Doi Suthep National Park Chiang Mai – die 10 besten Tipps

with 6 Kommentare

Der Doi Suthep National Park befindet sich unmittelbar vor den Toren Chiang Mais und hat damit die perfekte Lage für einen Tagesausflug. Da er sich so nah am Stadtzentrum befindet, wird er häufig auch als Chiang Mai National Park bezeichnet. Der Doi Suthep ist insgesamt 261,06 Quadratkilometer groß und wird seit dem Jahr 1981 offiziell als thailändischer National Park deklariert.

In Thailand findest du insgesamt 122 National Parks, von denen sich die überwiegende Anzahl im Norden und Nordosten des Landes befindet. Der Doi Suthep National Park zählt aufgrund seiner Nähe zum Stadtzentrum von Chiang Mai dabei zu den beliebtesten Parks in ganz Thailand. Er beherbergt über 300 verschiedene Vogelarten und zahlreiche Schmetterlinge, Salamander und teilweise auch Affen.

Wenn du einen Ausflug in den Doi Suthep National Park planst, gibt es mehrere Aussichtspunkte, Wasserfälle und auch einen Buddha-Tempel, den du auf keinen Fall verpassen solltest. In diesem Beitrag zeigen wir dir die beste Route durch den Chiang Mai National Park mit allen Highlights und Sehenswürdigkeiten. Zudem verraten wir dir die 8 besten Tipps, die deinen Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Doch beginnen wir zunächst damit, wo du den Doi Suthep findest und wie du dort am besten hinkommst.

Doi Pui View Point Chiang Mai National Park
Der Doi Pui View Point im Chiang Mai National Park ist ein absolutes Natur-Highlight

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt in Thailand das E-Book
Same Way But Different – der Routenguide für deine Reise nach Thailand
empfehlen.

Lage und Anreise in den Doi Suthep National Park

Der Doi Suthep National Park beginnt kurz hinter dem Chiang Mai Zoo. Vom Stadtzentrum aus fährst du in nordwestliche Richtung. Nehme die Route 1004, die dich vorbei am großen Maya Shopping Center führt. Folge der Straße geradeaus, um auf direktem Weg in den Doi Suthep National Park zu gelangen.

Alternativ kannst du direkt eine Unterkunft buchen, die sich in der Nähe des Doi Suthep befindet. Damit sparst du dir den längeren Anfahrtsweg und wohnst zudem im Grünen. Als preiswerte Unterkunft können wir dir das Chiang Mai D Hostel empfehlen. Wenn du etwas mehr Komfort und Privatsphäre haben möchtest, bietet dir das Tuck Me iN ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Beide Unterkünfte befinden sich am Fuße des National Parks.

Wenn du den Chiang Mai Zoo passiert hast, erreichst du nach ca. einer Fahrminute die Einfahrt zum Huay Kaew Waterfall. Hier startet deine Entdeckungstour durch den National Park. Der Weg vom Stadtzentrum zum Wasserfall beträgt ca. 20 Fahrminuten (wir haben den bekannten Buddha-Tempel Chedi Luang in der Altstadt von Chiang Mai als Ausgangspunkt gewählt).

Anreise mit dem Roller oder Motorrad

Um den Doi Suthep National Park zu erkunden, empfehlen wir dir die Anreise mit dem Roller. In Chiang Mai kannst du einen Roller tage-, wochen- oder monatsweise mieten. Je nach Mietdauer unterscheidet sich der Preis pro Tag. Sofern du den Roller nur für einen Tag mietest, solltest du mit Kosten zwischen 250 und 300 Baht rechnen (ca. 6,45 bis 7,74 Euro, Stand Dezember 2017).

Doi Suthep National Park Parken
Mit dem Roller oder Motorrad lässt sich der Doi Suthep National Park sehr gut bereisen

Wenn du einen Motorrad Führerschein besitzt, kannst du alternativ auch ein Motorrad mieten. Dieses kostet dich einige Baht mehr, ist für Motorradfahrer aber durchaus lohnenswert. Denn der Weg durch den Doi Suthep National Park führt dich zahlreiche Serpentinen hinauf, die geradezu optimal für Motorradfahrer sind.

Da die Temperaturen im Doi Suthep National Park deutlich kühler sind als im Tal, empfehlen wir dir lange Kleidung zu tragen. Dies wärmt dich nicht nur vor dem kühleren Fahrtwind, sondern bietet dir gleichzeitig auch einen besseren Schutz im Falle eines Unfalls. Auch wenn es im Doi Suthep National Park keine Polizeikontrollen gibt, solltest du aus Sicherheitsgründen unbedingt einen Helm tragen. Dieser ist im Mietpreis des Rollers oder Motorrads inklusive.

Unsere Empfehlungen für dich

Als Vermieter für Roller und Motorräder können wir dir Thai Motorrent empfehlen. Die Fahrzeuge dieses Vermieters sind in sehr gutem Zustand und werden mit Versicherung vermietet. Zudem bietet Thai Motorrent auch einen Liefer- und Abholservice innerhalb Chiang Mais an.

Opt In Image
Thailand Newsletter + Die besten Reisetipps für Thailand & Reiseapotheken Checkliste

Trage dich in unseren Thailand Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort unser kostenloses E-Book zu den besten Reisetipps für Thailand und unsere gratis Thailand-Reiseapotheken Checkliste.

  • Die besten Reisetipps mit den besten Orten in Thailand
  • Sofort startklar - keine Kopfschmerzen bzgl. der Planung
  • Reisepaotheken-Checkliste: Alles, was du für den Ernstfall benötigst
  • Zum Abhaken / Ankreuzen
  • Plane deine nächste Reise noch besser und sicherer
  • Als PDF perfekt für dein Smartphone geeignet (perfekt zum Reisen)
  • Sofort erhalten

Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zum Thema Thailand per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich das kostenlose Freebie. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Parkplätze stehen überall im Doi Suthep National Park kostenfrei und in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Da es im National Park nicht viele Wege gibt, kannst du dich eigentlich kaum verfahren. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind zudem ausgeschildert. Zur Sicherheit kannst du dennoch eine Navigations-App wie Google Maps (mit mobiler SIM-Karte) oder maps.me (offline) verwenden.

Organisierte Ausflüge in den Chiang Mai National Park

Wenn du nicht selber fahren kannst oder möchtest, bietet sich ein organisierter Ausflug an. Dies ist aus unserer Sicht die zweitbeste Möglichkeit, um den Doi Suthep National Park zu erkunden. Der Vorteil bei organisierten Touren liegt vor allem darin, dass dir ein ortskundiger Guide zur Seite steht. Dieser informiert dich ausführlich über den National Park und seine Sehenswürdigkeiten, sodass du am Ende des Tages mit viel Wissen versorgt bist.

Zudem wirst du bequem in deiner Unterkunft abgeholt und musst dich um nichts weiter kümmern. Das Online-Buchungsportal von getyourguide bietet verschiedene Ausflüge in den Doi Suthep Chiang Mai an. Hier eine Auswahl:

Mögliche Tour-Angebote

  • Geführte Wanderung zur heiligen Stätte des Wat Phra That: Auf dieser exklusiven Wanderung, die nur mit Guide möglich ist, entdeckst du Wasserfälle und erlebst die Pflanzenvielfalt des Doi Suthep. Am Ende erreichst du den Buddha-Tempel Phra That, der wertvolle Reliquien des Buddha beherbergt.
  • Tempel-Besichtigung und Einblick in die Kultur des Hmong-Hügelstamms: Bei diesem Ausflug erkundest du ebenfalls den berühmten Phra That Buddha-Tempel und lernst anschließend das Leben eines im National Park ansässigen Stammes kennen. Dort erhältst du vor allem Einblicke in die Kunsthandwerks-Tradition des Stammes.
  • Wichtigste Tempel und Kunsthandwerk in Chiang Mai: Bei dieser Privattour lernst du die wichtigsten Buddha-Tempel von Chiang Mai kennen, wozu unter anderem auch der Wat Phra That im Doi Suthep National Park zählt. Bei dieser Tour lernst du einen Teil des National Parks kennen und besichtigst zudem weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Wir haben selber schon häufiger Touren über getyourguide gebucht und damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Daher können wir dir dieses Buchungs-Portal aus eigener Erfahrung weiterempfehlen. Sofern du dich für eine Buchung entscheidest, kannst du diese bis zu 24 Stunden vor Tourbeginn noch kostenfrei stornieren. Sollte also ein unerwarteter Zwischenfall auftreten, bist du hier immer noch flexibel.

Anreise mit dem Sammel- oder Privattaxi

Als dritte Option stehen noch ein Sammel- oder Privattaxi zur Auswahl. Je nachdem, wie hoch dein Reisebudget ist, kannst du entweder das preiswerte Sammeltaxi (Songthaew) oder das etwas teurere Privattaxi (meist ein Tuk Tuk) nutzen. Die Sammeltaxis fahren von den bekannten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt zunächst zum Chiang Mai Zoo. Dort musst du in ein weiteres Sammeltaxi umsteigen, das dich hinauf in den Doi Suthep National Park bringt.

Die Kosten liegen bei 20 Baht pro Person (etwas über 50 Cent), um zum Chiang Mai Zoo zu kommen. Die Auffahrt bis zum Buddha-Tempel Phra That kostet dich weitere 40 Baht pro Person und Strecke (ca. einen Euro, Stand Dezember 2017). Je nachdem, wie viele Stopps du unterwegs machen möchtest, addieren sich die Kosten entsprechend zusammen. Sammeltaxis findest du an allen wichtigen Punkten des National Parks, sodass die Reise hiermit problemlos möglich ist.

Wenn du gerne individueller reisen möchtest, kannst du ein Privattaxi nutzen. Die Fahrer findest du im Stadtzentrum von Chiang Mai auf Nachfrage. Der Preis ist Verhandlungsbasis und startet bei ca. 400 Baht (etwas über 10 Euro, Stand Dezember 2017). Je nachdem, wie lange deine Tour dauert, steigt der Preis entsprechend an.

Informiere den Fahrer am besten vorab über die Stopps, die du unterwegs machen möchtest. Darauf basierend kann der Fahrer die benötigte Zeit einschätzen. Vereinbare am besten einen Fixpreis für deinen Ausflug.

Routenempfehlung für den Doi Suthep Chiang Mai

Als Reiseroute durch den Doi Suthep National Park empfehlen wir dir die folgenden Stopps:

  1. Huay Kaew Waterfall
  2. Pha Ngoeb Aussichtspunkt mit Sicht auf einen weiteren Wasserfall
  3. Monthathan Waterfall mit Wanderung durch den Dschungel (ca. 60 bis 90 Minuten je nach Tempo)
  4. Viewpoint „99 Huaykaew Road“
  5. Wat Phra That Doi Suthep (Buddha-Tempel)
  6. Bhubing Palace (wahlweise mit Besichtigung des Königspalasts oder nur für den Aussichtspunkt)
  7. Doi Pui View Point (El Turistico)

Die Route kannst du auf der nachfolgenden Karte einsehen. Der Monthathan Waterfall ist bei Google Maps leider nicht ganz korrekt markiert. Auf der Karte sieht es so aus, als würde der Weg danach weiterführen. Du fährst die Straße aber bis zum Ende durch und läufst nur noch die allerletzten Meter bis zum Monthathan Waterfall.

Da es im Doi Suthep National Park leider keinen Rundweg gibt, fährst du die Strecke anschließend wieder bergab zurück. Die Tipps für unsere Routenempfehlung stellen wir dir nachfolgend ausführlich vor.

Nr. 1: Der Huay Kaew Waterfall

Als ersten Stopp empfehlen wir dir den Huay Kaew Waterfall. Dieser Wasserfall liegt nur wenige Hundert Meter vom Chiang Mai Zoo entfernt. Sofern du mit dem Sammeltaxi fährst, kannst du den Weg vom Huay Kaew Waterfall von hieraus zu Fuß gehen. Die Einfahrt führt von der Route 1004 nach links, wo du nach wenigen Metern den Parkplatz erreichst.

Huay Kaew Waterfall Chiang Mai
Den Eingang zum Huay Kaew Waterfall erkennst du an diesem großen Schriftzug

Nehme den Weg geradeaus, an dem ein großes Schild mit der Aufschrift „Huay Kaew Waterfall“ steht. Der Eintritt ist kostenlos und der Wasserfall hat theoretisch 24 Stunden am Tag geöffnet. Da die Wege und auch der Wasserfall selbst jedoch nicht beleuchtet sind, macht ein Besuch im Dunkeln keinen Sinn.

Huay Kaew Waterfall Doi Suthep National Park
Der Huay Kaew Waterfall ist der größte Wasserfall im Doi Suthep National Park

Um den Huay Kaew Waterfall zu sehen, solltest du den Weg zur rechten Seite weitergehen. Nach ca. 5 Minuten erreichst du den Wasserfall, den du bereits von Weitem hörst. Der Huay Kaew Waterfall fließt über mehrere Felsen und bildet eine Gesamtlänge von ca. 30 Metern.

Huay Kaew Waterfall Felsen
Der Huay Kaew Waterfall ist von einigen Felsen umgeben

Kletterpfade für Abenteuerlustige

Du kannst die Felsen an der rechten Seite des Wasserfalls emporklettern, um weiter an die Spitze zu gelangen. Passe hier jedoch gut auf, da die Felsen rutschig sind. Bei Regenwetter solltest du besser unten bleiben.

Huay Kaew Waterfall oberer Teil
Zum oberen Teil des Huay Kaew Waterfall kannst du empor klettern

In ca. mittlerer Höhe des Huay Kaew Waterfall führt ein kleiner Pfad nach rechts empor. Wenn du diesen Weg nimmst, erreichst du nach einigen Minuten die Spitze, wo der Wasserfall entspringt. Der Weg ist jedoch rutschig und erfordert kleinere Kletterkünste. Wenn du den Weg weiter gehst, kommst du zudem zu weiteren Wasserfällen, die ebenfalls sehenswert sind.

Da dich der weitere Weg durch teils dicht bewachsenen Dschungel führt, empfehlen wir dir ein Mückenschutzmittel aufzutragen. Dieses ist auch für den Besuch des Huay Kaew Waterfall sowie generell für den Doi Suthep National Park hilfreich. Wir können dir hierfür das auf DEET basierende Anti Brumm Forte empfehlen.

Nr. 2: Der Aussichtspunkt „Wang Bua Ban Pond“

Wenn du den Weg zum Huay Kaew Waterfall wieder ein Stück zurückgehst, erreichst du nach kurzer Zeit ein kleine Kreuzung. Nehme hier den Weg nach rechts, um zum Aussichtspunkt zu kommen. Der Weg in leicht linke Richtung führt dich zurück zum Parkplatz.

Wang Bua Ban Pond Huay Kaew Waterfall
Der Wang Bua Ban Pond Aussichtspunkt befindet sich nahe dem Huay Kaew Waterfall

Um zum Aussichtspunkt zu kommen, folgst du einfach dem rechten Weg. Er führt dich vorbei am Fluss mit seinen großen Felsen, die einige Besucher zum Verweilen und Meditieren nutzen. Halte dich rechts und folge dem Weg. Nach kurzer Zeit geht der Weg bergauf und führt dich durch die grüne Landschaft.

Auf halber Strecke hast du zur rechten Seite einen schönen Ausblick auf den Huay Kaew Waterfall, der durch einen Trampelpfad führt. Gehe den Weg weiter hinauf, bis du nach ca. 10 bis 15 Gehminuten die schöne Aussicht auf Chiang Mai genießen kannst. Wenn du weiter wandern möchtest, führen weiter bergauf ein paar Wanderwege, die du gehen kannst. Einer davon führt dich zu unserem nächsten Punkt, dem Pha Ngoeb Kliff bzw. Aussichtspunkt.

Nr. 3: Der Pha Ngoeb Aussichtspunkt mit kleinem Wasserfall

Vom Huay Kaew Waterfall nimmst du die Route 1004 nun weiter nach oben. Nach ca. 5 Fahrminuten erreichst du den Pha Ngoeb Aussichtspunkt, der zwei hübsche Gazebos beherbergt. Von den Gazebos aus bietet sich ein schöner Ausblick auf die Stadt. Unterhalb des Aussichtspunkts findest du zudem einen Wasserfall.

Doi Suthep National Park Pha Ngoeb Aussichtspunkt
Der Pha Ngoeb Aussichtspunkt im Doi Suthep National Park beherbergt dieses Gazebo

Es handelt sich hierbei um den Fluss, der später den Huay Kaew Waterfall bildet. Im Vergleich zum Huay Kaew Waterfall ist der obere Wasserfall etwas kleiner, aber dennoch schön anzuschauen. Er läuft die Felsen hinunter und ist ca. 15 Meter lang.

Pha Ngoeb Kliff Doi Suthep Chiang Mai
Das Pha Ngoeb Kliff im Doi Suthep National Park

Sofern du mit dem Sammeltaxi unterwegs bist, ist dieser Aussichtspunkt aus unserer Sicht kein Pflichtstopp. Wenn du mit dem Roller oder Motorrad reist, lohnt es sich aber durchaus, hier kurz anzuhalten.

Nr. 4: Der Monthathan Waterfall im Doi Suthep-Pui National Park

Wenn du die Route 1004 nun weiter bergauf fährst, erreichst du nach ca. 7 Fahrminuten die Einfahrt zum Doi Suthep-Pui National Park. Hier führt eine Straße nach rechts, die durch ein großes Schild mit der Aufschrift „Waterfall“ gekennzeichnet ist. Kurz hinter der Einfahrt befindet sich das Kassen-Häuschen, da da dieser Teil des National Parks kostenpflichtig ist.

Monthathan Waterfall Doi Suthep Chiang Mai
Der Monthathan Waterfall Doi Suthep Chiang Mai

Für einen Roller und zwei Personen liegt die Eintrittsgebühr bei 220 Baht (ca. 5,68 Euro, Stand Dezember 2017). Beachte dabei, dass der Doi Suthep-Pui National Park feste Öffnungszeiten hat. Du kannst den Park zwischen 8:30 Uhr und 16:30 Uhr besuchen. Obwohl du außerhalb dieser Öffnungszeiten kostenlos bis zum Parkplatz durchfahren kannst, lassen dich die Einheimischen aus unserer Erfahrung nicht zum Monthathan Waterfall durch.

Monthathan Waterfall Doi Suthep National Park
Der obere Teil des Monthathan Waterfall im Doi Suthep National Park

Nach dem Kassen-Häuschen gleich an der Einfahrt fährst du die Straße noch ca. 3 Kilometer durch, bis du schließlich den Parkplatz erreichst. Wenn du mit dem Sammeltaxi unterwegs bist, kann es sein, dass du die 3 Kilometer zu Fuß absolvieren musst.

Doi Suthep Chiang Mai Zelten
Nach der Einfahrt in den kostenpflichtigen Teil des Doi Suthep National Parks sind es noch 3 Kilometer bis zum Monthathan Waterfall

Rechts neben dem Parkplatz befindet sich ein Zelt-Camp, in dem du auch übernachten kannst. Das Zelt-Camp beinhaltet recht große, komfortable Zelte in Tarn-Optik sowie Toiletten und Duschen.

Doi Suthep National Park Zelt-Camp
Das untere Zelt-Camp im Doi Suthep National Park nahe des Monthathan Wasserfalls

Der Weg zum Monthathan Waterfall führt vom Parkplatz aus zunächst ein Stück bergauf und dann nach rechts. Du läufst maximal noch 5 Minuten dorthin. Der Wasserfall selbst ist etwa 30 Meter hoch und fließt die Felswand entlang. Achte beim Hinaufklettern darauf, dass die Felsen sehr rutschig sind.

Doi Suthep National Park Monthathan Waterfall
Blick auf den Monthathan Waterfall im Doi Suthep National Park

Nr. 5: Der Nature-Trail durch den Doi Suthep-Pui National Park

Die Eintrittsgebühr für den Doi Suthep-Pui National Park lohnt sich vor allem dann, wenn du zusätzlich zum Monthathan Waterfall auch den Nature-Trail läufst. Hierbei handelt es sich um einen Rundwanderweg, der dich 1,6 Kilometer durch den Dschungel führt. Unterwegs kommst du noch an einem zweiten Wasserfall vorbei und benötigt je nach Gehtempo ca. 60 bis 90 Minuten für die Strecke.

Doi Suthep National Park Nature Trail
Der Nature Trail im Doi Suthep National Park führt zunächst viele Stufen hinauf

Der Wanderweg ist beschildert und relativ einfach zu gehen. Es gibt unterwegs allerdings viele Mücken, sodass du auf jeden Fall ein Mückenschutzmittel auftragen solltest. Der Weg startet neben dem Monthathan Waterfall zur linken Seite. Er führt dich direkt einige Stufen hinauf, bis du nach ca. 5 Gehminuten einen zweiten Wasserfall erreichst. Dieser Wasserfall ist nicht allzu groß, aber hübsch anzuschauen.

Doi Suthep National Park Wasserfall
Ca. 5 Minuten vom Monthathan Waterfall entfernt, befindet sich ein weiterer, kleiner Wasserfall

Nach dem Wasserfall geht es zunächst weiter hinauf, bis der Weg danach zwischen geraden Strecken und Stufen bergauf sowie bergab wechselt. Unterwegs überquerst du kleine Brücken und lernst die Pflanzenwelt des Dschungels kennen. Hierzu stehen unterwegs immer wieder Erklärungstafeln, die Informationen auf Englisch enthalten.

Doi Suthep National Park Schild
Auf dem Nature Trail durch den Doi Suthep National Park findest du mehrere Schildern, die dir Informationen zur Flora und Fauna geben

Du kannst den Weg auch umgekehrt gehen, sodass die Wanderung am Monthathan Waterfall endet. Dies ist eigentlich auch der vorgesehene Weg, da hier zu Beginn eine große Tafel mit einer Karte des Wanderwegs steht. Hier noch einige Eindrücke des Nature Trails:

Nr. 6: Der Viewpoint „99 Huaykaew Road“

Nach deiner Wanderung fährst du die Straße wieder zurück zur Route 1004. Folge dann weiter dem Weg bergauf. Nach einigen Fahrminuten befindet sich zur rechten Seite ein weiterer, kleiner Wasserfall. Hier kannst du kurz stoppen, wenn du möchtest, Der Wasserfall ist etwas versteckt, liegt aber nur wenige Schritte von der Straße entfernt.

Doi Suthep National Park kleiner Wasserfall
Ein weiterer kleiner Wasserfall befindet sich zur rechten Seite der Route 1004 bergaufwärts

Folge dem Weg danach weiter hinauf. Zur linken Seite findest du dann den Aussichtspunkt „Viewpoint 99 Huaykaew Road„. Kurz vor dem Aussichtspunkt gibt es auf der linken Seite bereits ein Stück Wiese mit toller Aussicht auf Chiang Mai. Halte hier bitte nicht an, da es keine Parkplätze gibt und das Absteigen damit gefährlich ist. Der eigentliche Aussichtspunkt befindet sich nur wenige Meter weiter bergauf in der Kurve.

Doi Suthep National Park Viewpoint 99 Huaykaew Road
Blick vom Viewpoint 99 Huaykaew Road im Doi Suthep National Park

Dort gibt es eine gemauerte Aussichtsplattform mit einem Gazebos und Sitzgelegenheiten. Der Ausblick auf Chiang Mai und die abfliegenden Flugzeuge ist sowohl tagsüber wie auch bei Dunkelheit wunderschön. Zumeist stehen am Viewpoint auch kleine Stände, die Getränke und gebratene Maikolben verkaufen.

Doi Suthep National Park Viewpoint 99 Huaykaew Road Nacht
Der Viewpoint 99 Huaykaew Road am Abend

Nr. 7: Der Buddha-Tempel „Wat Phra That Doi Suthep“

Nach dem Aussichtspunkt folgst du der Straße erneut bergauf. Zur linken Seite siehst du noch einen weiteren Wasserfall, der direkt an der Straße liegt. Hier kannst du kurz stoppen, um den Wasserfall anzusehen und gegebenenfalls ein paar Fotos zu machen.

Kurz vor dem Buddha-Tempel Phra That wird es dann deutlich touristischer. Auf der linken Straßenseite siehst du nun einige Shops und in der Regel befinden sich mehrere Touristenbusse und zahlreiche Sammeltaxis auf den Parkplätzen am Straßenrand. Den Tempel kannst du also nicht verfehlen ;-)

Doi Suthep Tempel Chedi
Die Chedi im Doi Suthep Tempel erscheint abends in einem besonders schönen Licht

Wenn du hungrig bist, kannst du dir an den Shops vor dem Tempel etwas zu essen, Snacks, Obst oder auch frisch gebackene Waffeln kaufen. Der Buddha-Tempel selbst ist der wohl beliebteste Tempel in Chiang Mai und dementsprechend gut besucht. Es handelt sich um einen königlichen Tempel 2. Klasse, der im Innenhof eine Chedi mit Überresten des Buddha beherbergt.

Wat Phra That Doi Suthep
Der Innenhof des Wat Phra That Doi Suthep erstrahlt in goldenen Farben

Der Tempel ist sehr prunkvoll und mit zahlreichen Goldelementen geschmückt. Ein Besuch ist daher mehr als lohnenswert. Die Eintrittsgebühr beträgt 30 Baht pro Person (ca. 77 Cent, Stand Dezember 2017) und der Tempel kann auch im Dunkeln noch besichtigt werden. Weitere Informationen zum Doi Suthep Tempel findest du in unserem Detail-Beitrag.

Nr. 8: Die Winder-Residenz der Königsfamilie – Der Bhubing Palace

Der Bhubing Palace wird aus unserer Sicht ein wenig gehypt, sollte aber der Vollständigkeit halber hier trotzdem nicht fehlen. Es handelt sich um die Winter-Residenz der Königsfamilie, die noch einmal ein Stück weit den Berg hinauf liegt. Auf dem Weg siehst du zur linken Seite zunächst einen größeren Hubschrauber-Landeplatz, der dir anzeigt, dass du gleich dort bist.

Bhubing Palace Chiang Mai
Der Bhubing Palace in Chiang Mai ist die Winter-Residenz der Königsfamilie

Um den Bhubing Palace herum haben sich einige Shops und einheimische Restaurants angesiedelt. Auf der Höhe des Bhubing Palace ist nun bereits deutlich kühler. Vor allem wenn die Sonne nicht scheint, kommst du hier schnell ins Frieren. Die Einheimischen tragen zum Teil dicke Wintermäntel und Daunenjacken. Daher ist für dich eine lange Hose und ein langärmliges Oberteil bzw. eine Jacke ebenfalls ratsam.

Bhubing Palace Chiang Mai National Park Restaurant
Um den Bhubing Palace herum befinden sich mehrere gute Restaurants im Chiang Mai National Park
Chiang Mai National Park Essen
Im Chiang Mai National Park kannst du an mehreren Stellen gutes, einheimisches Essen kaufen

Die lange Hose benötigst du auf jeden Fall, um den Bhubing Palace betreten zu können. Selbst wenn deine Hose die Knie bedeckt, lassen sie dich sonst nicht rein. Sofern du keine lange Hose dabei hast, kannst du für 40 Baht eine lange, dünne Thai-Hose ausleihen. Kaufen kannst du eine solche Hose ab 100 Baht in den Shops.

Zudem sollten deine Schultern bedeckt sein und du solltet nicht aufreizend gekleidet kommen. Die Eintrittsgebühr für den Bhubing Palace beträgt 50 Baht (ca. 1,29 Euro, Stand Dezember 2017) pro Person. Geöffnet ist der Palast bis 16:30 Uhr. Im Inneren der Anlage erwarten dich zahlreiche Blumen, einige Teiche und ein recht hübsch anzuschauendes Gebäude. Aus unserer Sicht ist die Besichtigung aber kein Muss.

Doi Suthep National Park Aussicht Bhubing Palace
Der Aussichtspunkt am Bhubing Palace ist aus unserer Sicht lohnenswerter als der Palast selbst

Lohnenswert ist hingegen der Gang links hinunter vom Eingang aus. Dort erreichst du nach wenigen Minuten eine natürliche Aussichtsplattform, die einen wunderschönen Blick auf die Landschaft, die Berge und das Tal bietet.

Nr. 9: Das Bergdorf Hmong Village

Hinter dem Bhuping Palace beginnt das schlechtere Stück der Straße. Nun wird der Weg deutlich schmaler und es befinden sich einige Schlaglöcher und Risse im Asphalt. Fahre hier daher vorsichtiger und hupe am besten vor jeder Kurve, um den Gegenverkehr auf dein Kommen vorzubereiten.

Hmong Village Doi Suthep National Park
Links neben Jenny kannst du das Bergdorf Hmong Village erkennen

Ca. 5 Fahrminuten hinter dem Bhuping Palace erreichst du eine T-Kreuzung. Zur linken Seite führt der Weg in ein kleines Bergdorf, das sogenannte Hmong Village. Hier leben einige Thais in relativ ärmlichen Verhältnissen. Du findest hier viele Häuser und Geschäfte mit Wellblechdächern und aus unserer Sicht kein allzu hübsches Dorf.

Wenn du ausreichend Zeit hast, kannst du dennoch einen kleinen Abstecher hierher machen und dir selbst einen Eindruck verschaffen. Leider ist das Dorf schon etwas touristisch geworden und durch die Gassen schallt teils laute Musik. Die ehemalige Idylle des Dorfes wird hierdurch etwas getrübt. Es gibt zwischendurch aber ein paar nette Gärten mit Blumen, die du dir anschauen kannst.

Nr. 10: Der Aussichtspunkt „Doi Pui View Point (El Turistico)“

Dieser Aussichtspunkt ist aus unserer Sicht das Highlight des Doi Suthep National Parks. Er befindet sich auf ca. 1.600 Metern Höhe, sodass es hier schon ordentlich frisch ist. Wenn du zum Sonnenuntergang hierher kommst, solltest du auf jeden Fall lange Kleidung tragen. Doch auch tagsüber liegen die Temperaturen hier eher bei vergleichsweise kühleren 16 bis 20 Grad Celsius.

Doi Pui View Point Chiang Mai
Der Doi Pui View Point liegt auf ca. 1.600 Metern Höhe, sodass des dort etwas kühler ist

Um dorthin zu kommen, nimmst du vom Bhuping Palace an der T-Kreuzung den Weg nach rechts. Der Aussichtspunkt befindet sich ca. 1,5 Kilometer hinter der T-Kreuzung die Straße bergauf. Sofern du vom Hmong Village aus kommst, biegst du entsprechend links an der T-Kreuzung ab.

Doi Pui View Point Doi Suthep National Park Chiang Mai
Der Doi Pui View Point im Doi Suthep National Park bietet dir eine atemberaubende Aussicht

Der Aussichtspunkt bietet dir eine grandiose Sicht über die Berglandschaft. Das Hmong Village liegt einige Meter unterhalb, sodass du es von hieraus sehr gut sehen kannst. Vor allem bei klarer Sicht kannst du gefühlt endlos weit gucken und den Anblick der friedlichen Natur einfach genießen.

Doi Pui View Point Sonnenuntergang
Wenn du zum Sonnenuntergang zum Doi Pui View Point kommst, ist es zwar kalt, aber dafür auch besonders schön

Besonders schön ist der Doi Pui View Point am späten Nachmittag. Bevor gegen 17:30 Uhr die Sonne hinter der Berglandschaft untergeht, hast du hier die allerschönsten Aussichten. Nach Sonnenuntergang erstrahlt der Himmel in orangenen Farben, was ein wunderschönes Bild ergibt.

Doi Pui View Point Sonnenuntergang Chiang Mai
Der Sonnenuntergang am Doi Pui View Point ist besonders schön

Die Rückfahrt nach Chiang Mai wird nach dem Sonnenuntergang jedoch besonders kalt. Ziehe dich also warm an. Die Straße ist zudem nicht beleuchtet, sodass du vorsichtig fahren solltest.

FAQ zum Doi Suthep National Park

Zum Abschluss möchten wir dir noch die am häufigsten gestellten Fragen zum Doi Suthep National Park beantworten. Sofern deine Frage hier nicht dabei ist, kannst du uns gerne einen Kommentar unter diesen Beitrag schreiben. Wir beantworten deine Frage dann gerne individuell.

Kostet der Doi Suthep National Park Eintritt?

Teilweise ja. Es gibt einige Gebiete und Sehenswürdigkeiten im Doi Suthep National Park, die Eintritt kosten. Andere wiederum sind kostenfrei. Um die Route 1004, die durch den Doi Suthep National Park führt, benutzen zu können, musst du nichts bezahlen. Du erreichst hierdurch alle Aussichtspunkte des Parks kostenfrei.

Auch der Huay Kaew Waterfall kostet keinen Eintritt. Sofern du jedoch den Monthathan Waterfall und den dazugehörigen Nature Trail besichtigen möchtest, wird eine Eintrittsgebühr fällig. Auch der Doi Suthep Tempel und der Bhuping Palace sind mit Eintrittsgeldern verbunden.

Der Monthathan Waterfall inklusive Nature Trail kostet dich 100 Baht pro Person. Am Wat Phra That Doi Suthep zahlen Ausländer eine Eintrittsgebühr von 30 Baht pro Person. Und für den Bhubing Palace werden noch einmal 50 Baht pro Person fällig.

Wie lange hat der Doi Suthep geöffnet?

Der Doi Suthep National Park selbst hat keine festen Öffnungszeiten. Die Straße, die durch den National Park führt, ist zu jeder Zeit befahrbar. Es gibt nach Einbruch der Dunkelheit allerdings keine Beleuchtung, sodass du hier vorsichtig fahren solltest. Sofern du die Sehenswürdigkeiten im Doi Suthep National Park ansehen möchtest, gelten folgende Öffnungszeiten:

  • Der Doi Suthep-Pui National Park mit dem Monthathan Waterfall und dem Nature Trail: Von 08:30 bis 16:30 Uhr
  • Bhubing Palace: Ebenfalls von 08:30 bis 16:30 Uhr
Doi Suthep National Park Öffnungszeiten
Einige Sehenswürdigkeiten im Doi Suthep National Park haben feste Öffnungszeiten

Wann ist die beste Reisezeit für den Doi Suthep National Park?

Wenn du es möglichst sonnig und trocken magst, dann solltest du in den Wintermonaten zwischen Dezember und Februar in den Doi Suthep National Park kommen. In dieser Zeit fällt statistisch gesehen der wenigste Regen, was wir aus eigener Erfahrung bestätigen können. Die Wanderwege sind dann trocken und weniger rutschig. Auch für Mountainbiking oder Zelten sind diese Monate ideal geeignet.

Doi Suthep National Park Aussicht
In den Wintermonaten ist die beste Reisezeit für den Doi Suthep National Park

Die Regenzeit beginnt in Chiang Mai im Juni. In den Monaten August und September regnet es laut Statistik am meisten. In dieser Zeit kannst du damit rechnen, dass es täglich regnet und der Regen zum Teil länger anhält. Allerdings sind die Wasserfälle im Doi Suthep National Park in der Regenzeit besonders üppig und schön anzuschauen.

Im Januar beginnen die sogenannten Pink Trees zu blühen. Diese Bäume mit pinkfarbenen Blüten findest du noch oberhalb des Doi Pui View Points.

Kann man im Doi Suthep National Park übernachten?

Ja, im Doi Suthep National Park gibt es drei Möglichkeiten zur Übernachtung. Weiter unten kannst du im Zelt-Camp neben dem Monthathan Waterfall schlafen. Ein weiteres Zelt-Camp befindet sich hoch oben auf dem Doi Pui auf ca. 1.600 Metern Höhe. Hier ist die Natur wunderschön und du kannst die Ruhe voll und ganz genießen. Allerdings ist es hier auch deutlich kälter und die Temperaturen können nachts auf bis zu 6 Grad Celsius sinken.

Doi Suthep National Park Chiang Mai übernachten
Im Doi Suthep National Park kannst du auch übernachten

Zwischen dem Wat Phra That und dem Bhubing Palace gibt es zudem die Unterkunft „Doi Suthep Accomandation„. Hier kannst du Zimmer in kleinen Hütten mit schöner Aussicht buchen.

Ist es gefährlich mit dem Roller durch den Doi Suthep zu fahren?

Aus unserer Sicht besteht für geübte Fahrer keine allzu große Gefahr. Die Straße ist bis zum Wat Phra That dreispurig und führt mit zwei Spuren den Berg hinauf. Sie ist in gutem Zustand und wird regelmäßig überprüft und gegebenenfalls erneuert. Nur das letzte Stück nach dem Bhubing Palace weist einige Risse und Schlaglöcher auf.

Doi Suthep National Park Straße oben
Der obere Teil der Straße durch den Doi Suthep National Park ist teils rissig und weist einige Schlaglöcher auf

Der Weg ist allerdings sehr kurvenreich und besteht fast nur aus Serpentinen. In den Kurven solltest du dein Tempo entsprechend reduzieren. Neben einigen Rollern, Motorrädern und Autos benutzen auch Busse und Fahrräder die Straße. Auch einige Fußgänger sind hin und wieder anzutreffen.

Bei trockenem Wetter besteht für geübte Roller- oder Motorradfahrer aus unserer Sicht keine höhere Gefahr als auf übrigen Straßen. Wenn es regnet kann die Straße jedoch rutschig werden und du solltest dann besonders vorsichtig fahren. Da die Straße nicht beleuchtet ist, empfiehlt es sich zudem, im Hellen zu fahren.

Wenn du Fahranfänger bist oder vorher noch nie mit dem Roller gefahren bist, solltest du die Strecke eher nicht nutzen. Übe dann besser auf geraden Strecken mit wenig Verkehr.

Unser Fazit und deine Meinung

Aus unserer Sicht lohnt sich ein Ausflug in den Doi Suthep National Park sehr. Es gibt tolle Aussichtspunkte, Wasserfälle und eine atemberaubend schöne Natur zu sehen. Da der Doi Suthep National Park nah am Stadtzentrum von Chiang Mai liegt, hat er die ideale Lage für einen Tagesausflug oder auch für einen kurzen Abstecher.

Doi Suthep National Park
Wir können den Doi Suthep National Park aus vollem Herzen weiterempfehlen

Wenn du die Reise in den Doi Suthep National Park antrittst, solltest du auf lange Kleidung zum Kälteschutz, Mückenspray wie Anti Brumm Forte und einen Fotoapparat denken. Alle drei Dinge sollten aus unserer Sicht nicht fehlen.

Sofern du selber schon einmal im Doi Suthep National Park warst, freuen wir uns sehr, wenn du deine Meinung mit uns teilst. Wie hat es dir dort gefallen? Welche Highlights kannst du besonders empfehlen? Schreibe deine Erfahrungswerte gerne in die Kommentarfelder unter diesem Beitrag. Wir freuen uns auf dein Feedback.

Alles Liebe und einen schönen Ausflug in den Doi Suthep National Park wünschen dir

Jenny & Christian

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

Opt In Image



Unsere Empfehlung
Thailand eBook

Same Way But Different – der Routenguide für deine Reise nach Thailand.

Worauf wartest du noch? Beginne jetzt dein Thailand-Abenteuer!

Traumhafte Strände, kulinarische Highlights, faszinierende Tempel. Das alles bietet Thailand! Hier erfährst du, wie du deine perfekte Reiseroute planst.

 

 

6 Responses

  1. Teresa
    | Antworten

    Hallo,
    mein Freund würde auch gerne im Nationalpark wandern. Ich liebe wandern ebenfalls, habe allerdings extreme Angst vor Schlangen .. Spinnen gehören auch nicht gerade zu meinen Lieblingstieren. Ist es denn gefährlich ohne Guide dort wandern zu gehen? Auch wenn man mal durch hohes Gras läuft? Habt ihr „gefährliche“ Tiere gesehen?

    Danke und liebe Grüße

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo liebe Teresa,
      vielen Dank für deinen Kommentar und die Frage.
      Also wir persönlich haben keine gefährlichen Tiere im Doi Suthep National Park gesehen. Wir waren allerdings auch nur auf offiziellen Wegen unterwegs. Wenn ihr euch nicht abseits der Wege aufhaltet, solltet ihr im Normalfall keine Begegnungen mit Schlangen und Co. haben.
      Prinzipiell gibt es im Doi Suthep aber folgende Schlangen-Arten:

      • Blind-Schlangen
      • Colubrid-Schlangen
      • Elapid-Schlangen
      • Grubenottern

      Ansonsten leben z.B. auch diverse Frosch-Arten und Schildkröten im Nationalpark. Wenn du tatsächlich etwas ängstlich bist, geht ihr wohl am besten mit einem ortskundigen Guide. Denn ganz ausschließen könnt ihr die Begegnung mit Schlangen leider nicht.
      Liebe Grüße und viel Spaß
      Jenny & Christian

  2. maja
    | Antworten

    Hallo ihr beiden, ich habe jetzt wichtig Lust bekommen… jedoch stellt sich mir die Frage, wenn ich bis zum Eingang des Parks mit einem Sammeltaxi fahre oder Taxi und dann zu Fuß in den Park gehe und dann bis zum Ende des Parks zur Aussichtsplattform, dann dauert laut eurer Karte die Fahrt alleine schon über eine Stunde ? Demzufolge muss ich , da es ab 17.30 dunkel wird schon vorher mich auf den Rückweg machen richtig? Schaff ich den ganzen Park an einem Tag? Wir wandern sehr viel aber wenn es schon mit Auto eine Stunde bis zum Ende dauert, brauche ich zu Fuß ja länger als einen Tag oder? befinden sich am Park auch wieder Sammeltaxis zurück?

    vielen Dank euch

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo liebe Maja,
      erstmal vielen Dank für deinen netten Kommentar :-)
      Den Aufstieg vom Parkeingang bis zur Spitze zu Fuß zu laufen, ist unserer Ansicht nach nicht an einem Tag zu schaffen. Der Parkeingang liegt im Tal und du müsstest dann fast 2.500 Höhenmeter zurücklegen. Die Fahrt hinauf dauert tatsächlich 1 Stunde. Daher ist es deutlich besser, wenn du mit einem Taxi nach oben fährst und dort einen der Wanderwege gehst.
      Falls du länger im Park wandern möchtest, solltest du am besten eine Übernachtung einplanen. Im Park gibt es mehrere Zeltlager und auch kleine, einfache Unterkünfte. Der Doi Inthanon Park ist sehr groß, daher könntest du dort auch mehrere Tage lang wandern.
      Sammeltaxis gibt es an der Spitze leider „auf Abruf“ nicht. Unserer Erfahrung nach solltest du vorab mit einem Taxifahrer absprechen, wann und wo ihr abgeholt werden möchtet.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  3. Die Hammerschmids
    | Antworten

    Der Park ist so traumhaft schön!! Wir würden jederzeit wiederkommen und freuen uns schon aufs nächste Mal :-) Eure tollen Bilder machen uns grad richtig Fernweh…
    Liebe Grüße
    Die Hammerschmid Family :-)

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo ihr Lieben,
      danke euch für den Kommentar :-) Dann genießt die Vorfreude und kommt bald wieder ;-)
      LG
      Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.