Chiang Mai Ausflüge Top 3 – Aktivitäten & Unternehmungen

// Keine Kommentare





Anzeige

Gastbeitrag von Jan – Chiang Mai ist die zweitgrößte Stadt in Thailand und eine der beliebtesten Städte bei Backpackern und Reisenden. In Chiang Mai gibt es viele sehenswerte Tempel, unglaublich leckere thailändische Küche, sehr viel interessante Kultur und eine Menge Roller und Tuk-Tuks.

Aber nicht nur in der Stadt kannst du viel entdecken. Von Chiang Mai aus gibt es ein paar sehr spannende Tagesausflüge und du findest viele tolle Unternehmungen in der Umgebung.

Opt In Image
Thailand Newsletter + Die besten Reisetipps für Thailand & Reiseapotheken Checkliste

Trage dich in unseren Thailand Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort unser kostenloses E-Book zu den besten Reisetipps für Thailand und unsere gratis Thailand-Reiseapotheken Checkliste.

  • Die besten Reisetipps mit den besten Orten in Thailand
  • Sofort startklar - keine Kopfschmerzen bzgl. der Planung
  • Reisepaotheken-Checkliste: Alles, was du für den Ernstfall benötigst
  • Zum Abhaken / Ankreuzen
  • Plane deine nächste Reise noch besser und sicherer
  • Als PDF perfekt für dein Smartphone geeignet (perfekt zum Reisen)
  • Sofort erhalten

Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zum Thema Thailand per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich das kostenlose Freebie. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Ich habe selber einen ganzen Monat in Chiang Mai verbracht und dort viele tolle Dinge unternommen. In diesem Artikel stelle ich dir eine Top 3 der besten Chiang Mai Ausflüge und Unternehmungen vor.

Chiang Mai Elefanten Ausflug
Chiang Mai Ausflüge Top 3: Eine Tour ins Elefanten-Camp zählt zu den absoluten Highlights in Nordthailand

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt in Thailand das AnzeigeE-Book
Same Way But Different – der Routenguide für deine Reise nach Thailand
empfehlen.

1. Wildwasser Rafting auf dem Mae Taeng River

Der erste Ausflug, den ich dir vorstellen möchte, ist eine spektakuläre Rafting-Tour, ein paar Minuten außerhalb von Chiang Mai.

Der Preis für die Tour mit Siam River Adventures liegt bei 1800 THB pro Person, also ca. 50 Euro pro Person. Die Jungs bieten schon seit dem Jahr 2000 Rafting-Touren an, haben also eine Menge Erfahrung.

Bevor die Tour los geht, solltest du einige Dinge in deinen Rucksack packen.

Das solltest du zu deinem Rafting-Ausflug mitbringen

  • Trockene Kleidung zum Wechseln + Plastiktüte für nasse Kleidung
  • Insektenspray (wir empfehlen dir hierzu AnzeigeAnti Brumm Forte)
  • Handtuch
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutz
  • Sandalen fürs Wasser (geht aber auch ohne sehr gut)
  • Bargeld, falls du später die Fotos kaufen möchtest
  • Viel Lust auf Abenteuer
Chiang Mai Ausflüge Rafting Gruppe
Top 1 der Chiang Mai Ausflüge: Hier siehst du die Rafting-Gruppe, mit der Jan auf dem Mae Taeng River unterwegs war

Die Fahrt zum Mae Taeng River

Für deine Tour wirst du aus der Stadt abgeholt und dann mit einem Van zum Startpunkt des Raftings gebracht. Die Fahrt zum Mae Taeng River dauert ca. 2 Stunden. Auf dem Weg dorthin fährst du durch dichten Regenwald und kannst unterwegs auch den ein oder anderen Elefanten beobachten.

Vor Ort gibt es erst mal Mittagessen. Du bekommst ein leckeres Lunch-Buffet mit Thai Curry, Sticky Reis und gebratenem Hühnchen. Sehr lecker. Das Buffet war eines der besten, das ich je bei einem Tagesausflug bekommen habe.

Danach hast du noch Zeit, dich umzuziehen und dann gibt es erst mal eine Einführung der Guides. Sie erklären dir die wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen, wie du dich im Schlauchboot verhalten musst und natürlich wie du paddelst, damit euer Boot schnell und sicher voran kommt.

Während der gesamten Tour fahren zwei Rettungskayaks hinter den Booten her. Falls also jemand aus dem Boot fallen sollte, können die Personen in den Kayaks sofort eine Rettungsaktion einleiten. Du brauchst dir also keine Sorgen um deine Sicherheit machen.

Los geht’s mit dem Rafting

Die Stromschnellen auf dem Mae Taeng Fluss sind alle von der mittleren Kategorie 3-4. In San Gil in Kolumbien habe ich einmal eine Rafting-Tour mit der Stufe 5 gemacht, der höchsten Schwierigkeitsstufe.

Bei der Tour in Chiang Mai liegst du beim Schwierigkeitsgrad also im oberen Mittelfeld. Das bedeutet viel Action und Adrenalin. Der Fluss ist eine gute Mischung aus ruhigen Abschnitten und sehr schnellen, extremen Abschnitten.

In den ruhigen Abschnitten kannst du dich für ein paar Sekunden ausruhen, bevor es dann wieder action-reich wird.

Chiang Mai Unternehmungen Rafting Mae Taeng River
Eine der abenteuerlichsten Unternehmungen rund um Chiang Mai ist eine Rafting-Tour auf dem Mae Taeng River

Da schießt einem das Adrenalin in die Adern

Einmal passiert es uns bei unserer Tour, dass wir etwas zu langsam paddeln und so einen kompletten Wasserfall rückwärts runter fahren. Aber selbst diese Situation haben die Guides perfekt im Griff, sodass neben aufgeregten Gesichtern und viel Adrenalin im Blut nichts weiter passiert.

Irgendwie kommt man immer den Fluss runter. Die Guides sind alle sehr freundlich und animieren einen dazu, die Rafting-Tour zu genießen und auch mal die Leute auf den anderen Booten ordentlich nass zu spritzen.


Anzeige

An einer Stelle auf der Tour kannst du sogar vom Boot ins Wasser springen, dich einige Meter im warmen Wasser treiben lassen und dabei die Elefanten am Ufer beobachten, bevor es dann wieder mit der Stromschnellen-Action weitergeht.

Nach 10km auf dem Fluss und ca. einer Stunde Rafting kommen wir am Ufer an, wo wir mit Wasser, Keksen und frischem Obst versorgt werden. Einige Minuten später sind auch die Fotos fertig, die ein Fotograf während der gesamten Tour vom Ufer aus geschossen hat. Die kannst du für einen kleinen Aufpreis dazu kaufen. Und wie du hier sehen kannst, haben die Fotos auch eine super Qualität.

Der Rafting-Ausflug auf dem Mae Teang River ist definitiv eines meiner Highlights unter den Unternehmungen in Chiang Mai.
Anzeige

2. Halbtagesausflug zu den Sticky Waterfalls (Buaton Wasserfall)

Chiang Mai ist eine tolle Stadt mit tollen Coworking Spaces für digitale Nomaden. Auch in den vielen netten Cafés kann man richtig produktiv sein und sein Geld Online verdienen.

Doch auch digitale Nomaden brauchen mal eine Auszeit. Besonders durch die vielen Roller und Motorräder ist die Luft in Chiang Mai nicht die Sauberste und manchmal kann ein Ausflug in die Natur wahre Wunder bewirken, um wieder neue Kraft zu tanken und sozusagen seinen Motor zu „reseten“.

Für einen halben Tag in der Natur empfehle ich dir eine Fahrt zu den Sticky Waterfalls, die etwa eine Stunde Fahrt mit dem Roller entfernt sind. Die Fahrt dorthin ist an sich schon ein tolles Erlebnis. Es fühlt sich befreiend an, einmal die Stadt zu verlassen und durch tropische Landschaften zu fahren.

Chiang Mai Ausflüge Roller fahren
Die Sticky Waterfalls erreichst du z.B. mit dem Roller von Chiang Mai aus

Klettern oder laufen?

Wenn du bei den Sticky Waterfalls ankommst, wirst du die unwahrscheinliche Ruhe und die Entspanntheit zu schätzen wissen. Ein Riesen-Kontrast zur lebhaften Großstadt.

Aber ich empfehle dir, früh loszufahren, denn im Laufe des Tages kommen einige Touristen zu den Wasserfällen. Wenn du dort ein paar Stunden in Ruhe genießen möchtest, dann stehe lieber etwas früher auf.

Der Zutritt zu den Wasserfällen ist kostenlos. Vom Parkplatz aus sind es nur wenige Meter, bis du zu den Wasserfällen gelangst. Du kannst nun entweder den Fußweg an der Seite nehmen, welcher dich nach unten führt, oder du kletterst an einem Seil direkt durch die Wasserfälle hindurch.

Wir entscheiden uns bei unserem Besuch für den Fußweg und stellen dann unsere Schuhe auf halbem Weg ab, um den Rest des Weges barfuß zu laufen. Unten angekommen, wo die Wasserfälle enden, kannst du ins Wasser springen. Außerdem gibt es einen Felsvorsprung, an dem du dich direkt in die Strömung des Wasserfalls stellen und eine erfrischende Dusche nehmen kannst.

Denk dran, in Thailand ist es fast immer heiß und schwül, daher ist so eine Dusche im kühlen Wasser eine tolle Erfrischung. Auf dem Rückweg kannst du dich dann auch wieder entscheiden, ob du lieber den Fußweg nimmst, oder nach oben kletterst. Wir haben auf dem Weg nach oben die Seil-Variante genommen und sind durch den Wasserfall durchgeklettert.

Nimm dir am besten einen wasserfesten Tagesrucksack mit. Da legst du dann deine Schuhe rein, damit du barfuß durch den Wasserfall klettern kannst.

Und jetzt noch eine Frage. Warum heißen die Sticky Waterfalls eigentlich so? Die Wasserfälle sind komplett mit Kalkstein überzogen. Darum kannst du auch ohne Probleme mithilfe des dort angebrachten Seils nach oben klettern, ohne gleich auszurutschen.

Vorsichtig solltest du trotzdem sein, denn abrutschen kannst du auch, obwohl die Wasserfälle sticky sind.

Chiang Mai Ausflüge Sticky Waterfalls
Die Sticky Waterfalls eigenen sich gut für einen action-reichen Ausflug rund um Chiang Mai

So kommst du zum Buatong Wasserfall

Von Chiang Mai aus folgst du der Landstraße 1001 in Richtung Norden. Hier fährst du dann ca. 55 Kilometer gerade aus.

Danach biegst du einmal rechts ab. Die Sticky Waterfalls sind ab dort ausgeschildert. Jetzt fährst du einfach noch 5 Kilometer weiter gerade aus und schon bist du am Eingang zum Wasserfall. Die Route vom Wat Chedi Luang (einem der zentralen Tempel in der Altstadt Chiang Mais) findest du auf der nachfolgenden Karte von Google Maps:

3. Einen Tag mit Elefanten verbringen

Eine weitere Unternehmung in Chiang Mai, die du auf keinen Fall verpassen solltest, ist ein Tag in einem Elefantencamp.

Viele Touristen kommen ganz alleine wegen der Elefanten in die thailändische Großstadt. In Chiang Mai werden hunderte verschiedener Elefanten-Touren angeboten.

Doch bei der Buchung solltest du genau darauf achten, ob der Anbieter seine Tiere gut behandelt. Leider gibt es auch viele Camps, die zwar behaupten, die Elefanten gut zu behandeln, diese aber oft quälen, reiten oder bei Shows einsetzen.

Wenn du so etwas nicht unterstützen willst, dann empfehle ich dir vorher genau zu recherchieren, welche Anbieter die Tiere artgerecht behandeln.

Elefanten Camp Chiang Mai Ausflüge
Ein Ausflug zum Elefanten-Camp ist ein unvergessliches Erlebnis, das du von Chiang Mai aus durchführen kannst

Die Tour des Elephant Nature Park

Ich habe einen Ausflug des Elephant Nature Park mitgemacht und einen wunderschönen Tag mit den Elefanten verbracht. Die dort gehaltenen Elefanten wurden aus der Tierquälerei gerettet und werden im Camp nun gefüttert und gepflegt.

Viele der Elefanten, die sich in den Camps des Elephant Nature Parks befinden, haben Verletzungen von ihren vorherigen Besitzern, von denen sie geschlagen und misshandelt, oder für den Holztransport missbraucht wurden. In den Camps haben sie nun die Chance auf ein besseres Leben.

Elefanten fressen extrem viel. Unser Guide erzählt uns, dass es teilweise mehr als 300 kg Pflanzen pro Tag sind. Die Haltung und Pflege der Tiere ist daher natürlich sehr teuer. Um so einen Ausflug zu machen, musst du deshalb etwas tiefer in die Tasche greifen. Aber der Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Wir füttern die Tiere mit Bananen und Bambus, bereiten ihnen leckere Reis-Snacks zu, gehen mit ihnen wandern und zum Abschluss dürfen wir sogar noch mit den Elefanten baden und sie mit Schlamm einreiben. Ich frage mich nur, wer dabei mehr Spaß hatte, die Elefanten oder die Besucher. Es war auf jeden Fall einer der besten Tage die ich in Thailand hatte.
Anzeige

Weitere Chiang Mai Ausflüge und Unternehmungen

Das waren meine Top 3 Chiang Mai Ausflüge. Hast du noch weitere coole Ideen für Unternehmungen, die man in Chiang Mai oder in der nahen Umgebung machen kann?

Ich bin gespannt auf deine Tipps. Wenn du noch weitere Ausflüge und Unternehmungen in Chiang Mai suchst, schaue auch gerne in unseren Beitrag zu den Top 15 Sehenswürdigkeiten in Chiang Mai.

Über den Autor

Jan berichtet auf seiner Website lebegeil über die besten Freizeitaktivitäten und Erlebnisse in Deutschland und auf der ganzen Welt. Von Fallschirmspringen über Bungee-Jumping bis hin zu Surfen hat er schon fast alles über sich ergehen lassen und ist immer auf der Suche nach neuen Abenteuern.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Opt In Image



Unsere Empfehlung
Thailand eBook

Anzeige

Same Way But Different – der Routenguide für deine Reise nach Thailand.

Worauf wartest du noch? Beginne jetzt dein Thailand-Abenteuer!

Traumhafte Strände, kulinarische Highlights, faszinierende Tempel. Das alles bietet Thailand! Hier erfährst du, wie du deine perfekte Reiseroute planst.

 

 




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.