AirBnB Teneriffa – Erfahrungen, Tipps & TOP 3 Apartments

// Keine Kommentare

Ein Teneriffa AirBnB Apartment ist für viele Reisende die ideale Wahl. Denn aus unserer Erfahrung hast du hier gleich 3 große Vorteile:

  1. AirBnB Apartments auf Teneriffa sind günstig (in unseren Preisvergleichen sogar die günstigsten)
  2. Du genießt im Vergleich zu klassischen Hotels oftmals mehr Ruhe und Privatsphäre in einem AirBnB
  3. AirBnB Apartments auf Teneriffa haben in der Regel gut ausgestattete Küchen, sodass du selber kochen kannst (dies schont zusätzlich deine Reisekasse)

Im Sommer und Herbst 2018 haben wir selbst insgesamt 2,5 Monate in AirBnB Apartments auf Teneriffa verbracht. Natürlich haben wir vorher viele Buchungsportale und Preise miteinander verglichen und uns am Ende eindeutig für AirBnB entschieden. Und zwar zu 100 Prozent! Unsere AirBnB Erfahrungen waren dabei durchgehend positiv.

Wir haben tolle Gastgeber kennengelernt, für wenig Geld direkt am Meer gewohnt und sogar ein großes Haus mit Garten ganz für uns alleine gehabt. Teilweise war es nur ein Katzensprung bis zum Meer oder zum nächsten Wandergebiet. Unsere Top 3 AirBnB Apartments auf Teneriffa stellen wir dir nachfolgend vor.

Übrigens: Wenn du einen neuen Account bei AirBnB anlegst, kannst du bei deiner ersten Buchung 25 Euro sparen. Das Startguthaben kannst du sofort einlösen.

AirBnB Teneriffa Bajamar Wohnzimmer Meer
Das AirBnB Apartment in Bajamar hat auch einen kleinen Balkon, von dem aus du den tollen Blick aufs Meer genießen kannst

AirBnB auf Teneriffa – Tipps für dich

Um schöne AirBnB Apartments auf Teneriffa zu finden, solltest du aus unserer Erfahrung vor allem die folgenden Tipps berücksichtigen:

Nr 1: Der frühe Vogel…

Buche deine AirBnB Unterkunft am besten so früh wie möglich. Denn schöne, günstige und gut bewertete Unterkünfte sind oftmals schon Monate im Voraus ausgebucht. Eine frühzeitige Buchung ist vor allem dann wichtig, wenn du längere Zeit in der Unterkunft bleiben möchtest (z.B. 2 Wochen oder länger).

Bajamar Teneriffa AirBnB Meer
AirBnB Teneriffa: Wenn du früh genug buchst, findest du auch tolle Apartments, die direkt am Meer liegen

Nr. 2: Achte auf die Bewertungen

Buche nach Möglichkeit nur Unterkünfte, die schon mehrere positive Bewertungen haben. Bei neu eingestellten Unterkünften, die noch keine Bewertung haben, ist das Risiko tendenziell einfach größer. Du kannst hier aber auch Glück haben und kurzfristig noch richtige Highlights finden. Teilweise bieten neue Unterkünfte zudem Sonderrabatte für die ersten Gäste an.

In der Regel ist es für dich aber sicherer, wenn du auf etablierte AirBnB Unterkünfte vertraust, die bereits vielen anderen Reisenden gut gefallen haben.

Nr. 3: Schaue, was andere zur Teneriffa AirBnB sagen

Lese dir die Bewertungen der anderen Reisenden sorgfältig durch, um genau zu wissen, was dich in der AirBnB Unterkunft erwartet. So kannst du oftmals schon feststellen, ob die Unterkunft deine persönlichen Vorlieben erfüllt. Es kann z.B. sein, dass eine Unterkunft zwar gut bewertet ist, aber die vorherigen Gäste einfach andere Erwartungen haben als du.

Wenn eine Unterkunft in den Bergen liegt, werden Wanderer sie z.B. anders bewerten als typische Strandurlauber. Auch der Geschmack zum Einrichtungsstil ist oftmals unterschiedlich. Zudem kann es z.B. sein, dass andere Reisende eine Unterkunft als zu warm bewerten, weil sie keine Klimaanlage hat (das kommt auf Teneriffa häufig vor). Wenn du selbst ein Mensch bist, der es gerne warm mag, kann dies für dich sogar ein positives Argument sein.

Opt In Image
Newsletter mit 9 Teneriffa Highlights

Trage dich in unseren Teneriffa Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort unser kostenloses E-Book zu den 9 Teneriffa Highlights:

  • Als liebevolle PDF
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt, was dich erwartet
  • Mit Standort-Angaben zum Klicken
  • Sofort downloaden und stöbern

Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zum Teneriffa per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich das kostenlose Freebie. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

AirBnB Teneriffa Bewertung
AirBnB Teneriffa: Wenn du die Bewertungen einer Wohnung aufmerksam liest, gibt dir dies oftmals wertvolle Informationen

Nr. 4: Vollständige Bilder

Buche am besten nur Unterkünfte, in denen du alle Räume auf den Fotos sehen kannst. Dies verhindert böse Überraschungen. Wir buchen z.B. nie Unterkünfte, bei denen wir kein Foto vom Badezimmer sehen können. Eine gute AirBnB Unterkunft hat nichts zu verbergen und zeigt dir alle wichtigen Räume auf den Fotos.

Nr. 5: Die Lage ist wichtig auf Teneriffa

Schaue dir den Standort des Teneriffa AirBnB genau an. Denn die Lage hängt auf Teneriffa viel auch mit dem Wetter zusammen. Wenn du gerne viel Sonne haben möchtest, solltest du am besten Unterkünfte im Süden buchen (z.B. in El Médano, Los Cristianos, Playa de las Américas, der Costa Adeje oder in Los Gigantes). Auch in Santa Cruz und Bajamar ist es in der Regel recht sonnig.

In den Bergen sowie im Norden von Teneriffa (z.B. Puerto de la Cruz oder Icod de los Vinos) gibt es tendenziell mehr Wolken und es regnet öfter. Dies kann natürlich von Jahreszeit zu Jahreszeit auch verschieden sein. Zudem kannst du immer Glück oder Pech mit dem Wetter haben. Aber wenn du dir die Landschaften auf Teneriffa einmal ansiehst, wird dir der Unterschied sofort auffallen.

Der Süden von Teneriffa ist deutlich karger, da hier weniger Regen fällt und die Sonne häufig scheint. Im Norden von Teneriffa sowie in den Bergregionen ist es hingegen viel grüner und pflanzenreicher. Weitere Informationen zum Wetter erhältst du auch in unserem Detailbeitrag zum Klima auf Teneriffa.

Icod AirBnB Teneriffa Sonnenuntergang
AirBnB Teneriffa: In Martins Apartment in Icod des los Vinos wohnst du teilweise sogar über den Wolken

Nr. 6: Lese sorgfältig die Gastgeber-Beschreibung

Lese dir zudem genau durch, was der Gastgeber in der Beschreibung der Unterkunft sagt. Manchmal siehst du auf den Fotos z.B. Bereiche, die gemeinschaftlich genutzt werden (z.B. ein Garten oder ein Pool). So ersparst du dir spätere Enttäuschungen.

Nr. 7: Längere Aufenthalte sind günstiger

Bleibe lieber länger an einem Ort, als häufig die AirBnB Unterkunft zu wechseln. Teneriffa ist nicht so groß, dass du zwingend in mehreren Orten wohnen musst. Du kannst dafür lieber Tagesausflüge machen. Da sowohl die Mietwagen-Kosten wie auch die Benzin-Preise günstiger als in Deutschland sind, kannst du für relativ wenig Geld viel von der Insel sehen.

Wenn du länger in einer AirBnB Unterkunft wohnst, kannst du oftmals von Wochen- oder sogar Monatsrabatten profitieren. Dann reduziert sich der Preis pro Nacht schnell um 10 bis 30 Prozent (je nachdem, ob und wie viel Rabatt der Gastgeber anbietet). Zudem zahlst du immer eine Reinigungsgebühr, die bei einem häufigen Wechsel der Unterkunft deine Kosten erhöht.

AirBnB Teneriffa Reinigungsgebühr
AirBnB Teneriffa: Da du in der Regel auch Reinigungsgebühren für jede Unterkunft zahlst, lohnt sich ein längerer Aufenthalt oft mehr

AirBnB Teneriffa – Unsere Erfahrungen und Apartments

Aus eigener Erfahrung können wir dir drei AirBnB Apartments auf Teneriffa empfehlen. Alle drei sind dabei sehr unterschiedlich und haben andere Highlights. Hier kommt es natürlich immer darauf an, was du selber am liebsten magst.

Top 1: Apartment in Bajamar (AirBnB Teneriffa Nord)

Richtig verliebt hatten wir uns in unser AirBnB Apartment in Bajamar. Das Apartment liegt direkt am Meer in allerbester Lage. Vom Wohnzimmer, das auch eine moderne, offene Küche bietet, hast du einen unvergesslichen Blick aufs Meer. Am Abend geht hier die Sonne im Meer unter. Du kannst den Sonnenuntergang entweder von der Couch aus anschauen oder runter zur Strandpromenade gehen.

Das Apartment ist sehr neu und modern. Zudem ist es sehr hell, was für kanarische Wohnungen nicht selbstverständlich ist. Diese sind häufig nämlich recht dunkel. Die Wohnung bietet Platz für 2 Personen und ist liebevoll eingerichtet. Von gut abgestimmter Dekoration bis zu einer sehr guten Ausstattung ist alles vorhanden.

Die Küche bietet dir sogar ein modernes Induktions-Kochfeld, einen Herd und einen Kühlschrank mit Gefrierfächern. Daher kannst du in der Wohnung sehr gut selber kochen. Auch eine Waschmaschine ist vorhanden. Das Badezimmer hat eine große, fast ebenerdige Dusche. Wenn du das Fenster öffnest, kannst du hier sogar mit Meerblick duschen. Und das ohne, dass dich jemand sehen kann :-)

Es gibt auch einen kleinen, schmalen Balkon und viele kostenlose Parkplätze für deinen Mietwagen. In 2 Minuten zu Fuß bist du zudem direkt am Strand und auch an den kostenlosen Schwimmbecken in Bajamar. Da die Strömungen des Atlantiks recht stark und gefährlich sind, wurden in Bajamar Schwimmbecken direkt am Meer gebaut. Hier kannst du sehr gut baden.

Die Unterkunft ist zudem sehr sauber und gepflegt. Als wir ankamen, hatten wir sogar einen Strauß frischer Blumen in der Vase und einen Korb voll mit Obst. Auch Getränke (Bier, Saft und Wasser) sowie einige Frühstück-Utensilien standen für uns bereit. In der direkten Umgebung findest du zudem viele Bistros und Restaurants, die von morgens bis abends geöffnet sind.

Bilder der Unterkunft

Mögliche Kritikpunkte

Wir haben uns wirklich ohne Abstriche rundum wohl gefühlt. Dennoch können wir uns vorstellen, dass es für einige vielleicht etwas zu warm in der Wohnung sein könnte. Es gibt keine Klimaanlage und die Wohnung heizt sich bei Sonnenschirm etwas auf. Dies ist für die Sommermonate vielleicht eine Herausforderung, wenn du schnell schwitzt.

Es gibt jedoch Außenrollos, mit denen du die Wohnung vor der Sonneneinstrahlung schützen kannst. Zudem wird es abends kühler und du kannst dann gut lüften. Da du eine Treppe bewältigen musst, ist die Wohnung leider nicht für Rollstuhlfahrer geeignet.

Kosten und Link zu dieser Teneriffa AirBnB Unterkunft

  • 1 Woche: 291 Euro
  • 2 Wochen: 579 Euro
  • 3 Wochen: 866 Euro

Die Kosten sind auf dem Stand von Oktober 2018 und gelten für 2 Personen (ohne Verpflegung).

Wenn du dir die Wohnung näher anschauen möchtest, geht es hier direkt zum Inserat.

Sehenswertes in der Nähe

In Bajamar selbst findest du vor allem gute Bademöglichkeiten. Neben dem Meer sind hier vor allem die Pools ein Highlight. Im Nachbarort Punta del Hidalgo gibt es zudem einen modernen Leuchtturm, der einen Besuch lohnt. Von Bajamar ist es zudem nicht weit ins Anaga Gebirge. Hier findest du tolle Aussichtspunkte, gute Wanderwege und Lorbeerwälder.

Auch La Laguna, die ehemalige Hauptstadt von Teneriffa, ist mit dem Auto oder Linien-Bus schnell erreichbar. Zudem kannst du von Bajamar aus einen Tagesausflug nach Santa Cruz, der jetzigen Insel-Hauptstadt, machen. Hier sind vor allem das Auditorio de Tenerife, der botanische Garten Palmetum und die Altstadt sehenswert. Auch der Playa de las Teresitas ist als Badestrand mit hellem Sand einen Ausflug wert.

Punta del Hidalgo Leuchtturm Teneriffa
In Punta del Hidalgo findest du z.B. diesen modernen Leuchtturm

Ähnliche Unterkünfte (Teneriffa AirBnB Bajamar)

Sofern unsere AirBnB Wohnung zu deinen Reisedaten bereits ausgebucht sein sollte, kannst du dir auch folgende Inserate anschauen:

Opt In Image
25 Euro Startguthaben für AirBnB

Sofern du einen neuen Account bei AirBnB anlegst, kannst du unsere 25 Euro Startguthaben nutzen.

 

Top 2: Teneriffa AirBnB im Teide Nationalpark

Direkt an der Grenze zum Teide Nationalpark gibt es ein schönes Haus mit insgesamt drei Wohnungen, das du über AirBnB mieten kannst. Hier findest du viel Ruhe und lebst im Einklang mit der Natur. Das Haus befindet sich im kleinen Dorf Las Barreras. Es hat einen großen Garten, der nach Süden ausgerichtet ist. Hier kannst du entspannen und die Ruhe genießen.

Obwohl es drei Wohnungen gibt, die sich den Garten des Hauses teilen, hast du hier aus unserer Erfahrung viel Privatsphäre. Da die meisten Urlauber eher am Meer wohnen möchten, ist das Haus in den Bergen in der Regel nicht stark ausgebucht. Wir hatten es sogar ganze 2,5 Wochen komplett für uns alleine! Im Garten gibt es zudem einen tollen Barbeque-Bereich, wo du mit Holzkohle grillen kannst. Tipp: Nimm hier viel Holzkohle und kaufe unbedingt auch Grillanzünder ;-)

Wir haben die kleinste der drei Wohnungen gebucht und waren hier sehr zufrieden. Die Küche ist gut ausgestattet und bietet neben einem Induktionsherd auch einen Backofen, Wasserkocher, Toaster und einen großen Kühlschrank mit Gefrierschrank. Im Wohnzimmer findest du eine sehr gemütliche Couch. Im Gegensatz zu vielen anderen Wohnungen auf Teneriffa bietet die Unterkunft sogar eine Klimaanlage, die auch als Heizung genutzt werden kann.

Du hast sogar im Garten WLAN, was für uns zum Arbeiten ideal war. Um das Haus herum gibt es mehrere schöne Wanderwege, sodass diese Teneriffa AirBnB Wohnung vor allem für Naturliebhaber und Wanderer geeignet ist. Bis zum Meer fährst du ca. 12 bis 15 Minuten mit dem Auto. Den Anfang des Teide Nationalparks erreichst du sogar schon nach 3 bis 4 Fahrminuten.

Ansonsten gibt es um das Haus herum jedoch keine Supermärkte oder Restaurants, sodass du einen Mietwagen benötigst.

Bilder der Unterkunft

Mögliche Kritikpunkte

In der Küche des kleinen Apartments gibt es ein paar Brandflecken, die uns jedoch nicht gestört haben. Ansonsten liegt das Apartment sehr abgeschieden, was dem ein oder anderen vielleicht zu weit außerhalb sein könnte. Du findest hier tatsächlich vor allem Ruhe. In der Nachbarschaft gibt es nur einige Hunde, die hin und wieder bellen und einige Hähne, die morgens früh krähen.

Zudem solltest du wissen, dass dieses AirBnB Haus auf ca. 700 Metern Höhe an den Hängen des Teide Nationalparks liegt. Aus unserer Erfahrung ist es hier die meiste Zeit über sonnig und du befindest dich teilweise sogar über den Wolken. Es kann aber auch passieren, dass du in einer Wolke drin bist. Dann wirkt es nebelig und wird spürbar kühler. Die Wolken können das Haus also auch in einen sehr mystischen Ort verwandeln.

Kosten und Link zu dieser Teneriffa AirBnB Unterkunft

  • 1 Woche: 364 Euro
  • 2 Wochen: 687 Euro
  • 3 Wochen: 997 Euro

Die Preise für diese AirBnB Unterkunft schwanken aus unserer Erfahrung etwas. Wir hatten Glück und haben ein günstigeres Angebot des Gastgebers buchen können. Die oben gezeigten Preise entsprechen dem Stand Oktober 2018 für 2 Personen. Die drei Wohnungen in diesem AirBnB Haus findest du hier:

Wenn du mit deiner Familie oder Freunden verreist, eignet sich dieses AirBnB Haus sehr gut, um mehrere Wohnungen auf einem privaten Gelände zu buchen. So hat jeder seine eigene Wohnung mit Küche und Bad und ihr könnt euch dennoch einen Garten teilen.

Sehenswertes in der Nähe

Dieses Teneriffa AirBnB hat eine sehr gute Lage, um den Teide Nationalpark zu erkunden. Mit dem Auto bist du innerhalb weniger Minuten in den Pinienwäldern im östlichen Teil des Nationalparks. Zudem gibt es direkt um das Haus herum mehrere schöne Wanderwege. Hierbei handelt es sich um Streckenwanderungen, sodass du zunächst bergauf- bzw. bergab und später dann wieder zurückläufst.

Der nächst gelegene Ort am Meer ist Radazul. Vom AirBnB Apartment benötigst du hierher knapp 15 Minuten mit dem Auto. Auch zur Hauptstadt Santa Cruz ist es nicht allzu weit. Mit dem Auto erreichst du z.B. den botanischen Garten oder das Auditorium in ca. 20 Minuten. Darüberhinaus erreichst du dahinter auch schnell das historische Zentrum von La Laguna sowie das Anaga Gebirge.

Zur anderen Seite kannst du zudem die Pyramiden von Güímar in etwa 30 Fahrminuten erreichen.

Top 3: Apartment in Icod de los Vinos (AirBnB Teneriffa Nord)

Wenn du nach einer schönen AirBnB Unterkunft suchst, die nicht nur eine gute Lage zur Insel-Erkundung, sondern auch einen tollen Gastgeber hat, bist du bei Martin in Icod de los Vinos gut aufgehoben. Martin kommt ursprünglich aus Deutschland und hat bereits viel von der Welt gesehen. U.a. hat er lange Zeit in Vietnam gelebt und hat daher spannende Geschichten zu erzählen.

Sein AirBnB Haus in Icod de los Vinos wird von ihm auch selbst bewohnt. Daher teilst du dir mit Martin und gegebenenfalls mit weiteren Gästen (es gibt nämlich zwei AirBnB Apartments in diesem Haus) den großen Garten. Die größere AirBnB Wohnung, in der auch wir gewohnt haben, bietet dir ein großes Wohnzimmer mit einer gemütlichen Couch und zwei großen Sesseln. Hier gibt es auch einen Flachbild-Fernseher mit vielen deutschsprachigen Programmen.

Die Küche ist mit allem ausgestattet, was du brauchst. Neben einem Gas-Herd, einem Backofen, einer Kaffeemaschine, einem Wasserkocher und einem Toaster gibt es sogar auch eine Spülmaschine. Zudem ist ein großer Kühlschrank mit Gefrierfach vorhanden. Das Highlight der Wohnung ist aus unserer Sicht aber eindeutig der große Garten. Er erstreckt sich über insgesamt 6 Etagen, die du alle nutzen kannst.

Auf der Terrasse gibt es verschiedene Sitzgelegenheiten und auch Liegestühle. Zudem hat Martin ein großes Multifunktions-Fitnessgerät und ein Laufband, die du mit nutzen kannst. Da die Wohnung auf ca. 600 Metern Höhe liegt, kann es abends und in der Nacht auch schon mal etwas kälter werden. Hierfür gibt es auch eine Heizung, die vor allem in den Wintermonaten für Wärme sorgt.

Du hast bei klarer Sicht vom Garten aus sogar auch Meerblick. Hinter dem Haus kannst du zudem den Teide sehen. Um die Umgebung zu erkunden und zu Martins Haus zu kommen, benötigst du einen Mietwagen.

Bilder der Unterkunft

Mögliche Kritikpunkte

Wie fast alle Unterkünfte, die in erhöhter Lage auf dem Hang liegen, gibt es auch in Icod de los Vinos keine Gut-Wetter-Garantie. Je nachdem, wie die Wolken ziehen, kannst du entweder Glück oder Pech mit dem Wetter haben. Teilweise wohnst du sogar über den Wolken. Es kann jedoch auch vorkommen, dass es auf ca. 600 Metern Höhe deutlich wolkiger ist als unten am Meer.

Zudem solltest du keine Bedenken vor schmalen, steilen Straßen haben, wenn du zu Martins Haus fahren willst. Einige Straßenabschnitte sind so steil, dass wir hier nur im 1. Gang hinauffahren konnten ;-)

Kosten und Link zu dieser Teneriffa AirBnB Unterkunft

  • 1 Woche: 359 Euro
  • 2 Wochen: 686 Euro
  • 3 Wochen: 1.078 Euro

Die Kosten beziehen sich auf 2 Personen (Stand: Oktober 2018) für Martins große AirBnB Wohnung, das Lerchen-Nest. Zudem vermietet Martin daneben noch ein etwas kleineres Apartment, den Fuschs-Bau. Dieses ist entsprechend auch etwas günstiger ist.

Sehenswertes in der Nähe

Wenn es dir nichts ausmacht, einige steile Wege zu laufen, kannst du um Martins Haus herum gut wandern gehen. Das Haus befindet sich in einem Naturschutzgebiet, sodass du hier viel Natur und Ruhe findest. Mit dem Auto fährst du ca. 15 Minuten hinunter zum Stadtzentrum von Icod de los Vinos. Hier findest du z.B. den bekannten Drachenbaum El Drago.

Zudem gibt es in der Nähe die Lavahöhle Cueva del Viento. Dies ist die fünftlängste Lavahöhle der Welt und die längste Lavahöhle Europas. Du kannst die Höhle im Rahmen einer zweistündigen Tour besichtigen, sofern du die Tickets vorab online kaufst. Ebenfalls schöne Ausflugsziele in der Nähe sind die Naturpools Charco del Viento, Charco de la Laja und Garachico.

Der bekannte Surferstrand El Socorro ist zudem nur ca. 20 Fahrminuten entfernt. Auch das Touristenzentrum von Puerto de la Cruz erreichst du nach ca. 30 Minuten. Ein Geheimtipp ist die Wanderung rund um den Chinyero, die ebenfalls in Fahrdistanz von Martins Haus liegt.

AirBnB Icod Chinyero
Nicht allzu weit von der AirBnB Unterkunft entfernt, findest du den Chinyero, der schöne Wanderwege mit Aussicht auf den Teide bietet

AirBnB Puerto de la Cruz

Wir selber haben zwar nicht in Puerto de la Cruz gewohnt, aber wissen, dass viele Teneriffa-Urlauber gerne hierher kommen möchten. Daher haben wir nachfolgend eine Übersicht mit AirBnB Apartments erstellt, die aus unserer Sicht empfehlenswert sind:

Da es in Puerto de la Cruz eine große Anzahl schöner AirBnB Apartments gibt, wirst du hier mit Sicherheit schnell fündig werden. Sofern es deine erste AirBnB-Buchung ist, vergiss nicht, deine 25 Startguthaben einzulösen ;-)

AirBnB Teneriffa – Fragen & Antworten (FAQ)

Um deine Teneriffa AirBnB Buchung zu vereinfachen, möchten wir nachfolgend auf die meist gestellten Fragen eingehen. Sofenr du darüberhinaus weitere Fragen zu AirBnB haben solltest, schreibe sie gerne in die Kommentarfelder unter dem Beitrag. Zudem kannst du auch den FAQ-Bereich von AirBnB selbst anschauen.

Was ist AirBnB eigentlich genau?

Ursprünglich wurde AirBnB entwickelt, damit Menschen ihr eigenes Zuhause an Gäste vermieten können. Dies ist heute immer noch ein großer Bestandteil von AirBnB. Das beste Beispiel ist hierfür Martins Wohnung in Icod de los Vinos (siehe unsere Nr. 3). Daher hast du bei AirBnB oftmals einen engen Kontakt zu deinem Gastgeber. Besonders spürbar wird dies, wenn du ein privates Zimmer bei jemandem Zuhause buchst. Dies kannst du über die Filter bei AirBnB in der Suche einstellen.

Mittlerweile gibt es aber auch viele AirBnB Unterkünfte, die als Ferienwohnungen bzw. -häuser vermietet werden. Hier gibt es eigentlich keinen Unterschied zu einer klassischen Ferienwohnung mehr. In der Regel sind AirBnB Apartments häufig in Regionen, in denen viele Einheimische leben. Aber auch Wohnungen und Häuser in typischen Touristen-Regionen werden auf Teneriffa angeboten.

Aus unserer Erfahrung sind die AirBnB Unterkünfte auf Teneriffa sehr gut ausgestattet und bieten vor allem gute Möglichkeiten zum Kochen. Die Küchen sind meistens sehr umfangreich bestückt. Zudem sind viele AirBnB Unterkünfte auf Teneriffa ruhig gelegen und bieten dir ein bequemes Bett.

Teneriffa AirBnB Teide Schlafzimmer
Teneriffa AirBnB: Die meisten Unterkünfte bieten dir ein großes Doppelbett wie auch das AirBnB Apartment in Las Barreras

Wie kannst du das Teneriffa AirBnB Apartment bezahlen?

Bei AirBnB bezahlst du deine Unterkunft immer im Voraus. Das Geld wird zunächst bei AirBnB „geparkt“, bevor der Gastgeber es erhält. Damit sichert AirBnB deine Zahlung ab und verhindert böse Überraschungen. Für die Zahlung stehen dir folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Kreditkarten und Prepaid-Kreditkarten (z.B. Visa, Mastercard und American Express)
  • PayPal
  • Sofortüberweisung (nur von deutschen Konten)

Wenn du deine Unterkunft schon mehrere Wochen oder Monate im Voraus buchst, kannst du kostenfreie Ratenzahlungen in Anspruch nehmen. Ein Teil des Geldes wird dann sofort mit der Buchung fällig. Die Restsumme wird erst zu einem späteren Termin eingezogen. Dies geht jedoch nur, wenn deine Buchung mindestens eine Höhe von 250 US-Dollar hat.

Je nachdem, was in den Stornierungsbedingungen der von dir gebuchten Unterkunft festgelegt ist, kannst du deine Zahlung nach der Buchung auch wieder stornieren. Da es hier verschiedene Möglichkeiten gibt, solltest du dir die Stornierungsbedingungen vor der Buchung gut durchlesen. Du findest die Angaben hierzu auf der Angebotsseite der jeweiligen Unterkunft.

AirBnB Teneriffa Zahlung
Die Zahlung deiner AirBnB Unterkunft erfolgt vorab online per Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

Sollte man auch AirBnB Apartments buchen, die noch keine Bewertung haben?

Wenn eine AirBnB Unterkunft neu eingestellt ist und noch keine Bewertung hat, ist die Buchung tendenziell etwas risikoreicher. Sofern du das erste Mal eine Unterkunft über AirBnB buchst, raten wir dir von neu eingestellten Unterkünften eher ab. Wir selber buchen zwar auch öfter mal neue Unterkünfte, aber recherchieren dann im Vorfeld meist umfangreicher.

Sofern dir eine neu inserierte Wohnung gut gefällt, solltest du vor allem die Bilder genau anschauen und dir folgende Fragen stellen:

  • Gibt es Bilder von allen Räumen?
  • Informiert der Gastgeber umfangreich über die Unterkunft und die Umgebung?
  • Hast du noch offene Fragen zur Unterkunft?

Sofern du alle Räume auf Bildern sehen kannst und einen guten Eindruck vom Gastgeber und seiner Beschreibung hast, kannst du aus unserer Erfahrung auch recht bedenkenlos eine neu inserierte Unterkunft buchen. Sofern du jedoch noch einige ungeklärte Fragen hast oder nicht alle Räume der Unterkunft gezeigt werden, raten wir dir eher von der Buchung ab.

Klicke zudem auch mal auf das Profil des Gastgebers und schaue, ob vielleicht schon Bewertungen für andere AirBnB Unterkünfte vorliegen. Wenn der Gastgeber schon andere, gut bewertete Inserate hat, ist dies in der Regel ein sehr gutes Zeichen.

Wer putzt deine AirBnB Unterkunft auf Teneriffa?

Auf Teneriffa ist es in der Regel so, dass du deine Unterkunft selber reinigst. Hierfür stellen die Gastgeber entsprechendes Reinigungs-Equipment zur Verfügung. Am Ende deines Aufenthalts erfolgt zudem eine Endreinigung, die du nicht selber durchführst. Hierfür berechnen einige Gastgeber eine separate Reinigungsgebühr, die auch auf deinem Rechnungsbeleg ersichtlich ist.

Sofern du während deines Aufenthalts eine Reinigung wünschst, kannst du deinen Gastgeber hiernach fragen. Teilweise kannst du gegen einen Aufpreis auch eine Reinigungskraft hinzu buchen. Sofern davon nichts im Inserat steht, solltest du aber davon ausgehen, dass du die AirBnB Wohnung bzw. das Zimmer oder Haus selber reinigst.

Teneriffa AirBnB Reinigung
Die Reinigung deiner Teneriffa AirBnB Unterkunft übernimmst du während deines Aufenthalts in der Regel selbst

AirBnB Teneriffa – Fazit

Wir selber haben in der Vergangenheit schon so positive Erfahrungen mit AirBnB gemacht, dass wir auch auf Teneriffa nicht darauf verzichten wollten. Und wurden erneut nicht enttäuscht. Die vorgestellten AirBnB Wohnungen, die wir bewohnen durften, waren allesamt empfehlenswert. Die Teneriffa AirBnB Unterkünfte waren dabei nicht nur schön, sondern auch vom Preis-Leistungs-Verhältnis die beste Wahl für uns.

Da wir insgesamt 2,5 Monate auf Teneriffa verbracht haben, sind die Kosten für uns besonders wichtig. Daher haben wir im Vorfeld natürlich viele Preisvergleiche durchgeführt. Im Vergleich zu Booking oder diversen Ferienwohnungs-Portalen haben wir bei AirBnB tatsächlich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis gefunden. Und können dir AirBnB auf Teneriffa daher uneingeschränkt weiterempfehlen.

Wenn du unsere Buchungstipps befolgst, sind negative Überraschungen aus unserer Erfahrung so gut wie ausgeschlossen. Daher kann eigentlich nicht viel schief gehen ;-)

Sofern es deine erste Buchung bei AirBnB ist, kannst du zudem unsere 25 Euro Startguthaben einlösen. Damit wird deine Buchung dann sogar noch preisgünstiger. Wichtig ist auf Teneriffa vor allem, dass du auf die Lage der Unterkunft achtest. Bedenke dabei, dass du in den Bergen zwar wunderschön im Grünen wohnst, es hier aber häufiger bewölkt sein kann. Sofern du viel Sonne haben möchtest, solltest du daher möglichst nah am Meer wohnen.

Wie sind deine eigenen AirBnB Erfahrungen auf Teneriffa? Hast du selber schon in einer Teneriffa AirBnB gewohnt? Welche Unterkünfte kannst du empfehlen? Und gibt es vielleicht noch Tipps, die du zur Buchung hast? Dann schreibe sie gerne in die Kommentarfelder unter dem Beitrag. Wir freuen uns darauf, von dir zu lesen.

Alles Liebe und eine schöne Zeit mit AirBnB auf Teneriffa

Jenny & Christian

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

99 Teneriffa Sehenswürdigkeiten
Ausflüge, Orte, Aktivitäten & Geheimtipps

Cover 99 Teneriffa Sehenswürdigkeiten transparent Background

 

Unser neuer E-Book Reiseführer zu Teneriffa ist da :-)

Auf 122 Seiten erwarten dich die besten Ausflüge, Orte, Aktivitäten & Geheimtipps. Hiermit kommt in deinem Urlaub garantiert keine Langeweile auf.

Wir haben die Insel selber über viele Monate erkundet und zeigen dir nur von uns persönlich ausgewählte Highlights. Schau ihn dir gleich an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.