Dubai Marina – Top 10 Tipps für Dubais Jachthafen

// Keine Kommentare





Anzeige

Der Stadtteil Dubai Marina besteht aus einem künstlich angelegten Kanal, der neben einem Jachthafen auch zahlreiche Luxus-Hochhäuser beherbergt. Hier kannst du einige der modernsten und luxuriösesten Bauwerke Dubais sehen. Der Stadtteil ist nach wie vor in der Entstehungsphase. Auch wenn hier schon zahlreiche Wolkenkratzer vorhanden sind, reihen sich immer noch neue Bauprojekte ins Bild ein.

Daher ist Dubai Marina eines der Highlights, das du unbedingt anschauen solltest, wenn du in die Vereinigten Arabischen Emirate kommst. Die Hafenregion ist ca. 25 Kilometer von Downtown Dubai entfernt. Daher musst du von Dubais Zentrum (rund um den Burj Khalifa und die Dubai Mall) ca. 20 bis 25 Minuten Fahrtzeit mit dem Taxi einplanen. Seit 2010 gibt es zudem auch eine Metro-Anbindung ans Stadtzentrum.

Opt In Image
Kostenloser E-Book Reiseführer mit 12 Highlights in Dubai + Newsletter

Trage dich in unseren Dubai Newsletter ein und erhalte als Dankeschön sofort unseren kostenlosen E-Book Guide (Reiseführer) mit den 12 besten Highlights in Dubai:

✓ Kostenlos

✓ Zum Sofort-Download

✓ Auf dem Smartphone, Tablet und PC/Laptop aufrufbar

Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zu Dubai per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich den kostenlosen E-Book Reiseführer. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Dubai Marina befindet sich zudem in der Nähe der Palmen-Insel „The Palm Jumeirah“. Die Bootstouren, die vom Hafen aus starten, fahren daher  an der Palmen-Insel vorbei und bieten dir einmalige Foto-Spots. Darüberhinaus befindet sich auch die Jumeirah Beach Residence (JBR) entlang der Marina. Hierbei handelt es sich um ein großes Urlaubs-Resort mit Apartments, das aus 40 Hochhäusern besteht.

Bis zum Abschluss des Stadtteils sind insgesamt ca. 200 Luxus-Hochhäuser geplant. Das Gebiet umfasst inklusive des Kanals eine Fläche von ca. 4 Quadrat-Kilometern. Hierauf findest du neben den Hochhäusern und dem Kanal auch zahlreiche Restaurants, Bars und Cafés. Mit der Dubai Marina Mall gibt es zudem auch ein mittelgroßes Shopping-Center.

Dubai Marina Cayan Tower
Hier siehst du den Cayan Tower, eines der beeindruckendsten Bauwerke Dubais

Zusatz-Tipp: Sofern du in Dubai Geld sparen möchtest, ist der AnzeigeTurbopass® hierfür eine gute Möglichkeit. Hierbei kannst du an einem Tag bis zu 66,48 Euro pro Person sparen. In unserem Erfahrungsbericht zeigen wir dir, wann sich der Citypass für dich lohnt.

Die 10 besten Tipps für Dubai Marina

Da es sich bei Dubai Marina um einen der luxuriösesten Stadtteile der Metropole handelt, gibt es hier vor allem teure Restaurants und Jachten. Dennoch kannst du vor Ort auch einige Dinge unternehmen, die sogar umsonst sind. Auch eine Bootfahrt entlang des Kanals ist preislich noch gut erschwinglich. Die Top 10 Aktivitäten stellen wir dir nachfolgend vor.

Top 1: Bootstour ab Dubai Marina

Entlang des Hafens gibt es mehrere Anlegestellen, von denen aus verschiedene Sightseeing-Boote über den Kanal fahren. Dabei kannst du auswählen, ob du lieber eine kurze (ca. 60 Minuten) oder eine längere Bootsfahrt (ca. 1 Stunde und 40 Minuten) machen möchtest. Die kürzeren Bootstouren fahren den Kanal entlang bis etwa zum Dubai Eye (Ain Dubai). Hierbei handelt es sich um ein Riesenrad an den Ausläufern des Kanals. Zudem kannst du auch das Fallschirm-Center „Skydive Dubai“ sowie den westlichen Teil der Palmen-Insel sehen.

Die langen Bootstouren fahren auch aufs offene Meer hinaus und zeigen dir die Palmen-Insel auch aus nördlicher Richtung (frontal). Zudem erlebst du hierbei auch den Burj Al Arab am Jumeirah Beach. Daher hast du auf den längeren Bootsfahren die ideale Gelegenheit, um vom Wasser aus tolle Fotos von Dubais Wahrzeichen zu machen. Darüberhinaus gibt es auch mittellange Touren, die ca. 75 Minuten dauern. Hierbei siehst du neben dem Kanal auch die volle Pracht der Palmen-Insel mit ihrem AnzeigeLuxus-Hotel Atlantis The Palm (5 Sterne) und dem Aquaventure Water Park.

Mögliche Bootstouren in der Übersicht

Eine Übersicht möglicher Bootstouren, die du bereits im Voraus online buchen kannst, findest du nachfolgend. Alle 3 Touren kannst du Anzeigeunter diesem Link auch online buchen.

Dauer der BootstourPreis pro Person (Stand Januar 2019)Enthaltene SehenswürdigkeitenFahrtzeiten
60 Minuten30,30 Euro für Erwachsene
22,50 Euro für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren
Freie Fahrt für Kinder unter 5 Jahren
Dubai Marina, Jumeirah Beach Residence (JBR), Dubai Eye (Ain Dubai), Skydive (Fallschirmsprung-Center), Palmen-Insel (seitlich)Täglich um 18, 19 und 20 Uhr
75 Minuten40,30 Euro für Erwachsene
30,20 Euro für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren
Freie Fahrt für Kinder unter 5 Jahren
Dubai Marina, Jumeirah Beach Residence (JBR), Dubai Eye (Ain Dubai), Skydive (Fallschirmsprung-Center), Palmen-Insel (seitlich)
+ Palmen-Insel (frontal)
Täglich um 9:00, 10:45, 12:30, 14:15, 16:00 und 17:15 Uhr
99 Minuten56,40 Euro für Erwachsene
42,30 Euro für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren
Freie Fahrt für Kinder unter 5 Jahren
Dubai Marina, Jumeirah Beach Residence (JBR), Dubai Eye (Ain Dubai), Skydive (Fallschirmsprung-Center), Palmen-Insel (seitlich)
+ Palmen-Insel (frontal)
+ Burj Al Arab
+ Jumeirah Beach
Täglich um 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16 und 17 Uhr

Da auch The Palm Jumeirah und der Burj Al Arab definitiv sehenswert sind, empfehlen wir dir die lange Bootstour zu buchen. Die Touren starten zwischen 9 und 17 Uhr zu jeder vollen Stunde. Zudem sind auch Bootsfahrten am Abend möglich, wobei du die Skyline von Dubai Marina sehen kannst. Die Lichter der Hochhäuser spiegeln sich dabei auf dem Wasser, was ein besonders schönes Ambiente erzeugt.

Alle Bootstouren kannst du z.B. über unseren langjährigen Kooperationspartner getyourguide reservieren. Du hast hierbei den Vorteil, dass du deine Buchung bis zu 24 Stunden vor Tour-Beginn auch kostenfrei wieder stornieren kannst. Sofern du also doch nicht am Bootsausflug teilnehmen kannst oder möchtest, entstehen keine Storno-Kosten.

AnzeigeBootsausflüge am Tag (60, 75 oder 99 Minuten) »

AnzeigeAbendliche Bootsfahrt mit Abendessen (90 Minuten) »

Vor Ort am Hafen findest du zudem weitere Angebote, die meistens jedoch mit Wartezeiten verbunden sind. Wenn du deine Zeit in Dubai also optimal nutzen möchtest, empfehlen wir dir die vorherige Online-Buchung.
Anzeige

Top 2: Spaziergang entlang der Hafenpromenade (Dubai Marina Walk)

Ebenfalls eine schöne Aktivität ist ein Spaziergang entlang des Kanals von Dubai Marina. Am Ufer findest du eine lange Promenade mit Sitzbänken und einer tollen Aussicht auf die luxuriösen Wolkenkratzer. Der Spaziergang trägt offiziell den Namen Dubai Marina Walk. Du kannst hier einfach ein Stück die Promenade entlang gehen oder auch einen Rundgang machen. Der komplette Rundweg ist ca. 12 Kilometer lang. Du kannst über die verschiedenen Brücken aber auch kürzere Runden laufen.

Da es vor allem tagsüber und im Sommer sehr warm in Dubai ist, empfehlen wir dir den Rundgang nur in den Wintermonaten oder am Abend. Falls du tagsüber hier bist, solltest du am besten einen Sonnenhut oder ähnliches tragen. Denn die warme Wüstenluft und Sonneneinstrahlung werden schnell unterschätzt. Wir sprechen da aus eigener Erfahrung ;-)


Anzeige

Entlang der Promenade findest du aber auch viele Sitzmöglichkeiten, Restaurants und Cafés. Daher kannst du jederzeit auch gut eine Pause einlegen.

Top 3: Dubai Marina am Abend

Besonders schön ist es am Dubai Marina auch am Abend. Dann sind alle Hochhäuser beleuchtet und spiegeln sich schön auf dem Wasser des Kanals. Der Vorteil eines Besuchs am Abend ist zudem, dass es etwas kühler ist, als tagsüber. Die Hafenpromenade bietet sich auch abends gut für einen Spaziergang an. Zudem ist dann auch die ideale Zeit, um in eines der Restaurants oder eine Bar rund um den Hafen einzukehren.

Beliebt sind zudem auch die abendlichen Bootstouren über den Kanal. Hierbei kannst du die beleuchtete Skyline vom Wasser aus sehen. Du kannst entweder eine Anzeige1-stündige Bootsfahrt mitmachen oder Anzeigebei einer 90-minütigen Tour auch ein Abend-Buffet auf dem Boot genießen. Vor allem in den Sommermonaten, wenn es tagsüber bis zu 50 Grad Celsius heiß wird, ist ein Besuch am Abend deutlich angenehmer.

Doch auch in den Wintermonaten erwarten dich am Abend noch angenehme 20 bis 24 Grad Celsius. Wenn du abends einen Boots-Ausflug machst, solltest du im Winter dennoch an eine dünne Jacke bzw. einen dünnen Pullover denken. Denn durch den Fahrtwind kann die gefühlte Temperatur dann niedriger sein.

Top 4: Genieße die kulinarische Vielfalt: Restaurants rund um Dubai Marina

Entlang der Hafenpromenade findest du Restaurants aus aller Welt. Daher kannst du bei Dubai Marina exotische Gerichte ausprobieren und quasi eine kulinarische Weltreise unternehmen. Tagsüber bieten die Restaurants in der Regel viel Platz. Am Abend solltest du in den begehrtesten Restaurants dann am besten einen Tisch reservieren oder bereits am frühen Abend hierher kommen. Eine Auswahl der besten Restaurants rund um Dubai Marina findest du nachfolgend:

Name des Restaurants inkl. Koordinaten (Google Maps)Kulinarische RichtungÖffnungszeiten
AmaseenaLibanesischTäglich von 17 bis 24 Uhr (Freitags schon ab 15 Uhr)
Dinner In The SkyInternationale KücheTäglich von 14 bis 22 Uhr
Massimo's Italian RestaurantItalienischTäglich von 12 bis 24 Uhr
Little Lamb Mongolian Hot Pot MongolischTäglich von 11 bis 1 Uhr nachts
The Maine Oyster Bar & GrillMeeresfrüchte und Grill-RestaurantTäglich von 12 bis 24 Uhr (Donnerstags und Freitags bis 1 Uhr)
Eggspectation Restaurant Cafe JBRKanadischTäglich von 7 bis 24 Uhr
BaharPersischTäglich von 12 bis 23:30 Uhr
Buddha Bar (mit Restaurant-Betrieb)Asiatisch / SushiTäglich von 19 bis 1 Uhr nachts (Donnerstags und Freitags bis 2 Uhr)

Die Preise der Restaurants sind für europäische Verhältnisse gehoben bis teuer. Sofern du nicht so viel Geld ausgeben möchtest, gibt es entlang des Hafens aber z.B. auch KFC, Mc Donalds oder das Fast Food Burger Restaurant Five Guys.

Top 5: Rauche eine traditionelle Wasserpfeife

Wenn du in Dubai bist, gehört ein Stück der arabischen Kultur natürlich auch zu deiner Reise dazu. Um in das arabische Lebensgefühl einzutauchen, kannst du in einem der Cafés am Hafen eine traditionelle Wasserpfeife (Shisha) rauchen. Auch viele Restaurants bieten die arabische Wasserpfeife an. Hierbei hast du verschiedene Geschmacksrichtungen zur Auswahl. Am beliebtesten sind in der Regel Frucht-Tabaks.

Eine besonders schöne Atmosphäre bietet dir das Café Smoky Beach. Hier kannst du deine Shisha mit Blick aufs Meer genießen. Das Café ist täglich von 10 bis 5 Uhr nachts geöffnet. Der Preis für eine große Wasserpfeife liegt in den Hafen-Cafés bei ca. 100 AED-Dirham (etwa 24 Euro, Stand Januar 2019).

Ebenfalls empfehlenswert ist die Sportsbar Shady, die direkt neben dem beliebten Anzeige5 Sterne Resort & Spa Le Royal Meridien Beach liegt. Hier kannst du deine Wasserpfeife in einer klassischen Sportsbar genießen und während des Rauchens z.B. ein Fußballspiel im TV ansehen. Die Shady Bar ist täglich von 12 bis 2 Uhr nachts geöffnet.

Shisha rauchen Dubai Marina Restaurants
Viele Restaurants und Cafés bieten auch Shishas an

Top 6: Entdecke die Dubai Marina Mall

Da Dubai viele große Malls bietet, ist die Dubai Marina Mall ein vergleichsweise kleineres Einkaufscenter. Zumindest dann, wenn du sie mit der großen Dubai Mall oder der Mall of the Emirates vergleichst. Für europäische Verhältnisse ist die Dubai Marina Mall jedoch durchaus ein größeres Shopping-Center. Die Mall bietet dir ca. 100 verschiedene Geschäfte und zudem auch viele Restaurants und Cafés. Auch ein großer Supermarkt ist im Erdgeschoss vorhanden.

Neben vielen luxuriösen Marken-Geschäften findest du in der Mall aber auch preiswertere Shops wie z.B. H&M. Mit Mc Donalds und Five Guys gibt es zudem auch zwei günstige Burger Fast Food Restaurants. Wie alle Malls in der Stadt, ist auch die Dubai Marina Mall klimatisiert. Wenn es dir draußen also zu warm wird, kannst du dich in der Mall auch gut abkühlen. Zudem ist auch ein Kino in der Mall vorhanden.

Standort der Mall bei Google Maps ansehen »

Top 7: Miete eine private Luxus-Jacht

Wenn dir eine Sightseeing Bootstour zu touristisch ist, kannst du alternativ auch eine private Jacht buchen und dich damit über den Kanal fahren lassen. Die luxuriösen Privat-Jachten sind in der Regel für Gruppen zwischen 10 und 15 Personen ausgelegt und beinhalten einen Kapitän. Du benötigst also keinen Boots-Führerschein, da du selbst nicht fährst.

Über getyourguide kannst du eine private Jacht für bis zu 14 Personen z.B. ab 312 Euro für 2 Stunden mieten. Wenn du mit Freunden oder der Familie reist, kann dies ein unvergessliches Erlebnis werden. Auf der Jacht stehen dir übrigens auch Getränke, eine Soundanlage und Angelausrüstungen zur Verfügung. Daher kannst du während der Fahrt auch angeln, wenn du möchtest.

Besonders beliebt sind die Sonnendecks auf den Jachten. Durch den Fahrtwind erscheint dir das heiße Dubai-Wetter gleich viel angenehmer, sodass du es gut in der Sonne aushalten kannst. Das Tragen von Badekleidung ist auf den Luxus-Jachten natürlich erlaubt. Wenn du dich für eine private Jacht interessierst, Anzeigekommst du hier direkt zur Angebotsseite von getyourguide.

Top 8: Erlebe den Hafen aus einer Rooftop-Bar

Von einer Rooftop Bar hast du den besten Ausblick auf den Hafen. Denn die Dachterrassen befinden sich in der besten Lage und bieten dir daher einen schönen Weitblick. Vor allem Cocktails sind hier das Getränk der Wahl. Besonders beliebt ist z.B. die Pure Sky Lounge. Diese Rooftop-Bar befindet sich im 35. Stock des AnzeigeHilton Hotels (4 Sterne) und bietet dir einen tollen Blick auf den Strand, das Meer und das Dubai Eye Riesenrad. Die Pure Sky Lounge ist täglich von 17 bis 2 Uhr nachts geöffnet und auch für Nicht-Hotelgäste zugänglich.

Eine weitere beliebte Rooftop-Bar ist die Siddharta Lounge by Buddha Bar. Du kannst hier entweder im Außenbereich auf der Dachterrasse oder auch im Innenbereich hinter großen Glasfronten sitzen. Der Außenbereich verfügt zudem über einen Pool und bequeme Lounge-Möbel. Auch Shishas werden hier angeboten. Vor allem am späteren Abend wird es hier jedoch häufig sehr voll, sodass du eine Reservierung vornehmen solltest. Die Bar ist täglich von 17 bis 24 Uhr geöffnet (Donnerstags und Freitags bis 00:30 Uhr).

Alternativ ist auch das Atelier M am Pier 7 eine beliebte Adresse. Das mediterrane Restaurant mit Bar bietet dir von der Dachterrasse aus einen schönen Blick über den Hafen und die Skyline. Verschiedene DJs sorgen hier für gute Musik und auch zum Shisha rauchen kannst du gut hierher kommen. Das Atelier M ist täglich von 18 bis 2 Uhr nachts geöffnet (Donnerstags und Freitags bis 3 Uhr).

Rooftop Bar Dubai Marina von oben
Von den Rooftop-Bars hast du tolle Aussichten über die Stadt

Top 9: Erkunde Dubai Marina auf dem Fahrrad oder Kettcar

Am Hafen hast du auch die Möglichkeit, ein Fahrrad oder eine Art Kettcar auszuleihen. Da die Wege entlang der Promenade ausreichend breit sind, kannst du hier in der Regel angenehm entlang fahren. Vor allem in den heißen Sommermonaten sorgt der Fahrtwind für eine schöne Abkühlung. Mit dem Fahrrad kannst du dann gut den Rundweg fahren, der dich ca. 12 Kilometer lang am Hafen oder wahlweise auch am Meer entlang führt.

Einen Fahrrad- und Kettcar-Verleih findest du z.B. vor der Dubai Marina Mall. Der Fahrrad-Verleih heißt Byky Sports und ist täglich von 11 bis 23 Uhr geöffnet. Darüberhinaus kannst du in Dubai auch ein deutsches Unternehmen unterstützen. Nextbike ist mittlerweile mit 7 Stationen rund um Dubai Marina vertreten und bietet dir Fahrräder auf Abruf. Um Nextbike zu nutzen, solltest du am besten die dazugehörige App herunterladen. Hier registrierst du dich mit deinem Namen, deiner Adresse und deiner Telefonnummer.

Über die App kannst du die Fahrräder, die vor Ort in Stationen befestigt sind, dann einfach buchen. Falls du gerade kein Internet hast, kannst du übrigens das kostenfreie WLAN der Dubai Marina Mall nutzen. Die Preise von Nextbike findest du nachfolgend:

Miet-Dauer des FahrradsPreis in AED-DirhamPreis in Euro (Stand Januar 2019)
30 Minuten15 AEDCa. 3,58 Euro
1 Stunde20 AEDCa. 4,77 Euro
2 Stunden25 AEDCa. 5,97 Euro
3 Stunden30 AEDCa. 7,16 Euro
4 Stunden35 AEDCa. 8,35 Euro
5 Stunden40 AEDCa. 9,54 Euro
1 Tag (24 Stunden)80 AEDCa. 19,09 Euro

Die Nextbike Stationen findest du an folgenden Orten:

  • Dubai Marina Mall
  • Dubai Marina Walk
  • Stefano’s Café
  • Dubai Marina Yacht Club
  • Spinneys Supermarket
  • Grosvenor House Hotel
  • JBR Shams Luxury Homes

Top 10: Erlebe Dubai Marina beim Ziplining

Wenn du den Adrenalin-Kitzel magst, kannst du dich von den Hochhäusern des Dubai Marina beim Zipling hinab stürzen. Aus einer Höhe von 170 Metern gleitest du an der Zipline hinunter zum Boden. Die Strecke ist insgesamt 1 Kilometer lang und du erreichst eine Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h. Innerhalb von 2 Sekunden beschleunigst du dabei bereits auf ca. 60 km/h. Daher ist dieses Ziplining-Abenteuer nichts für schwache Nerven ;-)

Da es zwei parallele Zipling-Bahnen gibt, kannst du das Abenteuer auch zu zweit erleben. Ihr gleitet hierbei im Liegen wie Vögel über Dubai Marina und erlebt die Kulisse des Hafens von oben. Zu zweit kostet das Zipling 1.200 AED-Dirham (ca. 286 Euro). Wenn du alleine durch die Lüfte gleiten möchtest, liegt der Preis bei 650 AED-Dirham (ca. 155 Euro, Stand Januar 2019).

Den Anbieter XLine findest du in der Dubai Marina Mall. Außer Mittwochs kannst du hier täglich zwischen 9 und 11 Uhr sowie zwischen 13 und 16 Uhr am Zipling teilnehmen.

Standort von XLine bei Google Maps anzeigen »

Dubai Marina Ziplining
An der Dubai Marina Mall kannst du auch mit der Zipline über den Kanal gleiten

Anreise zu Dubai Marina

Da das Hafengebiet eine immer größere Bedeutung in Dubai erhält, ist es mittlerweile auch an die Metro angebunden. Wenn du dich also z.B. am Burj Khalifa, in der Dubai Mall oder der Mall of the Emirates befindest, kannst du von hier aus am besten die Metro nutzen. Die Metro Station heißt Dubai Marina und wird von der roten Linie (red line) angefahren.

Von der Mall of the Emirates musst du beispielsweise nur ein Ticket für 1 Zone kaufen. Der Preis liegt hierfür bei 6 AED-Dirham pro Person (ca. 1,43 Euro, Stand Januar 2019). Sofern du z.B. von der Dubai Mall aus fährst, benötigst du ein Ticket für 2 Zonen, das 8 AED-Dirham pro Person kostet (etwa 1,91 Euro). Die Metro-Haltestelle ist an die Dubai Marina Mall angeschlossen.

Alternativ kannst du auch mit dem Taxi anreisen. Je nachdem, wo du dich befindest, kann dies der einfachste Weg sein. Da Taxis in Dubai nicht allzu teuer sind, lohnt sich die Taxifahrt vor allem mit mehreren Personen. Von der Dubai Mall zum Hafen kostet eine Taxifahrt ca. 15 Euro. Die Fahrtzeit beträgt je nach Verkehrsaufkommen zwischen 20 und 25 Minuten.

Wenn du mehrere Highlights an einem Tag erkunden möchtest, ist auch der Hop-On/Hop-Off-Bus eine gute Möglichkeit zur Anreise. Die gelbe Route des Hop-On/Hop-Off-Busses enthält mehrere Stopps entlang von Dubai Marina. Tickets für den Bus kannst du für 1, 3 oder 7 Tage erwerben. Zudem sind hierbei eine Dau-Fahrt sowie der Eintritt zum Dubai Museum bereits inbegriffen.

AnzeigeTickets für den Hop-On/Hop-Off-Bus kannst du hier kaufen.
Anzeige

Die schönsten Hotels rund um den Hafen

Dubai Marina ist eine der beliebtesten Gegenden in Dubai. Daher findest du hier auch viele Hotels und Apartments. Wenn du hier wohnen möchtest, solltest du allerdings keinen Low-Budget Urlaub planen. Denn die Zimmerpreise am Hafen sind durchaus etwas höher. Die beliebtesten Hotels rund um den Hafen haben wir nachfolgend aufgelistet.

Buchen kannst du alle Hotels z.B. über booking.com. Sofern du hier einen neuen Account anlegst, kannst du zudem unsere Anzeige15 Euro Startguthaben für Booking nutzen. Da sich alle Hotels innerhalb der Wolkenkratzer befinden, hast du vor allem von den oberen Stockwerken einen tollen Ausblick auf den Hafen und das Meer.

5 Sterne Hotels

4 Sterne Hotels

3 Sterne Hotel

Dubai Marina Hotel Aussicht
Von den meisten Hotels hast du eine tolle Aussicht auf den Jachthafen

Die wichtigsten Gebäude rund um Dubai Marina

Da Dubai eine Stadt der Superlative ist, kannst du dies auch im Hafen deutlich spüren. Denn hier befinden sich einige der höchsten Gebäude der Welt. Allen voran ist hier der Cayan Tower (Infinity Tower) zu nennen. Mit 307 Metern Höhe ist dies das höchste Gebäude, das es schafft, eine 90-Grad Drehung zu vollziehen. Der Anblick dieses Towers ist aufgrund seiner ausgefallenen Architektur auf jeden Fall einen Besuch wert. Der Tower wurde 2013 fertiggestellt und umfasst 76 Stockwerke. Alle Stockwerke werden als Wohnräume genutzt.

Nicht weit entfernt findest du zudem den Princess Tower. Hierbei handelt es sich um das 2. höchste Wohngebäude der Welt. Nur das Gebäude 432 Park Avenue in New York ist als Wohnkomplex noch höher. Der Princess Tower schafft es auf eine Höhe von 414 Metern und beherbergt dabei 101 Stockwerke. Du kannst das Gebäude gut an seiner runden Dachkuppel erkennen. Seit 2012 prägt es damit die Skyline am Jumeirah Beach. Nach dem Burj Khalifa ist der Princess Tower zudem auch das zweithöchste Gebäude in Dubai.

Zudem befinden sich einige weitere Bauprojekte gerade in der Entstehungsphase. Den Plänen zufolge soll der Princess Tower nämlich schon bald als zweithöchstes Gebäude der Stadt abgelöst werden. In der Planung sind hierfür die folgenden Bauwerke:

  • Das Marina 101 soll mit 427 Metern das höchste Gebäude mit Serviced Apartments werden
  • Der 106 Tower soll ein 445 Meter hohes Wohngebäude werden
  • Das Pentominium soll mit 516 Metern Höhe einmal das höchste Wohngebäude der Welt werden. Der Bau wurde jedoch im Jahr 2011 vorübergehend gestoppt.

Darüberhinaus gibt es in Dubai Marina noch zahlreiche weitere Wolkenkratzer, die jedoch keine Rekorde erzielen. In vielen der Hochhäuser sind entweder Apartments oder Hotels untergebracht.

Dubai Marina Skyline Cayan Tower
Der Cayan Tower ist das wohl beeindruckendste Bauwerk von Dubai Marina

Fazit – Lohnt sich ein Ausflug zu Dubai Marina?

Sofern dich moderne Architektur und Großstadt-Flair begeistern, bist du in Dubai Marina genau richtig. Die vielen Wolkenkratzer, die sich auf dem Wasser des künstlich angelegten Kanals spiegeln, ergeben eine spektakuläre Großstadt-Kulisse. Die gesamte Region wurde mit der Hafenpromenade sehr schön angelegt und durch viele internationale Restaurants zudem auch in eine kulinarische Weltreise verwandelt.

Wenn du etwas mehr Zeit hast, solltest du auf jeden Fall einen Spaziergang entlang des Kanals unternehmen. Hierbei kannst du alle Gebäude in Ruhe betrachten. Zudem ist auch eine AnzeigeBootsfahrt über den Kanal bis hinauf aufs offene Meer empfehlenswert. Hierbei erlebst du Dubai Marina vom Wasser aus und kannst zudem auch weitere Wahrzeichen Dubais anschauen.

Jachthafen Dubai Marina
Auch zum Sonnenuntergang ist ein Ausflug zu Dubai Marina besonders schön

Insgesamt können wir dir einen Ausflug zur Hafenregion auf jeden Fall empfehlen. Wie ist deine Meinung hierzu? Warst du selber schon einmal bei Dubai Marina und möchtest deine Eindrücke gerne hier teilen? Dann nutze gerne die Kommentarfelder unter dem Beitrag und schreibe uns, was dir besonders gut gefallen hat. Wir freuen uns auf deine Tipps! Auch falls du noch Fragen hast, kannst du hierfür gerne einen Kommentar verfassen.

Eine schöne Zeit in Dubai und alles Liebe

Jenny & Christian

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Unsere Reiseführer-Empfehlung für Dubai
Dubai Stadtreiseführer: Mit herausnehmbarer Faltkarte + Metroplan

AnzeigeDubai StadtreiseführerFür deine Reise nach Dubai können wir dir den Stadtreiseführer des Miramar Verlags empfehlen. Auf 144 Seiten bietet er dir über 50 Sehenswürdigkeiten. Als Highlight gibt es zudem einen herausnehmbaren Stadtplan von Dubai inkl. Metroplan.

 




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.