Miracle Garden in Dubai – 6 Dinge, die du vor deinem Besuch wissen musst

// Keine Kommentare





Anzeige

Der Miracle Garden ist eine der Sehenswürdigkeiten in Dubai, die viele Touristen als Urlaubs-Highlight nennen. Passend zu Dubais Superlativen, handelt es sich hierbei um den größten Blumengarten der Welt! Über 150 Millionen Blumen warten hier auf deinen Besuch. Der Blumengarten umfasst eine Fläche von insgesamt 7,2 Hektar, auf denen du die Blumen an Skulpturen, Schlössern und vielen Bögen bewundern kannst.

Da der Sommer in den Vereinigten Arabischen Emiraten jedoch zu heiß ist, ist der Miracle Garden in Dubai jährlich nur von Mitte November bis Mitte Mai geöffnet. Der Blumengarten ist am 6. Februar 2013 erstmalig eröffnet worden und somit eine bereits etablierte Attraktion in Dubai. Da sich der Miracle Garden jedoch außerhalb des Stadtzentrums befindet, solltest du deinen Besuch hierher bewusst planen.

Opt In Image
Kostenloser E-Book Reiseführer mit 12 Highlights in Dubai + Newsletter

Trage dich in unseren Dubai Newsletter ein und erhalte als Dankeschön sofort unseren kostenlosen E-Book Guide (Reiseführer) mit den 12 besten Highlights in Dubai:

✓ Kostenlos

✓ Zum Sofort-Download

✓ Auf dem Smartphone, Tablet und PC/Laptop aufrufbar

Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zu Dubai per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich den kostenlosen E-Book Reiseführer. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Für den europäischen Geschmack ist der Dubai Miracle Garden in der Regel etwas kitschig. Die vielen bunten Blumen und vor allem auch die Schlösser und Disney Figuren sorgen dafür, dass vor allem asiatische Gäste den Blumengarten lieben. Aber auch Europäer faszinieren die bunt blühenden Pflanzen normalerweise sehr.

Tickets für den Miracle Garden kannst du übrigens auch online kaufen. Es gibt Kombinations-Tickets mit Transfer zum Blumengarten sowie einer weiteren Sehenswürdigkeit in der Nähe. Besonders beliebt ist das AnzeigeKombi-Ticket für den Miracle Garden und den benachbarten Butterfly Garden (Schmetterlings-Park).

Miracle Garden A380 Emirates
Der A380 befindet sich in der Mitte des Blumengartens

Zusatz-Tipp: Sofern du in Dubai Geld sparen möchtest, ist der AnzeigeTurbopass® hierfür eine gute Möglichkeit. Hierbei kannst du an einem Tag bis zu 66,48 Euro pro Person sparen. In unserem Erfahrungsbericht zeigen wir dir, wann sich der Citypass für dich lohnt.

6 Dinge, die du zum Miracle Garden in Dubai wissen solltest

Damit du deinen Besuch bestmöglich planen kannst, haben wir die wichtigsten Informationen nachfolgend für dich zusammengefasst.

Nr. 1: Der Eintritt für den Miracle Garden ist vergleichsweise günstig

Mit 50 VAE-Dirham Eintritt (ca. 11,90 Euro, Stand Dezember 2018) ist der Miracle Garden für Dubai Verhältnisse tatsächlich recht preiswert. Im Vergleich dazu: Für Dubais Burj Khalifa (das höchste Gebäude der Welt) zahlst du z.B. 33 Euro Eintritt pro Person in der günstigsten Variante. Ein Besuch in Dubais beliebtesten Wasserpark Aquaventure schlägt in den Wintermonaten sogar mit 68 Euro pro Person zu Buche. Daher kannst du den Miracle Garden im Vergleich tatsächlich als Low-Budget Ausflug verbuchen.

Alle Eintrittspreise für den Blumengarten findest du nachfolgend in der Übersicht:

KategorieEintrittspreis in VAE-DirhamEintrittspreis in Euro
Erwachsene und Jugendliche (ab 13 Jahre)50 AED-DirhamCa. 11,90 Euro (je nach Umrechnungskurs)
Kinder (3 bis 12 Jahre)40 AED-Dirham pro PersonCa. 9,50 Euro (je nach Umrechnungskurs)
Kleinkinder (unter 3 Jahre) sowie Menschen mit BehinderungFreiFrei
Dubai Miracle Garden Tickets Eintritt
Tickets für den Miracle Garden kannst du sowohl vor Ort wie auch online kaufen

Nr. 2: Der Miracle Garden ist im Sommer geschlossen

Wenn du zwischen Juni und Oktober nach Dubai reist, ist ein Besuch des Miracle Gardens leider nicht möglich. Aufgrund der hohen Temperaturen in den Sommermonaten bleibt der Blumengarten dann geschlossen. In dieser Zeit wird der Park renoviert und für die kommende Wintersaison vorbereitet. Die Blumen werden dann abgedeckt und vor der Sonne geschützt.

Normalerweise öffnet der Blumengarten dann wieder ab Mitte November. Das genaue Eröffnungsdatum kann von Jahr zu Jahr etwas schwanken, sodass du am besten im Internet nach den aktuellen Terminen schauen solltest. Der Park ist dann bis Mitte Mai wieder geöffnet.

Die Pavillions mit Herzbögen sind ein besonders beliebtes Fotomotiv im Miracle Garden in Dubai
Die Pavillions mit Herzbögen sind ein besonders beliebtes Fotomotiv im Miracle Garden in Dubai

Nr. 3: Die beste Besuchszeit ist früh morgens

Am schönsten ist der Blumengarten eindeutig, wenn er leer ist. Dann ist es am ruhigsten und entspanntesten im Park und du kannst auch gut Fotos machen. Daher empfehlen wir dir einen Besuch zwischen 9 und 10 Uhr morgens. Dann ist es auch nicht allzu heiß und die Kraft der Sonne ist gemäßigt. Ab ca. 11 Uhr treffen dann schon deutlich mehr Besucher ein und ab etwa 12 Uhr wird es nochmals merklich voller. Am meisten Besucher befinden sich statistisch gesehen dann zwischen 16 und 19 Uhr im Blumengarten.

Da der Miracle Garden nach Sonnenuntergang beleuchtet ist, kannst du hier auch gut am Abend herkommen. Dann ist es bereits kühler und die Sonneneinstrahlung entfällt.

Öffnungszeiten des Dubai Miracle Garden

Von Mitte November bis Mitte Mai gelten folgende Öffnungszeiten für Dubais Blumengarten:

Sonntags bis DonnerstagsFreitags und Samstags
Von 9 bis 21 UhrVon 9 bis 23 Uhr

Um alles in Ruhe anzuschauen, kannst du ca. 2 Stunden Zeit einplanen.

Nr. 4: Denke an einen Sonnenschutz, da es kaum Schatten gibt

Wenn du den Miracle Garden tagsüber besuchst, solltest du auch im Winter an einen Sonnenschutz denken. Da es in Dubai so gut wie nie bewölkt ist oder regnet, bist du fast immer der Sonne ausgesetzt. Innerhalb des Blumengartens gibt es dann vor allem zur Mittagszeit nur wenig Schatten. Daher sind ein Sonnenhut oder ein anderer Kopfschutz gut. Die Sonne hat auch im Winter noch viel Kraft und steigt dir ansonsten schnell zu Kopf.

Sofern du empfindliche Haut hast, ist es zudem ratsam, dass du Sonnencreme aufträgst. Wir selber waren Ende Dezember ohne Sonnencreme im Blumengarten und haben trotz der Mittagssonne keinen Sonnenbrand bekommen. Bei empfindlicher Haut kannst du dich jedoch schnell verbrennen, da du vergleichsweise viel durch die Sonne läufst.


Anzeige
Pavillion Blumengarten Dubai
Hier siehst du einen der Blumen-Pavillions, die auch etwas Schatten bieten

Nr. 5: Der günstigste Weg für die Anreise

Wenn du möglichst wenig Geld ausgeben möchtest, kannst du von der Metro Station an der Mall of the Emirates (MOE) den Bus-Nr. 105 zum Miracle Garden nehmen. Der Bus fährt ohne Stopp direkt zum Blumengarten. Die Fahrt dauert ca. 20 Minuten und kostet 5 VAE-Dirham pro Person (ca. 1,20 Euro, Stand Dezember 2018). Die Fahrtzeiten der Bus-Linie 105 findest du nachfolgend:

Unaufschiebbar Logo Final klein transparentFahrtzeitenFahrt-Intervall
Sonntags bis DonnerstagsZwischen 13:56 und 19:36 UhrAlle 20 Minuten
Freitags und SamstagsZwischen 12:04 und 21:34 UhrAlle 15 Minuten

An der Mall of the Emirates verbindet dich die Metro dann mit zahlreichen Stationen innerhalb Dubais. Es gibt z.B. eine direkte Verbindung zur Dubai Mall, wo du auch den Burj Khalifa und die Wasserspiele findest. Die einfache Fahrt von der Mall of the Emirates zur Dubai Mall (5 Stationen) kostet dich mit der Metro dann nochmals 10 VAE-Dirham pro Person (ca. 2,40 Euro, Stand Dezember 2018). Der Fußweg von der Metro Station der Dubai Mall hinein zur Dubai Mall dauert jedoch nochmals ca. 15 Minuten. Du läufst hierbei durch einen klimatisierten Glasgang.

Anreise mit dem Taxi

Wenn du außerhalb dieser Zeiten fahren möchtest oder die Verbindung von bzw. zur Mall of the Emirates nicht passend für dich ist, kannst du alternativ auch mit dem Taxi fahren. Am besten ist es hierbei, wenn du eines der gelben Taxis nimmst, die überall in der Stadt zu finden sind. Uber ist in Dubai übrigens ebenfalls verfügbar, jedoch ca. 10 bis 20 Prozent teurer als die öffentlichen, gelben Taxis (abhängig von der Tageszeit). Mit einem öffentlichen Taxi kannst du ca. folgende Preise und Fahrtzeiten bis zum Miracle Garden kalkulieren:

StreckeUngefährer PreisFahrtzeit
Dubai Mall (Burj Khalifa / Wasserspiele / Dubai Aquarium) - Miracle GardenCa. 55 AED-Dirham (etwa 13,10 Euro)Ca. 25 bis 30 Minuten
Mall of the Emirates - Miracle GardenCa. 30 AED-Dirham (etwa 7,15 Euro)Ca. 15 bis 20 Minuten
Atlantis the Palm (Aquaventure / Lost Chambers) - Miracle GardenCa. 50 AED-Dirham (etwa 11,90 Euro)Ca. 30 Minuten

Beachte dabei, dass du im Taxi immer bar bezahlen musst. Eine Kartenzahlung ist hier in der Regel nicht möglich (außer bei Uber, sofern du vorab über die App bezahlst). Zudem können die Taxifahrer häufig keine großen Geldscheine wechseln, sodass Kleingeld hier von Vorteil ist.

Standort des Blumengartens bei Google Maps anzeigen »
Anzeige

Nr. 6: Wenn du selber essen mitbringst, kannst du Geld sparen

Im Miracle Garden gibt es mehrere Imbiss-Buden, die beispielsweise Pizza, arabisches Essen und libanesische Küche anbieten. Zudem findest du auch mehrere Eiscreme- und Kuchenstände. Sogar Säfte, Crêpes und Maiskolben werden hier verkauft. Das Essen ist im Vergleich zur Qualität und der Größe allerdings recht teuer. Wir haben für zwei kleine Gerichte ohne Getränke beispielsweise 16 Euro gezahlt.

Wenn du hier Geld sparen möchtest, solltest du am besten selbst etwas mitbringen oder erst nach deinem Besuch etwas essen. Eigenes Essen und Getränke kannst du problemlos mit in den Blumengarten hinein nehmen. Es gibt also keine Taschenkontrolle oder ähnliches. Im Park findest du viele kostenfreie Sitzgelegenheiten, an denen du auch selbst mitgebrachtes Essen verzehren kannst. Belegte Baguettes zum Mitnehmen gibt es übrigens recht preiswert im Supermarkt der Dubai Mall.

Bunte Schirme Passage Dubai Miracle Garden
Inmitten der Schirm Passage findest du viele Sitzgelegenheiten, wo du gekaufte oder mitgebrachte Speisen und Getränke verzehren kannst

Was dich im Dubai Miracle Garden erwartet

Im Miracle Garden gibt es mehrere Highlights zu sehen. Um alles zu sehen, empfehlen wir dir, zunächst den äußeren Rundweg zu laufen. Wenn du einmal rum bist, kannst du dann auch die Innengänge nutzen, um die weiteren Teile des Blumengartens anzuschauen. Einige Highlights haben wir nachfolgend aufgelistet:

  • Das lebensgroße Emirates Flugzeug A-380, das mit über 500.000 Blumen und Grünpflanzen geschmückt ist
  • Die verschiedenen Blumen-Bögen, die z.B. die Formen von Herzen oder Schmetterlingen haben
  • Die Essens-Bereiche, die mit grünen Blumen-Ranken und bunten Schirmen geschmückt sind
  • Der 12 Meter hohe Teddybär nahe des Eingangs
  • Die drei mit Grünpflanzen bewachsenen Elefanten
  • Die mit Blumen bewachsene Schildkröte am Eingang zum Miracle Garden
  • Zwei mit Blumen geschmückte Schlösser
  • Die großen Mickey Mouse Figuren
  • Die Blumenuhr in der Mitte des Parks

Darüberhinaus gibt es viele unterschiedliche Blumen-Skulpturen und Figuren. So kannst du z.B. auch mit Blumen bewachsene Palmen oder Züge im Park finden.

Der Miracle Garden in Bildern

Fragen und Antworten zu Dubais Blumengarten (FAQ)

Zusätzlich zu den Informationen, die du bereits weiter oben in diesem Beitrag erhalten hast, möchten wir nachfolgend noch auf die meist gestellten Fragen zum Blumengarten eingehen. Sofern du darüberhinaus noch eine Frage hast, schreibe diese gerne in die Kommentarfelder unter dem Beitrag. Wir beantworten deine Frage dann gerne :-)

Ist der Miracle Garden auch für Kinder interessant?

Wenn du mit Kindern unterwegs bist, lohnt sich ein Besuch im Miracle Garden auf jeden Fall. Du findest hier neben den ganzen Blumen auch viele Disney Figuren und Hängematten, in denen die Kleinen gerne schaukeln. Zudem gibt es im Blumengarten auch eine Bühne, auf der eine Zaubershow aufgeführt wird. Zudem gibt es auch einen Trampolin-Park mit 12 Trampolinen für Kinder.

Miracle Garden in Dubai Mickey Mouse
Durch die Mickey Mouse Figuren wirkt der Miracle Garden ein wenig wie ein Walt Disney Park

Wo kann ich Tickets für den Miracle Garden kaufen?

Tickets gibt es sowohl vor Ort wie auch online. Wenn du dein Ticket online kaufst, kannst du dies z.B. über getyourguide machen. Hierbei ist der Transfer zum Miracle Garden bereits inklusive. Zudem gibt es zwei zusätzliche Attraktionen, die du dazu auswählen kannst: Den Butterfly Garden oder das Global Village. Beide Attraktionen befinden sich in unmittelbarer Nähe des Blumengartens.

Beim Butterfly Garden handelt es sich um eine Art Zoo, in dem es ausschließlich um Schmetterlinge geht. Hier gibt es insgesamt 9 Kuppeln, in denen die Schmetterlinge über deinem Kopf und an dir vorbei fliegen. Das Global Village ist ein kostenpflichtiges Outdoor Shopping-Center, das u.a. auch einen Floating Market beherbergt. Einen solchen schwimmenden Markt kennst du vielleicht schon aus Thailand, wo es mehrere solcher Märkte gibt. Die Waren und Speisen werden dabei von kleinen Booten aus verkauft, die über den Kanal entlang der Shopping Straße fahren.

AnzeigeZum Kombi-Ticket: Blumengarten inkl. Butterfly Garden »

AnzeigeZum Kombi-Ticket: Blumengarten inkl. Global Village »

Diese große Schildkröte befindet sich direkt am Eingang zum Miracle Garden
Diese große Schildkröte befindet sich direkt am Eingang zum Miracle Garden

Gibt es im Park auch Toiletten?

Toiletten nach westlichem Standard sind alle paar Meter im Blumengarten vorhanden. Trotz des erhöhten Besuchsaufkommens sind die Toiletten aus unserer Erfahrung sehr gut gepflegt und sauber.

Sind die Wege auch mit einem Rollstuhl oder Kinderwagen gut passierbar?

Fast alle Bereiche des Miracle Gardens sind problemlos mit dem Rollstuhl oder Kinderwagen erreichbar. Am Eingang kannst du zudem auch Rollstühle ausleihen. Es gibt nur wenige Bereiche, bei denen du Treppen laufen musst. Dies betrifft vor allem das große Schloss in der Mitte des Parks, wo du dann leider auf den Aufstieg verzichten musst. Insgesamt ist der Park aber sehr behindertengerecht gebaut.

Miracle Garden Dubai Weg ebenerdig
Fast alle Wege im Miracle Garden sind so ebenerdig wie dieser, sodass du hier auch mit einem Rollstuhl oder Kinderwagen gut voran kommst

Was sind die schönsten Fotomotive im Blumengarten?

Aus unserer Sicht lohnt sich der A-380 von Emirates am meisten für Fotos. Das originalgetreue Flugzeug ist von einer halben Millionen Blumen und Grünpflanzen umgeben. Daher ist es besonders eindrucksvoll anzuschauen. Zudem sind auch die vielen Blumen-Bögen und die bunte Schirm-Passage definitiv ein Foto wert. Die meisten Gäste fotografieren zudem gerne die Mickey Mouse- und Elefanten-Figuren sowie den großen Bären. Auch die aufwendig gestalteten Schlösser sind ein beliebtes Fotomotiv.

Fazit – Lohnt sich ein Besuch des Miracle Garden in Dubai?

Wenn du gerne Blumen magst, solltest du dir den Miracle Garden auf keinen Fall entgehen lassen. Immerhin handelt es sich hierbei um den größten Blumengarten der Welt. Auch wenn einige Gäste den Miracle Garden mit Sicherheit etwas kitschig finden, ist er dennoch sehr ausgefallen, imposant und daher sehenswert. Im Vergleich zu vielen anderen Sehenswürdigkeiten in Dubai, kannst du den Blumengarten zudem unter freiem Himmel genießen.

Durch den vergleichsweise geringen Eintritt in Höhe von 50 VAE-Dirham ist ein Ausflug zudem recht erschwinglich. Wenn du in Dubai also nicht allzu viel Geld ausgeben möchtest, passt der Miracle Garden gut ins Budget. Du solltest dich jedoch darauf einstellen, dass der Blumengarten vor allem ab dem Mittag bis in die Abendstunden recht voll sein kann. Der Park ist vor allem bei asiatischen Gästen und ihren Selfie-Sticks sehr beliebt ;-)

Insgesamt handelt es sich beim Miracle Garden aus unserer Sicht um ein schönes und lohnenswertes Ausflugsziel in Dubai. Wie ist deine Meinung hierzu? Warst du schon einmal im Miracle Garden und möchtest deine Erfahrungen hier teilen? Dann schreibe gerne einen Kommentar unter den Beitrag und lasse uns an deinen Eindrücken teilhaben. Wir freuen uns darauf, bald von dir zu lesen!

Alles Liebe und eine schöne Zeit in Dubai wünschen dir

Jenny & Christian

[Gesamt:8    Durchschnitt: 5/5]
Unsere Reiseführer-Empfehlung für Dubai
Dubai Stadtreiseführer: Mit herausnehmbarer Faltkarte + Metroplan

AnzeigeDubai StadtreiseführerFür deine Reise nach Dubai können wir dir den Stadtreiseführer des Miramar Verlags empfehlen. Auf 144 Seiten bietet er dir über 50 Sehenswürdigkeiten. Als Highlight gibt es zudem einen herausnehmbaren Stadtplan von Dubai inkl. Metroplan.

 




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.