Pattaya Thailand – Top 10 Pattaya Sehenswürdigkeiten & Infos

with 2 Kommentare

Pattaya genießt einen ganz speziellen Ruf in Thailand. Wenn du an Pattaya denkst, kommen dir wahrscheinlich Bilder von Partys, Prostitution und der Walking Street in den Kopf. Und ja, all dies gibt es in Pattaya auch. Doch der Urlaubsort an der thailändischen Küste hat noch viel mehr zu bieten als das.

Wir haben im November 2017 insgesamt drei Wochen in Pattaya und Jomtien verbracht und uns selbst ein Bild gemacht. Wir haben die schönsten Pattaya Sehenswürdigkeiten angesehen, das Nachtleben erkundet und die hübschesten Strände gefunden. Unter dem Strich können wir eindeutig sagen, dass Pattaya viele schöne Ecken hat. Auch wenn du kein Party-Liebhaber bist, solltest du der Stadt also durchaus eine Chance geben.

Welche interessanten Orte es in Pattaya gibt und welche Sehenswürdigkeiten du auf keinen Fall verpassen solltest, verraten wir dir in diesem Beitrag. Zudem erfährst du hier alles rund um die Stadt: Das beste Reisewetter, die angesagtesten Shopping Center, die besten Hotels, die günstigsten Flüge und die entspannendsten Massagen stehen auf unserer Agenda.

Sonnenuntergang Pattaya Beach
Die Sonnenuntergänge am Pattaya Beach sind super schön

In unserem Inhaltsverzeichnis kannst du dich einfach und schnell durch alle Themenbereiche durchklicken.

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt in Thailand das E-Book
Same Way But Different – der Routenguide für deine Reise nach Thailand
empfehlen.

Pattaya Sehenswürdigkeiten – Unsere Top 10

In und um Pattaya gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, die speziell für den Tourismus gebaut wurden. So kannst du in Pattaya z.B. auf Elefanten reiten, dich in Wasserparks vergnügen, mit der Geisterbahn fahren und dich im Tigerpark mit echten Tigern fotografieren lassen. Sofern dein Reisebudget es zulässt, wird dir so schnell also nicht langweilig werden.

Palmen Pattaya Beach
Die Sonnenuntergänge am Pattaya Beach sind oftmals farbenfroh

Allerdings gibt es in Pattaya noch einige andere Sehenswürdigkeiten, die wir mehr empfehlen können. Diese haben wir in unserer Top 10 Liste der Pattaya Sehenswürdigkeiten für dich zusammengestellt.

Nr. 1 – The Sanctuary of truth

Am beeindruckendsten ist unserer Meinung nach das Heiligtum der Wahrheit (Sanctuary of truth). Hierbei handelt es sich um einen königlichen Tempel, der komplett aus Holz errichtet ist. Seit 1981 wird dieses Holzkunstwerk der Superlative bereits gebaut. Und dennoch ist es noch lange nicht fertiggestellt. Die aktuellen Hochrechnungen prognostizieren ein geplantes Bauende für das Jahr 2050.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Sanctuary of truth
Das Sanctuary of truth erreicht auf unserer Liste der Pattaya Sehenswürdigkeiten den ersten Platz

Wenn du das Sanctuary of truth besuchen möchtest, musst du aufgrund der noch andauernden Bauarbeiten daher einen Helm tragen. Doch wenn du jetzt denkst, dass du auf eine Art Baustelle kommst, irrst du dich. Denn das Sanctuary of truth ist bereits zu weiten Teilen fertiggestellt und sein Erscheinungsbild ist einfach atemberaubend!

Sanctuary of truth Pattaya Thailand
Das Sanctuary of truth zählt zu den absoluten Highlights in Pattaya Thailand

Millionen von Holzskulpturen und Figuren zieren sowohl die Außenfassade wie auch den Innenbereich des Heiligtums. Das gesamte Gebäude ist komplett aus Holz errichtet und gleicht vom Anblick her einem Märchenpalast. Die Tempelelemente bestehen dabei aus Figuren des Hinduismus sowie des Buddhismus.

Sehenswürdigkeiten Pattaya Sanctuary of truth
Unsere Nr. 1 der Sehenswürdigkeiten Pattaya: Das Sanctuary of truth

Das Sanctuary of truth solltest du aus unserer Sicht nicht verpassen, wenn du Pattaya besuchst. Vom Zentrum aus dauert die Fahrt ca. 25 Minuten. Du kannst hierfür ein Taxi bestellen oder selbst mit dem Roller oder Mietauto hinfahren. Weitere Informationen erhältst du in unserem Detail-Beitrag zum Sanctuary of truth Temple Pattaya.

Opt In Image
Kostenlose Reiseapotheken Checkliste für Thailand
Für alle die auf Nummer sicher gehen wollen

 

Trage dich ein & erhalte unsere kostenlose Reiseapotheken Checkliste für Thailand

  • Alle was du für den Ernstfall benötigst
  • Zum abhaken / ankreuzen
  • Plane deine nächste Reise noch besser und sicherer
  • Als PDF perfekt für dein Smartphone geeignet (perfekt zum Reisen)
  • Sofort downloaden

Nr. 2 – Pattaya Walking Street

Obwohl die Walking Street genau das Bild von Pattaya verkörpert, was der Stadt ihren Ruf einbringt, solltest du Pattayas Partymeile zumindest einmal ansehen. Die Pattaya Walking Street erwacht mit Anbruch der Dunkelheit zum Leben. Hier gibt es fühlt nichts, was es nicht gibt. Die ca. einen Kilometer lange Partystraße ist abends für Fahrzeuge gesperrt. Tagsüber, wenn die meisten Läden geschlossen sind, kannst du die Walking Street jedoch auch befahren.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Walking Street
Zu den Pattaya Sehenswürdigkeiten gehört definitiv auch die Walking Street

Die meisten Etablissements, die du auf der Walking Street findest, sind tatsächlich Strip-Bars und Orte für Prostitution. Wenn du über die Straße läufst, werden dir unmissverständliche Bilder von Porno-Szenen vor die Nase gehalten. Sofern dich diese Angebote interessieren, musst du auf der Walking Street also nicht lange suchen. Das Angebot reicht von jungen Thai-Frauen in Schulmädchen- oder Krankenschwestern-Kostümen bis hin zu Ladyboys.

Sehenswürdigkeiten Pattaya Walking Street
Auf der Pattaya Walking Street gibt es viele Bars, die Livemusik anbieten

Darüber hinaus gibt es aber auch nette Bars mit Livemusik und einige Restaurants auf der Walking Street. Bei einer Reise nach Pattaya gehört ein Besuch auf der Walking Street gewissermaßen dazu. Schaue dir die verrückte Straße also einfach mal an und lasse dich von ihren Abgründen faszinieren.

Nr. 3 – Die Insel Koh Lan

Vor Pattayas Küste gibt es die hübsche Insel Koh Lan (manchmal auch Koh Larn geschrieben), die du vom Hafen aus in ca. 30 Minuten mit der Fähre erreichst. Die Fähre startet am „Bali Hai Pier“, das sich am Ende der Walking Street befindet. Der Hafen ist nicht allzu groß, sodass du dich hier schnell und gut orientieren kannst. Gehe den betonierten Steg bis zum Ende durch, um die Fähre zu erreichen.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Koh Lan Strand
Die Insel Koh Lan erhält auf unserer Liste der Pattaya Sehenswürdigkeiten den dritten Platz

Es gibt mehrere Schiffe, die mindestens einmal stündlich nach Koh Lan fahren. Das Ticket kaufst du einfach beim Einsteigen. Die Überfahrt ist dabei mit 30 Baht pro Person und Strecke (ca. 77 Cent, Stand November 2017) sehr günstig. An Bord findest du ausreichend Rettungswesten und auch Toiletten. Die Fähre ist mit geringer Geschwindigkeit unterwegs, sodass du keine Sorgen vor Seekrankheit haben musst.

Koh Lan Hafen
Die Fähre vom Bali Hai Pier legt am Hafen von Koh Lan an

Auf Koh Lan warten viele schöne Strände und eine grüne Landschaft auf dich. Die Insel ist gerade mal 4,3 Kilometer lang und 2,2 Kilometer breit. An ihrer höchsten Stelle erreicht sie eine Erhebung von 205 Metern. Du kannst die gesamte Insel also problemlos an einem Tag erkunden. Miete dir hierzu am besten gleich am Hafen einen Roller. Dieser kostet dich inklusive Helme und Sprit 300 Baht (ca. 7,69 Euro, Stand November 2017).

Pattaya Sehenswürdigkeiten Koh Lan
Zu den Pattaya Sehenswürdigkeiten gehört aus unserer Sicht auch die Insel Koh Lan

Strände und Aktivitäten auf Koh Lan

Am schönsten finden wir den Tien Beach an der Westküste und den Nual Beach im Süden. Darüber hinaus gibt es noch den Had Ta Yai Beach, den Tong Lang Beach, den trubeligen Tawaen Beach, wo teilweise auch Fähren anlegen, den Sang Wang Beach, den Samae Beach und die Laem Thong Bay. Alle Strände sowie die Lage des Hafens findest du auf der nachfolgenden Karte:

Fahre nach Koh Lan, um die Insel mit dem Roller zu erkunden und dich an den Stränden zu entspannen. Wenn du möchtest, kannst du an den Stränden auch die Wassersport-Angebote wie Jetski oder Parasailing nutzen. Vielmehr gibt es auf der kleinen Insel tatsächlich auch nicht zu tun.

Nr. 4 – Big Buddha Pattaya

Auf dem Phra Tamnak Hügel zwischen Pattaya und Jomtien gelegen findest du den Big Buddha. Hierbei handelt es sich um eine 18 Meter große, vergoldete Buddha Statur, die von einem buddhistischen Tempel umgeben ist. Auf Thailändisch ist der Big Buddha unter dem Namen Wat Phra Yai bekannt.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Big Buddha
Der Big Buddha zählt zu den bekanntesten Pattaya Sehenswürdigkeiten

Um den Big Buddha zu erreichen, läufst du zunächst ca. 100 Treppenstufen hinauf. Das Geländer der Treppe ist aufwendig mit zwei sich hinunterschlängelnden Drachen geschmückt. Bereits von unten kannst du den großen Buddha gut erkennen. Der Big Buddha thront etwa 100 Meter über dem Meeresspiegel. Daher bietet dir der Big Buddha Tempel noch hinten raus auch eine schöne Aussicht über Pattaya, Jomtien und auf das Meer.

Big Buddha Pattaya Thailand
Der Big Buddha ist ein beliebtes Ausflugsziel in Pattaya Thailand

Um den Big Buddha herum findest du sieben weitere Buddha Figuren, die jeweils einen Wochentag repräsentieren. Auch wenn der Big Buddha bei Touristen beliebt ist, findest du hier immer noch viele Einheimische. Die Thais kommen zum Beten hierher und knien vor dem Big Buddha. Anschließend zünden sie Räucherstäbchen an und senden damit gute Wünsche hinauf.

Die Anfänge des Buddha Tempels gehen auf das Jahr 1941 zurück. Die große Buddha Statur wurde dann im Jahr 1977 errichtet. Der Eintritt zum Big Buddha ist übrigens kostenlos. Wenn du möchtest kannst du oben eine freiwillige Spende entrichten. Die Besuchszeiten sind großzügig zwischen 7 Uhr morgens und 22 Uhr abends.

Wenn du weitere Eindrücke vom Big Buddha sehen möchtest, können wir dir auch unser YouTube Video empfehlen. Hier besuchen wir neben dem Big Buddha auch das Sanctuary of truth (unseren Platz Nr. 1). Schaue hier gerne mal rein.

Nr. 5 – Buddha Mountain (Khao Chi Chan Buddha)

Ebenso schön wie der Big Buddha ist der Buddha Mountain. Dieser große Berg, der mit einer riesigen Buddha Figur geschmückt ist, befindet sich ein wenig außerhalb von Pattaya. Vom Zentrum aus fährst du ca. 40 Minuten. Miete dir am besten einen Roller für die Fahrt oder buche alternativ ein Taxi. Die Route findest du auf der nachfolgenden Karte:

Der Buddha Mountain befindet sich ein Stück weit ins Landesinnere hinein in einer schönen Landschaft. Ringsherum findest du einige Berge und viel grüne Natur. Der Khao Chi Chan Buddha ist der größte, an Felsen angebrachte Buddha der Welt. Er kommt auf eine stolze Höhe von 130 Metern und ist damit schon von weitem erkennbar. An der breitesten Stelle misst der Buddha knapp 70 Meter.

Sehenswürdigkeiten Pattaya Buddha Mountain Laser Buddha
Unsere Nr. 5 der Sehenswürdigkeiten Pattaya: Der Buddha Mountain (Laser Buddha)

Die Konturen des Buddhas bestehen aus goldfarbenem Material. Vor dem Buddha Mountain befinden sich zudem ein Buddha Tempel und eine kleine Parkanlage. Der Khao Chi Chan Buddha ist vor allem bei chinesischen Touristen ein beliebtes Ausflugsziel. Tagsüber kommen hier viele Touristenbusse an, die sich jedoch gut über das weitläufige Areal verteilen.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Buddha Mountain Pattaya Thailand
Der Buddha Mountain nimmt auf unserer Liste der Pattaya Sehenswürdigkeiten den fünften Platz ein

Der Buddha Mountain ist in seiner Größe sehr beeindruckend und aus unserer Sicht daher einen Ausflug wert. Auch die schöne Natur drum herum macht den Khao Chi Chan Buddha sehenswert.

Nr. 6 – Pattaya Floating Market

Wie in vielen Orten in Thailand, gibt es auch in Pattaya schwimmende Märkte. Der Pattaya Floating Market befindet sich etwas außerhalb von Pattaya an der Hauptstraße. Vom Zentrum aus fährst du ca. 20 Minuten bis zu den schwimmenden Märkten.

Um den Pattaya Floating Market betreten zu können, musst du eine Eintrittsgebühr von 200 Baht pro Person (ca. 5,13 Euro, Stand November 2017) zahlen. Optional kannst du auch eine Bootsfahrt für 800 Baht pro Person buchen. Geöffnet ist der Floating Market täglich von 9 bis 20 Uhr.

Pattaya Floating Market Boot
Auf dem Pattaya Floating Market findest du viele Boote, die Früchte und Blumen verkaufen

Am vollsten ist es gewöhnlich zur Mittagszeit gegen 14 Uhr. Da sich hier zahlreiche Touristen durch die engen Wege drängen, solltest du den Floating Market besser morgens oder in den Abendstunden besuchen.

Pattaya Floating Market Schifffahrt
Gegen einen Aufpreis kannst du auf dem Pattaya Floating Market auch eine kleine Bootfahrt dazu buchen

Der Pattaya Floating Market besteht aus vielen Geschäften, Restaurants, Massage-Salons und Souvenir-Shops. Das Gelände wird von Flussarmen durchzogen, auf denen einige Boote mit Essens- oder Warenangeboten fahren. Zumeist findest du die kleinen Boote jedoch am Flussufer, wo sie zum Verkauf anlegen.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Floating Market
Der Floating Market zählt zu den besonders ausgefallenen Pattaya Sehenswürdigkeiten

Die Preise in den Geschäften entsprechen ungefähr den marktüblichen Konditionen in Thailand. Einige Geschäfte sind auch etwas teurer. Aus unserer Sicht lohnt sich der Floating Market vor allem aufgrund des Ambiente und des Essens-Angebots. Die Stände und Boote bieten diverse Speisen und auch ausgefallene Spezialitäten wie z.B. Krokodil-Fleisch an. Darüber hinaus werden eine Affenshow und Zip-Lining angeboten.

Pattaya Floating Market Abend
Der Pattaya Floating Market am Abend

Nr. 7 – Jomtien Beach

Der Jomtien Beach ist der wohl schönste Strandabschnitt in Pattaya. Jomtien ist ein Stadtteil von Pattaya und vom Zentrum aus in ca. 22 Minuten erreichbar. Den Jomtien Beach erkennst du u.a. am großen Schriftzug, der vor dem Strand angebracht ist. Wenn du mit Blick aufs Meer zur linken Seite gehst, folgst du der Hauptstraße. Hier gibt es zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Massage-Salons.

Pattaya Beach Palmen Sonnenuntergang
Einige Strandabschnitte am Jomtien Beach sind mit Palmen gesäumt

Zur rechten Seite wird es hingegen etwas ruhiger und schöner. Dort fahren kaum noch Fahrzeuge, sodass dieser Strandabschnitt besonders ruhig ist. Es gibt viele Palmen und zwischendrin auch einige Liegestühle, die du tageweise mieten kannst. Gehe in Richtung des großen Pattaya Park Towers.

Pattaya Beach Sonnenuntergang
Wenn du am Jomtien Beach bist, solltest du unbedingt den Sonnenuntergang anschauen

Der Jomtien Beach eignet sich ideal für einen Strandspaziergang. Du kannst kilometerlang am Strand entlang laufen oder dich einfach an den Strand legen. Auch viele Wassersport Aktivitäten wie Jetski, Parasailing oder Bananenboot werden dort angeboten.

Pattaya Beach Volleyball
Abends wird am Jomtien Beach häufig Volleyball gespielt

Wenn du am frühen Abend in Richtung des Park Towers läufst, kannst du den Einheimischen zudem beim Volleyball spielen am Meer zu sehen. Auch Touristen sind gerne willkommen und dazu eingeladen, sich am Volleyballspiel zu beteiligen.

Jomtien Beach Appartments
Jomtien Beach Appartments mit Meerblick kannst du z.B. über AirBnB mieten

Rund um den Jomtien Beach gibt es zahlreiche hübsche Appartements mit Meerblick. Wenn du eines dieser Appartements buchen möchtest, können wir dir hierfür AirBnB empfehlen. Wir selbst haben drei Wochen in einem hübschen AirBnB Appartement mit Meerblick gewohnt. Sofern du bei AirBnB noch keinen Account hast, schenken wir dir 30 Euro Startguthaben.

Nr. 8 – Nong Nooch Tropical Botanical Garden

Der Nong Nooch Tropical Botanical Garden befindet sich ein Stück außerhalb der Stadt in der Nähe des Buddha Mountain. Der botanische Garten ist sehr touristisch ausgelegt, aber dennoch schön anzuschauen. Du findest dort einen hübsch angelegten Garten mit botanischen Pflanzen. Zudem kannst du bei Nong Nooch auch Elefantenritte buchen, Tretboot fahren sowie eine Elefantenshow oder eine thailändisch-kulturelle Tanzdarbietung ansehen.

Nong Nooch Tropical Botanical Garden Pattaya Thailand
Der Nong Nooch Tropical Botanical Garden zählt zu den Highlights in Pattaya Thailand

Der botanische Garten selbst besteht aus 7 Hauptgärten: Einem akkurat gepflanzten und sehr gepflegten französischen Garten, einem italienischen Garten mit Figuren, einem an das englische Original angelehnten Stonehenge Garten, einem großen Gewächshaus, einem Garten mit Mammut-Figuren, einem bunt gepflanzten Schmetterlingshügel und einem Flamingo-Garten. Auch ein kleiner, künstlicher Wasserfall wurde im Park errichtet.

Der Nong Nooch Park ist seit 1980 für Besucher geöffnet und wird mittlerweile von durchschnittlich 5.000 Menschen pro Tag besichtigt. Die überwiegende Anzahl der Besucher stammt aus China. Im botanischen Garten gibt es auch Restaurants, ein Spa und sogar ein eigenes Resort mit Hotelzimmern und Villen.

Der einfache Eintritt in den botanischen Garten beträgt 500 Baht pro Person (ca. 12,82 Euro, Stand November 2017). Sofern du zusätzliche Aktivitäten wie Elefantenreiten, Boot fahren, etc. durchführen möchtest, kannst du diese gegen einen Aufpreis hinzu buchen. Der Nong Nooch Park ist täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Nr. 9 – Art in Paradise

Art in Paradise ist ein interaktives Kunstmuseum mit 3D Bildern. Neben Pattaya gibt es Art in Paradise auch in weiteren thailändischen Städten wie z.B. Bangkok oder Chiang Mai. Das Museum ist eine Kunsthalle der ganz besonderen Art. Denn alle Bilder sind so ausgelegt, dass du dich als Bildmotiv vor die Bilder stellen kannst. Auf dem Foto sieht es dann so aus, als wärst du ins Bild integriert.

Art in Paradise
Im Kunstmuseum Art in Paradise wirst du selbst Teil der 3D Bilder

Vor den Bildern befinden sich Markierungen, die dir den idealen Platz anzeigen. So weisst du genau, wo du dich hinstellen, hinsetzen oder hinlegen solltest, um das optimale Bild zu erhalten. Eine Form der Kunst, die tatsächlich außergewöhnlich und sehenswert ist. Zudem wirst du auch eine Menge Spaß beim Positionieren in den Bildern bekommen.

Das Art in Paradise befindet sich in der Nähe der Hotels Holiday Inn und Mercure Ocean Resort. Der Eintritt beträgt 400 Baht pro Person (ca. 10,26 Euro, Stand November 2017). Am Eingang musst du deine Schuhe ausziehen, was im ersten Moment ein wenig ungewöhnlich erscheint. Das Museum ist täglich von 9 bis 21 Uhr geöffnet.

Nr. 10 – Underwater World Pattaya

Die Underwater World Pattaya gleicht einem deutschen Aquarium wie dem Sealife. Du findest dort diverse Fischarten und auch große Meerestiere wie Mantarochen und Haie. Das Highlight der Underwater World ist der große Tunnel, der sich in zwei Teile aufteilt. Wenn du durch den Tunnel läufst, schwimmen die Fische, Mantarochen und Haie seitlich von dir sowie über deinem Kopf. Du fühlst dich dadurch, als wärst du selbst Teil der Unterwasserwelt.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Underwater World Koi Karpfen
Last but not least hat es die Underwater World auf unsere Top 10 Liste der Pattaya Sehenswürdigkeiten geschafft

Zudem bietet die Underwater World im vorderen Bereich die Möglichkeit, Koi Karpfen mit einer Baby-Trinkflasche zu füttern. Für 60 Baht kannst du die Fischnahrung am Koi Karpfen Becken kaufen und die Fische damit füttern. Wie wir währenddessen gesehen haben, sind Koi Karpfen ganz schön gierig und stürmisch, wenn sie etwas zu essen erhalten 😉

Pattaya Sehenswürdigkeiten Underwater World
Auch die großen Fische in der Underwater World zählen aus unserer Sicht zu den Top Pattaya Sehenswürdigkeiten

Im hinteren Teil des Aquariums befinden sich zudem einige Frösche, Schlangen und Geckos. Die Underwater World ist aus unserer Sicht kein Muss bei einer Pattaya Reise, aber vor allem bei Regenwetter ein schönes Ausflugsziel. Der Standort ist in Jomtien. Vom Zentrum Pattayas erreichst du die Underwater World nach ca. 20 Fahrminuten.

Pattaya Underwater World
In der Underwater World schwimmen Fische, Haie und Rochen direkt über deinem Kopf entlang

Der Eintritt beträgt 500 Baht pro Person (ca. 12,82 Euro, Stand November 2017) und die Öffnungszeiten sind täglich von 9 bis 18 Uhr.

Sehenswürdigkeiten Pattaya Underwater World
Unsere Nr. 10 der Sehenswürdigkeiten Pattaya: Die Underwater World

Weitere interessante Orte rund um Pattaya und Jomtien

In Pattaya und Umgebung findest du darüber hinaus zahlreiche weitere Touristen Attraktionen, die alle in ca. 20 Fahrminuten vom Zentrum aus erreichbar sind.

Hierzu zählen z.B. das Frost Magical Ice of Siam, das Eisskulpturen in einer Halle mit Temperaturen von 10 Grad Minus ausstellt. Hier gibt es auch eine Eisbar und eine Eisrutschbahn. Bei durchschnittlich 30 Grad Außentemperatur in Pattaya ist dies der richtige Ort für dich, wenn du nach einer Abkühlung suchst 😉

Pattaya Thailand Entertainment
Entertainment wird vor allem in den Shopping Centern in Pattaya Thailand groß geschrieben

Nördlich von Pattaya findest du zudem den The Million Years Stone Park, der über 100 Millionen alte Bäume enthält. Zudem bietet der Park verschiedene Steinfiguren, einen Zoo und eine Krokodilshow. Wenn du möchtest, kannst du auch auf Elefanten reiten und dich mit Tigern fotografieren lassen.

Im Mini Siam findest du einen Garten, der Miniatur-Darstellungen verschiedener Städte und Sehenswürdigkeiten aus der ganzen Welt zeigt. Hierunter sind die 100 bedeutendsten Städte und historischen Bauwerke weltweit. Aus Deutschland ist z.B. das Schloss Neuschwanstein vertreten. Der Maßstab der Miniaturstadt beträgt 1 zu 25.

Pattaya interessante Orte Geisterbahn
Auch die Geisterbahn im Shopping Center zählt zu den interessanten Orten in Pattaya

Im Shopping Center Royal Garden Plaza, das direkt am Meer liegt, findest du in der obersten Etage sogar eine Geisterbahn. Zudem gibt es hier sowie im nahegelegenen Pattaya Central Festival Shopping Center eine Reihe von Vergnügungs- und Spielautomaten. Das Central Festival bietet auch ein Kino und ein Bowling Center.

Nützliche Informationen für deinen Pattaya Urlaub

Damit dein Pattaya Urlaub möglichst perfekt wird, haben wir nachfolgend die wichtigsten Informationen für dich zusammengetragen. Hier findest du Wissenswertes zum Pattaya Wetter, zu den schönsten Stränden, dem Nachtleben und günstigen Flügen nach Thailand.

Pattaya Wetter

In Pattaya herrscht ganzjährig gutes Badewetter. Da die Stadt wie die meisten Orte in Thailand ein tropisches Monsumklima aufweist, schwanken die Temperaturen hier nur geringfügig. So kannst du das ganze Jahr über mit Durchschnittstemperaturen zwischen 30 und 33 Grad rechnen. Auch die Wassertemperatur im Meer liegt konstant zwischen 27 und 30 Grad.

Pattaya Wetter
Das Pattaya Wetter ist zur besten Reisezeit häufig sonnig

Der einzige Faktor, der beim Pattaya Wetter relevant ist, ist das Regenausmaß. Am wenigsten Regen fällt statistisch gesehen im Dezember, Januar und Februar. Auch die Monate November, März und April sind eher regenarm. In den übrigen Monaten hingegen musst du mit einer höheren Niederschlagsmenge rechnen. Hier gibt es laut Statistik zwischen 12 und 19 Regentagen im Durchschnitt.

Pattaya Beach – die schönsten Strände

Der Pattaya Beach befindet sich größtenteils entlang der Strandstraße. Dieses asphaltierte Straße ist nur einseitig befahrbar, sodass sich der Verkehrslärm in Grenzen hält. Dennoch hörst du am Strand ein wenig die Motorengeräusche. Dafür bist du jedoch sehr zentral und findest gleich hinter dem Strand zahlreiche Geschäfte und Restaurants.

Sonnenuntergang Pattaya Thailand
Die Sonnenuntergänge in Pattaya Thailand tauchen den Himmel in verschiedene Farben

Wenn du es ruhiger magst, können wir dir den Strandabschnitt vor dem Luxushotel Cape Dara Resort Pattaya empfehlen. Hier kannst du mit dem Roller oder Auto parken und erreichst den Strand über einige Treppenstufen. Zur linken Seite befindet sich der Pattaya Beach. Wenn du nach rechts läufst, erreichst du zunächst einige unbebauten Strandabschnitt, der nach einigen Minuten zu den nächsten Hotels führt.

Pattaya Beach
An einigen Strandabschnitten des Pattaya Beach findest du auch große Felsen

Noch schöner finden wir persönlich den Jomtien Beach in Richtung des Park Towers (siehe Pattaya Sehenswürdigkeiten Nr. 7).

Pattaya Nachtleben

Das Nachtleben in Pattaya findet größtenteils auf der Walking Street statt. Wenn du nach Bars und einem größeren Angebot an Thai Frauen suchst, bist du auch an der Soi 6 an der richtigen Adresse. Neben zahlreichen Bars mit Livemusik, Karaoke und Tanzangeboten findest du hier auch Möglichkeiten für körperlichen Kontakt.

Nachtleben Pattaya Walking Street
Das Nachtleben der Stadt spielt sich vor allem auf der Walking Street und auf der Soi 6 ab

In den Bars warten entsprechend aufreizend gekleidete Thai Frauen bereits auf ihre Kunden. In Pattaya gibt es zudem auffällig viele Ladyboys, die aufgrund ihrer zierlichen Statur dem weiblichen Geschlecht erstaunlich ähnlich sehen. Insbesondere mit etwas Alkohol im Blut, solltest du hier also genau hinsehen 😉

Pattaya Nachtleben Walking Street Soi 6
Das Pattaya Nachtleben ist vielfältig und bunt

Doch natürlich dreht sich in Pattaya nicht alles um Sex. Wenn du einfach einen netten Abend in einer Bar haben möchtest, ist dies problemlos möglich. Suche dir hierzu am besten eine Bar aus, in der Prostitution gar nicht erst angeboten wird. In Bars mit Livemusik wirst du in der Regel mit solchen Angeboten nicht konfrontiert. Sofern du tanzen möchtest, eignen sich hierfür ebenfalls Bars oder auch Diskotheken, die du z.B. auf der Walking Street findest.

Sofern du eine thailändische Tanzshow ansehen möchtest, bietet die Stadt verschiedene Show-Angebote. Besonders bekannt und beliebt ist in Pattaya die Alcazar Transvestiten-Kabarett-Show. Dieses Kabarett existiert bereits seit über 40 Jahren in Thailand und kennzeichnet sich durch die besonders farbenfrohen Kostüme der Künstler. Geboten werden dir Gesang, Tanz und Unterhaltung.

Nahe des Kunstmuseums Art in Paradise ist die Tiffany Tanzshow gelegen. Dieses Transvestiten-Kabarett gilt als besonders glamourös und außergewöhnlich. Die Tiffany Show umfasst über 400 Künstler, die mit spektakulären Tanz- und Gesang-Einlagen für Stimmung sorgen. Aktuell rangiert die Tiffany Show auf Platz 4 der besten Tanzshows weltweit.

Pattaya Massage

Während deinem Pattaya Urlaub solltest du dir auf jeden Fall eine Massage gönnen. Entlang der Strandstraßen in Pattaya und Jomtien gibt es zahlreiche Massage Salons, die bis in die späten Nachtstunden geöffnet sind. Auch in den Shopping Centern sowie in fast allen Nebenstraßen findest du mindestens einen Massage Salon.

Pattaya Massage
In Pattaya findest du viele Massage Salons, die sehr gute und gleichzeitig günstige Massagen anbieten

Eine Pattaya Massage ist wie überall in Thailand vergleichsweise preiswert. In einem Massage Salon zahlst du für eine 60-minütige Fuß- oder Thai Massage gerade einmal 200 Baht (ca. 5,13 Euro, Stand November 2017). Eine 60-minütige Öl-Massage kostet in der Regel 300 Baht (ca. 7,69 Euro).

Die meisten Massage Salons sind klimatisiert, sodass du dich hier bei angenehmen Temperaturen entspannen kannst. Achte jedoch darauf, dass die Thai Massage in Pattaya nichts für Zartbesaitete ist. Denn eine echte Thai Massage basiert auf viel Kraft sowie Druck- und Dehnbewegungen, die im Moment der Ausführung teilweise mehr weh- als gut tun. Die Entspannung setzt hier also eher nach der Massage ein 😉

Pattaya Airport

In Pattaya selbst gibt es leider keinen Flughafen. Der nächst gelegene Flughafen U-Tapao Rayong-Pattaya (UTP) ist ca. 1 Fahrtstunde vom Zentrum entfernt. Neben thailändischen Inlandsflügen finden am U-Tapao Flughafen nur Direktflüge nach Kuala Lumpur (Malaysia), China und Macao statt. Der Flughafen ist vergleichsweise klein und wirkt ein wenig veraltet. Er wird überwiegend für Millitär-Zwecke genutzt, bietet aber auch zivile Flüge an.

Pattaya Airport Air Asia
Am Pattaya Airport finden viele Inlandsflüge mit Air Asia statt

Um direkt von Deutschland aus nach Pattaya zu fliegen, solltest du den Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi (BKK) ansteuern. Direktflüge bestehen von Köln, Frankfurt und München. In der Regel ist die Flugverbindung mit Eurowings von Köln aus am preisgünstigsten.

Um die besten Flugpreise zu finden, empfehlen wir dir die Suche über Skyscanner. Sofern du zeitlich flexibel bist, solltest du hier die Monatsübersicht nutzen. In dieser Übersicht siehst du, welche Flüge in deinem Wunsch-Reisemonat am günstigsten sind. Auf diese Weise kannst du häufig mehrere Hundert Euro sparen.

Vom Flughafen Bangkok nach Pattaya

Vom Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi kannst du entweder einen Bus oder ein Taxi nach Pattaya nehmen. Die Distanz beträgt 150 Kilometer und du solltest für die Fahrt ca. 2 Stunden einplanen. Der Airport Shuttle Bus fährt am BKK Flughafen an Gate 8 (Arrival Terminal Level 1). Er verkehrt zwischen 7 und 22 Uhr und muss vorab nicht reserviert werden. Die Kosten betragen ca. 200 Baht pro Person (ca. 5,13 Euro, Stand November 2017).

Etwas schneller geht es mit dem Taxi. Der Preis für die Fahrt liegt bei ca. 1.300 Baht (etwa 33,34 Euro) für ein Taxi mit bis zu vier Fahrgästen. Der Vorteil beim Taxi besteht zudem darin, dass du direkt zu deiner Unterkunft in Pattaya gebracht wirst und vom Bus Terminal aus nicht noch weiterreisen musst.

FAQ – Meist gestellte Fragen zu Pattaya Thailand

Viele Fragen zu Pattaya haben wir bereits innerhalb des Textes beantwortet. Wir haben darüber hinaus jedoch bei Google nach den meist gestellten Fragen zu Pattaya recherchiert und möchten dir auch diese abschließend noch beantworten.

Wo liegt Pattaya?

Pattaya liegt in Thailand an der oberen Südwestküste. Der Ort befindet sich ca. 150 Kilometer südlich von Bangkok und liegt direkt am Golf von Thailand. Die Region um Pattaya heißt Bang Lamung und der Name der Provinz lautet Chon Buri.

Wieviel Einwohner hat Pattaya?

Nach der letzten Einwohner-Messung aus dem Jahr 2010 hat Pattaya ca. 107.400 Einwohner. Hinzu kommen zahlreiche Touristen, die vor allem in den großen Hotels in Strandnahe untergebraucht werden.

Gibt es viele Deutsche in Pattaya?

Aus unserer Erfahrung findest du in Pattaya nicht allzu viele Deutsche. Die meisten Touristen kommen nach Angaben der Thailänder aus China. Auch viele Gäste aus Osteuropa und vor allem Russland sind in den Hotels zu finden.

Habt ihr gute Hotel-Tipps für Pattaya und Jomtien?

Wir selbst haben in Jomtien in einem AirBnB Appartement mit Meerblick gewohnt. Die Appartements in Jomtien sind aus unserer Erfahrung sehr gut ausgestattet und verfügen in der Regel auch über eine kleine Küche. Beachte jedoch, dass du die Kosten für Strom und Elektrizität meistens selber zahlen musst. Dies erhöht deine Mietkosten um ca. 500 bis 700 Baht pro Woche. Sofern du zum ersten Mal über AirBnB buchst, schenken wir dir 30 Euro Startguthaben für deine erste Buchung.

Sehr hübsch und in Strandnähe sind die Sea View Beachfront Condos in Jomtien. Diese Appartements werden von dem deutschen Besitzer Tobias vermietet und verfügen über einen hohen Ausstattungsstandard. Die Appartements sind modern eingerichtet und die Anlage verfügt über zwei Pools sowie zwei Fitnessstudios, die kostenlos nutzbar sind.

Falls du nach einem preisgünstigen Hotel in der Stadt suchst, können wir dir Hideaway Guest House empfehlen. Dieses kleine Hotel wird von Thailändern geführt und beherbergt auch eine Bar. Die Zimmer sind vergleichsweise groß und du wohnst in sehr zentraler Lage. Sowohl der Pattaya Beach wie auch der Stadtkern befinden sich in fußläufiger Entfernung.

Wenn du etwas mehr Luxus suchst, sind die Citismart Luxury Apartments der Ort deiner Wahl. Diese Appartements sind nur 250 Meter vom Strand entfernt und befinden sich in der Nähe der Stadt. Das Highlight ist der große Pool auf dem Dach, der auch ein Jacuzzi umfasst.

Sofern du ein Hostel buchen möchtest, ist das Nonze Hostel das begehrteste Hostel der Stadt. Es ist sehr zentral gelegen, modern und komfortabel eingerichtet und außergewöhnlich sauber. Dafür ist der Preis für ein Hostel vergleichsweise auch etwas höher.

Deine Erfahrungen zu Pattaya

Warst du selber schon einmal in Pattaya und konntest deine eigenen Erfahrungen zur Stadt sammeln? Wie haben dir Pattaya und Jomtien gefallen? Würdest du die Orte weiterempfehlen und gegebenenfalls auch noch einmal wiederkommen?

Schreibe uns deine Meinung gerne in die Kommentarfelder unter diesem Beitrag. Wir freuen uns auf dein Feedback und deine Erfahrungswerte!

Ansonsten hoffen wir, dass dir unser Beitrag zu den besten Pattaya Sehenswürdigkeiten gefallen und weitergeholfen hat. Sollte dies der Fall sein, gib dem Beitrag gerne eine 5-Sterne-Bewertung und hilf anderen Suchenden dabei, diesen Beitrag besser zu finden. Schon einmal vorab herzlichen Dank für deine Unterstützung! 🙂

Alles Liebe

Jenny & Christian

[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.7/5]

Übrigens unser neuer Shop ist onlineUnaufschiebbar Klamotten Shop

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

Opt In Image



Unsere Empfehlung
Thailand eBook

Same Way But Different – der Routenguide für deine Reise nach Thailand.

Worauf wartest du noch? Beginne jetzt dein Thailand-Abenteuer!

Traumhafte Strände, kulinarische Highlights, faszinierende Tempel. Das alles bietet Thailand! Hier erfährst du, wie du deine perfekte Reiseroute planst.

 

 

2 Antworten

  1. Nico & Tessi
    | Antworten

    Wir waren letztes Jahr in Pattaya und fanden es ziemlich erschreckend. Die Walking Street hat uns schon sehr geschockt. Aber das es dort noch so viele schöne Plätze drum herum gibt wussten wir gar nicht. Dieser Märchenpalast sieht ja echt gigantisch aus. Vielleicht geben wir Pattaya bei unserer nächsten Thailand Reise doch noch mal eine Chance 😉
    Danke für die Tipps! LG, Nico & Tessi

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Hallo ihr zwei,
      vielen Dank für euren Kommentar. Ja, Pattaya hat tatsächlich zwei Gesichter. Wenn ihr noch mal nach Thailand kommt, solltet ihr euch auch das schöne Gesicht mal anschauen 😉
      Liebe Grüße
      Jenny

Deine Gedanken zu diesem Thema