// 92 Kommentare
Anzeige

Die Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate (u.a. Dubai und Abu Dhabi) war für deutsche Staatsbürger seit dem 19. März 2020 vorübergehend nicht mehr möglich. Das Einreiseverbot galt für alle Nationalitäten, also auch für Österreicher und Schweizer. Grund hierfür war Corona in Dubai und den übrigen Vereinigten Arabischen Emiraten.

Seit dem 7. Juli 2020 sind touristische Reisen nach Dubai aber wieder möglich. Die Bedingungen für die Einreise findest du in unserem Beitrag Wann kann man wieder nach Dubai reisen? Datum und Einreise-Kriterien.

Dubai Reisen nach Corona
Es ist nun fix: Ab dem 7. Juli 2020 können Touristen wieder nach Dubai reisen

Der Flughafen Dubai war aufgrund der Corona Maßnahmen zwischenzeitlich nahezu vollständig geschlossen. Emirates darf seit dem 6. April 2020 aber wieder Flüge von Dubai ins Ausland durchführen.

Der Flughafen Dubai informiert darüber, dass Passagiere ihre eigene Gesichtsmaske und Handschuhe tragen müssen. Handgepäck ist auf den Flügen aufgrund der Corona Maßnahmen nicht erlaubt. Ausgenommen sind Laptops, Babyartikel, Hand- und Aktentaschen. Alle Passagiere sollten sich spätestens 3 Stunden vor dem geplanten Abflug am Flughafen einfinden. Am Flughafen wird zudem deine Körpertemperatur gemessen.

Transit am Flughafen Dubai ist seit dem 27. Mai 2020 wieder erlaubt. (Quellen: Emirates / Skift (Reuters))

Die ganztägige Ausgangssperre, die in Dubai bis zum 24. April 2020 galt, wurde aufgehoben. Auch die nächtliche Ausgangssperre für alle Emirate (auch Dubai) ist seit dem 25. Juni 2020 nicht mehr in Kraft.

Weitere Quellen: Emirates / Flughafen DubaiAuswärtiges Amt / WAM

Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert. Artikel jetzt aktualisieren.

Seit dem 17. März 2020 gibt es zudem die weltweite Reisewarnung des Auswärtigem Amts. Für alle nicht-europäischen Staaten (darunter fallen auch die VAE bzw. Dubai) wird die Reisewarnung bis vorerst zum 31. August 2020 verlängert. Dies gab Außenminister Heiko Maas am 10. Juni 2020 offiziell bekannt. (Quelle: Auswärtiges Amt)

Anzeige
Opt In Image
Kostenloser E-Book Reiseführer mit 12 Highlights in Dubai + Newsletter

Trage dich in unseren Dubai Newsletter ein und erhalte als Dankeschön sofort unseren kostenlosen E-Book Guide (Reiseführer) mit den 12 besten Highlights in Dubai:

✓ Kostenlos

✓ Zum Sofort-Download

✓ Auf dem Smartphone, Tablet und PC/Laptop aufrufbar

Einreise nach Dubai mit Corona Test: Ablauf und Kosten

Um nach Dubai einreisen zu können, benötigst du einen negativen Corona Test. Dieser darf maximal 96 Stunden (4 Tage) alt sein. Der Corona Test kann vorab im Heimat- bzw. Abflugland oder auch vor Ort am Flughafen Dubai erfolgen. Sofern du den Corona Test bei der Ankunft am Flughafen Dubai machst, ist er kostenlos. (Quelle: The National)

Um bei der Ankunft am Flughafen in Dubai keine böse Überraschung (also ein positives Corona Ergebnis) zu erleben, ist es für dich besser kalkulierbar, den Corona Test vor dem Abflug durchzuführen.

An einigen deutschen Flughäfen hast du hierzu mittlerweile die Möglichkeit. Die Kosten für den Reise bedingten Corona Test (ohne ärztliche Veranlassung) musst du dann jedoch selbst tragen. BILD berichtet im nachfolgenden Video über den Corona Test am Frankfurter Flughafen (Abstrichzentrum am Übergang zum Fernbahnhof) vor dem Flug nach Dubai. Demnach sind am Frankfurter Flughafen zwei Test-Arten möglich, die mit folgenden Kosten verbunden sind:

  • Corona Schnelltest: 159 Euro (Dauer bis zum Test Ergebnis: Ca. 2 bis 3 Stunden)
  • Günstigerer Corona Test: 59 Euro (Dauer bis zum Test Ergebnis: Ca. 6 bis 8 Stunden)

Das Test Ergebnis wird dir dann per E-Mail übermittelt. Einen Eindruck hiervon erhältst du im Video von BILD:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Corona in Dubai: Fälle und Maßnahmen

Aktueller Stand (15. Juli 2020):

  • 55.573 bestätigte Fälle des Coronavirus in den Vereinigten Arabischen Emiraten (über die genaue Zahl in Dubai ist uns nichts bekannt)
  • Bislang in den VAE auf Corona getestet: 4.268.229 Menschen
  • 335 Todesfälle durch Corona
  • 46.025 Menschen gelten in den Vereinigten Arabischen Emiraten als wieder genesen von Corona
  • der erste Corona Fall in den VAE wurde am 29. Januar 2020 gemeldet

(Daten-Quelle: mohap.gov.ae)

Laut Angaben der Regierung wurden die Krankenhäuser und medizinischen Einrichtungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit entsprechenden Geräten und Hilfsmitteln ausgestattet, um Patienten mit Corona versorgen zu können.

Lese-Tipp: Diese 7 Auslandskrankenversicherungen decken auch Corona ab

Corona in Dubai – aktueller Stand und Ausgangssperre

In Dubai galt vom 4. April 2020 bis zum 24. April 2020 eine Ausgangssperre. Die Ausgangssperre wurde zunächst für 14 Tage angesetzt und dann nochmals um eine Woche verlängert. Sie wurde mit Wirkung zum 24. April 2020 wieder aufgehoben. Dennoch gibt es nach wie vor eine nächtliche Ausgangssperre, die zwischen 23:00 und 6:00 Uhr gilt.

Die Menschen dürften während der Ausgangssperre im April den Wohnraum nur noch alleine zum Einkauf von Lebensmitteln oder für Apotheken-Gänge verlassen. Kinder dürften nicht zum Einkauf mitgenommen werden. Zudem war es Pflicht, dass außerhalb des Wohnraums eine Gesichtsmaske und Handschuhe getragen werden.

Um die Unterkunft zum Einkaufen zu verlassen, benötigten die Menschen eine Genehmigung (“movement permit”). Sie konnte maximal alle 3 Tage neu angefordert werden. Für Bankbesuche wurde maximal alle 5 Tage eine Genehmigung erteilt (Quelle: Arabian Business).

Fahrten zum Flughafen waren auch während der Ausgangssperre weiterhin möglich. Und sind es nach wie vor. Wir raten dir dazu, dein Flugticket bzw. die Flugbestätigung griffbereit zu halten. Im Falle einer Kontrolle solltest du belegen können, wohin du fährst. Der öffentliche Nahverkehr (Metro) wurde in Dubai übergangsweise eingestellt. Taxis und Busse dürfen jedoch weiterhin fahren (Quelle: Gulfnews, 7. April 2020).

Schließung und Wiedereröffnung von Sehenswürdigkeiten und Malls

Während der Corona Hochphase, die in Dubai ca. von Mitte März bis Ende Mai 2020 galt, hatten alle Touristen-Attraktionen und Malls übergangsweise geschlossen. Hierzu zählten u.a. die Dubai Mall, die Mall of the Emirates, die Aussichtsplattformen des Burj Khalifa, das Dubai Aquarium (inkl. Unterwasser-Zoo) und das Spaßbad Aquaventure.

Mittlerweile dürfen die meisten Einrichtungen unter verstärkten Hygienemaßnahmen wieder öffnen. Geöffnet sind u.a. wieder:

  • Hotel-Strände (nur für Hotelgäste, nicht für Tagesgäste)
  • Malls
  • Fitnessstudios
  • Kinos
  • Freizeiteinrichtungen (u.a die Aussichtsplattformen des Burj Khalifa)
  • Einzel- und Großhandelsbetriebe mit begrenzter Kapazität

In den Malls, am Strand sowie bei Sehenswürdigkeiten gilt jedoch eine Maskenpflicht. Zudem werden vor dem Betreten Temperaturmessungen durchgeführt. Das nachfolgende Video zeigt dir in Kürze, wie Strandbesuche für Hotelgäste in Dubai derzeit aussehen dürfen:

Anzeige

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quellen im Zeitverlauf:

Flugbetrieb von Emirates ab und nach Dubai

Zurzeit führt Emirates einen eingeschränkten Flugbetrieb am internationalen Flughafen Dubai durch. Die Airline gibt auf ihrer Informations-Webseite zu COVID-19 folgende Flugverbindungen an:

  • London Heathrow, England (seit dem 9. Mai 2020)
  • Frankfurt, Deutschland (seit dem 9. Mai 2020)
  • Paris, Frankreich (seit dem 21. Mai 2020)
  • Madrid, Spanien (seit dem 21. Mai 2020)
  • Mailand, Italien (seit dem 21. Mai 2020)
  • Chicago, USA (seit dem 21. Mai 2020)
  • Toronto, Kanada (seit dem 21. Mai 2020)
  • Sydney und Melbourne, Australien (seit dem 21. Mai 2020)
  • Karachi, Lahore und Islamabad, Pakistan (seit dem 8. Juni 2020)
  • Manila, Philippinen (seit dem 11. Juni 2020)
  • Bahrain (seit dem 15. Juni 2020)
  • Manchester, England (seit dem 15. Juni 2020)
  • Zürich, Schweiz (seit dem 15. Juni 2020)
  • Wien, Österreich (seit dem 15. Juni 2020)
  • Amsterdam, Niederlande (seit dem 15. Juni 2020)
  • Kopenhagen, Dänemark (seit dem 15. Juni 2020)
  • Dublin, Irland (seit dem 15. Juni 2020)
  • New York JFK, USA (seit dem 15. Juni 2020)
  • Seoul, Südkorea (seit dem 15. Juni 2020)
  • Kuala Lumpur, Malaysia (seit dem 15. Juni 2020)
  • Singapur (seit dem 15. Juni 2020)
  • Jakarta, Indonesien (seit dem 15. Juni 2020)
  • Taipeh (seit dem 15. Juni 2020)
  • Hongkong (seit dem 15. Juni 2020)
  • Perth und Brisbane, Australien (seit dem 15. Juni 2020)
  • Kabul, Afghanistan (seit dem 25. Juni 2020)
  • Colombo, Sri Lanka (seit dem 1. Juli 2020)
  • Auckland, Neuseeland (seit dem 1. Juli 2020)
  • Beirut, Libanon (seit dem 1. Juli 2020)
  • Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam (seit dem 1. Juli 2020)
  • Khartum, Sudan (seit dem 3. Juli 2020)
  • Amman, Jordanien (seit dem 5. Juli 2020)
  • Osaka, Japan (seit dem 7. Juli 2020)
  • Narita, Japan (seit dem 8. Juli 2020)
  • Athen, Griechenland (ab dem 15. Juli 2020)
  • Larnaka, Zypern (ab dem 15. Juli 2020)
  • Rom, Italien (ab dem 15. Juli 2020)
  • Barcelona, Spanien (ab dem 15. Juli 2020)
  • Brüssel, Belgien (ab dem 15. Juli 2020)
  • München, Deutschland (ab dem 15. Juli 2020)
  • Washington DC, USA (ab dem 15. Juli 2020)

Die Flüge finden unter verstärkten Schutzmaßnahmen statt. Hierzu zählen z.B. Atemschutzmasken, Handschuhe, mit Scheiben geschützte Check-In Bereiche oder auch verpackte Menü-Pakete. Wie dies aussieht, kannst du in nachfolgenden Video der Airline sehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige
Unsere Reiseführer-Empfehlung für Dubai
Dubai Stadtreiseführer: Mit herausnehmbarer Faltkarte + Metroplan

AnzeigeDubai StadtreiseführerFür deine Reise nach Dubai können wir dir den Stadtreiseführer des Miramar Verlags empfehlen. Auf 144 Seiten bietet er dir über 50 Sehenswürdigkeiten. Als Highlight gibt es zudem einen herausnehmbaren Stadtplan von Dubai inkl. Metroplan.

 

Anzeige

92 Responses

  1. athoong
    | Antworten

    Hi,
    Ab 1.juli darf man nach Thailand fliegen.Habe aber eine Frage:wenn man auf Rückflug von Thailand in Dubai umsteigt,muß man in Deutschland in Quarantäne gehen??,da Dubai noch nicht auf der Liste der Länder ohne Reisewarnung wie Thailand ist..

    • Eine gute Frage. Normalerweise müsste es so sein, dass der Transit in Dubai keine Auswirkung hat. Du kannst ja anhand der Flugtickets nachweisen, dass du aus Thailand kommst. Anders sieht es sicher aus, wenn du nach Dubai einreist und dort einen Stopover machst.
      Allerdings sind die Quarantäne Regeln ja auch von Bundesland zu Bundesland verschieden. Daher empfehlen wir dir, die spezifischen Informationen für dein Bundesland anzuschauen. Auch eine Nachfrage am Flughafen, an dem du in Deutschland landen wirst, kann hier Sinn machen. Dies wird dir vermutlich die sichersten Informationen für deine spezifische Situation bieten.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

    • Mona
      | Antworten

      das ist so nicht richtig ! ==> Ein Einreise nach Thailand für Touristen ist derzeit nicht möglich. Wann die schönsten Ziele in Thailand wieder von internationalen Urlaubern besucht werden können, ist derzeit noch offen. Einfach mal über Google suchen, es betrifft den Personenkreis von Thailand nach Deutschland, mit einem Rattenschwanz an Auflagen wer Reisen darf und wer nicht. Wie gesagt alles über Google zum Nachlesen welche Bestimmungen derzeitig gültig sind, denn es ändert sich täglich immer wieder was, viele Grüße

      • Hi Mona,
        das stimmt, Touristen können derzeit noch nicht wieder nach Thailand reisen. Für alle, die näheres interessiert, haben wir auch einen Beitrag zu Corona in Thailand. Ab dem 1. Juli 2020 dürfen folgende Personen wieder nach Thailand reisen:
        – Thailändische Staatsangehörige
        – Nicht-thailändische Staatsangehörige, die über eine gültige Aufenthaltsbescheinigung oder eine Aufenthaltserlaubnis verfügen
        – Nicht-thailändische Staatsangehörige, die eine gültige Arbeitserlaubnis besitzen, einschließlich ihres Ehepartners oder ihrer Kinder
        – Ehepartner, Eltern oder Kinder eines thailändischen Staatsangehörigen, auch wenn diese keine thailändische Staatsbürgerschaft haben
        – Nicht-thailändische Staatsangehörige, die in Thailand eine medizinische Behandlung benötigen, sowie ihre Begleiter. Dies schließt jedoch keine medizinische Behandlung von Corona ein.
        – Nicht-thailändische Staatsangehörige, die Studenten von Bildungseinrichtungen sind, die von thailändischen Behörden genehmigt wurden, einschließlich der Eltern oder – Erziehungsberechtigten der Studenten
        – Personen, die vom Premierminister eingeladen werden
        – Beförderer notwendiger Waren
        – Besatzungsmitglieder, die ein bestimmtes Datum und eine bestimmte Uhrzeit für den Rückflug haben
        – Personen in diplomatischen Vertretungen, konsularischen Angelegenheiten, internationalen Organisationen, Regierungsvertretern, in Thailand tätigen ausländischen Regierungsbehörden oder Einzelpersonen in anderen internationalen Agenturen, wie vom Außenministerium gestattet, einschließlich ihres Ehepartners, ihrer Eltern oder Kinder
        – Nicht-thailändische Staatsangehörige, die nach einer besonderen Vereinbarung einreisen dürfen
        Dann haben wir es nun ganz genau für diejenigen, die sich für Thailand interessieren 😉
        Liebe Grüße
        Jenny & Christian

        • Jennifer
          | Antworten

          Hallo,
          könnt ihr mir sagen ob ich das Risiko eingehen muss?
          Wir haben im Oktober 2019 Urlaub in Dubai gebucht (2 Erwachsene, 3 Kinder)
          Die Reisewarnung besteht doch noch bis 31.08.2020 oder sehe ich das falsch?
          Beim Reiseveranstalter bekomme ich niemanden ans Telefon….
          Lieben Dank

          • unaufschiebbar.de
            |

            Hi Jennifer,
            genau, die Reisewarnung des Auswärtigen Amts gilt für sogenannte Drittstaaten wie Dubai (die Vereinigten Arabischen Emirate) nach aktuellem Stand bis zum 31. August 2020. Wir kennen uns juristisch leider nicht so gut aus, daher zitieren wir nachfolgend das Auswärtige Amt:
            “Gemäß den gesetzlichen Regelungen können Kunden eine Pauschalreise kostenfrei stornieren, wenn am Urlaubsort oder in dessen unmittelbarer Nähe „unvermeidbare und außergewöhnliche Umstände“ auftreten, die die Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung von Personen an den Zielort erheblich beeinträchtigen.
            Eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts ist dafür ein mögliches Indiz, aber nicht zwingend notwendig. Auch ohne Reisewarnung können die Voraussetzungen für eine kostenfreie Stornierung gegeben sein.
            Wer eine Reise nicht antreten möchte, sollte sein Reisebüro bzw. seinen Reiseveranstalter kontaktieren. Neben Alternativen wie Umbuchungen lässt sich so auch die Möglichkeit einer kostenfreien Stornierung auf Kulanzbasis besprechen.” (Quelle: Auswärtiges Amt)
            Für weitere Informationen wird auch dieser Link angegeben.
            Vermutlich musst du also leider weiter versuchen den Kontakt zum Reiseveranstalter aufzunehmen. Viel Glück und gute Nerven wünschen wir dir!
            Liebe Grüße
            Jenny & Christian

  2. Max
    | Antworten

    Hallo ihr 2,
    ich verfolge das schon einige Wochen und erst mal ein großes Dankeschön, dass ihr uns alle so ausfühlrich informiert.
    Bei mir handelt es sich eigentlich um eine Reise nach Abu Dhabi und bisher dachte ich natürlich, was für Dubai gilt, gilt auch für Abu Dhabi. Jetzt hab ich aber entnommen, dass man ja erstmal noch nicht nach Abu Dhabi reisen kann, hat das denn einen bestimmten Grund bzw. denkt ihr dass sich das in naher Zukunft auch noch ändert? Ich weiß, hier geht es um Dubai – aber vielleicht habt ihr ja trotzdem ein paar Infos für mich?

    Vielen Dank schon mal und liebe Grüße
    Max

    P.S.:Wir fliegen am 16. September direkt nach Abu Dhabi

    • Hallo Max,
      vielen Dank erst mal für dein Feedback und sorry, dass es mit der Antwort etwas länger gedauert hat.
      Wir kennen uns für Abu Dhabi tatsächlich nicht so gut aus. Aber aus unserer Erfahrung ist Etihad mit Basis in Abu Dhabi eine gute Informationsquelle für das Emirat.
      Dort entnehmen wir, dass momentan nur Staatsbürger oder Einwohner (mit Langzeitvisum) der VAE nach Abu Dhabi einreisen dürfen. Hier die Seite zum Nachlesen (bei Reiseziel muss man dann noch Abu Dhabi auswählen): https://www.etihad.com/de-de/travel-updates/all-destinations-travel-guides
      Bis zum 16. September ist ja noch etwas Zeit. Da Dubai nun internationale Touristen wieder reinlässt, könnte Abu Dhabi vielleicht bald folgen. Wir können uns vorstellen, dass es auch ein wenig davon abhängt, wie das “Pilotprojekt” der VAE mit Dubai nun läuft. Die nächsten Wochen werden es zeigen 😉
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  3. Mauri
    | Antworten

    Habt ihr gesehen, man kann wieder einreisen? 😀
    Jetzt ist nur noch die Frage kann man in ruhe die Ferien geniessen..

    • Hallo Mauri,
      Danke für den Hinweis. Das Update zur Einreise ist nun drin 🙂
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Huxley
        | Antworten

        Wir haben unseren Urlaub gebucht nach Dubai im September, findet der Flug nun statt ?

        • Hallo Huxley,
          hierzu solltest du bitte mal die Fluggesellschaft kontaktieren. Sie können dir hierzu Auskunft geben.
          Liebe Grüße
          Jenny & Christian

    • Janina
      | Antworten

      Hallo
      Ich würde gerne wieder nach Dubai reisen aus privaten Gründen. Der Flug würde allerdings nach Abu Dhabi gehen. Ist es auch möglich über Abu Dhabi nach Dubai einzureisen?
      Lg

      • Hallo Janina,
        das Auswärtige Amt informiert darüber, dass Reisen aus einem anderen Emirat nach Abu Dhabi derzeit nicht möglich sind. Dies betrifft aber nur die Einreise nach Abu Dhabi. Die Reise von Abu Dhabi nach Dubai sollte also möglich sein. Für Abu Dhabi musst du vor dem Abflug einen negativen Corona Test vorweisen können. Es ist also nicht wie in Dubai, wo der Corona Test alternativ auch erst am Flughafen erfolgen kann.
        Liebe Grüße
        Jenny & Christian

    • Karoline Standfest
      | Antworten

      Hallo, glaubt ihr, dass fti als deutscher Veranstalter eine Dubai Reise, Flug ab Wien, am 25.7. absagt, da es von Deutschland aus eine Reisewarnung bis Ende August gibt?
      LG Karo

      • Hallo liebe Karo,
        schwierig zu sagen. Eigentlich denken wir, dass die Reiseveranstalter nach den vielen Stornierungen der letzten Wochen und Monate alles daran setzen, dass die ab 7. Juli 2020 wieder möglichen Reisen nach Dubai stattfinden können.
        Aber das ist alles nur Spekulation und rein subjektiv. Da der 25. Juli ja nicht mehr allzu weit weg ist, sollte fti doch langsam etwas dazu sagen können, oder? Wir würden an eurer Stelle auf jeden Fall mal dort nachfragen.
        Liebe Grüße
        Jenny & Christian

        • Karo
          | Antworten

          Leider keine Antwort bisher, obwohl wir in 3 Wochen fliegen würden. Auch bei der Airline Air Arabia sieht es so aus, als ob Flüge erst ab August zu buchen sind

          • unaufschiebbar.de
            |

            Schade… Wir drücken die Daumen!!

          • Marian Przybycin
            |

            Hallo Karo, unsere Dubai Reise wurde von FTI 2 Wochen vor Abreise storniert.
            Ich kann es nicht nachvollziehen wie sich Leute über die “Öffnung” freuen können. Es ist mit so vielen Auflagen veebunden, dass ich nur reisen würde wenn uch aus persönlichen Gründen müsste. Bestimmt nicht um Urlaub zu machen.
            Wenn Reiseveranstalter von sich aus stornieren, dann wird es schon seine Gründe haben. Oder wer soll einen PCR Test und eine anschliessende Quarantäne bezahlen?
            Ausserdem braucht man eine Auslandskrankenversicherung, bei einer Reisewarnung wird keine Versicherung nur einen Cent zahlen.
            Es muss ja nicht Corona sein, aber du musst zum Arzt und darfst alles selbst bezahlen.

          • unaufschiebbar.de
            |

            Hallo Marian,
            eine Sache müssen wir richtig stellen. Es gibt schon einige Auslandskrankenversicherungen, die auch die Corona Behandlungskosten zahlen. Wir haben in diesem Beitrag z.B. mal 7 Auslandskrankenversicherungen aufgeführt, die eindeutig angeben, dass sie auch eine vor Reiseantritt nicht bekannte Corona Erkrankungen zahlen.
            Liebe Grüße
            Jenny & Christian

  4. Arthur
    | Antworten

    Hallo,
    stimmt es das man ab den 07. Juli jetzt nach Dubai fliegen kann man sollte nur einen PCR Test
    vor weißen.?? Also entfällt nachher auch die
    14 tägige Quarantäne stimmt das so.??
    Danke Arthur

    • Hallo Arthur,
      ja, das Media Office des Government of Dubai hat gestern Abend bekannt gegeben, dass Touristen ab dem 7. Juli 2020 wieder einreisen dürfen. Du musst entweder einen negativen Corona Test mitbringen (maximal 4 Tage alt) oder der Corona Test erfolgt alternativ am Flughafen. Die Quarantäne ist nur notwendig, falls du positiv auf Corona getestet wirst. Wir haben die genauen Bedingungen nun auch alle im Beitrag aktualisiert.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Arthur
        | Antworten

        Hallo,
        wenn man nach Dubai Reisen will man muss man ja einen Corona Test
        vorweisen reicht da auch schon ein schnelltest weil er darf ja nicht älter als 4 Tage sein.
        Arthur

        • Hi Arthur,
          laut der Bekanntmachung der Regierung von Dubai muss es ein PCR (Polymerase-Ketten-Reaktions-)Test sein. Sofern du einen sogenannten Schnelltest hast, der auf PCR beruht, erfüllt dies also die Bedingungen.
          Liebe Grüße
          Jenny & Christian

    • Marian
      | Antworten

      Du musst aber in Quarantäne wenn du wieder in Deutschland bist.
      Ich glaube, dass die Einreise aus einem nicht EU Staat in die EU verboten ist oder anschließend eine 14 tägige Quarantäne fällig ist.

  5. Beny
    | Antworten

    Hallo

    Ich wohne in der Schweiz und habe gestern ein Post von Emirates gesehen, dass sie jetzt wieder 4 mal in der Woche von Zürich aus nach Dubai fliegen..
    Kann man langsam wieder Hoffnung haben für ende Juli ?
    Da ich sehr gerne wieder Urlaub in den Emiraten machen möchte..
    Auf was kommt es jetzt noch draf an, dass man normal einreisen kann..?

    • Hi Beny,
      dass Emirates immer mehr Flugverbindungen wieder aufnimmt, ist sicher ein positives Signal. Allerdings sind die Flüge aktuell leider noch nicht für Touristen gedacht, sondern für diejenigen, die eine Einreise-Berechtigung in die Vereinigten Arabischen Emirate haben (vor allem Staatsbürger der VAE). Zudem ist Dubai auch ein wichtiger Transit-Flughafen für Reiseziele in aller Welt. Auch deshalb werden nun wohl wieder verstärkt Flüge nach Dubai angeboten.
      Für Touristen ist jedoch ausschlaggebend, wann die Regierung die Einreise wieder erlaubt. Durch die Aussagen der jüngeren Vergangenheit gibt es sicher Hoffnung für Ende Juli. Aber Gewissheit gibt es leider (noch) nicht. Momentan müssen wir weiter abwarten, wann die Regierung die Einreise für Touristen wieder erlaubt.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Sandra
        | Antworten

        Hallo Servus,
        wir würden am 27.8 bis 26.8.nach Dubai fliegen meint ihr das, man da wirklich am Strand noch eine Maske tragen muss und ob der Flug überhaupt stattfindet.
        Lg

        • Hallo Sandra,
          ob der Flug stattfindet, kann euch die Airline am besten sagen. Da auch touristische Reisen nach Dubai ab dem 7. Juli 2020 wieder möglich sind, werden sicher wieder mehr Flüge stattfinden. Daher sind wir positiver Dinge. Aber kontaktiert am besten mal die Airline, da ihr nur dort eine verlässliche Information bekommen könnt.
          Die Maskenpflicht in Dubai gilt erst mal bis auf weiteres. Ob und – falls ja – wann sie gelockert wird, ist derzeit leider nicht bekannt. Ihr solltet also davon ausgehen, dass die Maskenpflicht auch im August besteht.
          Liebe Grüße und eine hoffentlich gute und reibungslose Reise
          Jenny & Christian

  6. Dustin
    | Antworten

    Guten Tag,
    Wir fliegen vom 15.09-25.09.2020 nach Dubai, können Sie uns mehr sagen? Wie wissen nicht was wir tun sollen, würden Sie die Reise umbuchen, zumal dies laut unserem Veranstalter noch funktioniert…
    danke 😊

    • Hallo Dustin,
      leider bleibt es bis zum heutigen Tag dabei, dass für Dubai noch kein Datum zur Tourismus-Öffnung bekannt ist. Da aber schon Sätze wie “We will see you soon” veröffentlich wurden, ist es unserer Ansicht nach durchaus denkbar, dass im September wieder touristische Reisen möglich sein werden. Sicher ist dies aber leider nicht. Zudem ist leider auch noch nicht bekannt, wie genau die Bedingungen vor Ort dann aussehen werden (z.B. bzgl. der Maskenpflicht).
      Die deutsche Reisewarnung für Drittstaaten gilt ja vorerst bis zum 31. August 2020.
      Wenn eine Umbuchung aktuell kostenfrei für euch möglich ist, wäre das ja gut. Wir würden persönlich bis zum letzten Tag der kostenlosen Umbuchungs-Option abwarten. Vielleicht ist ja bis dahin ein genaues Datum bekannt. Ansonsten würden wir es wohl vom Bauchgefühl abhängig machen. Fühlst du dich wohl beim Gedanken an die mögliche Dubai-Reise im September? Dann würden wir erst mal nicht umbuchen, da es ja Hoffnung für September gibt. Bei ungutem Bauchgefühl würden wir dir die Umbuchung empfehlen.
      Liebe Grüße und alles Gute für die Entscheidung
      Jenny & Christian

      • Dustin
        | Antworten

        Viele Dank für Ihre Antwort:)
        Mein Bauchgefühl sagt ehr, wir sollen die Reise umbuchen, aber selbstverständlich wollen wir unbedingt nach Dubai.
        Trotzdem danke für Ihre Antwort, diese hat uns sehr geholfen ☺️

        • Hallo Dustin,
          gerne. Dann bucht doch auf ein späteres Datum um. Dubai ist ja auch im Winter ein tolles Reiseziel. Dann sind die Temperaturen dort auch ideal und nicht ganz so heiß. Bis zum Winter wird es sicher viel mehr Klarheit geben und hoffentlich hat sich die Corona Lage dann auch schon mehr beruhigt.
          Liebe Grüße
          Jenny & Christian

      • Dustin
        | Antworten

        Guten Tag,

        Jetzt hab noch eine Frage,
        Ist es schon bekannt wann die Ausgangsperre aufgehoben wird, und wann die Maskenpficht nicht mehr gelt ?

        Danke 😊

        • Hallo Dustin,
          die Ausgangssperre wurde heute (25. Juni 2020) aufgehoben. Das Tragen der Maske in der Öffentlichkeit gilt jedoch weiter. Ein Enddatum hierfür wurde bisher nicht bekannt gegeben.
          Liebe Grüße
          Jenny & Christian

  7. Daniel
    | Antworten

    Hallo,

    ich hatte eigentlich vor mit 2 Freunden am 06.08 – 16.08 nach Dubai zu fliegen. Allerdings steht ja noch in den Sternen ob das überhaupt klappt und/oder ratsam wäre. Meine Frage daher wo kann ich am besten Nachfragen oder aktuelle Informationen herbekommen die auch für mein Bundesland gelten ( komme aus Bayern und es soll ja so geregelt werden das man vielleicht in Quarantäne muss wenn man in ein Land geht in dem aktuell Reisewarnung gilt…. wer muss dann alles in Quarantäne ? nur ich oder Meine Familie mit der ich zusammen wohne? ).
    Außerdem gibt es nicht irgendwo Insider Informationen ob es für Dubai gewissen Ausnahmen geben wird bezüglich der Reisewarnung wie es ja z.B. in der Türkei geben wird oder ja aller Wahrscheinlichkeit auch in Ägypten..

    Mit freundlichen Grüßen
    Daniel

    • Hi Daniel,
      wir haben leider keinen direkten Kontakt zu den Regierungskreisen der VAE und auch die Medien berichten noch keine Insider Informationen. Dass die Reisewarnung für Dubai vorzeitig aufgehoben wird, ist derzeit nicht bekannt und es gibt unseres Wissens nach auch keine Spekulationen hierüber.
      Dass man nach der Einreise aus einem Drittstaat nach Deutschland in Quarantäne muss, ist einheitlich von Bund und Ländern geregelt. Den Beschluss dazu kannst du z.B. im Corona FAQ der Webseite des Innenministeriums nachlesen. Die Regelung speziell für Bayern gibt es auf der Seite des bayerischen Gesundheitsministeriums. Nach der Einreise aus Dubai nach Deutschland müsstest du nach jetzigem Stand unverzüglich zu deinem Wohnsitz fahren und dort eine zweiwöchige Quarantäne absolvieren. Du musst dich zudem beim Gesundheitsministerium melden. Weitere Informationen für Bayern findest du unter diesem Link.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  8. Jasmin
    | Antworten

    Hallo 🙂

    mein Name ist Jasmin und mein Freund und ich haben für Ende Juli eine Pauschalreise nach Dubai gebucht im Februar. Kann mir jemand evtl. sagen, wann das offiziell an die Presse geht?
    Ich habe nämlich meinen Reiseveranstalter vorgestern kontaktiert und die meinten, es fehlt noch die ofizielle Pressemitteilung. Ich soll abwarten bis sich der Reiseveranstalter bei mir meldet.
    Wie soll ich mich jetzt verhalten? Soll ich am besten jetzt schon die Reise stornieren?

    • Hallo Jasmin,
      wir sind selbst keine Rechtsexperten. Aber wir lesen überall, dass man besser nicht selbst stornieren sollte. Daher ist es aktuell wohl besser, wenn du abwartest, bis der Reiseveranstalter sich meldet. Vielleicht arbeiten sie es dort nach Datum ab und kontaktieren erst mal die Kunden, die für Ende Juni und Anfang Juli gebucht hatten. Die Verlängerung der Reisewarnung für nicht-europäische Staaten ist aber schon ganz offiziell gemacht worden. Hier der Link zum Auswärtigen Amt, das die Reisewarnung ja offiziell herausgibt: https://www.auswaertiges-amt.de/de/newsroom/weltweite-reisewarnung/2348120
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  9. Timo
    | Antworten

    Ab wann weiss man ob man nach Dubai einreisen kann.. Ich will ende Juli nach Dubai fliegen aber weiss nicht ob ich schon buchen soll.. Wann weiss man es Bescheid?

    • Hi Timo,
      es gibt bisher leider kein konkretes Datum. Auch kein Datum, wann etwas bekannt gegeben wird. An deiner Stelle würden wir mit der Buchung daher abwarten, bis das Datum konkret feststeht.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

    • Marian Przybycin
      | Antworten

      Hallo,
      unsere Pauschalreise nach Dubai (Flug mit Etihad von Frankfurt nach Abu Dhabi) vom 11.7. bis 20.7. wird hoffentlich von FTI aufgrund der Verlängerung der Reisewarnung storniert.
      Heute wäre die Restzahlung fällig die ich aber auf keinen Fall tätigen werde.
      Wir haben jetzt Kroatien gebucht und können bis zum 3.7. kostenlos stornieren.

      • Hallo Marian,
        wir denken auch, dass FTI aufgrund der geltenden Reisewarnung nun stornieren wird. Und drücken euch die Daumen, dass alles reibungslos und ohne Ärger klappt!
        Kroatien ist zwar ganz anders als Dubai, aber auch wunderschön! Wir waren letzten Herbst dort. Wenn ihr noch Tipps für Kroatien sucht, schaut gerne mal in unsere Erfahrungsberichte zu Kroatien.
        Liebe Grüße
        Jenny & Christian

        • Marian Przybycin
          | Antworten

          FTI hat sich gestern endlich gemeldet.
          Uns wurde angeboten bis zum 27.6. kostenlos auf ein anderes Reiseziel innerhalb der EU umbuchen zu können.
          Bei bestimmten Hotels würde man uns mit 100€ entgegen kommen.
          Nun die Hotels sind bis auf 3 an unseren Reisetermin ausgebucht. Von den 3 verfügbaren sind 2 auf den Kanaren und mehr als doppelt so teuer wie unser Dubai Hotel und das eine zum ähnlichen Preis wie das Hotel in Dubai ist auf Rhodos und den Bildern nach schon eine Zumutung, die Bewertungen für das Hotel bekräftigen das auch. Nun warten wir bis zum 27.6. und hoffen, dass wir entweder nach Dubai können oder FTI endlich storniert.

          • Dustin
            |

            Guten Tag,
            Denkt ihr das die Maskenpflicht in Dubai auch noch besser wird bis September?

          • unaufschiebbar.de
            |

            Hallo Dustin,
            wir können es leider nicht einschätzen. Gefühlt wird die Maskenpflicht aus unserer Sicht eher bleiben. In Dubai ist die Verschleierung aus religiösen Gründen ja ohnehin üblich. Dies stellt ja je nach Verschleierungsgrad auch eine Mund- und Nasenbedeckung dar. Daher könnten wir uns persönlich vorstellen, dass das Tragen einer Maske in Dubai eher bleibt.
            Aber wir wissen es leider nicht und es kann auch anders kommen. Die Zeit wird es zeigen 😉
            Liebe Grüße
            Jenny & Christian

    • Mona
      | Antworten

      Hi Timo, im Juli nach Dubai, träume weiter
      Schau ins Land Reisen hat dies schon vor 3 Tagen bekannt gegeben
      bis einschließlich 31.07.2020:
      Bali, Sri Lanka, Mauritius, Thailand, Vereinigte Arabische Emirate
      ich selber wäre am 14.07. nach Dubai geflogen, seit 2 Wochen sind meine Flüge ab MUC mit Emirates nicht mehr gelistet. So toll wie ich es in Duabi finde, bin froh wenn FTI endlich aus dem Knick kommt und storniert, ehrlich.

  10. Krüger Heike
    | Antworten

    Hallo,

    unsere Pauschalreise nach Dubai beginnt am 10.08.-19.08.2020. Wir wissen leider immer noch nicht, ob der Urlaub statt findet. Auch die Städtetour die mit gebucht ist – da wissen wir auch noch nicht, ob diese überhaupt mit stattfinden kann. Mein Mann ist bereits über 60 und ein Gefährder und darf lt. Berichten noch nicht einmal in die Einkaufszentren. Wie sollen wir uns verhalten ? danke für eine hoffentlich aufschlussreiche Antwort
    lg Heike

    • Liebe Heike,
      reist ihr von Deutschland aus? Falls ja, habt ihr seit gestern wohl gute Chancen, dass eure Reise storniert wird. Das Auswärtige Amt hat nämlich die weltweite Reisewarnung für alle nicht-europäischen Staaten (also auch für Dubai) bis zum 31. August 2020 verlängert.
      Auf der Webseite der Verbraucherzentrale steht: “Mit der weltweiten Reisewarnung wegen des Coronavirus können Sie kurz bevorstehende Pauschalreisen ins Ausland kostenlos stornieren.”
      Damit sollte eure Dubai Reise nun kostenlos stornierbar sein.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Fleischmann
        | Antworten

        Hallo. Ich würde am 6.7.20 bis 20.7.20 mit meinem Sohn mit Etihad von München nach Abu Dhabi fliegen. Kann ich kostenlos stornieren?
        LG Ines

        • Hallo Ines,
          habt ihr denn eine Pauschalreise gebucht oder individuell bei der Airline? Dass im Juli 2020 eine Reisewarnung für nicht-europäische Reiseziele (also auch Abu Dhabi) gilt, ist ja nun beschlossen. Daher können Pauschalreisen wohl kostenfrei storniert werden (laut Verbraucherzentrale).
          Falls du individuell bei Etihad gebucht hast, fragst du am besten mal bei der Airline selbst nach. Aktuell geben sie auf der Webseite nur an, dass die meisten Flüge bis zum 30. Juni 2020 gestrichen werden. Falls Etihad am 6.7. regulär fliegt und du keine Pauschalreise hast, wird es wohl kniffliger. Wir sind keine Rechtsexperten, aber lesen vielfach, dass es zu einer solchen Situation (Flug findet trotz Einreiseverbot statt) noch keine Rechtssprechung gibt, an der man sich orientieren kann.
          Falls jemand mehr weiß oder Tipps hat, gerne kommentieren.
          Liebe Grüße und alles Gute für euch
          Jenny & Christian

          • Ines
            |

            Hallo. Wir haben Pauschalreise mit Linienflug gebucht. Fti braucht da wohl etwas länger. Versuche schon seit Wochen die Reise umzubuchen
            oder zu stornieren. LG Ines

  11. Karo
    | Antworten

    Hallo, am 25.7. würde ich mit meiner 12jährigen Tochter mit Air Arabia von Wien nach Dubai fliegen. Ich habe schon alles versucht, um kostenfrei zu stornieren. Keine Chance, wie sieht’s mit der Airline aus? Ich finde über die leider gar nichts, wann würde die Regierung bekannt geben, wenn sie erst ab August öffnen. Bin so skeptisch und mag nicht mehr fliegen mit diesen ganzen Einschränkungen, möchte aber auch nicht soviel Geld für Storno zahlen. LG Karo

    • Liebe Karo,
      wir wünschten, wir könnten dir konkretere Informationen geben. Aber leider gibt die Regierung der VAE nach wie vor kein konkretes Datum für die Wiederöffnung bekannt. Für Dubai wird nur berichtet, dass es bald soweit sein soll. Was genau bald heißt, wird leider nicht näher gesagt.
      Air Arabia bietet leider auch keine konkreten Informationen zu Flügen Ende Juli. Es gibt eine Informationsseite auf der Webseite der Airline. Hier steht, dass es für nicht stattfindende Flüge automatisch einen Gutschein mit einem Jahr Gültigkeit geben soll.
      Zum aktuellen Zeitpunkt würden wir an deiner Stelle vermutlich noch abwarten. Falls es dann so kommt, dass die Einreise am 25.7. wieder erlaubt ist, kannst du bei der Airline vielleicht um eine kostenfreie Umbuchung bitten?
      Hattest du die Airline denn schon direkt kontaktiert? Falls nicht, hier die E-Mail Adresse unter sich Kunden melden können: [email protected]
      Tut uns leid, dass wir nichts Konkreteres sagen können.
      Liebe Grüße und viel Erfolg
      Jenny & Christian

    • Karoline Standfest
      | Antworten

      Vielen Dank Jenny und Christian, nachdem die Reisewarnung nun draussen ist, sollte ein Storno mit Rückerstattung statt Gutschein funktionieren,. Gilt das auch für Österreich? Wir sind nämlich aus Österreich und haben eine Pauschalreise ab Wien gebucht.

      • Hi Karoline,
        das ist eine gute Frage. Wir sind selbst nicht aus Österreich und kennen uns daher leider nicht so gut mit den Österreicher Regeln aus. Aber auf der Seite des Österreicher Bundesministeriums für internationale Angelegenheiten sieht es so aus, als würde für die Vereinigten Arabischen Emirate / Dubai keine Reisewarnung gelten. Zumindest wird sie hier nicht aufgeführt: https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reisewarnungen/
        Wenn jemand aus Österreich kommt und mehr sagen kann, gerne kommentieren.
        Liebe Grüße
        Jenny & Christian

  12. Andreas Jacobs
    | Antworten

    Hallo wir haben vom 25.07-08.08 Urlaub im Bay Club in Ras al Kaihma gebucht. Wissen Sie ob wir fliegen können.
    Lg

    • Hallo Andreas,
      wir würden dir hierzu gerne eine Auskunft geben, aber leider gibt es noch keine Informationen. Daher müsst ihr leider weiter abwarten, was die Regierung der VAE beschließt.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  13. MaRa
    | Antworten

    Hallo,
    am 13.07 würde normalerweise unser Flieger aus DE los gehen. Laut Buchung würden wir nur in Dubai umsteigen/landen und weiter nach Mauritius fliegen. Wir verlassen also nicht das Flughafengelände. Wissen Sie, ob derzeit Zwischenlandungen erlaubt sind oder bestimmte Veranlassungen gelten?
    Vielen Dank im Voraus!
    Freundliche Grüße

    • Liebe MaRa,
      auf der Seite des Auswärtigen Amts zu den Vereinigten Arabischen Emiraten steht, dass der Transitverkehr (also Zwischenlandungen) weiterhin nicht möglich ist. Da Dubai zu den Vereinigten Arabischen Emiraten zählt, sind Zwischenlandungen wohl leider nicht möglich.
      Emirates kündigt aber an, dass ab dem 15. Juni 2020 auch wieder Transit-Flüge über Dubai möglich sein werden. Die Meldung dazu kannst du hier lesen: https://www.emirates.com/de/german/help/travel-updates/
      Dies gilt ab dem 15. Juni 2020 dann für 29 ausgewählte Start- und Zielflughäfen. Mauritius wird hier bislang nicht genannt. Dennoch ist es ein weiterer großer Schritt zur Wiederaufnahme des internationalen Flugverkehrs über Dubai. Bis zum 13.07. ist ja noch Zeit. Daher kann es sein, dass dein Flug über Dubai nach Mauritius dann stattfinden kann.
      Die Fluggesellschaft kann dir hierzu hoffentlich näheres sagen.
      Liebe Grüße und falls möglich eine tolle Reise nach Mauritius!
      Jenny & Christian

  14. Sina
    | Antworten

    Hallo, wann gibt es denn etwas Neues? Ich hab jetzt nur noch einen Monat bis Reisebeginn. Hätte ja gern umgebucht aber mein Reiseveranstalter macht das wohl nur für Reisen bis 30.06.. So als Erste testen wollte ich auch nicht.

    • Hallo Sina,
      das ist eine sehr gute Frage, die wir leider auch nicht beantworten können. Zum aktuellen Zeitpunkt sind leider keine weiteren Informationen oder Daten bekannt. Tut uns leid, aber es hilft wohl momentan weiter nur abwarten.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  15. Daniela
    | Antworten

    Hallo

    Wir haben auch letztes Jahr schon gebucht – 13.07 bis 26.07 hoffentlich klappt es.

    lg

    Dani

  16. Tina Esser
    | Antworten

    Hallo,
    Wir fliegen von 14.10. bis 29.10.2020 nach Dubai und wegen Coronavirus überlegen noch, ob doch nach Dubai fliegen oder verschieben. Mein Mann wird 60. Geburtstag. Wir übernachten in Hotel mit Strand. Wegen Maske und Handschuhe möchten wir nicht. Muss in Hotel mit Maske und Handschuhe? Wir haben Hotel mit Halbpension gebucht. Wir überlegen lang ob nach Dubai fliegen oder nicht. Strand mit Maske Pflicht?

    • Hallo Tina,
      die Hotels und Hotel-Strände haben in Dubai seit kurzem wieder geöffnet (auch wenn die Einreise für Touristen weiterhin nicht möglich ist). An den Hotel-Stränden gilt eine Maskenpflicht. Auch die öffentlichen Duschen und Umkleiden dürfen nicht genutzt werden. Zudem müssen die Gäste ihre eigenen Handtücher mitbringen und die Abstandsregeln einhalten.
      Ob dies auch im Oktober noch so sein wird, ist aktuell nicht bekannt.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  17. Peter
    | Antworten

    Hallo,
    auch wir wollten vom 22.6.bis 6.7.in die VAE mit 3 Emiraten u eine Woche Badeurlaub.Da zwischen Reisewarnung u Abflug nur 1 Woche liegt und die Einschränkungen zu hoch sind (Betretungsverbot v Personen u 12 und ü 60 in Geschäften;Ausgangssperre 20:00-06:00; etc.) hab ich storniert und das mit unglaublicher Berechnung von Stornogebühren seitens des Veranstalters, obwohl 651 h Abs.3 BGB was anderes sagt.
    Wird noch lustig werden.

    • Hallo Peter,
      das tut uns sehr leid! Wir drücken auf jeden Fall die Daumen, dass es doch noch eine gute Lösung für euch gibt.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

      • Pascal
        | Antworten

        Hallo wir 4 Personen wollten ab 5.7.20 bis 19.7.20 nach Dubai fliegen Urlaub zu machen wie sicher ist es das man dahin kommen und dürfen auch von Deutschland aus
        MfG Pascal

        • Hallo Pascal,
          zum jetzigen Zeitpunkt ist leider noch nicht bekannt, ob Anfang Juli Reisen nach Dubai möglich sein werden. Die Regierung hat noch nicht bekannt gegeben, ab wann wieder Touristen einreisen dürfen. Daher müsst ihr momentan leider noch abwarten.
          Wir drücken die Daumen, dass es klappt!
          Liebe Grüße
          Jenny & Christian

          • Pascal
            |

            Und ab wann weiß man was zu 100 Prozent das sie wieder für Touristen aufmachen

          • unaufschiebbar.de
            |

            Hi Pascal,
            zum aktuellen Zeitpunkt weiß man das leider noch nicht. Die Regierung hat weder einen Termin für die Verkündung noch einen 100% fixen Termin für die Wiederbelebung des Tourismus genannt.
            Liebe Grüße
            Jenny & Christian

  18. Arthur Gall
    | Antworten

    Hallo, wir würden vom 04.09. bis 11.09.20 von München aus Fliegen, was meint ihr ob man im September wieder nach Dubai fliegen kann.??
    Lg
    Arthur&Edith

    • Hallo Arthur und Edith,
      wissen tun wir es leider nicht. Aber von unserem subjektiven Gefühl her sieht es gut für September aus. In Dubai finden bereits Meetings statt, in denen die Rückkehr zum Tourismus besprochen wird. Dort wurde zwar zuletzt kein Datum genannt, aber wenn es euch interessiert, könnt ihr zum Meeting hier etwas lesen (auf Englisch): https://gulfnews.com/uae/government/covid-19-dubai-tourism-stakeholders-discuss-strategies-for-industry-revival-1.1590434427754
      Da der Tourismus in Dubai ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist, soll er natürlich auch schnellst möglich wieder belebt werden. Allerdings – wie überall auf der Welt – mit möglichst viel Corona Sicherheit und Hygiene-Standards. Wir hoffen, dass dies bis September realisiert werden kann.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  19. Günter Klein
    | Antworten

    Hallo wird meine Reise am 15.6-29.6.2020 nach Dubai ab Leipzig möglig sein

    • Hallo Günter,
      nach aktuellem Kenntnisstand sieht es leider nicht so gut aus. Der Einreisestopp für Touristen gilt und es gibt seitens der Regierung noch keine Aussage dazu, dass sich im Juni daran etwas ändern wird.
      Aber in den letzten Monaten waren die Corona Maßnahmen ja weltweit dynamisch. Entscheidungen wurden angesichts der dynamischen Corona Lage kurzfristig getroffen und umgesetzt. Daher ist die Hoffnung aus unserer Sicht noch nicht komplett weg. Wir drücken die Daumen!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  20. Sina
    | Antworten

    Hallo,
    würde auch am 03.07.20 nach Dubai fliegen, hatte im Januar gebucht. Bin auch gespannt. Ist ja nur noch ein Monat.

    • Liebe Sina,
      ja, lang ist es dann wirklich nicht mehr. Aber zumindest bei den Grenzschließungen ging in Dubai alles sehr schnell. Wer weiß, vielleicht gibt es bei der Grenzöffnung dann eine ähnlich schnelle Dynamik. Wir drücken dir auf jeden Fall die Daumen, dass die Reise Anfang Juli stattfinden kann.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  21. Alina
    | Antworten

    Hi , ich fliege zurück nach Deutschland, wirkt die Quarantäne Pflicht für mich in Deutschland wenn ich aus UAE einrese?

    Lg

    • Hallo Alina,
      ja, wenn du aus den UAE (= einem sogenannten “Drittstaat” / Nicht-EU-Staat) nach Deutschland einreist, gilt derzeit eine 2-wöchige Quarantäne Pflicht. Wie dies konkret aussieht, wird von den jeweiligen Bundesländern geregelt. Daher solltest du am besten mal auf der Webseite deines Wohnsitz-Bundeslands schauen, was dazu konkret geregelt ist.
      Hier noch ein Link zum Nachlesen der allgemeinen Quarantäne-Regelung (unter dem Punkt “Quarantäne”): https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html
      Liebe Grüße und einen guten Flug
      Jenny & Christian

  22. Bernd
    | Antworten

    Hallo wir haben in Dez für 10.7 bis 17.7 2020 Dubai gebucht wir das klappen können wir dort hinfliegen ab München
    lg bernd

    • Hallo Bernd,
      leider gibt es noch keinen finalen Beschluss, wann touristische Reisen nach Dubai wieder möglich sind. Juli 2020 war schon im Gespräch, aber sicher ist hier bislang noch nichts. Daher musst du derzeit leider noch abwarten.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

    • Mona
      | Antworten

      Hallo Bernd,
      wir Fliegen vom 14.07. bis 23.07.2020 und man sitzt wie auf heißen Kohlen, da kommt keine Freude auf. Ich bin froh das es diese tolle Seite hier gibt und man immer aktuell informiert wird, ganz toll .

      • 🙏🙏🙏 Vielen Dank für dein Feedback, liebe Mona! Wir drücken die Daumen!
        Liebe Grüße
        Jenny & Christian

  23. Oliver
    | Antworten

    Schließe mich Mona an, wir haben auch wegen Expo für Oktober bereits gebucht und würden gern trotz Expo-Absage fliegen. Aber halt nur wenn auch Sehenswürdigkeiten , Strände etc. offen haben und besonders interessieren uns auch die Ausgangssperren.
    Bitte uns weiter auf dem laufenden halten….vielen Dank Oli + Karin

    • Hallo ihr beiden,
      vielen Dank für euer Feedback und den Kommentar! 🙂
      Bis Oktober ist ja noch etwas Zeit und da es nun ja zumindest schon mal Pläne für die europäischen Grenzöffnungen gibt, darf man wohl langsam wieder optimistisch denken. Wir hoffen, dass nun mehr und mehr Normalität zurückkehrt!
      Und wir aktualisieren den Beitrag natürlich weiterhin fleißig mit neuen Infos. Am liebsten dann mit positiven 😉
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

    • Thorsten Kerkeling
      | Antworten

      Hallo wir wollen mit unseren kinder 14.07 – 23.07 nach Dubai fliegen die wissen nichts davon soll eine Überraschung werden wir haben im November schon gebucht wir hoffen auch und warten ab bis zum 14.06. Gruß Thorsten

  24. Mona
    | Antworten

    Hallo,
    ich möchte einmal DANKE sagen, für diese tolle Seite und in der aktuellen Zeit mit Corona für die vielen nützlichen Infos, ich schaue jeden Tag hier rein. Hat den Grund ich habe zwei gebuchte Reisen nach Dubai und hier erhalte ich die Infos die für mich wichtig sind, ganz toll.

    • Liebe Mona,
      vielen lieben Dank für dein Feedback! Darüber freuen wir uns sehr 🙂
      Wir hoffen, dass deine geplanten Reisen stattfinden können!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  25. Dick Kesseling
    | Antworten

    When above message says that German travellers can’t travel to UAE anymore since March 19th. I have simular problem. I am from the Netherlands and booked a cruise on the AIDAvita, sailing from Dubai to Palma de Mallorca on April 14th. As far as I am concerned AIDA doesn’t give a damn if you are coming or not. They don’t mention anything
    about the habours that are closed on their way. And that’s is all of them. They don’t mention refund of the payment.
    I already urged my Travel Agent to cancel het cruise and the flights. They are doing everything to keep their money.
    They are offering vouchers for a next cruise. But it is quite understandable that people do not wish to do that. I have other plans. I do think that is a quite shameful act and hope that they will come to their senses. Simply refund the costs and see what happens the next cruising season. Because what happens now is not over by long.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 Highlights in Dubai

Im "Dubai Newsletter" kostenlos für dich:


Die besten Reisetipps
E-Book sofort downloaden 
Für Smartphone, Tablet und PC/Laptop
Lerne ortsunabhängig Geld zu verdienen
Im "Digitalen Nomaden Newsletter" kostenlos für dich:

2 Std. Online Seminar
E-Book für Einsteiger
7-tlg. E-Mail Kurs