// 2 Kommentare
Anzeige

Wenn du einen schönen Sandstrand an der Nordsee suchst, wirst du in Norddeich fündig. Der helle Strand ist knapp 400 Meter lang und bietet neben Strandkörben auch einen Spielplatz für Kinder. Neben dem Sandstrand gibt es weitere Spiel- und Liegeflächen auf der Wiese. Wie für die Strände in Ostfriesland üblich, ist die Küste von Gezeiten geprägt. Zweimal täglich verschwindet das Meerwasser für einige Stunden und hinterlässt das Wattenmeer. Baden ist also nur bei Flut möglich. Was du sonst noch für einen Urlaub am Norddeich Strand wissen solltest, verraten wir dir nachfolgend.

Norddeich ist ein Stadtteil von Norden und gehört zum Bundesland Niedersachsen. Mit gerade einmal 1.264 Einwohnern (Stand 2020) handelt es sich eigentlich um einen kleinen Ort. Aufgrund des Strands, der Sehenswürdigkeiten, Wassersport und Hotels kommt jedoch eine hohe Anzahl von Touristen hinzu. Gemäß der Meldescheinstatistik Norden / Norddeich wurden im Jahr 2019 ca. 1,9 Millionen Übernachtungen verzeichnet (ohne Camping und Tages-Touristen). Daher kann es vor allem in den Sommerferien voll am Strand von Norddeich werden.

Das größte und auffälligste Hotel in Norddeich ist das AnzeigeHotel Fährhaus (4 Sterne). Es liegt direkt am Hafen und somit auch in Strandnähe. Für das körperliche Wohlbefinden stehen Hotelgästen ein beheizter Außenpool auf der Dachterrasse, ein Innenpool sowie ein Fitnessraum zur Verfügung. Baby- und Zustellbetten sind möglich.

Für einen Familienurlaub bietet Norddeich zudem schöne Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Darüber hinaus finden Paare und Ruhesuchende beispielsweise im AnzeigeSeeblick-Norddeich (4-Sterne Ferienwohnungen) ein idyllisches Zuhause auf Zeit.

Wattenmeer Strand Norddeich
Blick auf das Wattenmeer am Norddeich Strand bei einsetzender Ebbe
Anzeige
Hol dir Ostfriesland nach Hause!

Ostfriesen-Liebe Magazin Anzeige

Das digitale Magazin "Ostfriesen-Liebe" macht Lust auf Meer!

Auf 74 Seiten gibt es jede Menge Inspiration zum ostfriesischen Festland sowie den ostfriesischen Inseln. Wir durften hier als Autoren mitwirken und würden uns freuen, wenn du einen Blick reinwirfst!

Inhalt und weitere Infos »

Norddeich Strand – diese 10 Dinge sind wichtig

Der Norddeich Strand ist einer von über 20 Stränden in Ostfriesland. Die Stranddichte ist also groß und die Konkurrenz entsprechend hoch. Die nachfolgenden Informationen sollen dir dabei helfen, den Strand von Norddeich nach deinen Anforderungen zu bewerten.

#1: Wie schön ist der Norddeich Strand?

Der Strand von Norddeich ist aus unserer Erfahrung ein schöner Strand. Der helle Sand und das Meerwasser haben eine gute Qualität und sind sauber. Es stehen ausreichend Strandkörbe zur Miete bereit. Zudem können sich Kinder schön auf dem Spielplatz direkt am Sandstrand austoben.

Anders als bei anderen Stränden, wird der Strand in Norddeich durch die Strandpromenade vom Meer getrennt. Für Fußgänger ist die Promenade sicher ein Highlight. Denn sie ermöglicht einen gemütlichen Spaziergang direkt an der Nordsee bzw. dem Wattenmeer. Für Badegäste ist der „Durchgangsverkehr“ zwischen Strand und Meer hingegen nicht ganz so schön. Zudem ist in Norddeich deutlich mehr Beton verbaut als an den Nachbar-Stränden. Die Natürlichkeit der Landschaft geht dadurch etwas verloren, was sicher nicht jedem gefällt.

Baustelle am Strand von Norddeich:

In den Jahren 2021 und 2022 wird am Norddeich Strand gebaut. Die Strandpromenade wird weiter ausgebaut und verschönert. Am Ende der Bauarbeiten soll hier ein beleuchteter, barrierefreier Rundweg entstehen, der das (Watten-)Meer mit den Dünen verbindet. Auch ein interaktiver Lehrpfad und Ausstellungscontainer zum Wattenmeer sind geplant.

Durch die Baustelle verliert der Norddeich Strand etwas an Schönheit und Ambiente. Einmal am Strand angekommen, bekommt man aber überraschend wenig von der Baustelle im Hintergrund mit.

Ein Ergebnis der Bauarbeiten sind bereits heute die Sitzstufen am Meer (Meeresterrassen). Sie laden zum Verweilen direkt am Meer ein. Die Sitzstufen befinden sich am Anfang des Strands. Aber auch zwischendurch findest du mehrere Abschnitte mit Sitzstufen, Treppen mit Meereszugang sowie Fuß- und Körperduschen, die für die Badesaison montiert werden.

Baustelle Strand Norddeich 2021
Hier siehst du die Baustelle am Norddeich Strand, die das Ambiente in den Jahren 2021 und 2022 etwas trübt

#2: Gibt es einen Hundestrand in Norddeich?

Ja, der Norddeich Strand verfügt über einen separaten Hundebereich. Aufgrund der Bauarbeiten wurde der Hundestrand übergangsweise zwischen die Drachenwiese und die Surfschule verlagert. Derzeit besteht der Hundestrand in Norddeich aus einer grünen Wiese, einem Sandstrand und einem Agilitäts-Parcours mit Wippen, Brücken, Hürden und Tunneln. Der Hundebereich ist komplett umzäunt.

Auf der Wiese sowie im Sand stehen Strandkörbe zur Miete bereit. Neben den großen Strandkörben sind auch kleine Strandkörbe für Hunde dabei. Im umzäunten Bereich können die Hunde ohne Leine frei herumlaufen. Trinkstationen sind an mehreren Stellen vorhanden. Für entstandene Häufchen stehen am Hundestrand Kotbeutel-Spender bereit.

Schade für Hundebesitzer ist jedoch, dass nun kein direkter Zugang mehr zur Nordsee vorhanden ist. Um im Meer zu baden, müssen die Vierbeiner den umzäunten Hundebereich zunächst verlassen. Hier gilt dann Leinenpflicht. Das Baden im Meer ist für Hunde offiziell in Zone III gestattet. Normalerweise können Hunde hier auch ohne Leine ins Meer. Nur zwischen dem 1. April und 15. Juli, wenn an der Nordsee Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit ist, müssen die Hunde angeleint bleiben.

Nach Abschluss der Bauarbeiten soll der Hundestrand wieder an seinen alten Ort zurückverlegt werden. Dies wird voraussichtlich im Frühsommer 2022 geschehen. Dann wird der Hundestrand wieder an der westlichen Wasserkante mit direktem Zugang zur Nordsee sein.

Wie es am eigentlichen Hundestrand von Norddeich aussieht, der dann ab Sommer 2022 wieder dort sein soll, siehst du im nachfolgenden Video:

YouTube

Durch das Laden akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvQ1FJLVM2YWYzdkUiIHdpZHRoPSI3ODAiIGhlaWdodD0iNDM5IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjxzcGFuIGRhdGEtbWNlLXR5cGU9ImJvb2ttYXJrIiBzdHlsZT0iZGlzcGxheTogaW5saW5lLWJsb2NrOyB3aWR0aDogMHB4OyBvdmVyZmxvdzogaGlkZGVuOyBsaW5lLWhlaWdodDogMDsiIGNsYXNzPSJtY2VfU0VMUkVTX3N0YXJ0Ij7vu788L3NwYW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

#3: Norddeichs Strandpromenade

Die bereits vorher existierende Strandpromenade wurde durch Bauarbeiten im Jahr 2020 neu angelegt. Sie verläuft an der sogenannten Wasserkante, die den Strand von der Nordsee trennt. Die Strandpromenade ist sandfarben, sodass sie optisch gut an den Strand angeglichen ist. Die Promenade verläuft von der Drachenwiese beginnend knapp einen Kilometer direkt am Wasser entlang. Wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind, soll die Promenade in einem Rundweg weiter durch die Sanddünen führen.

An der Drachenwiese wendet der Weg dann ein Stück ins Landesinnere. Du läufst hier zwischen der Drachenwiese und dem Hundestrand entlang. Hinter der Drachenwiese führt der Weg dann hinauf zum Deich. Du kannst ihm weiter bis zum Hafen folgen. Über den Deich führt der Weg zu beiden Seiten weiter. Von Norddeich beginnend, kannst du also sowohl nach Osten wie auch nach Westen noch längere Zeit an der Nordsee entlang spazieren. Auf den Deichen ist auch das Fahrrad fahren möglich.

Norddeich Strandpromenade Möwen
Die neue Strandpromenade von Norddeich, über die gerne auch die Möwen fliegen

#4: Eignet sich der Strand gut für Kinder?

Der Norddeich Strand ist für Kinder gut geeignet. Der helle Sandstrand bietet eine gute Fläche zum Spielen und Sandburgen bauen. Zudem gibt es zu Beginn des Strands auch einen kleinen Spielplatz mit Rutsche, Wippen und Schaukel.

Kinderspielplatz Norddeich Strand
Der Kinderspielplatz am Norddeich Strand

Besonders gerne spielen Kinder in der Regel auch im flachen Wasser oder Wattenmeer. Wenn die Ebbe kommt, ist das Meerwasser im vorderen Bereich so flach, dass auch kleine Kinder hier schön planschen können. Sobald das Wasser komplett verschwunden ist, bietet das Watt eine matschige Spielfläche für große und kleine Kinder.

In den Sommermonaten ist es in der Regel warm genug, um die Kinder mit Badesachen oder Windel im Meer bzw. Watt spielen zu lassen. Da am Strand von Norddeich jedoch häufig ein frischer Wind weht, kann es auch zur Sommerzeit kühl erscheinen. In den Oster- und Herbstferien ist Badekleidung in der Regel ebenfalls nicht warm genug.

Für kühleres, windiges Wetter ist ein AnzeigeNeoprenanzug für Kinder optimal. Um die Füße vor Verletzungen zu schützen (z.B. durch herumliegende Muschelschalen im Watt), eignen sich am besten AnzeigeKinder-Wasserschuhe. Mit Gummistiefeln hingegen sacken die Kleinen im Watt schnell ein, sodass diese nicht ideal sind.

Nordsee einsetzende Ebbe Strand Norddeich
Wenn die Ebbe kommt, ist das Meer vor Norddeich flach. Für Kinder ist dies ideal zum Spielen.

#5: Eintritt für den Norddeich Strand

Sofern du eine Unterkunft in Norddeich gebucht hast, wird dir automatisch auch eine Gästegebühr in Rechnung gestellt. Durch die Zahlung dieser Gästegebühr für Norddeich ist der Strand kostenfrei nutzbar. Sofern du nicht in Norddeich wohnst, musst du normalerweise Eintritt für den Strand bezahlen. Ohne Gästekarte gelten folgende Preise für den Norddeich Strand:

Anzeige
  • 2,50 Euro für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren (Tageskarte)
  • Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sowie Personen ab einem Behinderungsgrad von 80% inkl. Begleitperson
  • 25 Euro pro Person Jahreskarte (Saison-Strandkarte)

Zur Zahlung des Eintritts gibt es normalerweise Automaten am Rand der Strandpromenade. Während der Bauarbeiten waren die Automaten jedoch abgedeckt.

Norddeich Strand Wiese Strandkörbe
Blick vom Aussichtsturm neben dem Haus des Gastes auf die Strandkorb-Wiese

#6: Wo kann man in Strandnähe parken?

Einen kostenfreien Parkplatz in Norddeich zu ergattern, ist leider schwierig. Sofern du hier keine Unterkunft mit dazugehörigem Parkplatz gemietet hast, fährst du am besten einen der kostenpflichtigen Parkplätze an. Hierfür bieten sich vor allem folgende Parkplätze an (mit Verlinkung der Koordinaten zu Google Maps):

Der Inselparker P3 gehört zur Reederei Frisia, welche die Fähren nach Norderney und Juist betreibt. Vor Ort kannst du die Parkgebühr am Automaten nur mit Karte zahlen (EC- oder Kreditkarte, keine Barzahlung). Zudem ist eine vorherige Buchung des Parkplatzes auch online möglich. Wenn du bei der Online Buchung dein Kennzeichen angibst, öffnet sich die Schranke zum Parkplatz automatisch (Kennzeichen-Erkennung).

Wenn du in Norddeich kostenfrei parken möchtest, gibt es den kleinen, kostenlosen Parkplatz Tunnelstraße (Tunnelstraße 42). Hier kannst du mit Parkscheibe bis zu 3 Stunden kostenlos stehen. Über den Deich bist du von dort schnell am Meer. Bis zum Strand von Norddeich läufst du jedoch ca. 30 Minuten.

#7: Welche Hotels liegen in Strandnähe?

Nahe dem Strand von Norddeich liegen zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser sowie auch einige Hotels. Unmittelbar am Strand gibt es jedoch keine Hotels. Sie liegen entweder hinter dem Deich oder am Hafen. Beliebt sind nahe dem Strand von Norddeich folgende Hotels:

Anzeige

Sofern du mit Meerblick wohnen möchtest, eignet sich das Hotel Fährhaus. Hier gibt es auf dem Dach auch einen beheizten Außenpool auf 25 Metern Höhe.

Möwe Aussichtsturm Norddeich
Am Strand von Norddeich triffst du auch viele Möwen

#8: Was bietet der Norddeich Strand?

Der Norddeich Strand bietet dir folgende Annehmlichkeiten:

  • hellen Sandstrand
  • grünen „Wiesen“-Strand
  • Strandkorbvermietung (sowohl am Sandstrand wie auch auf der Wiese)
  • öffentliche Toiletten (im Haus des Gastes, täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet)
  • Duschen und Fußduschen (während der Badesaison)
Strandpromenade Norddeich Duschen
An den Meeresterrassen werden in der Badesaison Duschen und Fußduschen montiert
  • Kinderspielplatz
  • Hundestrand
  • Strandpromenade
  • Meeresterrassen (Sitz- und Liegestufen am Meer)
  • Drachenwiese
  • Gastronomie (Restaurant und Bierbar im Haus des Gastes, Softeis-Wagen am Aussichtsturm, Kiosk mit Fischbrötchen an der Seite vom Haus des Gastes)
  • Aussichtsturm mit Blick auf den Strand und die Nordsee
  • Surfschule (Windsurfen, Kitesurfen, Stand-up Paddling und segeln)
  • Sonnenuntergänge über dem Meeres-Horizont
Drachenwiese Norddeich
Die Drachenwiese am Strand von Norddeich

#9: Strandkorb mieten in Norddeich

Am Strand von Norddeich stehen zwischen dem 1. April und 15. Oktober Strandkörbe zur Verfügung. Du kannst einen Strandkorb auf Tages-, Wochen- oder Saisonbasis buchen. Die Strandkorbvermietung befindet sich im Haus des Gastes oberhalb vom Strand. Sie ist in der Strandkorbsaison täglich von 9:00 bis 13:30 Uhr sowie von 14:00 bis 15:00 Uhr geöffnet. Zudem ist es auch möglich, einen Strandkorb online zu buchen (ab einer Woche Buchungsdauer).

Die Preise für die Strandkörbe in Norddeich sind wie folgt (Stand Juli 2021):

Bei Vorreservierungen bis zum 31. Mai:

  • Pro Woche: 35 Euro (pro zusätzlichem Tag: 6 Euro)

Bei Reservierungen ab dem 1. Juni:

Anzeige

Kaffeekasse: Du findest unsere Arbeit toll und möchtest uns gerne auf einen virtuellen Kaffee einladen?
Dann kannst du das hier machen

Kaffeekasse unaufschiebbar
Wir freuen uns über jeden der unsere Arbeit unterstützt

Was Gutes tun
  • Tagesmiete: 7 Euro
  • Wochenmiete: 40 Euro
  • Saisonkorb: 290 Euro

Vor allem in den Sommermonaten und Ferienzeiten ist es ratsam, einen Strandkorb vorab zu reservieren. Hohe Auslastungen werden insbesondere in den Monaten Juli und August erreicht.

Die Strandkörbe sind mit Holzgittern verschlossen. Wenn du den Strandkorb nicht nutzt, kannst du ihn also abschließen und auch Gegenstände dort deponieren (z.B. Badesachen).

Norddeich Strand Haus des Gastes
Hier siehst du einen Teil des Strands mit dem Haus des Gastes links im Hintergrund

#10: Surfschule am Strand von Norddeich

In der Nähe des Sandstrands findest du auf der Wiese die Surfschule Norddeich. Es handelt sich laut eigener Aussage um das größte Wassersportzentrum an der Nordsee. Hier kannst du sieben verschiedene Sportarten lernen:

  • Kitesurfen
  • Windsurfen
  • SUP-Boarding
  • Kajak fahren
  • Wingfoilen
  • ATB Landboarden

Neben Anfänger- und Fortgeschrittenen-Kursen werden auch mehrtägige Windsurf- und Kite-Camps angeboten.

Anzeige

Kinder können ab 7 Jahren an den Surfkursen teilnehmen. Windsurf-Schnupperkurse sind bereits ab 6 Jahren möglich. Ein 90-minütiger Schnupperkurs kostet in der Surfschule Norddeich 19,50 Euro pro Person (Stand Juli 2021).

In der Surfschule wird zudem auch Material-Verleih angeboten. Kitematerial kannst du hier ab VDWS Kiteboarding-Lizenz Level 5 ausleihen. Für 6 Tage bezahlst du beispielsweise 499 Euro inkl. Schirm und Board. Surf- und Windsurfmaterial stehen ebenfalls zur Verfügung. Auch die Einlagerung von Surfmaterial ist möglich (5 Euro pro Tag).

Einen Eindruck der Surfschule erhältst du z.B. auf ihrem YouTube Kanal. Im nachfolgenden Video erklärt Surflehrer Michael die Grundlagen des Wingfoilen:

YouTube

Durch das Laden akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvV2FoSVZZMFNuYzgiIHdpZHRoPSI3ODAiIGhlaWdodD0iNDM5IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjxzcGFuIGRhdGEtbWNlLXR5cGU9ImJvb2ttYXJrIiBzdHlsZT0iZGlzcGxheTogaW5saW5lLWJsb2NrOyB3aWR0aDogMHB4OyBvdmVyZmxvdzogaGlkZGVuOyBsaW5lLWhlaWdodDogMDsiIGNsYXNzPSJtY2VfU0VMUkVTX3N0YXJ0Ij7vu788L3NwYW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Camping nahe dem Norddeich Strand

Norddeich ist einer der Orte in Ostfriesland, die auch Camping-Angebote in Strandnähe haben. Unmittelbar am Strand ist Camping jedoch in Norddeich nicht möglich. Sofern du eine Camping-Möglichkeit mit direktem Zugang zum Strand suchst, empfehlen wir dir die Campingplätze in Neuharlingersiel oder Bensersiel.

In Norddeich befindet sich der größte Campingplatz „Nordsee-Camp Norddeich“ direkt hinter dem Deich an der Deichstraße. Hier bist du also schnell am Meer. Bis zum Norddeich Strand läufst du vom Campingplatz aus ca. 20 Minuten.

Darüber hinaus findest du nahe der Seehund-Station sowie des Ocean Wave den Wohnmobilhafen / Stellplatz Norddeich. Hierbei handelt es sich um einen großen Parkplatz für ca. 100 Camper. Bis zum Strand von Norddeich sind es vom Stellplatz aus ca. 15 Gehminuten.

Wohnmobilhafen Camping Stellplatz Norddeich
Hier siehst du den Wohnmobilhafen / Camping Stellplatz Norddeich

Das Angebot der beiden Campingplätze findest du nachfolgend in der Übersicht:

Unaufschiebbar Logo Final klein transparent Nordsee-Camp NorddeichWohnmobilhafen / Stellplatz Norddeich
LageDirekt hinter dem DeichIm Ort nahe der Seehund-Station und des Ocean Wave Schwimmbads
Entfernung zum StrandCa. 20 GehminutenCa. 15 Gehminuten
Camping-MöglichkeitenWohnwagen, Wohnmobile, Zelte, Ferienhäuser und ChaletsWohnmobile
Ausstattung- Strom
- Sanitärhäuser
- Zu- und Abwasser
- Wlan
- Supermarkt
- Kinderspielplatz
- Fahrradverleih
- Stromanschlüsse
- Ver- und Entsorgungsstation für Trinkwasser, Schmutzwasser und Müll
- Internetzugang (Hotspot)
Preise (Stand Juli 2021)Wohnmobil- oder Wohnwagen-Stellplatz ab 25 Euro pro Tag (85 m²)
Zeltplatz (inkl. Auto) ab 14 Euro pro Tag
2 Erwachsene sind im Preis inklusive
Ab dem 3. Erwachsenen: 6 Euro pro Tag und Person
Pro weiterem Kind (4 bis 15 Jahre): 4 Euro pro Tag und Kind

zzgl. Gästebeitrag für Norddeich (ab 16 Jahren):
2,50 Euro pro Person und Übernachtung vom 15.03. bis 31.10.
1,20 Euro pro Person und Übernachtung vom 01.11. bis 14.03.
11 Euro Tagesticket pro Wohnmobil
Strom: 1 Euro pro 2 kWh

zzgl. Gästebeitrag für Norddeich (ab 16 Jahren):
2,50 Euro pro Person und Übernachtung vom 15.03. bis 31.10.
1,20 Euro pro Person und Übernachtung vom 01.11. bis 14.03.
Hunde erlaubt?Ja (5 Euro pro Tag)Ja (kostenfrei)
ReservierungVorab online möglichVorab nicht möglich
AdresseDeichstraße 21, 26506 NordenDörper Weg 18A, 26506 Norden

Was bieten Norddeich und Umgebung sonst noch?

Als einer der beliebtesten Urlaubsorte an der deutschen Nordsee bietet Norddeich noch eine Reihe weiterer Attraktionen. Vor allem für Familien mit Kindern ist das Freizeitangebot groß. Zusätzlich zum Strand findest du in Norddeich insbesondere folgendes:

  • Seehundstation Nationalpark-Haus: Hier werden verwaiste Seehundewelpen groß gezogen und wieder zurück in die Nordsee gebracht
  • Ocean Wave: Wellen- und Erlebnisbad mit Meerwasser, Rutsche und Saunabereich
  • Erlebnispark Norddeich: Kleiner Freizeitpark mit Minigolfanlage, Irrgarten, Märchenschiff mit Märchenerzähler, Kerzenwerkstatt und Spielhaus
  • Wellenpark Norddeich: Park zum Spazieren gehen mit Wasserspielplatz
  • Hafen Norddeich: Hier legen die Fähren nach Norderney und Juist ab
  • Kurpark Norddeich: Kleiner Park zum Spazieren gehen und verweilen
  • Kunsthaus Norden: Ausstellungen mit Malerei, Grafik und Skulpturen
  • Vogelbeobachtungsstation: Häuschen nahe des Osthafens mit Informationstafeln entlang des Vogelpfades Ostermarsch zur Beobachtung von Vögeln
Norddeich Erlebnisbad Ocean Wave Rutschturm
Blick auf den Rutschturm des Erlebnisbads Ocean Wave

In der weiteren Umgebung von Norddeich befinden sich zudem die Inseln Norderney und Juist mit schönen Sandstränden. Fähren fahren vom Hafen in Norddeich zu beiden Inseln. In der Stadt Norden, zu der Norddeich hinzugehört, findest du zudem folgende Ausflugsziele:

  • Waloseum mit einem 15 Meter langen Pottwal-Skelett
  • Automobil- und Spiezeugmuseum
  • Ostfriesisches Teemuseum Norden
  • Museumseisenbahn Küstenbahn Ostfriesland am Lokschuppen am Norder Bahnhof
  • Dokumentationsstätte Gnadenkirche Tidofeld: Ausstellung zu den Themen Flucht und Vertreibung der Deutschen aus den ehemaligen Ostgebieten

Klima und Wetter für den Strandbesuch

Dass der Strand von Norddeich vor allem ein Ziel für den Sommer ist, wird dich sicher nicht überraschen. Denn der deutsche Winter ist zum Baden und Spielen im Wasser in der Regel zu kalt. Dies gilt auch für Norddeich. Die besten Aussichten auf sonniges und mildes Wetter hast du in der Regel im Juni, Juli und August. Aber auch im April, Mai, September und Oktober sind oftmals Badetage dabei.

Falls du noch nie in Ostfriesland warst, solltest du beachten, dass am Strand auch kräftiger Wind gehen kann. Nicht ohne Grund ist am Strand von Norddeich auch eine Surfschule mit Schwerpunkt zum Wind- und Kitesurfen ansässig. Daher kann die gefühlte Temperatur etwas frischer sein, als das Thermometer anzeigt. An heißen Tagen ist der Wind in der Regel besonders angenehm.

Norddeich Wind Fahnen
In Norddeich weht meist Wind. Daher ist die gefühlte Temperatur oft niedriger als das Thermometer zeigt.

Zur groben Orientierung findest du nachfolgend eine statistische Klima-Übersicht für die ostfriesische Küste:

MonatRegentage im Monat
Regentage pro Monat
Sonnenstunden pro Tag Sonnenstunden pro Tag Durchschnittliche Tages-Temperatur Durchschnitts-Temperatur Durchschnittliche Wasser-Temperatur Wasser-Temperatur
Januar20 Tage1 Stunde3 °C4 °C
Februar17 Tage2 Stunden3 °C3 °C
März15 Tage4 Stunden8 °C4 °C
April15 Tage6 Stunden12 °C6 °C
Mai13 Tage7 Stunden16 °C10 °C
Juni15 Tage7 Stunden20 °C13 °C
Juli17 Tage8 Stunden22 °C16 °C
August17 Tage7 Stunden23 °C18 °C
September16 Tage6 Stunden19 °C16 °C
Oktober18 Tage4 Stunden14 °C13 °C
November20 Tage2 Stunden7 °C9 °C
Dezember20 Tage1 Stunde4 °C6 °C

Fazit: Wie empfehlenswert ist der Norddeich Strand?

Aus unserer Erfahrung kannst du in Norddeich trotz Baustelle eine schöne Zeit am Strand verbringen. Der helle Sand ist nicht nur optisch schön, sondern bietet auch eine gute Spielfläche für Kinder. Unser kleiner Sohn hatte mit knapp 2 Jahren riesengroßen Spaß daran, im flachen Nordsee-Wasser und im Watt zu spielen. Besonders gut fanden wir am Norddeich Strand die Duschen und Fußduschen, die direkt an den Meeresterrassen sind. So konnten wir unseren Kleinen nach dem Matschen im Watt direkt waschen.

Nach der Fertigstellung der Baustelle wird der Strand garantiert noch schöner sein. Im Vergleich zu anderen Stränden in Ostfriesland haben uns am Strand in Norddeich jedoch auch ein paar Dinge nicht ganz so gut gefallen. Ehrlich und offen fanden wir folgende Dinge nicht ganz optimal:

  • In den Sommerferien ist es sehr voll am Strand
  • Der Spielplatz am Strand ist im Vergleich zu anderen Orten nicht ganz so spannend (wir fanden z.B. den Wasserspielplatz am Strand von Neuharlingersiel oder auch die Spielplätze am Strand von Bensersiel besser)
  • Direkt am Strand gibt es keine öffentlichen Toiletten. Die nächstgelegenen Toiletten befinden sich im Haus des Gastes. Je nachdem, wo du dich am Strand befindest, ist der Weg hier etwas länger.
  • Aktuell hat der Hundestrand keinen direkten Zugang zum Meer. Dies soll sich jedoch nach Abschluss der Bauarbeiten im Jahr 2022 wieder ändern.
Meeresterrassen Strand Norddeich
Die Meeresterrassen am Strand von Norddeich bieten Sitz- und Liegeflächen direkt am Meer

Insgesamt handelt es sich beim Norddeich Strand aus unserer Sicht dennoch um einen schönen und empfehlenswerten Strand. In Norddeich sind zudem die Ausflugsmöglichkeiten für Familien ein Pluspunkt. Falls das Wetter einmal schlecht ist oder ihr Abwechslung zum Strand sucht, bietet Norddeich mit der Seehundstation, dem Ocean Wave und dem Erlebnispark gute Möglichkeiten. Ihr solltet jedoch wissen, dass diese vor allem in den Sommerferien auch stark besucht sind.

Wir hoffen, dieser Beitrag mit Eindrücken und Informationen zum Norddeich Strand hat dir gefallen und weitergeholfen. Falls du noch Fragen, Anregungen oder Tipps hast, hinterlasse gerne einen Kommentar.

Alles Liebe und eine schöne Zeit in Ostfriesland wünschen dir

Jenny & Christian

Anzeige

2 Responses

  1. Sven
    | Antworten

    Mit dem RE1 (Norddeich-Braunschweig), also Zug, kann man als Alternative auch bis Norddeich fahren.
    Man kann in „Norddeich“ oder „Norddeich Mole“ aussteigen und dann sind nur wenige Schritte bis zum Strand.
    Es gibt auch Intercity-Verbindungen aus dem Ruhrgebiet oder auch aus Hannover bis nach Norddeich und Norddeich Mole.
    Von Norddeich bis nach Norden fahren neben den Bussen vom Weser-Ems-Bus auch der RE1.

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hallo Sven,
      vielen lieben Dank für die Hinweise und Infos! 🙂
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.