// Keine Kommentare

Anzeige Wenn du einen Tag in Würzburg hast, reicht das bereits aus, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt anzuschauen. Bei einem Rundgang kannst du z.B. die Würzburger Residenz (UNESCO-Weltkulturerbe) besuchen, einen Wein auf der alten Mainbrücke trinken und den Blick auf die Stadt von der Festung Marienberg genießen. Viele der Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Würzburger Altstadt und damit nah beieinander.

Ein Tag in Würzburg bietet dir zudem auch Zeit, um die wichtigsten Kirchen der Stadt kennenzulernen. Und um einen Ausflug in die Weinberge zu unternehmen. Die Stadt am Main ist nämlich Heimat mehrerer Weingüter. Du kannst hier durch die Weinfelder spazieren, eines der Weingüter besichtigen und natürlich auch eine Weinprobe mitmachen.

Für Blumen- und Pflanzenliebhaber empfehlen wir den botanischen Garten der Universität Würzburg. Ein Besuch der Tropenschauhäuser versetzt dich hier sogar in Fernreise-Stimmung.

Festung Marienberg Weinberge Würzburg Sehenswürdigkeiten 1 Tag
Ein Tag in Würzburg ermöglicht dir, die besten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenzulernen. Hierzu gehört u.a. die Festung Marienberg, die oberhalb der Weinberge thront.

1 Tag in Würzburg – diese Sehenswürdigkeiten erwarten dich

Unsere Tipps für einen Tag in Würzburg stellen wir dir nachfolgend vor. Um bei einer kurzen Reisedauer die wichtigsten Sehenswürdigkeiten schnell zu erreichen, ist ein Hotel in zentraler Lage vorteilhaft. Wir selbst haben im AnzeigeHotel Amberger gewohnt und können es empfehlen. Unser Ausblick vom Zimmer auf die Stadt war wunderschön! Und durch die zentrale Lage konnten wir die schönsten Sehenswürdigkeiten schnell zu Fuß erreichen.

Würzburg Sehenswürdigkeiten am Vormittag: Residenz, Kirchen und Grafeneckart

Nach einem ausgiebigen Frühstück empfehlen wir dir zuerst die Würzburger Residenz zu besuchen. Sie gehört seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist damit die wohl wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt. Ihre prunkvoll gestalteten Räume zeigen, welchen Reichtum und Luxus die Fürstbischöfe früher einmal genossen haben. Die Residenz ist groß und es gibt viel zu sehen.

Würzburg Sehenswürdigkeiten 1 Tag Residenz
Die prunkvollen Räume der Residenz solltest du dir nicht entgehen lassen, wenn du einen Tag in Würzburg verbringst

Auch einen Besuch im angeschlossenen Hofgarten solltest du dir nicht entgehen lassen. Der schön gestaltete Garten gleicht eher einem Park und eignet sich gut zum Spazieren und Verweilen. Für die Residenz und ihren Hofgarten solltest du daher zwischen 1,5 und 2 Stunden Zeit einplanen. Der Hofgarten ist kostenfrei zugänglich. Für die Residenz beträgt der Eintrittspreis 9 Euro pro Person (Stand 2022).

Würzburg Sehenswürdigkeiten 1 Tag Residenz Hofgarten
Blick vom Hofgarten auf die Würzburger Residenz

Marktplatz mit Marienkapelle und Falkenhaus

Von der Residenz kannst du anschließend zum Würzburger Marktplatz laufen. Der Fußweg beträgt ca. 10 Minuten. Dort angekommen, erwarten dich zwei weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt: Die Marienkapelle und das Falkenhaus. Die Marienkapelle existiert seit 1377. Sie wurde errichtet, nachdem die zuvor dort ansässige Synagoge im Rahmen eines grausamen Pogroms und Judenmordes niedergebrannt wurde. Trotz ihrer traurigen Geschichte stellt die Kapelle ein sehenswertes Bauwerk dar.

Ebenfalls sehenswert und in direkter Nachbarschaft zur Marienkapelle befindet sich das Falkenhaus. Seinen Status als Würzburger Sehenswürdigkeit hat es der aufwendigen Rokokofassade zu verdanken. Die Fassade existiert in diesem Stil seit 1751. Das Haus wurde früher zunächst als Wohnsitz für den Pfarrer und später als Gasthaus und Tanzsaal genutzt. Heutzutage beherbergt das Falkenhaus die Stadtbücherei und Touristen-Information und ist daher öffentlich zugänglich.

Würzburg Sehenswürdigkeiten 1 Tag Falkenhaus Marienkapelle Marktplatz
Auch die Marienkapelle (links) und das Falkenhaus (rechts) gehören zu den Würzburg Sehenswürdigkeiten, die du an einem Tag in der Stadt erleben solltest

Neumünster, Würzburger Dom, Vierröhrenbrunnen und Grafeneckart

Vom Marktplatz aus kannst du durch die Schustergasse zunächst zum Neumünster schlendern. In der Schustergasse verschönern bunte Lampions das Straßenbild. Die Gasse “Schmalzmarkt” führt dich dann direkt zum Haupteingang des Neumünster. Hierbei handelt es sich um eine Barockkirche aus dem Jahr 1060. Sehenswert sind insbesondere die Deckenbemalungen und das Lusamgärtchen mit dem ehemaligen Kreuzgang.

Würzburg Sehenswürdigkeiten 1 Tag Neumünster
Auch das Neumünster gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Würzburg. Hier siehst du den Haupteingang der Kirche.

Direkt daneben befindet sich eine weitere Sehenswürdigkeit von Würzburg: Der St.-Kilians-Dom. Er wurde im Jahr 1075 fertiggestellt. Ursprünglich wurde der Dom ebenso wie das Neumünster im Stil des Barock errichtet. Nach den Zerstörungen im 2. Weltkrieg ist der Wiederaufbau dann auch mit Elementen der Moderne und Romanik erfolgt. Speziell von innen ist der Würzburger Dom ein sehenswertes Bauwerk, das einen kurzen Besuch lohnt.

Würzburg Sehenswürdigkeiten 1 Tag St.-Kilians-Dom
Im Vergleich zu anderen Domen von außen eher unscheinbar: Der Würzburger St.-Kilians-Dom

Vom Hauptausgang des Doms kannst du anschließend der Domstraße hinab folgen. Die belebte Einkaufsstraße mit Straßenbahnverkehr bringt dich in wenigen Minuten zum Vierröhrenbrunnen und dem Grafeneckart. Der Vierröhrenbrunnen stammt aus dem Jahr 1766. Er ist eine der wenigen Sehenswürdigkeiten in Würzburg, die den 2. Weltkrieg unbeschadet überstanden haben.

Vor dem Brunnen erhebt sich der sogenannte Grafeneckart. Dieses Gebäude wurde früher als Rathaus genutzt. Prunkvoll ragt hier ein 55 Meter hoher Turm gen Himmel. Im Seitenbereich des Grafeneckart zeigt eine kleine Ausstellung die Schäden, die der 2. Weltkrieg in Würzburg hinterlassen hat. Daneben findest du das heutige Rathaus, das ebenfalls einen kurzen Blick wert ist.

Vierröhrenbrunnen Grafeneckart Würzburg Altstadt
Der Vierröhrenbrunnen und das Grafeneckart-Gebäude mit dem Ratskeller sind ein beliebter Treffpunkt in der Altstadt von Würzburg

Mittagspause im Ratskeller mit Brückenschoppen auf der alten Mainbrücke

Zur Mittagspause kannst du in den Würzburger Ratskeller einkehren. Er befindet sich im Grafeneckart. Das Restaurant bietet überwiegend fränkische Küche, die du mit einem Wein genießen kannst. Einige Räume des Restaurants wie der Gewölbekeller sind dabei besonders sehenswert. An milden Tagen kannst du auf einer der Außenterrassen sitzen und das Treiben in der Altstadt beobachten.

Würzburg Restaurant Ratskeller Terrasse Innenhof
Hier siehst du die Terrasse im Innenhof des Ratskellers am Grafeneckart

Nur wenige Schritte vom Ratskeller entfernt, beginnt dann die alte Mainbrücke. Sie ist die erste Brücke, die in Würzburg existierte. Die erste Version entstand bereits 1120 in Form einer Steinbrücke. Das heutige Erscheinungsbild geht auf das Jahr 1476 zurück. Geschmückt ist die alte Mainbrücke mit zwölf großen Heiligen-Figuren.

Während die Brücke früher einmal den einzigen Landweg für den Güter- und Warentransport nach Würzburg darstellte, ist sie heute eher ein Szene-Treffpunkt. Einheimische wie Touristen kommen hierher, um ein Viertelliter Wein (den sogenannten Schoppen) zu trinken. Während das Weinglas immer leerer wird, verweilen die Menschen meist stehend und in Gespräche vertieft auf der Brücke. Selbst wenn du kein Weintrinker bist, solltest du diese Sehenswürdigkeit an deinem Tag in Würzburg nicht verpassen.

Würzburg Sehenswürdigkeiten 1 Tag alte Mainbrücke
Die alte Mainbrücke ist ein Ort, den normalerweise jeder Tourist in Würzburg besucht

Würzburg Sehenswürdigkeiten am Nachmittag: Festung Marienberg und/oder Weingut am Stein

Die alte Mainbrücke führt dich aus der Altstadt hinaus zum anderen Flussufer. Hier beginnt der ausgeschilderte Fußweg zur Festung Marienberg. 25 Minuten führen dich zunächst durch die Häusergassen und bald darauf den Park hinauf zur Festung. Unterwegs passierst du einen lohnenswerten Aussichtspunkt, der dir viele der Würzburger Sehenswürdigkeiten aus der Ferne zeigt. Auch vom Park vor der Festung genießt du einen traumhaften Weitblick. Die Festung befindet sich ca. 100 Meter hoch über dem Main.

Sehenswürdigkeiten Würzburg alte Mainbrücke Festung Marienberg
Hier siehst du die Festung Marienberg, die über dem Main und seiner Brücke thront

Zunächst kannst du die Festung von außen erkunden. Das älteste Bauwerk ist hier die kleine Marienkirche. Sie wurde bereits zu Beginn des 11. Jahrhunderts errichtet. Du kannst die Festung sowohl einmal umrunden als auch in den Innenhof hineingehen. In den Innenräumen befindet sich das staatliche Kunst- und Kulturgeschichtsmuseum für Franken. Im kostenpflichtigen Museum erfährst du u.a. alles zur Geschichte der Festung. Sie wurde zwischen den Jahren 1253 und 1719 als Residenz für die Würzburger Fürstbischöfe genutzt.

Würzburg Sehenswürdigkeiten 1 Tag Festung Marienberg
Die Festung Marienberg ist eines der imposantesten Bauwerke in Würzburg

Sehenswert sind zudem auch die Gärten, die anlässlich der Landesgartenschau 1990 angelegt wurden. Sie befinden sich auf dem Hang hinter der Festung. Sofern du noch Zeit für einen Parkspaziergang hast, lohnt sich insbesondere der Besuch des japanischen Gartens.

Kunst Park Festung Marienberg
Ebenfalls lohnenswert, wenn du Würzburg an einem Tag besuchst: Ein Spaziergang durch den Park um die Festung Marienberg. Hier kannst du u.a. auch Kunstobjekte sehen.

Würzburg Sehenswürdigkeiten für 1 Tag: Weingut am Stein mit Stein-Wein-Pfad

Dass Würzburg eng mit Wein verbunden ist, merkst du spätestens, wenn du über die alte Mainbrücke gehst. Der Schoppen ist dort allgegenwärtig. Daher ist es kein Zufall, dass du beim Wein trinken auf der Brücke auch direkt auf die umliegenden Weinberge blickst. Die Würzburger Weinreben wachsen quasi direkt vor der Haustür. Um sie zu entdecken, empfehlen wir dir einen Ausflug zum Weingut am Stein.

Das Weingut kannst du von der alten Mainbrücke in ca. 35 Minuten zu Fuß erreichen. Du folgst dabei zunächst der Mainpromenade vorbei am Alten Kranen. Danach biegst du ab in Richtung Stadtmitte und passierst schließlich den Würzburger Hauptbahnhof. Kurz danach geht es auch schon hinauf in Richtung der Weinberge. Sofern du mit dem Auto anreisen möchtest, stehen am Weingut am Stein auch Parkplätze zur Verfügung.

Weingut am Stein
Für Weinliebhaber gehört das Weingut am Stein zu den Top-Adressen in Würzburg

Am Weingut angekommen, erwartet dich der Stein-Wein-Pfad. Dieser Rundweg führt dich auf einer Länge von 5 Kilometern durch die Weinberge. Unterwegs gibt es rund 25 Informationstafeln, auf denen du Wissenswertes zur Weinherstellung und zu Würzburg erfährst. Unterwegs wirst du nicht nur mit schönen Aussichten auf die Weinberge, sondern auch mit einer Panoramaaussicht auf Würzburg belohnt.

Sofern du nachmittags zum Weingut kommst, kannst du im Restaurant vor Ort den Wein selbst kosten. Von der Außenterrasse genießt du dabei einen schönen Ausblick auf die Stadt. Am Abend lädt das Gourmet-Restaurant REISERS am Stein zum kulinarischen Wellness ein. Das Restaurant besitzt einen Michelin-Stern und ist für seine hervorragende Küche bekannt. Preislich bewegt es sich daher im gehobenen Segment.

Adresse (Google Maps): Weingut am Stein, Mittlerer Steinbergweg 5 (Restaurants und möglicher Start für den Rundweg)

Wein-Stein-Pfad Würzburg
Bei einem Spaziergang entlang des Wein-Stein-Pfads erhältst du wunderschöne Aussichten auf die Weinberge und bist gleichzeitig mittendrin

Weitere Sehenswürdigkeiten für Würzburg an einem Tag

Welche Sehenswürdigkeiten wir für einen Tag in Würzburg empfehlen, hast du nun bereits gesehen. Falls du mit An- und Abreisetag doch noch etwas mehr Zeit hast, lohnen sich auch die nachfolgenden Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele.

Wallfahrtskirche Käppele und Frankenwarte

Von der Festung Marienberg hast du bereits einen guten Blick auf die Wallfahrtskirche Käppele. Und kannst erahnen, dass ein Besuch auch hier lohnenswert ist. Leider gibt es keinen direkten Weg von der Festung zum Käppele. Daher musst du zunächst hinab- und später wieder aufwärts laufen. Alternativ kannst du auch von hinten anreisen und einen Bogen laufen bzw. fahren.

Die Wallfahrtskirche Käppele stammt aus dem Jahr 1650. Sie ist nicht nur von außen, sondern auch von innen sehenswert. Denn in ihrem Innenraum findest du schmuckvolle Elemente im Stil des Rokoko und Frühklassizismus. Die Wände und die Kirchendecke sind teils vergoldet und mit Figuren und Bemalungen verziert. Einkehren kannst du im nahegelegenen Restaurant Nikolaushof. Es ist innerhalb der Woche (außer montags) ab 16:00 Uhr geöffnet und bietet samstags und sonntags auch Mittagstisch an.

Bereits von der Wallfahrtskirche hast du einen schönen Blick über Würzburg und viele Sehenswürdigkeiten. Einen noch besseren Ausblick genießt du ein Stück weiter von der Frankenwarte. Sie ist einen ca. 20-minütigen Fußweg vom Käppele entfernt. Du läufst dabei die schönen Waldwege entlang.

Der Aussichtsturm ist über eine Wendeltreppe zugänglich. Von der verglasten Aussichtsfläche hast du einen schönen Weitblick über Würzburg. Insbesondere die Festung Marienberg ist gut zu sehen. Die Gebühr für den Aufstieg liegt bei einem Euro pro Person (Stand 2022). Vor der Frankenwarte gibt es zudem einen Kinderspielplatz für Familien.

Adresse (Google Maps): Wallfahrtskirche Käppele, Spittelbergweg 21

Würzburg Sehenswürdigkeiten 1 Tag Wallfahrtskirche Käppele
Das Käppele ist von grün umgeben

Botanischer Garten der Universität Würzburg

Für Pflanzenliebhaber können wir den botanischen Garten der Universität Würzburg empfehlen. Er befindet sich ein Stück außerhalb des Stadtzentrums. Die Anreise ist am besten mit dem Auto oder mit den Straßenbahnlinien 3 und 5 ab dem Würzburger Hauptbahnhof möglich.

Mehr als 320 Jahre existiert der botanische Garten nun schon in Würzburg. Auch wenn er hauptsächlich zur Forschung und Lehre angelegt wurde, ist er mittlerweile eine beliebte Sehenswürdigkeit. Für Studierende der Uni Würzburg findet im Lern-Lehr-Garten bis heute ein Teil der Ausbildung statt. Für Touristen ist der Garten mit seinem großen Außenbereich und den Gewächshäusern ein lohnenswertes Ausflugsziel.

Botanischer Garten Universität Würzburg Tropenschauhaus
Die Tropenschauhäuser haben uns im botanischen Garten der Universität am besten gefallen

Besonders gut gefallen haben uns vorwiegend die Tropenschauhäuser. Hier ist die Vegetation besonders exotisch und üppig grün. Die Tropenschauhäuser bieten u.a. Pflanzen aus dem Bergnebelwald und den Subtropen. Ebenfalls ausgefallen ist das Gebirgspflanzenhaus. Hier siehst du, welche Pflanzen in alpinen Regionen wachsen. Dort, wo nur kurze Sommer herrschen und die Pflanzen viele Monate lang unter einer dicken Schneedecke überleben müssen.

Adresse (Google Maps): Botanischer Garten, Julius-von-Sachs-Platz 4

Würzburg Sehenswürdigkeiten 1 Tag Tropenschauhaus botanischer Garten
Urlaubs-Stimmung vorprogrammiert: Die Tropenschauhäuser im botanischen Garten sorgen für Fernreise-Gefühle

Spielwelten Landesgartenschau

Insbesondere wenn du mit Kindern nach Würzburg reist, sind die Spielwelten der Landesgartenschau 2018 einen Besuch wert. Die Spielwelten sowie die Landesgartenschau sind auf dem Gelände des ehemaligen US-Flugplatzes entstanden. Diese Region gilt im Volksmund als neuer Stadtteil von Würzburg und ist auch unter dem Namen Hubland bekannt.

Bei einem Spaziergang über das Gelände kannst du die unterschiedlichen Beete und Pflanzen sehen, die anlässlich der Landesgartenschau entstanden sind. Herzstück ist die Gartenoase. Für Kinder gibt es mehrere Spielplätze, sodass unterwegs ein Spielplatz-Hopping möglich ist. Die Spielplätze sind vergleichsweise ausgefallen gestaltet. Es gibt passend zum ehemaligen Flugplatz u.a. ein Flugzeug zum Klettern.

Adresse (Google Maps): Spielwelten Landesgartenschau, Hubland

Unser Fazit: Welche Würzburg Sehenswürdigkeiten lohnen sich für 1 Tag?

Wenn du einen Tag Zeit hast, um die Sehenswürdigkeiten in Würzburg anzuschauen, empfehlen wir dir die Altstadt sowie die Festung Marienberg anzuschauen. Dort befinden sich unserer Meinung nach die lobenswertesten Sehenswürdigkeiten der Mainstadt. Insbesondere die Würzburger Residenz, den Dom und das Neumünster sowie den Marktplatz mit der Marienkapelle und dem Falkenhaus solltest du gesehen haben. Zudem solltest du dir auch die alte Mainbrücke nicht entgehen lassen. Sofern du gerne Wein trinkst, gehört das Verweilen mit einem Schoppen quasi zum Pflichtprogramm.

Würzburg Sehenswürdigkeiten 1 Tag Ausblick Festung Marienberg
Alle Sehenswürdigkeiten kannst du in Würzburg an einem Tag leider nicht besuchen. Aber für die besten reicht die Zeit aus! Besonders lohnenswert ist unserer Meinung nach der Ausblick von der Festung Marienberg.

Die Festung Marienberg lohnt sich gleich in doppelter Hinsicht. Zum einen ist die Festung selbst sehenswert. Zum anderen genießt du von dort einen der besten Ausblicke auf Würzburg. Je nachdem, wie schnell du unterwegs bist, kannst du deinen Tag außerdem mit einer weiteren Sehenswürdigkeit füllen. Hier bieten sich das Weingut am Stein mit dem Weinwanderweg, die Wallfahrtskirche Käppele mit der Frankenwarte oder der botanische Garten an. Für Familien mit Kindern sind auch die Spielwelten der Landesgartenschau einen Ausflug wert.

Was sind deine Tipps zum Thema Würzburg Sehenswürdigkeiten für einen Tag? Wir freuen uns über deine Empfehlungen! Hinterlasse hierzu gerne einen Kommentar unter dem Beitrag.

Alles Liebe und einen schönen Tag in Würzburg wünschen dir

Jenny & Christian

Transparenz: Unsere Zeit in Würzburg verdanken wir einer Kooperation mit dem AnzeigeCity Blog Würzburg und dem AnzeigeHotel Amberger. Unsere Meinung zu Würzburg und den Sehenswürdigkeiten ist hiervon unbeeinflusst. Uns hat die Stadt extrem gut gefallen und wir können dir eine Reise hierher nur empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die besten Airbnb Alternativen


Im "Reiseschnäppchen Newsletter" kostenlos für dich:

✅ Top Airbnb Alternativen
✅ In allen Ländern nutzbar
✅ Mit Guthaben-Gutscheinen
✅ + hilfreiche Urlaubsvorschläge
Lerne ortsunabhängig Geld zu verdienen
Im "Digitalen Nomaden Newsletter" kostenlos für dich:

✅ 2 Std. Online Seminar
✅ E-Book für Einsteiger
✅ 7-tlg. E-Mail Kurs