// Keine Kommentare
Anzeige

Sie gilt als eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Dresden: Die Semperoper. Das Opernhaus ist eines der sehenswertesten Bauwerke in der historischen Dresdner Altstadt. Sie wurde in den Jahren 1838 bis 1841 vom namensgebenden Architekten Gottfried Semper erbaut. Nach ihrer Zerstörung im 2. Weltkrieg erfolgte 1985 ihre feierliche Wiedereröffnung. Seither finden wieder regelmäßig Opern- und Ballettaufführungen sowie Symphoniekonzerte im Opernhaus statt. Zudem kannst du als Besucher an einer Semperoper Führung teilnehmen.

Wir waren im Vorhinein skeptisch, ob sich eine Führung wirklich lohnt. Denn große Fans von Opern sind wir zugegebenermaßen nicht. Doch dabei geht es bei der Führung auch tatsächlich nicht. Vielmehr stehen hierbei die Geschichte und Architektur der Semperoper im Fokus. Das Bauwerk ist dabei nicht nur von außen, sondern vor allem auch von innen ein wahrer Hingucker! Und genau das macht eine Führung durch die Semperoper aus unserer Sicht lohnenswert.

Eine Führung dauert ca. 45 Minuten. Du siehst dabei sowohl den Konzertsaal als auch das prunkvoll gestaltete Treppenhaus und die Foyers der Oper. Die Bereiche hinter den Kulissen werden nicht besucht. Dafür erhältst du zahlreiche Informationen über den Bau und Wiederaufbau sowie die Bautechnik der Oper. Einige Säulen sehen beispielsweise aus, als wäre hier Marmor verbaut worden. Aus Kostengründen wurde jedoch nur ein Anstrich genutzt, der wie Marmor aussieht. Kleine Details, die dir sicher erst im Rahmen einer Führung auffallen werden 🙂

Ohne Führung oder ein Konzert-Ticket kannst du die Semperoper übrigens nicht anschauen.

Tipp: Sofern du in der Nähe der Semperoper kostenlos parken möchtest, empfehlen wir die Parkplätze an der Pieschener Allee. Die Entfernung zur Semperoper beträgt ca. 15 Minuten zu Fuß (1,3 Kilometer).

Koordinaten (Google Maps): Pieschener Allee 16 oder Pieschener Allee 19

Alternativ ist auch die Tiefgarage an der Semperoper vergleichsweise preisgünstig. Die Parkgebühren liegen bei 1,50 Euro pro Stunde oder 6 Euro Tagestarif.

Koordinaten (Google Maps): Devrientstraße 1, 01067 Dresden

Mit der Straßenbahn ist die nächstgelegene Haltestelle der Theaterplatz. Die Haltestelle ist ca. 150 Meter von der Semperoper entfernt.

Deckengestaltung obere Etage Semperoper Dresden
Besonders faszinierend fanden wir die Deckengestaltung im Foyer der Dresdner Semperoper

Semperoper Führung – das erwartet dich

Wandmalereien, aufwendig verzierte Decken und eine prunkvoll anmutende Atmosphäre. So würden wir unsere Eindrücke von der Semperoper beschreiben. Die Führung startet im Foyer. Hier wird jede Gruppe durch ihren Gruppenführer bzw. ihre Gruppenführerin begrüßt. Dabei werden nicht nur verschiedene Führungen, sondern auch unterschiedliche Sprachen für die Semperoper Führung angeboten.

Die drei wichtigsten Touren sind:

Anzeige

Gemeinsam mit deiner Gruppe (max. 25 Personen) schaust du zunächst die Foyers und das Treppenhaus der Oper an. Dabei wirst du auf die Highlights und Besonderheiten der Bauweise aufmerksam gemacht. Zudem erfährst du etwas zur Geschichte der Semperoper. Bei der Familienführung steht die Erkundung mit allen Sinnen im Vordergrund. Kleine und große Kinder können die Oper spielerisch hören, sehen, fühlen, schmecken und riechen.

Aus unserer Erfahrung ist die Familienführung für kleinere Kinder allerdings nicht ganz so spannend. Für Kinder ab dem Grundschulalter ist sie hingegen bestens geeignet.

Die Semperoper Führung startet im Erdgeschoss und führt über das Zwischengeschoss in die erste Etage. Dort siehst du das prunkvolle Foyer mit seinen Säulen, Wand- und Deckenbemalungen. Optisch ist dieser Teil aus unserer Sicht das Highlight des Opernhauses. Vom Foyer aus geht es schließlich weiter in den Konzertsaal. Das Herzstück der Dresdner Semperoper.

Dort erzählt der Gruppenführer ein wenig aus dem Nähkästchen. Wir haben beispielsweise erfahren, dass eine Balletttänzerin an einem Aufführungsabend ca. drei bis vier Ballettschuhe benötigt. Und dass das Balletttanzen auf der Bühne so anstrengend und schmerzhaft für die Füße ist, dass sich Balletttänzerinnen nach der Aufführung erst einmal in einen Kübel voll Eis legen. Oder dass es früher einmal einen Inkognitoraum für den König gab. Wenn dieser einmal ungestört und unerkannt eine Aufführung anschauen wollte, konnte er von diesem Raum aus durch einen Schlitz auf die Bühne schauen.

Spannende Details also, die das Opernerlebnis auch ohne Musik greifbar machen!

Öffnungszeiten und Eintritt für die Semperoper Führung

Die Öffnungszeiten der Semperoper können je nach Spielzeiten variieren. Üblicherweise ist die Semperoper jedoch täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr für Führungen geöffnet. Sie starten alle 15 Minuten. Die Kombi-Touren Semperoper und Dresdner Altstadt finden in der Regel dreimal täglich statt.

Die Preise für die Semperoper Führung sind wie folgt (Stand September 2021):

Unaufschiebbar Logo Final klein transparent Eintritt Semperoper Führung
Normaltarif13 Euro pro Person
Mit Dresden Welcome Card12 Euro pro Person
Ermäßigter Eintritt9 Euro pro Person
(gültig für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab GDB 80%)
Kinder unter 6 JahrenFrei
Familienticket30 Euro pro Familie
(max. 2 Erwachsene und 3 Kinder unter 18 Jahren)
Kombi-Führung Semperoper und Dresdner Altstadt20 Euro pro Person (Normaltarif)
15 Euro pro Person ermäßigt (gültig für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab GDB 80%)
Frei für Kinder unter 6 Jahren

Anreise zur Semperoper

Die Anreise ist sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut möglich. Neben dem Opernhaus führt die Straße Terrassenufer vorbei. Sie geht in die Devrientstraße über. Von dort besteht eine Zufahrtsmöglichkeit in die Tiefgarage der Semperoper (Contipark). Die Parkgebühr in der Opern-Tiefgarage ist vergleichsweise günstig. Die Parkkosten sind wie folgt (Stand September 2021):

  • Pro angefangene Stunde: 1,50 Euro
  • Tages-Höchstgebühr (24 Stunden): 6 Euro

Die Tiefgarage bietet 454 Stellplätze sowie vier Behinderten-Parkplätze. Über einen Aufzug gelangst du nach oben, wo du nur noch wenige Schritte von der Semperoper entfernt bist. Die Durchfahrtshöhe liegt bei 1,95 Metern.

Koordinaten der Tiefgarage bei Google Maps »

Wenn du Parkgebühren sparen möchtest, kannst du die kostenfreien Parkplätze an der Pieschener Allee anfahren. Sie befinden sich ca. 1,3 Kilometer von der Semperoper entfernt. Der Fußweg beträgt ca. 15 Minuten.

Koordinaten des kostenfreien Parkplatzes bei Google Maps »

Kostenloser Parkplatz Dresden Pieschener Allee
Hier siehst du den kostenlosen Parkplatz an der Pieschener Allee

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es zwei Wege, um vom Dresdner Hauptbahnhof näher an die Semperoper heranzukommen:

Anzeige
  • Straßenbahn-Linien 8 und 9 (Haltestelle “Theaterplatz” in ca. 150 Metern Entfernung)
  • Straßenbahn-Linie 11 (Haltestelle “Postplatz” in ca. 450 Metern Entfernung)

Die Fahrpläne und Tarife kannst du auf der Webseite des Verkehrsverbunds Oberelbe (VVO) einsehen.

Fragen und Antworten zur Semperoper

Unabhängig von einer Führung findest du nachfolgend einige allgemeine Fragen und Antworten zur Dresdner Semperoper.

Wo ist die Semperoper?

Die Semperoper liegt in Dresden in der Altstadt. Sie befindet sich am Theaterplatz neben dem Zwinger.

Adresse: Theaterplatz 2, 01067 Dresden

Google Maps

Durch das Laden akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Google

Karte laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy5nb29nbGUuY29tL21hcHMvZW1iZWQ/cGI9ITFtMTQhMW04ITFtMyExZDQwMzkuOTY1OTk3MDExOTU4MyEyZDEzLjczMjM5MTM4MTE2NDc5NyEzZDUxLjA1NDQ2MzM4MDQ0NjYhM20yITFpMTAyNCEyaTc2OCE0ZjEzLjEhM20zITFtMiExczB4MCUzQTB4MTAwYjZkNTFiNDNmOTAyYiEyc1NlbXBlcm9wZXIlMjBEcmVzZGVuITVlMCEzbTIhMXNkZSEyc2RlITR2MTYzMDE0MTA4MjM4NCE1bTIhMXNkZSEyc2RlIiB3aWR0aD0iNzgwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Warum wurde die Semperoper gebaut?

Die Semperoper wurde als Opernhaus für das Königreich Sachsen errichtet. Sie sollte ein festlicheres Ambiente als die vorherige Oper bieten.

Wer baute die Semperoper?

Die Semperoper wurde von mehreren Architekten erbaut. Da sie im Laufe der Geschichte mehrfach abbrannte, musste sie zweimal wiederaufgebaut werden. Hierbei waren die nachfolgenden Architekten maßgeblich:

  • Erster Bau von Gottfried Semper zwischen 1838 und 1841
  • Wiederaufbau nach einem Brand durch Manfred Semper (Sohn Gottfried Sempers) im Jahr 1871
  • Erneuter, originalgetreuer Wiederaufbau nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg durch Wolfgang Hänsch von 1977 bis 1985
Dresden Semperoper
Auch von außen ist die Dresdner Semperoper ein Highlight

Wann wurde die Semperoper zerstört?

Die Zerstörung der Semperoper erfolgte durch einen Bombenangriff auf Dresden am 13. Februar 1945. Der Luftangriff im Zweiten Weltkrieg zerstörte die Semperoper nahezu vollständig. Bis zu ihrer Wiedereröffnung vergingen auf den Tag genau 40 Jahre.

Wie viele Plätze bietet die Semperoper?

Das Dresdner Opernhaus bietet ca. 1.300 Sitzplätze. Sie verteilen sich auf das Parkett und insgesamt vier Ränge.

Konzertsaal Semperoper Dresden
Blick ins Herzstück der Semperoper: Den Konzertsaal. Hier kannst du während der Führung natürlich auch eine Zeit lang verbringen.

Können auch Hunde zur Führung durch die Semperoper mitgenommen werden?

Hunde sind in der Semperoper offiziell verboten. Ausgenommen von diesem Verbot sind Blindenhunde.

Ist die Semperoper Führung mit Kinderwagen möglich?

Kinderwagen und Buggys dürfen normalerweise nicht mit in die Semperoper gebracht werden. Ihr könnt den Kinderwagen am Eingang zur Oper abstellen.

Treppenhaus Semperoper Dresden
Blick auf das Treppenhaus der Semperoper

Ist die Semperoper barrierefrei zugänglich?

Menschen, die im Rollstuhl sitzen, können die Semperoper über eine Rampe barrierefrei erreichen. Es gibt zwei Rampen am rechten und linken Rad der Oper. Über einen Aufzug können das Parkett sowie die ersten drei Ränge barrierefrei erreicht werden. Auch eine rollstuhlgerechte Toilette ist im Erdgeschoss des Opernhauses vorhanden.

Die Führung verläuft normalerweise jedoch über Treppen. Daher ist es ratsam, die Teilnahme an der Führung vorab anzumelden, sofern du auf einen Rollstuhl angewiesen bist.

Anzeige

Kaffeekasse: Du findest unsere Arbeit toll und möchtest uns gerne auf einen virtuellen Kaffee einladen?
Dann kannst du das hier machen

Kaffeekasse unaufschiebbar
Wir freuen uns über jeden der unsere Arbeit unterstützt

Was Gutes tun

Wie kleidet man sich in der Semperoper?

Wenn du eine Konzertkarte für die Semperoper hast, solltest du dich festlich kleiden. Bei Herren sind beispielsweise lange Hosen erwünscht. Eine Pflicht zum Tragen eines Ballkleids, eines Smokings oder Ähnliches besteht jedoch nicht. Es existiert also keine feste Kleiderordnung.

Eine Führung durch die Semperoper kann in Alltagskleidung stattfinden. Hierbei sind auch kurze Hosen kein Problem. Aus unserer Erfahrung ist bei der Führung niemand festlich gekleidet.

Was ist an der Semperoper besonders?

Die Semperoper gilt als schönstes Opernhaus in Deutschland. Als sie durch Gottfried Semper erbaut wurde, galt sie zudem als eines der schönsten Theaterhäuser in Europa. Für viele ist sie dies nach wie vor. Neben der optischen Schönheit, ist auch die Geschichte der Semperoper besonders. Durch den Brand und die Zerstörung im Zweiten Weltkrieg musste das Opernhaus bereits zweimal wiederaufgebaut werden.

Führung Semperoper Dresden
Blick auf die eindrucksvolle Innenarchitektur der Semperoper in Dresden

Was kostet eine Karte für die Semperoper?

Eine Karte für eine Oper oder ein Ballett in der Semperoper ist bereits ab einem Preis von 5 Euro erhältlich. Allerdings handelt es sich bei diesen günstigen Karten um sogenannte Hörplätze ohne Sicht auf die Bühne. In der günstigsten Preiskategorie mit Sicht auf die Bühne sind Tickets ab 10 Euro erhältlich. Die Preisübersicht mit Saalplan kannst du über diesen Link einsehen.

Anzeige

Eine Karte für die Führung durch die Semperoper kostet 13 Euro im Normaltarif.

Fazit: Können wir die Semperoper Führung empfehlen?

Aus unserer Sicht ist die Dresdner Semperoper ein schönes Bauwerk, das auch von innen eine Besichtigung wert ist. Die ca. 45-minütige Führung ist kurzweilig und vermittelt interessante Fakten zum Opernhaus. Die Führung war für uns lohnenswert und ist schnell vergangen. Aus unserer Sicht musst du auch nicht zwingend ein Opern-Liebhaber sein, um die Semperoper anzuschauen. Denn die schöne Architektur ist für Jedermann einen Besuch wert.

Mit einem Preis von 13 Euro pro Person ist die Führung aus unserer Erfahrung ein wenig teurer als manch andere Sehenswürdigkeit in Dresden und Umgebung. Sofern dein Reisebudget es hergibt, würden wir die Semperoper als eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt jedoch nicht auslassen.

Für Familien empfehlen wir einen Besuch mit Kindern ab dem Grundschulalter. Vorher ist das Interesse der Kleinen aus unserer Erfahrung eher mäßig 😉

Wie sind deine Erfahrungen zur Semperoper? Hast du auch schon an einer Führung teilgenommen und möchtest deine Eindrücke teilen? Oder hast du noch Fragen zur Führung durch die Semperoper? Dann hinterlasse gerne einen Kommentar unter dem Beitrag.

Alles Liebe und eine schöne Zeit in Dresden wünschen dir

Jenny & Christian

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.