// Keine Kommentare

Du möchtest dem kalten Winter entfliehen? Dann ist ein Langzeiturlaub auf Gran Canaria deine Chance! Während in Deutschland, Österreich oder der Schweiz Minusgrade herrschen, kannst du dich auf den Kanaren auf Temperaturen um die 20 Grad Celsius freuen. Insbesondere im Süden und Südwesten von Gran Canaria scheint die Sonne das ganze Jahr über häufig. Zum Überwintern solltest du also auch die Badesachen einpacken!

Anzeige

Doch wie viel kostet so ein Langzeiturlaub auf Gran Canaria eigentlich? Wir haben unseren Langzeitaufenthalt individuell ohne Reiseveranstalter geplant. Unsere Tipps und Erfahrungen zur Wohnungssuche, Mietwagenpreisen und den Lebenshaltungskosten auf der Insel möchten wir nachfolgend mit dir teilen.

Langzeiturlaub Gran Canaria überwintern Puerto de Mogán
Langzeiturlaub auf Gran Canaria: Zum Überwintern eignen sich insbesondere der sonnenverwöhnte Süden und Südwesten der Insel
Anzeige
Opt In Image
Kostenloser Mini-Reiseführer: 9 Tipps für Gran Canaria + Info-Newsletter

Trage dich in unseren Informations-Newsletter zu Gran Canaria ein und erhalte als Dankeschön sofort ein kostenloses E-Book mit unseren 9 besten Tipps für Gran Canaria:

✓ Kostenlos und zum Sofort-Download

✓ Auf dem Smartphone, Tablet und PC/Laptop aufrufbar

Langzeiturlaub auf Gran Canaria – so viel kostet er

Wenn du bei Reiseveranstaltern nach Langzeiturlaub suchst, werden dir meist Reisen für 21 Tage (drei Wochen) vorgeschlagen. Die Preise starten meist bei knapp 1.000 Euro pro Person. Wir verstehen unter einem Langzeitaufenthalt jedoch eine längere Reisedauer. Zum Überwintern kommen Rentner, digitale Nomaden oder junge Leute in Elternzeit gerne für zwei, drei oder vier Monate auf die Insel. Für einige dauert der Langzeiturlaub auf Gran Canaria auch fünf oder sechs Monate.

Damit du die Kosten für einen Langzeiturlaub planen kannst, listen wir nachfolgend die Ausgaben auf, die wir im Durchschnitt für einen Monat (30 Tage) hatten. Da einige Preise mittlerweile gestiegen sind, haben wir die Kosten entsprechend angepasst. Dies betrifft speziell die Kosten für einen Mietwagen. Die nachfolgende Übersicht zeigt also eine Mischung aus unseren eigenen Erfahrungen und den derzeit zu erwartenden Preisen.

Unaufschiebbar Logo Final klein transparentKosten pro PersonKosten für zwei Personen
Unterkunft770 Euro (in Arinaga)770 Euro
LebensmittelCa. 200 Euro pro PersonCa. 400 Euro
AuslandskrankenversicherungCa. 38 Euro pro Person (z.B. über die AnzeigeHanse Merkur, kostenabhängig vom Alter)Ca. 76 Euro
MietwagenCa. 700 Euro (für einen Kleinwagen)Ca. 700 Euro
SpritCa. 100 EuroCa. 100 Euro
GesamtCa. 1.808 EuroCa. 2.046 Euro

Sofern du keinen Mietwagen buchen möchtest, reduziert sich der Preis entsprechend. Auf Gran Canaria kannst du dich alternativ auch gut mit dem Linienbus fortbewegen. Die Bus-Fahrpläne findest du hier.

Hinzukommen die Kosten für die Flüge zu Beginn und am Ende deines Langzeitaufenthalts. Unserer Erfahrung nach kannst du hier mit ca. 200 Euro pro Person für den Hin- und Rückflug mit Handgepäck rechnen. Dies gilt vorrangig dann, wenn du zeitlich etwas flexibler bist und außerhalb von Ferienzeiten fliegen kannst. Für die Flugsuche empfehlen wir dir die Monatsübersicht Anzeigebei Skyscanner anzuschauen.

Flughafen Gran Canaria
Flüge nach Gran Canaria findest du oft günstig, wenn du zeitlich flexibel sein kannst

Wo findest du Unterkünfte für einen Langzeiturlaub auf Gran Canaria?

Für einen Langzeiturlaub ist das Übernachten im Hotel oft etwas teuer. Das gilt insbesondere dann, wenn ihr zu zweit oder als Familie verreist. Hier ist eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus oft preiswerter, da der Preis nicht pro Person berechnet wird. Für die Suche nach einem Langzeitaufenthalt eignen sich aus unserer Erfahrung die folgenden Portale besonders gut:

Anzeige

Beide Portale bieten oft Monatsrabatte ab einer Buchung von 28 Nächten in derselben Unterkunft. Dadurch kann es passieren, dass der Preis für einen Monat sogar geringer ist als für drei Wochen. Für einen Langzeiturlaub empfehlen wir dir nach Unterkünften mit Küche, Waschmaschine und WLAN zu suchen.

Sofern du mehrere Monate auf Gran Canaria bleiben möchtest, solltest du möglich frühzeitig deine Unterkunft buchen. Denn gute Unterkünfte sind kurzfristig meist nicht mehr für mehrere Wochen oder Monate am Stück frei. Insbesondere zu Weihnachten und Neujahr werden die Unterkünfte oft lange Zeit im Voraus gebucht.

Zudem kann es ggf. Sinn ergeben, die Unterkunft zwischendurch einmal zu wechseln. Dies erhöht deine Chancen darauf, Unterkünfte mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.

Teilweise werden auch in Facebook-Gruppen zu Gran Canaria Wohnungen inseriert.

Schlafzimmer Unterkunft La Aldea de San Nicolás
Die Unterkünfte auf Gran Canaria sind aus unserer Erfahrung oft einfach, aber zweckmäßig eingerichtet

Langzeitaufenthalte von mehreren Monaten

Falls dein Langzeiturlaub auf Gran Canaria über mehrere Monate geplant ist, kannst du ggf. auch bei Idealista nach Langzeitmieten schauen. Diese Plattform wird vorwiegend von Einheimischen oder Auswanderern zur Wohnungssuche genutzt. Teilweise steht bei den Inseraten dabei, dass eine Mindestmietdauer (z.B. ein Jahr) gewünscht ist. Manchmal werden Wohnungen auch für gewisse Zeiträume (z.B. von Oktober bis April) zur Miete inseriert. Meistens wird zur Mietdauer jedoch keine Angabe gemacht.

Anzeige

Viele Wohnungen stehen möbliert zur Verfügung. Oftmals sind sie zudem günstiger als Ferienwohnungen. Daher kannst du auch bei Idealista nach passenden Wohnungen schauen und ggf. anfragen, ob die Wohnung auch für deinen Reisezeitraum von X Monaten an dich vermietet wird.

Langzeitmiete Gran Canaria
Die Suche nach möblierten Wohnungen ist auf Gran Canaria meist nicht schwierig

Wie sind die Kosten in den Supermärkten auf Gran Canaria?

Die Kosten für den Einkauf im Supermarkt unterscheiden sich aus unserer Erfahrung nicht allzu sehr zu den Preisen in Deutschland. Auf der Insel gibt es u.a. Lidl und seit Sommer 2022 auch Aldi. Hinzukommen spanische Supermarktketten wie Mercadona oder HiperDino (Dinosol Supermercados). Auch große Supermärkte mit Zusatzangeboten wie Elektronik, Kleidung und Ähnlichem sind auf Gran Canaria vertreten. Hier gibt es Carrefour und Alcampo.

Etwas teurer sind aus unserer Erfahrung oft die kleineren Supermärkte. Innerhalb der Ferienorte findest du z.B. Spar, Unide oder Gordillo. Wenn du Kosten sparen möchtest, ist der Großeinkauf in einem der oben genannten Supermärkte oft preiswerter.

Langzeitaufenthalt Gran Canaria einkaufen Supermarkt
Zum Einkaufen findest du auf der Insel auch Discounter wie Lidl und Aldi

Welche Mietwagenfirmen bieten gute Langzeitpreise?

Sofern du einen Mietwagen für deinen Langzeiturlaub auf Gran Canaria buchen möchtest, empfehlen wir dir einen Anbieter mit Vollkasko-Schutz zu wählen. Damit werden deine Fahrten auf der Insel entspannter. Gute Erfahrungen haben wir mit den nachfolgenden Anbietern gemacht:

Anzeige

Zudem empfehlen wir dir, die weiteren Mietwagenangebote über ein oder mehrere Vergleichsportale zu prüfen. Für Gran Canaria eignen sich z.B. AnzeigeCheck24, AnzeigeBilliger Mietwagen und AnzeigeAuto Europe.

Langzeiturlaub Gran Canaria Mietwagen Kosten
Um in deinem Langzeiturlaub auf Gran Canaria möglichst viel von der Insel kennenzulernen, eignet sich ein Mietwagen

Welche Kosten sind über die europäische Krankenversicherungskarte auf Gran Canaria abgedeckt?

Wenn du auf Gran Canaria zu einem Arzt gehst, wirst du hier in der Regel als Privatpatient behandelt. Die europäische Gesundheitskarte wird aus unserer Erfahrung in den Arztpraxen nicht akzeptiert. Du kannst im Nachhinein dann versuchen, die Rechnung bei deiner Krankenversicherung im Heimatland einzureichen. Oft wird hier dann jedoch nur ein Teil der Kosten erstattet. Dies liegt vorwiegend daran, dass die Arztgebühren für Privatpatienten höher ausfallen und die Krankenkasse meist nur den Tarif für gesetzlich versicherte Patienten erstattet.

Um die Kosten für eventuelle Arztbesuche auf Gran Canaria voll erstattet zu bekommen, ist eine Auslandskrankenversicherung sinnvoll. AnzeigeBei der Hanse Merkur kannst du beispielsweise deinen genauen Reisezeitraum angeben und dich speziell für diese Wochen bzw. Monate versichern lassen.

Ausnahmen für die Kostenübernahme gibt es übrigens, wenn du in die Notfallambulanz eines Krankenhauses oder in ein Centro de Salud (Gesundheitszentrum) gehst. Wir mussten mit unserem kleinen Sohn einmal am Wochenende die Notaufnahme aufsuchen. Neben der europäischen Gesundheitskarte mussten wir auch seinen Pass vorzeigen. Die Behandlung in der Notfallambulanz wurde dann direkt über unsere deutsche Krankenversicherung abgerechnet und wir mussten privat nichts bezahlen.

Ein Centro de Salud gibt es in jeder Gemeinde auf Gran Canaria. In diesem Gesundheitszentrum befinden sich Ärzte verschiedener Fachrichtungen. Diese sprechen neben Spanisch oft auch etwas Englisch (jedoch ohne Garantie). Sofern du selbst kein Spanisch sprichst, kannst du ggf. einen Freund oder Dolmetscher zur Hilfe mitnehmen oder eine Übersetzungs-App nutzen (z.B. Google Translate).

Deutschsprachige Ärzte auf Gran Canaria

Nachfolgend findest du eine Übersicht deutschsprachiger Ärzte auf Gran Canaria. Sofern du darüber hinaus weitere deutschsprachige Ärzte auf der Insel kennst, freuen wir uns über einen Kommentar unter dem Beitrag.

Anzeige
Unaufschiebbar Logo Final klein transparentName des Arztes / der PraxisAdresse (Google Maps)Kontakt
Allgemeinmedizin und TraumatologieDeutsches Ärztezentrum Gran CanariaC/ Mar Mediterráneo C.C. Varadero Local A175 2. Etage Meerseite, 35100 MaspalomasTel: +34 928 141 538
Whatsapp: +34 669 284 659
Allgemeinmedizin / HausarztDr. med Klaus MoserAvenida de Gran Canaria, 13, 35100 MaspalomasTel: +34 928 772 625
Allgemeinmedizin mit Schwerpunkt OrthopädieD. A. Martins (Medico Gran Canaria)Haus- und Hotelbesuche
Termine in der Physiotherapie-Praxis Frank Sprenger möglich: Avenida de Francia, 13, 35100 San Bartolomé de Tirajana
Tel: +49 162 405 2545 / +34 630 070 121
Webseite: arztmedico.eu
Gynäkologie und GeburtshilfeDr. Olivia Vega OomenC. Thomas Edison, 4, 35100 San Bartolomé de TirajanaTel: +34 928 140 234
Webseite: frauenarztgrancanaria.de
Zahnheilkunde / ZahnarztClinica Dental Dunas delMar (Dr. Helmut Kohlpaintner)San Fernando de, C. Secundino Delgado, 1, Local 14, 35100 MaspalomasTel: +34 928 769 562
Webseite: clinicasdentalesgrancanaria.com
Zahnheilkunde / ZahnarztDr. Jürgen PertackC. Plácido Domingo, 12, 35100 BellavistaTel: +34 928 776 431
Zahnheilkunde / ZahnarztMercurio Clínica Dental Maspalomas (Dr. Julian Clemente und Dr. Raymond Houth Bour)
Avenida de Tirajana, 37 edificio Mercurio, torre 1, 2H, 35100 MaspalomasTel: +34 928 770 819
Webseite: clinicadentalmercurio.com
AllgemeinkrankenhausHospiten Roca (teilweise auch mit deutschsprachigen Ärzten)Calle Buganvilla, 1, 35100 Maspalomas (San Agustín)Tel: +34 928 730 362
Webseite: hospiten.com

Welche Region eignet sich am besten für einen Langzeiturlaub auf Gran Canaria?

Sofern du zum Überwintern nach Gran Canaria kommst, solltest du beachten, dass sich das Wetter in den verschiedenen Regionen der Insel unterscheidet. Am wärmsten und sonnigsten ist es in den touristischen Regionen im Süden und Südwesten. Dort, wo sich auch die meisten der großen Hotels und Resorts befinden. Um den Winter möglichst warm und sonnig zu verbringen, eignen sich z.B. die folgenden Orte:

Im Sommer ist es hier größtenteils sehr heiß, sodass eine Unterkunft mit Klimaanlage angenehmer ist.

Langzeiturlaub Gran Canaria Puerto Rico Strand
Die südliche Inselhälfte zeigt sich oft sonnig und bietet milde bis sommerlich heiße Temperaturen (Bild von der Playa de Amadores)

An der Ostküste (z.B. in Arinaga) ist es meist windiger, aber ebenfalls oft sonnig. Dies gilt speziell für die Südostküste. Je weiter du Richtung Norden kommst, desto grüner wird das Landschaftsbild. Allein hieran kannst du schon erkennen, dass es mehr Regen und öfter bewölkten Himmel gibt. Im Winter können die Temperaturunterschiede zum Süden zudem merklich sein.

Je höher eine Region liegt, desto kälter wird es in der Regel. Bei Wohnungen in den Bergen benötigst du daher im Winter am besten eine Heizung. Aber auch am Meer können die Unterkünfte im Norden der Insel etwas kühl erscheinen, sofern sie tagsüber nicht von der Sonne erwärmt wurden.

Gran Canaria Wetter Wolken
Die nördliche Inselhälfte zeigt sich häufiger auch bewölkt

Zum Überwintern eignen sich aus unserer Erfahrung daher Wohnungen im Süden und Südwesten der Insel am besten. Zwischen La Aldea de San Nicolás und Arinaga ist es meist sonnig und angenehm mild. Zum Wandern und für Liebhaber der grünen Natur ist der Norden von Gran Canaria hingegen ideal geeignet.

Sofern es dich zum Surfen nach Gran Canaria zieht oder du gerne in einer größeren Stadt wohnen möchtest, ist die Insel-Hauptstadt Las Palmas die beste Wahl.

Klima und Wetter

Zur groben Orientierung findest du nachfolgend die statistischen Klimawerte für Maspalomas im Süden der Insel:

MonatRegentage (pro Monat)
Regentage pro Monat
Durchschnittliche Sonnenstunden pro TagSonnenstunden pro TagDurchschnittliche Tages-Temperatur Durchschnitts-TemperaturDurchschnittliche Wasser-TemperaturWasser-Temperatur
Januar8 Tage6 Stunden21 °C19 °C
Februar5 Tage7 Stunden22 °C18 °C
März5 Tage7 Stunden22 °C18 °C
April3 Tage8 Stunden22 °C18 °C
Mai1 Tag8 Stunden23 °C19 °C
Juni1 Tag9 Stunden24 °C20 °C
Juli0 Tage9 Stunden25 °C21 °C
August0 Tage10 Stunden26 °C22 °C
September1 Tag8 Stunden26 °C23 °C
Oktober5 Tage7 Stunden26 °C23 °C
November7 Tage6 Stunden24 °C21 °C
Dezember8 Tage6 Stunden22 °C20 °C

Anmeldung bei Langzeitaufenthalten von mehr als drei Monaten

Das Gesetz sieht vor, dass sich Personen, die länger als drei Monate auf Gran Canaria bleiben, offiziell anmelden müssen. Die Anmeldung muss an zwei Stellen erfolgen:

  1. Im örtlichen Rathaus (Ayuntamiento). Hier wird der (temporäre) Wohnsitz angemeldet. Man nennt dies Empadronamiento.
  2. Bei der Polizei (Policía) oder einem Ausländeramt (Oficina de Extranjería). Dort wirst du ins zentrale Register für EU-Staatsangehörige (Registro Central de Extranjeros) eingetragen. Zudem erhältst du eine Ausländersteuernummer für Spanien, die sogenannte N.I.E. (Número de Identificación de Extranjero).

Die N.I.E. kann auch vorab über ein spanisches Konsulat beantragt werden.

Anzeige

Kaffeekasse: Du findest unsere Arbeit toll und möchtest uns gerne auf einen virtuellen Kaffee einladen?
Dann kannst du das hier machen

Kaffeekasse unaufschiebbar
Wir freuen uns über jeden, der unsere Arbeit unterstützt

Was Gutes tun

Weitere Informationen bieten die Deutschen Vertretungen in Spanien.

Eine Kontrolle der Anmeldungen bei den kanarischen Behörden erfolgt in der Praxis jedoch nicht. Aus unserer Erfahrung sind die oben genannten Behördengänge schwierig, wenn man selbst nicht fließend Spanisch spricht. Wir wurden bei der Polizei beispielsweise abgewiesen und darum gebeten, mit einem Dolmetscher wiederzukommen. Dies kann von Behörde zu Behörde jedoch verschieden sein.

Sofern du Unterstützung bei den Behördengängen suchst, kannst du dich z.B. an Go Canaria oder MyCanaria wenden.

Einkommenssteuerpflichtig wirst du durch einen Langzeiturlaub auf Gran Canaria übrigens nicht, sofern dein Aufenthalt maximal 183 Tage (sechs Monate) pro Kalenderjahr dauert.

Ausländersteuernummer NIE Policia
Um eine Ausländersteuernummer für längere Aufenthalte auf Gran Canaria zu beantragen, ist die Polizei die richtige Anlaufstelle

Fazit: Das solltest du zum Langzeitaufenthalt auf Gran Canaria wissen

Ein Langzeiturlaub auf Gran Canaria ist bereits mit geringerem Budget gut umsetzbar. Ohne Mietwagen können zwei Personen aus unserer Erfahrung mit ca. 1.250 pro Monat auskommen. Das Leben in einer (Ferien-)Wohnung mit Küche und Waschmaschine ist dabei meist günstiger als ein Langzeiturlaub im Hotel. Dies gilt insbesondere dann, wenn du nicht allein reist.

Um es zum Überwintern möglichst warm und sonnig zu haben, ist eine Unterkunft in der südlichen Inselhälfte empfehlenswert. Der Inselnorden ist im Vergleich kühler, bewölkter und regnerischer. Dafür ist die Landschaft hier grüner und besser zum Wandern geeignet.

Ein Augenmerk solltest du zudem auch die Anmeldepflicht haben. Sie tritt offiziell in Kraft, sofern du dich länger als drei Monate auf Gran Canaria bzw. in Spanien aufhältst. Aus unserer Erfahrung finden zur Anmeldepflicht jedoch keine Kontrollen statt.

Wie sind deine Erfahrungen zum Langzeiturlaub auf Gran Canaria? Hast du noch Tipps, die du gerne teilen möchtest? Oder schwirren dir noch Fragen zum Langzeitaufenthalt im Kopf herum? Dann schreibe gerne einen Kommentar unter den Beitrag.

Alles Liebe und eine schöne Zeit auf den Kanaren wünschen dir

Jenny & Christian

Anzeige
Anzeige
GRAN CANARIA: Gran Canaria Bildband
Über 250 Bilder

Gran Canaria Bildband

 
Unser neuer Gran Canaria Bildband ist da :) Hier zeigen wir dir besten Highlights der Insel.

Als Print-Ausgabe oder E-Book bestellbar. Für zuhause oder unterwegs!

 

Anzeige
99 Gran Canaria Highlights
Strände, Ausflüge & Aktivitäten

99 Gran Canaria Higlights

 

Kennst du schon unseren E-Book-Reiseführer zu Gran Canaria? Auf 125 Seiten erwarten dich hier die besten Ausflüge, Orte, Aktivitäten & Geheimtipps.

Wir haben die Insel selber über viele Monate erkundet und zeigen dir nur von uns persönlich ausgewählte Highlights. Schau ihn dir gleich an!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 Tipps für Gran Canaria

Im "Gran Canaria Newsletter" kostenlos für dich:


9 Tipps als PDF
Mit Standorten zum Klicken
E-Book sofort downloaden