Suwehan Beach Nusa Penida – ein Traumstrand, wie er im Bilderbuch steht

with 4 Kommentare

Der Suwehan Beach Nusa Penida ist ein echter Geheimtipp unter Balis Traumstränden. Während die meisten Touristen die bekannten Spots wie den Kelingking Beach oder die Broken Bay anfahren, ist der Pantai Suwehan Nusa Penida kaum besucht. Warum, verstehen wir absolut nicht, denn aus unserer Sicht ist es ein Traumstrand, wie er im Bilderbuch steht!

Hier findest du türkis-blaues, kristallklares Wasser und einen makellos weißen Sandstrand. Die Temperaturen auf Nusa Penida sind ganzjährig warm, sodass am Suwehan Beach Nusa Penida immer perfektes Badewetter herrscht. Die Badebucht liegt wunderschön an der Steilküste und ist von Felsen umsäumt.

Pantai Suwehan Nusa Penida Traumstrand
Der Strand des Pantai Suwehan Nusa Penida ist makellos schön

Ein Traum für alle, die viel Ruhe und Entspannung suchen. Alle Infos zum Pantai Suwehan Nusa Penida erhältst du in diesem Beitrag.

 

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt auf Nusa Penida den Nusa Penida Reiseführer – Insel der Abenteuer empfehlen.
 

Lage und Anfahrt zum Suwehan Beach Nusa Penida

Der Pantai Suwehan Nusa Penida befindet sich an der Süd-Ost-Küste der Insel. Aufgrund seiner Lage ist er einer der am weitesten vom Hafen entfernten Orte auf Nusa Penida. Möglicherweise ist dies auch der Grund dafür, dass bislang nur wenige Besucher den Weg zu diesem Traumstrand finden.

Pantai Suwehan Nusa Penida türkises Wasser
Am Pantai Suwehan Nusa Penida findest du türkis-blaues Wasser

Denn im Norden der Insel befinden sich auch die meisten Unterkünfte auf Nusa Penida. Sofern du noch nach einer schönen Unterkunft suchst, können wir dir die Timbool Bungalows sehr empfehlen.

Suwehan Beach Nusa Penida Anfahrt Roller
Für die Anfahrt zum Suwehan Beach Nusa Penida mietest du am besten einen Roller

Vom Hafen „Pelabuhan Toyapakeh“, wo die meisten Schnellboote aus Sanur anlegen, ist der Suwehan Beach Nusa Penida dennoch nur eine gute Fahrtstunde entfernt. Eine Distanz, die also auch bei einem Tagesausflug gut zu bewältigen ist. Die Straßen zum Suwehan Beach sind größtenteils gut. Das letzte Stück (ca. 15 Minuten) weist die Straße allerdings einige Schlaglöcher auf.

Sofern du dir am Hafen von Nusa Penida einen Roller mietest, kannst du die Straßen gut passieren. Fahre das letzte Stück etwas langsamer und vorsichtiger, um die Schlaglöcher umfahren zu können. Ca. 15 Minuten vor der Ankunft am Pantai Suwehan Nusa Penida durchquerst du die Gegend der Abangan Hills.

Weg-Highlight Abangan Hills

Diese wunderschöne Berglandschaft bietet dir die schönste Aussicht auf ganz Nusa Penida! Denn von hieraus hast du einen fantastischen Blick auf die Berge und die Küste der Insel. Halte am Wegesrand am besten kurz an, um die fabelhafte Aussicht einen Moment auf dich wirken zu lassen.

Abangan Hills Nusa Penida
Auf dem Weg zum Suwehan Beach durchquerst du die wunderschönen Abangan Hills

Während du die Abangan Hills passierst, neigt sich die Straße teils steil hinab. Achte daher darauf, dass du während der Fahrt nicht zu fasziniert von der Aussicht bist und dich dennoch gut auf den Weg konzentrierst.

Parkplätze und Warungs am Suwehan Beach Nusa Penida

Am Suwehan Beach Nusa Penida angekommen, findest du einen kleinen Parkplatz, den du kostenfrei nutzen kannst. Du parkst vor einem Tempel, der ebenfalls sehr schön anzusehen ist. Zudem findest du an der Seite des Parkplatzes ein kleines Warung, das Getränke, Snacks und indonesisches Essen anbietet. Stärke dich hier gegebenenfalls noch, bevor du den Abstieg zum Suwehan Beach startest.

Opt In Image
Die besten Reisetipps für Bali & Lombok
...die du bestimmt noch nicht kennst

 

Trage dich ein & erhalte unser kostenloses E-Book zu den besten Reisetipps für Bali & Lombok.

  • 67 Seiten Seiten randvoll mit Insider Tipps
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt was dich erwartet
  • Plane deine nächste Reise noch besser
  • Als PDF perfekt für dein Smartphone geeignet
  • Sofort downloaden
Pantai Suwehan Nusa Penida Eingang
Der Eingang zum Pantai Suwehan Nusa Penida ist durch ein Schild gekennzeichnet

Der Abstieg zum Strand

Der Weg beginnt zunächst ganz harmlos und führt dich an neu gebauten Treppen am Tempel hinunter. Du gehst dem Weg nach einmal um den Tempel herum und triffst recht bald auf die Steilküste. Dort führt ein schmaler, aber nicht allzu enger Weg zum Pantai Suwehan Nusa Penida hinunter. Nach etwa 5 bis 6 Gehminuten beginnt der schwierige Teil des Weges.

Suwehan Beach Nusa Penida Tempel
Der Weg zum Suwehan Beach Nusa Penida beginnt an einem Hindu-Tempel

Denn nun gilt es, die Steilküste zu passieren. Der Weg wird nun deutlich schwieriger und erfordert teilweise ein paar Kletterkünste. Denn die Stufen und Wege, die hinunter zum Strand führen, sind teilweise sehr rutschig und steil. Einige Passagen führen über Steinverwinkelungen, sodass du dich gut festhalten solltest. Zudem liegen einige Blätter auf dem Gehweg, die je nach Witterungsverhältnissen rutschig sein können.

Suwehan Beach Nusa Penida Weg
Der Weg hinunter zum Suwehan Beach Nusa Penida führt über einen schmalen Pfad entlang der Steilküste

Wir empfehlen dir daher, für den Weg feste Schuhe zu tragen oder alternativ lieber barfuß als mit Flip Flops zu laufen. Schaue beim Gehen immer auf den Weg, um ein Stolpern oder Fallen zu verhindern. Der Abstieg dauert je nach Tempo ca. 15 bis 20 Minuten. Danach wirst du jedoch mit einem wahrhaften Traumstrand belohnt. Dieser Strand ist aus unserer Sicht jede Mühe wert!

 

Das erwartet dich am Suwehan Beach Nusa Penida

Sobald du am Strand ankommst, wirst du einfach nur ins Staunen versetzt. Denn der makellos weiße Sandstrand und das türkis-blaue Wasser lassen dich denken, du wärst in einem Film gelandet. Die Bucht ist so schön, dass man seinen Augen kaum trauen mag.

Suwehan Beach Nusa Penida Wasser
Das Meer am Suwehan Beach Nusa Penida ist türkis-blau

Je nachdem, um welche Uhrzeit du den Pantai Suwehan Nusa Penida erreichst, kann es sein, dass du am Strand komplett alleine bist. Insbesondere in den Morgenstunden wirst du hier aller Voraussicht nach keine Menschenseele antreffen. Am Mittag und Nachmittag kann es dann eher sein, dass du dir den Strand mit einigen wenigen Besuchern teilst.

Pantai Suwehan Nusa Penida Traumstrand
Der Pantai Suwehan Nusa Penida ist ein wahrer Traumstrand

Der Suwehan Beach Nusa Penida ist komplett naturbelassen. Hier gibt es weder Liegestühle, noch Warungs, Toiletten oder Duschen. Daher ist es besonders wichtig, dass du mindestens eine große Wasserflasche pro Person mit zum Strand nimmst. Je nachdem, wie lange du am Strand bleiben möchtest, solltest du zudem etwas zu essen mitnehmen. Beides kannst du oben am Parkplatz noch vor dem Abstieg kaufen.

Suwehan Beach Nusa Penida von oben
Blick auf den Suwehan Beach Nusa Penida von oben

Das Wasser am Suwehan Beach eignet sich gut zum Schwimmen. Es gibt kaum Wellen und das Wasser ist nicht allzu kalt. Allerdings gibt es auf dem Grund einige Steine, sodass das Tragen von Wasserschuhen vor allem bei Ebbe empfehlenswert ist. Bei Ebbe wirkt der Strand zudem besonders breit.

Suwehan Beach Nusa Penida Küste
Der Suwehan Beach Nusa Penida ist bei Flut etwas schmaler

Entlang der Felsen und unter einigen Bäumen kannst du am Strand etwas Schatten finden. Vor allem am Morgen, Vormittag und Mittag scheint die Sonne recht stark auf den Suwehan Beach Nusa Penida. Denke daher an ausreichend Sonnencreme und gegebenenfalls einen Sonnenhut. Am Nachmittag zieht die Sonne dann hinter die Felsen und bringt mehr und mehr Schatten an den Strand.

Suwehan Beach Nusa Penida Steilküste
Der Suwehan Beach Nusa Penida befindet sich an der Steilküste

 

Abschließende Worte zum Pantai Suwehan Nusa Penida

Aus unserer Sicht stellt der Suwehan Beach Nusa Penida gemeinsam mit dem Kelingking Beach den schönsten Strand auf ganz Bali dar. Im Vergleich zum Kelingking Secret Point ist der Pantai Suwehan jedoch weniger stark besucht und bei weitem nicht so touristisch. Die Einheimischen arbeiten an einer Lösung, um den Weg hinunter zum Suwehan Beach noch einfacher und besser zu machen.

Suwehan Beach Nusa Penida
Der Suwehan Beach Nusa Penida erfüllt alle Kriterien eines Traumstrandes

Momentan ist der Weg allerdings noch herausfordernd und vielleicht das einzige kleine Manko dieses Traumstrandes. Da auf Nusa Penida aber fast alle Strände an der Steilküste liegen und du zunächst einen steilen Weg bis zum Meer passieren musst, ist dies nichts besonderes auf der Insel.

Wir können den Suwehan Beach Nusa Penida absolut empfehlen und finden ihn einfach großartig und unfassbar schön. Fahre also schnell hin, bevor er zu sehr an Bekanntheit gewinnt 😉

Sofern dir unser Beitrag gefallen hat, freuen wir uns, wenn du einen Kommentar hinterlässt und den Artikel mit 5 Sternen bewertest. Gerne kannst du in den Kommentarfelder auch deine eigenen Erfahrungen zum Suwehan Beach mit uns teilen.

Alles Liebe und viel Spaß am Pantai Suwehan Nusa Penida

Jenny & Christian

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Übrigens unser neuer Shop ist onlineUnaufschiebbar Klamotten Shop

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

Opt In Image



Unsere Empfehlung
Nusa Penida Reiseführer - Insel der Abenteuer

Nusa Penida zählt zum Glück noch zu den unbekannten Inseln in Indonesien. Warum? Das kann sich wirklich niemand erklären, der schon mal vor Ort war.

Die Insel ist ein wahres Juwel und bis oben hin vollgepackt mit Highlights! Mit dem eBook Reiseführer „Nusa Penida – Insel der Abenteuer“ bekommst du den perfekten und über 160 Seiten langen Begleiter für dein Abenteuer!

Schau dir den unserer Meinung nach besten Reiseführer jetzt an:

4 Antworten

  1. Nele
    | Antworten

    Oh wow, der Strand sieht wirklich traumhaft aus! I love it!
    Vielen Dank für den Tipp! 🙂
    LG
    Nele

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Gerne 🙂 Es freut uns, wenn wir dir einen Tipp geben konnten.
      LG
      Jenny

  2. Alexander
    | Antworten

    Der Suwehan Beach ist wirklich der Hammer! Wir waren letzten Monat dort und haben uns total in ihn und in Nusa Penida verliebt.
    Nur der Aufstieg ist später ein wenig anstrengend… Aber gut, so ist das nun mal an der Steilküste 🙂
    Gruß
    Alex

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Hi Alex,
      ja das stimmt. Die Aufstiege an der Steilküste haben es wirklich in sich! Aber immerhin lohnt sich die Mühe 😉
      LG und danke für deinen Kommentar
      Jenny

Deine Gedanken zu diesem Thema