El Sauzal Teneriffa – Top 4 Aktivitäten & Ausflugstipps

// 2 Kommentare

Wenn du auf der TF-5 von Puerto de la Cruz in Richtung La Laguna fährst, lohnt sich ein Halt in El Sauzal. Die kleine Gemeinde im Norden von Teneriffa zählt ca. 8.800 Einwohner und bietet auch einige Unterkünfte für einen längeren Aufenthalt. El Sauzal liegt mit seinen Stadtteilen an der Küste und bietet dir somit auch die Gelegenheit für einen schönen Spaziergang am Meer.

Die meisten Gebiete von El Sauzal befinden sich jedoch in erhöhter Lage, sodass die Stadt durchschnittlich auf einer Höhe von 360 Metern über dem Meeresspiegel angesiedelt ist. Daher erwarten dich in El Sauzal auch mehrere schöne Aussichtspunkte. Aus unserer Erfahrung lohnt sich ein Besuch vor allem am Vormittag, da ab nachmittags häufig Wolken über der Stadt aufziehen.

Ausblick Parque Los Lavaderos El Sauzal Teneriffa
Die Aussichtspunkte aufs Meer und die Küste machen El Sauzal zu einem besonders beliebten Ausflugsziel

Top 4 Aktivitäten in El Sauzal

Für deinen Besuch in El Sauzal gibt es vor allem vier Dinge, die du auf deine To Do Liste setzen solltest. Da die Stadt nicht allzu weitläufig ist, kannst du alle Orte innerhalb weniger Fahrminuten erreichen. Um möglichst flexibel zu sein und auch wirklich alle Punkte erreichen zu können, empfehlen wir dir die Anreise mit dem Mietwagen. Gute Erfahrungen haben wir z.B. mit dem Vergleichsportal Billiger Mietwagen gemacht, wo du schon für weniger als 10 Euro pro Tag ein Auto mit Vollkasko-Versicherung mieten kannst.

Top 1: Die Küstenpromenade von El Sauzal

Zwischen den Stadtteilen Puntillo del Sol und El Puertito führt dich die schmale, einspurige Straße „Calle de Rojas“ hinunter zur Küste. Am Weges-Eingang gibt es auch eine Schranke, die ab ca. 22 Uhr geschlossen wird. Da die Straße von beiden Seiten aus befahrbar ist und in einer Sackgasse endet, solltest du bei der Fahrt besonders vorsichtig sein. Fahre den Weg am besten langsam und achte vor allem in den nicht einsehbaren Kurven darauf, dass du diese gut ausfährst und gegebenenfalls vorher kurz hubst, um dich anzukündigen.

Es gibt zwischendurch immer wieder Haltebuchten, sodass du eventuell kommendem Gegenverkehr auch ausweichen kannst. Dennoch ist eine vorausschauende Fahrweise hier sehr wichtig. Am Ende der Straße findest du dann einen Parkplatz, auf dem ca. 40 Autos Platz finden. Ab ca. 16 Uhr sowie an Wochenende und Feiertagen kann es hier sehr voll sein, da überwiegend Einheimische an die Costa Sauzal kommen. Da es keine anderen Parkmöglichkeiten gibt, solltest du an Wochenenden und Feiertagen am besten früh vor Ort sein.

Die Strandpromenade der Costa El Sauzal

Unten angekommen wirst du dann mit einer sehr schönen Strandpromenade und viel Ruhe belohnt. An der Costa Sauzal findest du eine ca. 1,6 Kilometer lange Strandpromenade, die vom kostenlosen Parkplatz aus in zwei Richtungen führt. Zur rechten Seite findest du einige Naturpools, die vor allem bei Ebbe für ein Bad in Frage kommen. Hier gibt es auch immer wieder Leitern, die dich ins offene Meer hinab führen.

Bei Flut und starkem Wellengang solltest du hier allerdings vorsichtig sein. Das Meerwasser an der Costa Sauzal ist besonders klar und schimmert häufig sogar türkis. In die Fels-Landschaft haben die Wellen immer wieder kleine Auskerbungen und Höhlen geschlagen. Diese sind besonders schön anzusehen und bei Flut schlagen die Wellen hier oftmals imposant empor. Auch zur linken Seite erreichst du schnell natürliche Lava-Pools und Leitern, um ins Meer zu kommen. Dieser Bereich trägt den Namen Playa De Rojas. Auch eine kleine Kapelle befindet sich am Wegesrand.

Überbleibsel vergangener Zeiten

Zudem siehst du unterwegs immer wieder Erdauskerbungen, die aussehen wie kleine Höhlen. Die von Menschenhand gemachten Hohlräume sind Überbleibsel der einst knapp 400 Häuser und Hütten, die illegal an der Costa Sauzal gebaut wurden. Heute kannst du neben den Erdauskerbungen auch noch einige alte Mauern und Ruinen der illegal errichteten Häuser sehen. Die Mehrzahl der Häuser wurde jedoch komplett abgerissen.

Sanitäre Einrichtungen und Gastronomie

Da die Costa Sauzal eher mäßig für den Tourismus erschlossen ist, findest du hier nicht allzu viel Infrastruktur. Unterhalb des Parkplatzes befindet sich zur rechten Seite ein kleines Bistro, das jedoch nur an Wochenenden und Feiertagen geöffnet ist. Während der Öffnungszeiten gibt es hier auch Toiletten. Ansonsten gibt es an verschiedenen Badestellen auch Süßwasser-Duschen.

Alle Informationen zur Costa Sauzal in der Übersicht

Eintritt Öffnungszeiten Koordinaten
FreiKeine (die Schranke zur Zufahrtsstraße "Calle de Rojas" kann ab ca. 22 Uhr geschlossen sein)Standort der Costa Sauzal bei Google Maps »

Die Costa Sauzal in Bildern

Top 2: Der Aussichtspunkt „Mirador de Las Breñas“

Ca. 10 Fahrminuten von der Costa Sauzal entfernt befindet sich der Aussichtspunkt „Mirador de Las Breñas„, von dem aus du die Costa Sauzal nochmals schön von oben sehen kannst. Der Aussichtspunkt befindet sich auf einer Höhe von ca. 350 Metern. Bei klarer Sicht kannst du hier sogar bis nach Puerto de la Cruz schauen. Parkplätze sind am Straßenrand ausreichend verfügbar und die Anfahrt ist im Vergleich zur Costa Sauzal entspannt über eine zweispurige Straße möglich.

Opt In Image
Newsletter mit 9 Teneriffa Highlights

Trage dich in unseren Teneriffa Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort unser kostenloses E-Book zu den 9 Teneriffa Highlights:

  • Als liebevolle PDF
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt, was dich erwartet
  • Mit Standort-Angaben zum Klicken
  • Sofort downloaden und stöbern

Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zum Teneriffa per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich das kostenlose Freebie. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Wenn du Kunst interessiert bist, erwartet dich am Mirador de Las Breñas zudem eine sehenswerte Skulptur. Sie zeigt zwei Menschen, die einander an den Armen halten und mit einem gemeinsamen Unterkörper verbunden sind. Wenn du gerne wandern möchtest, ist der Mirador de Las Breñas zudem ein guter Ausgangspunkt. Zur rechten Seite findest du einen Wanderpfad, der dich hinunter zur Costa Sauzal führt. Hierbei läufst du ca. 650 Meter hinab, bis du schließlich auf die 1,6 Kilometer lange Strandpromenade der Costa Sauzal triffst.

Während der Abstieg recht einfach ist, erfordert der spätere Wiederaufstieg etwas mehr Anstrengung. Denn nun gehst du die ca. 330 Höhenmeter auf einem recht steilen Pfad wieder hinauf. Der Weg ist insgesamt dennoch recht einfach.

Der Mirador de Las Breñas in Bildern

Top 3: Der „Parque Los Lavaderos“ mit Panorama-Café

Vom Mirador de Las Breñas sind es gerade einmal 4 Fahrminuten, bis du das nächste Highlight in El Sauzal erreichst. Der Parque Los Lavaderos ist ein hübsch gestalteter Park, der sich an der Steilküste befindet. Du erreichst ihn sowohl vom oberen Ende wie auch vom unteren Ende. Da du oberhalb des Parks jedoch besser parken kannst, empfehlen wir dir den Abstieg von der TF-1224. Parkplätze gibt es hier z.B. vor der ebenfalls sehenswerten Kirche Parroquia de San Pedro Apóstol.

Der Eingang führt dich durch ein verrostetes Tor. Von hier aus hast du nochmals einen schönen Ausblick auf die Küste vor El Sauzal. Du kannst nun die Treppenstufen hinunter laufen und unterwegs den schönen Ausblick weiter genießen. Auf dem Weg siehst du in der Regel auch viele Geckos. Nach einigen Minuten triffst du auf das Café „El Delité“. Hier hast du einen tollen Ausblick und kannst zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis essen und trinken.

Unterhalb des Cafés befindet sich dann der schönste Teil des Parks. Hier ist es besonders grün und der Park wird von einem kleinen Bach durchzogen. Früher wurde der Park oft als Waschplatz genutzt, was ihm auch seinen Namen „Lavaderos“ verleiht. Heute leben am Bach viele Libellen, die du hier beobachten kannst. Der Park ist nicht allzu groß, daher reichen für den Besuch ca. 30 Minuten Zeit aus.

Weitere Informationen zum Parque Los Lavaderos

Eintritt Öffnungszeiten Koordinaten
FreiIn den Sommermonaten täglich von 8 bis 22 Uhr
In den Wintermonaten täglich von 8 bis 19 Uhr
Zum Standort des Parque Los Lavaderos »

Der Parque Los Lavaderos in Bildern

Top 4: Das Museum und Restaurant „Casa del Vino“

Da El Sauzal eine langjährige Wein-Tradition hegt, findest du in der Stadt auch ein bekanntes Wein-Museum. Hier kannst du sehen, wie der Wein hergestellt wird und natürlich auch davon kosten. Eine Weinverkostung ist entweder im Museum oder im benachbarten „Restaurante Casa del Vino“ möglich. Das Restaurant bietet neben gutem Wein auch leckeres Essen zu vergleichsweise günstigen Preisen.

Zudem wird im Museum auch gezeigt, wie auf Teneriffa Honig gewonnen wird. Dies erfolgt im angeschlossenen Honigmuseum. Natürlich kannst du vor Ort auch Wein und Honig kaufen, wenn du möchtest. Das Museum liegt nahe der TF-5.

Weitere Informationen zum Casa del Vino

Eintritt Öffnungszeiten Koordinaten
3 Euro pro Person für das Wein- und HonigmuseumDienstags bis Samstags von 10:30 bis 23:30 Uhr, Sonntags von 10:30 Uhr bis 16 Uhr (Montags geschlossen) Zum Standort der Casa del Vino »
Weinmuseum El Sauzal Teneriffa
El Sauzal bietet dir auch ein Weinmuseum, in dem du Weinverkostungen durchführen kannst

Anreise nach El Sauzal

Um nach El Sauzal zu kommen, mietest du am besten ein Auto. Hiermit bist du flexibel und kannst auch wirklich alle Orte in El Sauzal erreichen. Je nachdem, woher du anreist, kannst du ca. folgende Fahrtzeiten kalkulieren:

El Sauzal liegt nicht allzu weit von der TF-5 entfernt, sodass die Anfahrt recht schnell und einfach möglich ist.

Opt In Image
Kostengünstiger Mietwagen auf Teneriffa

Wir empfehlen dir den Preisvergleich über Billiger Mietwagen:

  • 10-fach TÜV ausgezeichnet
  • Kostenlose Stornierung bis zu 24 Stunden vor Mietbeginn
  • An verschiedenen Orten auf Teneriffa verfügbar

 

Anreise mit dem Bus

Sofern du in La Laguna wohnst, kannst du auch mit dem Linien-Bus nach El Sauzal fahren. Die Bus-Linien 11 und 12 verkehren mehrfach täglich zwischen den beiden Orten. Um den Parque Los Lavaderos (siehe Nr. 3) zu besuchen, ist die nächst gelegene Haltestelle El Sauzal (T). Hier hält die Bus-Linie 11. Um ins Wein-Museum Casa del Vino (unsere Nr. 4) zu kommen, kannst du mit der Bus-Linie 12 an der Haltestelle Las Mejías aussteigen.

Um den Aussichtspunkt Mirador de Las Breñas (siehe Nr. 2) anzusehen, musst du leider einige Minuten von der Bushaltestelle hinunter laufen. Direkt am Aussichtspunkt befindet sich keine Haltestelle. Der Fußweg von der nächst gelegenen Haltestelle Primavera beträgt ca. 500 Meter. Der Rückweg ist dabei deutlich anstrengender, da du dann bergauf gehen musst. Hier halten die Bus-Linien 11 und 12.

Um hinunter zur Costa Sauzal zu kommen, wird es dann noch mal deutlich anstrengender. Die Busse halten nur oben an der Hauptstraße, sodass du von hier ca. 2,6 Kilometer hinab laufen musst. Der Rückweg ist hierbei besonders anstrengend, da du auf den 2,6 Kilometern auch ca. 350 Höhenmeter bewältigen musst. Die nächst gelegene Haltestelle heißt Las Breñas und wird von der Bus-Linie 11 angefahren.

Zum Fahrplan der Linie 11 »

Zum Fahrplan der Linie 12 »

Costa Sauzal Teneriffa Parkplatz
Einige Stellen wie die Costa Sauzal kannst du nur mit dem Auto oder durch einen längeren Fußweg erreichen

Übernachten in El Sauzal

Auch wenn El Sauzal insgesamt recht wenig touristisch ist, findest du auch einige Möglichkeiten, um hier zu übernachten. Große Hotels gibt es nicht, aber dafür einige schöne Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Unsere Favoriten haben wir nachfolgend aufgeführt:

Sofern du eine Unterkunft über Booking buchst und hier ein neues Kundenkonto anlegst, kannst du unsere 15 Euro Startguthaben nutzen.

Wetter in El Sauzal

Da El Sauzal an der Nordküste von Teneriffa liegt, spürst du hier vermehrt die Einflüsse des Teide. Auch wenn El Sauzal nicht ganz so stark auf der Wetterseite des Teide liegt, die häufiger Wolken hervorbringt, gibt es in der Stadt doch häufiger Regen und Wolken als im sonnigen Süden von Teneriffa. Die statistischen Wetterwerte geben dir Anhaltspunkte fürs Klima, das du in El Sauzal erwarten kannst:

MonatRegentage im Monat
Regentage pro Monat
Sonnenstunden pro TagSonnenstunden pro TagDurchschnittliche Tages-TemperaturDurchschnitts-TemperaturDurchschnittliche Wasser-TemperaturWasser-Temperatur
Januar8 Tage5 Stunden20 °C19 °C
Februar8 Tage6 Stunden20 °C18 °C
März7 Tage6 Stunden21 °C18 °C
April5 Tage7 Stunden22 °C18 °C
Mai4 Tag7 Stunden24 °C19 °C
Juni3 Tage8 Stunden26 °C20 °C
Juli1 Tag8 Stunden28 °C21 °C
August0 Tage8 Stunden29 °C22 °C
September1 Tag8 Stunden28 °C23 °C
Oktober5 Tage7 Stunden26 °C23 °C
November7 Tage6 Stunden23 ° C21 °C
Dezember7 Tage5 Stunden21 °C20 °C

Fazit – Lohnt sich ein Ausflug nach El Sauzal?

Wenn du die felsige Küste von Nord-Teneriffa mit ihren natürlichen Lava-Pools magst, wirst du dich in El Sauzal auf jeden Fall wohl fühlen. Die Strandpromenade mit ihren Bademöglichkeiten an der Costa Sauzal eignet sich ideal für Spaziergänge und kleine Wanderungen. Zudem kannst du hier im offenen Meer schwimmen.

Auch die Aussichtspunkte in El Sauzal sind eine Reise wert. Vor allem bei klarer Sicht hast du hier einen guten Weitblick, der teilweise sogar bis nach Puerto de la Cruz reicht. Zudem bietet dir die Stadt mit ihrem Park und dem Weinmuseum weitere schöne Orte, an denen du auch gut essen und trinken kannst. Daher können wir dir einen Ausflug nach El Sauzal auf jeden Fall empfehlen.

Wie ist deine Meinung zu El Sauzal? Warst du selber schon einmal dort und hast weitere Tipps? Oder möchtest deine Eindrücke gerne teilen? Dann kannst du dies gerne über die Kommentarfelder unter dem Beitrag tun. Auch Fragen sind hier gerne willkommen.

Wir danken dir für deine Zeit und Aufmerksamkeit und wünschen dir eine schöne Zeit auf Teneriffa.

Alles Liebe

Jenny & Christian

[Gesamt:32    Durchschnitt: 5/5]

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

99 Teneriffa Sehenswürdigkeiten
Ausflüge, Orte, Aktivitäten & Geheimtipps

Cover 99 Teneriffa Sehenswürdigkeiten transparent Background

 

Unser neuer E-Book Reiseführer zu Teneriffa ist da :-)

Auf 122 Seiten erwarten dich die besten Ausflüge, Orte, Aktivitäten & Geheimtipps. Hiermit kommt in deinem Urlaub garantiert keine Langeweile auf.

Wir haben die Insel selber über viele Monate erkundet und zeigen dir nur von uns persönlich ausgewählte Highlights. Schau ihn dir gleich an!

2 Responses

  1. Torben
    | Antworten

    Für mich der schönste Ort auf Teneriffa. Vor allem die Viewpoints und Pools am Meer. Einfach top. Freue mich schon auf den nächsten Urlaub im April.
    Besten Gruß, Torben

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo Torben,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Für uns zählt El Sauzal auch zu den schönsten Orten auf Teneriffa :-)
      Dann wünschen wir dir schon mal einen schönen Urlaub im April.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.