Tanah Lot Temple Bali – 6 Tipps für deinen Besuch

with 6 Kommentare

Der Tanah Lot Temple zählt zu Balis bekanntesten Sehenswürdigkeiten und wird jährlich von Hunderttausenden Besuchern angesteuert. Während Bali’s Wassertempel vor 10 Jahren noch ein Ort der Ruhe und Spiritualität war, findest du heute zahlreiche Verkaufs-Stände, Restaurants und Touristen-Attraktionen rund um den Meerestempel.

Dem Tourismus wirst du bei einem Tanah Lot Besuch also nicht vollständig entkommen. Doch mit unseren Tipps kannst du den Pura Tanah Lot dennoch von seiner schönsten Seite kennenlernen.

Tanah Lot Bali Opfergaben
Opfergaben am Eingangsbereich zum Tanah Lot Bali

Sofern du eine organisierte Besichtigung des Tanah Lot Tempels bevorzugst, können wir dir hierfür eine 3-Tempel-Tour empfehlen. Neben dem Tanah Lot Tempel besuchst du auch den königlichen Tempel Taman Ayun sowie den Uluwatu Tempel. Alle drei Tempel sind sehr sehenswert und bieten dir eine gute Möglichkeit, um einige der Highlights auf Bali an einem Tag zu sehen. Zudem erhältst du zu allen Tempeln ausführliche Informationen und Erklärungen vor Ort.

 

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt auf Bali den Reiseführer 122 Things to Do in Bali empfehlen.
 

Die wichtigsten Infos und Fakten zum Tanah Lot Temple

Doch beginnen wir zunächst mit einigen Informationen und Fakten zum Tanah Lot Temple. Wenn du den Meerestempel auf eigene Faust besuchst, wirst du vor Ort kaum Erklärungen zum Tempel finden. Daher solltest du dich vorab ein wenig einlesen, um deinen Besuch gut informiert starten zu können.

Was bedeutet der Name Pura Tanah Lot?

Das Wort Pura bedeutet auf Indonesisch Tempel. Da es auf Bali viele Tempel gibt, wird das Wort Pura oftmals weggelassen und der Tempel mit Tanah Lot abgekürzt. Das Wort Tanah bedeutet soviel wie Land oder Erde. Den Begriff Lot können wir im Deutschen mit Meer übersetzen. Aufgrund seiner ausgefallenen Lage inmitten des Meeres wird der Tanah Lot Temple häufig auch Wassertempel Bali genannt.

Die wörtliche Übersetzung für Tanah Lot lautet „Land inmitten des Meeres„. Insbesondere wenn du den Tanah Lot Tempel bei Flut besuchst, wirst du deutlich sehen, dass dieser Name mehr als zutrifft 😉

Ausblick Restaurant Tanah Lot Bali
Der Ausblick von einem der Restaurants auf den Tanah Lot Bali

Der Tanah Lot Tempel ist ein Hindutempel, in dem einheimische Balinesen ihre Opfergaben darbringen und Gebete sowie Zeremonien abhalten. Trotz der vielen Touristen wirst du innerhalb der Tempel tatsächlich noch Einheimische finden, die ungestört der Besucher ihre hinduistischen Rituale praktizieren.

Eintrittspreise in den Bali Wassertempel

Die Eintrittsgebühren zum Tanah Lot Temple betragen 60.000 IDR pro Person (ca. 3,77 Euro, Stand September 2017). Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen mit 30.000 IDR (ca. 1,89 Euro) die Hälfte des Preises. Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei.

Eingang Tanah Lot Temple
Der Eingangsbereich zum Tanah Lot Temple

Indonesische Staatsbürger zahlen übrigens weniger Eintritt. Für sie beträgt der Eintrittspreis lediglich 20.000 IDR, also Ein-Drittel, pro Erwachsenem.

Wenn du mit dem Roller anreist, zahlst du zusätzlich 2.000 IDR (ca. 13 Cent) Parkgebühren. Sofern du mit dem Auto kommst, beträgt die Parkgebühr 5.000 IDR (ca. 31 Cent).

Opt In Image
Die besten Reisetipps für Bali & Lombok
...die du bestimmt noch nicht kennst

 

Trage dich ein & erhalte unser kostenloses E-Book zu den besten Reisetipps für Bali & Lombok.

  • 67 Seiten Seiten randvoll mit Insider Tipps
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt was dich erwartet
  • Plane deine nächste Reise noch besser
  • Als PDF perfekt für dein Smartphone geeignet
  • Sofort downloaden

Öffnungszeiten des Tanah Lot Temple

Der Tanah Lot Tempel ist jeden Tag von 7 Uhr morgens bis 7 Uhr abends geöffnet. In dieser Zeit ist der Zugang zum Tempelgelände möglich und erlaubt. Zu den übrigen Zeiten sind die Schranken und Tore geschlossen, sodass der Eintritt nicht möglich ist.

Auf der Internetseite des Tanah Lot Tempels wird über ein Beleuchtungsprojekt berichtet, dass es Besuchern in Zukunft auch nachts erlauben soll, das Tempel-Gelände zu betreten. Aktuell ist dieses Projekt jedoch noch nicht umgesetzt.

Anfahrt zum Pura Tanah Lot

Sofern du eine organisierte Tanah Lot Besichtigung durchführen möchtest (z.B. die 3-Tempel-Tour), wirst du in deiner Unterkunft in Bali abgeholt. Sofern du auf eigene Faust startest, kannst du problemlos mit dem Roller, Taxi (z.B. Blue Bird) oder einem Mietauto anreisen. Die Straßen sind asphaltiert und der Weg nach Tanah Lot ist gut ausgeschildert.

Von Canggu aus fährst du nur ca. 15 bis 20 Minuten zum Tempel. Von Seminyak aus sind es ca. 45 Minuten und von Kuta und Denpasar ca. 1 Stunde. Sofern du die Tempel Besichtigung von Ubud oder Sanur aus beginnen möchtest, solltest du etwa 1 Stunde und 15 Minuten Fahrtzeit einplanen.

 

Tanah Lot Tipp Nr. 1: Besuche den Tempel früh morgens

Wenn du wenige Touristen und dafür viel Ruhe auf dem Gelände des Tanah Lot Tempels erleben möchtest, solltest du möglichst früh morgens kommen. Wenn die Schranken um 7 Uhr morgens öffnen, ist die beste Zeit für einen ruhigen Aufenthalt. Zu dieser Zeit findest du das Gelände fast menschenleer vor.

Tanah Lot Gelände
Blick auf das Tempel-Gelände rund um den Tanah Lot Meerestempel

Doch auch in den Stunden danach wirst du den Meerestempel noch deutlich ruhiger erleben, als im weiteren Tagesverlauf. In der Zeit zwischen 7 Uhr und 10 Uhr kannst du den Tempel aus unserer Erfahrung sehr gut aufsuchen.

Zwar treffen ab ca. 9 Uhr auch die ersten Touristen-Busse ein. Da das Gelände jedoch recht groß ist, verteilen sich die Touristen gut über die Breite und das Areal wirkt noch nicht überlaufen. Ab etwa 10 Uhr sind dann schon deutlich mehr Menschen vor Ort.

Zwischen 10 Uhr und 17 Uhr kannst du mit einigen Touristen mehr rechnen, als in den Morgenstunden. Am vollsten wird es dann zum Sonnenuntergang. Ab etwa 17 Uhr tummeln sich zahlreiche Touristen auf dem Tempel-Gelände, um die Sonne um ca. 18 Uhr hinter dem Tempel verschwinden zu sehen.

 

Tipp Nr. 2 für deinen Besuch im Pura Tanah Lot: Schaue dir den Tempel bei Flut an

Insbesondere wenn du schöne Fotos vom Tanah Lot Tempel erstellen möchtest, solltest du den Meerestempel bei Flut aufsuchen. Wenn die Wellen den Bali Wassertempel umtosen, ist es für Touristen nicht möglich, die Steine und Treppen vor dem Tempel zu betreten. Hierdurch siehst du den Tempel komplett Touristen frei und kannst von den Steilklippen aus schöne Fotos erstellen.

Tanah Lot ohne Touristen
Wenn du den Tanah Lot Tempel bei Flut besuchst, erhältst du schöne Fotos ohne Touristen

Da die Zeiten von Ebbe und Flut wechselnd sind, solltest du dich tagesaktuell über die Gezeiten informieren. Eine Auskunft darüber, wann in Canggu (in der Nähe des Tanah Lot Tempels) Ebbe und Flut herrscht, erhältst du z.B. auf der Surfer-Seite magicseaweed.

Bei Flut bieten dir die Wellen zudem eine spektakuläre Kulisse. Von der Steilküste des Tanah Lot Geländes aus hast du eine schöne Sicht hinab in die Bucht, wo die Wellen bei Flut mit beeindruckender Kraft eintreffen und auf die Felsen aufprallen. Dieses Naturspektakel macht einen Besuch bei Flut aus unserer Sicht spannender und ereignisreicher im Vergleich zur Besichtigung bei Ebbe.

 

Empfehlung Nr. 3: Besichtige den Tanah Lot Temple außerhalb der Hochsaison

Die absolute Hochsaison herrscht auf Bali zwischen Mai und August. In dieser Zeit ist auch der Tanah Lot Tempel am stärksten frequentiert und wird in diesen Monaten von besonders vielen Touristen aufgesucht. Auf der Internetseite des Tanah Lot Tempels wurden bis 2013 jährliche Statistiken zu den Besucherströmen veröffentlicht. Hiernach waren die meisten Besucher im Juni vor Ort. Am zweit häufigsten wurde der Tempel im August und Mai aufgesucht.

Holzschnitzereien Pura Tanah Lot
Rund um den Pura Tanah Lot kannst du z.B. Holzschnitzereien kaufen

Wir selbst waren Anfang September im Tanah Lot Tempel und somit immer noch nah am Haupt-Touristen-Monat August dran. Doch bereits am Strand rund um Canggu merken wir, dass im Vergleich zum August schon weniger Touristen im September dort sind. Sofern du zeitlich etwas flexibel bist, solltest du die absolute Hochsaison für einen Tanah Lot Besuch also besser meiden.

Zwar ist zur Hochsaison statistisch gesehen auch das beste Reisewetter auf Bali. Jedoch sind auch die Monate rund um die Hauptsaison (März und April sowie September bis November) sehr schön und oftmals sonnenreich auf Bali. Den meisten Regen hast du in den Monaten Dezember bis Februar zu erwarten.

 

Tanah Lot Tipp Nr. 4: Genieße leckere Speisen und Getränke in einem der Restaurants, die einen tollen Ausblick auf den Tempel bieten

Links neben dem Tanah Lot Tempel findest du zahlreiche Restaurants und Cafés, in denen du einen tollen Ausblick auf den Meerestempel hast. Insbesondere in der ersten Reihe, direkt an der Steilküste, befinden sich die besten Tische. Von diesen aus genießt du einen barrierefreien Ausblick auf die Tempelanlage.

Restaurant Tanah Lot Temple
In den Restaurants nahe des Tanah Lot Temple kannst du z.B. ein kühles BinTang genießen

Die Preise in den Restaurants und Cafés entsprechen in etwa den Preisen, die du auch in den Touristen-Orten Kuta, Seminyak, Canggu, Sanur und Co. findest. Für einen Teller Nasi Goreng oder Mie Goreng solltest du ca. 35.000 IDR (ca. 2,20 Euro) kalkulieren. Teurere Gerichte findest du auf den Speisenkarten natürlich ebenfalls.

In einigen Cafés kannst du zudem den speziellen Luwak Kaffee kosten. Dieser Kaffee gilt als indonesische Spezialität und wird von vielen als besonders schmackhaft empfunden.

Tanah Lot Luwak Kaffee
In den Cafés am Tanah Lot kannst du z.B. den indonesischen Luwak Kaffee kosten

Die Kaffeebohnen, die in den Dschungel-Gebieten Südostasiens wachsen, werden von Fleckenmusangs, indonesischen Schleifkatzen, gefressen und fermentiert. In den Mägen der Katzen wird der Kaffee gegärt und anschließend von den Katzen wieder ausgeschieden. Hierdurch erhält er ein besonderes Aroma, das du unter anderem mit Blick auf den Tanah Lot Tempel genießen kannst 🙂

 

Empfehlung Nr. 5: Schaue dir auch den Batu Bolong Tempel an, der sich neben dem Tanah Lot befindet

Wenn du das Gelände des Tanah Lot Tempels betrittst, findest du dort noch einen zweiten Tempel: Den Pura Batu Bolong. Auch dieser Tempel ist ebenso wie der Tanah Lot Temple ins Meer hinein gebaut. Allerdings befindet sich er Batu Bolong auf einem Felsen, der mit dem Festland verbunden ist und somit jederzeit (auch bei Flut) betreten werden kann.

Pura Batu Bolong Temple
Bei einem Tanah Lot Besuch solltest du auch den Pura Batu Bolong Temple anschauen

Dieser Tempel ist etwas weniger populär und somit meist leerer als seine große Schwester. Dennoch ist auch dieser Tempel sehr schön anzuschauen und definitiv sehenswert! Links hinter dem Eingangstor bietet sich ein schöner Blick in die Bucht, die du vom Tempel aus genießen kannst.

Pura Batu Bolong Tempel
Der Pura Batu Bolong Tempel von der Steilküste aus

Auch aus der Seitenperspektive ist der Pura Batu Bolong schön anzusehen. Wenn du vom Tempel aus rechts die Steilklippen entlang gehst, bieten sich schöne Aussichten auf den Tempel und die umher tosenden Wellen.

Pura Batu Bolong Tempel Statur
Der Pura Batu Bolong Tempel bietet dir ebenfalls schöne Ansichten und Kultureinblicke

 

Tipp Nr. 6 für deinen Tanah Lot Besuch: Bei Sonne wirkt der Tempel besonders schön

Wie fast alle Sehenswürdigkeiten, wirkt auch der Tanah Lot Temple bei gutem Wetter und Sonne am schönsten. Wenn du den Meerestempel Bali fotografieren und im schönsten Licht darstellen möchtest, solltet du dir also einen Tag mit gutem Wetter aussuchen.

Wassertempel Bali Hindu Ritual
Rund um den Wassertempel Bali erlebst du einheimische Hindu Rituale

Natürlich kannst du dies vorab schwer planen. Die besten Chancen auf gutes Wetter bestehen in der Hauptsaison, wenn es am Tempel auch am vollsten ist. Doch auch außerhalb der Hauptmonate wirst du viele Tage mit gutem Wetter finden. Sofern du mehrere Tage oder Wochen auf Bali bleibst, solltest du nach dem Aufstehen einfach schauen, ob die Sonne vom Himmel lacht oder sich eher Wolken am Himmel tummeln.

Aus unserer Erfahrung gibt es in der Trockenzeit keine spezielle Tageszeit, zu der du besonders gute Chancen auf viel Sonne und blauen Himmel hast. In der Regenzeit (Dezember bis Februar) kommt es jedoch häufiger vor, dass die Sonne am Morgen scheint, während am Mittag und Nachmittag dann Wolken und Regen aufziehen.

 

FAQ zum Tempel Tanah Lot

Zum Abschluss möchten wir dir noch einige der meist gestellten Fragen zum Tanah Lot Tempel beantworten. Sofern du noch weitere Fragen hast, schreibe uns diese gerne in die Kommentare.

Musst du einen Sarong zum Tanah Lot Tempel mitbringen?

Nein, der Tanah Lot Tempel kann ohne Sarong besucht werden. Da der Zutritt zu den Tempeln ohnehin für Touristen nicht gestattet ist, entfällt die traditionelle balinesische Kleidungskultur. Die Tempel sind lediglich von außen einsehbar, jedoch kannst du nicht ins Tempel-Innere gehen.

Wie viel Zeit solltest du für einen Besuch im Wassertempel Bali einplanen?

Wenn du den Tempel „nur“ besichtigen möchtest, solltest du ca. eine Stunde Zeit hierfür einplanen. Sofern du auf dem Tempel-Gelände auch etwas essen und/oder trinken willst, solltest du etwa 2 bis 2,5 Stunden für deinen Aufenthalt kalkulieren.

Einkaufsstraße Tanah Lot
Die Einkaufsstraßen rund um den Tanah Lot bieten zahlreiche Geschäfte

Zudem hängt deine Besuchsdauer davon ab, ob du die Verkaufsangebote rund um die Tempelanlage wahrnehmen möchtest. Neben einheimischen Souvenirs und Kunstwerken wie Holzschnitzereien, findest du auf der Zugangsstraße zum Tempel zahlreiche Kleidungsgeschäfte. Auch temporäre Tattoos kannst du dir hier stechen lassen.

Um welche Uhrzeit ist ein Besuch im Pura Tanah Lot am besten?

Wir empfehlen dir, den Tempel früh morgens, am besten zwischen 7 Uhr und 9 Uhr aufzusuchen. Dann sind die wenigsten Touristen vor Ort und du wirst den Tempel am ruhigsten und entspanntesten besichtigen können. Viele Besucher präferieren zudem die Zeit zum Sonnenuntergang (ca. 18 Uhr). Dann ist es jedoch am vollsten rund um den Tempel.

Gibt es Toiletten rund um den Meerestempel Tanah Lot?

Ja, auf dem Gelände gibt es insgesamt 15 Toiletten-Anlagen. Am Eingang bzw. Ausgang des Geländes findest du kostenfreie Toiletten, die nach indonesischem Standard gut gepflegt sind. Näher am Tempel gelegen findest du ebenfalls noch Toiletten, die du zumeist jedoch bezahlen musst (ca. 2.000 IDR pro Person).

Gibt es die Möglichkeit, etwas im Tanah Lot Tempel zu essen?

Restaurants und Cafés findest du auf dem Gelände einige. Die meisten Restaurants befinden sich links neben dem Tanah Lot Tempel. Auch auf den Zugangsstraßen zum Tempel-Gelände findest du mehrere Warungs, Restaurants und Cafés. Zudem kannst du geröstete Maiskolben, Instant-Suppen und Snacks am Wegesrand erwerben.

Warung Tanah Lot Tempel Aussicht
In den Warungs rund um den Tanah Lot Tempel bieten sich schöne Aussichten

Ist das Gelände rund um den Meerestempel Bali behindertengerecht?

Das Gelände ist größtenteils barrierefrei. Nur an wenigen Stellen gibt es einige Treppen, die für Rollstuhlfahrer leider nicht geeignet sind. An diesen Stellen muss der Rollstuhl hinunter getragen werden. Es handelt sich jedoch nur um wenige Stufen, die mit Hilfe durchaus passierbar sind.

 

Unser Fazit zum Tanah Lot Bali

Aus unserer Sicht ist der Pura Tanah Lot einen Besuch wert! Wenn du ein wenig darauf achtest, dass du nicht zu den Stoßzeiten in der Hauptsaison kommst, ist das Tempel-Gelände nicht allzu touristisch. Auch wenn du am Wegesrand viele Verkaufsstände und Touristen-Attraktionen findest, sind diese aus unserer Wahrnehmung nicht zu aufdringlich.

Opfergaben Pura Tanah Lot
Opfergaben findest du rund um den Pura Tanah Lot einige

Die Verkäufer sprechen dich kaum an und wenn, dann hauptsächlich auf den Zugangsstraßen zum Tempel-Gelände, nicht jedoch an den Tempel-Anlagen selbst. Die Tempel sind sehr schön anzusehen und die Wellen bieten dir insbesondere bei Flut ein schönes Naturschauspiel.

Wir haben den Besuch beim Pura Tanah Lot daher als angenehm und empfehlenswert empfunden. Wenn du dich vorab darauf einstellst, dass das Ambiente auch vom Tourismus geprägt ist, wirst du aus unserer Sicht eine schöne Zeit auf dem Tempel-Gelände haben.

Wir hoffen, dass dir unser Beitrag gefallen und weitergeholfen hat. Wenn du möchtest, gib uns unter dem Beitrag gerne noch eine Sterne-Bewertung und hilf anderen Lesern so dabei, unseren Beitrag besser finden zu können. Wir freuen uns insbesondere über 5 Sterne 😉

Alles Liebe und viel Spaß im Wassertempel Bali

Jenny und Christian

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]
Opt In Image



Unsere Empfehlung
Reiseführer für Bali: 122 Things to Do in Bali (Buch)

In dem Reiseführer “122 Things to Do in Bali” werden dir 122 abwechslungsreiche Aktivitäten auf Bali vorgestellt, die du auf deiner Reise nach Bali nicht verpassen solltest. Du wirst einen Haufen Tipps vorfinden, die es so in keinem anderen Bali Reiseführer gibt. Wir nutzen ihn selber für unsere Reisen auf Bali.

  • die faszinierendsten Sonnenuntergänge
  • die schönsten Strände
  • das leckerste Strand-BBQ
  • die magischsten Tempel
  • die besten Massagen
  • die abenteuerlichste Vulkan-Besteigung
  • u.v.m.

Schau dir den unserer Meinung nach besten Reiseführer jetzt an:

Übrigens unser neuer Shop ist onlineUnaufschiebbar Klamotten Shop

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

6 Antworten

  1. Regina
    | Antworten

    Was? Der Tanah Lot Tempel kostet mittlerweile 60.000 pro Person? Ist ja krass. Letztes Jahr war es noch die Hälfte… Naja, ich fands jedenfalls schön dort und kanns weiterempfehlen.
    VG
    Regina

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Hi Regina,
      ja, scheinbar erhöhen sie auf Bali gerade gut die Preise. Das ist uns leider vielfach aufgefallen, also nicht nur beim Tanah Lot. Im Vergleich zu 2015 ist vieles deutlich teurer geworden. Aber für unsere deutschen Verhältnisse ist und bleibt Bali trotzdem noch preiswert – zum Glück 🙂
      LG
      Jenny

  2. Janina
    | Antworten

    Hi Jenny,
    ich habe da noch mal ne Frage. Wir sind bald auf Bali und wohnen in Jimberan. Meinst du dass es von dort aus zu weit zum Tempel ist? Oder kann man das machen?
    Ein Tipp wäre super, denn der Tempel sieht ja echt dufte aus 🙂
    Gruß
    Nine

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Hallo Nine,
      wir waren letztens auch von Canggu aus (nahe des Tanah Lot) in Jimbaran. Für einen Tagesausflug könnt ihr das auf jeden Fall machen. Je nachdem, wo ihr in Jimbaran wohnt, wird die Fahrt zwischen 1 Stunde und 15 Minuten bis zu 1 Stunde und 45 Minuten (ganz unten von Uluwato z.B.) dauern.
      Kauft euch am besten eine indonesische SIM Karte und fahrt dann mit Google Maps. Das ist am einfachsten. Die SIM Karten kosten auch nicht viel. Für 2 bis 3 Euro bekommst du eine SIM Karte mit 2 GB. Damit kannst du dann ganz Bali locker via Google Maps umrunden 😉
      Liebe Grüße und viel Spaß auf Bali 🙂
      Jenny

  3. Patricia
    | Antworten

    Der Tanah Lot Tempel hat mir auch sehr gut gefallen. Waren vor 3 Tagen dort. Jetzt im November ist es auch gar net mehr so voll 🙂
    LG, Patricia

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Hallo liebe Patricia,
      vielen lieben Dank für dein Feedback! Ja, die Nebensaison hat definitiv einige Vorteile 😉
      Liebe Grüße
      Jenny

Deine Gedanken zu diesem Thema