kannst du hier natürlich auch gut schwimmen gehen. Der Sand ist grau bis dunkel, sodass du hier nicht den typisch hellen Sandstrand wie vielerorts auf Fuerteventura erwarten solltest. Sofern du helle Sandstrände suchst, empfehlen wir dir einen Aufenthalt oder Ausflug nach Morro Jable, an die Costa Calma oder nach Corralejo. Das Meerwasser in Las Playitas ist überwiegend klar. Am Strand gibt es jedoch auch einige Steine, sodass AnzeigeWasserschuhe zum Schutz deiner Füße nicht verkehrt sind.

Am Strand führt zudem eine Promenade entlang, die sich gut zum Spazieren gehen eignet. Zudem kannst du auf den Sitzbänken verweilen und einfach den Blick aufs Meer genießen. Der betonierte bzw. gepflasterte Weg ist ca. 1,1 Kilometer lang. In südlicher Richtung kannst du danach über Trampelpfade und Felswege noch weiter bis zum Nachbarort Gran Tarajal laufen. Der Weg führt dich dabei an der Küste entlang.

Las Playitas Meer
Das Meer in Las Playitas eignet sich auch für einen Badeaufenthalt

#4: Kulinarische Genüsse

Auch wenn Las Playitas ein vergleichsweise kleiner Ort ist, findest du hier einige Restaurants und Bars. Das Speisen-Angebot ist vor allem lokal geprägt, sodass die spanische Küche hier verbreitet ist. Die beliebtesten Lokale mit den Koordinaten bei Google Maps listen wir nachfolgend auf:

  • Beach Bar (direkt am Meer): Geöffnet täglich von 9:30 bis 24:00 Uhr
  • Bar Las Playitas (direkt am Meer): Geöffnet Donnerstags bis Montags von 12:00 bis 22:30 Uhr (Dienstags und Mittwochs geschlossen)
  • Restaurante La Rampa (direkt am Meer): Geöffnet Dienstags bis Sonntags von 12:00 bis 16:30 Uhr sowie von 18:30 bis 22:00 Uhr (Montags geschlossen, Sonntags nur mittags geöffnet)
  • Restaurante El Poril: Geöffnet Freitags bis Mittwochs von 12:00 bis 16:00 Uhr sowie von 18:30 bis 21:30 Uhr (Donnerstags geschlossen)
  • Da Luigi (italienisches Restaurant): Geöffnet täglich von 12:30 bis 22:00 Uhr (Montags nur bis 17:00 Uhr)
Kanarische Inseln Runzelkartoffeln
In den örtlichen Restaurants erhältst du z.B. die typisch kanarischen Runzelkartoffeln

#5: Ausflüge in die Umgebung

Auch wenn Las Playitas nicht die beste Ausgangslage für Ausflüge auf Fuerteventura bietet, kannst du durchaus einige Touren unternehmen. Mit dem öffentlichen Bus musst du jedoch zunächst in den Nachbarort Gran Tarajal fahren (Bus-Linie 12), was Bus-Ausflüge etwas umständlich macht. Daher empfehlen wir dir, besser einen Mietwagen zu buchen.

Wenn du viel sehen möchtest, mietest du dir am besten gleich am Flughafen ein Auto. Denn hier sind die Preise in der Regel besser als innerhalb der Ortschaften. Vergleiche vorab am besten online die Angebote über Vergleichsportale wie AnzeigeBilliger Mietwagen oder AnzeigeAuto Europe.

Mit dem Auto kannst du Fuerteventura dann flexibel entdecken. Von Las Playitas aus sind z.B. folgende Ausflüge innerhalb der folgenden Fahrtzeiten möglich:

  • Zum Oasis Park (Fuerteventuras Zoo): Ca. 25 Minuten Fahrtzeit (Tickets kannst du vorab online z.B. Anzeigeüber GetYourGuide kaufen)
  • An die Costa Calma (hauptsächlich zum Baden): Ca. 30 Minuten Fahrtzeit
  • Nach La Pared (Surfer-Ort mit rauer Küste): Ca. 35 Minuten Fahrtzeit
  • Nach Ajuy (zur Küsten-Wanderung und für schöne Sonnenuntergänge): Ca. 35 Minuten Fahrtzeit
  • Richtung Betancuria (Fuerteventuras ehemalige Hauptstadt mit vielen Aussichtspunkten und Wandermöglichkeiten): Ca. 45 Minuten Fahrtzeiten
  • Nach Morro Jable (vor allem zum Baden, Surfen und Spazieren gehen): Ca. 50 Minuten Fahrtzeit
  • Zu den Sanddünen von Corralejo: Ca. 1 Stunde und 15 Minuten Fahrtzeit
La Pared Fuerteventura Felsen Meer
Ein nicht allzu weit entferntes Ausflugsziel ist beispielsweise La Pared. Neben guten Surf-Möglichkeiten kannst du hier auch ausgefallene Felsformationen sehen.

Playitas Hotel – diese Sport-Angebote erwarten dich

Deinen Sport-Urlaub kannst du im AnzeigePlayitas Hotel ausgiebig genießen. Denn hier erwartet dich jede Menge Abwechslung. Das Sport-Programm des Hotels umfasst u.a. die folgenden Angebote (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Badminton
  • Basketball
  • Beach Volleyball
  • Boxen
  • Fitness (inkl. eines 700 Quadratmeter großen Fitness-Studios sowie einem Outdoor-Fitnessbereich mit Geräten)
  • Floorball (Unihockey)
  • Fußball
  • Futsal (Hallenfußball)
  • Golf
  • Handball
  • Joggen
  • Judo
  • Kampfkunst
  • Klettern
  • Meditation
  • Mini-Golf
  • Mountain Biking
  • Nordic Walking
  • Pilates
  • Radfahren
  • Schwimmen (hierzu steht dir auch eine 50 Meter Bahn zur Verfügung / beheizter Olympia-Pool)
Playitas Hotel Resort schwimmen
Im Playitas Resort gibt es z.B. eine 50 Meter lange Schwimmbahn
  • Tauchen
  • Tennis (es gibt insgesamt 5 Tennis-Plätze)
  • Trail Running
  • Triathlon
  • Wassersport (z.B. Wassergymnastik)
  • Wrestling
  • Yoga
  • Zumba-Kurse

Das Playitas Hotel (Playitas Resort) bietet zudem auch ein Aparthotel (ebenfalls 4 Sterne) an. Das AnzeigePlayitas Aparthotel bietet dir 114 Studios und 96 Apartments. In den großen Studios und Apartments kannst du noch komfortabler wohnen und gleichzeitig alle Sport-Angebote des Playitas Resorts nutzen.

Joggen Rad fahren Las Playitas Fuerteventura
Vor allem joggen und Rad fahren sind bei vielen Urlaubern, die nach Las Playitas kommen, sehr beliebt

Klima und Wetter in Las Playitas

Da es in Las Playitas – wie auf ganz Fuerteventura – das ganze Jahr über vergleichsweise mild und sonnig ist, kannst du zu jeder Jahreszeit gut deinen Urlaub hier planen. Wenn du viel Sport im Freien machen möchtest, sind dafür die Frühlings- und Herbstmonate aus unserer Sicht am besten geeignet. Im Sommer können die Temperaturen vor allem am Mittag und Nachmittag sehr warm sein. In der prallen Sonne führen dich viele Sportarten dann an die Leistungsgrenze.

Wenn dir auch 19 bis 20 Grad Celsius ausreichen, ist auch der Winter eine gute Reisezeit. Vor allem zum Joggen und Radfahren wissen viele Urlauber die milden Winter-Temperaturen sehr zu schätzen. Um die für dich beste Reisezeit herauszufinden, kannst du dich an der nachfolgenden Klima-Übersicht orientieren. Sie zeigt die statistischen Klima-Werte für die Region.


Anzeige
MonatRegentage (pro Monat)
Regentage pro Monat
Durchschnittliche Sonnenstunden pro TagSonnenstunden pro TagDurchschnittliche Tages-Temperatur Durchschnitts-TemperaturDurchschnittliche Wasser-TemperaturWasser-Temperatur
Januar4 Tage6 Stunden19 °C18 °C
Februar3 Tage7 Stunden19 °C18 °C
März1 Tag7 Stunden20 °C17 °C
April0 Tage8 Stunden22 °C17 °C
Mai0 Tage9 Stunden23 °C18 °C
Juni0 Tage10 Stunden24 °C20 °C
Juli0 Tage11 Stunden27 °C20 °C
August0 Tage11 Stunden27 °C21 °C
September0 Tage8 Stunden26 °C22 °C
Oktober2 Tage7 Stunden24 °C22 °C
November3 Tage6 Stunden21 °C20 °C
Dezember3 Tage6 Stunden19 °C19 °C

Fazit: Wie lohnenswert ist eine Reise nach Las Playitas?

Wenn du nach einem Urlaubsort suchst, in dem vergleichsweise wenig Pauschal-Tourismus und gute Sport-Möglichkeiten bestehen, ist Las Playitas für dich ideal. Denn auf Fuerteventura wirst du keinen anderen Ort finden, an dem das Sport- und Fitnessangebot größer ist. Durch das Playitas Resort, zu dem das AnzeigePlayitas Hotel und das AnzeigePlayitas Aparthotel (beide 4 Sterne) gehören, ist der Ort mit zahlreichen Sport-Angeboten ausgestattet. Hierzu gehören z.B. ein Golfplatz, eine Tauchschule, eine 50 Meter Olympia-Schwimmbahn, Sportplätze für Ballsportarten und viele Fitness-Kursangebote.

Falls du keinen Sporturlaub auf Fuerteventura verbringen möchtest, lohnt sich ein Ausflug nach Las Playitas aber dennoch. Denn der Leuchtturm Faro de la Entallada ist allemal die Anreise wert. Vor allem der schöne Ausblick auf die Küste macht diesen Ort aus unserer Sicht lohnenswert.

Aussichtspunkt Faro de la Entallada Las Playitas Fuerteventura
Den Aussichtspunkt am Faro de la Entallada können wir besonders empfehlen

Wie sind deine Erfahrungen zu Las Playitas? Warst du vielleicht schon einmal im Playitas Resort und kannst deine Erfahrungen hier teilen? Dann hinterlasse doch gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag. Auch Fragen kannst du über das Kommentarfeld gerne stellen.

Alles Liebe und einen schönen Urlaub auf Fuerteventura wünschen dir

Jenny & Christian

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.