Costa Teguise (Lanzarote) – 10 Dinge, die du nicht verpassen solltest

// 2 Kommentare





Anzeige

Die Costa Teguise ist einer der beliebtesten Urlaubsorte auf Lanzarote. Die Ferienregion liegt direkt am Meer an der Ostküste der zu Spanien gehörenden Insel. Insgesamt 4 Strände mit hellem Sand und türkis-blauem Meer warten hier auf deinen Besuch. Da das Wetter an der Costa Teguise ganzjährig mild und überwiegend sonnig ist, kannst du hier selbst im Winter noch gut einen Badeurlaub verbringen.

Der Ferienort wurde in den 1970-er Jahren bewusst als Touristen-Zentrum aufgebaut. Unter der Mitwirkung des bekannten, kanarischen Künstlers und Architekten César Manrique entstanden an der Küste viele Apartments, Parks und Grünanlagen. Bis heute prägen vor allem weiße Häuser mit Flachdach und grünen Fensterrahmen das Bild des Orts.

Opt In Image
Kostenloses E-Book: Unsere Top 6 Geheimtipps für Lanzarote + Info-Newsletter

Trage dich in unseren Informations-Newsletter zu Lanzarote ein und erhalte als Dankeschön sofort ein kostenloses E-Book mit unseren 6 besten Geheimtipps für Lanzarote:

✓ Kostenlos und zum Sofort-Download

✓ Auf dem Smartphone, Tablet und PC/Laptop aufrufbar

Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zu Lanzarote per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich das kostenlose E-Book. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Die Costa Teguise sollte damit eine Alternative zur beliebten Ferienregion in Puerto del Carmen sein. Und hat dies tatsächlich auch geschafft. Denn neben Puerto del Carmen und Playa Blanca ist die Küste von Teguise heute der meist gefragte Ferienort auf Lanzarote. Eines der beliebtesten und ausgefallensten Hotels ist bis heute das Anzeige5 Sterne Resort Meliá Salinas, das ebenfalls nach den Plänen von César Manrique gestaltet wurde. Es liegt zwischen den beiden großen Stränden Playa Las Cucharas und Playa De Los Charcos und ist innen mit einem botanischen Garten exklusiv begrünt.

Darüberhinaus bietet dir die Ferienregion noch weitere, ausgefallene Hotels und Apartments direkt am Meer. Sofern du hier einen schönen Strandurlaub verbringen möchtest, bist du also genau richtig. Was dich an der Costa Teguise sonst noch erwartet, zeigen wir dir in diesem Beitrag.

Blume Liegen Costa Teguise Lanzarote
Um einen entspannten Tag am Strand zu verbringen, stehen an der Costa Teguise auch Liegestühle bereit

Top 10 Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten an der Costa Teguise

Wenn du deinen Urlaub an der Costa Teguise verbringst, wirst du vermutlich vor allem einen Strand- und Badeaufenthalt anstreben. Denn genau hierfür ist der Ferienort an Lanzarotes Ostküste ideal geeignet. Neben tollen Stränden findest du hier auch eine lange Strandpromenade und viele gute Restaurants, Bars und Cafés. Zudem wird auch Wassersport an der Costa Teguise groß geschrieben. Vor allem das Wellenreiten und Windsurfen sind hier besonders beliebt.

Die Lage der Costa Teguise kannst du auf der folgenden Karte von Lanzarote sehen:

Lanzarote Karte Costa Teguise
Die Costa Teguise liegt an der Ostküste von Lanzarote

Nr. 1: Die hellen Strände der Costa Teguise

Die meisten Urlauber reisen zum Badeaufenthalt an die Costa Teguise. Denn hier findest du helle Sandstrände und ganzjährig warmes Badewetter. An den Stränden stehen dir tagsüber zudem Rettungsschwimmer zur Verfügung, die für die Sicherheit am Strand sorgen. Von Süden nach Norden erwarten dich folgende Strände im Ort:

Playa Bastián

Der Playa Bastián ist ca. 280 Meter lang und etwa 50 Meter breit. Er ist durch Wellenbrecher vom offenen Meer getrennt, sodass du hier besonders gut und sicher schwimmen kannst. Das Wasser ist hier zudem besonders klar. Da der Einstieg ins Meer leicht möglich ist, kommen vor allem Familien gerne hierher.

Auch schnorcheln ist gut möglich. Zudem findest du am Strand auch Toiletten und Duschen.

Sandstrand Playa de las Cucharas Costa Teguise Lanzarote
An den Stränden der Costa Teguise wartet heller Sandstrand auf dich

Playa del Jablillo

Einige Minuten weiter findest du den Playa del Jablillo, der oft auch unter dem Namen „Costa Teguise Beach“ bekannt ist. Mit ca. 170 Metern Länge ist er der kleinste, aber dafür ein besonders schöner Strand an der Costa Teguise. Er kommt zudem auf eine Breite von ca. 25 Metern. Der Playa del Jablillo befindet sich direkt vor dem Anzeige4 Sterne Hotel Grand Teguise Playa, ist über die Strandpromenade aber öffentlich zugänglich.

Auch am Playa del Jablillo befinden sich Wellenbrecher im Meer, sodass das Schwimmen hier besonders gut möglich ist. Da das Meer auch hier sehr klar ist, kannst du am Strand gut schnorcheln. Der Strand liegt in einer Bucht, von der aus du am Abend auch gut den Sonnenuntergang ansehen kannst. Je nach Wetterlage kann es hier jedoch manchmal windig sein. Zudem ist der Playa del Jablillo tendenziell sehr gut besucht.

Steine Strand Costa Teguise Lanzarote
An einigen Strandabschnitten gibt es auch Steine, sodass du hier vorsichtig laufen solltest

Playa de las Cucharas

Wenn du der Strandpromenade weiter folgst, kommst du nach einiger Zeit zum Playa de las Cucharas. Dieser Strand ist ca. 450 Meter lang und etwa 45 Meter breit. Nach einer kurzen Unterbrechung durch Felsen schließen sich dann nochmals weitere 150 Meter Strand an. Hier wird der Strand sogar bis zu 70 Meter breit. Anschließend geht der Strand in eine Dünen-Landschaft über, die dich weiter zum nächsten Strand, dem Playa de los Charcos, führt.

Der Playa de las Cucharas ist vor allem bei Surfern und Windsurfern beliebt. Die Bedingungen sind hier das ganze Jahr über gut, sodass es sich um einen recht sicheren Spot für Windsurfer handelt. Dementsprechend ist es hier häufig recht windig am Strand. Es gibt teilweise auch einige Wellenbrecher im Meer, die das Schwimmen erleichtern.

Am Strand gibt es auch einige Steine, die vor allem nördlichen Teil des Strandes den Zugang zum Meer erschweren. Daher ist das Tragen von AnzeigeWasserschuhen hier hilfreich. Der Playa de las Cucharas verfügt zudem auch über Duschen und Toiletten.

Playa de los Charcos

Last but not least findest du an der Costa Teguise den Playa de los Charcos. Dieser Strandabschnitt misst ca. 450 Meter in der Länge und kommt auf bis zu 30 Meter Breite. Er befindet sich unmittelbar vor dem AnzeigeHD Beach Resort & Spa (4 Sterne) und grenzt seitlich zudem an das ausgefallene AnzeigeSands Beach Resort (4 Sterne). Im Gegensatz zu den anderen Stränden des Orts, gibt es am Playa de los Charcos nur vereinzelt Liegestühle. Der Großteil des Strandes ist jedoch naturbelassen.


Anzeige

Ebenso wie am Nachbarstrand gibt es auch am Playa de los Charcos einige Steine, Felsen und Wellen. Je nach Wetterlage findest du daher auch hier einige Surfer. Zu den Außenseiten wird der Strand jeweils von großen Wellenbrecher geschützt. Hinter dem Strand gibt es zudem einen großen Parkplatz, der sich seitlich des HD Beach Resorts befindet.

Wie teuer ist es, Liegestühle zu mieten?

Du hast an allen 4 Stränden die Möglichkeit, auch Liegestühle zu mieten. Besonders viel Angebot besteht dabei am Playa del Jablillo sowie am Playa de los Charcos. Eine Liege kostet dich hier 4 Euro für den Tag. Auch ein Sonnenschirm liegt preislich bei 4 Euro Tagesmiete. Sofern du zwei Liegestühle und einen Sonnenschirm mietest, zahlst du also 12 Euro pro Tag. Die Liegen stehen täglich von 10 bis 18 Uhr zur Verfügung.

Liegen Strand Palme Costa Teguise Lanzarote
Liegestühle und Sonnenschirme sind an allen Stränden der Costa Teguise auf Mietbasis zu haben

Nr. 2: Wassersport am Strand

Während Caleta de Famara der Hotspot für alle Surfer und Kitesurfer auf Lanzarote ist, kommen an der Costa Teguise vor allem Windsurfer auf ihre Kosten. Insbesondere der Playa de las Cucharas bietet in der Regel gute Winde. Daher ist der Strand auch gut zum Kitesurfen geeignet. Aber auch Wellenreiter finden hier gute Bedingungen. Daher ist das Meer rund um den Playa de las Cucharas häufig mit den bunten Segeln der Windsurfer und auch mit einigen Surfbrettern geschmückt.

Wenn du noch Anfänger bist, kannst du vor Ort auch gut das Surfen bzw. Kite- oder Windsurfen lernen. Mehrere Surfschulen bieten hier Kurse für Anfänger und auch für Fortgeschrittene an. Zudem kannst du in den Surfschulen auch Equipment ausleihen. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Surfschulen an der Costa Teguise:

Surfschule mit Koordinaten (Google Maps)AngebotePreis-Beispiele (Stand Dezember 2018)Webseite
Volcano Surf School✓ Surfkurse
✓ Equipment-Verleih
- 40 Euro pro Person für einen 2-stündigen Anfänger Surfkurs
- 35 Euro pro Stunde für privaten Surfunterricht
- 15 Euro pro Tag für ein Softboard (Anfänger Surfbrett)
www.volcanosurflanzarote.com
Wind Tools & Wave Dolls✓ Kitesurf-Kurse (hierauf liegt der Fokus der Surfschule)
✓ Windsurf-Kurse
✓ Surfkurse
- 100 Euro pro Person für einen 2-stündigen Anfänger Kitesurf-Kurswww.kitelanzarote.com
Famara Surf✓ Surfkurse
✓ Windsurf-Kurse
✓ Kitesurf-Kurse
✓ Equipment-Verleih
- 100 Euro pro Person für einen 2-stündigen Anfänger Kitesurf-Kurswww.famarasurf.com
Windsurfing Club Las Cucharas✓ Windsurf-Kurse
✓ Equipment-Verleih
- Anfängerkurs im Windsurfen (3 x 1,5 Stunden): 110 Euro pro Person
- Windsurf-Equipment: Ab 140 Euro für 3 Tage (Mindest-Mietdauer)
www.lanzarotewindsurf.com
Windsurf Paradise✓ Windsurf-Kurse
✓ Equipment-Verleih
- Anfängerkurs im Windsurfen (1,5 Stunden): 40 Euro
- Windsurf Equipment: Ab 50 Euro pro Tag
www.windsurflanzarote.com

Beim Windsurfing Club Las Cucharas sind übrigens auch deutschsprachige Kurse möglich. Eric, einer der beiden Gründer der Surfschule, spricht nämlich auch deutsch. Darüberhinaus werden am Strand auch Bodyboards, SUPs zum Stand-up Paddling und Kajaks ausgeliehen.

Und auch zum Tauchen ist die Costa Teguise gut geeignet. Am Strand kannst du z.B. einen Anzeige5-stündigen Tauchkurs für Anfänger mitmachen. Nachdem du die Theorie und einen ersten Tauchgang im flachen Wasser absolviert hast, kannst du auf Wunsch bereits beim 2. Tauchgang bis zu 12 Meter tief tauchen. Der Kurs wird von unserem langjährigen Kooperationspartner getyourguide angeboten und kann bis zu 24 Stunden vorab noch kostenfrei wieder storniert werden.

Nr. 3: Das Lanzarote Aquarium

Das Lanzarote Aquarium ist das größte Aquarium auf den kanarischen Inseln. Es bietet dir 33 verschiedene Aquarien, die insgesamt über 1 Millionen Liter Wasser enthalten. Das Highlight des Aquariums ist der große Unterwasser-Tunnel, in dem sich ganze 500.000 Liter Wasser befinden. Bei einem Besuch kannst du durch den Tunnel hindurch laufen und die vielen unterschiedlichen Fische über deinem Kopf und an den Seiten vorbei schwimmen sehen.

Neben vielen einheimischen Fischarten wie beispielsweise Wasser-Muränen und Meerbrassen, kannst du im Lanzarote Aquarium auch Haie betrachten. Ein besonderes, aber auch etwas kostspieligeres Highlight ist ein Tauchgang mit Haien im Aquarium. Ein Tauchgang ist sowohl als zertifizierter Taucher wie auch als Anfänger möglich.

Zudem gibt es drei interaktive Becken (Touchpools), in denen du direkt mit den Meeresbewohnern in Kontakt kommen kannst. Die Streichel-Becken erlauben es dir, die Oberfläche der Meerestiere sogar anzufassen. Alle Informationen für deinen Besuch des Aquariums findest du nachfolgend:

ÖffnungszeitenTäglich von 10 bis 18 Uhr (der letzte Einlass erfolgt um 17:15 Uhr).
Am 25. Dezember sowie am 1. Januar öffnet das Aquarium erst um 12 Uhr.
Eintrittspreise
(ohne Wohnsitz auf den Kanaren, Stand Dezember 2018)
15 Euro für Erwachsene
10 Euro für Kinder zwischen 4 und 12 Jahre
Freier Eintritt für Kinder unter 4 Jahren
Tickets kannst du hier online kaufen »
Ermäßigungen3 Euro Rabatt für Senioren ab 65 Jahren sowie Menschen mit Behindertenausweis
Zusatz-LeistungenTauchgang mit Haien: 250 Euro pro Person (200 Euro für zertifizierte Taucher)
Koordinaten
(Google Maps)
Standort des Aquariums aufrufen »
Lanzarote Aquarium Costa Teguise
Das Lanzarote Aquarium ist auch für Regentage eine gute Abwechslung

Nr. 4: Spaziergänge am Meer

Wenn du gerne am Meer spazieren gehst, ist die Strandpromenade der Costa Teguise hierfür ideal. Die Promenade führt dich durch den gesamten Ort am Meer entlang. Theoretisch kannst du hier am Meer entlang sogar bis nach Arrecife (die Hauptstadt Lanzarotes) laufen. Da der Weg zu Fuß jedoch etwas weit ist, empfiehlt sich hier eher eine Fahrrad-Tour.

Entlang der Promenade liegen viele Hotels, sodass der Zugang für die meisten Urlauber einfach und schnell möglich ist. Zudem gibt es zwischendurch auch immer wieder Restaurants und Cafés, in denen du dich ausruhen kannst. An einigen Abschnitten kannst du dann auch direkt am Strand entlang laufen. Hier kannst du barfuß durch den Sand laufen und das Meerwasser an deinen Füßen genießen. Die Promenade führt dich an allen 4 Strandabschnitten des Orts vorbei.

Nr. 5: Der Aquapark Costa Teguise (Wasserrutschen und Paintball)

Der Aquapark Costa Teguise ist ein klassischer Wasserpark unter freiem Himmel. Hier findest du eine große Auswahl an Rutschen für jede Altersklasse. Einige Rutschen sind erst ab einer Körpergröße von 1,20 Metern oder sogar 1,40 Metern zugänglich. Aber auch für kleinere Kinder hat der Wasserpark einige Spieltürme und kleinere Rutschen zu bieten.

Die Rutschen und der gesamte Wasserpark sind bereits etwas in die Jahre gekommen, erfüllen aber immer noch ihren Zweck. Vor allem Kinder haben hier in der Regel einen spaßigen Tag. Der Aquapark ist jedoch nur in der Sommersaison geöffnet. In der Regel geht diese von ca. Anfang April bis Anfang November. In 2019 eröffnet der Wasserpark z.B. wieder am 7. April. Im Vorjahr fand die Eröffnung bereits am 1. April statt. Alle Informationen zum Aquapark findest du nachfolgend:

ÖffnungszeitenTäglich von 10 bis 18 Uhr (in den Wintermonaten ist der Wasserpark allerdings geschlossen)
Eintrittspreise
(ohne Wohnsitz auf den Kanaren, Stand Dezember 2018)
22,50 Euro für Erwachsene
16 Euro für Kinder zwischen 4 und 12 Jahre
Freier Eintritt für Kinder unter 4 Jahren
Ggf. zzgl. 2 Euro für ein Schließfach
ErmäßigungenAb 15 Uhr gelten ermäßigte Eintrittspreise:
16 Euro für Erwachsene
12 Euro für Kinder
Koordinaten
(Google Maps)
Standort des Wasserparks aufrufen »

Paintball und alternativer Wasserpark

Übrigens gehört zum Angebot des Wasserparks auch eine Indoor Paintball Halle. Sofern du bereits ein Ticket für den Wasserpark erworben hast, kostet ein Paintball-Spiel in Kombination 12 Euro pro Person. Ohne Kombi-Ticket zahlst du 15 Euro. Um am Paintball-Spiel teilnehmen zu können, musst du mindestens 16 Jahre alt sein. Pro Spiel stehen dir dann 100 Bälle zur Verfügung.

Falls du in den Wintermonaten einen Wasserpark auf Lanzarote besuchen möchtest, kannst du übrigens auch nach Playa Blanca fahren. Der Aqualava Water Park hat 365 Tage im Jahr von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Fahrtzeit von der Costa Teguise beträgt mit dem Auto ca. 45 Minuten. Der Eintritt für den Aqualava Water Park liegt bei 21 Euro für Erwachsene und 14,50 Euro für Kinder.

Aquapark Costa Teguise Lanzarote
Im Aquapark warten viele Rutschen auf deinen Besuch

Nr. 6: Entspannungs-Massagen

Wenn du nach Entspannung suchst, sind die Massage-Angebote an der Costa Teguise ideal für dich. Hier findest du verschiedene Spas, in denen du deinen Körper und Geist verwöhnen lassen kannst. Eine Auswahl möglicher Massage-Salons haben wir nachfolgend aufgeführt:

Name des Spas mit Koordinaten (Google Maps)ÖffnungszeitenWebseite des Spas
Global Massage LanzaroteMontags bis Freitags von 10 bis 19 Uhr
Samstags von 10 bis 14 Uhr
(Sonntags geschlossen)
www.globalmassagelanzarote.com
STILO VITAE (Praxis für Physiotherapie und Osteopathie, die auch Massagen anbietet)Montags bis Samstags von 9 bis 19 Uhr
(Sonntags geschlossen)
www.stilovitae.com
Hotel Beatriz Costa & Spa (auch für Nicht-Hotelgäste)Auf Anfragewww.beatrizhoteles.com
Beauty In EvolutionMontags bis Samstags von 10 bis 19 Uhr
(Sonntags geschlossen)
-
Massagen Costa Teguise Lanzarote
Wenn du noch mehr Entspannung suchst, ist eine Massage ein schönes Urlaubs-Highlight

Nr. 7: Märkte an der Costa Teguise

Auch verschiedene Handwerks- und Bauernmärkte gehören zum Freizeitangebot an der Costa Teguise. An insgesamt 3 Wochentagen finden hier verschiedene Märkte statt:

  • Dienstagsmarkt: Von 9 bis 14 Uhr wird ein traditioneller Bauernmarkt aufgebaut
  • Mittwochsmarkt: Von 18 bis 22 Uhr
  • Freitagsmarkt: Hier gibt es von 17 bis 22 Uhr einen Nachtmarkt

Die Märkte finden jede Woche rund um den AnzeigePlaza Pueblo Marinero im Ortskern statt. Sie sind unter dem spanischen Namen für Markt „Mercadillo“ bekannt. In der Mitte des Platzes befindet sich ein Pavillion, um den die Marktstände aufgebaut werden. Seitlich gibt es zudem einige Restaurants und Cafés. Auch kleine Läden sind rund um den Plaza Pueblo Marinero vorhanden.

Der Platz wurde im typisch kanarischen Stil von Lanzarotes Künstler César Manrique gestaltet. Alleine deshalb ist der Platz schon einen Besuch wert. Besonders lohnenswert ist der Besuch des Bauernmarkts am Dienstag. Hier findest du viele Handwerksarbeiten, die sich auch gut als Urlaubssouvenir eignen.

Markt Costa Teguise Lanzarote
Dreimal pro Woche kannst du an der Costa Teguise auch den Markt besuchen

Nr. 8: Shopping am Meer

Neben den Märkten bietet dir der Ortskern noch eine Reihe weiterer Shopping-Möglichkeiten. Entlang der Strandpromenade findest du z.B. das The Cucharas Shopping Centre. Dieses überdachte Shopping Center beherbergt vor allem kleine Läden, die Kleidung und Souvenirs verkaufen. Auch mehrere Restaurants und Bars sind hier beheimatet.

Darüberhinaus gibt es noch 3 weitere, kleine Shopping Center im Ortskern: Das Centro Comercial La Plaza Tandarena, das Centro Comercial Punta Jablillo und das Centro Comercial Galeón Playa. Die Shopping Center sind in der Regel zwischen 10 und 24 Uhr geöffnet. Aber auch einzelne Läden reihen sich immer wieder an der Strandpromenade ein.

Nr. 9: Der Costa Teguise Golf Club

Der Costa Teguise Golf Club befindet sich etwas außerhalb des Ortskerns an der LZ-34. Mit dem Auto erreichst du den Golf Club in ca. 5 Minuten vom Strand aus. Da er sich in leicht erhöhter Lage befindet, hast du von hier einen schönen Blick aufs Meer. Der Kurs wurde von John Harris gestaltet und bietet dir 18 Löcher (72 Par). Der Golfplatz existiert bereits seit dem Jahr 1978.

Die Hauptsaison zum Golf spielen auf Lanzarote findet von Herbst bis Frühling statt. Wenn es von Anfang Oktober bis Ende April nicht mehr allzu warm ist, herrscht auf dem Golfplatz Hochsaison. Doch auch in den Sommermonaten ist der Golf Club geöffnet. Alle Informationen für deinen Besuch findest du nachfolgend:

ÖffnungszeitenTäglich von 9 bis 20 Uhr
Preise
(Stand Dezember 2018)
18-Loch Kurs: 86 Euro in der Hauptsaison (01.10. bis 30.04.) / 69 Euro in der Nebensaison (01.05. bis 30.09.)
Buggy-Leihgebühr: 30 Euro pro Tag
Golf-Set: Ab 20 Euro pro Tag
Golf Unterricht: 42 Euro für 1 Stunde Privat-Unterricht
Koordinaten
(Google Maps)
Standort des Golf Clubs aufrufen »
Golf Club Costa Teguise Lanzarote
Auch ein Golf Club ist an der Costa Teguise vorhanden

Nr. 10: Ausflug in die nahegelegene César Manrique Foundation

Die César Manrique Foundation ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote. Da sie mit dem Auto gerade einmal 10 Fahrminuten entfernt ist, solltest du hierher auf jeden Fall einen Ausflug einplanen. In der Stiftung erwartet dich das ehemalige Wohnhaus des Künstlers und Architekten César Manrique. Er hat sein Haus in 5 Lavablasen hinein gebaut und daraus Wohnräume gestaltet.

Bei einem Besuch kannst du das ausgefallene Haus mit allen Räumen anschauen. Es wurde von César Manrique selbst zum Museum umgestaltet. Daher findest du hier auch einige Kunstwerke. Zudem verfügt das Haus über einen Garten mit Pool. Alle weiteren Informationen für deinen Besuch findest du in unserem Detailbeitrag zur Fundación César Manrique.

Loch Lavablase Baum César Manrique Haus Lanzarote
Das ehemalige Haus von César Manrique wurde in insgesamt 5 Lavablasen hinein gebaut, die nach oben hin teilweise auch geöffnet sind

Anreise und Fortbewegung im Ort

Wenn du am internationalen Flughafen von Lanzarote ankommst, bist du nicht mehr allzu weit von deinem Urlaubsort entfernt. Mit dem Mietwagen, Taxi oder Bus beträgt die Fahrtzeit ca. 15 Minuten. Die meisten Urlauber, die an der Costa Teguise wohnen, haben eine Pauschalreise gebucht, bei der ein Hotel-Transfer bereits inklusive ist.

Sofern du individuell nach Lanzarote reist, gibt es am Flughafen 3 Möglichkeiten, um an die Costa Teguise zu fahren:

  1. Unsere Empfehlung: Du mietest direkt am Flughafen einen Mietwagen
  2. Du fährst mit dem Linien-Bus
  3. Du nimmst ein Taxi

Anreise mit dem Mietwagen

Sofern du ohnehin vorhast, Lanzarote mit dem Mietwagen zu entdecken, solltest du am besten gleich am Flughafen dein Auto in Empfang nehmen. Hier sind alle großen Autovermietungen vertreten. Aus unserer Erfahrung ist es am günstigsten, wenn du den Mietwagen vorher online buchst. Um eine preiswerte Tagesmiete zu finden, solltest du das Auto am besten schon mehrere Monate im Voraus reservieren.

Wir selber haben dabei gute Erfahrungen mit dem AnzeigeVergleichsportal von Billiger Mietwagen gemacht. Hier siehst du alle verfügbaren Mietwagen im direkten Vergleich und kannst den günstigsten Preis für deinen Reisezeitraum finden. Als wir im November 2018 auf Lanzarote unterwegs waren, haben wir z.B. nur 9 Euro Tagesmiete für unseren Mietwagen inklusive Vollkasko-Versicherung gezahlt. Eine solch preiswerte Tagesmiete bekommst du vor allem dann, wenn du das Auto für mehrere Tage oder Wochen buchst.

Die Straßen vom Flughafen zur Küste sind asphaltiert und zweispurig. Zudem ist das Verkehrsaufkommen auf Lanzarote nicht allzu groß. Vom Flughafen aus fährst du zunächst über die LZ-2 und LZ-3 und wechselst dann hinter Arrecife auf die LZ-18. Wir empfehlen dir zur Navigation eine App wie z.B. Google Maps zu nutzen. Innerhalb von Costa Teguise findest du dann viele kostenfreie Parkplätze.

Übrigens sind auch die Spritpreise auf Lanzarote vergleichsweise günstig. Für 1 Liter Benzin (Super 95) zahlst du ca. 1,10 Euro an der Tankstelle (Dezember 2018).

Tor Costa Teguise Lanzarote Zufahrt
Die Costa Teguise hat ein prunkvolles Tor erhalten, das Urlauber hier begrüßt

Anreise mit dem Linien-Bus

Wenn du mit dem Linien-Bus fahren möchtest, musst du leider einmal umsteigen. Vom Flughafen aus nimmst du hierfür zunächst die Bus-Linie 22 oder 23 nach Arrecife. Dort steigst du dann am Hauptbahnhof „Intercambiador de Guaguas“ in die Bus-Linie 01, 03 oder 25 um. Die Fahrt kostet insgesamt 2,80 Euro pro Person (2 Mal 1,40 Euro pro Bus-Strecke). Halte für die Fahrt am besten Kleingeld bereit, da die Busfahrer große Scheine häufig nicht wechseln können.

An der Costa Teguise hält z.B. die Bus-Linie 01 an 6 verschiedenen Haltestellen:

  • Las Caletas
  • Hotel Oasis
  • Playa Roca
  • Playa Bastián
  • Pueblo Marinero (Marktplatz)
  • Hotel Salinas

Erkundige dich am besten vorher in deiner Unterkunft, welche die nächst gelegene Haltestelle ist. Die Busse fahren mehrmals täglich und sogar auch in den Nachtstunden. Alle Fahrpläne findest du auf der AnzeigeWebseite von InterCity Bus Lanzarote.

Anreise mit dem Taxi

Natürlich kannst du am Flughafen auch ein Taxi nehmen. Die kurze Fahrt vom Flughafen zur Costa Teguise kostet dich ca. 20 bis 25 Euro. Sofern du nach 22 Uhr am Flughafen ankommst, wird zudem eventuell ein kleiner Nachtzuschlag berechnet. Auf Lanzarote zahlst du in der Regel eine Taxi-Grundgebühr von 3,15 Euro sowie einen Flughafen-Aufschlag von 1,70 Euro. Danach kostet jeder gefahrene Kilometer dann 1,10 Euro.

Je nachdem, wo sich deine Unterkunft genau befindet, beträgt die Entfernung vom Flughafen zur Costa Teguise ca. 15 Kilometer.

Wie überall auf Lanzarote, findest du auch an der Costa Teguise viele weiße Bauwerke und Gebäude
Wie überall auf Lanzarote, findest du auch an der Costa Teguise viele weiße Bauwerke und Gebäude

Fortbewegung vor Ort

Wenn du an der Costa Teguise angekommen bist, hast du dort ebenfalls verschiedene Möglichkeiten zur Fortbewegung. Wenn du überwiegend im Ort bleiben möchtest, erreichst du die meisten Attraktionen gut zu Fuß. Folge am besten einfach der Strandpromenade, da du dich hier direkt im Zentrum befindest. Dein Ferienort ist nicht allzu groß, sodass die Wege in der Regel nicht allzu lang sind.

Fahrradverleih

Alternativ kannst du dich auch mit dem Fahrrad gut fortbewegen. An der Strandpromenade gibt es beispielsweise mehrere Möglichkeiten, um ein Fahrrad auszuleihen. Einfache Fahrräder bekommst du für ca. 10 Euro pro Tag oder etwa 50 Euro pro Woche. Sofern du ein Trekking Rad mieten möchtest, steigen die Preise entsprechend.

Bei AnzeigeEvolution Bikes kannst du z.B. auch eine Fahrrad Rikscha mieten. Diese Fahrräder haben 4 Reifen und bieten Platz für bis zu 4 Personen. Daher ist eine Rikscha vor allem für Familien mit kleineren Kindern gut geeignet.

Autovermietung

Wenn du vor Ort ein Auto mieten möchtest, ist dies ebenfalls gut möglich. Über den Ort verteilt gibt es insgesamt 15 verschiedene Mietstationen. Vor allem die folgenden Anbieter sind an der Costa Teguise vertreten:

  • Plus Car
  • Cabrera Medina
  • Orlando
  • Avia
  • Autos Famara
  • Pay less car
  • CICAR
  • Europcar
  • Autos Elizabeth

Vielfach werden zudem innerhalb der Hotels auch Autovermietungen angeboten. Aus unserer Erfahrung sind die Autovermietungen im Hotel zwar am bequemsten, aber häufig auch am teuersten. Daher lohnt es sich meist mehr, wenn du außerhalb des Hotels nach einem Mietwagen-Anbieter schaust. Am günstigsten ist in der Regel jedoch die Online-Buchung (z.B. über das AnzeigeVergleichsportal von Billiger Mietwagen).

Strand Costa Teguise
Bei Sonnenschein wirkt das Meer an der Costa Teguise besonders türkis

Klima und Wetter an der Costa Teguise

Da die Costa Teguise der beste Ort zum Windsurfen auf Lanzarote ist, herrscht hier tendenziell auch viel Wind an der Küste. Dies betrifft vor allem den Playa de las Cucharas. Aber auch an den anderen Stränden kann es durchaus windig sein. Die Jahreszeit ist dafür übrigens weniger relevant. Denn an Lanzarote Ostküste herrscht normalerweise immer viel Wind.

Dies ist vor allem im Sommer oft sehr angenehm, wenn die Temperaturen auf bis zu 29 Grad Celsius steigen. Dann wissen viele Urlauber die kleine Abkühlung durch den Wind durchaus zu schätzen. In den Wintermonaten kann der Wind hingegen dafür sorgen, dass du die gefühlte Temperatur deutlich kühler wahrnimmst. Daher ist es trotz Temperaturen von bis zu 21 Grad Celsius ratsam, eine Jacke im Reisegepäck einzuplanen.

Die statischen Klimawerte für die Costa Teguise blenden wir nachfolgend ein:

MonatRegentage (pro Monat)
Regentage pro Monat
Durchschnittliche Sonnenstunden pro TagSonnenstunden pro TagDurchschnittliche Tages-TemperaturDurchschnitts-TemperaturDurchschnittliche Wasser-TemperaturWasser-Temperatur
Januar3 Tage6 Stunden20 °C18 °C
Februar3 Tage7 Stunden20 °C18 °C
März2 Tage7 Stunden22 °C17 °C
April2 Tage8 Stunden22 °C17 °C
Mai0 Tage9 Stunden24 °C18 °C
Juni0 Tage10 Stunden26 °C20 °C
Juli0 Tage11 Stunden28 °C20 °C
August0 Tage11 Stunden29 °C21 °C
September1 Tag8 Stunden29 °C22 °C
Oktober2 Tage7 Stunden26 °C22 °C
November4 Tage6 Stunden22 °C20 °C
Dezember5 Tage6 Stunden20 °C19 °C

Die besten Bars und Restaurants an der Costa Teguise

Wenn du an der Costa Teguise Urlaub machst, ist das Angebot an Bars, Restaurants und Cafés groß. Vor allem entlang der Strandpromenade und in den Straßen dahinter findest du fast alle kulinarischen Richtungen. Überwiegend sind jedoch spanische, mediterrane und italienische Restaurants im Ort vertreten. Aber auch einige Burger-Restaurants, asiatische Buffets und klassische Bars reihen sich ein. Eine Auswahl guter Restaurants und Bars findest du nachfolgend:

Name des Restaurants / der Bar inkl. Koordinaten (Google Maps)Kulinarische RichtungÖffnungszeiten
Restaurante El NavarroMediterranMontags bis Samstags von 18:30 bis 22:30 Uhr (Sonntags geschlossen)
Cesare Ristorante ItalianoItalienischTäglich von 10 bis 23 Uhr
Texas HouseAmerikanischTäglich von 12 bis 23 Uhr
La BohemiaGrill-RestaurantDonnerstags bis Dienstags von 13 bis 22:30 Uhr (Mittwochs geschlossen)
Taberna El BocaditoSpanischDienstags bis Sonntags von 12 bis 24 Uhr (Montags geschlossen)
Hennessy's BarIrischTäglich von 9:30 bis 24 Uhr
Beach BarBarTäglich von 9 bis 23 Uhr
Tekkers Family Bar & RestaurantBarTäglich von 9:30 bis 23:30 Uhr

Hast du vielleicht selber noch ein Lieblings-Restaurant, das wir hier nicht aufgeführt haben? Dann hinterlasse doch gerne einen Kommentar unter dem Beitrag und ergänze deine Empfehlung. Wir freuen uns immer über Tipps :-)

Hotels und Apartments an der Costa Teguise

An der Costa Teguise gibt es viele gute und sehr beliebte Hotels. Daher solltest du in der Hauptsaison nicht zu lange mit deiner Buchung warten. Besonders begehrt sind hier vor allem die folgenden Ferien-Resorts am Meer:

Darüberhinaus gibt es viele schöne Ferienwohnungen, Häuser und Apartments an der Costa Teguise. Wenn du dich im Urlaub selbst versorgen und eher privat wohnen möchtest, sind dies ideal für dich. Ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben aus unserer Erfahrung die AirBnB Apartments auf Lanzarote. Eine Übersicht möglicher Ferienwohnungen und -häuser findest du auf der Webseite von AirBnB.

Opt In Image
25 Euro Startguthaben für AirBnB

Anzeige

Sofern du einen neuen Account bei AirBnB anlegst, kannst du unsere 25 Euro Startguthaben nutzen.

 

Sofern du bei AirBnB einen neuen Account anlegst, kannst du übrigens auch unsere Anzeige25 Euro Startguthaben für deine Reise nutzen. Wir selber haben auf Lanzarote ebenfalls in einem AirBnB Apartment gewohnt und können dies nur weiterempfehlen. Wenn du mehr dazu erfahren möchtest, schaue dir gerne auch unseren AirBnB Erfahrungsbericht zu Lanzarote an.

Das Wichtigste zu Lanzarote als Video

Wenn du deinen Urlaub an der Costa Teguise verbringst, kannst du von hier aus auch gut die Insel erkunden. Die 15 schönsten Orte für mögliche Ausflüge stellen wir dir in unserem Video vor. Schaue hier jetzt gerne mal rein, wenn du weitere Inspiration für deine Reise suchst:

Hat dir dieses Video gefallen? Dann hinterlasse uns gerne auch einen Kommentar bei YouTube und bewerte das Video mit einem Daumen hoch. Wir wissen dein Feedback an dieser Stelle wirklich sehr zu schätzen und danken dir schon im Voraus hierfür!

Fazit: Lohnt sich ein Urlaub an der Costa Teguise?

Wenn du nach einem klassischen Badeort mit guter Infrastruktur suchst, bist du an der Costa Teguise genau richtig. Hier findest du schöne Hotels, ruhige Ferien-Apartments und helle Sandstrände. Auch die große Auswahl an Restaurants und Bars macht den Urlaubsort empfehlenswert. Die Costa Teguise ist zudem ideal für dich, wenn du gerne Wassersport machst. Vor allem wellenreiten, wind- und kitesurfen sind hier das ganze Jahr über gut möglich.

Du solltest dabei wissen, dass es an der Costa Teguise häufig etwas windiger sein kann. Die meisten Urlauber empfinden dies vor allem im Sommer als angenehm, da der Wind die oftmals heißen Temperaturen dann etwas abkühlt. In den Wintermonaten kann der Wind jedoch auch dazu führen, dass es etwas frisch an der Küste wird.

Durch das große Freizeitangebot wie beispielsweise den Wasserpark und das Aquarium, ist die Costa Teguise auch für Kinder gut geeignet. Die Wellenbrecher im Meer sorgen dafür, dass die Kleinen auch an den Stränden sicher ins Wasser können. Daher verbringen hier vor allem Familien und Paare gerne ihren Urlaub.

Wie ist deine Meinung zur Costa Teguise? Bist du selbst schon einmal hier gewesen und hast Lust, deine Eindrücke zu teilen? Dann schreibe doch gerne einen Kommentar unter diesen Beitrag und lasse uns an deinen Erfahrungen teilhaben. Auch Fragen zur Costa Teguise sind hier gerne willkommen.

Wir danken dir für deine Aufmerksamkeit und wünschen dir einen schönen Urlaub auf Lanzarote.

Alles Liebe

Jenny & Christian

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]
MARCO POLO Reiseführer Lanzarote
Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Event & News

AnzeigeDu willst bald nach Lanzarote reisen? Dann ist der nachfolgender Reiseführer von MARCO POLO vielleicht genau der richtige für dich. Er ist nicht ohne Grund einer der meistverkauften Reiseführer auf Amazon:

 




Anzeige

2 Responses

  1. Putzer Mike
    | Antworten

    Vielen Dank für die schönen und anregenden Impressionen von Lanzarote. Jetzt können wir doch voll vor informiert die Reise antreten. Natürlich werden wir uns auch die Highlights der Insel anschauen da ihr die Neugier in mir geweckt habt , denn das eine sind Bild das andere Erfahrungen, Wahrnehmungen direkt vor Ort die man sicher nicht vergleichen kann. Vielen Dank

    • Hallo Mike,
      vielen Dank für deinen Kommentar und das Feedback. Es freut uns sehr, wenn euch die Bilder und Infos zusätzliche Lust auf die Reise bereiten konnten :-)
      Dann wünschen wir euch schon mal eine tolle Zeit und viel Spaß!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.