Mae Sa Waterfalls Chiang Mai – 10 Wasserfälle für Naturliebhaber

with 2 Kommentare

Die Mae Sa Waterfalls in Chiang Mai zählen zu den Ausflugszielen, die eher wenige Touristen kennen. Daher findest du hier vor allem Thailänder, die in Chiang Mai wohnen und an den Wasserfällen ihre Freizeit verbringen. Anders als andere Wasserfälle in der Region sind die Mae Sa Waterfalls nicht aufgrund ihrer Größe bekannt. Es handelt sich vielmehr um 10 kleinere Wasserfälle, die über Felsen ins Tal verlaufen. Die Region ist landschaftlich schön anzusehen und ideal für Wanderungen geeignet.

Die Wasserfälle selbst sind maximal 10 Meter hoch und verlaufen meist stufenförmig über die Felsen. Einige Wasserfälle stürzen jedoch auch ohne Felsen hinab in den Fluss. Zwischen den einzelnen Wasserfällen besteht zumeist eine Distanz von ca. 150 bis 500 Metern. Da die Wasserfälle vergleichsweise klein sind, nutzen die Thailänder die Mae Sa Waterfalls hauptsächlich als Ort zum Baden und Picknicken.

Die Mae Sa Waterfalls sind Teil des Doi Suthep Nationalparks, der oftmals auch den Namen Doi Suthep-Pui National Park trägt. Sie befinden sich jedoch im zweiten Teil des Nationalparks, der etwas weiter außerhalb der Stadt liegt. Somit findest du die Wasserfälle z.B. nicht im selben Teil wie den bekannten Wat Phra That Doi Suthep. Durch die etwas abgelegenere Lage sind die Mae Sa Waterfalls meist nicht stark besucht, aber dafür auch schwieriger zu erreichen.

Ein Sammeltaxi, das von Chiang Mai hierher fährt, existiert leider nicht. Daher solltest du am besten mit einem privaten Taxi zu den Wasserfällen fahren oder dir alternativ einen Roller oder ein Auto mieten. Da wir genau in dieser Region jedoch unseren schweren Rollerunfall hatten, können wir die Rollerfahrt hier nur eingeschränkt empfehlen.

Mae Sa Waterfalls
Die Mae Sa Waterfalls in Chiang Mai versprechen dir ruhige Stunden am Wasser

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt in Thailand das E-Book
Same Way But Different – der Routenguide für deine Reise nach Thailand
empfehlen.

Eindrücke der Mae Sa Waterfalls

Den besten Eindruck der Mae Sa Waterfalls erhältst du unseres Erachtens nach durch Bilder. Daher findest du nachfolgend einige Impressionen. Alle 10 Wasserfälle bieten dir ein leicht unterschiedliches Bild, weshalb wir dir empfehlen, alle 10 Wasserfälle anzuschauen. Wenn du dem Weg folgst, kommst du hier automatisch vorbei. Nach dem 10. Wasserfall, dem „Lan Thay“, endet der Weg und du musst umkehren. Daher läufst du an den Wasserfällen zweimal vorbei und kannst auf dem Rückweg nochmals dort halten, wo es dir besonders gut gefallen hat.

Die 10 Level der Mae Sa Wasserfälle

Die Mae Sa Waterfalls sind in 10 verschiedene Level unterteilt, die jeweils mit einem Hinweisschild gekennzeichnet sind. Um alle Wasserfälle zu sehen, solltest du den Weg zur rechten Seite des Flusses wählen. Links führt ebenfalls ein Weg hinauf bis zur Brücke an Level 5, auf dem du allerdings nicht an allen Wasserfällen vorbei kommst.

Die Natur rund um die Wasserfälle

Die Mae Sa Wasserfälle laden dich immer wieder zum Verweilen ein. An einigen Stellen gibt es auch Bänke und Tische, an denen du Rast machen kannst. Größtenteils sind die Wasserfälle aber sehr naturbelassen. Du kannst dich an allen Wasserfällen ans Ufer setzen und einfach entspannen. Das Ufer ist zumeist mit Felsen versehen, sodass du hier gut sitzen kannst.

Der Weg entlang der Mae Sa Waterfalls

Die beiden Wege, die dich zu den Mae Sa Waterfalls hinauf führen, sind sehr naturbelassen. Du wanderst durch die grüne Natur und folgst dem Weg, der größtenteils aus Erde und einigen Holzstufen besteht. Einen asphaltierten Weg gibt es nicht. Wenn du dich am Level 1 befindest, hast du von dort aus zwei Möglichkeiten: Entweder folgst du dem asphaltierten Weg hinauf zum großen Parkplatz, wo du auch gastronomische Angebote findest.

Von dort aus führt dich der Wanderweg an den Leveln 2 bis 4 vorab und hinauf zur großen Brücke, wo du auch einen überdachten Pavillion mit Sitzgelegenheiten findest. Alternativ kannst du von Level 1 aus auch den Fluss überqueren und den Weg zur linken Seite nehmen. Dieser Weg ist besonders ruhig und grün. Er führt dich ca. 20 Minuten lang hinauf zur großen Brücke, wo du dann auf den rechten Weg geführt wirst. Ab dort gibt es nur noch einen Weg, der hinauf zu den weiteren Leveln führt.

FAQ zu den Mae SA Waterfalls

Nachfolgend möchten wir dir einige der am häufigsten gestellten Fragen zu den Mae Sa Wasserfällen beantworten. Sofern du darüber hinaus weitere Fragen hast, kannst du diese gerne in die Kommentarfelder unter dem Beitrag schreiben. Wir helfen bei der Beantwortung deiner Frage gerne weiter.

Opt In Image
Thailand Newsletter + Die besten Reisetipps für Thailand & Reiseapotheken Checkliste

Trage dich in unseren Thailand Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort unser kostenloses E-Book zu den besten Reisetipps für Thailand und unsere gratis Thailand-Reiseapotheken Checkliste.

  • Die besten Reisetipps mit den besten Orten in Thailand
  • Sofort startklar - keine Kopfschmerzen bzgl. der Planung
  • Reisepaotheken-Checkliste: Alles, was du für den Ernstfall benötigst
  • Zum Abhaken / Ankreuzen
  • Plane deine nächste Reise noch besser und sicherer
  • Als PDF perfekt für dein Smartphone geeignet (perfekt zum Reisen)
  • Sofort erhalten

Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zum Thema Thailand per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich das kostenlose Freebie. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Wann sind die Wasserfälle geöffnet?

Die Mae Sa Waterfalls sind täglich von 8 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet. Wenn du den Wasserfall-Park vor 16:30 Uhr betrittst, kannst du aber auch länger als 16:30 Uhr im Park bleiben. Da die Wege nicht beleuchtet sind und es im Dunkeln daher gefährlich werden kann, solltest du bis 17 Uhr zum Ausgangspunkt zurückkehren. Dies ist zumindest die offizielle Empfehlung des Doi Suthep Nationalparks.

Welche Aufenthaltsdauer ist empfehlenswert?

Für den Wanderweg benötigst du mit kurzen Stopps ca. 1,5 Stunden um einmal hinauf und wieder hinab zum Parkplatz zu laufen. Wenn du vor Ort auch etwas entspannen, baden und verweilen möchtest, solltest du ca. 3 bis 4 Stunden einplanen.

Wie viel Eintritt kosten die Mae Sa Waterfalls?

Für Nicht-Thailänder beträgt die Eintrittsgebühr 100 Baht (ca. 2,65 Euro) für Erwachsene bzw. 50 Baht (ca. 1,33 Euro, Stand Mai 2018) für Kinder. Sofern du einen thailändischen Pass besitzt, zahlst du lediglich 20 bzw. 10 Baht Eintritt pro Person. Zudem musst du eine weitere Gebühr zahlen, wenn du ein Fahrzeug mit in den Park nehmen möchtest.

Für Roller und Motorräder beträgt die Gebühr 20 Baht (ca. 53 Cent), für ein Auto zahlst du 30 Baht (ca. 80 Cent). Fahrräder können übrigens kostenfrei mitgenommen werden. Da der Weg vom Eingang zum 1. Level nur ca. 10 Gehminuten beträgt, kannst du dein Fahrzeug theoretisch auch vor dem Eingang lassen. Dort gibt es jedoch keine ausgewiesenen Parkplätze, sodass du im Zweifel Ärger bekommen kannst.

Mae Sa Wasserfälle Eintritt
Hier siehst du die unterschiedlichen Eintrittsgebühren für die Mae Sa Wasserfälle

Gibt es vor Ort Toiletten und Gastronomie?

Am großen Parkplatz findest du sowohl Toiletten wie auch mehrere Stände und kleine Restaurants, an denen du Speisen und Getränke kaufen kannst. Auch Kleidung ist hier erhältlich. Ein weiteres Toiletten-Haus befindet sich etwas weiter oberhalb, noch vor der großen Brücke.

Welche Wasserfälle sind am schönsten?

Diese Frage ist natürlich Geschmackssache. Da einige der 10 Wasserfälle jedoch sehr klein und daher etwas unspektakulär wirken, sind vor allem die Wasserfälle auf den Leveln 5, 6, 7, 8 und 10 sehenswert. Da dich der Wanderweg aber ohnehin an allen Wasserfällen vorbei führt, musst du vorher keine gezielten Stopps aussuchen.

Mae Sa Waterfalls Entspannung
Die meisten Thailänder kommen zu den Mae Sa Wasserfällen, um einfach zu entspannen

Wie lange dauert die Anfahrt von Chiang Mai?

Von der Altstadt Chiang Mais zu den Mae Sa Waterfalls fährst du ca. 40 Minuten. Da es hierher keine Sammeltaxis gibt, bist du auf ein Miet-Fahrzeug oder ein Taxi angewiesen. Wenn du sportlich bist, kannst du natürlich auch mit dem Fahrrad anreisen.

Ist der Weg auch für Kinder geeignet?

Aus unserer Sicht spricht nichts dagegen, dass du den Weg mit Kindern läufst. Der Weg ist nicht allzu steil und auch nicht besonders rutschig. Wir sind allerdings in der Trockenzeit bei den Mae Sa Waterfalls gewesen, sodass wir leider nicht wissen, ob die Wege in der Regenzeit gefährlicher sind.

Möglichkeiten für einen Anschlussbesuch

Da die Mae Sa Waterfalls nicht unbedingt eine tagesfüllende Aktivität sind, verbinden die meisten Besucher den Ausflug mit weiteren Sehenswürdigkeiten vor Ort. Im zweiten Teil des Doi Suthep Nationalparks kannst du beispielsweise ein Elefantencamp besuchen. Das Thai Elephant Care Center befindet sich z.B. nur wenige Fahrminuten von den Mae Sa Waterfalls entfernt. In diesem Schutzcamp finden keine Elefantenritte oder Shows statt.

Stattdessen kannst du die Elefanten füttern, baden und mit ihnen durch den Fluss spazieren gehen. Eine Übersicht mit möglichen Programmpunkten findest du auf dem nachfolgenden Bild:

Thai Elephant Care Center Chiang Mai Programm
Das Programm des Thai Elephant Care Centers in Chiang Mai
Thai Elephant Care Center Chiang Mai
Das Thai Elephant Care Center ist ca. 10 Fahrminuten von den Mae Sa Waterfalls entfernt

Ein Stück weiter den Berg hinauf befindet sich zudem der Queen Sirikit Botanic Garden. Dieser botanische Garten enthält viele exotische Blumen und Pflanzen, die ebenfalls einen Besuch wert sind. Die Lage aller drei Orte kannst du auf der nachfolgenden Karte sehen:

Klicke auf den Button, um die Inhalte von Google Maps zu laden.
► Inhalte von Google Maps laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy5nb29nbGUuY29tL21hcHMvZW1iZWQ/cGI9ITFtMzQhMW0xMiExbTMhMWQzMDE5Ny45OTQ3NjMzOTM4ODMhMmQ5OC44NjM4ODU0MTMyMDA1NSEzZDE4Ljg5ODE5NzgyODUyMzYyITJtMyExZjAhMmYwITNmMCEzbTIhMWkxMDI0ITJpNzY4ITRmMTMuMSE0bTE5ITNlMCE0bTUhMXMweDMwZGEzZWViMWZhZWY2MTclM0EweGQ3ZmVkZmU0OGJjNmZjNGEhMnNNYWUrU0ErV2F0ZXJmYWxsK0RvaStTdXRoZXAtRG9pK1B1aStOYXRpb25hbCtQYXJrJTJDK0hpZ2h3YXkrMTA5NiUyQytUYW1ib24rTWFlK1JhZW0lMkMrQW1waG9lK01hZStSaW0lMkMrQ2hhbmcrV2F0K0NoaWFuZytNYWkrNTAxODAlMkMrVGhhaWxhbmQhM20yITFkMTguOTA1OTY5ITJkOTguOTAwOTM3ITRtNSExczB4MzBkYTNlZGRkOWMwNGYzOSUzQTB4NDA2MTY5NzZmYTU5MGY4NyEyc1RoYWkrRWxlcGhhbnQrQ2FyZStDZW50ZXIlMkMrTWFlK1JhZW0lMkMrQW1waG9lK01hZStSaW0lMkMrQ2hpYW5nK01haSUyQytUaGFpbGFuZCEzbTIhMWQxOC45MDE0NTgyITJkOTguODg2MTYwNSE0bTUhMXMweDMwZGEzZTkzYjExOWY0Y2IlM0EweGQxNGY1MmRlYjRkMTNjOSEyelVYVmxaVzRnVTJseWFXdHBkQ0JDYjNSaGJtbGpJRWRoY21SbGJpd2c0TGlMNExpdDRMaWlJT0M0cS1DNG9lQzR1ZUM1aUNBeDRMaUw0TGl0NExpaUlEa2dUV0ZsSUZKaFpXMHNJRUZ0Y0dodlpTQk5ZV1VnVW1sdExDQkRhR2xoYm1jZ1RXRnBMQ0JVYUdGcGJHRnVaQSEzbTIhMWQxOC44ODczNDYxITJkOTguODYyMDY2MiE1ZTAhM20yITFzZGUhMnNkZSE0djE1MjcwNjkyOTk4NjYiIHdpZHRoPSI2MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Fazit – Lohnt sich ein Besuch bei den Mae Sa Waterfalls?

Aus unserer Sicht ist ein Besuch bei den Mae Sa Waterfalls kein Muss, wenn du in Chiang Mai bist. Auf jeden Fall sind die Wasserfälle aber schön anzusehen, da die Natur hier sehr grün, größtenteils unversehrt und schön ist. Wenn du nach einem Ausflugsziel mit wenigen Touristen und vielen Einheimischen suchst, bist du hier richtig.

Du solltest vorab jedoch wissen, dass dich bei den Mae Sa Waterfalls keine 40 Meter hohen Wasserfälle, sondern eher kleine Wasserfälle bis zu 10 Metern erwarten. Wenn du einfach etwas in der schönen Natur wandern möchtest oder einen Ort zum Baden und Entspannen suchst, werden dir die Mae Sa Waterfalls mit Sicherheit gefallen.

Mae Sa Waterfalls Chiang Mai
Die Mae Sa Waterfalls in Chiang Mai sind ein guter Ort für Naturliebhaber

Wir selbst würden wiederkommen, da wir den Besuch als Naturliebhaber lohnenswert empfunden haben. Wie sieht es denn bei dir aus? Warst du selbst schon einmal bei den Mae Sa Waterfalls und kannst aus eigener Erfahrung sprechen? Dann teile deine Meinung gerne mit uns und hinterlasse einen Kommentar unter dem Beitrag. Was hat dir besonders gut gefallen und was vielleicht auch weniger gut?

Wir hoffen, dass dir unser Beitrag zu den Mae Sa Wasserfällen gefallen und weitergeholfen hat.

Alles Liebe und eine schöne Zeit in Chiang Mai

Jenny & Christian

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

Opt In Image



Unsere Empfehlung
Thailand eBook

Same Way But Different – der Routenguide für deine Reise nach Thailand.

Worauf wartest du noch? Beginne jetzt dein Thailand-Abenteuer!

Traumhafte Strände, kulinarische Highlights, faszinierende Tempel. Das alles bietet Thailand! Hier erfährst du, wie du deine perfekte Reiseroute planst.

 

 

2 Antworten

  1. Anne-Maria
    | Antworten

    Hallo Jenny
    danke für die Tipps. Wir wollen morgen zu den Wasserfällen, daher passt das gerade perfekt. Wir haben unseren 10 jährigen Sohn dabei und sind noch unsicher wegen dem Baden. Sind die Strömungen dort stark?
    Lieben Gruß
    Anne-Maria

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo liebe Anne-Maria,
      vielen Dank für deinen Kommentar und die Frage. Aus unserer Erfahrung gibt es keine starken Strömungen an den Mae Sa Waterfalls. Wenn ihr natürlich direkt ans Ende des Wasserfalls schwimmt, ist die Strömung dort etwas stärker. Aber da es sich um kleinere Wasserfälle handelt, sollte das für einen 10-jährigen kein großes Problem werden.
      Liebe Grüße und viel Spaß
      Jenny & Christian

Deine Gedanken zu diesem Thema