Nai Harn Beach – Top 8 Aktivitäten & Besuchstipps

// Keine Kommentare

Anzeige

Der Nai Harn Beach ist bei Phuket-Urlaubern ein sehr beliebter Badestrand. Die ca. 720 Meter lange Bucht bietet dir einen seichten Einstieg ins Meer. Zudem kommen zwischendurch immer wieder Wellen an den Strand, die den Spaßfaktor beim Baden erhöhen. Der Strand unterteilt sich in zwei Abschnitte mit Liegestühlen und Sonnenschirmen und drei naturbelassene Bereiche. Daher ist für jeden Strandtyp ein passender Abschnitt vorhanden.

Zudem gibt es am Nai Harn Beach auch eine gute Infrastruktur mit zahlreichen Restaurants. Hier werden vor allem Thai Food und kühle Getränke serviert. Aber auch westliche Speisen kannst du vor Ort genießen. Im Vergleich zu den Stränden in Patong, Kata oder Karon ist der Nai Harn Beach noch deutlich ruhiger. Dennoch handelt es sich um einen gut besuchten Strand, der kein Geheimtipp mehr ist. Die wichtigsten Informationen zum Strand findest du nachfolgend in der Übersicht:

Opt In Image
Thailand Newsletter + Die besten Reisetipps für Thailand & Reiseapotheken Checkliste

Trage dich in unseren Thailand Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort unser kostenloses E-Book zu den besten Reisetipps für Thailand und unsere gratis Thailand-Reiseapotheken Checkliste.

  • Die besten Reisetipps mit den besten Orten in Thailand
  • Sofort startklar - keine Kopfschmerzen bzgl. der Planung
  • Reisepaotheken-Checkliste: Alles, was du für den Ernstfall benötigst
  • Zum Abhaken / Ankreuzen
  • Plane deine nächste Reise noch besser und sicherer
  • Als PDF perfekt für dein Smartphone geeignet (perfekt zum Reisen)
  • Sofort erhalten

Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zum Thema Thailand per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich das kostenlose Freebie. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Länge und Breite des StrandsCa. 720 Meter lang
Bis zu 115 Meter breit (an den meisten Stellen ca. 45 Meter)
Anreise-MöglichkeitenRoller, Mietwagen, Fahrrad oder Taxi
PreiseKostenloser Zugang zum Strand
Kostenlose Parkplätze
2 Liegestühle mit Sonnenschirm: 200 Baht (ca. 5,66 Euro, Stand Februar 2019)
Ebbe und FlutNicht allzu stark ausgeprägt
Für Kinder geeignetJa, allerdings gibt es im Abstand von ca. 5 Minuten immer wieder wellenreiche Phasen. Kleine Kinder sollten daher nur in Begleitung ihrer Eltern ins Meer gehen.
Koordinaten
(Google Maps)
Standort des Strands aufrufen »

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt in Thailand das AnzeigeE-Book
Same Way But Different – der Routenguide für deine Reise nach Thailand
empfehlen.

Top 8 Aktivitäten am Nai Harn Beach

Wenn du den Nai Harn Beach besuchst, können wir dir vor allem folgende Aktivitäten empfehlen:

Top 1: Im Meer baden und den Wellengang genießen

Die beliebteste Aktivität am Nai Harn Beach ist eindeutig das Baden im Meer. Der Strand bietet dir hellen, feinen Sand ohne Steine. Zudem ist das Wasser klar und sauber. Wenn gerade keine Wellen am Strand einschlagen, ist der Zugang zum Meer daher einfach möglich. In wellenreichen Phasen solltest du vor allem mit Kindern jedoch etwas aufpassen. Denn die ein oder andere Wellen reißt dich sonst auch gerne mal um 😉

Aus unserer Erfahrung gibt es ca. alle 5 Minuten einige größere Wellen hintereinander. Große Wellen können dabei bis zu 2 Meter hoch werden und sorgen bei den Badegästen für viel Spaß. Danach gibt es aber immer wieder auch ruhigere Phasen, in denen du etwas schwimmen und im Meer entspannen kannst.

Da es auf Phuket das ganze Jahr über zwischen 30 und 33 Grad Celsius warm ist (Tages-Höchsttemperaturen), kannst du hier zu jeder Jahreszeit einen Badeurlaub verbringen. Besonders sonnenreich sind statistisch gesehen die Monate Dezember bis März. Hier ist entsprechend auch Hauptsaison und es kann etwas voller im Wasser werden. Insgesamt verteilen sich die Besucher aus unserer Erfahrung aber auch während der Hochsaison gut auf die Länge des Strands.

Öffentliche Duschen und Toiletten sind am Strand übrigens nicht vorhanden. Die meisten Badegäste nutzen daher die Toiletten der Restaurants, die du hinter dem Strand findest. Dafür gibt es am Strand aber einen Rettungsschwimmer, der für die Sicherheit der Badegäste sorgt.

Top 2: Am Strand entspannen

Neben dem Badevergnügen eignet sich der Nai Harn Beach auch gut für ausgiebige Strandtage. Auf den mietbaren Sonnenliegen kannst du dabei gut entspannen. Die Liegestühle bieten aufgrund der Sonnenschirme viel Schatten. Sie stehen allerdings auch recht nah beieinander, sodass Ruhesuchende eher außerhalb der Liegebereiche glücklich werden. Die Tagesmiete für 2 Liegestühle inklusive Sonnenschirm beträgt 200 Baht (ca. 5,66 Euro, Stand Februar 2019).

Wenn du außerhalb der Liegebereiche am Strand entspannst, ist ein Sonnenschutz wichtig. Vor allem in der Mittagszeit und am Nachmittag wird es aus unserer Erfahrung sehr heiß am Strand. An sonnigen Tagen ist ein schattiger Platz daher empfehlenswert. Hierfür gibt es hinten am Strand auch einige Bäume, die Schatten spenden. Hier liegst du allerdings nicht allzu schön und hast keinen Meerblick mehr. Daher bringen viele Badegäste eigene Sonnenschirme mit zum Strand.

Zur zusätzlichen Entspannung findest du hinter dem Strand übrigens auch Massage-Angebote.

Nai Harn Beach Phuket weitläufig
Am Nai Harn Beach ist ausreichend Platz, sodass du hier auch gut entspannen kannst

Top 3: Surfen und Bodyboarding

Wenn du Lust auf etwas Action im Wasser hast, kannst du vor Ort auch Surfbretter ausleihen. Die Wellen eignen sich zum Surfen ebenso gut wie zum Bodyboarding. Beim Surfen solltest du allerdings kein minutenlanges Vergnügen erwarten. Denn die Wellen tragen dich nur ca. 5 bis 6 Sekunden lang, bevor sie einbrechen. Dennoch nutzen regelmäßig auch Surfer diesen Spot.

Am südlichen Ende des Strands befindet sich eine Sandbank, die in der Regel für gute Wellen sorgt. Am nördlichen Ende gibt es zudem ein Riff, das teilweise hohe Wellen erzeugt. Hier finden sich vor allem erfahrene Surfer ein. Das Riff liegt vor dem AnzeigeNaiharn On The Rock Hotel (2 Sterne). Bei Google Maps findest du den Spot unter AnzeigeNaiharn Reef. Die Wellen sind hier bis zu 3 Meter hoch.

Nai Harn Beach Phuket Surfer
Auch für Surfer ist der Nai Harn Beach ein beliebter Spot

Top 4: Sonnenuntergang am Nai Harn Beach

Da der Nai Harn Beach an der Westküste von Phuket liegt, kannst du hier am Abend einen schönen Sonnenuntergang über dem Meer erleben. Die Sonne geht dabei vor der Kulisse der ankernden Boote (vor allem Segelboote) unter. Damit du den Sonnenuntergang auf keinen Fall verpasst, haben wir nachfolgend die Uhrzeiten entsprechend der Monate aufgelistet:

DatumUhrzeit des SonnenuntergangsDatumUhrzeit des Sonnenuntergangs
1. Januar18:20 Uhr1. Februar18:33 Uhr
1. März18:37 Uhr1. April18:36 Uhr
1. Mai18:35 Uhr1. Juni18:40 Uhr
1. Juli18:47 Uhr1. August18:46 Uhr
1. September18:34 Uhr1. Oktober18:17 Uhr
1. November18:05 Uhr1. Dezember18:06 Uhr

Wie du siehst, variiert die Uhrzeit des Sonnenuntergangs auf Phuket nicht stark. Wir empfehlen dir, spätestens 30 Minuten vor dem Sonnenuntergang am Strand zu sein.

Top 5: Besuch des Wat Nai Harn (buddhistischer Tempel)

Der Wat Nai Harn ist ein vergleichsweise kleiner buddhistischer Tempel auf Phuket. Er liegt direkt hinter dem Strand entlang der Straße. Auf der anderen Straßenseite befindet sich zudem der See „Nai Harn Lake“. Aus unserer Sicht ist der Wat Nai Harn nicht extra einen Ausflug wert. Wenn du aber ohnehin zum Strand gehst, lohnt sich hier ein kurzer Abstecher.

Der Tempel ist noch recht neu und in der Regel nicht stark besucht. Daher erlebst du hier viel Ruhe und kannst den Buddha-Tempel abseits der Touristenmassen erkunden. Im Inneren des Tempels befinden sich mehrere Mönchs-Staturen. Sie sind teilweise auch mit Goldplättchen beklebt. An den Wänden gibt es zudem mehrere bunte Bilder, die Geschichten aus dem Leben des Buddhas darstellen.

Wenn du dich darüberhinaus für den Besuch eines Buddha-Tempels interessierst, empfehlen wir dir den Wat Chalong. Dies ist der größte und eindrucksvollste Tempel auf Phuket. Da er bei Einheimischen wie auch bei Touristen sehr beliebt ist, ist es hier allerdings auch deutlich voller.

AnzeigeStandort des Wat Nai Harn bei Google Maps anzeigen »

Wat Nai Harn Phuket
Der Wat Nai Harn ist ein vergleichsweise kleiner Buddha-Tempel, der dafür aber zumeist auch angenehm leer ist

Top 6: Thai Food und westliche Speisen mit Meerblick

Direkt hinter dem Strand findest du mehrere Restaurants und Bars. Hier kannst du dich vor allem auf lokale Speisen freuen. Denn Thai Food erhältst du tatsächlich überall. Auch gekühlte Getränke und einige westliche Speisen runden das Angebot ab. Eine Übersicht mit beliebten Restaurants am Nai Harn Beach findest du nachfolgend:

Unaufschiebbar Logo Final klein transparentKulinarische RichtungÖffnungszeiten
Sea BreezeThailändische und internationale KücheTäglich von 9 bis 20 Uhr
Mama SeafoodMeeresfrüchteTäglich von 10 bis 20:30 Uhr
YaYa FoodThailändischTäglich von 10 bis 21 Uhr
Unni’s RestauarantInternational (auch mit Frühstück)Täglich von 8 bis 22 Uhr
Trattoria del BuongustaioItalienischTäglich von 12:30 bis 22:30 Uhr

Aufgrund der Nähe zum Strand bieten die Restaurants nicht unbedingt das günstigste Preisniveau auf Phuket. Für europäische Verhältnisse kannst du hier aber dennoch gut und preiswert essen.

Restaurant oberhalb Nai Harn Beach Phuket
Wenn du weiter zum Karon Viewpoint fährst, erwarten dich kurze Zeit später auch Restaurants mit schönem Panorama-Blick

Top 7: Strandspaziergang am Meer

Da der Sand unten am Strand recht fest ist, kannst du hier auch gut entlang laufen. Tagsüber, wenn die Sonne auf den Strand scheint, kann ein Spaziergang allerdings schnell auch zu heiß werden. Daher empfehlen wir dir, einen Strandspaziergang vor allem morgens oder kurz vor dem Sonnenuntergang zu unternehmen. Dann sind die Temperaturen kühler und die Sonne entfaltet noch nicht so viel Kraft.

Nai Harn Strandspaziergang abends
Ein Strandspaziergang ist vor allem am frühen Abend kurz vor dem Sonnenuntergang schön

Top 8: Panorama-Blick vom Windmill Viewpoint

Ca. 2,4 Kilometer vom Nai Harn Beach entfernt, befindet sich zudem ein schöner Aussichtspunkt. Wenn du mit dem Roller, Auto oder Taxi fährst, erreichst du den Windmill Viewpoint nach ca. 7 Minuten. Du kannst theoretisch auch hierher laufen, aber der Weg ist anstrengend und führt bergauf entlang der Straße (ohne Fußgängerweg). Oben wirst du dafür mit einer tollen Aussicht belohnt. Wenn du aus Richtung Rawai kommst und die Küstenstraße nimmst, fährst du übrigens automatisch am Windmill Viewpoint vorbei.

Am Windmill Viewpoint blickst du zur einen Seite auf den Nai Harn Beach. Du siehst hier die schöne Bucht und die davor ankernden Boote von oben. Zur anderen Seite befindet sich der kleinere Yanui Beach. Auch auf diesen Strand hast du eine gute Sicht. Besonders schön ist der Windmill Viewpoint auch zum Sonnenuntergang. Dann wird es jedoch auch deutlich voller am Aussichtspunkt als tagsüber.

Windmill Viewpoint Phuket Sonnenuntergang Boote
Am Windmill Viewpoint hast du abends auch einen schönen Blick auf den Sonnenuntergang

Anreise zum Nai Harn Beach

Die einfachste Möglichkeit, um zum Nai Harn Beach zu kommen, ist die Anreise mit dem Roller oder Fahrrad. Für einen kleinen Roller zahlst du auf Phuket ca. 150 Baht (etwa 4,25 Euro, Stand Februar 2019) Tagesmiete. Dies war zumindest unser Mietpreis in Rawai. Fahrräder erhältst du in den Unterkünften sogar oftmals gratis. Die Vorteile bei der Anreise mit dem Fahrrad oder Roller liegen vor allem darin, dass es kostengünstig ist und du problemlos einen Parkplatz direkt am Strand bekommst.

Alternativ kannst du natürlich auch ein Auto mieten. Viele Badegäste kommen zudem mit dem Taxi zum Nai Harn Beach. Der Preis für die einfache Fahrt von Rawai beträgt hier z.B. 200 Baht (ca. 5,65 Euro, Stand Februar 2019). Am besten vereinbarst du mit dem Taxifahrer, der dich zum Strand gefahren hat, auch gleich eine Abholzeit. Denn teilweise nehmen die Taxifahrer am Nai Harn Beach einen recht hohen Preis für die Fahrt zurück. Für die Anreise mit dem Auto, Taxi oder Roller solltest du ungefähr folgende Fahrtzeiten einplanen:


Anzeige
  • Von Rawai: Ca. 10 Minuten
  • Aus Kata oder Karon: Ca. 22 Minuten
  • Von Phuket Town: Ca. 35 Minuten
  • Aus Patong: Ca. 40 Minuten
Der Weg zum Nai Harn Beach führt dich zunächst am See vorbei

Übernachtungsmöglichkeiten in Strandnähe

Der Nai Harn Beach ist auch eine schöne Gegend, um dort eine Unterkunft zu buchen. Du wohnst hier nah am Meer und genießt eine gute Infrastruktur. Für einen Strandurlaub ist der Nai Harn Beach daher gut geeignet. Die schönsten Unterkünfte haben wir nachfolgend aufgelistet:

Alle genannten Unterkünfte kannst du beispielsweise über Booking anschauen und buchen. Falls du hier einen neuen Account anlegst, haben wir zudem einen Anzeige15 Euro Startguthaben Coupon für dich.

The Nai Harn Hotel Phuket
Das Hotel „The Nai Harn“ befindet sich in toller Lage gleich neben dem Strand

Fazit – Lohnt sich der Nai Harn Beach?

Wenn du einen Strand mit guter Infrastruktur zum Baden suchst, ist der Nai Harn Beach unsere erste Adresse auf Phuket. Die Badebedingungen sind durch den hellen Sand, das klare und saubere Wasser und den gelegentlichen Wellengang sehr gut. Zudem gibt es ausreichend Restaurants und Liegestühle am Strand, die deinen Badeaufenthalt abrunden. Auch in der Hochsaison ist es aber nicht zu überfüllt am Strand. Die Besucher verteilen sich gut auf die Länge des Strands. Wir fanden unsere Besuche daher sehr angenehm.

Der Nai Harn Beach wird von Paaren und Familien ebenso besucht wie von Surfern und Alleinreisenden. Daher findest du hier eine bunte Mischung an Badegästen. Tendenziell ist der Strand bei russischen Gästen besonders beliebt. Aber auch viele deutsche Stimmen sind am Strand zu hören. Partyangebote gibt es hier eher nicht.

Nun interessiert uns auch deine Meinung zum Nai Harn Beach. Findest du einen Besuch hier lohnenswert? Falls du schon einmal dort gewesen bist, freuen wir uns über deinen Kommentar unter dem Beitrag. Auch Fragen sind hier natürlich willkommen.

Alles Liebe und eine schöne Zeit auf Phuket wünschen dir

Jenny & Christian

Opt In Image



Unsere Empfehlung
Thailand eBook

Anzeige

Same Way But Different – der Routenguide für deine Reise nach Thailand.

Worauf wartest du noch? Beginne jetzt dein Thailand-Abenteuer!

Traumhafte Strände, kulinarische Highlights, faszinierende Tempel. Das alles bietet Thailand! Hier erfährst du, wie du deine perfekte Reiseroute planst.

 

 


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.