Corralejo auf Fuerteventura: Top 10 Aktivitäten & Reisetipps

// Keine Kommentare





Anzeige

Viele Fuerteventura Urlauber verbringen ihre Ferien in Corralejo. Denn hier erwarten dich einige der schönsten Strände der Insel. Besonders beliebt sind hierbei die Dünen von Corralejo im gleichnamigen Natural Park. Der Parque Natural de Corralejo befindet sich zwar außerhalb des Stadtzentrums, ist aber zu Fuß oder auch mit dem Bus, Fahrrad oder Mietwagen schnell erreichbar.

Sofern du überwiegend einen Strand-Urlaub auf Fuerteventura verbringen möchtest, bist du in Corralejo sehr gut aufgehoben. Neben hellen Sandstränden und türkis-blauem Meer, hast du hier auch gute Wassersport-Möglichkeiten. Im Corralejo Natural Park kannst du je nach Bedingungen z.B. gut surfen und kiten. An den Stränden innerhalb der Stadt ist vor allem das Windsurfen beliebt.

Corralejo liegt übrigens ganz im Norden von Fuerteventura. Daher kannst du von hier auch gut die Nachbarinseln Lanzarote und Isla de Lobos sehen. Zudem hast du es nicht weit bis zur Insel-Hauptstadt Puerto del Rosario. An der Nordwestküste erreichst du darüberhinaus auch gut den Ort El Cotillo, wo es ebenfalls schöne Strände und sogar ein echtes Walskelett zu sehen gibt.

Doch auch in Corralejo selbst kannst du einiges unternehmen. Neben den Dünen erwarten dich hier z.B. auch eine schöne Strandpromenade mit Restaurants und Cafés, eine nette Altstadt, Einkaufs-Möglichkeiten und auch ein großer Wasserpark. Auch ein großer Hafen ist in Corralejo vorhanden. Hier legen täglich mehrere Boote und Fähren auf die kanarischen Inseln Lanzarote, Isla de Lobos und Gran Canaria ab.

Corralejo Natural Park Fuerteventura
Der Corralejo Natural Park ist eines der Highlights auf Fuerteventura

Top 10 Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Die Top 10 Highlights, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, die in Corralejo auf dich warten, stellen wir dir nachfolgend im Detail vor. Wenn du viel unternehmen und auch die Umgebung von Corralejo erkunden möchtest, empfehlen wir dir, einen Mietwagen zu buchen. Am einfachsten ist es dabei, wenn du den Mietwagen direkt am Flughafen in Empfang nimmst und am Ende auch wieder dort abgibst.

Um günstige Preise zu finden, empfehlen wir dir das AnzeigeVergleichsportal von Billiger Mietwagen. Wir selber haben für unseren Leihwagen auf Fuerteventura übrigens gerade einmal 7,20 Euro pro Tag inklusive Vollkasko-Versicherung gezahlt. Ein Preis-Vergleich lohnt sich also ;-)

#1: Die Sanddünen im Corralejo Natural Park

Fuerteventuras bekannte Sanddünen findest du im Parque Natural de Corralejo. Hierbei handelt es sich um einen Naturpark, der 26,18 Quadrat-Kilometer groß ist. Der Süden der Stadt Corralejo grenzt direkt an die Anfänge des Natural Parks. Die Anreise hierher ist von Corralejo einfach über die FV-104 möglich. Dies ist eine zweispurige, asphaltierte Straße, die dich direkt durch die Sanddünen und nah am Meer entlang führt.

Im Parque Natural de Corralejo erwarten dich rechts und links der Straße große Sanddünen. Die Dünen-Landschaft besteht überwiegend aus sandigem Muschelkalk. Aber auch einige Pflanzen haben sich mittlerweile ihren Weg durch die Dünen gesucht. Wenn du von Corralejo kommst, siehst du zur linken Seite zudem das Meer. Hier befinden sich auch mehrere lange Sandstrände.

Inmitten des größten Strandabschnitts, dem Grandes Playa de Corralejo, befinden sich zudem zwei große RIU-Hotels: Das Riu Oliva Beach Resort (3 Sterne) und das Hotel Riu Palace Tres Islas (4 Sterne). Die Hotels wurden vor dem Jahr 1982 gebaut, als der Parque Natural de Corralejo noch kein geschützter Naturpark war. Heute dürfen keine weiteren Gebäude mehr im Naturpark errichtet werden.

Parque Naturales de Corralejo Bienen Brutzelle
Eine Besonderheit im Parque Naturales de Corralejo sind auch die fossilen Bienen Brutzellen, die du hier siehst

Übersicht der Strände im Parque Natural de Corralejo

Alle Strände sind sehr sauber und bieten dir klares Meerwasser. Der Eintritt zum Natur Park ist übrigens frei. Eine Übersicht der Strände im Corralejo Natural Park sowie deren Infrastruktur und Wassersport-Möglichkeiten findest du nachfolgend:

Name des Strands inkl. Koordinaten (Google Maps)Länge und Breite des StrandsWassersport-MöglichkeitenInfrastruktur am Strand
Grandes Playas CorralejoLänge: Ca. 2,25 Kilometer
Breite: Bis zu 350 Meter
Surfen / Kiten / Windsurfen (je nach Wind)✓ Bademeister
✓ Bistros
✓ Windsurf-Schule
✓ Parkplätze
Playa LargaLänge: Ca. 1,4 Kilometer
Breite: Bis zu 700 Meter
-✓ Bademeister
✓ Restaurants / Bistros
✓ Liegestühle
✓ Duschen
✓ Toiletten
✓ Parkplätze
Playa El Bajo Negro / Playa Los MartosLänge: Ca. 700 Meter
Breite: Bis zu 540 Meter
Kiten (je nach Wind)✓ Bademeister
✓ Bistro
✓ Parkplätze
Playa El DormideroLänge: Ca. 360 Meter
Breite: Bis zu 270 Meter
-✓ Bademeister
✓ Parkplätze
El Burro (Glass Beach)Länge: Ca. 670 Meter
Breite: Ca. 50 Meter
Kiten (je nach Wind)✓ Bademeister
✓ Parkplätze
Playa AlzadaLänge: Ca. 275 Meter
Breite: Ca. 35 Meter
Surfen (es gibt vor Ort jedoch keinen Bord-Verleih)✓ Bademeister
✓ Parkplätze

Wenn du eine Liege mit Sonnenschirm mieten möchtest, kostet dies übrigens 6 Euro für den Tag. Für 2 Liegestühle und einen Sonnenschirm zahlst du 9 Euro (Stand Januar 2019).

#2: Schlendern und genießen auf Corralejos Strandpromenade

Im Stadtzentrum von Corralejo findest du eine lange Promenade, die dich direkt am Meer entlang führt. Die Promenade beginnt auf der Höhe des AnzeigeHotel THe Corralejo Beach und führt dich bis zum Hafen von Corralejo. Entlang der Promenade findest du auch viele Cafés, Bars und Restaurants. Auch Sitzbänke laden hier zum Verweilen ein.

Die Promenade ist an einigen Stellen jedoch recht schmal, sodass du hier am besten zu Fuß entlang laufen solltest. Denn Fahrräder können hier nur teilweise gut fahren. Mit dem Kinderwagen oder Rollstuhl kannst du die Promenade aber ebenfalls gut nutzen. Die Promenade ist sowohl tagsüber wie auch abends gut besucht, da es hier auch einige Bars gibt.

Besonders beliebt ist z.B. die Banana Lounge Bar. Hier kannst du täglich zwischen 14 und 3 Uhr nachts den Ausblick aufs Meer von der Dachterrasse aus genießen. In der Bar legt häufig auch ein DJ auf. Da es hier oftmals recht voll wird, solltest du dir am besten schon recht früh einen guten Platz sichern. Vor allem Surfer kommen nach Sonnenuntergang gerne hierher.

#3: Surfen, Kiten, Windsurfen und Stand-up Paddling

Alle Arten des Surfens werden auf Fuerteventura groß geschrieben. Und auch in Corralejo findest du gute Bedingungen, um dich aufs Brett zu schwingen. Während du an den Stränden des Parque Natural de Corralejo vor allem gut kitesurfen kannst, sind in Corralejo selbst vor allem windsurfen, wellenreiten und Stand-up Paddling beliebt. Auch Kajaks kannst du hier gut ausleihen.


Anzeige

Am beliebten Stadt-Strand Waikiki Beach findest du zudem das Billabong Surf Camp and School. Hier kannst du Surfunterricht nehmen, Bords ausleihen (7 Tage Mindest-Mietdauer für ein Surfbrett) oder auch an einem Surfcamp mit Übernachtung teilnehmen. Eine Surf-Einheit dauert insgesamt 4 Stunden und kostet dich in einer Gruppe mit maximal 8 Personen 45 Euro (Stand Januar 2019). Ein 7-tägiges Surfcamp mit Übernachtung und 6 Tagen Surfunterricht kannst du hier ab 385 Euro pro Person buchen.

Weitere Informationen findest du auch auf der Webseite des Billabong Surf Camps. Den Standort des Surfcamps bei Google Maps kannst du hier aufrufen.

Wenn du zum Surfen nach Fuerteventura kommst, können wir dir übrigens auch den Surfguide unseres Blogger-Kollegen Julian Siewert von Surfnomade empfehlen. Auf 216 Seiten zeigt er dir alle Surfspots auf Fuerteventura. Den Surfguide kannst du z.B. Anzeigeüber Amazon bestellen.

#4: Die Altstadt von Corralejo

Die Altstadt von Corralejo befindet sich hinter dem Hafen. Wenn du von der Strandpromenade aus ein Stück weg vom Meer gehst, erreichst du direkt das Herz der Altstadt. In der Fußgängerzone befinden sich viele Geschäfte, Restaurants und Cafés. Daher eignet sich die Altstadt gut für einen Stadtbummel. Wenn du die Seitenpfade nimmst, findest du häufig auch noch schmale Gassen, die das typische Altstadt Flair vervollständigen.

Der Mittelpunkt des Ortes ist dann jedoch die HauptstraßeAvenida Nuestra Señora del Carmen„. Hier findest du viele bekannte Geschäfte und z.B. auch Fast Food Ketten wie Burger King. Es handelt sich um eine befahrene Straße mit Bürgersteigen rechts und links.

Fuerteventura Corralejo Altstadt
Hier siehst du einen Teil der Altstadt Corralejos

#5: Buggy-Tour abseits der Wege

Wenn du von Corralejo einen Ausflug unternehmen möchtest, ist eine Buggy-Tour durch die Dünen-Landschaft interessant. Hierbei fährst du ca. 80 Prozent der Strecke abseits der asphaltierten Straßen und erlebst Fuerteventuras Natur dadurch hautnah. Die Buggy-Tour startet in Corralejo und dauert ca. 3 Stunden. Hierbei erlebst du neben Corralejos Sanddünen auch die Vulkan-Landschaften im Norden Fuerteventuras.

Bei der Buggy-Tour können auch Kinder ab 3 Jahren teilnehmen. Pro Buggy gibt es einen Fahrer und Platz für maximal 2 Personen. Um den Buggy fahren zu dürfen, benötigst du einen Autoführerschein. Ein internationaler Führerschein ist hierbei jedoch nicht erforderlich. Wenn du in Corralejo startest, kannst du die Buggy-Tour entweder vormittags (Start um 8:45 Uhr) oder nachmittags (Abholung um 13:45 Uhr) mitmachen. Während der gesamten Tour steht dir ein fachkundiger Guide zur Verfügung. Auch eine Unfallversicherung ist enthalten.

Die Buggy-Tour kostet alleine 79 Euro pro Person. Wenn du zu zweit im Buggy fahren möchtest, zahlst du für 2 Personen 99 Euro (Stand Januar 2019). Buchen kannst du die Buggy-Tour z.B. über getyourguide. Hierbei handelt es sich um einen langjährigen Kooperationspartner unserer Webseite. Besonders angenehm ist, dass du die Tour bis zu 24 Stunden vor Beginn sogar noch kostenfrei wieder stornieren kannst. Falls eine Krankheit oder ähnliches dazwischen kommt, erhältst du also eine vollständige Rückerstattung des Buchungswerts.

AnzeigeUnd hier kannst du die Buggy-Tour direkt online buchen »

Corralejo Fuerteventura Buggy
Die nicht asphaltierten Straßen im Norden von Fuerteventura eignen sich gut für Buggy-Touren

#6: Sand-Kunstwerke entlang der Promenade

Wenn du die Strandpromenade entlang läufst, wirst du mit Sicherheit auf einige Sand-Kunstwerke treffen. Verschiedene Künstler aus Marokko formen hier aus Sand kleine Dörfer oder Skulpturen. Wir haben z.B. einen großen Dinosaurier aus Sand und kleine Winterdörfer gesehen. Die Sand-Kunstwerke befinden sich einfach am Strand und sind frei zugänglich.

Um die Kunstwerke anzusehen musst du also keinen Eintritt zahlen. Die Künstler freuen sich aber, wenn du ein paar Münzen als Anerkennung ihrer Arbeit da lässt.

#7: Tagesausflug vom Hafen auf die Isla de Lobos

Von Corralejo hast du einen guten Blick auf die kleine Nachbarinsel Isla de Lobos. Hierbei handelt es sich um eine fast unbewohnte Insel, die nur wenige Häuser und ein Restaurant beherbergt. Vom Hafen in Corralejo fahren mehrfach täglich Boote hinüber nach Lobos. Auf der kleinen Insel kannst du dann eine Wanderung unternehmen, die dich ca. 10 Kilometer lang durch die unberührte Natur führt. Die gesamte Insel steht unter Naturschutz und ist als Nationalpark gekennzeichnet.

Am nördlichen Zipfel von Lobos findest du zudem einen Leuchtturm, dessen Plateau dir einen schönen Blick auf die Insel bietet. Auch vom höchsten Berg der Insel, dem Montaña la Caldera, bietet sich ein toller Ausblick. Nach der Wanderung kannst du dann noch am Strand von Lobos entspannen. Das Meer ist durch Wellenbrecher beruhigt, sodass du hier auch gut schwimmen gehen kannst.

Die Hin- und Rückfahrt nach Lobos kostet 15 Euro pro Person. Pro Strecke benötigt das Boot ca. 15 Minuten Zeit. Tickets kannst du entweder vor Ort oder bereits Anzeigeonline vorab kaufen. Wenn du die Tickets vor Ort holst solltest du daran denken, dass die meisten Ticket-Stände nur Bargeld annehmen. Eine Kartenzahlung ist hier also leider meist nicht möglich.

Sofern du lieber mehr Zeit auf dem Meer verbringen möchtest, kannst du auch eine AnzeigeKatamaran-Tour nach Lobos buchen. Hierbei hast du die Möglichkeit, vom Katamaran aus zu schnorcheln und zu schwimmen. Auch ein Mittagessen ist an Bord enthalten. Darüberhinaus hast du natürlich auch ausreichend Zeit, um Lobos selbst zu Fuß zu entdecken.

Corralejo Ausflug Isla de Lobos
Von Corralejo aus ist auch ein Ausflug auf die naturbelassene Insel Lobos sehr schön

#8: Corralejos Einkaufszentrum „Centro Comercial El Campanario“

Ein Stück außerhalb des Stadtzentrums findest du das teilweise überdachte Einkaufszentrum Centro Comercial El Campanario. Es ist täglich (auch Sonntags) von 8 bis 21:30 Uhr geöffnet. Am meisten Besucher sind tendenziell abends hier. Da es im Einkaufszentrum auch einige Restaurants gibt, kommen viele Gäste auch gerne zum Abendessen hierher. Kostenlose Parkplätze und Toiletten sind ebenfalls vorhanden.

Das Einkaufszentrum ist größtenteils offen gestaltet und hat ein wenig den Charakter einer historischen Passage. Daher ist das Ambiente durchaus etwas romantisch. Zweimal pro Woche findest im Centro Comercial El Campanario zudem ein kanarischer Markt statt. Ansonsten sind die Geschäfte recht touristisch gehalten. Vor allem Modegeschäfte reihen sich im Einkaufszentrum ein. Sofern du Lebensmittel kaufen möchtest, gibt es zudem einen Dino Supermarkt.

Vor dem Einkaufszentrum findest du zudem die Kunst-Skulptur MamAndYou. Diese bunte Skulptur ist eine Anerkennung für unsere Mutter Erde und soll die Verbindung der Menschen mit der Natur symbolisieren.

Koordinaten des Centro Comercial El Campanario bei Google Maps aufrufen »

#9: Wasserrutschen im Acua Water Park

Der Acua Water Park ist der einzige Wasserpark auf Fuerteventura. Er befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums von Corralejo. Aufgrund der geringeren Temperaturen und der reduzierten Nachfrage, hat der Wasserpark allerdings nur von Mitte April bis ca. Ende Oktober geöffnet. An welchem Tag der Park genau geöffnet wird, ist von Jahr zu Jahr verschieden. Im Jahr 2019 öffnet der Wasserpark beispielsweise wieder am 12. April.

Der Acua Water Park ist bereits etwas in die Jahre gekommen, aber bietet dir dennoch viele Rutschtürme und auch ein Wellenbad. Daher kannst du hier vor allem mit Kindern einen schönen Tag verbringen. Die wichtigsten Informationen findest du nachfolgend:

ÖffnungszeitenCa. von Mitte April bis Ende Oktober:
Täglich von 10:30 bis 17:30 Uhr
Eintritt (Stand Januar 2019)25 Euro für Erwachsene und Jugendliche zwischen 12 und 59 Jahren
19 Euro für Kinder zwischen 4 und 11 Jahren sowie für Senioren ab 60 Jahren
5 Euro für Personen mit einer Behinderung
Kinder unter 4 Jahren haben freien Eintritt
Ein Schwimmreifen für die Rutschen sowie ein Schließfach kosten jeweils weitere 4 Euro (zzgl. 5 Euro Kaution)
Koordinaten
(Google Maps)
Standort des Wasserparks aufrufen »

#10: Ausflug auf Fuerteventuras Nachbarinsel Lanzarote

Darüberhinaus kannst du von Corralejo aus auch gut einen Tagesausflug auf die kanarische Nachbarinsel Lanzarote machen. Von der Küste aus kannst du die Berge und Häuser im Süden von Lanzarote bereits gut sehen. Die Überfahrt vom Hafen in Corralejo nach Playa Blanca auf Lanzarote dauert je nach Anbieter zwischen 25 und 45 Minuten.

Überfahrt mit dem Auto

Am schnellsten, aber auch am teuersten ist die Überfahrt mit der großen Fähre von Fred.Olsen. Die Fähre fährt lediglich 25 Minuten und du kannst auch ein Auto mit aufs Schiff nehmen. Sofern du einen Mietwagen gebucht hast, solltest du vorher jedoch genau in die Vertragsbedingungen schauen. Oftmals sind Mietwagen, die du auf Fuerteventura buchst, nämlich auf anderen Inseln nicht versichert. Tickets für die Fähre erhältst du z.B. Anzeigeüber directferries.

Für 2 Personen und ein Auto kostet die Hin- und Rückfahrt mit der großen Fähre jedoch 121 Euro (Stand Januar 2019). Daher ist ein Tagesausflug mit dem Auto nach Lanzarote vergleichsweise recht teuer.

Fähre Fred Olsen Fuerteventura Lanzarote
Um von Corralejo nach Lanzarote zu fahren, kannst du z.B. die große Fähre von Fred.Olsen nutzen

Überfahrt als Fußpassagier

Günstiger ist die Überfahrt mit dem kleineren Passagier-Schiff von Lineas Romero. Hier kannst du allerdings nur als Fußpassagier mitfahren. Die Fahrt dauert ca. 45 Minuten und kostet dich 29 Euro pro Person für den Hin- und Rückweg. Kinder von 3 bis 11 Jahren zahlen lediglich 16 Euro (Stand Januar 2019). Wenn das Boot dann auf Lanzarote anlegt, hast du jedoch kein Auto zur Verfügung. Du kannst dich aber entweder mit dem Linien-Bus fortbewegen oder am Hafen ein Auto mieten.

Die Highlights der Insel zeigen wir dir in unserem Beitrag zu den Top 15 Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote. Alle Bus-Verbindungen findest du zudem auf der Webseite von InterCity Bus.

Tickets für die preiswerte Überfahrt mit Lineas Romero kannst du z.B. Anzeigeüber getyourguide oder Anzeigeüber directferries kaufen. Wenn du dein Ticket über getyourguide erwirbst, hast du jedoch den Vorteil, dass zum selben Preis sogar noch ein Bus-Transfer von deiner Unterkunft zum Hafen enthalten ist. Die Überfahrt nach Lanzarote startet in diesem Fall um 10:30 Uhr. Vor Ort hast du dann 6 Stunden Zeit, bis du um 16:30 Uhr wieder die Fähre zurück nach Corralejo nimmst. Dort wirst du erneut vom Bus zurück zu deiner Unterkunft gebracht.

Ausflug Fuerteventura nach Lanzarote Los Hervideros Feuerberge
Die Feuerberge im Timanfaya Nationalpark sind ein besonders lohnenswertes Ausflugsziel auf Lanzarote

Komplett-Ausflüge mit Sightseeing auf Lanzarote

Zudem ist es auch möglich, einen kompletten Ausflug mit Sightseeing auf Lanzarote zu buchen. Hierbei ist dann neben der Überfahrt auch ein Sightseeing-Programm auf Lanzarote enthalten. Du wirst hierbei von deiner Unterkunft in Corralejo abgeholt und zum Hafen gebracht. Auf Lanzarote besuchst du dann den Timanfaya Nationalpark mit seinen berühmten Feuerbergen, die Weinregion La Geria, ein Aloe-Vera-Museum sowie die grüne Lagune in El Golfo. In La Geria ist auch eine Weinprobe im Preis enthalten.

Der Ganztages-Ausflug kostet dich 49 Euro pro Person bzw. 27 Euro für Kinder zwischen 2 und 11 Jahren (Stand Januar 2019). Da alleine die Fähr-Tickets sowie der Eintritt in den Nationalpark zusammen 39 Euro pro Person kosten, ist dies ein sehr gutes Angebot. Denn leider gibt es keine Linien-Bus Verbindung zum Nationalpark, sodass du hier auf einen Mietwagen angewiesen bist. Daher ist der Komplett-Ausflug in diesem Fall sogar die günstigste Option, um die Highlights auf Lanzarote zu sehen.

AnzeigeBuchen kannst du den Komplett-Ausflug ebenfalls über getyourguide.

Anzeige

Klima und Wetter in Corralejo

Im Norden Fuerteventuras kannst du das ganze Jahr über mildes und meist sonniges Wetter erleben. Lediglich an einigen Wintertagen, wenn der Wind stark weht, kann die gefühlte Temperatur etwas kühler wirken. Da die Kraft der Sonnenstrahlen jedoch auch im Winter noch hoch ist, kannst du häufig gut im T-Shirt unterwegs sein. Für die Abendstunden sowie für windige Tage solltest du jedoch auch einen Pullover oder eine dünne Jacke einpacken.

Die beste Reisezeit für Corralejo sind jedoch die Sommermonate. Zwischen April und Oktober ist tendenziell die beste Reisezeit für Fuerteventuras Norden. Dann sind die Temperaturen mit ca. 23 bis 28 Grad besonders mild und du kannst dich auf viele Sonnenstunden freuen. Zudem regnet es dann sogar noch weniger als im Winter. Allgemein kannst du aber zu jeder Jahreszeit gut nach Corralejo reisen.

Sofern du auch Wassersport betreiben möchtest, ist ein Neoprenanzug angenehm. Vor allem in den Wintermonaten liegen die Temperaturen des Atlantiks nur bei ca. 17 bis 18 Grad Celsius, sodass dir im Meer schnell kalt wird. Im Spätsommer und Herbst kannst du bei bis zu 22 Grad Wasser-Temperatur aber auch ohne Neoprenanzug gut im Meer surfen. Die Übersicht der statistischen Klima-Werte für Corralejo findest du nachfolgend:

MonatRegentage (pro Monat)
Regentage pro Monat
Durchschnittliche Sonnenstunden pro TagSonnenstunden pro TagDurchschnittliche Tages-Temperatur Durchschnitts-TemperaturDurchschnittliche Wasser-TemperaturWasser-Temperatur
Januar2 Tage6 Stunden21 °C18 °C
Februar1 Tag7 Stunden21 °C18 °C
März1 Tag7 Stunden22 °C17 °C
April0 Tage8 Stunden23 °C17 °C
Mai0 Tage9 Stunden24 °C18 °C
Juni0 Tage10 Stunden26 °C20 °C
Juli0 Tage11 Stunden27 °C20 °C
August0 Tage11 Stunden28 °C21 °C
September0 Tage8 Stunden27 °C22 °C
Oktober1 Tag7 Stunden26 °C22 °C
November1 Tag6 Stunden24 °C20 °C
Dezember2 Tage6 Stunden21 °C19 °C

Anreise und Fortbewegung

Corralejo liegt im Norden von Fuerteventura und ist ca. 30 Fahrminuten vom internationalen Flughafen in Puerto del Rosario entfernt. Wenn du keine Pauschalreise mit enthaltenem Transfer gebucht hast, ist es am einfachsten, wenn du gleich am Flughafen einen Mietwagen nutzt. Buche den Leihwagen am besten bereits vorab über das Internet. Dann erhältst du aus unserer Erfahrung deutlich bessere Preise. Einen guten Vergleich der günstigsten Mietwagen-Angebote findest du z.B. auf der AnzeigeWebseite von Billiger Mietwagen.

Sofern du keinen Mietwagen auf Fuerteventura brauchst, kannst du vom Flughafen aus auch mit dem Bus nach Corralejo fahren. Es gibt jedoch leider keine direkte Verbindung. Daher musst du vom Flughafen zunächst die Bus-Linie 3 nach Puerto del Rosario (Fuerteventuras Hauptstadt) nehmen. Am Hauptbahnhof steigst du dann in die Bus-Linie 6 nach Corralejo um. Die Linie 6 hält z.B. an den Sanddünen, im Stadtzentrum und auch am Hafen. Alle Fahrtzeiten findest du auf der Webseite des Bus-Anbieters Tiadhe.

Die Fahrt kostet insgesamt 4,85 Euro pro Person. Aus unserer Erfahrung sind die Busse auf Fuerteventura jedoch nicht immer pünktlich und fällen hin und wieder auch komplett aus. Da die Busse teilweise schon älter sind, kommen die Ausfälle meist durch technische Probleme zustande. Es kann also passieren, dass du einmal 30 Minuten länger als geplant wartest, da der Bus ausfällt. Auch innerhalb von Corralejo kannst du dich mit der Bus-Linie 6 dann gut fortbewegen.

Ein Taxi vom Flughafen nach Corralejo kostet ca. 50 Euro und ist damit die teuerste Variante zur Fortbewegung auf Fuerteventura.

Mietwagen Corralejo Fuerteventura
Auf Fuerteventura kannst du vieles gut mit dem Mietwagen erkunden

Hostels, AirBnB und Hotels

Neben den beiden großen Riu Hotels, die direkt im Parque Natural de Corralejo liegen, bietet dir die Stadt noch viele weitere Unterkünfte. Da die Riu Hotels etwas außerhalb liegen, sind sie vielen Reisenden bereits zu abgelegen. Daher sind die Unterkünfte und Hotels im Stadtzentrum in der Regel beliebter. Eine Auswahl guter Hotels, Hostels und Ferienwohnungen findest du nachfolgend.

Hotels in Corralejo

Wenn du in einem Hotel bzw. Resort wohnen möchtest, sind vor allem 4 Sterne Hotels im Stadtzentrum vertreten. Auch einige Hotels mit 5 Sternen wirst du hier finden. 3 Sterne Hotels gibt es hingegen nur wenige in Corralejo. Die beliebtesten Hotels und Resorts sind folgende:

Anzeige

Hostels

In den Hostels der Stadt wirst du vor allem junge Surfer treffen. Die Hostels bieten dir in der Regel sowohl Doppel- wie auch Gemeinschaftszimmer mit Etagenbetten an. Das The Inn liegt dabei am schönsten, da es sich direkt am Meer befindet. Hier kannst du ausschließlich Doppel- und Zweibettzimmer mit privatem oder auch mit Geschmeinschafts-Bad buchen.

Anzeige

Ferienwohnungen und AirBnB Unterkünfte

Ferienwohnungen mit eigener Küche sind in Corralejo vielfach zu finden. Die beliebtesten Apartments kannst du z.B. über Booking oder AirBnB buchen. Da Ferienwohnungen anders als Hotels oder Hostels meistens schnell ausgebucht sind, ist es hier am besten, wenn du individuell für deinen Reisezeitraum suchst. Ansonsten bist du schnell enttäuscht, wenn eine Ferienwohnung zu deinen Reisedaten schon ausgebucht ist.

AnzeigeSchöne Ferienwohnungen über Booking findest du hier »

Die besten AirBnB Apartments gibt es hier »

Sofern du bei Booking oder AirBnB einen neuen Account erstellst, kannst du übrigens auch von unserem Startguthaben profitieren. Wir schenken dir Anzeigefür AirBnB 25 Euro Startguthaben und Anzeigefür Booking 15 Euro Startguthaben.

AirBnB auf Fuerteventura
Hier siehst du unsere AirBnB Wohnung auf Fuerteventura (in Puerto del Rosario)

Die besten Restaurants in Corralejo

Corralejo bietet dir viele Restaurants mit kulinarischen Richtungen aus aller Welt. Daher ist die Auswahl zum Essen gehen hier groß. Zum Mittagessen sind aufgrund der tollen Aussicht vor allem die Restaurants entlang der Strandpromenade beliebt. Die kulinarisch besonders beliebten Restaurants befinden sich jedoch eher etwas abseits der Strände. Eine Auswahl guter Restaurants findest du nachfolgend:

Name des Restaurants inkl. Koordinaten (Google Maps)Kulinarische RichtungÖffnungszeiten
The Ugly DucklingSkandinavischDienstags, Mittwochs, Freitags und Samstags von 18 bis 22 Uhr (an den restlichen Tagen geschlossen)
H2O Juice Bar & Vegan CaféVeganes RestaurantTäglich von 9 bis 17 Uhr (Sonntags erst ab 9:30 Uhr)
L'Oca BlancaItalienischMontags bis Samstags von 19 bis 22 Uhr (Sonntags geschlossen)
Land of Freedom Restaurante y Tapas BarSpanisch / mediterranMittwochs bis Montags von 18:30 bis 23 Uhr (Dienstags geschlossen)
Hamburguesería Single FinBurger-Restaurant (amerikanisch)Donnerstags bis Dienstags von 10 bis 24 Uhr (Mittwochs geschlossen)
Fado RockSteak HouseTäglich von 8 bis 23 Uhr
Indian Tandoori SpicesIndischTäglich von 14:30 bis 23 Uhr (Donnerstags erst ab 18 Uhr)

Bars, Clubs und Partys

Auf Fuerteventura ist Corralejo der beliebteste Party-Ort. Hier herrscht ein buntes Nachtleben, das sich vor allem in den Bars der Stadt abspielt. Da sich in Corralejo auch viele junge Leute aufhalten, hast du hier viele Möglichkeiten zum Ausgehen. In den Bars triffst du nach Sonnenuntergang vor allem Surfer und Urlauber.

Das Nachtleben findet vor allem entlang der Hauptstraße „Avenida Nuestra Señora del Carmen“ sowie in deren Nebenstraßen statt. Auch entlang der Strandpromenade und nah dahinter befinden sich viele beliebte Bars. Wann welche Bars und Clubs geöffnet sind und wo du diese findest, kannst du der nachfolgenden Übersicht entnehmen:

Agua Tiki BarDonnerstags bis Dienstags von 10 bis 2 Uhr (Mittwochs geschlossen)
Waikiki Beach ClubTäglich von 9 bis 5:30 Uhr
Rock Island BarTäglich von 19 bis 1:30 Uhr
McCarthys Irish PubTäglich von 12 bis 2 Uhr
Rock CaféTäglich von 9 bis 2 Uhr
Banana Lounge BarTäglich von 14 bis 3 Uhr
Flicks Karaoke & Disco BarTäglich von 20 bis 2:30 Uhr

Gesundheitsversorgung und deutsche Ärzte

Auch wenn du für einen Urlaub auf Fuerteventura nicht zwingend eine Auslandskrankenversicherung brauchst, empfehlen wir dir dennoch eine separate Versicherung abzuschließen. Denn die deutsche Krankenversicherung übernimmt leider nicht alle Kosten, die für eventuelle Arztbesuche auf Fuerteventura anfallen. Zudem ist eine Auslandskrankenversicherung für den Notfall gut. Denn falls du einen schlimmen Unfall oder eine schwere Erkrankung erleiden solltest, übernimmt die Versicherung auch deinen Rücktransport nach Deutschland.

Als gute Auslandskrankenversicherung können wir dir die AnzeigeHanse Merkur Versicherung empfehlen. Für Auslandsreisen bis zu 56 Tagen pro Jahr kostet dich die Auslandskrankenversicherung hier gerade einmal 17 Euro pro Jahr. Du kannst dabei beliebig viele Reisen durchführen, solange du die Versicherung nicht länger als 56 Tage pro Jahr beanspruchst.

Falls du in Corralejo krank werden solltest, gibt es hier auch ein deutschsprachiges Ärztezentrum namens CenMed. Es sprechen zwar nicht alle Ärzte auch deutsch, aber dafür ist immer eine deutschsprachige Krankenschwester dabei, die dir alles übersetzt. CenMed ist eine private, ambulante Klinik. Daher zahlst du die Kosten hier zunächst selbst und kannst sie später dann bei deiner Auslandskrankenversicherung einreichen. Auch die deutsche Krankenversicherung übernimmt eventuell einige Kosten, sofern diese nach den EU-Richtlinien erstattungsfähig sind.

FachrichtungenAllgemeinmedizin, Gynäkologie, Pädiatrie (Kinderheilkunde) und Physiotherapie
Öffnungszeiten24-Stunden Notfall Service an 7 Tagen pro Woche
Telefonnummer0034 828 915 254
Standort (Google Maps)Calle Pedro y Guy Vandaele No°3
CenMed Klinik Corralejo Fuerteventura
Hier siehst du den Eingangsbereich der CenMed Klinik in Corralejo

Fragen und Antworten zu Corralejo (FAQ)

Ihr habt gegooglet, wir antworten! Zu Corralejo gibt es jeden Tag viele Suchanfragen. Daher haben wir uns die meist gestellten Fragen herausgesucht und versorgen dich nachfolgend mit den Antworten dazu. Falls du darüberhinaus noch weitere Fragen hast, kannst du diese gerne in die Kommentarfelder unter dem Beitrag schreiben. Wir greifen in der Regel jede Frage auf und geben dir eine Antwort hierzu.

Wo liegt Corralejo?

Die Stadt befindet sich im Norden von Fuerteventura und gehört zu Spanien. Sie ist Teil der kanarischen Inseln, die im atlantischen Ozean vor der Küste Marokkos liegen. Damit befindest du dich hier innerhalb der Europäischen Union (EU). Zudem liegt Corralejo nah am südlichen Zipfel von Lanzarote, den du von der Stadt auch gut sehen kannst. Die Lage kannst du auf der nachfolgenden Karte von Fuerteventura sehen:


Wie weit ist Corralejo vom Flughafen entfernt?

Vom internationalen Flughafen Fuerteventuras (FUE) benötigst du mit dem Auto ca. 30 Minuten. Wenn du den Linien-Bus nimmst, dauert die Fahrt je nach Umsteigezeiten ca. 60 Minuten.

Wie spricht man Corralejo aus?

Im Spanischen wird das „j“ wie ein „ch“ gesprochen. Daher lautet die Aussprache [Korralecho]. Das „ch“ wird dabei schärfer als im Deutschen und mit mehr Einsatz des Rachens ausgesprochen. Das Wort wird zudem in einem Atemzug flüssig durchgesprochen.

Wie windig ist es in Corralejo?

Da Corralejo auch ein beliebter Ort zum Wind- und Kitesurfen ist, gibt es hier tendenziell häufiger Wind. Wie fast überall auf Fuerteventura kann es daher immer vorkommen, dass vor allem am Meer eine frische Brise weht. Sofern du in den Sommermonaten nach Fuerteventura reist, ist der Wind für die meisten Urlauber sehr angenehm. Die heißen Temperaturen von bis zu 28 Grad Celsius erscheinen durch den Wind dann etwas kühler.

Im Winter kann der Wind jedoch auch dazu führen, dass die gefühlte Temperatur deutlich kühler wird. Daher ist es immer gut, wenn du auch einen Pullover oder eine Jacke im Reisegepäck einplanst. Der Wind führt auch dazu, dass du am Strand gut Drachen steigen lassen kannst. Besonders windig ist es oftmals am Grandes Playa de Corralejo innerhalb des Naturparks.

Zum Windschutz gibt es im Naturpark zudem auch Steinmauern. An windigen Tagen bieten diese Mauern einen guten Schutz vor dem teils kräftigen Wind.

Corralejo windig
An den meisten Tagen ist es in Corralejo aus unserer Erfahrung nicht besonders windig

Wo kann man am besten shoppen?

Wenn du in Corralejo einkaufen möchtest, hast du hierfür verschiedene Möglichkeiten. Zum einen gibt es das große Einkaufszentrum „Centro Comercial El Campanario“ (siehe unsere #8), das vor allem Kleidung, Souvenirs und auch Restaurants bietet. Zum anderen kannst du in der Stadt entlang der „Avenida Nuestra Señora del Carmen“ shopping gehen. Hier befinden sich z.B. auch internationale Markengeschäfte wie Zara.

Auch die Altstadt bietet dir viele Geschäfte und Shopping-Möglichkeiten. Die Läden sind in der Regel zwischen 8 und 21:30 Uhr geöffnet. Dabei kannst du hier sogar Sonntags shoppen gehen. Im Kulturzentrum des Baku Parks findet von Montags bis Freitags zudem ein Markt statt. Der Markt ist an den Wochentagen von 9 bis 14 Uhr geöffnet.

Welche Autovermietungen gibt es in Corralejo?

In Corralejo findest du mehrere große Autovermietungen. Direkt am Hafen sowie noch mal in der Stadt gibt es z.B. CICAR. Sofern du mit der Fähre von Lanzarote ankommst, ist dies also die nahegelegenste Autovermietung. Etwas rückversetzt vom Hafen findest du zudem die Autovermietung Deogracia Alonso. Entlang bzw. nahe der Hauptstraße findest du darüberhinaus die folgenden Mietwagen Anbieter:

  • Orlando
  • AVAL
  • AVIS
  • Autos Plus Car
  • Auto Guerra
  • Hertz
  • Autos Wendy
  • Netto Cars Fuerteventura
  • Coticar

Aus unserer Erfahrung sind die international bekannten Autovermietungen Orlando, AVIS und Hertz meistens etwas teurer. Auch CICAR ist aufgrund des Alleinstellungs-Merkmals am Hafen nicht unbedingt der günstigste Anbieter. Daher lohnt es sich häufig, auch die lokalen Autovermietungen anzuschauen.

Wir selber machen bei Autobuchungen immer einen Preisvergleich über das AnzeigePortal von Billiger Mietwagen. Hierüber sind wir z.B. auf Autoreisen aufmerksam geworden, die Leihwagen am Flughafen in Fuerteventura anbieten. Bei einer Mietdauer von 3,5 Wochen haben wir hier tatsächlich nur 7,20 Euro Tagesmiete für einen Kleinwagen inklusive Vollkasko-Versicherung gezahlt. Je nachdem, wie lange du das Auto mieten möchtest, lohnt sich hier also ein Preisvergleich.

Corralejo Autovermietungen
Die Straßen rund um Corralejo sind sehr gut und einfach zu fahren

Ist an den Stränden auch FKK möglich?

FKK ist vor allem an den Stränden im Corralejo Natural Park beliebt. Hier gibt es einige Strandabschnitte am Playa Large sowie am Grandes Playas, wo sich viele FKK-Badegäste aufhalten. Innerhalb der Sanddünen findest du hier mehrere Steinmauern, die zum Windschutz dienen. Hier lassen sich unbekleidete Besucher besonders gerne nieder.

Wo gibt es Fitnessstudios?

In Corralejo findest du vor allem 3 größere Fitnessstudios:

  • Das Clinicsport Gym auf der Calle Gral. Prim (Montags bis Freitags von 8 bis 22 Uhr, Samstags von 10 bis 14 Uhr, Sonntags geschlossen)
  • Das Feel Fit Gym auf der Calle Pedro y Guy Vandaele (Montags bis Freitags von 8 bis 22 Uhr, Samstags von 9 bis 14 Uhr, Sonntags von 9 bis 13 Uhr)
  • Und das Fitness Maxo’s Gym auf der Avenida Grandes Playas (Montags bis Freitags von 7 bis 22 Uhr, Samstags von 9 bis 13 Uhr, Sonntags geschlossen)

Darüberhinaus gibt es noch 2 Yoga Studios in der Stadt: It’s Yoga Fuerteventura und Namaste Yoga.

Wo kann man als digitaler Nomade in Corralejo arbeiten?

Corralejo bietet dir den einzigen Co-Working Space auf Fuerteventura. Das Hub Fuerteventura befindet sich in der Nähe des Hafens und bietet neben einer Co-Working Fläche auch die Möglichkeit zum Co-Living. Ein Tag Co-Working kostet hier 10 Euro (Stand Januar 2019). Hier bist du als digitaler Nomade also optimal aufgehoben.

Zur Webseite des Hubs »

Standort des Hubs bei Google Maps aufrufen »

Wie weit ist Corralejo von El Cotillo entfernt?

El Cotillo ist einer der nahegelegensten Orte und daher ein beliebtes Ausflugsziel von Corralejo. El Cotillo befindet sich an der Nordwest-Küste von Fuerteventura und ist ca. 20 Fahrminuten von Corralejo entfernt. Wenn du keinen Mietwagen hast, kannst du hier auch mit der Bus-Line 8 hinfahren. Die einfache Fahrt mit dem Bus kostet 3,10 Euro pro Person (Stand Januar 2019). Den Fahrplan der Linie 8 kannst du hier aufrufen.

In El Cotillo erwartet dich ein schöner Strand an der Steilküste. Hier sind die Bedingungen zum Surfen auch für Anfänger besonders gut. Auch Kite- und Windsurfen sind je nach Wetterlage möglich. Am Meer befindet sich zudem ein großes, sehenswertes Walskelett. Zur anderen Seite der Stadt gibt es darüberhinaus auch einen schönen Badestrand mit Bistro.

Wo kann man vor Ort auch gut tauchen?

In Corralejo gibt es 3 Tauchschulen, die vom Hafen aus hinaus aufs Meer fahren. Hier kannst du sowohl Tauchgänge als auch Tauchkurse buchen. Folgende Tauchschulen stehen dir zur Verfügung (mit Koordinaten zu Google Maps):

Wenn du rund um Fuerteventura tauchen möchtest, benötigst du übrigens eine ärztliche Gesundheits-Bescheinigung, die nicht älter als 2 Jahre sein darf. Dies ist in Spanien gesetzlich vorgeschrieben. Daher solltest du am besten vor deiner Reise die Gesundheits-Bescheinigung einholen.

Fazit – Lohnt sich ein Urlaub in Corralejo?

Wenn du einen Urlaub auf Fuerteventura planst, ist Corralejo ein gutes Reiseziel. Hier warten nicht nur schöne Strände und ausgefallene Dünen-Landschaften, sondern auch verschiedene Wassersport-Aktivitäten auf dich. Zudem bietet die Stadt viele Restaurants, Bars und Cafés. Auch für ein reges Nachtleben ist Fuerteventuras Norden bekannt.

In Corralejo fühlen sich klassische Badegäste in der Regel ebenso wohl wie Surfer. Die Strände rund um den Naturpark bieten dabei nicht nur Möglichkeiten zum Wind- und Kitesurfen, sondern auch zum Wellenreiten. Darüberhinaus hast du gute Ausflugsmöglichkeiten auf die Nachbarinseln Lanzarote und Isla de Lobos. Daher wird dir bei einem Aufenthalt in Corralejo nicht allzu schnell langweilig ;-)

Wie ist deine Meinung zur Stadt? Warst du selber schon einmal hier und möchtest deine Eindrücke gerne teilen? Dann schreibe doch gerne einen Kommentar unter den Beitrag. Hier kannst du deine Erfahrungen und Tipps mit uns und den anderen Lesern teilen. Wir freuen uns auf deinen Bericht!

Alles Liebe und eine schöne Zeit auf Fuerteventura wünschen dir

Jenny & Christian

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.