// 167 Kommentare
Anzeige

Zur Einreise auf die Kanaren ist mittlerweile ein Corona Test nötig. Das kanarische Gesetz vom 9. Dezember 2020, das die Einreise mit Antigentest erlaubte, wurde am 18. Dezember 2020 gerichtlich gekippt. Das Gerichtsurteil ist hier veröffentlicht. Nun besteht also Klarheit darüber, dass die Einreise auf die Kanaren gem. des spanischen Einreise-Gesetzes nur mit PCR Test (oder dem spanischen TMA Test) möglich ist. Der PCR Test darf bei der Einreise maximal 72 Stunden alt sein. Er kann seit dem 10. Dezember 2020 auch in deutscher Sprache vorgezeigt werden. Die PCR Testpflicht besteht für alle Reisenden ab 6 Jahren.

Das PCR Testergebnis muss laut spanischem Einreisegesetz folgende Angaben umfassen:

  • Deinen Vor- und Nachnamen
  • Deine Pass- oder Personalausweisnummer (die gleiche Ausweisnummer dann bitte auch beim Antrag für den QR-Code nutzen)
  • Das Datum des Corona Tests
  • Die Identifikations- und Kontaktdaten des Labors
  • Die angewandte Test-Technik (RT-PCR)
  • Das Testergebnis (dieses muss negativ sein, damit du auf die Kanaren reisen darfst)

Übrigens: Solange die Kanaren Corona Risikogebiet sind, brauchst du auch für die Rückreise nach Deutschland einen Corona Test. Diesen kannst du ab 48 Stunden vor der Einreise nach Deutschland bereits auf den Kanaren machen. Weitere Infos und Adressen findest du in unserer Übersicht zu Corona Testmöglichkeiten auf den Kanaren.

Abstrichzentren und Kosten für den RT-PCR Corona Test zur Kanaren Einreise

Nachfolgend findest du von uns recherchierte Adressen, die einen RT-PCR Test (Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction Test) in Deutschland, Österreich oder der Schweiz anbieten. Teilweise haben wir diese Angaben auch durch Tipps unserer Blog-Leser und Zuschauer bei YouTube erhalten. Hierfür möchten wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken!

Da sich die Angaben auf den Webseiten täglich ändern können, bitten wir dich, die nachfolgenden Angaben nochmals auf der jeweiligen Webseite zu überprüfen, bevor du dich auf den Weg zum Corona Test machst. Wir haben die Abstrichzentren alphabetisch nach dem Ort sortiert.

Wichtig: Ca. 30 Minuten vor dem Abstrich (Corona Test) sollst du nichts mehr essen oder trinken und nicht die Zähne putzen.

Ansbach

Das Corona Testzentrum in Ansbach steht nur Leuten offen, die ihren Wohnsitz in Bayern haben. Dafür ist der Corona Test für alle Bewohner Bayerns hier kostenlos.

  • Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr (an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen geschlossen)
  • Kosten für den Corona Test: Kostenlos (nur für Menschen mit Wohnsitz in Bayern)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: In der Regel innerhalb von 24 bis 48 Stunden (ohne Gewähr)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Rathausstraße 8, 91522 Ansbach
  • Testmethode: Rachenabstrich
  • Terminvereinbarung: Online möglich unter diesem Link
  • Betreiber: Ecolog Deutschland GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite der Ecolog Deutschland GmbH

Augsburg

Das Corona Testzentrum in Augsburg steht nur Leuten offen, die ihren Wohnsitz im Landkreis Augsburg haben. Dafür ist der Corona Test für alle Bewohner des Landkreises Augsburg kostenlos. Das Testzentrum in Augsburg kann nur mit dem PKW und nur mit vorheriger Terminvereinbarung (online oder telefonisch unter +49 211 3878 9573) besucht werden.

  • Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr (an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen geschlossen)
  • Kosten für den Corona Test: Kostenlos (nur für Menschen mit Wohnsitz im Landkreis Augsburg)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: In der Regel innerhalb von 24 bis 48 Stunden (ohne Gewähr)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Gersthofer Str. 9, 86169 Augsburg
  • Testmethode: Rachenabstrich
  • Terminvereinbarung: Zwingend notwendig unter diesem Link
  • Betreiber: Ecolog Deutschland GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite der Ecolog Deutschland GmbH

Berlin-Brandenburg (Flughafen)

Um den RT-PCR Corona Test am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) durchführen zu können, ist online eine vorherige Anmeldung erforderlich. Du benötigst hierfür eine E-Mail Adresse.

  • ÖffnungszeitenTäglich von 7:00 bis 19:00 Uhr (auch am Wochenende und an Feiertagen)
  • Kosten für den Corona Test am Flughafen Berlin-Brandenburg68 Euro pro Person (59 Euro für den Test + 9 Euro für den Vermerk deiner Ausweisnummer auf dem Testergebnis)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Normalerweise (in 95% der Fälle) innerhalb von 24 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Flughafen Berlin-Brandenburg, Willy-Brandt-Platz, 12529 Schönefeld (Terminal 1 auf der Ankunftsebene 0 im Ankunftsbereich 1)
  • Testmethode: Rachenabstrich
  • Terminvereinbarung: Erforderlich (online unter diesem Link)
  • Das musst du zum Corona Test mitbringen:
    • Registrierungs-/Zahlungsbestätigung (Die Registrierung erfolgt online. Die Zahlung ist online per Kreditkarte (Master, Visa, JCB, Discover, Diners Club) und Maestro-Karte sowie vor Ort auch mit EC-Karte oder mit Bargeld möglich.)
    • Mund-Nasen-Schutz (Maske)
    • Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis im Original)
  • Betreiber: CENTOGENE GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite von CENTOGENE sowie Webseite des Flughafens Berlin-Brandenburg

Berlin (ewerk)

Um den Corona Test im Berliner ewerk durchführen zu können, solltest du dich vorab online registrieren.

  • ÖffnungszeitenTäglich von 8:00 bis 20:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test am Flughafen Berlin-Brandenburg: 78 Euro pro Person (69 Euro für den Test + 9 Euro für den Vermerk deiner Ausweisnummer auf dem Testergebnis)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Normalerweise (in 95% der Fälle) innerhalb von 24 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: ewerk, Mauerstraße 78-80, 10117 Berlin
  • Testmethode: Rachenabstrich
  • Terminvereinbarung: Erforderlich (online unter diesem Link)
  • Das musst du zum Corona Test mitbringen:
    • Registrierungs-/Zahlungsbestätigung (Die Registrierung erfolgt online. Die Zahlung ist online per Kreditkarte (Master, Visa, JCB, Discover, Diners Club) und Maestro-Karte sowie vor Ort auch mit EC-Karte oder mit Bargeld möglich.)
    • Mund-Nasen-Schutz (Maske)
    • Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis im Original)
  • Betreiber: CENTOGENE GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite von CENTOGENE

Bremen (Walk-in)

  • Öffnungszeiten: Montags bis Samstags von 8:00 bis 18:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 75 Euro pro Person (Zahlung nur per EC-Karte möglich)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Innerhalb von 24 bis 36 Stunden nach Eingang der Probe im Labor (jedoch ohne Garantie)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Außer der Schleifmühle 64, 28203 Bremen (in der Nähe des Bremer Hauptbahnhofs)
  • Testmethode: Mund-Rachen-Abstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Betreiber: Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG) für Labormedizin, Zytologie & Pathologie GbR (MVZ Pulheim GmbH / MVZ Düsseldorf-Centrum GbR)
  • Quelle und weitere Informationen: corona-walk-in.de

Dortmund (Walk-in)

  • Öffnungszeiten: Montags bis Samstags von 8:00 bis 18:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 75 Euro pro Person (Zahlung nur per EC-Karte möglich)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Innerhalb von 24 bis 36 Stunden nach Eingang der Probe im Labor (jedoch ohne Garantie)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Steinstraße 54, 44147 Dortmund (nahe des Dortmunder Hauptbahnhofs / Parkplatz am ZOB)
  • Testmethode: Mund-Rachen-Abstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Betreiber: Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG) für Labormedizin, Zytologie & Pathologie GbR (MVZ Pulheim GmbH / MVZ Düsseldorf-Centrum GbR)
  • Quelle und weitere Informationen: corona-walk-in.de

Dresden (Corona Freepass)

Corona Freepass ist ein Gurgeltest (PCR). Du gurgelst für 20 Sekunden mit einer Kochsalzlösung, wodurch kein Rachen- oder Nasenabstrich erforderlich ist. Bitte beachte, dass die Online-Zahlung nur per Kreditkarte möglich ist.

  • Öffnungszeiten:
    • Montags bis Freitags von 07:30 bis 12:30 Uhr
    • Samstags und Sonntags von 15:00 bis 19:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 34,95 Euro pro Person
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: In der Regel innerhalb von 24 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Objekt klein a, Meschwitzstraße 9, 01099 Dresden
  • Testmethode: Gurgeltest (PCR)
  • Terminvereinbarung: Erforderlich (online über diesen Link)
  • Betreiber: Hamburg Access Technologies HAT GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite Corona Freepass

Dresden (Flughafen)

  • Öffnungszeiten: Täglich von 16:00 bis 20:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 150 Euro pro Person (Danke an Suse für das Kosten-Update!)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Voraussichtlich nach ca. 24 Stunden (keine Garantie)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Flughafen Dresden, Flughafenstraße, 01109 Dresden (auf der Ankunftsebene)
  • Terminvereinbarung: Nicht nötig (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Betreiber: Freistaat Sachsen und Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS)
  • Quellen und weitere Informationen: Webseite der Mitteldeutschen Flughäfen / Webseite der KVS / Webseite MDR Sachsen

Düsseldorf (Flughafen)

Um den RT-PCR Corona Test am Düsseldorfer Flughafen (DUS) durchführen zu können, ist online eine vorherige Anmeldung erforderlich. Du benötigst hierfür eine E-Mail Adresse.

  • Öffnungszeiten: Täglich von 7:00 bis 21:00 Uhr (auch am Wochenende und an Feiertagen)
  • Kosten für den Corona Test am Düsseldorfer Flughafen: 78 Euro pro Person (69 Euro für den Test + 9 Euro für den Vermerk deiner Ausweisnummer auf dem Testergebnis)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Normalerweise (in 95% der Fälle) innerhalb von 24 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Flughafen Düsseldorf, Flughafenstraße 105, 40474 Düsseldorf (Abflugebene im Bereich C)
  • Testmethode: Rachenabstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Das musst du zum Corona Test mitbringen:
    • Registrierungs-/Zahlungsbestätigung (Die Registrierung erfolgt online. Die Zahlung ist online per Kreditkarte (Master, Visa, JCB, Discover, Diners Club) und Maestro-Karte sowie vor Ort auch mit EC-Karte oder mit Bargeld möglich.)
    • Mund-Nasen-Schutz (Maske)
    • Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis im Original)
  • Betreiber: CENTOGENE GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite von CENTOGENE sowie Webseite des Düsseldorfer Flughafens

Düsseldorf (Walk-in)

  • Öffnungszeiten: Täglich von 7:00 bis 21:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 75 Euro pro Person (Zahlung nur per EC-Karte möglich)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Innerhalb von 24 bis 36 Stunden nach Eingang der Probe im Labor (jedoch ohne Garantie)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Immermannstraße 65D, 40210 Düsseldorf (Nahe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs)
  • Testmethode: Mund-Rachen-Abstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Betreiber: Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG) für Labormedizin, Zytologie & Pathologie GbR (MVZ Pulheim GmbH / MVZ Düsseldorf-Centrum GbR)
  • Quelle und weitere Informationen: corona-walk-in.de

Frankfurt (Flughafen)

Um den RT-PCR Corona Test am Frankfurter Flughafen (FRA) durchführen zu können, ist online eine vorherige Anmeldung erforderlich. Du benötigst hierfür eine E-Mail Adresse.

  • ÖffnungszeitenTäglich von 6:00 bis 19:00 Uhr (auch am Wochenende und an Feiertagen)
  • Kosten für den Corona Test am Frankfurter Flughafen:
    • Standard: 68 Euro pro Person (59 Euro für den Test + 9 Euro für den Vermerk deiner Ausweisnummer auf dem Testergebnis)
    • Express: 148 Euro pro Person (139 Euro für den Test + 9 Euro für den Vermerk deiner Ausweisnummer auf dem Testergebnis)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt:
    • Standard: Normalerweise (in 95% der Fälle) innerhalb von 12 Stunden (sofern der Abstrich vor 14:00 Uhr erfolgt, ansonsten in 99% der Fälle bis 11:00 Uhr am Folgetag)
    • Express: Normalerweise (in 97% der Fälle) innerhalb von 6 Stunden (sofern der Abstrich vor 15:00 Uhr erfolgt, ansonsten in 99% der Fälle bis 10:00 Uhr am Folgetag)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Flughafen Frankfurt, 60547 Frankfurt am Main (zwischen Terminal 1 und dem nationalen Fernbahnhof / ICE-Bahnhof)
  • Testmethode: Rachenabstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Das musst du zum Corona Test mitbringen:
    • Registrierungs-/Zahlungsbestätigung (Die Registrierung erfolgt online. Die Zahlung ist online per Kreditkarte (Master, Visa, JCB, Discover, Diners Club) und Maestro-Karte sowie vor Ort auch mit EC-Karte oder mit Bargeld möglich.)
    • Mund-Nasen-Schutz (Maske)
    • Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis im Original)
  • Betreiber: CENTOGENE GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite von CENTOGENE sowie Webseite des Frankfurter Flughafens

Frankfurt (Shopping Center MyZeil)

Um den Corona Test im Frankfurter MyZeil durchführen zu können, solltest du dich vorab online registrieren.

  • ÖffnungszeitenMontags bis Samstags von 10:00 bis 20:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test am Flughafen Berlin-Brandenburg: 78 Euro pro Person (69 Euro für den Test + 9 Euro für den Vermerk deiner Ausweisnummer auf dem Testergebnis)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Normalerweise (in 95% der Fälle) innerhalb von 24 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Shopping Center MyZeil, Zeil 106, 60313 Frankfurt am Main
  • Testmethode: Rachenabstrich
  • Terminvereinbarung: Erforderlich (online unter diesem Link)
  • Das musst du zum Corona Test mitbringen:
    • Registrierungs-/Zahlungsbestätigung (Die Registrierung erfolgt online. Die Zahlung ist online per Kreditkarte (Master, Visa, JCB, Discover, Diners Club) und Maestro-Karte sowie vor Ort auch mit EC-Karte oder mit Bargeld möglich.)
    • Mund-Nasen-Schutz (Maske)
    • Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis im Original)
  • Betreiber: CENTOGENE GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite von CENTOGENE

Hamburg (Corona Freepass)

Corona Freepass ist ein Gurgeltest (PCR). Du gurgelst für 20 Sekunden mit einer Kochsalzlösung, wodurch kein Rachen- oder Nasenabstrich erforderlich ist. Bitte beachte, dass die Online-Zahlung nur per Kreditkarte möglich ist.

  • Öffnungszeiten:
    • In St. Pauli: Täglich von 8:00 bis 12:30 Uhr sowie von 16:00 bis 20:00 Uhr
    • In der Centro-Apotheke Niendorf: Montags bis Samstags von 8:30 bis 12:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 24,95 Euro pro Person
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: In der Regel innerhalb von 24 Stunden
  • Adressen, wo der Corona Test in Hamburg durchgeführt wird:
  • Testmethode: Gurgeltest (PCR)
  • Terminvereinbarung: Erforderlich (online über diesen Link)
  • Betreiber: Hamburg Access Technologies HAT GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite Corona Freepass sowie Kommentar von FeWo Penelope (Danke!)

Hamburg (Flughafen)

Um den RT-PCR Corona Test am Hamburger Flughafen (HAM) durchführen zu können, ist online eine vorherige Anmeldung erforderlich. Du benötigst hierfür eine E-Mail Adresse.

  • ÖffnungszeitenTäglich von 6:30 bis 20:30 Uhr (auch am Wochenende und an Feiertagen)
  • Kosten für den Corona Test am Hamburger Flughafen:
    • Standard: 68 Euro pro Person (59 Euro für den Test + 9 Euro für den Vermerk deiner Ausweisnummer auf dem Testergebnis)
    • Express: 148 Euro pro Person (139 Euro für den Test + 9 Euro für den Vermerk deiner Ausweisnummer auf dem Testergebnis)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt:
    • Standard: Normalerweise (in 95% der Fälle) innerhalb von 12 Stunden (sofern der Abstrich Montags bis Freitags vor 15:00 Uhr erfolgt, ansonsten in 99% der Fälle bis 11:00 Uhr am Folgetag). Erfolgt der Abstrich Samstags, Sonntags oder an einem Feiertag, erhältst du das Ergebnis in 95% der Fälle innerhalb von 24 Stunden.
    • Express: Normalerweise (in 97% der Fälle) innerhalb von 6 Stunden (sofern der Abstrich vor 15:00 Uhr erfolgt, ansonsten in 99% der Fälle bis 10:00 Uhr am Folgetag)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Flughafen Hamburg, Flughafenstr. 1-3, 22335 Hamburg (Terminal 1 auf Ebene 2)
  • Testmethode: Rachenabstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Das musst du zum Corona Test mitbringen:
    • Registrierungs-/Zahlungsbestätigung (Die Registrierung erfolgt online. Die Zahlung ist online per Kreditkarte (Master, Visa, JCB, Discover, Diners Club) und Maestro-Karte sowie vor Ort auch mit EC-Karte oder mit Bargeld möglich.)
    • Mund-Nasen-Schutz (Maske)
    • Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis im Original)
  • Betreiber: CENTOGENE GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite von CENTOGENE sowie Webseite des Hamburger Flughafens

Hannover / Ronnenberg (Deutsches Rotes Kreuz, Drive-in)

Für dieses Drive-in Abstrichzentrum in Ronnenberg musst du vorab online einen Termin vereinbaren. Du erhältst eine Terminbestätigung per E-Mail. Wir danken Andreas Haase für den Hinweis auf dieses Corona Testangebot!

Hinweis: Die Aufnahme der Passnummer auf das Testergebnis ist mittlerweile möglich. Wir danken Stephan für den Hinweis hierzu!

  • Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr sowie Samstags von 13:00 bis 14:30 Uhr (soweit wir es im Terminkalender ersehen konnten, daher leider ohne Gewähr)
  • Kosten für den Corona Test: 65 Euro pro Person (zahlbar vor Ort per EC- oder Kreditkarte)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: I.d.R. innerhalb von 24 Stunden nach der Probenentnahme (außer bei Probenentnahme am Wochenende)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Deutsches Rotes Kreuz, Apollostraße 2, 30952 Ronnenberg
  • Terminvereinbarung: Erforderlich (online unter diesem Link)
  • Betreiber: DRK Region Hannover e.V.
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite DRK Hannover

Hilden (Walk-in)

  • Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr sowie Samstags von 8:00 bis 14:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 75 Euro pro Person (Zahlung nur per EC-Karte möglich)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Innerhalb von 24 bis 36 Stunden nach Eingang der Probe im Labor (jedoch ohne Garantie)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Grünstraße 2, 40721 Hilden (Parkplatz am Hildorado)
  • Testmethode: Mund-Rachen-Abstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Betreiber: Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG) für Labormedizin, Zytologie & Pathologie GbR (MVZ Pulheim GmbH / MVZ Düsseldorf-Centrum GbR)
  • Quelle und weitere Informationen: corona-walk-in.de

Kerpen (Walk-in)

  • Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr sowie Samstags von 8:00 bis 14:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 75 Euro pro Person (Zahlung nur per EC-Karte möglich)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Innerhalb von 24 bis 36 Stunden nach Eingang der Probe im Labor (jedoch ohne Garantie)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Humboldtstraße 21, 50171 Kerpen
  • Testmethode: Mund-Rachen-Abstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Betreiber: Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG) für Labormedizin, Zytologie & Pathologie GbR (MVZ Pulheim GmbH / MVZ Düsseldorf-Centrum GbR)
  • Quelle und weitere Informationen: corona-walk-in.de

Köln (Flughafen Köln Bonn)

  • Öffnungszeiten: Rund um die Uhr (24 Stunden pro Tag, 7 Tage pro Woche)
  • Kosten für den Corona Test am Flughafen Köln Bonn: 59 Euro pro Person
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: In der Regel innerhalb von 48 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Flughafen Köln Bonn, Kennedystraße, 51147 Köln (am Flughafen-Fernbusbahnhof unmittelbar neben dem Terminal 2)
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Das musst du zum Corona Test mitbringen:
    • Mund-Nasen-Schutz (Maske)
    • Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis im Original)
  • Betreiber: Stadt Köln
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite des Flughafens Köln Bonn sowie Webseite der Stadt Köln

Köln (Hauptbahnhof)

  • Öffnungszeiten: Täglich von 7:00 bis 23:00 Uhr 
  • Kosten für den Corona Test am Flughafen Köln Bonn: 59 Euro pro Person
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: In der Regel innerhalb von 48 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Köln Hauptbahnhof, Trankgasse 11, 50667 Köln
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Das musst du zum Corona Test mitbringen:
    • Mund-Nasen-Schutz (Maske)
    • Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis im Original)
  • Betreiber: Stadt Köln
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite der Stadt Köln

Köln (Walk-in, Raderberg)

  • Öffnungszeiten: Täglich von 8:00 bis 18:30 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 75 Euro pro Person (Zahlung nur per EC-Karte möglich)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Innerhalb von 24 bis 36 Stunden nach Eingang der Probe im Labor (jedoch ohne Garantie)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Bonner Str. 178, 50968 Köln
  • Testmethode: Mund-Rachen-Abstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Betreiber: Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG) für Labormedizin, Zytologie & Pathologie GbR (MVZ Pulheim GmbH / MVZ Düsseldorf-Centrum GbR)
  • Quelle und weitere Informationen: corona-walk-in.de

Marktheidenfeld (Klinikum Main-Spessart)

Um dich in Marktheidenfeld auf Corona testen zu lassen, musst du dich vorab an zwei Stellen anmelden:

  1. Beim Main-Spessart Klinikum
  2. Beim Labor (frühestens einen Tag vor der Testung)

Der Corona Test erfolgt hier in einer Drive-In-Station. Ein PKW ist für die Testung zwingend erforderlich.

Anzeige

Memmingen (Flughafen)

Um dich in Memmingen auf Corona testen zu lassen, musst du dich vorab online anmelden. Der Test ist für alle Passagiere und Bürger kostenlos.

  • Öffnungszeiten: Täglich von 6:00 bis 24:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test am Flughafen Memmingen: Kostenlos (für alle Passagiere und Bürger/-innen)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: I.d.R. bis zu 48 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Flughafen Memmingen, Am Flughafen 42, 87766 Memmingerberg
  • Testmethode: Nasen- und Rachenabstrich
  • Terminvereinbarung: Erforderlich unter diesem Link
  • Das musst du zum Corona Test mitbringen:
    • Mund-Nasen-Schutz (Maske)
    • Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis im Original)
    • QR-Code, den du nach der Anmeldung per E-Mail erhältst
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite des Flughafens Memmingen

München (Flughafen) „Test & Fly-Zentrum“

  • Öffnungszeiten: Täglich von 5:00 bis 19:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test am Flughafen München: 128 Euro pro Person (du erhältst das Testergebnis dafür auf Deutsch und Englisch)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Innerhalb von 3 bis 6 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Flughafen München, Nordallee 25, 85356 München-Flughafen (Terminal 2, Ebene 04)
  • Testmethode: Rachenabstrich
  • Terminvereinbarung: Online möglich unter diesem Link
  • Das musst du zum Corona Test mitbringen:
    • Mund-Nasen-Schutz (Maske)
    • Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis im Original)
  • Betreiber: MVZ Martinsried GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite des Flughafens München sowie Webseite des MVZ Martinsried

Nürnberg (Flughafen)

Am Nürnberger Flughafen kannst du dich als Nicht-Passagier nur auf Corona testen lassen, wenn du deinen Wohnsitz in Bayern hast. Dafür ist der Corona Test für alle Bewohner Bayerns kostenlos.

Nach Informationen unserer Leser und Zuschauer bei YouTube ist das Testergebnis derzeit jedoch nur auf Deutsch erhältlich. Daher musst es für die Kanaren noch übersetzen lassen (z.B. über Visamundi). Wir danken allen, die uns diese Information haben zukommen lassen!

Pulheim (Walk-in)

  • Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 8:00 bis 18:30 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 75 Euro pro Person (Zahlung nur per EC-Karte möglich)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Innerhalb von 24 bis 36 Stunden nach Eingang der Probe im Labor (jedoch ohne Garantie)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Auf dem Driesch 34, 50259 Pulheim
  • Testmethode: Mund-Rachen-Abstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Betreiber: Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG) für Labormedizin, Zytologie & Pathologie GbR (MVZ Pulheim GmbH / MVZ Düsseldorf-Centrum GbR)
  • Quelle und weitere Informationen: corona-walk-in.de

Ratingen (Walk-in)

  • Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr sowie Samstags von 8:00 bis 14:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 75 Euro pro Person (Zahlung nur per EC-Karte möglich)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Innerhalb von 24 bis 36 Stunden nach Eingang der Probe im Labor (jedoch ohne Garantie)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Am Ostbahnhof, 40878 Ratingen (S-Bahn Station)
  • Testmethode: Mund-Rachen-Abstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Betreiber: Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG) für Labormedizin, Zytologie & Pathologie GbR (MVZ Pulheim GmbH / MVZ Düsseldorf-Centrum GbR)
  • Quelle und weitere Informationen: corona-walk-in.de

Reken (Bio-Diagnostix Labor)

  • Öffnungszeiten: Täglich von 8:30 bis 10:30 Uhr sowie von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: I.d.R. innerhalb von 24 bis 36 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Bio-Diagnostix Labor GmbH, Carl-Benz-Str. 21, 48734 Reken
  • Terminvereinbarung: Du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen oder vorab anrufen: 02864 330330
  • Betreiber: Bio-Diagnostix Labor GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite von Bio-Diagnostix sowie Kommentar von Astrid (Vielen Dank!!!)

Remscheid (Walk-in)

  • Öffnungszeiten: Montags bis Samstags von 8:00 bis 18:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 75 Euro pro Person (Zahlung nur per EC-Karte möglich)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Innerhalb von 24 bis 36 Stunden nach Eingang der Probe im Labor (jedoch ohne Garantie)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Alleestraße 8, 42853 Remscheid
  • Testmethode: Mund-Rachen-Abstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Betreiber: Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG) für Labormedizin, Zytologie & Pathologie GbR (MVZ Pulheim GmbH / MVZ Düsseldorf-Centrum GbR)
  • Quelle und weitere Informationen: corona-walk-in.de

Rostock (CENTOGENE GmbH)

Um den RT-PCR Corona Test am Unternehmenssitz von CENTOGENE in Rostock durchführen zu können, ist online eine vorherige Anmeldung erforderlich. Du benötigst hierfür eine E-Mail Adresse.

  • Öffnungszeiten: Montags und Donnerstags zwischen 8:00 und 10:00 Uhr sowie zwischen 11:30 und 13:30 Uhr
  • Kosten für den Corona Test im Abstrichzentrum Rostock: 68 Euro pro Person (59 Euro für den Test + 9 Euro für den Vermerk deiner Ausweisnummer auf dem Testergebnis)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Normalerweise (in 95% der Fälle) innerhalb von 24 bis 48 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: CENTOGENE GmbH, Am Strande 7, 18055 Rostock (im Innenhof)
  • Testmethode: Rachenabstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Das musst du zum Corona Test mitbringen:
    • Registrierungs-/Zahlungsbestätigung (Die Registrierung erfolgt online. Die Zahlung ist online per Kreditkarte (Master, Visa, JCB, Discover, Diners Club) und Maestro-Karte sowie vor Ort auch mit EC-Karte oder mit Bargeld möglich.)
    • Mund-Nasen-Schutz (Maske)
    • Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis im Original)
  • Betreiber: CENTOGENE GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite von CENTOGENE

Schkeuditz (Flughafen Leipzig Halle)

  • Öffnungszeiten: Täglich von 16:00 bis 20:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 150 Euro pro Person (Danke an Suse für das Kosten-Update!)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Voraussichtlich nach ca. 24 Stunden (Erfahrungswert unseres Lesers Norbert Kiessling, dem wir an dieser Stelle ganz herzlich danken!)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Flughafen Leipzig Halle, Terminalring 11, 04435 Schkeuditz (im Obergeschoss des Ankunfts-/Abflugterminals)
  • Terminvereinbarung: Nicht nötig (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Betreiber: Freistaat Sachsen und Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS)
  • Quellen und weitere Informationen: Webseite der Mitteldeutschen Flughäfen / Webseite der KVS / Webseite MDR Sachsen

Siegen (Covid Testzentrum)

Wir danken Kathrin für den Hinweis zu diesem Corona Testzentrum!

  • Öffnungszeiten:
    • Montags bis Freitags von 8:00 bis 20:00 Uhr sowie
    • Samstags von 10:00 bis 16:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 99,90 Euro pro Person (60 Euro Laborkosten plus 39,90 Euro Testgebühr)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: I.d.R. bis zum nächsten Tag um 19:00 Uhr 
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Split Gastro GmbH, Birlenbacherhütte 12-18, 57078 Siegen
  • Testmethode: Nasen-/Rachen-Abstrich
  • Terminvereinbarung: Erforderlich (online über diesen Link)
  • Betreiber: Medicare Testzentrum
  • Quellen und weitere Informationen: Webseite des Covid Testzentrums

Stendal (Corona Freepass)

Corona Freepass ist ein Gurgeltest (PCR). Du gurgelst für 20 Sekunden mit einer Kochsalzlösung, wodurch kein Rachen- oder Nasenabstrich erforderlich ist. Bitte beachte, dass die Online-Zahlung nur per Kreditkarte möglich ist.

  • Öffnungszeiten:
    • Montags bis Freitags von 08:00 bis 16:00 Uhr
    • Samstags von 08:00 bis 12:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 24,95 Euro pro Person
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: In der Regel innerhalb von 24 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Lübecker Str. 10, 39576 Stendal (Test-Container)
  • Testmethode: Gurgeltest (PCR)
  • Terminvereinbarung: Erforderlich (online über diesen Link)
  • Betreiber: Hamburg Access Technologies HAT GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite Corona Freepass

Stuttgart (Flughafen)

Um den RT-PCR Corona Test am Stuttgarter Flughafen (STR) durchführen zu können, musst du vorab online einen Termin vereinbaren.

  • Öffnungszeiten: Montags bis Donnerstags von 8:00 bis 12:00 Uhr sowie Freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr (Nachmittagstermine nach telefonischer Vereinbarung: 0711 97469223)
  • Kosten für den Corona Test am Stuttgarter Flughafen: 160 bis 170 Euro pro Person (zahlbar per EC- oder Kreditkarte)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Mindestens 12 bis 24 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Flughafen Stuttgart, Flughafenstraße 32, 70629 Stuttgart (Terminal 1 West)
  • Terminvereinbarung: Erforderlich (der Termin muss vorab online vereinbart werden)
  • Das musst du zum Corona Test mitbringen:
    • Versichertenkarte der gesetzlichen Krankenkasse (sofern vorhanden)
    • Mund-Nasen-Schutz (Maske)
    • Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis im Original)
  • Betreiber: Land Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit der CeGaT GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite des Stuttgarter Flughafens

Tübingen (CeGaT GmbH)

  • Öffnungszeiten: Montags bis Freitags zwischen 13:00 und 17:00 Uhr sowie Samstags zwischen 9:00 und 13:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 65 Euro pro Person
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Innerhalb von 24 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: CeGaT GmbH, Paul-Ehrlich-Straße 23, 72076 Tübingen
  • Testmethode: Nasen-Rachen-Abstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Das musst du zum Corona Test mitbringen:
    • Mund-Nasen-Schutz (Maske)
    • Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis im Original)
  • Betreiber: CeGaT GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite von CeGaT

Weiden

Das Corona Testzentrum in Weiden steht nur Leuten offen, die ihren Wohnsitz in Weiden oder Neustadt haben. Dafür ist der Corona Test für alle Bewohner von Weiden und Neustadt kostenlos. Das Testzentrum in Weiden kann nur mit vorheriger Terminvereinbarung (online) besucht werden.

Wiesbaden (RheinMain Congress Center)

  • Öffnungszeiten: Montags bis Sonntags zwischen 8:30 und 17:30 Uhr
  • Kosten für den Corona Test am RheinMain Congress Center: 78 Euro pro Person (69 Euro für den Test + 9 Euro für den Vermerk deiner Ausweisnummer auf dem Testergebnis)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Normalerweise (in 95% der Fälle) innerhalb von 24 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: RheinMain Congress Center, Friedrich-Ebert-Allee 1, 65185 Wiesbaden (im Ladehof)
  • Testmethode: Rachenabstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Das musst du zum Corona Test mitbringen:
    • Registrierungs-/Zahlungsbestätigung (Die Registrierung erfolgt online. Die Zahlung ist online per Kreditkarte (Master, Visa, JCB, Discover, Diners Club) und Maestro-Karte sowie vor Ort auch mit EC-Karte oder mit Bargeld möglich.)
    • Mund-Nasen-Schutz (Maske)
    • Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis im Original)
  • Betreiber: CENTOGENE GmbH
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite von CENTOGENE

Wuppertal (Walk-in, Elberfeld am Schauspielhaus)

  • Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 9:00 bis 19:00 Uhr sowie Samstags von 8:00 bis 14:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 75 Euro pro Person (Zahlung nur per EC-Karte möglich)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Innerhalb von 24 bis 36 Stunden nach Eingang der Probe im Labor (jedoch ohne Garantie)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Kleines Schauspielhaus Wuppertal, Bundesallee 260, 42103 Wuppertal
  • Testmethode: Mund-Rachen-Abstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Betreiber: Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG) für Labormedizin, Zytologie & Pathologie GbR (MVZ Pulheim GmbH / MVZ Düsseldorf-Centrum GbR)
  • Quelle und weitere Informationen: corona-walk-in.de

Wuppertal (Walk-in, Barmen am Rathaus)

  • Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 9:00 bis 19:00 Uhr sowie Samstags von 8:00 bis 14:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 75 Euro pro Person (Zahlung nur per EC-Karte möglich)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Innerhalb von 24 bis 36 Stunden nach Eingang der Probe im Labor (jedoch ohne Garantie)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Wegnerstraße 23, 42275 Wuppertal (Parkplatz)
  • Testmethode: Mund-Rachen-Abstrich
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Betreiber: Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG) für Labormedizin, Zytologie & Pathologie GbR (MVZ Pulheim GmbH / MVZ Düsseldorf-Centrum GbR)
  • Quelle und weitere Informationen: corona-walk-in.de

Würzburg (Talavera und Universitätsklinikum)

Um dich in Würzburg auf Corona testen zu lassen, musst du dich entweder online unter diesem Link oder telefonisch unter 0931 8000 828 anmelden. Du erhältst dann entweder einen Termin in der Talavera oder im Universitätsklinikum zugewiesen. Sofern dein Termin in der Talavera ist, musst du dich zusätzlich bei der Labor Eurofins LifeCodexx GmbH registrieren. Nähere Informationen hierzu erhältst du mit der Bestätigungs-Mail nach der Terminvergabe. Bei einem Termin im Universitätsklinikum werden deine Daten vor Ort aufgenommen.

Corona PCR Test in Österreich

Für Österreich findest du unter diesem Link eine ausführliche Liste der Corona Testmöglichkeiten.

Salzburg (Flughafen)

  • Öffnungszeiten:
    • Montags bis Freitags: Von 8:00 bis 12:00 Uhr sowie von 13:00 bis 18:00 Uhr
    • Samstags, Sonntags und an Feiertagen: Von 8:00 bis 12:00 Uhr sowie von 13:00 bis 15:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 150 Euro pro Person (Zahlung ausschließlich per Kartenzahlungen möglich: Maestro, MasterCard Credit, Debit, und Visa Credit)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Innerhalb von 36 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Flughafen Salzburg, Innsbrucker Bundesstraße 95, 5020 Salzburg (in der Ankunftshalle neben dem Informations-Schalter)
  • Terminvereinbarung: Nicht möglich (du kannst während der Öffnungszeiten ohne Termin kommen)
  • Betreiber: Flughafen Salzburg und medizinisch chemisches Labor Dr. Mustafa, Dr. Richter
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite des Flughafens Salzburg

Wien

  • Öffnungszeiten:
    • Montags: Von 06:30 bis 08:30 Uhr sowie von 19:00 bis 22:00 Uhr
    • Dienstags: Von 06:30 bis 08:30 Uhr sowie von 18:30 bis 22:00 Uhr
    • Mittwochs: Von 06:30 bis 08:30 Uhr sowie von 18:30 bis 22:00 Uhr
    • Donnerstags: Von 06:30 bis 08:30 Uhr sowie von 19:30 bis 22:00 Uhr
    • Freitags: Von 07:00 bis 18:00 Uhr
    • Sonntags/Feiertags: Von 16:00 bis 22:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 130 Euro pro Person (Zahlung nur per Bankomatkarte oder Kreditkarte möglich)
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Innerhalb von 12 bis 40 Stunden (im Durchschnitt 24 Stunden)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Lange Gasse 67/9, Wien
  • Testmethode: Rachenabstrich oder Gurgeltest
  • Terminvereinbarung: Notwendig (online über diesen Link)
  • Betreiber: Ärzte-Zentrum Co-Ordination
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite des Ärzte-Zentrums Co-Ordination

Corona PCR Test in der Schweiz

Verschiedene Apotheken, die im Kanton Zürich PCR Tests anbieten, findest du unter diesem Link. Wir danken unserer Leserin Beatus für die Links zu den Corona PCR Testangeboten in Zürich!

Zürich (Flughafen)

  • Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr (letzter Termin um 16:45 Uhr)
  • Kosten für den Corona Test: 200 CHF pro Person an Wochentagen sowie 240 CHF pro Person am Wochenende
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: Bis zu 48 Stunden
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Airport Medical Center, ​Prime Center 1, 8060 Zürich-Flughafen (Level 0, 8. Stock)
  • Terminvereinbarung: Erforderlich (telefonisch unter +41 43 816 6000)
  • Betreiber: Airport Medical Center AG
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite des Airport Medical Centers

Zürich (Zentrum für Reisemedizin der Universität Zürich)

  • Öffnungszeiten: Täglich von 7:30 bis 19:00 Uhr
  • Kosten für den Corona Test: 200 CHF pro Person
  • Dauer bis das Testergebnis vorliegt: I.d.R. innerhalb von 24 Stunden (max. innerhalb von 48 Stunden)
  • Adresse, wo der Corona Test durchgeführt wird: Zentrum für Reisemedizin, Hirschengraben 84, 8001 Zürich
  • Terminvereinbarung: Erforderlich (online unter diesem Link)
  • Betreiber: Zentrum für Reisemedizin der Universität Zürich
  • Quelle und weitere Informationen: Webseite UZH
Anzeige
Anzeige

Aktion: Kanaren-Buch-Spar-Paket für echte Kanaren-Fans Erfahre hier mehr

Kanaren Reiseführer Bundle

167 Responses

  1. Karl
    | Antworten

    Hallo zusammen und danke für die vielen hilfreichen Informationen.
    Ich habe gestern in Würzburg einen Corona-Test gemacht (negativ!), aber das zuständige „Eurofins-Labor“ druckt prinzipiell keine Ausweisnummer auf das Testergebnis. Jetzt hab ich aber hier gelesen, dass ich die Ausweisnummer für die Einreise benötige.
    Hat schon jemand Erfahrungen gemacht, wie das am Flughafen abläuft. Weil ich kann mir nicht vorstellen, dass die Reise daran scheitert. Allerdings möchte ich morgen keine böse Überraschung erleben.
    Weiss jemand darüber was?
    Schonmal im Voraus lieben Dank!

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Karl,
      super, dass mit dem Corona Test erst mal alles gut geklappt hat!
      Unsere eigene Erfahrung war, dass keine Kontrolle der Ausweisnummer auf dem Testergebnis erfolgte. Wir sind Ende Januar mit Eurowings nach Teneriffa geflogen. Wir hatten die Ausweisnummer zwar auf dem Testergebnis, aber sie wurde definitiv nicht kontrolliert. Wir sind deshalb so sicher, da die Passnummer nur auf Seite 3 des Testergebnisses stand. Angeschaut wurde jedoch nur die 1. Seite. Die Kontrolle erfolgte von Eurowings vor dem Check-in. Auf Teneriffa hat das Testergebnis niemand angeschaut.
      Eine 100%-ige Garantie, dass bei dir auch niemand nach der Passnummer schaut, gibt es aber leider nicht. Wenn du auf der ganz sicheren Seite sein möchtest, kannst du die Passnummer nachträglich auf dem Testergebnis ergänzen lassen. Dies geht z.B. über Visamundi.
      Liebe Grüße und eine gute Reise
      Jenny & Christian

  2. Franz
    | Antworten

    Vielen Dank für Eure tolle Website!
    Ein Update aus eigener Erfahrung: Die Testadresse am Flughafen Dresden ist nicht empfehlenswert! Das Testergebnis kam erst nach 48 h und nicht als online abrufbares Zertifikat. Man erhält nur einen Code, der einem dann auf einer Website ohne jegliche Identitätsangabe ein „negativ“ bescheinigt -> also völlig unbrauchbar für die Einreise nach Spanien!
    Das Zertifikat bzw. Laborergebnis kam dann erst viele Tage später per Post (!).
    Zudem mit 150 € wahnsinnig teuer.
    Bitte entfernt diese Testadresse, es gibt in Dresden funktionierende Alternativen.

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Franz,
      vielen Dank für dein Feedback! Hast du denn einen Tipp für uns, welche funktionierenden Alternativen es im Raum Dresden gibt? Wir würden diese dann gerne aufnehmen.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  3. Sandra
    | Antworten

    Hallo,
    Wir wollen am Samstag 9:00 Uhr nach Teneriffa fliegen und haben jetzt einen Termin für den PCR TEst für Mittwoch 10:00 Uhr. Bei Abflug wären es also dann 71 Stunden seit Test. Bin nun unsicher. Es dürfen ja maximal 72 Stunden seit Test vergangen sein. Wenn ich den Test am Donnerstag mache, weiss die Arztpraxis nicht, ob ich das Ergebnis bis Freitag 13:00 Uhr habe, denn da schließen sie. Allerdings bekomme ich das Ergebnis doch auch von jedem Labor online, oder gibt es da große Unterschiede bei den Labors? Ich finde auch Donnerstag etwas knapp (48 Stunden vorher), weil das Testergebnis bis zu 48 Stunden (also bis Abflugzeit) dauern kann. Ich weiß, daß es am Flughafen Tests innerhalb von 12 Stunden gibt, aber das wären 2 Stunden extra Fahrzeit mit zwei Kindern. Habt ihr da Tipps oder Erfahrungen, was ich am besten mache? Am liebsten würde ich den Test entspannt am Mittwoch machen, aber dann sind bei Landung in Teneriffa 76 Stunden vergangen. Liebe Grüße aus freezing Germany.

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Sandra,
      solche Entscheidungen sind wirklich schwer zu treffen. Unsere eigene Erfahrung war, dass das Corona Testergebnis „nur“ vor dem Abflug in Deutschland kontrolliert wurde. Dies geschah bei uns während des Check-ins (also noch vor der Sicherheitskontrolle). Danach hat bei uns niemand mehr auf das Testergebnis geschaut. Am Flughafen Teneriffa erfolgte gar keine Kontrolle des Corona Testergebnisses. Falls ihr in einem Hotel wohnt, ist es dann aber wahrscheinlich, dass im Hotel noch mal nach dem Testergebnis gefragt wird.
      Wir könnten uns vorstellen, dass es mit dem Test am Mittwoch ohne Probleme klappt. Aber leider gibt es dafür keine Garantie. Es kommt sicher auch etwas auf die Mitarbeiter an, die bei euch die Kontrolle durchführen. Wie genau sind sie geschult worden das Testergebnis zu prüfen? Dann kann es natürlich noch sein, dass der Flug verspätet ist.
      Da wir selber unnötige Risiken am liebsten vermeiden, würden wir persönlich wohl die längere Fahrtzeit auf uns nehmen.
      Liebe Grüße und eine gute Reise
      Jenny & Christian

  4. Andreas
    | Antworten

    Hallo zusammen, diesmal melden wir uns aus La Palma,
    ich kann das Testzentrum am Memminger Flughafen nur empfehlen. Online-Anmeldung problemlos, auch an Feiertagen geöffnet, gratis für alle (!) und das Ergebnis war nach weniger als 20 Stunden per Email da. Es ist zwar nur in Deutsch, aber das ist ja für die Kanaren ok. Wir haben es ausgedruckt und unsere Personalausweise mit darauf kopiert. Damit war sowohl Eurowings als auch La Palma als auch unser Vermieter zufrieden. Wir werden Memmingen (obwohl wir von und nach Stuttgart fliegen) für die Verkürzung der Rückkehr-Quarantäne wieder benutzen.
    Viele Grüße Andreas

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Andreas,
      wir danken dir vielmals für den Tipp und das Teilen eurer Erfahrungen! Memmingen hatten wir bisher noch gar nicht in der Liste und haben es nun sofort aufgenommen. Vielen lieben Dank für den Hinweis hierzu! 🙂
      Wir wünschen euch weiterhin eine tolle Zeit auf La Palma!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Andreas
        | Antworten

        Hallo liebe Reisefreudige,
        wir haben nach Rückkehr aus La Palma brav unserer Quarantäne gemacht und sind am 5. Tag morgens wieder zum Flughafen Memmingen gefahren nach vorheriger online-Anmeldung. Nach 8 Minuten waren wir fertig und 25 Stunden später lag das negative Testergebnis vor. Außer der Fahrt alles gratis. Vielen Dank Herr Söder!
        Liebe Grüße Andreas

        • unaufschiebbar.de
          | Antworten

          Hallo Andreas,
          das freut uns zu lesen, dass alles so gut und schnell bei euch geklappt hat! Vielen Dank fürs Teilen eurer Erfahrungen 🙂
          Liebe Grüße
          Jenny & Christian

      • Birgit Branz
        | Antworten

        Hallo zusammen,
        ich war sehr erstaunt über die Info von Andreas. Wir haben ab München nach La Palma gebucht. Da uns für den PCR Test die doppelte Anreise nach München (Übernachtung geht ja leider nicht) zu weit war, hatten wir an einen Test in Memmingen gedacht, da wir im Allgäu wohnen.
        Uns wurde jedoch mitgeteilt, dass dort nur eine Testmöglichkeit entweder bei Abflug ab Memmingen oder für bayerische Bürger! besteht.
        Da wir in Baden – Württemberg wohnen gibt es somit keine Testmöglichkeit in Memmingen.
        Alles etwas verwirrend.
        Also haben wir den La Palma Urlaub schweren Herzens verschoben.
        Gruß Birgit

        • unaufschiebbar.de
          | Antworten

          Liebe Birgit,
          wie schade, dass ihr den Urlaub nun verschieben musstet. Wir hoffen, ihr könnt ihn möglichst bald nachholen! Und bis dahin ist es im Allgäu ja auch wunderschön 🙂 Wir waren letzten Sommer für ein paar Wochen dort.
          Danke für dein Feedback und die Infos zu den Testoptionen in eurer Nähe!
          Liebe Grüße
          Jenny & Christian

  5. Reiner Saddey
    | Antworten

    Erstmal Danke an Euch für den tollen Service!

    Dann: Centogene hat in Berlin Mitte (!) eine zusätzliche Teststation eröffnet.
    Sie ist im ewerk in der Wilhelmstraße 43 und hat täglich von 8 bis 20 geöffnet.
    Der „Premium-24“ RT-PCR kostet 69€ + 9€ für die Ausweisnummer.
    Wir waren gestern (2.1.) kurz vor 10 da und es gab noch gar keine Schlangen.
    Um 10:10 wurde der Abstrich vorgenommen und heute um 11:25 trudelte das Ergebnis ein.

    LG + bleibt gesund,
    Reiner

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Reiner,
      Danke für dein Feedback und vor allem den Hinweis zum neuen Abstrichzentrum von Centogene. Wir haben es nun im Beitrag ergänzt. Super, dass es nun auch in Berlin-Mitte eine Abstrichmöglichkeit gibt 🙂
      Wir danken dir zudem auch fürs Teilen eurer Erfahrungen! Damit sind die 72 Stunden wirklich locker zu schaffen.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  6. FeWo Penelope
    | Antworten

    Hallo Ihr beiden….

    bzgl. PCR Test in Hamburg St.Pauli
    und Stendal hier eine Info…

    Corona Gurgeltest für 24,95€ als PCR Test anerkannt gibt es hier….
    https://www.coronafreepass.de/index.html#home

    wird zur Einreise problemlos anerkannt….

    Viele Grüße und Frohe Weihnachten
    Hans und Penelope

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo ihr beiden,
      großartig! Wir danken euch vielmals für den Hinweis 🙂
      Liebe Grüße und frohe Weihnachten
      Jenny & Christian

  7. Jana Becker
    | Antworten

    Hallo, wollte kurz Rückmeldung geben. Sind gerade in Gran Canaria gelandet. Am Flughafen in Frankfurt wurden wir nicht kontrolliert ob wir einen Test oder den Qr Code Health App haben. Hier in Gran Canaria wurde nur die Helath App gescannt und gefragt oder wir den Test haben, aber ansehen wollte den keiner. Wünsche euch schöne Weihnachtszeit. VG

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Liebe Jana,
      perfekt, dass alles gut geklappt hat! Wir danken dir vielmals fürs Teilen eurer Erfahrungswerte! 🙏😊 Großartig, dass du dir direkt die Zeit hierfür genommen hast!
      Wir wünschen euch eine tolle Zeit auf Gran Canaria und frohe Weihnachten!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  8. Mike
    | Antworten

    Hallo Ihr lieben,

    vielen Dank für die viele Mühe die Ihr Euch macht! Wollte noch meine Erfahrung mit Test in Köln/Bonn am Flughafen teilen: Dort wird durch das Labor Wisplinghoff getestet. Kostet mittlerweile für jeden was der nicht konkreter Verdachtsfall ist (Rote CoronaApp). Preis liegt bei 59 Euro und Wartezeit war bei uns gestern weniger als 20 Minuten. Vorher persönliche Daten per Webseite eingetragen UND BEIM VORNAMEN NOCH DIE PERSONALAUSWEISNUMMER IN KLAMMERN DAHINTER. Diese Webseite erzeugt dann den QR-Code mit den persönlichen Daten. Damit registriert man sich, bekommt den Teststab und geht in einen Testcontainer. Testergebnis lag in weniger als 12 Stunden als pdf zum Download vor. Das gesamte Dokument ist grundsätzlich auf Deutsch, jedoch steht in der letzten Zeile des Befundes noch mal auf Englisch das es sich um einen PCR Test (es steht nicht RT-PCR…) gehandelt hat und das er (bei uns zum Glück) ’negative‘ war.

    Guß,
    Mike

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Mike,
      wir danken dir vielmals für dein Feedback und vor allem für den ausführlichen Erfahrungsbericht! Wir wissen es sehr zu schätzen, dass du deine Erfahrungen hier teilst. Ganz lieben Dank dafür!
      Die Idee mit der Passnummer hinter dem Namen ist auf jeden Fall super 🙂
      Dann wünschen wir dir eine gute Reise und eine tolle Zeit auf den Kanaren!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  9. Becker Jana
    | Antworten

    Hallo ihr lieben, wollte kurz berichten über eine Teststation in Bayern (kostenloser Test, da wir dort wohnen). Wir waren gestern dort um 9 Uhr und haben nach 22 Stunden unser Ergebniss erhalten. Der Test wir von der Firma Eurofins zur Verfügung gestellt und ist automatisch auf Deutsch/Englisch. Die Passnummer habe ich einfach beim Erstellen des QR-Codes hinter den Nachnahmen mit eingegeben, diesen QR-Code braucht man unbedingt bevor man zur Teststation geht. Ich werde noch kurz Rückmeldung geben wenn wir drüben angekommen sind, wie alles abgelaufen ist. VG

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Liebe Jana,
      wir danken dir vielmals fürs Teilen eurer Erfahrungswerte! Super, dass bislang alles gut geklappt hat!
      Wir wünschen euch eine gute Reise und freuen uns natürlich, wenn du nach der Ankunft noch mal berichtest 🙂
      Liebe Grüße und Danke nochmals
      Jenny & Christian

  10. Becker Jana
    | Antworten

    Hallo ihr Lieben,
    Wenn auf dem Test nur PCR Test drauf steht und nicht RT-PCR wird es auch akzeptiert oder muss explizit RT-PCR drauf stehen? Danke für eine Antwort. Lg

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Jana,
      das spanische Gesetz schreibt eindeutig vor, dass es ein RT-PCR Test sein muss. Wir haben nun jedoch schon einige Erfahrungsberichte erhalten, wo die Menschen mit einem Testergebnis, wo auch „nur“ PCR drauf stand, erfolgreich eingereist sind. Nach den bisherigen Erfahrungswerten erfolgt die Kontrolle des Testergebnisses wohl nur flüchtig oder teilweise auch gar nicht.
      Jedoch können wir hierfür leider keine Garantie geben. 100% konform mit dem Gesetz sind tatsächlich nur Testergebnisse, auf denen RT-PCR steht.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Heike
        | Antworten

        Hallo,
        man sollte berücksichtigen, dass es (derzeit) wohl länger dauert als angegeben, bis die Testergebnisse vorliegen. Wir haben den Test in Nürnberg am Dienstag um 18 Uhr machen lassen und haben noch kein Ergebnis vorliegen; das wären jetzt 64 Stunden.

        • unaufschiebbar.de
          | Antworten

          Hallo Heike,
          64 Stunden schon? Dann drücken wir die Daumen, dass ihr das Testergebnis nun schnell erhaltet! Danke auf jeden Fall für deinen Hinweis zur aktuellen Bearbeitungsdauer. Leider sind die Angaben nie zu 100% verlässlich und hängen natürlich auch vom Testaufkommen ab. Wir hoffen, dass es für euch bald das Ergebnis gibt.
          Liebe Grüße
          Jenny & Christian

        • Jana
          | Antworten

          Hallo Heike, wir haben uns damals in Nürnberg testen lassen aufgrund einer Rückreise von einem Risikogebiet. Die Ergebnisse waren erst nach 7 Tagen da, ich war stink sauer, aber diese Firma scheint immer noch überfordert zu sein mit den Tests, wenn es bereits bei euch 62 Stunden dauert. Wirklich sehr ärgerlich.

        • Tanja
          | Antworten

          Also Nürnberger Testzentrum hat versagt – über 48 Stunden und kein Ergebnis – wir können morgen nicht nach fuerta Ventura fliegen und ärgern uns sehr dass man uns heute telefonisch gesagt hat, dass wir mit dem Ergebnis ab dem 28.12. rechnen können (waren am 22.12. zum Test)

          • unaufschiebbar.de
            |

            Hallo Tanja,
            oh nein 🙁 Das tut uns sehr leid für euch!! Dennoch Danke fürs Teilen eurer Erfahrungen!
            Liebe Grüße und trotz allem frohe Weihnachten
            Jenny & Christian

          • Jana
            |

            Ich würde mich niemals mehr in Nürnberg testen lassen. Diese Firma ECO-Log bekommt es einfach nicht hin die Tests rechtzeitig zu liefern. Lieber andere Teststationen in Bayern bevorzugen. Diese gibts mittlerweile so ziemlich überall in Großstädten. Einfach mal googeln. Wir selber haben im Umkreis von 40 km 2 Stück. VG

          • unaufschiebbar.de
            |

            Hallo Jana,
            Danke fürs Teilen deiner Erfahrung. Verrätst du uns auch, welche zwei Abstrichzentren es in eurer Nähe gibt (sofern wir sie noch nicht in der Übersicht aufgeführt haben)? Wir versuchen so viele Testzentren wie möglich aufzuführen, die den PCR Test innerhalb von 72 Stunden anbieten können.
            Danke und liebe Grüße
            Jenny & Christian

          • Jana
            |

            Hallo, wir haben ein Testzentrum in Marktheidenfeld (Nasen- Rachenabstrich) und eins in Würzburg (Rachenabstrich). Die Termin werden bei beiden online oder per Telefon gebucht. Das Ergebnis ist meistens nach ca. 22 St. vorhanden (selbst Erfahrung gemacht und von vielen anderen Bekannten wurde es auch bestätigt die sich dort testen lassen haben) und ist in Deutsch/Englisch. VG

          • unaufschiebbar.de
            |

            Liebe Jana,
            wir danken dir ganz herzlich für die Infos!! Super hilfreich und wir finden es wirklich toll, dass du dies hier geteilt hast! Wir haben die Testzentren in Marktheidenfeld und Würzburg nun auch in die Übersicht aufgenommen 🙂
            Liebe Grüße
            Jenny & Christian

    • Sergej
      | Antworten

      https://www.muehlenkreiskliniken.de/index.php?id=3663

      „… Der PCR-Corona-Test kostet 50 Euro …‘

  11. Nicola
    | Antworten

    Hey, vielen Dank für eure hilfreichen Tipps! Wisst ihr zufällig von Corona-Teststellen im Raum Freiburg, die PCR-Tests mit den oben angegebenen benötigten Daten machen? Danke! 🙂

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Nicola,
      wir konnten im Raum Freiburg leider kein passendes Testangebot finden. Vielleicht hat ein Leser noch einen Tipp.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  12. Ramona Hüfing
    | Antworten

    Hallo, mich würde interessieren, was der test beim DignostixLabor in Reken kosten würde. Ich kann darüber nirgends etwas finden. Danke schon mal im voraus.

    • Sandra B.
      | Antworten

      Hallo Nicola
      Das labor clotten macht die Tests mit Zertifikat, allerdings musst du denAbstrich beim Arzt machen lassen. Wie lange das Ergebnis auf dich warten lässt, ist auch nicht klar! Außerdem teuer.Bleibt eine Zitterpartie.
      Lg
      Sandra

  13. Ralf
    | Antworten

    Hola!

    Cegat (Tübingen) bietet die entsprechenden PCR-Tests für die Reise auf die Kanaren an, soweit mir bekannt ist wird jedoch KEINE Uhrzeit (der Probeentnahme) auf dem Testergebnis vermerkt. Hat irgendjemand hierzu Erfahrungen ob das zum Problem werden kann?

    Danke für Eure Rückmeldungen.
    Liebe Grüße, Ralf

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Ralf,
      wir haben keinen eigenen Erfahrungswert. Aber uns haben nun schon mehrfach Leute berichtet, dass sie „nur“ mit Datumsangabe auf dem Testergebnis eingereist sind. Die bisherigen Erfahrungsberichte, die wir erhalten haben, schilderten alle, dass das Testergebnis entweder gar nicht oder nur sporadisch geprüft wurde.
      Allerdings gibt es leider keine Garantie, dass dies immer so läuft. Wir selbst würden uns „trauen“ mit einem Testergebnis ohne Uhrzeitangabe zu reisen. Aber das musst du natürlich selbst für dich abwägen, inwiefern du dich mit diesem kleinen Restrisiko wohl fühlst.
      Vielleicht kann jemand hier noch einen eigenen Erfahrungswert beitragen.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

    • Mischa
      | Antworten

      Sind mit dem Cegat Test am 7.12 von Stuttgart geflogen. Am Check in hat die Dame die Tests relativ genau geprüft. Es gab aber keine Probleme.

  14. Andreas
    | Antworten

    Kleiner Nachtrag: Unser Vermieter hier auf Teneriffa wollte jetzt nach 3 Tagen doch unsere PCR-Tests sehen und hat sie kopiert, weil er diese wohl abspeichern muss. Viele Grüße Andreas

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Andreas,
      Danke für deinen Nachtrag! Die Vermieter müssen sich wohl auch erst noch an das ganze Prozedere gewöhnen 😉
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  15. Wolfgang
    | Antworten

    Hallo,
    ich war vom 6. bis 13.12. auf Gran Canaria. Hier kurz meine Erfahrungen:
    3 Tage vor Ankuft den in Bayern kostenlosen PCR-Test gemacht. Ergebniss war in 23 Stunden da. Die Passnummer hatte ich einfach bei der online Anmeldung zum Test hinter den Vornamen geschrieben, was auch niemanden gestört hat. Zur Sicherheit noch 9 Euro investiert und das Ergebnis durch visamundi auf Englisch übersetzten lassen.
    Größte Hürde war die Fluggesellschaft (LHA) beim Boarding. Da wurde von jedem erst der negative Test und das QR-Code Formular kontrolliert, scheinbar sehr genau da einigen die Beförderung verwehrt wurde.
    Bei der Einreise nach Gran Canaria dann wie beschrieben, alle an der Wärmebildkamera vorbei, kurz QR-Code scannen, fertig. In der Unterkunft wurde der PCR-Test verlangt, aber ohne große inhaltliche Prüfung lediglich abgeheftet. —> Urlaub und Sonne genießen 🙂

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Wolfgang,
      wir danken dir vielmals fürs Teilen deiner Erfahrungswerte! Wirktoll toll, dass du dir die Zeit hierfür genommen hast. Dankeschön!!
      Es freut uns, dass bei dir alles reibungslos funktioniert hat und du eine schöne Zeit auf Gran Canaria genießen konntest 🙂
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

    • Jana
      | Antworten

      Hallo, danke für die Info, wo wurde genau die Passnummer angegeben, in der App die man vorher runter laden muss wenn man zum Test geht, oder bei der Online Terminvereinbarung? Das wäre für mich sehr hilfreich das zu wissen, vielen Dank und liebe Grüße.

      • Wolfgang
        | Antworten

        Einfach bei der Online Terminvereinbarung Vorname – Passnummer eintragen. Dann ist es auch auf dem Ergebniss so drauf

        • Jana
          | Antworten

          Hallo Wolfgang ich nochmals mit einer Frage, war bei dir auf dem Test nur PCR drauf gestanden oder RT-PCR? Wir wollen auch mit Lufthansa fliegen und finden nichts im Internet zur genauen Beförderungrichtlinien. Danke für eine Antwort. Lg

          • Wolfgang
            |

            bei mir stand nur PCR Test drauf!

  16. Andreas
    | Antworten

    Hallo liebe Lockdown-Flüchtlinge, wir sind am 12.12. nach Teneriffa von Memmingen geflogen. Wir hatten den PCR-Test schon am 9. gemacht, die Schnelltestregelung kam für uns zu spät. Auf jeden Fall hat uns niemand nach den Papieren gefragt, weder jemand am Flughafen noch der Vermieter. Der QR-Code dagegen wurde ungefähr fünf Mal verlangt. Wir hatten bei der Fahrt zum Flughafen allerdings Angst, dass wir damit die Ausgangsbeschränkungen in Bayern verletzen, es ließ sich im vorhinein nicht recherchieren, ob das der Fall ist. Am Infoschalter am Flughafen schaute uns die Dame bei der Frage erstaunt an, das habe noch niemand wissen wollen. Außerdem mussten wir noch durch ein BW-Hotspotgebiet fahren. Auch da weiß ich nicht, ob die dort geltende scharfe Ausgangssperre auch für Durchreisende gilt. Wird uns bei der Heimkehr nächste Woche wieder beschäftigen das Problem. Weiß jemand etwas dazu? Viele Grüße Andreas

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Andreas,
      vielen lieben Dank fürs Teilen eurer Erfahrungswerte! Wir wissen es sehr zu schätzen, dass du dir die Zeit hierfür genommen hast!
      Es freut uns zu lesen, dass alles gut geklappt hat 🙂 In Bayern soll es wohl ab dem 16. Dezember 2020 eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 21:00 und 5:00 Uhr geben. In dieser Zeit darf man sich nur in Ausnahmefällen außerhalb des Wohnraums aufhalten. Falls ihr nach 21:00 Uhr landet und euch dann auf direktem Weg nach Hause begebt, wird das vermutlich einer dieser sogenannten Ausnahmefälle sein. Irgendwie muss man ja nach Hause kommen. Wir würden dann an eurer Stelle die Flugtickets parat halten, falls es eine Kontrolle gibt. Damit könnt ihr euren Grund für den Ausgang ja nachweisen. Details zu den bayerischen Regeln sollen laut Medienberichten heute bekannt gegeben werden.
      Liebe Grüße und nun erst mal weiterhin eine schöne Zeit auf Teneriffa!
      Jenny & Christian

  17. Astrid
    | Antworten

    Hey, wir fliegen am 23.12. nach Teneriffa. Unser Hausarzt würde das Testergebnis übersetzen, die Ausweisnummer einfügen und das Ganze mit Unterschrift und Stempel versehen. Denkt ihr, das wird so bei der Einreise akzeptiert werden?

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Liebe Astrid,
      ja, so sollte es aus unserer Sicht akzeptiert werden. Seit heute (10. Dezember 2020) haben die Kanaren ohnehin ein neues Gesetz in Kraft gesetzt, das auch die Einreise mit Antigentests erlaubt. In diesem neuen Gesetz wird auch keine Vorgabe mehr zur Sprache des Testergebnisses gemacht. Es kann also nun auch auf Deutsch sein. Weiterhin gefordert wird die Passnummer.
      Wir hatten seit der Einführung der PCR-Testpflicht 12 Erfahrungsberichte von Reisenden auf die verschiedenen Kanaren-Inseln erhalten. Bei allen erfolgte keine Kontrolle des Corona Testergebnisses bei der Einreise. Teilweise wurde es beim Abflug in Deutschland geprüft. Auch unter dem Aspekt, dass die Kontrolle auf den Kanaren scheinbar nicht so ernst genommen wird, ist das Testergebnis mit Stempel von eurem Hausarzt und Ausweisnummer aus unserer Sicht absolut ausreichend.
      Wir wünschen euch eine gute Reise und eine schöne Weihnachtszeit auf Teneriffa 🙂
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Alexandra Schwerdt
        | Antworten

        Hallo Jenny, Hallo Christian,
        so wirklich schlau wird man glaub nicht ob das jetzt wirklich reicht mit dem Antigentest. Das habe ich jetzt gefunden:
        Vom spanischen Fremdenverkehrsamt heißt es: „Gemäß der Verordnung der Generaldirektion für Öffentliche Gesundheit vom 9. Dezember, die die Modalitäten von aktiven infektionsdiagnostischen Tests auf SARS-CoV-2 in Bezug auf die an den Einreisepunkten Spaniens durchzuführenden Gesundheitskontrollen festlegt, wird zum heutigen Tag die folgende Regelung zusätzlich zur Verordnung der Generaldirektion für öffentliche Gesundheit vom 11. November hinzugefügt: Die diagnostischen Tests, die erforderlich sein werden, sind die Tests PCR (COVID-19 RT-PCR), TMA, LAMP, sowie andere Tests, die auf äquivalenten molekularen Techniken basieren. Antigen- oder Schnelltests werden zum jetzigen Zeitpunkt nicht akzeptiert. Der Test muss innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft in Spanien durchgeführt werden.“
        Wir wollen am 19.12.20 nach Lanzarote fliegen. Können natürlich noch ein paar Tage zuwarten was bis nächste Woche noch neues dazukommt. Vor allem wenn vielleicht wieder eine neue Reisewarnung rauskommt. Viele Grüße Alexandra

        • unaufschiebbar.de
          | Antworten

          Hallo Alexandra,
          die vielen Gesetze verwirren wirklich schnell. Es ist so, dass zum 10. Dezember 2020 zwei Gesetzesänderungen in Kraft getreten sind:
          1) Die Änderung des spanischen Einreise-Gesetzes, wie von dir zitiert. Spanien hat nun auch TMA- und LAMP-Tests zur Einreise erlaubt und die zulässigen Sprachen um Deutsch und Französisch erweitert. Zudem haben sie die Testpflicht unter 6 Jahren ausgenommen. Dies gilt so nun seit dem 10. Dezember 2020 für ganz Spanien. Jedoch haben die Kanaren mit ihrem eigenen Gesetz eine Sonderregelung getroffen, die uns nun zu 2) führt.
          2) Die Kanaren regeln in ihrem eigenen Gesetz nun, dass auch Antigentests für die Einreise auf die Kanaren zugelassen sind. Dieses Gesetz übertrumpft das spanische Gesetz und stellt innerhalb Spaniens eine Sonderregel nur für die Kanaren dar.
          Liebe Grüße
          Jenny & Christian

          • Alexandra Schwerdt
            |

            Hallo Jenny&Christian,
            sehe ich das jetzt richtig, das man sich jetzt doch nicht auf die Schnelltest verlassen kann zur Einreise und den PCR Test machen sollte? Sind ja jetzt ein paar Tage verstrichen seit dem 10.12.
            Viele Grüße Alexandra

          • unaufschiebbar.de
            |

            Hallo Alexandra,
            aus unserer Sicht ist es so, wie du schreibst. Die kanarische Regierung hat das Gesetz zur Erlaubnis der Schnelltests zwar in Kraft gesetzt. Aber in der Praxis scheint es leider so zu sein, dass einige Fluggesellschaften doch den PCR Test sehen wollen, da das spanische Gesetz dies vorschreibt. Bei der Ankunft auf den Kanaren wäre mit dem neuen Gesetz alles klar. Aber es scheint leider so, als könnte es beim Abflug zu Problemen kommen.
            Da dies aus den Erfahrungswerten der letzten Tage ein Risiko darstellt, würden wir persönlich lieber den PCR Test machen, um damit auf der sicheren Seite zu sein.
            Es ist wirklich schade, dass momentan so viel Verwirrung und Unsicherheit herrscht. Das scheint das Ergebnis zu sein, wenn sich die kanarische und die spanische Regierung nicht einig sind… Wir hoffen, dass das alles bald ein Ende hat!
            Liebe Grüße
            Jenny & Christian

  18. Andreas
    | Antworten

    Hallo Nadine, auf dem Testergebnis steht normalerweise keine Uhrzeit, nur das Datum. Grüße Andreas

  19. Mischa
    | Antworten

    Mein Erfahrungsbericht,
    Gestern (07.12) auf Fuerteventura angereist. Tuifly aus Stuttgart. Test am Samstag bei Cegat in Tübingen gemacht. Wartezeit ca. 1 Stunden 15 Minuten. Das neg Testergebnis war nach 4 Stunden auch als PDF schon da. Im Ergebnis steht nur der Tag der Probeabnahme drauf, nicht die genaue Uhrzeit. Leider haben die zwar beim anmelden in Tübingen versprochen, dass die Passnummer drauf steht, dem war aber nicht so. Auch beim Geburtsdatum haben sie auf meinem Test den Geburtstag meiner Tochter eingetragen :)). Die PDF kann man bearbeiten. Online Check in gemacht. Bei Gepäckabgabe in Stuttgart wollte die Dame die PCR Tests und qr Codes sehen. Wenn man also kein Gepäck in Stuttgart abgeben muss, kann man direkt zur Sicherheitskontrolle ohne den Test jemandem vorweisen zu müssen. Flugzeug war weniger als zu 2/3 voll. Flug problemlos, aber natürlich Abstand halten unmöglich. Also wenn auf der Reise irgendwo anstecken, dann ziemlich sicher nur im Flugzeug:). Wir beruhigten uns damit, dass alle im Flugzeug negativ getestet sind. Bei Ankunft auf Fuerta wollte man nur die Qr Codes sehen. Fiebermessung wohl mit Kamera, weil wir haben davon nichts mitbekommen. Unser Vermieter wollte die Tests nicht sehen. Nun entspannen wir hier und sehen Mal wie es mit unserer Weiterreise nach Teneriffa und La Gomera weitergeht. Fazit: ich würde mir den Stress mit den Tests geben, wenn man so wie wir (> 2 monate) länger hier bleibt.

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Mischa,
      vielen lieben Dank fürs Teilen eurer Erfahrungswerte! Super hilfreich! 🙂
      Dann wünschen wir euch nun erst mal eine schöne Zeit auf Fuerteventura. Die Weiterreise nach Teneriffa / La Gomera wird vermutlich ganz entspannt ablaufen. Wir sind in den letzten Monaten auch mehrmals von einer Kanaren-Insel auf die andere gereist. Sowohl per Flugzeug als auch mit der Fähre hatten wir keine Probleme. Es erfolgen hier (sofern sich nichts ändert in den kommenden Wochen) keine Kontrollen. Weder Fiebermessung noch andere Kontrollen. Bis auf die Maskenpflicht lief alles wie immer.
      Liebe Grüße und eine schöne Zeit auf den Kanaren!
      Jenny & Christian

  20. Beatus Schauer
    | Antworten

    Hallo Jenny und Christian,
    wir sind zwischenzeitlich erfolgreich am 3.12. in Gran Canaria angekommen. Wir leben in Deutschland an der Grenze zur Schweiz und sind von Zürich geflogen. Möchte hier kurz von unseren Erfahrungen schreiben.
    PCR- Test: haben wir in der Schweiz in einer Apotheke durchführen lassen. Genau hier: https://medzentrum.ch/coronatest/
    Der Termin wird Online festgelegt. Auf Grund der Regelung mit Englischer Übersetzung und Passnummer habe ich vorab mit der Apotheke gesprochen. Der Wunsch konnte dann bei Bemerkungen eingetragen werden. Kosten waren CHF 50 für jeden Abstrich; hinzu kommen nach Auskunft ca. CHF 120 pro Test die das Labor fordert (bisher noch keine Rechnung erhalten.). Der Abstrich wurde per „Drive Thru“ in einem Zelt in wenigen Minuten durchgeführt. Wir mussten das Auto nicht verlassen.
    Das Ergebnis war in unter 24 Stunden als Download verfügbar. (Test 1.12. ca. 10.30; Link auf Auswertung 2.12. ca. 7.00 per Mail)
    Das Laborschreiben war in Englisch; die Passnummer war bei „Clinical Data“ eingetragen. Der genaue Zeitpunkt des Abstrichs war explizit aufgeführt.
    Beim Abflug wurde nur am Checkin (Fluglinie Edelweiss) kurz gefragt ob wir Testergebnis und QR- Code haben; geprüft wurde es nicht.
    Bei der Ankunft im Flughafen GranCanaria wurde berührungslos die Temperatur gemessen. Anschliessend mussten wir den QR- Code vorweisen. Der Nachweis des PCR- Tests wurde nicht geprüft.
    Der Betreiber der Ferienwohnung hat uns am Abend vor dem Flug angeschrieben und um die Übermittlung der Testergebnisse gebeten. Der Nachweis wurde dann beim Einchecken in die Ferienwohnung geprüft.
    Somit alles ohne grösseren Aufwand und Probleme abgelaufen.
    Hoffe ich kann mit diesem Bericht anderen helfen dass sie ohne Probleme auf die Inseln kommen.
    Nochmals herzlichen Dank für Eure klasse Berichte und Hilfen!
    Alles Gute für Eure weiteren Reisen!
    Liebe Grüsse
    Beatus (männlich; Griechisch der Glückliche..) und Karin

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Beatus und Karin,
      erst mal ganz herzlichen Dank fürs Feedback sowie das Teilen eurer Erfahrungswerte und Tipps! Es freut uns zu lesen, dass der Corona Test und die Einreise gut bei euch geklappt haben! 🙂 Eure Erfahrungen sind für andere Reisende sicher sehr wertvoll. Vielen Dank, dass ihr euch die Zeit zum Teilen genommen habt! Dann wünschen wir euch nun eine wundervolle Zeit auf Gran Canaria 🙂
      Dein Name hat ja wirklich eine tolle Bedeutung – super schön!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  21. Susanna
    | Antworten

    Hallo Annette,

    ich wohne auch in Freiburg und würde eigentlich auch lieber bei einem Arzt hier einen Test machen lassen aber ich hatte manche Praxen gefragt und die meinten, dass es derzeit bis zu 3 Tage für ein Ergebnis dauern kann und 180€ kostet….
    Bei welchem Arzt in Freiburg bekommt man in 24h ein Ergebnis? 🙂

    Viele Grüße,

    Susanna

  22. Volker
    | Antworten

    Hallo miteinander! Nun mein Erfahrungsbericht über die Einreise nach Lanzarote. Das einzige was bis jetzt am Zielflughafen kontrolliert wurde, war diese Spanish health travel app. Der QR Code wurde eingelesen. Mehr nicht. Wir wohnen in einem Apartment u. der Vermieter ist ohnehin nicht da, um das Testergebnis in Augenschein zu nehmen…
    Die Fragen der App sind teilweise auf Vertrauensbasis. D.h. es ist für niemanden kontrollierbar. Natürlich muss man auch angeben, dass ein negativer Test vorliegt, bzw. wo während des Aufenthalts gewohnt wird. Die einzigen die den Test sehen wollen, sind die Hotels. Das weiß ich, da wir unsere letzten 4 Tage im Hotel Las Costas, Playa Los Pocillos verbringen. Wir müssen auch keinen erneuten Test bei Unterkunftswechsel nachweisen – es genügt, wenn wir belegen, dass wir seit dem 02.12.2020 hier sind und dieser Test negativ war. Meine Meinung zu dem Ganzen: Die Fallzahlen werden wieder steigen, da das Konzept mit dem Test zwar gut ist, aber die Praxis ist eher zum vergessen … selbst TUIFly hat beim Abflug keine App oder sonstiges kontrolliert … Dies ist aber kein Muss der Fluggesellschaften, also wirds auch nicht zwingend praktiziert. Hier auf der Insel ist alles schön ruhig. Für die Touribranche zu ruhig. Ganz geschweige von den vielen Geschäften etc. Jedes zweite hat nämlich zu. Also genießen wir die Tage und hoffen, dass dieser sog. Wert nicht wieder über 50 ist, während wir noch hier sind … Muchos Saludos, Volker.

    P.S.

    Ich bezweifle, dass die Rezeption im Hotel den Unt erschied zwischen nem PCR Selbsttest und nem Abstrich v. einem Fachpersonal kennt. Hauptsache das Dingens ist negativ.

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Volker,
      ganz herzlichen Dank fürs Teilen eurer Erfahrungswerte! Super hilfreich für uns alle 🙂 Danke dafür!
      Wir hören nun tatsächlich immer öfter, dass die Kontrolle des Testergebnisses gar nicht oder nur flüchtig erfolgte. Fast schon ein wenig ärgerlich, wenn man vor der Reise noch einen großen Aufwand betreibt, um alle Gesetzes-Kriterien zu erfüllen… Naja, die spanische Leichtigkeit ist wohl doch noch nicht von Corona befallen 😉
      Wir wünschen euch eine schöne Zeit auf Lanzarote!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  23. Suse
    | Antworten

    Hallo Jenny & Christian,
    auch von mir erstmal vielen Dank für eure tollen Beiträge! Ich habe bisher nirgends informativeres und interessanteres gefunden 😉

    Ich möchte am 7.12. Von Berlin über Teneriffa nach La Gomera reisen.
    Da ich in Leipzig wohne, habe ich mich über die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen über die Testmöglichkeit auf dem Flughafen Leipzig informiert. Sich dort testen zu lassen, kostet mittlerweile 150€ pro Person (die 50,50€ aus eurem Beitrag, resultieren sehr wahrscheinlich noch aus der Zeit, in der sich Land und Krankenkassen an den Testkosten beteiligt haben).
    Dies gilt sehr vermutlich auch für Dresden, deren Testzentrum ebenfalls von der KVS betrieben wird.
    Zu Möglichkeiten des Eintragens der Passnummer und Dauer der Auswertung der Probe im Labor, konnte die KVS leider keine Angaben machen und verwies direkt auf das Testcenter. Zu diesem gibt es leider aber keine telefonische Verfügbarkeiten oder Ähnliches.

    Nun ja, da uns dies zu unsicher und teuer erscheint, werden wir dann Samstag nach Berlin fahren, um uns dort auf dem BER abstreichen zu lassen.

    Unser Freund ist übrigens am 25.11. auf Teneriffa gelandet. Am Flughafen wurde das Testergebnis NICHT kontrolliert…

    Liebe Grüße,
    Suse

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Suse,
      ganz herzlichen Dank erst mal für dein Feedback. Darüber freuen wir uns sehr! 🙂
      Und dann ein zweites großes Dankeschön für das Kosten-Update. Wir haben es im Beitrag entsprechend angepasst. Eure Entscheidung zum Berliner Flughafen zu fahren, finden wir sehr gut. Dort habt ihr mehr Sicherheit zum Testergebnis, daher würden wir es genauso machen. Dann wünschen wir euch schon mal eine gute Fahrt.
      Spannend, was euer Freund berichtet. Das ist nun tatsächlich schon nicht mehr das erste Mal, dass wir das so hören. Schade nur, dass man sich leider nicht darauf verlassen kann, dass es bei allen sicher so einfach läuft. Wir gewinnen auch mehr und mehr das Gefühl, dass es in der Praxis eher locker kontrolliert wird. Aber nach unserer Rückfrage bei der kanarischen Regierung schickte man uns nur den Wortlaut des spanischen Gesetzestextes… Nach außen will man also wohl sehr regelkonform wirken 😉
      Liebe Grüße und nochmals Danke für den vielen Input!
      Jenny & Christian

  24. Annette
    | Antworten

    Hallo Ihr Lieben

    Im Moment habt ihr ja ganz schön zu tun bei den ganzen Anfragen 😅

    Zu Visamundi habe ich noch eine Frage. Auf deren Website steht das sie die Original PDF aus dem Labor zum Übersetzen benötigen. Kein gescanntes Dokument etc.
    Wir müssen unseren Test über unseren Arzt vornehmen lassen. Dieser bekommt das Testergebnis und wir von ihm. Was machen wir in diesem Fall ?

    Anmerken möchte ich an dieser Stelle das ein Test in den Arztpraxen auch möglich ist. Unser Test kostet 90 € und braucht ca.12- 24 Stunden.

    Da ich in Freiburg wohne habe ich leider keine Möglichkeit am Flughafen zu testen.

    Viele Grüße

    Annette

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Annette,
      ja, das stimmt wohl. Ganz schön viele Fragen und somit viel zu tun für uns momentan 😉
      Erst mal super, dass euer Arzt vor Ort den PCR Test so schnell durchführen kann. Das ist ja optimal! Danke auch für die Info zu den Kosten. Wir wissen leider nicht genau, wie Visamundi arbeitet. Aber wir vermuten, dass sie das PDF Dokument bearbeiten und dann Schwierigkeiten mit der Bearbeitung eines eingescannten Dokuments haben. Da ist der Schreibschutz vermutlich nicht so einfach zu umgehen. Ist es denn nicht möglich, dass euer Arzt das Testergebnis digital bekommt? Dann könnte sein Praxisteam es ja per E-Mail an euch weiterleiten. Wenn er es wirklich nur als Ausdruck erhalten kann, bleibt ja leider nur das Einscannen übrig. Oder ihr fragt vorab mal nach, welches Labor die Auswertung durchführt und wendet euch direkt ans Labor. Vielleicht können sie euch das Testergebnis dann direkt als PDF zu senden.
      Wir drücken die Daumen, dass ihr eine Lösung findet.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  25. Mark
    | Antworten

    Entschuldigung ich hatte oben anscheinend auf einen Beitrag geantwortet… ich hoffe das führt nicht zu verwirrung 😀
    ich wollte es eigentlich hier hin schreiben:

    Guten Tag,

    vielen Dank für eure Mühe und die vielen Antworten. Wir sind aus Köln und haben ein ähnliches Passnummer / Übersetzungs-problem.
    Entweder es wird vom Labor übersetzt (z.b. centogene) aber dann scheint keine Passnummer drauf zu stehen oder es wird übersetzt mit Passnummer (visamuni) allerdings ist diese nicht anerkannt. Sprich dann könnte ich es ja auch selber übersetzen und meine Passnummer eintragen?
    Wie geht man denn jetzt vor? Gibt es mittlerweile mehr Erfahrungswerte, was geklappt hat?

    Vielen Dank

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hi Mark,
      bei Centogene ist es möglich die Passnummer auf das Testergebnis aufzunehmen zu lassen. Es kostet nur 9 Euro extra, ist dann aber kein Problem.
      Die Option mit Visamundi scheint in der Praxis nach mehreren Erfahrungswerten wohl zu klappen. Daher denken wir, dass die 9 Euro pro Testergebnis über Visamundi Wert sind auszugeben. Von Leuten, die selbst eine Übersetzung vorgenommen haben, gibt es unsererseits bisher keine Erfahrungswerte.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  26. Van Khanh Tran
    | Antworten

    Guten Morgen Liebe Jenny, lieber Christian,
    Erstmal herzlichen Dank für Eure viele Mühe: Es ist einfach spitze!
    Wir werden am 22.12.2020 in der Früh nach Lanzarote fliegen.
    Wir haben auch im Moment mit dem Testlabor CeGat in Tübingen ein Problem mit der einzutragenden Pass- bzw. Ausweisnummer zu kämpfen.
    Seit 23.11.2020 sind bestimmte Reisende aus Deutschland mit diesem Problem (?) auf kanarischen Inseln eingereist. Wie wäre die bisherige Erfahrungen, wie etwa bei Andrea?
    Wir freuen uns auf jede Nachricht.
    Viele liebe Grüße
    Khanh

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Khanh,
      vielen lieben Dank für dein Feedback! 🙂
      Andrea schrieb, dass sie mittlerweile erfolgreich auf die Kanaren eingereist ist. Sie hat ihr Testergebnis über Visamundi übersetzen lassen und dort auch die Passnummer einfügen lassen. Auch in einer Privatnachricht an uns haben wir mittlerweile positives Feedback zu Visamundi erhalten.
      Da es über Visamundi also scheinbar wirklich eine (aus unserer Sicht preisgünstige) Möglichkeit gibt, die Übersetzung und Passnummer zu erhalten, empfehlen wir, die Testergebnisse dort anpassen zu lassen. Aktuell steht auf der Webseite, dass es 4 Stunden dauert, bis das Testergebnis angepasst ist. Man verliert also nicht allzu viel Zeit.
      Liebe Grüße und schon mal eine schöne Zeit auf Lanzarote 🙂
      Jenny & Christian

  27. Sabine
    | Antworten

    Guten Morgen,
    ich habe noch eine Info für diejenigen, die erwägen den Test per Selbstabstrich mit dem Cento-Kit von Centogene zu machen, den man bei Amazon bestellen kann. Dieser Test ist kein RT-PCR Test, auch wenn es suggeriert wird, und wird von den spanischen Behörden nicht anerkannt. Auf dem Befund steht auch Selbstabstrich drauf. Dieses Kit dient eher dazu, wenn man sich privat Gewissheit verschaffen will ob man positiv ist. Der Test ist ein SARS‑CoV‑2 RNA Test und zur Einreise nicht zugelassen.
    Wir werden uns jetzt einen Tag vor Abreise am Flughafen München testen lassen, das Ergebnis ist in 3-6 Stunden da. Meines Erachtens ist das die sicherste Variante. Ergebnis gibt es in deutsch und englisch und PassNr wird ebenfalls vermerkt.
    Allen einen wunderschönen Urlaub.

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Sabine,
      vielen Dank für deinen Hinweis. Dürfen wir noch fragen, woher du diese Info hast? Hattest du es selbst ausprobiert?
      Wir sind leider keine Mediziner und haben daher kein medizinisches Fachwissen. Aber soweit wir es bisher verstanden haben, ist ein SARS-COV-2 RNA Test doch auch ein RT PCR Test. Zumindest ist es so teilweise nachzulesen. Z.B. in der Packungsbeilage des Genetron Tests: „The Genetron SARS-CoV-2 RNA Test is a real-time RT-PCR test (…)“. Bei amazon stand es auch so.
      Aber derzeit ist der Centogene Test bei amazon.de ohnehin nicht mehr verfügbar. Das steht nun auch so auf der Centogene Webseite.
      Am Flughafen in München seid ihr wohl auf der sicheren Seite. Perfekt, wenn ihr es dort machen könnt 🙂
      Liebe Grüße und eine schöne Reise schon mal
      Jenny & Christian

    • Susanna
      | Antworten

      Hallo ihr lieben,

      ersteinmal ein gaaanz GROSSES Dankeschön an Jenny & Christian für diese super informative und hilfreiche Homepage :). Es ist ja leider etwas schwierig gute und sichere antworten im Netz zu finden, wenn man einen Test für eine Reise benötigt, der bestimmte Vermerkungen etc. braucht.
      Da ich auch Ende Dezember verreisen muss, brauche ich auch einen Echtzeit PCR Test (wobei ich denke, dass das der normale PCR Test ist), der nicht älter als 72h sein darf und auf englisch etc. sein soll.
      Daher meine Frage an Sabine:
      Ihr habt einen Test im Flughafen in München gemacht. Kannst Du deine Erfahrungen teilen und auch ob der Test im Ausland anerkannt wurde?

      Wünsche allen ein schönes Wochenende :),

      viele Grüße, Susanna

      • unaufschiebbar.de
        | Antworten

        Liebe Susanna,
        von unserer Seite ein ganz herzliches Dankeschön für dein tolles Feedback! Darüber freuen wir uns sehr! 🙂
        Möchtest du denn auf die Kanaren reisen oder woanders hin? Falls es auf die Kanaren gehen soll, gibt es momentan wieder Hoffnung, dass vielleicht bald auch Antigentests zur Einreise anerkannt werden. Das berichten zumindest die kanarischen Medien. Die Regierung plant hier wohl bald eine Gesetzesänderung für die Kanaren. Noch ist nichts fix. Aber wenn es „erst“ Ende Dezember für dich los geht, könnte sich bis dahin möglicherweise noch etwas ändern. Es lohnt sich also, die Lage weiter zu verfolgen 😉
        Liebe Grüße
        Jenny & Christian

  28. Julian
    | Antworten

    Hallo Zusammen,

    hat denn nun schon jemand tatsächlich eine Erfahrung gepostet wie es mit dem Testergebnis ohne Ausweisnummer aussieht? 🙂

    Irgendwie finde ich letztlich auch nur die Mutmaßungen, bzw. Hoffnungen, aber einen Erfahrungsbericht bisher nicht 🙁

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Julian

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Julian,
      Andrea hatte mittlerweile geschrieben, dass sie mit dem übersetzen und mit Passnummer versehenem Testergebnis durch Visamundi erfolgreich eingereist ist. Wir haben hierzu privat auch schon ein positives Feedback erhalten. Da es über Visamundi scheinbar gut klappt, würden wir das Risiko ohne Ausweisnummer auf dem Testergebnis los zu reisen nicht eingehen.
      Wir hoffen, das bald noch weitere Erfahrungsberichte folgen 🙂
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Julian
        | Antworten

        Hallo Jenny&Christian,

        na das ist ja wirklich bezahlbar, wird genutzt 🙂

        Vielen Dank und liebe Grüße
        Julian

      • Friedrich
        | Antworten

        Hallo Jenny und Christian,

        Wir planen am 2.1.2021 ab Stuttgart mit Eurowings nach Lanzarote zu fliegen.
        Unser Problem ist, trotz Feiertag (1.Januar) einen PCR Test fristgerecht zu bekommen. Am Flughafen Stuttgart geht das im Moment noch nicht.
        Wir wohnen in der Region Heilbronn. Habt ihr mir einen Rat?

        Friedrich

        • unaufschiebbar.de
          | Antworten

          Hallo Friedrich,
          einen Tipp in der direkten Nähe haben wir leider nicht. Das nächste Angebot, das wir kennen, ist am Frankfurter Flughafen. Dort führen sie auch an Feiertagen die Corona Tests durch. Laut Webseite von Centogene ist am 1.1.2021 von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Zumindest wäre am 1. Januar wohl hoffentlich die Autobahn frei und ihr kämet staufrei durch 😉
          Die kanarischen Medien berichten übrigens weiterhin, dass es Pläne der Regierung für die Zulassung des Antigentests zur Einreise gibt. Noch ist leider kein Datum bekannt. Aber vielleicht habt ihr Glück, dass bis Anfang Januar auch Antigentests für die Einreise möglich sind. Es lohnt sich auf jeden Fall, das Geschehen weiter zu verfolgen.
          Liebe Grüße
          Jenny & Christian

  29. Mischa
    | Antworten

    Hallo,

    erstmal auch von mir vielen Dank für die super nützlichen Infos. Es wäre toll wenn diejenigen, die nach dem 23.11 auf die Kanaren eingereist sind darüber berichten ob und wie der PCR Test am Zielflughafen überprüft wurde. Vor allem die Sache mit der Ausweisnummer auf dem Test interessiert mich. Die Labors im Raum Ulm tragen die Nummer nicht in den Befund ein. Die Teststelle im Flughafen Memmingen bieten den Test laut tel. Auskunft nur in Deutsch an. Die Fa. Cegat in Tübingen arbeitet immer noch (wie hier weiter unten bereits berichtet) EDV-technisch an dem Pass-Nummernproblem. Wir werden den Test wohl im Testzentrum Augsburg gebührenfrei (nur für Bewohner Bayerns) machen. Das Ergebnis liegt nach tel. Auskunft nach 48 Stunden vor. Freitag Abend Test, Montag Vormittag Tuifly Flug aus Stuttgart. Übrigens hat man mir am tel. im Flughafen Stuttgart heute berichtet, dass dort die Regelung mit der Ausweisnummer auf dem Test nicht bekannt sei… Ich hoffe, dass wir durchkommen und freue mich auf die Berichte derjenigen, die es geschafft haben rauszukommen :).

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Mischa,
      vielen Dank von unserer Seite für dein Feedback und das Teilen deiner Erfahrungswerte! Wir freuen uns ebenfalls über jeden, der seine Erfahrungen zur Einreise mit PCR Test hier teilt 🙂
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Julian
        | Antworten

        es wäre echt so super, wenn da jemand nun schon Erfahrungswerte hätte 🙂

  30. Axel Winter
    | Antworten

    Wie schauen denn die Möglichkeiten aus wenn man mit der Fähre ab Cadiz auf die Inseln reisen möchte?
    Man kann es sicherlich mit dem VW Bus bis Cadiz innert 72 Stunden schaffen, aber bei ca. 50 Stunden Überfahrt ist es ja unmöglich einen 72 Stunden Test aus dem Heimatland vorzulegen. Ist es z.B. möglich einen Test in Cadiz zu machen?

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Axel,
      wir sind uns leider nicht sicher, ob am Hafen in Cadiz wirklich ein Testergebnis kontrolliert wird. Bisher haben wir hierzu noch keine Erfahrungen gehört oder gelesen. Offiziell ist es laut spanischem Gesetz so, dass ein RT-PCR Test für die Einreise auf dem Luft- oder Seeweg nach Spanien benötigt wird. Mit dem VW Bus würdest du ja auf dem Landweg nach Spanien einreisen. Das ist also nicht der Luft- oder Seeweg und somit ist laut Gesetzestext auch kein Testergebnis erforderlich. Wenn du dann auf die Fähre gehst, reist du zwar auf dem Seeweg. Allerdings bist du zu diesem Zeitpunkt ja schon nach Spanien eingereist. Daher vermuten wir, dass auch für die Fährfahrt gar kein Testergebnis nötig ist.
      Wenn du dann auf den Kanaren ankommst, bräuchtest du ggf. ein Corona Testergebnis, wenn du in eine touristische Unterkunft einziehen möchtest. Wenn du mit dem VW Bus jedoch frei stehst, würde das auch entfallen. Für die touristische Unterbringung auf den Kanaren würde dann aber auch ein Antigentest reichen. Diesen könntest du dann auf den Kanaren bei der Ankunft machen.
      So sollte es laut Gesetzes-Regelungen unserer Kenntnis nach sein. Falls du die Fähre ab Cadiz nimmst, würden wir uns sehr freuen, wenn du deine Erfahrungen mit uns teilen könntest.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

    • ANY
      | Antworten

      Hallo, weißt du evtl wir es aussieht wenn man mit der Fähre rüber fährt?

  31. Julian
    | Antworten

    Vielen Dank für den tollen und informativen Beitrag 🙂

    Wir fliegen(hoffentlich) am Sonntag nach Lanzarote und sind noch auf der Suche nach dem besten Ort für unsere Unterkunft. Daher die Frage:
    Welchen Ort auf Lanzarote empfehlt ihr im Dezember, wo ist es meist weniger windig und eher warm. Mit Mietwagen sind wir ohnehin om Tour 🙂

    Vielen Dank und schöne Grüße
    Julian

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Julian,
      vielen lieben Dank für dein Feedback! 🙂
      Wir haben es bislang in Playa Blanca am sonnigsten und dadurch auch am wärmsten erlebt.
      Liebe Grüße und eine schöne Reise
      Jenny & Christian

  32. Roland Weiler
    | Antworten

    Guten Morgen,
    erst mal vielen Dank für all die Mühe die Ihr euch hier macht. Das ist klasse.
    Meine Frage:
    Bekommt man das Testergebnis am Frankfurter Flughafen auch in englisch oder nur in deutsch?
    Gruß Roland

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Roland,
      wir danken dir vielmals fürs Feedback! Das freut uns 🙂
      Ja, am Frankfurter Flughafen gibt es das Corona Testergebnis auf Englisch oder auch auf Spanisch. Auf der Webseite von CENTOGENE ist dies eindeutig so geschrieben:
      „Der COVID-Befund kann in verschiedenen Sprachen gebucht werden: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Niederländisch, Chinesisch, Portugiesisch, Polnisch, Russisch, Tschechisch und Griechisch.“
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  33. michael
    | Antworten

    (Zu meinem Kommentar vom 27.Nov. – Antworten funktionierte nicht:)

    Das spanische Gesundheitsministerium fordert im PCR-Bericht nur ein Datum, s. Verweis, Frage 8:
    https://www.mscbs.gob.es/profesionales/saludPublica/sanidadExterior/CHS/Pdf/PreguntasRespuestas.pdf

    Gruß, Michael

  34. Astrid
    | Antworten

    Die Firma Bio Diagnostix hat laut Webseite von 8:30 Uhr bis 10:30 Uhr geöffnet. Zu eureAstridr Info

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Astrid,
      Danke für deinen Hinweis. Entweder hatte sich bei uns ein Fehler eingeschlichen oder die Öffnungszeiten wurden zwischenzeitlich angepasst. Auf jeden Fall haben wir es nun korrigiert und die laut Webseite gültigen Öffnungszeiten aktualisiert (Montags bis Freitags von 8:30 bis 10:30 Uhr sowie von 14:00 bis 16:00 Uhr).
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  35. Michael
    | Antworten

    Hallo,
    danke für die vielen Informationen. Ich kann auch eine weitere hinzufügen, bezüglich der 72 Stunden Gültigkeit des PCR: Die Gültigkeit bezöge sich nicht auf 72 Stunden ab Probennahme (Datum und Uhrzeit), sondern auf drei ganze Tage nach dem Tag der Probenahme (Datum plus drei ganze Tage), laut Botschaft in Berlin.
    Darauf bin ich gekommen, weil die Labore über die Inhalte ihrer Berichte durchweg nur von einem Datum, nicht aber von einer Uhrzeit sprechen. Angesichts der bekannten zeitlichen Aufwände hat man also etwas mehr Zeit, als genau 72 Stunden bis zur Landung.
    Die Dame in der Botschaft tat sich mit ihrer Auskunft etwas schwer, sprach aber von einer erfolgreichen Einreise in einem Fall der Probenahme am Montag und der Einreise am Donnerstag. Die Frage war ihr neu. Insofern wäre es gut, für diese Information weitere Quellen zu finden, die das bestätigen, bevor sich darauf zu verlassen.
    Gruß
    Michael

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Michael,
      das wäre super, wenn es so ist. Denn dadurch könnten viele die 72-Stunden Regel wohl besser schaffen. Vielen lieben Dank fürs Teilen deiner Infos!! 🙏🙏
      Wir persönlich raten dazu im ausgewählten Labor noch einmal nachzufragen. Denn defakto ist es ja so, dass am Flughafen eine Person sitzt, die das Testergebnis bei der Einreise prüft. Und diese Person kann ja nur vom Zeitpunkt aus rechnen, der auf dem Testergebnis steht. Daher macht es aus unserer Sicht Sinn zu wissen, welchen Zeitpunkt das ausgewählte Labor auf dem Testergebnis vermerken wird. Da dies je nach Labor wohl auch verschieden sein kann, würden wir im Labor nachfragen, falls die 72-Stunden Frist eng wird.
      Liebe Grüße und nochmals Danke
      Jenny & Christian

  36. Susann
    | Antworten

    Hallo Ihr zwei,
    ich bin sehr dankbar über Eure ausführlichen Tipps.
    Wie ist es denn, wenn ich bei meinem Negativ-Befund keine Reisepass oder Personalausweisnummer, aber alles andere in Englisch drauf stehen habe? Der Übersetzungsdienst ist eine schöne Idee, aber eine Kopie meines Ausweisdokuments hochzuladen, da bin ich etwas kritisch.
    Danke für Eure Erfahrungen.
    Macht weiter so. LG Susann

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Susann,
      vielen Dank erst mal für dein Feedback! 🙂
      Die Angabe der Reisepass- oder Personalausweisnummer ist laut spanischem Gesetz leider Pflicht auf dem PCR Testergebnis. Und wir haben leider noch keine Erfahrungswerte dazu gehört oder gelesen, wenn jemand ohne Angabe der Ausweisnummer die Einreise versucht hat. Wir könnten uns vorstellen, dass hier vielleicht ein Auge zugedrückt wird, wenn „nur“ die Ausweisnummer fehlt. Anhand des Namens und mit Vorzeigen des Passes kann die Identität ja eigentlich bestätigt werden. Andere Reisende haben auch schon überlegt, die Ausweisnummer handschriftlich zu ergänzen. Aber wir wissen leider nicht, ob das bei der Einreise wirklich standhält. Um kein Risiko einzugehen wäre es also besser, wenn alle Kriterien (inkl. Ausweisnummer) erfüllt sind.
      Wir hatten bei der kanarischen Regierung u.a. wegen der Ausweisnummer nachgefragt. Leider gab es keine Antwort auf diese Frage. Wir erhielten als Antwort nur den Wortlaut des spanischen Gesetzestextes ohne jeglichen Kommentar. Offiziell wird also nur der Gesetzestext geteilt. Und hier ist die Ausweisnummer auf dem Testergebnis leider eindeutig vorgeschrieben. Tut uns leid!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

    • Bernd
      | Antworten

      Hallo Susann,
      auch meine Frau und ich haben dasselbe unlösbare Problem !
      Zuerst müssen wir in den nächsten Tagen noch den RT-PCR-Test machen.
      Nach meinem heutigen Telefonat mit CeGaT darf diese die Reisepass oder Personalausweisnummer
      nicht auf dem PCR Testergebnis vermerken. Wir wissen auch nicht, wie es nun weiter gehen soll.
      Wir sind für jeden weiteren Hinweis dankbar um mögliche Eventualitäten aus dem Weg zu gehen.
      Liebe Grüße
      Ulrike & Bernd

      Desweiteren auf diesem Wege auch noch ganz liebe Grüße an Jenny und Christian.
      Schön, dass es euch gibt!

  37. Sabine
    | Antworten

    Hallo Jenny und Christian,
    danke für Eure ausführlichen Infos.
    Ich habe eine Frage, deren Beantwortung wahrscheinlich für viele hier sehr wichtig ist.
    Ihr schreibt, dass das „Testergebnis“ nicht älter als 72 Stunden sein darf. Dies wäre ja für die Meisten vor der Abreise gut machbar. Oder darf der Abstrich nicht älter als 72 Stunden sein? Dieser kleine große Unterschied ist wichtig, da sich dann große Probleme auftun, zB auch wenn man so wie wir an einem Sonntag fliegt. (Laborkapazitäten, Wochenende, Transport der Proben ins Labor)
    Es wäre super, wenn Ihr hierzu verlässliche Infos hättet. Die Info beim auswärtigen Amt interpretiere ich leider so, dass der Zeitpunkt des Abstrichs gemeint ist.
    Vielleicht sind demnächst auch wieder Antigen-Tests erlaubt, die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Schöne Grüße an Euch. Sabine

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Sabine,
      Danke erst mal für dein Feedback!
      Ja, den Wortlaut des Auswärtigen Amts interpretieren wir genauso wie du. Also der Zeitpunkt des Abstrichs.
      Allerdings denken wir sehr praxisorientiert. Und in der Praxis wird es ja so sein, dass am Flughafen eine Person sitzt, die das Datum auf dem Testergebnis kontrolliert. Diese Person kann ja nur kontrollieren, was auf dem Testergebnis steht. D.h. es kommt auf das Labor an. Welchen Zeitpunkt wird das Labor, das du auswählst, auf das Testergebnis schreiben? Hier gibt es nach unseren Recherchen unterschiedliche Vorgehensweisen. Einige Labore vermerken den Zeitpunkt des Abstrichs. Andere Labore vermerken nur, wann der Test im Labor ausgewertet wurde. Daher empfehlen wir dir im Labor nachzufragen. Sie können dir ja genau sagen, welcher Zeitpunkt auf deinem Testergebnis stehen wird. Ab dann zählen in der Praxis die 72 Stunden. Denn dies ist ja das einzige, was kontrollierbar ist.
      Wir hoffen, das hilft dir weiter.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  38. Reinhold Brunner
    | Antworten

    Hallo
    Ihr macht eine super Arbeit. Ich will am 1.12. nach Teneriffa und habe mit meinen 65 Lenzen Schwierigkeiten am PC alles richtig zu machen und auch zu verstehen.
    In meiner Umgebung ist es schlecht bestellt mit Coronatests, wollte daher am Sonntag mit der S-Bahn zum Airport FFm fahren. Sind nur einige Stationen. Bei der Registrierung (pflicht) stolperte ich an einer Hürde: Alles klappte, aber zwecks Identifizierung scannte ich den Paß ein, ab in die Dokumente. Aber im Registrierungsmodus von Centogene (Abstrichzentrum Flugh.) ist dieses Dokument (Reisepaß) nicht vorhanden. Auch mehr als 90% der anderen Dokumente! Ich werde trotzdem hinfahren, vielleicht läßt sich das dort klären.
    Schönen Abend
    Reinhold

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Reinhold,
      vielen Dank fürs Teilen deiner Erfahrungen und für dein Feedback!
      Wir würden es an deiner Stelle genauso machen. Zum Flughafen fahren und dort die Frage mit dem Pass klären.
      Wir wünschen dir schon jetzt eine schöne Zeit auf Teneriffa und eine gute Reise!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Reinhold Brunner
        | Antworten

        Danke auf Eure Antwort v. meiner Mail v. 26.11.
        War heute am frankfurter Flughafen. Man war bei CENTOGENE sehr freundlich und hilfsbereit. Mein Paß wurde dort nachträglich fotografiert und eingefügt. Am Dienstag soll ich dort vorm einchecken das Ergebnis in Papierform erhalten, weiß aber nicht in welcher Sprache.
        Bei der Registrierung zur Idenitifierung wurde auch der dortige Ort (Puerta de la Cruz) eingetragen. Die Kosten lagen bei 59 + 9 €. Trotz Warteschlange dauerte die Prozedur kaum mehr als 30 Minuten. Und wer schlauer ist als ich zahlt schon online. Das geht dann schneller als eine große heiße Tasse Kaffee trinken. Und wichtig beim Registrieren: Nehmt den Reisepaß(nicht als PDF!) dann liegt immer das passende Dokument vor, mit dem man auch in Länder mit Reisepaßpflicht reist. Das Ergebnis sollte nach spätestens 24 Stunden vorliegen, kam aber schon per Mail nach ca. 5 Stunden !!! Nur sieht die Form nicht so aus wie die Spanier das verlangen. Und in der Druckansicht ist fast alles weg!
        Ich werde trotzdem die Reise antreten und hoffe auf den Ausdruck von Centogene. Gruß, Reinhold

        • unaufschiebbar.de
          | Antworten

          Hallo Reinhold,
          ganz lieben Dank für dein Feedback! Der Ablauf vor Ort am Flughafen klingt ja schon mal gut 🙂
          Dann drücken wir die Daumen, dass bei der Einreise alles gut und reibungslos klappt!
          Liebe Grüße
          Jenny & Christian

  39. Petra
    | Antworten

    Hallo Jenny, hallo Christian,
    wir wohnen im Grenzgebiet Luxemburg und würden gerne vom Flughafen Luxemburg aus auf die Kanaren fliegen (Januar). Das ist für uns sehr viel näher. Leider sind hier im Trierer Raum kaum Möglichkeiten vorhanden, sich testen zu lassen (weder PCR noch Antigen, wenn das wieder möglich werden sollte). Man muss schon extrem suchen und selbst dann heißt es meist, dass NUR die kostenlose Testung für die Bevölkerung mittels Überweisungsschein machbar ist (bei Symptomen, Kontakt mit infizierter Person etc.). Für touristische Zwecke ist das offenbar nicht gewollt…
    Meine Frage ist, könnt ihr vielleicht etwas zur Testung innerhalb Luxemburgs sagen (Flughafen, Labore etc.)? Das wäre super hilfreich.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Petra

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Petra,
      leider kennen wir uns mit Luxemburg nicht gut aus. Aber unseren Recherchen nach werden in Luxemburg keine Corona Tests für ausländische Reisende angeboten. Zumindest nicht für abfliegende Passagiere. Vielleicht hat ein Leser hier noch Tipps oder Infos. Aber wir haben zum jetzigen Zeitpunkt leider kein passendes Testangebot in Luxemburg finden können.
      In Trier betreibt Synlab eine Entnahmestelle für den PCR Test:
      SYNLAB Medizinisches Versorgungszentrum Trier GmbH
      Feldstraße 26
      54290 Trier
      Tel: +49 651 9771-3
      Auf der FAQ-Seite wird angegeben, dass die Auswertung der Probe normalerweise 24 bis 48 Stunden nach Eingang der Probe im Labor dauert. Es können jedoch auch bis zu 3 Werktage werden. Wir würden an eurer Stelle im Januar, wenn ihr euch testen lassen müsst, bei SYNLAB einmal anrufen. Dann können sie euch voraussichtlich etwas zur aktuellen Auslastung des Labors sagen. Vielleicht habt ihr Glück und könnt in Trier den Corona Test machen.
      Falls sie euch die 72-Stunden Frist im Januar dann nicht garantieren können, würden wir an eurer Stelle den Weg zum Frankfurter Flughafen in Kauf nehmen. Auch wenn es leider nicht um die Ecke ist. Aber dort können zumindest sicher alle Testkriterien erfüllt werden (nach aktuellem Stand).
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  40. Volker Büttner
    | Antworten

    Hallo miteinander!
    Zu den verschiedenen Möglichkeiten möchte ich auch kurz unsere „Variante“ erzählen:
    – Centogene RT-PCR Testkit bei Amazon gekauft
    – Dann bei Centogene registriert (Mit Ausweisnummer und Bild Personalausweis)
    – Nach Eingang Testkit die enthaltene Materialnummer bei Centogene eingegeben
    – Selbstabstrich Mo. früh, 30.11.2020.
    – Abholung durch GO-Express ebenfalls früh am 30.11.2020
    – Testergebnis wird in der benötigten Form und den Voraussetzungen in 12 -12 Std. nach Eingang im Labor per Mail zugesandt
    – Bleibt nur zu hoffen, dass es zeitlich hinhaut, da unser Flug am 02.12.2020 um 8.00 Uhr nach Lanza startet …

    Ich konnte übrigens nirgendwo lesen, dass ein RT-PCR Selbsttest nicht anerkannt wird … oder hab ich da was übersehen :-)) ?? Danke an Unaufschiebbar und die tollen Hilfen und Bemühungen!!!

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Volker,
      erst mal herzlichen Dank für dein Feedback und das Teilen eures Plans!
      Bei den Anforderungen an den RT-PCR Test im spanischen Gesetz steht „nur“, dass die Identifikations- und Kontaktdaten des Labors auf dem Testergebnis ersichtlich sein müssen. Bei dem CENTOGENE Testkit steht folgendes in der amazon Produktbeschreibung: „Die laborärztliche Durchführung der Analyse erfolgt durch und in Verantwortung der Dr. Bauer Laboratoriums GmbH unter Nutzung von Ressourcen der CENTOGENE.“ (Quelle: Anzeigeamazon)
      Daher erfüllt dies aus unserer Sicht die Anforderung.
      Wir sind sehr gespannt, ob weiterhin alles gut läuft mit eurem Test. Es wäre großartig, wenn du hierzu nach eurer Einreise noch mal ein Feedback geben könntest. Wenn alles gut klappt, wäre das für viele Reisende eine wirkliche Hilfe. Denn der Postversand durch amazon ist ja deutschlandweit möglich.
      1000 Dank schon jetzt fürs Teilen eurer Erfahrungen!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

    • Sabine
      | Antworten

      Hallo, wer kann genau beantworten wie die 72 Stunden interpretiert werden? Zählen Sie ab Abstrich oder ab dem Moment an dem das Testergebnis vorliegt? Denke das ist für viele ein sehr wichtiger Aspekt.
      Danke für Eure Antworten.
      LG Sabine

    • Karina Schmahl
      | Antworten

      Hallo Volker,
      wir planen auch für unseren Urlaub auf den Kanaren, einen PCR Testset für zu Hause zu bestellen. Mir ist nicht klar, ob das Ergebnis auch gleich in Englisch und Spanisch zur Verfügung gestellt wird. Wäre Dir sehr dankbar, wenn Du mir hierzu etwas sagen könntest.

      • Volker
        | Antworten

        Hola Karina!
        Ja, das wird in Englisch zur Verfügung gestellt. Wir machen morgen früh den Abstrich und lassen es abholen – das Ergebnis sollte dann hoffentlich Dienstag nachts da sein … ansonsten winken wir dem Flieger hinterher :-). Aber am besten erst registrieren wenn ihr auch kurz danach den Abstrich vornehmt – ich hatte mich schon Tage vorher registriert und das Datum der Materialeingabe ist dann zu alt … Muchos Saludos, Volker!

    • charlies
      | Antworten

      zur info
      leider holt der bote von centrogene den test frühestens am folgeneden morgen (nächter Tag) nach der anmelung ab.
      Als datum der probenentnahme (diese ist enscheidend für den beginn der 72 stundenfrist) wird das datum und die uhrzeit der anmeldung in den befund eingetragen.
      Somit verliert man mindestens 24 Stunden

      • unaufschiebbar.de
        | Antworten

        Danke für deine Infos! Hattest du das telefonisch bei Centogene erfahren? Oder schon aus eigener Erfahrung?
        Liebe Grüße
        Jenny & Christian

  41. Charles Simon
    | Antworten

    Hallo miteinander
    der PCR Test von Centrogene mit „sebstabstrich“ von Amazon
    funktioniert vom Ablauf her sehr gut . Nur es gibt das Problem dass auf dem Ergebniss die Passnummer nicht vermerkt wird. Und auf dem Bericht explizit geschrieben steht das dieser Test nur zur Selbstinformation dient.Da steht:
    „Dieser Test ist als Selbstabstrich nicht für offizielle / behördliche Entscheidungen nutzbar, sondern dient der Selbstinformation.“
    Dies wurde mich auch duch die Hotline von Centrogene bestätigt.
    Da es sich um einen sogenannten Selbsttest handle könne man die geforderte Inentität nicht bestätigen. Also auch keine Passnummer.
    Schade.. ich such weiter nach einer Lösung

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Charles,
      das wäre wirklich schade! Die Passnummer scheint sich allmählich zum Problem Nr. 1 bei den Testergebnissen zu entwickeln… Vermutlich wird es in den kommenden Tagen die ersten Erfahrungswerte von Reisenden geben, die es ohne Passnummer versuchen. Wir hoffen und glauben, dass hier vielleicht ein Auge zugedrückt wird, da es in der Praxis (je nach Wohnort) so schwierig ist, die Passnummer aufs Testergebnis zu bekommen.
      Wir danken dir auf jeden Fall fürs Teilen deiner Infos!!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  42. Ute
    | Antworten

    Hallo! Ich wollte am Samstag auf die Kanaren fliegen. Mein Testergebnis verfehlt nun die 72h knapp, weil es keine 12h (anstatt der 24h) gedauert hat – grr.
    Wird das Testergebnis schon bei der Fluggesellschaft Eurowings in Deutschland beim Einsteigen kontrolliert, ob die 72h exakt eingehalten werden?
    Danke und liebe Grüße, Ute

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Liebe Ute,
      oh nein. Das mit der 72-Stunden Frist macht es wirklich schwierig. Viele Medien schreiben, dass die Auswertung zu lange dauern würde und bei dir ging es nun sogar zu schnell. Verrückte Welt!
      Das spanische Gesetz sieht vor, dass die Fluggesellschaften den Corona Test einsehen sollen, bevor die Passagiere ins Flugzeug steigen können. Das ist aber keine Verpflichtung, sondern mehr eine Bitte an die Airlines. Ob Eurowings es kontrolliert, wissen wir leider nicht sicher. Aber wir denken, dass sie es tun werden.
      Die 72 Stunden beziehen sich jedoch leider auf die Einreise nach Spanien. Also in diesem Fall auf den Zeitpunkt, wenn du auf den Kanaren ankommst und am Flughafen dann den QR Code und das Corona Testergebnis vorzeigen musst.
      Wir wünschen dir schon mal einen guten Flug und – trotz allem Ärger mit dem Testergebnis – dann eine hoffentlich schöne Zeit auf den Kanaren!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Ludwig
        | Antworten

        Hallo,
        die 72 Stunden-Frist beginnt doch sicher mit der Durchführung des Tests und nicht mit dem Erhalt des Testergebnisses….oder?

        • unaufschiebbar.de
          | Antworten

          Hallo Ludwig,
          mit dem Erhalt des Testergebnisses wohl nicht. Denn der Zeitpunkt, zu dem man das Testergebnis abrufen kann, wird ziemlich sicher nicht auf dem Testergebnis stehen. Das spanische Gesetz definiert den Zeitpunkt, ab dem die 72 Stunden zählen aber nicht genau. Das Auswärtige Amt formuliert es wie folgt: „Die Testung darf höchstens 72 Stunden vor Einreise vorgenommen worden sein.“ Das wäre also dann der Zeitpunkt der Probenentnahme.
          Allerdings wird es in der Praxis ja so sein, dass man nur den Zeitpunkt kontrollieren kann, der auf dem Testergebnis steht. Hier kommt es aus unserer Sicht also darauf an, was das ausgewählte Labor auf dem Testergebnis vermerkt. Den Zeitpunkt der Probenentnahme oder den Zeitpunkt der Auswertung im Labor. Die Labore handhaben dies unserer Kenntnis nach verschieden. Daher empfehlen wir beim Labor nachzufragen, welcher Zeitpunkt auf dem Testergebnis vermerkt wird.
          Liebe Grüße
          Jenny & Christian

  43. Dagmar Links
    | Antworten

    Guten Tag
    Danke für die Infos, ich habe mich sehr gefreut zu lesen daß es das jetzt auch in Stuttgart gibt. Leider stimmen die Öffnungszeiten für Stuttgart so nicht, Tests für Selbstzahler gibt es nur unter der Woche morgens. Die Öffnungszeiten am Nachmittag sind nicht für Tests, sondern für Reisetauglichkeitsuntersuchungen und ähnliches. Das wurde meinem Mann heute am Telefon gesagt mit der Anmerkung ‚Ja, das ist auf der Webseite nicht klar ausgedrückt‘. Aktuell ist für Mittwoch und Donnerstag bis Weihnachten in dem Morgen Zeitfenster schon kein Termin mehr zu kriegen. Wir hoffen daß wir über einen Arzt noch was hinkriegen, sonst müssen wir deshalb extra nach Frankfurt fahren.
    Viele Grüße von Dagmar

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Dagmar,
      vielen Dank für deinen Hinweis! Nun werden auf der Webseite des Stuttgarter Flughafens auch spezielle Öffnungszeiten für Selbstzahler angegeben. So, wie du es auch berichtest. Die Öffnungszeiten haben wir in unserem Beitrag nun angepasst. Vielen lieben Dank für deine Info!
      Wir drücken euch die Daumen, dass ihr im Stuttgarter Raum eine passende Testmöglichkeit findet.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  44. Beatus Schauer
    | Antworten

    Hallo Jenny und Christian,
    vielen Dank für Eure professionelle Darstellung der Situation auf den Kanaren. Einfach perfekt!
    Ich wohne im Grenzgebiet zur Schweiz und fliege mit meiner Frau am 3.12. ab Zürich nach Gran Canaria.
    Da auf der deutschen Seite die Testmöglichkeiten aus touristischen Gründen eher „bescheiden“ sind werden wir den Test in der Schweiz durchführen.
    Möglichkeiten gibt es hier mehr als genug. Als Beispiel das „Zentrum für Reisemedizin“ der Universität Zürich:
    https://coronatest.uzh.ch/de/
    Auch am Flughafen Zürich gibt es ein entsprechendes Angebot des Medical Centers:
    https://www.airportmedicalcenter.ch/angebot.html
    Speziell erwähnenswert ist die Möglichkeit in 30 Apotheken im Kanton Zürich den Test durchführen zu lassen:
    https://www.avkz.ch/coronatestapotheken
    Dieses Angebot wird immer weiter ausgebaut.
    Die Kosten schwanken je nach Ort und Zeit von ca. 150 bis 260 Euro (Wochenende Medical Center) pro Test.
    Hoffe ich kann mit den Angaben anderen helfen.

    Euch beiden nochmals besten Dank für Eure Super Berichte!

    Gruss und Danke
    Beatus

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Beatus,
      herzlichen Dank für dein Feedback und vor allem für die Links zu den Schweizer Testangeboten! Einfach großartig, dass du dir die Zeit nimmst und mithilfst, die Testangebote hier zu teilen. Ein großes Dankeschön dafür! 🙂
      Wir haben die Testangebote in Zürich nun mit in den Beitrag aufgenommen.
      Liebe Grüße und schon mal eine tolle Zeit auf Gran Canaria!
      Jenny & Christian

  45. Marion Heußner
    | Antworten

    Hallo zusammen, danke für die ausführliche Information. Leider wohne ich anscheinend im Nirgendwo (Kassel) hier macht KEIN Hausarzt einen Test. Im Krankenhaus wird ein Test zwar gemacht ( Kostenpunkt 120€) allerdings wissen die nicht wann das Ergebnis da ist und auf den Test steht keine Personalausweisnummer, nur der Patientenname + Geburtsdatum und natürlich nur in Deutsch. Die Fluggesellschaft wusste nicht ob die 72 Std beim Checkin oder bei der Einreise ablaufen. Ich vermute mal, die Flüge können wir abschreiben. Oder wohnt hier zufällig jemand in der Nähe und hat einen Tip?
    Sonnige Grüße aus Kassel
    Marion 😬

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Marion,
      Danke erst mal für dein Feedback! Im Raum Kassel haben wir bislang leider auch noch kein passendes Testangebot gefunden.
      Es könnte möglicherweise eine Option für euch sein, den CENTOGENE PCR Test zur eigenen Durchführung nach Hause zu bestellen. Er wird dann zum vereinbarten Termin ab euch zu Hause abgeholt und ins Labor gebracht. Nach Eingang der Probe im Labor soll die Auswertung dann 12 bis 24 Stunden dauern. Das Testergebnis wird auch auf Englisch zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Bestellen gibt es Anzeigebei amazon. Hier wird in den Kommentaren zum Produkt auch schon explizit folgende Frage gestellt (16. November 2020):
      „Ab 23. september ist auf den kanaren ein negativer pcr test vorgeschrieben. gilt dieser test?
      A: Ja, dieser Test ist gültig. Sowohl innerhalb, als auch außerhalb der EU. Ist ein ganz offizieller Pcr Test nur als Selbstabstrich.“
      Die 72 Stunden zählen aus unserer Sicht bei der Einreise. Denn der Gesetzestext fordert ja, dass zur Einreise auf dem Luft- oder Seeweg nach Spanien ein maximal 72 Stunden alter RT-PCR Test notwendig ist.
      Wir hoffen das hilft dir etwas weiter.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

    • Andrea
      | Antworten

      Hallo Marion,
      guck mal hier unten hat jemand diese Internetseite gepostet, über die werde ich meinen ohne Ausweisnummer auch übersetzen und ergänzen lassen:
      https://www.visamundi.fr/de/traduction-covid/

  46. Andreas Haase
    | Antworten

    In Hannover soll es hier Möglichkeiten geben. https://drk-hannover.org/region/coronavirus/

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Andreas,
      der Link ist super hilfreich! Wir haben das Angebot im Beitrag mit aufgenommen. Vielen lieben Dank! 🙂
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  47. Andrea
    | Antworten

    Hallo,
    vielen Dank für Eure Mühe.

    Zu den Ecolog Testzentren in Bayern: diese bieten den Test nur in deutsch und ohne Passnummer an.

    Auch ich erhalte in Nürnberg in 72 Stunden keinen anderen Test, deshalb werde ich diesen nehmen.

    Ich habe deshalb extra bei der Regierung der Kanaren ([email protected]) nachgefragt, ob auch ein Test in Deutsch und ohne Ausweisnummer akzeptiert zur Einreise auf den Kanaren ab dem 23.11. -Antwort:
    Good afternoon, If you come to Tenerife on vacation, you need a negative PCR test.
    The test must show at least your first and last names, so that they can be verified with your Passports.
    We hope this information is useful to you and you can have a pleasant stay in Tenerife

    Deshalb gehe ich davon aus, dass es klappt, werde auch diese Antwort Mail dabeihaben bei Einreise.
    Viele Grüße
    Andrea

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Liebe Andrea,
      Danke auch hier noch mal fürs Teilen deiner sehr nützlichen Infos! 🙂
      Mit der E-Mail im Gepäck würden wir an deiner Stelle auch die Einreise mit dem deutschsprachigen Testergebnis wagen. Es wäre großartig, wenn du nach der Einreise noch mal kurz kommentieren könntest, ob alles reibungslos geklappt hat.
      Wir wünschen dir schon mal eine gute Reise!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Andrea
        | Antworten

        klar, ich gebe sofort am Samstag Abend Bescheid wie es gelaufen ist … hoffe aber sehr dass es klappt !
        Danke schön und ich freu mich schon sooooo auf Teneriffa !

        • unaufschiebbar.de
          | Antworten

          Das ist super lieb von dir! Danke schon mal! Wir wünschen euch schon mal eine gute Reise. Und eine richtig schöne Zeit auf Teneriffa 🙂
          Liebe Grüße
          Jenny & Christian

        • Stefan Fischer
          | Antworten

          Hallo Andrea,
          wurde dein Testergebniss-Beleg in Deutsch und ohne Ausweisnummer akzeptiert am Flughafen auf Tenerifa?

          Ich fliege 2.Dez. nach La Palma, und mein Testergebniss ist auch nur in Deutsch und ohne Ausweisnummer (hat aber mein Geburtsdatum, was vielleicht hilft).

          Hoffentlich kannst Du mir noch vorher antworten,
          schönen Gruss,
          Stefan.

  48. Jörg Weber
    | Antworten

    Aber der Coronatest für die Einreise auf die Kanaren ist nur vorgeschrieben, wenn man aus dem Ausland auf die Kanaren reist? Also wenn man sich nachweislich schon länger als 14 Tage (oder mehr) in Spanien aufhält, und dann aus einer Region Spaniens, die auch die rote Ampel hat, die Fähre auf die Kanaren nehmen möchte, ist der PCR Test dann nicht notwendig?

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Jörg,
      genau, der RT-PCR Test ist ab heute (23.11.2020) „nur“ für die Einreise nach Spanien auf dem Luft- oder Seeweg vorgeschrieben. Wenn ihr euch bereits in Spanien befindet, braucht ihr also keinen PCR Test für die Einreise.
      Allerdings gibt es parallel zum spanischen Einreisegesetz noch das kanarische Gesetz für die touristische Beherbergung. Dieses Gesetz sieht vor, dass ihr ein negatives Corona Testergebnis (PCR oder Antigentest) benötigt, wenn ihr auf den Kanaren in einer touristischen Unterkunft wohnen wollt. Das negative Testergebnis darf maximal 72 Stunden alt sein und ist beim Check-in bzw. der Schlüsselübergabe im Hotel / der Ferienunterkunft vorzuzeigen.
      Falls ihr auf den Kanaren nicht in einer touristischen Unterkunft wohnt (also z.B. privat oder in einem Camper-Van außerhalb von Campingplätzen), dann braucht ihr in eurem Fall keinen Corona Test.
      Liebe Grüße und dann hoffentlich bald eine schöne Zeit auf den Kanaren 🙂
      Jenny & Christian

  49. Harald
    | Antworten

    Hallo und vielen Dank für den tollen Beitrag. Meine Frage: Seit ihr sicher, dass ein Gurgeltest auch akzeptiert wird? Ich bin mir nämlich am überlegen diesen zu machen. In Österreich ist er definitiv anerkannt und zugelassen, wobei er nur in Wien praktiziert wird… Aber ob die Spanier das dann auch so sehen ist halt die Frage. Was meint ihr?

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Harald,
      Danke erst mal für dein Feedback!
      Wir haben uns in den letzten Tagen ins Thema eingelesen und es (allerdings als Nicht-Mediziner) so verstanden, dass der Gurgeltest ja ein PCR-Test zum Nachweis einer aktiven Sars-CoV-2-Infektion ist. Somit würde er die spanischen Regeln erfüllen. Wichtig wäre aus unserer Sicht aber, dass auf dem Testergebnis nicht „Gurgeltest“ (bzw. eine englische oder spanische Übersetzung) sondern PCR Test steht. Wenn also als Testverfahren PCR angegeben ist, sehen wir hier keine Probleme.
      Wir verlinken hier noch einen Beitrag, den wir zum Thema Gurgeltest und den Corona Testverfahren allgemein hilfreich finden.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  50. Petra Zanft
    | Antworten

    Hallo Ihr Beiden!
    Danke für Eure Arbeit.!
    Mich beschäftigt die Frage, wenn Sie doch Antigen Schnelltest akzeptieren sollten, wo bekommt man die ?
    Bei den Flughafen Test Zentren habe ich nichts davon gelesen.
    Mein Hausarzt sagt, er macht keine Schnelltest, sie seien zu ungenau. Der PCR Test kann er machen , aber das rechtzeitige Ergebnis wird nicht garantiert und es gibt ein Problem mit der englischen oder spanischen Ausgabe.
    Wir wollen am Samstag den 9 .12 nach La Palma fliegen, ab Düsseldorf. Der Flug geht 7:50 Uhr. Das gibt ein Problem, da die Öffnungszeiten ab 7 Uhr sind.
    Einen Tag vorher anreisen ist schlecht, da keine Übernachtung im Hotel möglich ist, wegen Beherbergungsverbot.
    Gibt es evtl. doch die Möglichkeit eines Schnelltest oder einer Hotelübernachtung? Habt ihr da Infos ?
    Liebe Grüße

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Petra,
      Danke erst mal für dein Feedback! Bis heute ist leider keine Lockerung bzgl. der Schnelltests bekannt gegeben worden. Daher gilt ab morgen wohl – wie vom spanischen Gesetz vorgesehen – die RT-PCR Testpflicht für die Einreise auf die Kanaren.
      Falls die Schnelltests bis Dezember doch noch zugelassen werden, gibt es diese unserer Kenntnis nach beim Hausarzt. Wenn dein Hausarzt den Schnelltest nicht durchführen möchte, müsstest du wohl leider bei anderen Ärzten in deiner Region anrufen und dort nachfragen.
      Das Beherbergungsverbot gilt unserer Kenntnis nach erst mal „nur“ bis zum 30. November 2020. Ob ihr also Anfang Dezember vielleicht doch eine Nacht in Düsseldorf verbringen könntet, ist derzeit noch offen.
      Woher kommt ihr denn? Mit Regions- oder Ortsangabe können wir und vielleicht auch andere Leser vielleicht noch ein Corona Testangebot finden.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  51. Astrid
    | Antworten

    Ich habe noch eine Adresse und zwar die Firma Bio Diagnostix in Reken täglich geöffnet von 8:30 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 16 Uhr man kann ohne Anmeldung kommen. Das Ergebnis ist in der Regel nach 24/36 per PDF man muss nur angeben dass es in Englisch ausgefüllt sein muss und die Personalausweisnummer eingetragen werden soll

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Liebe Astrid,
      herzlichen Dank fürs Teilen deiner Informationen! Wir haben die Adresse in der Übersicht ergänzt 🙂
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Isabell
        | Antworten

        Hi ihr 2,

        Ich habe noch eine weitere Test-Möglichkeit gefunden: https://www.bcrt.de/21-0-Reisepraxen.html

        Die Reisepraxen gibt es an verschiedenen Orten. In Stuttgart bspw im Globetrotter. Das ist alles ohne Anmeldung und ich hab dort angerufen und das Zertifikat wird auch auf englisch ausgestellt.

        Es gibt nur eine Sache, wo wir unsicher sind: der Abstrich wird immer erst ein Tag nach Entnahme ans Labor gegeben und nun wissen wir nicht, welches Datum dann auf dem Ergebnis steht. Das der Entnahme oder das den Entnahme-Eingangs im Labor. Die Dame am Telefon war sich leider nicht sicher. Falls ich es jemals herausfinden sollte, kann ich das gerne hier schreiben:)

        Viele Grüße

        Isabell

        • unaufschiebbar.de
          | Antworten

          Hallo Isabell,
          super! Danke für deinen Hinweis und den Link 🙂
          Hast du am Telefon denn auch erfahren, wie lange die Auswertung ab Eingang im Labor dauern soll? Im Internet finden wir hierzu leider keine Info. Es wäre natürlich toll, wenn die Reisepraxen das Testergebnis so schnell liefern können, dass die 72-Stunden Frist eingehalten wird.
          Liebe Grüße
          Jenny & Christian

          • Hans-Michael
            |

            @Sabrina
            Wir sind nach Frankfurt gefahren, Autobahn war ok, 2 1/2Std..Fahrt. Parken im Square Parkhaus Std. 4 Euro-=8 €. Von Deck 6 mit der Minimetro zum Square-mit der Rolltreppe runter zum Übergang Fernbhf zum Terminal. Am Anfang zum Übergang befindet sich dann das Testzentrum. Man kann sich nicht vorher anmelden. War auch nicht nötig. Ging ganz schnell, nur Rachenabstrich. Die Mitarbeiter sind super freundlich! Kosten 59 Euro 24 Std. Ergebnis und 9 Euro für Identifikationseinzrag(Passnr). Auf dem Rückweg zum Parkhaus Stopp beim Rewe, lecker Fleischkäsebrötchen, besser als an der Autobahn! Nach 1:45 Minuten wieder heimgefahren. Am Abend um 19:30Uhr kam der Test: negativ!!! Ausdruck in englisch und spanisch kein Problem. Morgen um 9:40 Uhr geht der Flieger. Gesundheitsblatt ist ausgefüllt und nach Online Check in muss noch die Platznr. eingetragen werden. Dann erhält man den QR Code.
            Gute Reise und eine schöne Zeit auf den Kanaren wünsche ich Euch!

          • unaufschiebbar.de
            |

            Hallo Hans-Michael,
            das klingt doch super – trotz längerer Fahrtzeit. Wir danken dir vielmals fürs Teilen eurer Erfahrungen!
            Liebe Grüße und einen guten Flug morgen 🙂
            Jenny & Christian

  52. Hans-Michael Linnekuhl
    | Antworten

    Hallo Jenny und Christian,
    herzlichen Dank für die vielen und wichtigen Informationen in Schrift und Video! Super!!
    Kann die Kaffeekasse nur über Paypal gefüttert werden oder gibt es auch eine Old School Bankverbindung?
    Da wir am 26.11.20 nach Teneriffa fliegen werden, kam für uns die Neuregelung total unerwartet und stellte uns vor ein großes Problem, da jetzt auch Babys getestet werden müssen. Meine persönliche Recherche vor Ort in Nürnberg am Flughafen bei EcoCare ergab, dass diese Tests nicht für die Reise ausreichen, da nur in deutscher Sprache und ohne die Möglichkeit, eine Passnr. einzutragen. Ich habe heute auch für Ansbach telefonisch angefragt und erhielt die Info, dass EcoCare nur für die kostenlose Testung der Bevölkerung da ist und keine Bestätigungen zu touristischen Zwecken ausstellt.

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo lieber Hans-Michael,
      vielen lieben Dank für deinen Kommentar und das Feedback! 🙂 Eine Bankverbindung haben wir auch. Wir senden dir hierzu mal eine E-Mail 😉
      Die Testpflicht für Babys hat uns selbst auch etwas „schockiert“. Man hört ja immer wieder, dass der Rachenabstrich etwas unangenehm sein soll, da er recht tief vorgenommen wird. Daher haben wir auch schon gedacht, dass es mit unserem Kleinen (1 Jahr) wohl zum Problem werden könnte. Wir hoffen, dass die kanarische Regierung vielleicht noch Einfluss auf die Regeln nehmen kann. Die kanarischen Medien berichten, dass sie in Gesprächen mit der spanischen Regierung stehen, um zumindest auch Antigentests zu akzeptieren. Laut Medienberichten könnte sich vielleicht dieses Wochenende etwas tun. Wir müssen leider abwarten, aber zumindest scheint es etwas Hoffnung zu geben.
      Vielen lieben Dank auch fürs Teilen deiner Erkenntnisse zu Nürnberg und Ansbach. Schade. Wir hoffen, dass die Regeln zumindest für die Kanaren noch so gelockert werden, dass die deutschsprachigen Testergebnisse vielleicht bald auch akzeptiert werden.
      Liebe Grüße und schon mal eine schöne Zeit auf Teneriffa
      Jenny & Christian

    • Sabrina
      | Antworten

      Hallo Hans-Michael,
      wir kommen auch aus der Region Nürnberg und wollen in der ersten Dezemberwoche auf die Kanaren.
      Habt ihr zwischenzeitlich noch eine Möglichkeit in Nürnberg gefunden, den Test auf Englisch und mit Passnummer zu bekommen?
      Wir suchen auch schon wie verrückt nach einer Testmöglichkeit für touristische Zwecke in der Umgebung Nürnberg.
      Über eine Antwort würde ich mich freuen.
      Viele Grüße
      Sabrina

      • Andrea Oeller
        | Antworten

        Hallo Sabrina, auch ich erhalte in Nürnberg in 72 Stunden keinen anderen Test, deshalb werde ich diesen nehmen.

        Ich habe deshalb extra bei der Regierung der Kanaren ([email protected]) nachgefragt, ob auch ein Test in Deutsch und ohne Ausweisnummer akzeptiert zur Einreise auf den Kanaren ab dem 23.11. -Antwort:
        Good afternoon, If you come to Tenerife on vacation, you need a negative PCR test.
        The test must show at least your first and last names, so that they can be verified with your Passports.
        We hope this information is useful to you and you can have a pleasant stay in Tenerife

        Deshalb gehe ich davon aus, dass es klappt, werde auch diese Antwort Mail dabeihaben bei Einreise.

        • unaufschiebbar.de
          | Antworten

          Hallo Andrea,
          das klingt doch super! Wenn die Kanaren es in der Praxis etwas lockerer mit den Gesetzesvorgaben handhaben, wäre das ja perfekt! Danke fürs Teilen 🙂
          Wir sind sehr gespannt auf die ersten Erfahrungswerte, die ja ab heute kommen werden.
          Liebe Grüße
          Jenny & Christian

      • Hans-Michael
        | Antworten

        Hallo Sabrina,
        gerade sehe ich, dass ich Dir direkt antworten kann.
        Wir sind nach Frankfurt gefahren, Autobahn war ok, 2 1/2Std..Fahrt. Parken im Square Parkhaus Std. 4 Euro-=8 €. Von Deck 6 mit der Minimetro zum Square-mit der Rolltreppe runter zum Übergang Fernbhf zum Terminal. Am Anfang zum Übergang befindet sich dann das Testzentrum. Man kann sich nicht vorher anmelden. War auch nicht nötig. Ging ganz schnell, nur Rachenabstrich. Die Mitarbeiter sind super freundlich! Kosten 59 Euro 24 Std. Ergebnis und 9 Euro für Identifikationseinzrag(Passnr). Auf dem Rückweg zum Parkhaus Stopp beim Rewe, lecker Fleischkäsebrötchen, besser als an der Autobahn! Nach 1:45 Minuten wieder heimgefahren. Am Abend um 19:30Uhr kam der Test: negativ!!! Ausdruck in englisch und spanisch kein Problem. Morgen um 9:40 Uhr geht der Flieger. Gesundheitsblatt ist ausgefüllt und nach Online Check in muss noch die Platznr. eingetragen werden. Dann erhält man den QR Code.
        Gute Reise und eine schöne Zeit auf den Kanaren wünsche ich Euch!

  53. Susanne Schulte
    | Antworten

    Liebe Jenny,lieber Christian !
    Seit einigen Wochen verfolge ich Euren Blog und bin total begeistert.
    Ihr seid tagesaktuell mit Infos und hilfreichen Tipps.So habt Ihr mir eine Menge Verunsicherung in dieser verrückten Zeit genommen.
    Im Dezember geht es für 3 Wochen nach Fuerteventura !!
    Euch beiden ein RIESENDANKESCHÖN ❣️
    Susanne

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Liebe Susanne,
      das freut uns sehr! Wir danken dir herzlich für dein Feedback! 🙂
      Es ist wirklich eine verrückte Zeit… Aber gerade da tut die Sonne Fuerteventuras euch im Winter sicher gut. Wir wünschen euch schon jetzt eine gute Reise und eine tolle Zeit!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  54. Alexander Weber
    | Antworten

    Berlin ???

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Alexander,
      in Berlin betreibt CENTOGENE am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ein Abstrichzentrum, das die Anforderungen erfüllt.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  55. Sigrid
    | Antworten

    Ich habe gelesen, daß ab 24.11. ein Antigen-Test ausreichend ist???
    Der kostenlose PCR-Test am Nürnberger Flughafen ist nur in Deutscher Sprache erhältlich, nicht in englisch oder spanisch. Habe telefonisch nachgefragt.
    Trotzdem vielen Dank für eure tolle Aufstellung der ganzen Testmöglichkeiten.

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Sigrid,
      vielen Dank erst mal für deinen Hinweis und das Feedback!
      In den Medien wird berichtet, dass die kanarische Regierung sowie verschiedene Reiseveranstalter darum gebeten haben, dass auch Antigentests für die Einreise auf die Kanaren akzeptiert werden. Nach unserem Kenntnisstand und dem, was heute in den kanarischen Medien steht, gibt es zu dieser Bitte aber noch keine Rückmeldung.
      Daher gehen wir erst mal weiter davon aus, dass nur der RT-PCR Test akzeptiert wird. Falls sich das ändern sollte, wäre das natürlich toll.
      Falls es so kommt und es dann eine sichere, offizielle Quelle gibt, werden wir das schnellst möglich updaten.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

    • Renate Augsten
      | Antworten

      Liebe Jenny, lieber Christian,
      Vielen Dank für Eure aktuellen Informationen .
      Wir (4 Personen) fliegen am 7.12.20 nach
      Gran Canaria und zwar Montags von Hannover
      um 8.10. Uhr. Es ist schon kaum zeitlich möglich, die 72-stündige Testpflicht einzuhalten..Aber absolut unmöglich ist es, das negative Ergebnis in englische oder spanische zu übersetzen. Da der Test ja im Hotel vorgelegt werden muss und im Hotel deutsch gesprochen wird, müsste das Testergebnis doch auch in deutsch möglich sein. Hat jemand schon Erfahrung?
      Lb Grüße

      • unaufschiebbar.de
        | Antworten

        Hallo Renate,
        erst mal vielen Dank für dein Feedback! Bislang gibt es leider keine Erfahrungswerte, da das neue Gesetz ja erst am 23. November 2020 in Kraft tritt. Wir lesen in den kanarischen Medien, dass die kanarische Regierung weiterhin dafür kämpft, dass auch Antigentests akzeptiert werden. Bislang gibt es leider keinen Beschluss hierzu. Aber die Medien berichten, dass die kanarische Regierung verschiedene Pläne hat. Es gibt also zumindest Hoffnung, dass sich bis zum 7. Dezember vielleicht noch etwas tut.
        Von Hannover aus ist Hamburg sicher nicht um die Ecke. Aber an eurer Stelle würden wir wohl den Weg zum Hamburger Flughafen auf uns nehmen. Dort betreibt CENTOGENE ein Abstrichzentrum, in dem alle Anforderungen erfüllt werden (auch die Ausstellung des Testergebnisses in Englisch oder Spanisch).
        Der Corona Test muss ab dem 23. November 2020 nicht mehr im Hotel, sondern schon am Flughafen vorgelegt werden. Das neue spanische Gesetz sieht vor, dass der Test bei der Einreise kontrolliert wird. Auf den Kanaren wäre es sicher kein Problem Mitarbeiter zu finden, die auch Deutsch verstehen. Aber leider schreibt das spanische Gesetz schwarz auf weiß vor, dass nur englischsprachige und spanischsprachige Testergebnisse akzeptiert werden. Sofern sich nichts mehr ändert, würde man streng genommen also leider gegen das Gesetz verstoßen, wenn das Testergebnis auf Deutsch ist. Ob es in der Praxis dann tatsächlich sanktioniert wird, ist die andere Frage. Vielleicht gibt es hierzu demnächst Erfahrungswerte.
        Liebe Grüße – und hoffentlich trotz allem – schon mal eine schöne Zeit auf Gran Canaria!
        Jenny & Christian

  56. Nadine Zügner
    | Antworten

    Hallo, vielen Dank für eure Recherchen! Ich hätte eine Frage bezüglich der 72 Stundenregelung. Unser Flug würde an einem Montag, 17:35 Uhr gehen. Darf ich den Abstich dann auch erst ab Freitag 17:35 Uhr machen? Wir haben leider kein Testzentrum in unmittelbarer Nähe und würden die Abstriche beim Hausarzt über das Labor machen. Der hat allerdings nur Freitag Vormittag auf.

    Habt ihr da Erfahrungen?

    LG und bleibt Gesund,

    Nadine

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo liebe Nadine,
      Danke erst mal für dein Feedback! Eigene Erfahrungen haben wir leider bisher nicht.
      Wir würden aber folgendes empfehlen: Fragt beim Hausarzt am besten mal nach, welches Datum mit Uhrzeit auf dem Testergebnis stehen wird. Denn das kann je nach Labor wohl variieren, nachdem was wir gehört und gelesen haben. Wenn ihr dann genau wisst, welches Datum auf eurem Testergebnis stehen wird, könnt ihr die 72 Stunden berechnen. Wir würden an eurer Stelle die Uhrzeit der Landung auf den Kanaren plus nach Möglichkeit noch 2 oder 3 Stunden Puffer einplanen. Man weiß ja leider nie, ob der Flieger etwas Verspätung hat und wie lange die Kontrolle vor Ort am Flughafen dauert. Da wäre etwas Zeitpuffer sicher gut.
      Auch wenn es zeitaufwendig ist, würden wir persönlich den Corona Test wohl an einem deutschen Flughafen machen, der das Testergebnis schnell und auch am Wochenende garantieren kann.
      Wir hoffen, dass es für euch mit der Hausarzt-Lösung passt.
      Liebe Grüße und hoffentlich dann eine schöne Reise
      Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.