Peguyangan Waterfall Nusa Penida – Wasserfall-Tempel an der Steilküste

with 4 Kommentare

Der Peguyangan Waterfall Nusa Penida war die wohl größte Herausforderung auf unserer gesamten Bali-Reise! Denn um zum Wasserfall-Tempel zu gelangen, warten einige Überraschungen auf dich. Dazu hierzu später mehr. Der Peguyangan Waterfall ist bei den Einheimischen unter dem Namen Air Terjun Guyangan Nusa Penida bekannt. Air Terjun bedeutet auf Indonesisch Wasserfall.

Der Wasserfall an sich ist nicht allzu groß und im Vergleich zu anderen Wasserfällen auf Bali (z.B. dem Tegenungan Waterfall) ist der Peguyangan Waterfall Nusa Penida nicht unbedingt ein Highlight. Was jedoch die meisten Besucher anzieht, ist der naturbelassene Infinity-Pool, in dem du mit Blick aufs Meer baden gehen kannst. Hinter dir befindet sich die Steilküste, sodass dieser Badeort einen ganz besonderen Charme hat.

Air Terjun Guyangan Nusa Penida Ausblick
Der Ausblick beim Hinabsteigen zum Air Terjun Guyangan Nusa Penida ist super schön

Einen ersten Eindruck vom Peguyangan Waterfall und dem herausfordernden Abstieg dorthin verleiht dir unser YouTube Vlog:

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt auf Nusa Penida den Nusa Penida Reiseführer – Insel der Abenteuer empfehlen.
 

Lage und Anfahrt zum Peguyangan Waterfall Nusa Penida

Wenn du den Peguyangan Waterfall Nusa Penida im Rahmen eines Tagesausfluges ansehen möchtest, erreichst du Nusa Penida an einem der beiden Häfen im Norden. Die meisten Schnellboote legen am Hafen „Pelabuhan Toyapakeh“ an. Von diesem aus kannst du einen Roller mieten und die Insel auf eigene Faust erkunden. Bis zum Peguyangan Nusa Penida fährst du vom Hafen aus ca. 53 Minuten.

Sofern du mehrere Tage auf Nusa Penida verbringst, wird deine Unterkunft voraussichtlich ebenfalls im Norden der Insel sein. Hier befinden sich die meisten Hotels und Homestays. Falls du noch nach einer passenden Unterkunft suchst, können wir dir das Timbool Bungalow empfehlen. Wir haben hier 10 Tage verbracht und hatten damit die ideale Ausgangslage für Ausflüge und Touren.

Peguyangan Waterfall Nusa Penida Treppen Steilküste
Blick auf die unteren Stufen zum Peguyangan Waterfall Nusa Penida

Organisierte Touren zum Air Terjun Guyangan Nusa Penida kannst du z.B. über penidatours buchen. Hierbei kannst du die Süd-Tour mitmachen, die neben dem Besuch des Peguyangan Nusa Penida auch den Tembeling Forest und den Banah Sunset Point enthält. Eine organisierte Tour ist deutlich teurer als die eigene Fahrt mit dem Roller. Dafür reist du in einem klimatisierten Fahrzeug und wirst von einem einheimischen Guide auf deiner Tour begleitet.

 

Was dich am Peguyangan Bali erwartet

Wenn du am Peguyangan Waterfall Nusa Penida ankommst, kannst du deinen Roller kostenlos an der Seite parken. Es gibt noch ein kleines Warung, in dem kühle Getränke und Snacks kaufen kannst. Sofern du keine Getränke dabei hast, solltest du vor dem Abstieg zum Wasserfall auf jeden Fall noch eine Flasche Wasser kaufen.

Peguyangan Waterfall Nusa Penida Eingang
Der Eingang zum Peguyangan Waterfall Nusa Penida ist durch dieses Schild gekennzeichnet

Am Eingang zahlst du eine kleine Zutritts-Gebühr von 5.000 IDR (ca. 31 Cent) pro Person (Stand Oktober 2017). Sofern du keinen eigenen Sarong dabei hast, kostet dich ein Sarong eine zusätzliche Leihgebühr von weiteren 5.000 IDR. Da es sich beim Wasserfall auch um einen Tempel handelt, darfst du das Gelände ohne Sarong nicht betreten.

Peguyangan Waterfall Nusa Penida Sarong
Da der Peguyangan Waterfall Nusa Penida auch einen Tempel beherbergt, musst du auf dem Gelände einen Sarong tragen

Der Abstieg hinunter zum Air Terjun Guyangan Nusa Penida

Der Weg beginnt zunächst relativ harmlos mit einigen Treppenstufen. Du betriffst direkt nach dem Eingangstor die Steilküste, an der sich der Weg hinab entlang schlängelt. Die ersten 5 Gehminuten sind die Treppenstufen noch gut und schnell passierbar. Danach wird es allerdings abenteuerlich.

Peguyangan Waterfall Nusa Penida Wegbeginn
Der Weg zum Peguyangan Waterfall Nusa Penida beginnt zunächst recht harmlos

Sofern du Höhenangst oder schwache Nerven hast, müssen wir dir von diesem Weg leider abraten. Denn für uns selbst war es eine grenzwertige Erfahrung. Nach ca. 5 Gehminuten stößt du nämlich auf etwas wackelige und sehr steile Treppenstufen. Diese Treppen sind blau angestrichen, sodass du sie schon von weitem erkennst.

Opt In Image
Die besten Reisetipps für Bali & Lombok
...die du bestimmt noch nicht kennst

 

Trage dich ein & erhalte unser kostenloses E-Book zu den besten Reisetipps für Bali & Lombok.

  • 67 Seiten Seiten randvoll mit Insider Tipps
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt was dich erwartet
  • Plane deine nächste Reise noch besser
  • Als PDF perfekt für dein Smartphone geeignet
  • Sofort downloaden
Peguyangan Waterfall Nusa Penida blaue Treppe
Die blauen Treppen zum Peguyangan Waterfall Nusa Penida sind besonders steil

Die Treppen verfügen über ein Geländer, dass jedoch von Ameisen bevölkert wird. Beim Festhalten (oder festklammern) 😉 solltest du daher aufpassen, dass du nicht in einen Haufen voll Ameisen fasst. Beim Hinuntersteigen haben wir die Treppen als besonders herausfordernd empfunden.

Peguyangan Waterfall Nusa Penida steile Treppen
Auf dem Weg zum Peguyangan Waterfall Nusa Penida musst du teils sehr steile Treppen bewältigen

Wenn du Schwierigkeiten beim Gehen hast, kannst du dich auch hinsetzen und die Stufen in Sitzhaltung hinuntersteigen.

Air Terjun Guyangan Nusa Penida Stufen sitzend
Wenn dir der Weg zu steil wird, kannst du die Stufen zum Air Terjun Guyangan Nusa Penida auch im Sitzen bewältigen

Nachdem du die erste Treppe bewältigt hast, folgenden weitere steile Stufen

Nach den ersten steilen Treppen stößt du im weiteren Verlauf auf weitere Stufen, die sehr wackelig und steil sind. An der Fels-Seite verlaufen die ganze Zeit über dicke schwarze Kabel, die bis hinunter zum Peguyangan Waterfall reichen. Wenn du dich an diesen auch mal festhältst, passiert aus unserer Erfahrung nichts (kein Stromschlag oder ähnliches).

Peguyangan Waterfall Nusa Penida Kabel
Am Wegesrand zum Peguyangan Waterfall Nusa Penida verlaufen durchgehend Kabel

Für den Weg hinunter solltest du je nach Tempo zwischen 20 und 30 Minuten einplanen. Du überquerst insgesamt ca. 500 Stufen. Der Weg liegt je nach Tageszeit teilweise im Schatten. Jedoch gibt es auch immer wieder sonnige Abschnitte, die die Temperaturen noch wärmer erscheinen lassen. Wir wissen nicht, ob es nur am Wetter oder auch am Angstschweiß lag, aber unten angekommen war uns mehr als heiß. Vom späteren Wiederaufstieg ganz zu schweigen 😉

Peguyangan Waterfall Nusa Penida letzter Wegabschnitt
Blick auf den letzten Wegabschnitt zum Peguyangan Waterfall Nusa Penida

Die Tempelanlage und der Peguyangan Waterfall Nusa Penida

Wenn du die Treppenstufen gemeistert hast, befindest du dich fast auf Höhe des Meeres. Du bist an der Steilküste nun ganz unten und triffst sofort auf die Ausläufer des Peguyangan Waterfall. Der Wasserfall selbst ist eher klein und erstreckt sich einige Meter in die Breite. Allerdings solltest du hier keine tosenden Wassermassen erwarten.

Peguyangan Bali Weg
Der Weg zum Peguyangan Bali führt über mit Wasser bedeckte Felsen

In der Regenzeit ist der Peguyangan Waterfall Nusa Penida wie alle Wasserfälle etwas üppiger und mit mehr Wasser gefüllt. In der Trockenzeit hingegen gleicht er eher einem Wasserlauf. Wenn du den mit Wasser bedeckten Weg entlang gehst, triffst du auf ein Wasserbecken, das zum Tempel gehört. Hierin ist das Baden verboten.

Air Terjun Guyangan Nusa Penida
Der Air Terjun Guyangan Nusa Penida Wasserfall ist klein aber fein

Die Tempelanlage erstreckt sich über einige Meter entlang der Steilküste. Neben einigen Schreinen und hinduistischen Stätten für Opfergaben, gibt es zur Meerseite hin auch drei Wasser-Speyer, die heiliges Wasser zur körperlichen und geistigen Reinigung bereitstellen.

Peguyangan Nusa Penida Wasser-Speyer
Blick auf die Peguyangan Nusa Penida Wasser-Speyer
Peguyangan Bali Tempel
Blick auf einen Bereich des Peguyangan Bali Tempels
Peguyangan Nusa Penida Tempel
Opfergaben am Peguyangan Nusa Penida Tempel
Peguyangan Waterfall Nusa Penida Tempelanlage
Blick auf die Tempelanlage des Peguyangan Waterfall Nusa Penida

Der Infinity-Pool des Peguyangan Nusa Penida

Nachdem du einige wenige Treppenstufen hinauf gegangen bist, siehst du den Abstieg zum naturbelassenen Infinity-Pool. Lasse deine Schuhe am besten dort stehen, da der weitere Weg über nassen und teils glitschigen Boden führt. Barfuß hast du hier einen besseren Halt als mit Flip Flops. Das Badebecken selbst ist nicht allzu groß, hat aber eine tolle Lage mit Blick aufs Meer. Am Rand wirkt das Badebecken wie ein Infinity-Pool.

Air Terjun Guyangan Nusa Penida Badebecken
Der Weg zum Air Terjun Guyangan Nusa Penida Badebecken ist ausgeschildert

Das Badebecken darfst du in Badekleidung betreten. Den Sarong benötigst du an dieser Stelle also nicht mehr. Duschen, Umkleidekabinen oder Toiletten gibt es unten keine, sodass du nach dem Bad keine geschützte Umkleide-Möglichkeit hast.

Peguyangan Waterfall Nusa Penida Weg Badebecken
Der Weg hinunter zum Peguyangan Waterfall Nusa Penida Badebecken

Nach dem anstrengenden Abstieg tut die Erfrischung im kühlen Wasser mehr als gut! Neben einigen Besuchern kannst du auch Einheimische im nicht allzu großen Badebecken antreffen. Das kühle Bad sorgt zudem für eine angenehme Ausgangstemperatur, bevor du dich anschließend auf den anstrengenden Weg nach oben machst.

 

Kombinationsausflüge zum Peguyangan Bali

Die meisten Besucher des Air Terjun Guyangan Nusa Penida kombinieren ihren Aufenthalt noch mit weiteren Ausflugszielen in der Umgebung. Der beliebte Kelingking Beach ist z.B. nur 45 Minuten vom Peguyangan Waterfall Nusa Penida entfernt. Sehr empfehlenswert ist zudem der Saren Cliff Point, den du nach etwa 35 Fahrminuten erreichst.

Saren Cliff Point Nusa Penida
Das Saren Cliff Point Nusa Penida bietet sich für einen Kombinationsausflug an

Das Saren Kliff bietet dir eine grandiose Aussicht auf die Steilküste und ist unserer Erfahrung nach der schönste Aussichtspunkt auf ganz Nusa Penida. Der Weg hinunter zum Kliff ist allerdings sehr holprig und voll mit Schlaglöchern. Du kannst die Straße mit dem Roller jedoch passieren, wenn du vorsichtig fährst.

Saren Kliff Nusa Penida
Das Saren Kliff Nusa Penida

Sofern du alle drei Ausflugsziele miteinander kombinierst, beträgt die Fahrtzeit zwischen den Sehenswürdigkeiten ca. 1 Stunde und 20 Minuten. Den Weg kannst du auf der nachfolgenden Karte einsehen:

 

Unser Fazit zum Peguyangan Nusa Penida

Puh, hier sind wir ehrlich gesagt ein wenig im Zwiespalt. Wir haben schon von vielen Besuchern gehört, die den Peguyangan Waterfall Nusa Penida sehr faszinierend und lohnenswert fanden. Wir selbst haben vom Wasserfall offen gestanden mehr erwartet. Für uns war der Weg hinunter und auch später wieder hinauf sehr herausfordernd und eine Erfahrung, die wir nicht wieder erleben möchten.

Peguyangan Nusa Penida Holzstufen
Die letzten Stufen der Peguyangan Nusa Penida Treppe bestehen aus nicht mehr allzu neuem Holz

Für Abenteuerlustige, die schwindelfrei sind und gute Nerven mitbringen, kann der Peguyangan Waterfall Nusa Penida aber mit Sicherheit ein Highlight sein. Wichtig ist vor allem, dass du vorab weisst, worauf du dich beim Weg einlässt. Der naturbelassene Infinity-Pool ist ein schöner Ort, um ein erfrischendes Bad mit toller Aussicht zu genießen.

Peguyangan Nusa Penida Aufstieg
Der Aufstieg vom Peguyangan Nusa Penida ist anstrengend und kräftezehrend

Was ist deine Meinung zum Peguyangan Bali? Warst du schon einmal dort und konntest eigene Erfahrungen sammeln? Wie fandest du diesen Ort? Schreibe deine Meinung und Erfahrungswerte gerne in die Kommentarfelder unter diesem Beitrag. Auch Fragen zum Peguyangan Nusa Penida sind hier gerne willkommen.

Wir hoffen, dass wir dir mit unserem Beitrag einen guten Eindruck vom Peguyangan Waterfall Nusa Penida verleihen konnten. Sollte dies so sein, bewerte den Artikel gerne mit 5 Sternen, damit er für andere Interessenten besser auffindbar ist.

Danke für deine Unterstützung und alles Liebe

Jenny & Christian

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Übrigens unser neuer Shop ist onlineUnaufschiebbar Klamotten Shop

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

Opt In Image



Unsere Empfehlung
Nusa Penida Reiseführer - Insel der Abenteuer

Nusa Penida zählt zum Glück noch zu den unbekannten Inseln in Indonesien. Warum? Das kann sich wirklich niemand erklären, der schon mal vor Ort war.

Die Insel ist ein wahres Juwel und bis oben hin vollgepackt mit Highlights! Mit dem eBook Reiseführer „Nusa Penida – Insel der Abenteuer“ bekommst du den perfekten und über 160 Seiten langen Begleiter für dein Abenteuer!

Schau dir den unserer Meinung nach besten Reiseführer jetzt an:

4 Antworten

  1. Dagmar
    | Antworten

    Hi,
    also für mich war der Abstieg der Horror und ich habe zwischendurch abbrechen müssen. Die Stufen sind wirklich mega steil und nichts für mich. Kann ich leider nicht empfehlen.
    Besten Gruß
    Dagmar

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Hallo Dagmar,
      das kann ich gut verstehen. Ich habe zwischendurch auch öfter daran gedacht, den Weg abzubrechen. Wenn man etwas Höhenangst hat oder diese steilen Treppen einfach unsicher findet, sollte man auf einen Besuch wirklich besser verzichten. Dafür gibt es ja noch viele andere schöne Orte auf Nusa Penida 🙂
      LG
      Jenny

  2. Ben & Mareike
    | Antworten

    Hallo zusammen,
    also wir fanden den kleinen Nervenkitzel mit den Treppen geil. Endlich mal ein Abenteuer. Wir könnens empfehlen und würden wiederkommen.
    Grüße
    Ben & Mareike

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Hallo ihr beiden,
      schön, dass es euch gut gefallen hat. Ihr habt wohl genau das Abenteuer-Blut in den Genen, was man für diesen Weg braucht 😉
      Danke für euren Kommentar und liebe Grüße
      Jenny

Deine Gedanken zu diesem Thema