// Keine Kommentare
Anzeige

Die Shopping Malls in Dubai gehören zum festen Bestandteil einer jeden Reise ins Emirat. Denn vor allem die großen Shopping Center Dubai Mall und Mall of the Emirates zählen zu den Top Sehenswürdigkeiten. Neben zahlreichen Geschäften findest du hier nämlich noch weitere Attraktionen. Die Wasserspiele “Dubai Fountain“, das Dubai Aquarium, die Skihalle “Ski Dubai” oder die Eislaufbahn “Dubai Ice Rink” sind nur einige Beispiele hierfür. Zum Shopping in Dubai erwarten dich alleine in der Dubai Mall über 1.200 Geschäfte!

Entgegen unserer Erwartungen weichen die Preise dabei gar nicht so stark von dem ab, was du aus Deutschland oder Österreich kennst. Da Jennys Schuhe kaputt gegangen waren, haben wir in der Dubai Mall z.B. kurz entschlossen ein neues Paar Nike Turnschuhe gekauft. Der Preis lag bei 179 AED-Dirham (ca. 42,62 Euro). Ein Betrag, den wir so auch in Deutschland ungefähr erwarten würden.

Die Geschäfte in den Shopping Centern bieten dabei eine bunte Auswahl. Neben vielen Kleidungs- und Schuhgeschäften gibt es auch Süßwaren-Läden, Einrichtungs- und Dekorationsgeschäfte oder Elektronik-Shops wie z.B. Apple. Obwohl die Einheimischen in der Öffentlichkeit nur traditionelle Kleidung tragen und die Frauen des Emirats sich komplett verschleiern, sind beim Shopping in Dubai alle großen Marken vertreten. Du kannst in den Geschäften also bei weitem nicht nur Burkas kaufen.

Sogar Dessous-Läden wie Victoria Secret reihen sich beispielsweise in der Dubai Mall ein. Während die Einheimischen also verschleiert durch die Shopping Center laufen, siehst du im Schaufenster von Victoria Secret aufreizende Unterwäsche. Nicht weit entfernt gibt es dann aber auch Geschäfte, die ausschließlich Burka, Niqab und Co. verkaufen. Dubai ist und bleibt also auch beim Shopping vielfältig, weltoffen und voller Überraschungen.

Shopping in Dubai Malls
Dubai ist für seine großen Shopping Malls weltweit bekannt
Anzeige
Opt In Image
Kostenloser E-Book Reiseführer mit 12 Highlights in Dubai + Newsletter

Trage dich in unseren Dubai Newsletter ein und erhalte als Dankeschön sofort unseren kostenlosen E-Book Guide (Reiseführer) mit den 12 besten Highlights in Dubai:

✓ Kostenlos

✓ Zum Sofort-Download

✓ Auf dem Smartphone, Tablet und PC/Laptop aufrufbar

Anzeige

Zusatz-Tipp: Sofern du in Dubai Geld sparen möchtest, ist der AnzeigeTurbopass® hierfür eine gute Möglichkeit. Hierbei kannst du an einem Tag bis zu 66,48 Euro pro Person sparen. In unserem Erfahrungsbericht zeigen wir dir, wann sich der Citypass für dich lohnt.

Top 11 Malls zum Shopping in Dubai

Das arabische Emirat bietet dir eine Vielzahl von Shopping Möglichkeiten. Da es in Dubai oft sehr heiß ist, befinden sich quasi alle Geschäfte innerhalb der klimatisierten Malls. Immerhin kann es im Sommer bis zu 50 Grad heiß werden! In den Malls kommst du aber auch zur heißen Jahreszeit garantiert nicht ins Schwitzen. Denn die Shopping Center sind meistens auf recht kühle 18 Grad klimatisiert. Daher solltest du zum Shopping in Dubai durchaus an eine dünne Jacke denken, um beim Einkaufsbummeln nicht zu frieren.

Die elf größten und bekanntesten Shopping Center in Dubai findest du nachfolgend in der Übersicht. Da diese Übersicht viele Informationen bietet, enthält sie auch mehrere Spalten. Je nach Bildschirmgröße musst du daher zur Seite wischen bzw. scrollen, um alle Einträge sehen zu können.

Anzeige

Unaufschiebbar Logo Final klein transparentÖffnungszeitenSehenswürdigkeiten in bzw. nahe der MallAnzahl Geschäfte und RestaurantsGrößeEröffnungNächst gelegene Metro-Station
Dubai Mall (Financial Center Road)Täglich von 10:00 bis 24:00 Uhr- Burj Khalifa (Online-Tickets ab ca. 37,50 Euro p.P.)
- Dubai Fountain (kostenfrei)
- Dubai Aquarium (Online-Tickets ab ca. 34 Euro p.P.)
- Dubai Ice Rink (Tickets vor Ort ab ca. 18,50 Euro p.P.)
- Wasserfall (kostenfrei)
- Dubai Dino (kostenfrei)
Über 1.200 Geschäfte / mehr als 200 RestaurantsCa. 350.244 QuadratmeterNovember 2008Haltestelle "Burj Khalifa / Dubai Mall Metro Station" (rote Metro-Linie, ca. 15 Minuten Fußweg zur Mall über den klimatisierten Glasgang "Metro Link Bridge")
Mall of the Emirates (Sheikh Zayed Road)Montags bis Mittwochs sowie Sonntags von 10:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstags bis Samstags von 10:00 bis 24:00 Uhr
- Ski Dubai (Online-Tickets ab ca. 53 Euro p.P.)Über 630 Geschäfte / mehr als 100 RestaurantsCa. 233.467 QuadratmeterSeptember 2005Haltestelle "Mall of the Emirates" (rote Metro-Linie, Fußweg ca. 5 Minuten über einen klimatisierten Glasgang)
Dubai Festival City Mall (Crescent Road)Sonntags bis Mittwochs von 10:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstags bis Samstags von 10:00 bis 24:00 Uhr
- Dubai Creek
- Dubai Festival City
Über 500 Geschäfte (u.a. IKEA) / 75 RestaurantsCa. 185.806 QuadratmeterSeptember 2015Mit den Bus-Linien 24, 44, 53, 64A oder F08 zur Haltestelle "Dubai Festival City, Marks & Spencer"
Ibn Battuta Shopping Mall (Sheikh Zayed Road)Sonntags bis Mittwochs von 10:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstags bis Samstags von 10:00 bis 24:00 Uhr
- 6 Themenwelten innerhalb der Mall: China, Indien, Persien, Ägypten, Tunesien und AndalusienKnapp 400 Geschäfte und Restaurants (Zukunftsvision: 1.000 Geschäfte und Restaurants)Ca. 213.677 Quadratmeter (derzeit weiter im Ausbau)2005Haltestelle "Ibn Battuta" (rote Metro-Linie)
Al Ghurair Centre (Al Rigga Road)Sonntags bis Mittwochs von 10:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstags bis Samstags von 10:00 bis 24:00 Uhr
- Dubai Creek389 Geschäfte / 51 RestaurantsCa. 79.432 Quadratmeter1981 (Dubais älteste Shopping Mall)Haltestelle "Union Station" (rote und grüne Metro-Linie)
Deira City Centre (8th Street)Sonntags bis Mittwochs von 10:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstags bis Samstags von 10:00 bis 24:00 Uhr
- Dubai Creek
- Deira Clocktower
371 Geschäfte / 70 RestaurantsCa. 123.028 QuadratmeterNovember 1995Haltestelle "Deira City Centre" (rote Metro-Linie)
BurJuman Centre (Khalid Bin Al Waleed Road)Samstags bis Mittwochs von 10:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstags und Freitags von 10:00 bis 23:00 Uhr
- Dubai CreekÜber 300 Geschäfte / mehr als 40 RestaurantsCa. 74.322 QuadratmeterNovember 1991Haltestelle "Burjuman" (grüne und rote Metro-Linie)
Wafi Mall (Oud Metha Road)Samstags bis Mittwochs von 10:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstags und Freitags von 10:00 bis 24:00 Uhr
- Dubai DelfinariumÜber 250 Geschäfte / 28 RestaurantsKeine Angabe1997Haltestelle "Dubai Healthcare City" (grüne Metro-Linie)
Mercato Shopping Mall (Jumeirah Beach Road)Täglich von 10:00 bis 1:00 Uhr nachts- Jumeirah BeachÜber 140 Geschäfte / 24 RestaurantsCa. 59.743 QuadratmeterOktober 2002Mit den Bus-Linien 8, 9, 88, C10 oder X28 zur Haltestelle "Mercato Shopping Mall"
Dubai Marina Mall (Sheikh Zayed Road)Samstags bis Mittwochs von 10:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstags und Freitags von 10:00 bis 24:00 Uhr
- Jachthafen Dubai Marina (Tickets für Hafen-Rundfahrten ab ca. 33,50 Euro p.P.)140 Geschäfte / 21 RestaurantsCa. 36.232 QuadratmeterDezember 2008Haltestelle "Dubai Marina Mall" (Straßenbahn-Linie T1) oder Haltestelle "DMCC Metro Station" (rote Metro-Linie, ca. 10 Minuten Fußweg)
City Walk (Al Safa Street)Sonntags bis Mittwochs von 10:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstags bis Samstags von 10:00 bis 24:00 Uhr
/105 Geschäfte / 66 RestaurantsCa. 13.006 QuadratmeterOktober 2013Mit den Bus-Linien 7, 28, 81 oder C14 zur Haltestelle "Dubai Petroleum Corporation"

Hotels mit Verbindung zu den Shopping Malls

Wenn du während deiner Reise nach Dubai wirklich viel shoppen möchtest, ist ein Hotel mit direkter Verbindung zu einer Mall ideal. Es gibt einige Hotels, die sogar eine direkte Verbindung zu einer Mall haben. Der Vorteil liegt oft zudem auch darin, dass viele Malls gut an die Metro angebunden sind. Sofern du dich für ein “Mall-Hotel” entscheidest, bist du also auch hinsichtlich der Fortbewegung gut aufgestellt. Die beliebtesten und bekanntesten Hotels mit Mall-Zugang findest du nachfolgend:

Anzeige

Shopping in Dubai auf traditionelle Art: Souks

Wenn du einen Hauch vom klassischen Dubai kennenlernen möchtest, bist du auf den Souks gut aufgehoben. Der Name Souks bedeutet übersetzt soviel wie Märkte. Die bekanntesten Souks befinden sich im alten Stadtteil Deira. Hier findest du vor allem die folgenden drei Märkte:

  • Gold Souk
  • Gewürz Souk (Spice Souk)
  • Textil Souk

Die Märkte befinden sich im Freien und sind daher nicht klimatisiert. Vor allem im Sommer solltest du daher möglichst früh morgens hierher kommen, wenn es noch nicht allzu heiß ist. Anders als in den Malls erwarten dich auf den Souks viele Verkäufer, die dich aktiv ansprechen. Zudem wird hier traditionell auch über den Preis verhandelt.

Die Preise auf dem Gold Souk sind in der Regel nicht allzu preiswert. Auf dem Gewürz- und Textil Souks hingegen kannst du auch günstige Einkäufe tätigen. Während die Malls allgemein eher etwas höher preisig sind, findest das Shopping in Dubai auf den Souks vergleichsweise günstiger statt. Dafür ist die Ware auch einfacher und der “Glanz und Glammer” der modernen Shopping Malls ist hier nicht gegeben (außer auf dem Gold Souk). Gerade deshalb finden viele Touristen an den Souks aber besonderen Gefallen.

Den Besuch auf den Souks kannst du gut auch mit einer Fahrt auf dem Dubai Creek verbinden. Hier bringen dich die kleinen Holzboote namens “Abra” auf die andere Uferseite. Auf Wunsch kannst du auch an einer längeren Sightseeing-Fahrt über den insgesamt 14 Kilometer langen Meeresarm teilnehmen. Am Abend werden z.B. auch Anzeige2-stündige Dinner-Fahrten mit Buffet angeboten. Hierzu werden dann größere Holzboote namens “Dhau” eingesetzt.

Shopping in Dubai Souk
Auf den Souks findet das Shopping in Dubai noch auf traditionelle Art mit Preisverhandlungen statt

Lebensmittel einkaufen

Zum Shopping in Dubai gehören natürlich auch Lebensmittel. Zumindest dann, wenn du auch etwas selber kochen oder dich günstig versorgen möchtest. Da wir in Dubai zwei Wochen Housesitting in einer Villa gemacht haben, hatten wir dort auch eine große Küche. Daher waren wir häufiger in verschiedenen Supermärkten und haben auch per App Lebensmittel zur Villa liefern lassen.

Hierzu haben wir auf Empfehlung unseres Housesitting-Gastgebers die App “InstaShop Grocery delivery” genutzt. Wenn du in Dubai kein Auto hast, ist die Lieferung von Lebensmitteln aus unserer Sicht ein schöner Service. Denn so musst du die schweren Einkäufe nicht selbst tragen. Bei den oftmals heißen Temperaturen im Emirat ist dies eine echte Wohltat 😉

In der App kannst du die gewünschten Lebensmittel auswählen und entweder direkt oder zu einem bestimmten Termin liefern lassen. Sofern ein von dir ausgewähltes Produkt nicht verfügbar sein sollte, erhältst du per App eine Information und kannst ein Alternativ-Produkt aussuchen. Die Bestellung ist nach der Aufgabe dann meist innerhalb von 45 bis 60 Minuten bei dir. Zahlen kannst du entweder bar oder per Kreditkarte. Wir nutzen hierfür z.B. die AnzeigeKreditkarte der DKB, mit der keine Auslandsgebühren anfallen.

Die Supermarkt-Preise sind dabei etwas teurer als wir es aus Deutschland oder Österreich kennen. Daher war es teilweise für uns sogar günstiger bei einem Fast Food Restaurant in der Mall zu essen als selbst zu kochen. Insgesamt haben wir in 2 Wochen 187,48 Euro für 2 Personen für den Lebensmittel-Einkauf ausgegeben. Dies entspricht etwa 13,39 Euro pro Tag. Im Durchschnitt haben wir dafür ungefähr 2 Mahlzeiten pro Tag erhalten (Frühstück und ein warmes Essen).

Lebensmittel einkaufen Dubai Brot
Hier siehst du einmal beispielhaft die Lebensmittelpreise für Brot im Supermarkt. Ein 400 Gramm Brot kostet z.B. 8 AED-Dirham (ca. 1,97 Euro).

Im Supermarkt erhältst du so ziemlich alle Lebensmittel, die du auch aus der Heimat kennst. Es gibt in der Regel eine große Auswahl an Obst und Gemüse. An der Wursttheke besteht der größte Unterschied darin, dass es überwiegend Fleisch mit der Kennzeichnung “Halāl” zu kaufen gibt. Dies kennzeichnet eine nach dem Koran zulässige Art der Schlachtung. Die Tiere werden dabei ohne Betäubung durch einen großen Schnitt quer durch die Halsunterseite getötet. Anschließend bluten die Tiere möglichst rückstandslos aus. Andere Arten der Schlachtung, wie sie u.a. in Deutschland praktiziert werden, sind für gläubige Muslime nicht zulässig.

Die großen Supermärkte bieten dir ein breites, international geprägtes Lebensmittel-Sortiment. Hier kannst du z.B. auch Müsli, Joghurt, Brot, usw. einkaufen. Meistens befinden sich größere Supermärkte auch in den Malls. In der Dubai Mall gibt es im Erdgeschoss z.B. den großen Supermarkt “Waitrose“.

Tipp: Wenn du in Dubai Geld sparen möchtest, ist Housesitting hierfür eine gute Möglichkeit. Wie auch du kostenlos im Emirat wohnen kannst, erfährst du in unserem YouTube Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dubai Shopping Festival

Es gibt eine Zeit im Jahr, zu der das Shopping in Dubai besonders viel Spaß macht. Und zwar zum sogenannten “Dubai Shopping Festival”. Hierbei handelt es sich um ein kommerzielles Event, das seit 1996 jedes Jahr veranstaltet wird. Das Ziel besteht darin, den Einzelhandel im Emirat zu fördern. Hierzu bieten zahlreiche Geschäfte im Emirat teils gute Rabatte. Zudem werden auch kulinarische Sonderangebote offeriert, Feuerwerke veranstaltet und Autos verlost.

Das Shopping Festival dauert traditionell etwa einen Monat lang. Das nächste Shopping Festival findet vom 26. Dezember 2019 bis 24. Januar 2020 statt.

Einkaufen in Dubai Mall
Auch in der Dubai Mall findest du zum Shopping Festival zahlreiche Angebote und kannst auf Schnäppchen-Jagd gehen

Die Rabatte anlässlich des Festivals beschränken sich dabei nicht nur auf die großen Shopping Malls. Vielmehr macht fast jedes Geschäft innerhalb des Emirats beim Festival mit. Jeden Donnerstag- und Freitagabend während der Shopping Festival Periode finden zudem Feuerwerke an folgenden Orten statt:

Zudem gibt es mit dem OTB Market auch einen extra für das Shopping Festival errichteten Markt im Burj Park (nahe der Dubai Mall und dem Burj Khalifa). Hier werden Verkaufsstände aufgebaut, die sich im Freien befinden. Wem es tagsüber zu warm zum Shoppen ist, kann hier perfekt auch nach Sonnenuntergang einkaufen. Denn der OTB Market ist von 16:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. In der Zeit des Shopping Festivals 2019 / 2020 findet der OTB Market vom 11. bis 20. Januar 2020 statt.

Shopping Festival Outdoor Markt Dubai
Wenn in Dubai das alljährliche Shopping Festival stattfindet, gibt es nicht nur viele Rabatte, sondern auch besondere Events

Fazit: Wo lohnt sich das Shopping in Dubai am meisten?

Wenn wir uns für eine Shopping Mall entscheiden müssten, würden wir vermutlich die Dubai Mall auswählen. Zum einen bietet sie als größtes Shopping Center des Emirats die größte Auswahl. Zum anderen ist die Lage aber auch einfach perfekt. Die Anreise ist mit der Metro oder einem Taxi einfach möglich. Zudem kannst du deinen Besuch in der Mall auch gleich mit einigen Sehenswürdigkeiten wie dem Burj Khalifa, Dubai Fountain (Wasserspiele) oder dem Dubai Aquarium verbinden.

Übrigens: Falls du jetzt schon weisst, dass du auf jeden Fall den Burj Khalifa und das Dubai Aquarium anschauen möchtest, lohnt sich ein vergünstigtes Kombi-Ticket. Die einzige Voraussetzung ist, dass du beide Sehenswürdigkeiten am selben Tag besuchst. Im Vergleich zu den Einzel-Tickets sparst du mit dem Kombi-Ticket ca. 14,50 Euro pro Person (Stand Oktober 2019). Das vergünstigte Kombi-Ticket kannst du z.B. Anzeigeüber GetYourGuide erwerben.

Anzeige
Dubai Shopping Mall Locals Rolltreppe
Neben vielen Touristen und ausländischen Bewohnern, gesellen sich auch die Emiratis gerne in die Shopping Malls

Da in Dubai nur ca. 10 Prozent der Bevölkerung auch wirklich aus dem Emirat stammen, wirst du in jeder Shopping Mall überwiegend Touristen und in Dubai lebende Ausländer sehen. Da die Dubai Mall und die Mall of the Emirates jedoch besonders beliebt bei Touristen sind, kann es hier schon mal etwas voller werden. Falls du das Shopping in Dubai also mit etwas weniger Trubel bestreiten möchtest, lohnt sich die Fahrt in eine der kleineren Malls. Alternativ kannst du auch gut abends ab ca. 21:30 Uhr einkaufen gehen. Dann wird es auch in den großen Shopping Centern aus unserer Erfahrung deutlich leerer.

Shopping Center Dubai Mall
Die Dubai Mall ist das größte und bekannteste Shopping Center im Emirat. Daher kann es hier auch oft besonders voll werden.

Wir hoffen, dass dir dieser Beitrag zum Shopping in Dubai gefallen und weitergeholfen hat. Falls du noch Fragen oder Feedback hast, kannst du uns gerne einen Kommentar unter dem Beitrag hinterlassen.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Shopping in Dubai 🙂

Jenny & Christian

Anzeige
Unsere Reiseführer-Empfehlung für Dubai
Dubai Stadtreiseführer: Mit herausnehmbarer Faltkarte + Metroplan

AnzeigeDubai StadtreiseführerFür deine Reise nach Dubai können wir dir den Stadtreiseführer des Miramar Verlags empfehlen. Auf 144 Seiten bietet er dir über 50 Sehenswürdigkeiten. Als Highlight gibt es zudem einen herausnehmbaren Stadtplan von Dubai inkl. Metroplan.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 Highlights in Dubai

Im "Dubai Newsletter" kostenlos für dich:


Die besten Reisetipps
E-Book sofort downloaden 
Für Smartphone, Tablet und PC/Laptop
Lerne ortsunabhängig Geld zu verdienen
Im "Digitalen Nomaden Newsletter" kostenlos für dich:

2 Std. Online Seminar
E-Book für Einsteiger
7-tlg. E-Mail Kurs