Grand Canyon Chiang Mai – ausgefallener Wasserpark in schöner Kulisse

// 2 Kommentare

Der Grand Canyon Chiang Mai (Hang Dong Canyon) kommt mit seiner Größe zwar nicht annähernd an das amerikanische Original heran. Dennoch bietet er ein schönes und ausgefallenes Highlight vor den Toren Chiang Mais. Der Grand Canyon Chiang Mai ist ca. 16 Hektar (etwa 22,4 Fußballfelder) groß und in den Jahren 2004 bis 2005 künstlich entstanden. Seit 2014 hat sich zwischen den Canyon Wänden Wasser gesammelt, das für die Entstehung von insgesamt drei Seen gesorgt hat.

Da die Wassertiefe bis zu 40 Meter reicht, ist der Grand Canyon Chiang Mai vor allem wegen seiner Sprungmöglichkeiten bekannt geworden. Aus Höhen von 7,5, 9 und 10 Metern können Adrenalin-Junkies einen wagemutigen Sprung ins Wasser wagen. Hierfür stehen dir zwei nebeneinander liegende Wasserparks zur Verfügung.

Der im August 2016 eröffnete „Grand Canyon Waterpark“ bietet einen großen Luftkissen-Parkur mit zahlreichen Rutsch- und Klettermöglichkeiten, einen Sprungturm aus 9 Metern Höhe, eine Ziplining-Bahn, Kanu-Fahrten durch die Canyon Landschaft sowie Restaurants und Cafés. Rechts daneben befindet sich der „Hang Dong Canyon Waterpark„. Hier kannst du dich auf einem Bambusfloß durch die Canyons treiben lassen, an den Felswänden hochklettern, schwimmen und dich auf die beiden Sprungtürme auf 7,5 und 10 Metern Höhe wagen.

Hang Dong Canyon Chiang Mai Felsen
Die Felsen des Hang Dong Canyon erinnern an den Grand Canyon in den USA

Zur Einstimmung auf den Grand Canyon und seinen Wasserpark empfehlen wir dir unser YouTube Video. Hier erhältst du viele Eindrücke und bekommst wahrscheinlich richtig Lust dazu, dich selbst im Wasser-Parkur zu versuchen ;-)

Im Verlauf dieses Beitrags erfährst du zudem alle weiteren Details und Informationen zum Chiang Mai Grand Canyon. Doch starten wir zunächst mit der Anreise.

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt in Thailand das E-Book
Same Way But Different – der Routenguide für deine Reise nach Thailand
empfehlen.

Anreise zum Grand Canyon Chiang Mai

Der Chiang Mai Grand Canyon befindet sich ca. 18 Kilometer (knapp 40 Fahrminuten) vom Zentrum der Stadt entfernt. Er ist mit einem Mietroller, Mietauto oder dem Taxi über die Bundesstraßen 108 und 3035 erreichbar. Die Chiang Mai Grand Canyon befindet sich süd-westlich der Stadt und südlich des Doi Suthep Nationalparks. Die Lage und den Anfahrtsweg zum Canyon kannst du auf der nachfolgenden Karte sehen:

Wenn du noch auf der Suche nach einer schönen Unterkunft bist, können wir dir das kleine Resort Rice Barn And Rooms empfehlen. Es liegt nur 800 Meter vom Grand Canyon entfernt in einer ruhigen, ländlichen Umgebung. Das kleine Resort verfügt über hübsch eingerichtete Zimmer, einen schönen Garten mit Liegestühlen und eine schnelle WLAN-Verbindung.

Verkehrsmittel für deine Anreise

Sofern du in der Stadt wohnst, ist es am günstigsten und flexibelsten, wenn du die Anreise mit einem Mietroller gestaltest. Die Straßen zum Grand Canyon Chiang Mai sind gut ausgebaut und asphaltiert. Die fährst größtenteils über die zweispurige Bundesstraße 108, die mit deutschen Straßen vergleichbar ist. Sofern du dir ein Auto mietest, sind die Straßen ausreichend breit und gut befahrbar. Doch Achtung, in Thailand herrscht Linksverkehr. Hier musst du dich also zunächst umgewöhnen ;-)

Preislich liegt ein Roller je nach Mietdauer bei ca. 150 bis 250 Baht pro Tag (zwischen 3,87 und 6,45 Euro) inklusive Helme. Ein kleines Auto erhältst du für ca. 15 Euro pro Tag.

Opt In Image
Thailand Newsletter + Die besten Reisetipps für Thailand & Reiseapotheken Checkliste

Trage dich in unseren Thailand Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort unser kostenloses E-Book zu den besten Reisetipps für Thailand und unsere gratis Thailand-Reiseapotheken Checkliste.

  • Die besten Reisetipps mit den besten Orten in Thailand
  • Sofort startklar - keine Kopfschmerzen bzgl. der Planung
  • Reisepaotheken-Checkliste: Alles, was du für den Ernstfall benötigst
  • Zum Abhaken / Ankreuzen
  • Plane deine nächste Reise noch besser und sicherer
  • Als PDF perfekt für dein Smartphone geeignet (perfekt zum Reisen)
  • Sofort erhalten

Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zum Thema Thailand per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich das kostenlose Freebie. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Grand Canyon Chiang Mai Schrift
Der große Schriftzug macht den Grand Canyon Chiang Mai unverkennbar

Wenn du nicht selber fahren möchtest, kannst du dir alternativ ein Taxi bestellen. Dieses kostet normalerweise 80 Cent für die ersten beiden Kilometer und anschließend weitere 10 Cent für jeden weiteren Kilometer. Auf diese Weise kommst du ebenfalls sehr kostengünstig zum Grand Canyon und musst dir um die Anreise wenig Gedanken machen. Du kannst den Taxifahrer entweder darum bitten, dich um eine feste Uhrzeit wieder abzuholen oder die Mitarbeiter der Wasserparks später darum bitten, dir ein Taxi zu rufen.

Die Entstehungsgeschichte des Hang Dong Canyon

Der Grand Canyon Chiang Mai ist kein natürlicher Canyon, der von Mutter Natur erschaffen wurde. Es handelt sich vielmehr um einen Steinbruch, der in den Jahren 2004 und 2005 entstand. Zum Ausbau des Flughafens Chiang Mai wurden dort Steine abgetragen, die bis zu einer Tiefe von 30 bis 40 Metern empor geholt wurden.

Chiang Mai Grand Canyon Steinbruch
Der Chiang Mai Grand Canyon ist eigentlich ein Steinbruch

Nach der Fertigstellung des Flughafen-Ausbaus war der Steinbruch zunächst ungenutzt und ohne Wasser. Erst 10 Jahre später begannen sich durch Wasseransammlungen insgesamt drei Seen inmitten der Canyons zu bilden. Zwei Seen werden nun als Wasserparks genutzt, der dritte See ist naturbelassen.

Chiang Mai Grand Canyon Panorama
Der Chiang Mai Grand Canyon ist anlässlich des Flughafen-Ausbaus im Jahr 2004 entstanden

Entlang der Canyons haben sich neben den Wasserparks auch mehrere Restaurants bzw. Cafés und eine Shooting Range (Schießstand) angesiedelt. Die Restaurants und Cafés befinden sich hauptsächlich in bzw. um die beiden Wasserparks herum. Den Schießstand erreichst du, indem du auf die andere Seite der Seen fährst. Er befindet sich rechts neben dem großen Grand Canyon Schriftzug.

Chiang Mai Grand Canyon Areal
Der Chiang Mai Grand Canyon besteht aus insgesamt drei Seen

Aktivitäten am Chiang Mai Grand Canyon

Je nachdem, wie viel Zeit du am Grand Canyon Chiang Mai verbringen möchtest, eignen sich verschiedene Aktivitäten für deinen Ausflug. Du kannst den Canyon entweder „nur“ zum Schauen und Verweilen besuchen oder deinen Ausflug mit einer sportlichen Aktivität verbinden. Sofern du es ruhiger magst, eignen sich die Restaurants und Cafés ideal dazu, in entspannter Atmosphäre den Ausblick auf den Canyon zu genießen. Du erhältst dort neben thailändischen Nationalgerichten auch westliche Speisen und Kaffee.

Chiang Mai Grand Canyon Waterpark
Die Luftkissen im Chiang Mai Grand Canyon Waterpark sind abwechslungsreich und farbenfroh

Der Grand Canyon Chiang Mai Waterpark

Die meiste Abwechslung wird dir aus unserer Sicht im „Grand Canyon Chiang Mai Waterpark“ geboten. Der Wasserpark ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet und kostet für Erwachsene 350 Baht (ca. 9 Euro, Stand Januar 2018) Eintritt. Dafür kannst du dich den ganzen Tag über im Wasserpark vergnügen. Kinder mit einer Körpergröße zwischen 90 und 120 cm zahlen 300 Baht Eintritt (ca. 7,72 Euro).

Grand Canyon Chiang Mai Waterpark Eintritt
Der Eintritt zum Grand Canyon Chiang Mai Waterpark ist im Vergleich zu anderen Wasserparks eher gering

Sofern du Kinder unter 90 cm Körpergröße hast, haben diese freien Eintritt. Wenn du zudem ein Schließfach für deine Sachen mieten möchtest, kostet dich dies zusätzlich 50 Baht (ca. 1,29 Euro). Des Weiteren musst du eine Deposit Zahlung von 100 Baht fürs Schließfach leisten, die du mit Rückgabe des Schlüssels zurückerhältst.

Grand Canyon Chiang Mai Waterpark Vogelperspektive
Der Grand Canyon Chiang Mai Waterpark aus der Vogelperspektive

Am Eingang des Wasserparks wirst du zunächst von einer großen Pandafigur begrüßt, die im Dezember sogar von Weihnachtsbäumen umgeben ist. Es erfolgt zudem eine Taschenkontrolle, da du keine Getränke und Speisen in den Grand Canyon Chiang Mai Waterpark mitnehmen darfst. Sofern du Trinkflaschen oder Speisen dabei hast, kannst du diese am Eingang abgeben und später zurückbekommen.

Grand Canyon Chiang Mai Waterpark Eingang Panda
Am Eingang zum Grand Canyon Chiang Mai Waterpark empfängt dich ein großer Pandabär

Vom Eingang zu den Umkleidekabinen führt ein abschüssiger Weg hinunter. Wenn du nicht laufen möchtest, kannst du mit den Baggies mitfahren, die am Eingang auf dich warten. An den Umkleidekabinen angekommen, erhältst du zunächst eine Schwimmweste und kannst dich dann umziehen. Das Tragen der Schwimmweste ist Pflicht, während du dich im Luftkissen-Parkur oder im Kinderbereich aufhältst oder mit dem Kanu unterwegs bist.

Grand Canyon Chiang Mai Waterpark Schwimmweste
Um den Grand Canyon Chiang Mai Waterpark betreten zu können, musst du eine Schwimmweste tragen

Jede Menge Spaß im Luftkissen-Parkur

Nun ist ein gutes Gleichgewicht gefragt. Denn im Luftkissen-Parkur kann es ganz schön wackelig und rutschig werden. Damit die Luftkissen dauerhaft naß und rutschig sind, werden sie alle paar Minuten durch eine Wassermaschine befeuchtet. Doch keine Sorge. Die Luftkissen sind angenehm weich, sodass du dir beim Hinfallen in der Regel nicht weh tust. In den meisten Fällen wirst du ohnehin ins Wasser und nicht auf die Luftkissen fallen ;-)

Grand Canyon Chiang Mai Waterpark Luftkissen
Der Grand Canyon Chiang Mai Waterpark besteht aus vielen Luftkissen

Im Luftkissen-Parkur findest du viele abwechslungsreiche Herausforderungen. Von Balancieren, über Klettern, Schwingen und Rutschen ist alles dabei. Auch Trampoline und Sprungkissen findest du in der Wasserparkwelt. Wenn dir das rutschige Vergnügen zwischendurch zu anstrengend wird, kannst du dich z.B. auf der Sonneninsel neben dem Sprungturm entspannen. Dort findest du neben einer Hängematte auch zwei gemütliche Liegestühle.

Grand Canyon Chiang Mai Waterpark
Der Grand Canyon Chiang Mai Waterpark bietet verschiedene Luftkissen zum Rutschen, Klettern und Balancieren

Zudem kannst du im Café „Caramelo“ relaxen und dort eine der ausgefallenen Eisspezialitäten aus aller Welt kosten. Wenn du Lust hast, kannst du dir sogar die Hornhaut deiner Füße von kleinen Fischen entfernen lassen. Im oberen Bereich findest du auch ein Restaurant, das neben einheimischen Gerichten auch Pommes und weitere Leckereien anbietet. Die Preise sind aus unserer Sicht in Ordnung und die Speisen sind lecker.

Grand Canyon Chiang Mai Waterpark Rutsche
Auch Rutschen findest du im Grand Canyon Chiang Mai Waterpark zahlreiche

Eine weitere Möglichkeit zum Relaxen findest du zwischen dem Kinderbereich und dem Kanu-Ableger. Hier stehen mehrere Liegestühle im Sand, die du kostenfrei nutzen kannst. Die ganze Zeit über läuft im Grand Canyon Chiang Mai Waterpark zudem Musik, sodass du gut unterhalten wirst.

Chiang Mai Grand Canyon Waterpark balancieren
Die Luftkissen im Chiang Mai Grand Canyon Waterpark erfordern Balance-Geschick von dir

Der 9 Meter hohe Sprungturm

Wenn du noch mehr Adrenalin suchst, kannst du einen Sprung aus 9 Metern Höhe wagen. Schräg gegenüber der Umkleidekabinen gibt es einen Sprungturm, von dem du unter Aufsicht der Lifeguards springen kannst. Bevor der Sprung losgeht, erfolgt zunächst eine kurze Sicherheitsunterweisung und du musst unterschreiben, dass der Wasserpark nicht die Verantwortung trägt, falls dir beim Sprung etwas passiert.

Chiang Mai Grand Canyon Waterpark Sprungturm
Der Chiang Mai Grand Canyon Waterpark bietet auch einen Sprungturm, der sich in 9 Metern Höhe befindet

Unten im Wasser befindet sich immer ein Lifeguard, wenn du springst. Von oben wirfst du deine Schwimmweste zunächst ins Wasser und springst dann ohne Weste hinunter. Unten angekommen achten die Lifeguards darauf, dass du die Schwimmweste wieder anlegst. Sicherheit wird im Grand Canyon Chiang Mai Waterpark also groß geschrieben.

Grand Canyon Chiang Mai Waterpark Rutschen
Auch kleine Rutschen sorgen im Grand Canyon Chiang Mai Waterpark für Spaß

Der Kinderbereich

Im hinteren linken Bereich des Wasserparks befindet sich ein spezielles Areal für Kinder. Hier ist die Wassertiefe gering und die Rutschen sind deutlich kleiner. Der Kinderbereich liegt etwas in der Ecke zwischen zwei Felswänden und ist dadurch vor der Sonneneinstrahlung gut geschützt. Für die Erwachsenen befinden sich jede Menge Liegen um das Schwimmbecken herum, sodass Entspannung durchaus gut möglich ist.

Grand Canyon Chiang Mai Schriftzug
Links im Bild ist der Kinderbereich des Grand Canyon Chiang Mai Waterpark erkennbar

Weitere Aktivitäten im Grand Canyon Chiang Mai Waterpark

Zudem kannst du im Wasserpark kostenfrei ein Kanu nutzen. Links neben den Luftkissen befindet sich die Ab- und Anlegestelle für die Kanus. Du kannst entweder ein Einzel- oder ein Doppelkanu nehmen, das du jeweils mit einem Ruder per Hand steuerst und bewegst. Das Kanu-Gelände ist nicht allzu groß, aber du kannst dir die hinteren Bereiche des Canyons damit gut ansehen. Aus unserer Sicht bietet dies eine schöne Abwechslung, die du auf jeden Fall nutzen solltest.

Chiang Mai Grand Canyon Waterpark Kanu
Eine Kanu-Fahrt ist im Eintrittspreis in den Chiang Mai Grand Canyon Waterpark bereits inklusive

Gegen eine kleine Gebühr kannst du zudem die Ziplining Bahn nutzen, die vom Eingang aus hinunter übers Wasser führt.

Chiang Mai Grand Canyon Waterpark Ziplining
Auch eine Ziplining Bahn sorgt im Chiang Mai Grand Canyon Waterpark für Spaß

Der Hang Dong Canyon Waterpark

Wenn du keine Lust auf einen Luftkissen-Parkur hast, bietet sich als Alternative der Hang Dong Canyon Waterpark an. Er liegt links neben dem Grand Canyon Chiang Mai Waterpark und ist bei Besuchern ebenfalls sehr beliebt. Hier kannst du folgende Aktivitäten durchführen:

  • Von Felsklippen springen (7,5 und 10 Meter Höhe)
  • An Felswänden hinauf klettern
  • Dich mit einem Bambusfloß, Kanu oder Schwimmreifen durch den Canyon treiben lassen
  • Schwimmen
  • Ziplining

Zudem bietet der Hang Dong Canyon Waterpark auch ein Café und ein Restaurant mit einheimischen Gerichten an. Im Vergleich zum Grand Canyon Chiang Mai Waterpark ist der Hang Dong Canyon Waterpark noch preiswerter. Gerade einmal 50 Baht (ca. 1,29 Euro, Stand Januar 2018) zahlst du für den Eintritt. Fürs Ziplining musst du noch einen Aufpreis zahlen. Die Öffnungszeiten sind eine Stunde zeitversetzt zum Nachbar-Wasserpark von 9 bis 18 Uhr.

Grand Canyon Chiang Mai Ziplining
Der Hang Dong Canyon Waterpark mit seinen zwei Ziplining Bahnen von oben

Auch im Hang Dong Canyon Waterpark ist es Pflicht, dass du eine Schwimmweste trägst. Nach einem tödlichen Unfall im September 2016 sind die Sicherheitsvorkehrungen nochmals erhöht worden. Während du springst sind immer zwei Taucher im Wasser, der dich im Notfall an die Wasseroberfläche bringen können. Zudem werden die Sprungabstände deutlich strenger kontrolliert.

Grand Canyon Chiang Mai Felsformationen
Aufgrund der Felsformationen bietet der Grand Canyon Chiang Mai mehrere Möglichkeiten zum Klippenspringen

Als sich der Unfall ereignete, sprang ein zweiter Springer zu kurz hinter dem Todesopfer hinunter und brach ihm beim Aufprall das Genick. Um eine solche Tragödie zukünftig zu verhindern, gelten nun strenge Regel hinsichtlich der Sprungabstände.

Der Schwimmbereich des Chiang Mai Grand Canyon

Vorne am ersten See gibt es einen weiteren Schwimmbereich, in dem du einige Liegestühle und Sonnenschirme zum Entspannen findest. Der Eintritt kostet auch hier nur 50 Baht (ca. 1,29 Euro) pro Person. Schwimmwesten sind hier verfügbar, aber keine Pflicht. Zudem stehen einige Kanus bereit, mit denen du den Canyon erkunden kannst.

Chiang Mai Grand Canyon Ruhe
Um den Chiang Mai Grand Canyon von seiner ruhigen Seite zu erleben, fährst du am besten in Richtung Shooting Range

Es gibt auch ein kleines Restaurant mit einheimischem Speiseangebot. Wenn du nach einem ruhigen Aufenthalt am Grand Canyon Chiang Mai suchst, bist du in diesem Bereich bestens aufgehoben.

Unser Fazit – lohnt sich ein Ausflug zum Hang Dong Canyon?

Wir persönlich hatten einen tollen und spaßigen Tag im Grand Canyon Chiang Mai Waterpark und können diesen absolut weiterempfehlen. Wenn du auf der Suche nach etwas Abwechslung, Bewegung und Wasserspaß bist, wird dir dieser Wasserpark mit Sicherheit gut gefallen. Auch die anderen beiden Canyon Bereiche bieten dir tolle Aktivitäten und ein schönes Ambiente für entspannte Stunden am und im Wasser.

Grand Canyon Chiang Mai rechter Teil
Blick auf den rechten Teil des Grand Canyon Chiang Mai mit der Shooting Range

Da die Temperaturen in Chiang Mai ganzjährig warm und mild sind, kannst du das Badevergnügen zu jeder Jahreszeit auskosten. Das Wasser in den Canyons ist angenehm warm, sodass du selbst beim ungeplanten Reinfallen nicht frierst. Auch die Schwimmwesten wärmen dich zusätzlich.

Chiang Mai Grand Canyon Shooting Range
Die Shooting Range befindet sich an der hinteren Seite des Chiang Mai Grand Canyon

Wenn du möchtest, kannst du alternativ oder zusätzlich auch die Grand Canyon Chiang Mai Shooting Range aufsuchen. Folge hierzu einfach der Beschilderung und fahre in Richtung des großen Grand Canyon Schriftzugs. Das besondere Ambiente der Canyon Landschaft macht das Schießvergnügen zu einem ausgefallenen Erlebnis.

Hang Dong Canyon Shooting Range
Bereits vor dem Eingang zur Hang Dong Canyon Shooting Range befinden sich einige Schilder, die auf den Schießstand hinweisen

Du solltest dir vor deinem Besuch jedoch klar darüber sein, was dich am Chiang Mai Grand Canyon erwartet. Der Steinbruch ist mittlerweile touristisch erschlossen, sodass du hier keine naturbelassene Umgebung vorfindest.

Chiang Mai Grand Canyon Wasserpark
Uns hat der Aufenthalt im Chiang Mai Grand Canyon Waterpark eine Menge Spaß gemacht

Die Musik im Grand Canyon Chiang Mai Waterpark ist relativ laut und auch dann gut zu hören, wenn du selbst nicht dort hinein gehst. Wir persönlich haben die Musik genossen, aber das liegt vermutlich im Auge des Betrachters ;-)

Hang Dong Canyon Schriftzug
Der Grand Canyon Chiang Mai ist mittlerweile für den Tourismus erschlossen

Deine Meinung zum Chiang Mai Grand Canyon

Warst du selber schon mal am Grand Canyon Chiang Mai und kannst aus eigener Erfahrung sprechen? Dann hinterlasse uns sehr gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag und teile deine Erfahrungswerte mit uns. Wir freuen uns auf deine Meinung! Falls du noch Fragen zum Hong Dong Canyon haben solltest, kannst du diese ebenfalls gerne in die Kommentarfelder schreiben.

Alles Liebe und eine schöne Zeit in Chiang Mai wünschen dir

Jenny & Christian

[Gesamt:22    Durchschnitt: 5/5]

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

Opt In Image



Unsere Empfehlung
Thailand eBook

Same Way But Different – der Routenguide für deine Reise nach Thailand.

Worauf wartest du noch? Beginne jetzt dein Thailand-Abenteuer!

Traumhafte Strände, kulinarische Highlights, faszinierende Tempel. Das alles bietet Thailand! Hier erfährst du, wie du deine perfekte Reiseroute planst.

 

 

2 Responses

  1. Sophia
    | Antworten

    Hallo ihr beiden,
    schön, dass ihr nach eurem Unfall wieder fleißig seid! Weiterhin gute Besserung für euch! :-)
    Der Wasserpark sieht wirklich spaßig aus. Kommt auf unsere Liste ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Sophia

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo liebe Sophia,
      das ist sehr lieb von dir! 1000 Dank!! :-)
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.