Nusa Penida oder Nusa Lembongan – welche Insel ist schöner?

// 12 Kommentare

Wenn du eine Bali-Reise planst, aber nicht genug Zeit hast, um mehrere Insel-Hoppings zu schaffen, stellt sich für dich nun die Frage: Nusa Penida oder Nusa Lembongan? Welche Insel trifft deine Erwartungen mehr? Wir sind der Frage danach, ob Nusa Lembongan oder Nusa Penida schöner ist, auf den Grund gegangen.

Wir waren auf beiden Inseln live vor Ort und haben uns die schönsten Strände und die besten Sehenswürdigkeiten angesehen. Ob Nusa Penida oder Nusa Lembongan unseren Insel-Vergleich gewinnt, erfährst du in diesem Beitrag. Aber so viel sei schon einmal verraten: Beide Inseln haben eindeutig ihre Vorteile und sind wirklich schön.

Bei der Frage Nusa Lembongan oder Nusa Penida kommt es daher vor allem auf dich und deine Reisewünsche an. Denn die Inseln unterscheiden sich aus unserer Sicht stark. Es kommt vor allem darauf an, ob du eher einen Strandurlaub machen möchtest oder ob du abenteuerlustig bist und viel entdecken willst.

Nusa Penida oder Nusa Lembongan
Nusa Penida oder Nusa Lembongan – welche Insel ist besser für dich geeignet?

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt auf Nusa Penida den Nusa Penida Reiseführer – Insel der Abenteuer empfehlen.
 

Nusa Penida oder Nusa Lembongan – Strandvergleich

Zur Frage, ob Nusa Penida oder Nusa Lembongan besser für deine Reise geeignet ist, schauen wir uns zunächst die Strände beider Inseln an. Hier können wir recht klar in zwei Rubriken unterscheiden: Nusa Penida hat mit dem Kelingking Beach die absolute Strandperle auf ihrer Seite. Auch der Suwehan Beach bietet dir einen Traumstrand mit türkis-blauem Wasser aus dem Bilderbuch. Zudem erlebst du in der Crystal Bay fantastische Sonnenuntergänge.

Nusa Penida oder Nusa Lembongan Kelingking Beach
Der Kelingking Beach ist das Schmuckstück von Nusa Penida

Daher gibt es die schöneren Strände aus unserer Sicht auf Nusa Penida. Die Sache hat jedoch einen Haken. Denn auf Nusa Penida sind nahezu alle Strände mit einem beschwerlichen Ab- und Wiederaufstieg verbunden. Die meisten Traumstrände der Insel liegen an der Steilküste und sind nur durch Treppen und teils steile Wege erreichbar. Für Familien mit kleinen Kindern bieten die Strände auf Nusa Penida daher nicht so gute Bedingungen.

Nusa Penida oder Nusa Lembongan Suwehan Beach
Der Suwehan Beach auf Nusa Penida ist ein wahrer Traumstrand, liegt jedoch an der schwer erreichbaren Steilküste

Auch wenn du keine große Mühe auf dich nehmen möchtest und beim Ab- und vor allem Wiederaufstieg nicht ins Schwitzen geraten willst, sind die Strände auf Nusa Penida nichts für dich. Außer die Crystal Bay sind nämlich alle Strände nur durch schweißtreibenede Wege erreichbar. Wenn dir jedoch der schöne Ausblick auf die Strandbuchten genügt, hast du von oben die herrlichsten Aussichten.

Die Strände auf Nusa Lembongan und Nusa Ceningan

Auf Nusa Lembongan und auch auf der angeschlossenen Nachbarinsel Nusa Ceningan sind die Strände deutlich einfacher zu erreichen. Zudem bieten die Strände eine bessere Infrastruktur mit Restaurants, Warungs, Hotels und teilweise auch Infinity-Pools. Beliebt sind vor allem der Dream Beach, der Mushroom Beach, der Sunset Beach und die Blue Lagoon Nusa Ceningan.

Nusa Lembongan oder Nuas Penida Dream Beach
Der Dream Beach auf Nusa Lembongan zählt zu den beliebtesten Stränden der Insel

Die Blue Lagoon bietet dir ebenfalls türkis-blaues Wasser und kann es daher mit den schönsten Spots auf Nusa Penida durchaus aufnehmen. Allerdings besitzt die Lagune keinen Strand, sodass du hier definitiv nur die Aussicht von oben genießen kannst.

Nusa Lembongan oder Nusa Penida Blue Lagoon
Bei der Frage Nusa Lembongan oder Nusa Penida spricht die Blue Lagoon Ceningan für Nusa Lembongan

Ob die Strände auf Nusa Penida oder Nusa Lembongan nun also schöner sind, können wir wie folgt zusammenfassen: Die schöneren Strände bietet Nusa Penida. Die einfacher zu erreichenden Strände mit mehr Infrastruktur befinden sich auf Nusa Lembongan. Wenn du also einfach einen Strandurlaub planst und ein paar kühle Drinks am Strand genießen möchtest, dann ist Nusa Lembongan die Insel deiner Wahl.

Nusa Lembongan oder Nusa Penida Nordstrand
Der Nordstrand von Nusa Lembongan ist leicht zugänglich und sehr breit

 

Nusa Lembongan oder Nusa Penida – Vergleich der Sehenswürdigkeiten

Richtige Sehenswürdigkeiten, wie du sie vielleicht von Bali kennst, gibt es weder auf Nusa Penida noch auf Nusa Lembongan. Die Sehenswürdigkeiten beider Inseln bestehen vielmehr aus Natur-Highlights. Und diese haben einiges zu bieten!

Opt In Image
Bali / Lombok Newsletter + Die 22 besten Reisetipps für Bali & Lombok

Trage dich in unseren Bali / Lombok Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort unser kostenloses E-Book zu den 22 besten Reisetipps für Bali & Lombok.

  • 50 Seiten Seiten randvoll mit Insider-Tipps
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt, was dich erwartet
  • Sofort downloaden

Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zum Thema Bali / Lombok per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich das kostenlose Freebie. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Nusa Penida oder Nusa Lembongan Broken Bay
Die Broken Bay auf Nusa Penida

Die größere Auswahl findest du auf Nusa Penida. Hier kannst du zwischen verschiedenen Kliffs wie der Broken Bay, dem Saren Cliff Point oder dem Banah Sunset Point wählen. Das Angels Billabong bietet dir einen farbenreichen Naturpool, in dem du bei gutem Wetter und Ebbe auch schwimmen kannst. Zudem ist die Tempelhöhle Goa Giri Putri sehr empfehlenswert.

Nusa Lembongan oder Nusa Penida Mangroven-Wald
Der Mangroven-Wald auf Nusa Lembongan ist ein wahres Natur-Highlight

Auf Nusa Lembongan hat uns vor allem der Mangroven-Wald fasziniert. Für wenige Euros kannst du dir ein Privatboot mit Fahrer chartern, der dich mitten durch die Mangroven-Wälder fährt. Das zweite Highlight ist aus unserer Sicht die Blue Lagoon Ceningan. Auch das Devils Tear, was sich unweit des Dream Beach befindet, ist vor allem bei Flut sehenswert.

Nusa Penida oder Nusa Lembongan Devils Tear
Das Devils Tear auf Nusa Lembongan ist vor allem bei Flut sehenswert

Der Pluspunkt für Nusa Lembongan ist zudem, dass alles sehr nah beieinander ist. Innerhalb von 30 Minuten kannst du alle Punkte der Insel sowie der Nachbarinsel Nusa Ceningan erreichen. Dies ist sehr praktisch und erspart dir lange Fahrwege. Aus diesem Grund ist Nusa Lembongan auch für einen Tagesausflug sehr zu empfehlen.

Auf Nusa Penida sind die Wege deutlich länger. Dafür gibt es auf der größeren Insel auch mehr zu sehen. Sofern du abenteuerlustig bist und möglichst viele Ausflugsziele ansteuern möchtest, eignet sich Nusa Penida aus unserer Sicht besser für dich.

 

Nusa Lembongan oder Nusa Penida – wohin zum Schnorcheln, Tauchen und Surfen?

Wenn du gerne Wassersport machst, wirst du auf beiden Inseln gut fündig. Wassersport-Angebote wie z.B. Bananenboot fahren wirst du sowohl auf Nusa Penida wie auch auf Nusa Lembongan einige finden. Wenn du gerne surfen möchtest, ist Nusa Lembongan hierzu besser geeignet. Zwar ist auch Lembongan keine große Surfer-Insel, aber bietet mit dem „Playgrounds“ einen beliebten Surfspot. Dieser befindet sich an der Westküste der Insel in der Nähe des „The Deck Café & Bar“.

Nusa Penida oder Nusa Lembongan Manta Point
Schnorcheln kannst du rund um Nusa Penida oder Nusa Lembongan vor allem am Manta Point

Beim Tauchen und Schnorcheln fällt die Entscheidung zwischen Nusa Lembongan und Nusa Penida schon deutlich schwerer. Denn beide Inseln bieten hierzu gute Spots. Rund um Nusa Penida ist der Manta Point ein absolutes Highlight. Hier kannst du mit Riesen Mantarochen schnorcheln oder tauchen, die eine Spannweite von bis zu 7 Metern haben können.

Nusa Penida oder Nusa Lembongan Gamat Bay
In der Gamat Bay auf Nusa Penida befindet sich ein beliebtes Schnorchel- und Tauchgebiet

Auch die Crystal Bay und die Gamat Bay bieten dir zum Schnorcheln und Tauchen ideale Bedingungen. Mit etwas Glück kannst du hier sogar den seltenen Mondfischen begegnen. Da die Schnorchel- und Tauchspots auch von Nusa Lembongan nicht weit entfernt sind, kannst du vor Ort auch einen Boot-Ausflug dorthin buchen.

Auf Nusa Lembongan ist zudem die Nordwest-Küste zum Schnorcheln sehr beliebt. Wenn du von Bali aus einen Tagesausflug zum Schnorcheln rund um Nusa Penida und Nusa Lembongan machen möchtest, können wir dir den Kombinations-Ausflug von getyourguide empfehlen. Hierbei wirst du in deiner Unterkunft auf Bali abgeholt und musst dich um die organisatorischen Dinge nicht kümmern. Zudem kannst du den Ausflug bis zu einem Tag vorher kostenfrei stornieren, sodass du kein Risiko eingehst, sofern vor Ort etwas dazwischen kommen sollte.

 

Nusa Penida oder Nusa Lembongan – Anreise und Kostenvergleich

Wenn du überlegst, ob Nusa Penida oder Nusa Lembongan hinsichtlich der Anreise besser ist, dann bietet dir dies leider keine wirkliche Entscheidungshilfe. Denn beide Inseln werden von den selben Häfen aus angesteuert und die Überfahrt dauert etwa gleich lange. Zu beiden Inseln startest du entweder von Sanur oder von Padang Bai aus.

Nusa Penida oder Nusa Lembongan Anreise
Die Anreise nach Nusa Penida oder Nusa Lembongan ist ungefähr gleich weit

In der Regel nutzt du ein Schnellboot, das dich innerhalb von ca. 30 Minuten nach Nusa Lembongan oder Nusa Penida bringt. Der Unterschied bei der Fahrtzeit beträgt maximal 5 Minuten. Nach Nusa Penida gibt es zudem die Möglichkeit, die öffentliche Fähre für wenig Geld zu nutzen. Weitere Informationen zur Nusa Penida Anreise sowie zur Nusa Lembongan Anreise erhältst du in unseren jeweiligen Detail-Beiträgen.

Kostenvergleich zwischen Nusa Penida und Nusa Lembongan

Auch hinsichtlich der Kosten unterscheiden sich beide Inseln kaum. Ob du auf Nusa Penida oder Nusa Lembongan übernachtest macht kostentechnisch keinen allzu großen Unterschied. Denn auf beiden Inseln findest du sowohl low budget Unterkünfte wie auch luxuriösere und teurere Hotels und Homestays.

Nusa Penida Timbool Bungalow
Auf Nusa Penida können wir dir das Timbool Bungalow empfehlen

Während du Nusa Lembongan auch gut bei einem Tagesausflug besichtigen kannst, solltest du auf Nusa Penida aus unserer Sicht besser eine oder mehrere Übernachtungen einplanen. Die Insel ist einfach größer und es gibt viel zu sehen. Als Unterkunft auf Nusa Penida können wir dir das Timbool Bungalow empfehlen.

Nusa Lembongan oder Nusa Penida Preise
Die Restaurant-Preise auf Nusa Lembongan oder Nusa Penida unterscheiden sich kaum

Zudem sind die Kosten für Warungs und Restaurants auf beiden Inseln recht identisch. Einheimische Gerichte wie Nasi Goreng oder Mie Goreng erhältst du auf beiden Inseln für ca. 30.000 IDR (etwa 1,88 Euro) pro Portion. Auch die Rollermiete unterscheidet sich aus unserer Erfahrung nicht. Ein Tag kostet dich in der Regel 70.000 IDR (ca. 4,38 Euro). Dabei fahren die Einheimischen wie auch die Touristen auf beiden Inseln gerne ohne Helme.

Bei der Kostenfrage zu Nusa Lembongan oder Nusa Penida findest du also kaum Unterscheidungsmerkmale.

 

Unsere Empfehlung – Nusa Penida oder Nusa Lembongan – für welche Insel solltest du dich entscheiden?

Wenn es irgendwie passt, gerne beide ;-) Denn sowohl Nusa Penida wie auch Nusa Lembongan sind aus unserer Sicht sehr schön und sehenswert. Für Nusa Penida solltest du am besten mehrere Tage Zeit haben. 2 bis 3 Tage sind hier aus unserer Erfahrung schon notwendig, wenn du einen Großteil der schönen Insel sehen möchtest.

Nusa Penida oder Nusa Lembongan Strand
Nusa Penida oder Nusa Lembongan Strand

Nusa Lembongan hingegen ist so klein, dass du die Insel auch für einen Tagesausflug besuchen kannst. Sofern du gerne einige entspannte Tage am Strand oder Pool verbringen möchtest, eignet sich Nusa Lembongan hierzu aus unserer Sicht besser als Nusa Penida. Zum Schnorcheln empfiehlt sich gegebenenfalls auch ein Tagesausflug rund um beide Inseln. Diesen kannst du z.B. über getyourguide buchen.

Wir hoffen, dass wir dir mit unserem Beitrag zur Frage „Nusa Penida oder Nusa Lembongan“ weiterhelfen konnten. Sofern du noch offene Fragen hast, kannst du diese gerne in die Kommentarfelder unter diesem Beitrag schreiben.

Warst du selbst schon einmal auf Nusa Lembongan oder Nusa Penida und hast weitere Tipps? Welche Insel hat dir besser gefallen? Schreibe uns deine Meinung und Erfahrungswerte gerne in die Kommentar. Wir sind gespannt, welche Insel dein Herz mehr erobert hat!

Alles Liebe und viel Spaß auf Nusa Penida oder Nusa Lembongan ;-)

Jenny & Christian

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

Opt In Image



Bali Lombok Rundreise (14, 18 oder 21 Tage)
Reiseführer mit detaillierter Reiseroute - inklusive Nusa Penida, Nusa Lembongan & Gili Inseln

Du möchtest eine Bali Lombok Rundreise machen, weißt aber noch nicht genau, wie du die Reise am besten planst? Dann beenden wir dein Kopfzerbrechen gerne! Denn mit unserem Rundreiseführer erhältst du alle Infos, die du für deine Highlight-Reiseroute benötigst. Egal, ob du 2 Wochen, 18 Tage oder 3 Wochen unterwegs bist.

 

Opt In Image



222 Lombok & Bali Highlights
Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Geheimtipps & Aktivitäten

Du fliegt bald nach Bali und / oder Lombok und weißt noch nicht zu 100%, was dort alles möglich ist? Unsere 222 Lombok & Bali Highlights zeigen dir vielfältige Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Geheimtipps und Aktivitäten. So wird dir garantiert nicht langweilig und du weißt an jedem Tag deiner Reise, was du unternehmen kannst.

 

12 Responses

  1. Jasmin
    | Antworten

    Hallo ihr Lieben,
    erstmal Danke für diesen informativen Blog. Ich hätte eine Frage, und zwar kommt man von Nusa Lebongan oder Nusa Penida auch nach Lombok oder müssen wir nach Bali zurück? Wir haben geplant nach der Landung in Bali um 7:30 direkt zum Hafen zu gehen und auf eine der Inseln über zu setzten, meint ihr das geht?

    Liebe Grüße Jasmin

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo liebe Jasmin,
      vielen Dank für deinen Kommentar und die netten Worte zum Blog :-)
      Wenn ihr bereits um 7:30 Uhr landet, könnt ihr problemlos ein Schnellboot am Hafen nehmen. Vom Flughafen aus nehmt ihr am besten ein Taxi zum Hafen Sanur. Die Fahrt dauert etwa 45 Minuten. Am Hafen kauft ihr dann am besten Tickets im ersten Büro auf der linken Seite (mit Blick zum Meer). Dort kostet die einfache Überfahrt nach Nusa Penida oder Nusa Lembongan dann 200.000 IDR pro Person. Die Boote fahren etwa stündlich und die Überfahrt dauert ca. 30 bis 35 Minuten.
      Von Nusa Lembongan und Nusa Penida kommt ihr auch direkt nach Lombok. Einfacher ist es, wenn ihr von Nusa Lembongan aus fahrt, denn dort ist das Angebot deutlich größer. Es gibt von Nusa Lembongan aus Schnellboote auf alle drei Gili Inseln (Trawangan, Meno und Air) sowie nach Bangsal, Senggigi und Teluk Kode. Eine Übersicht mit Uhrzeiten und Preisen findet ihr z.B. bei Directferries.
      Einige Boote halten auf dem Weg noch in Padang Bai (Bali). Es kann also sein, dass ihr hier stoppt und noch Passagiere zusteigen.
      Um von Nusa Penida nach Nusa Lembongan zu kommen, gibt es am Sampalan Harbour (Buyuk Harbour) einheimische Boote (Jungkungs), die euch rüber fahren. Die Fahrt dauert nur ca. 10 Minuten. Auch hierzu findet ihr Buchungsangebote bei Directferries oder ihr bucht vor Ort.
      Wir hoffen, das hilft euch so weiter.
      Liebe Grüße und schon mal eine tolle Reise
      Jenny & Christian

  2. Nicole Pollok
    | Antworten

    Hallo ihr Lieben :-)

    ich habe eine Frage zu beiden Inseln. Wir möchten zuerst von Sanur aus nach Nusa Lembongan dort 2-3 Tage verbringen und anschließend von Nusa Lembongan nach Nusa Penida mit der Fähre. Meine Frage ist jetzt, ist es möglich von Nusa Lembongan nach Nusa Penida mit der Fähre rüber zu fahren? Wisst ihr ca. was das kostet und wie die Fahtzeiten sind, sprich fahren die Botte täglich und fahren sie auch am Nachmittag?

    Vielen Dank für eure Hilfe :-)
    Liebe Grüße

    Nicole

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo Nicole,
      vielen Dank für deinen Kommentar und die Frage. Eine Fähre, die zwischen Nusa Lembongan und Nusa Penida fährt, gibt es nicht. Es gibt aber kleine Boote, die von der Yellow Bridge (die Verbindung zwischen Nusa Lembongan und Nusa Ceningan) aus nach Nusa Penida fahren. Feste Abfahrtszeiten gibt es dafür nicht. Die Boote fahren, sobald sie voll sind, was meistens nicht lange dauert. In der Regel passen bis zu 10 Passagiere in ein Boot und die Fahrt kostet um die 50.000 IDR pro Person. Die Boote fahren auch am Nachmittag noch.
      Liebe Grüße und schon mal eine tolle Zeit!
      Jenny & Christian

  3. Nina
    | Antworten

    Hallo :)
    mein Freund und ich werden im Herbst nach Bali fliegen und möchten für ein paar Tage eine kleine Insel besuchen. Eigentlich würde ich sehr gerne nach Nusa Penida, jedoch wollen wir uns keinen Roller mieten, da ich noch nie Roller gefahren ist und mein Freund unsicher ist und niemanden hinten drauf haben möchte. Kann man Nusa Penida auch mit einem privatem Fahrer erkundigen oder sieht das da eher schlecht aus ? Lembongan ist ja viel kleiner, da sollte man ja auch das meiste zu Fuß erreichen können oder ? Und irgendwo habe ich mal gelesen, dass man sich da auch Fahrräder ausleihen kann.

    Lg Nina

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo noch mal liebe Nina :-)
      Kurz noch zur Frage mit Nusa Lembongan. Also Lembongan ist auf jeden Fall viel kleiner als Nusa Penida und ihr könnt dort einiges zu Fuß schaffen. Vom Süden (z.B. dem Dream Beach) nach Norden (z.B. dem Mangrove Point) sind es z.B. knapp 7 Kilometer. Das heißt ihr lauft dann ca. 1,5 Stunden von Süden nach Norden. Ihr könnt vor Ort aber auch Fahrräder ausleihen. Die gibt es meistens in der Unterkunft oder auch am Hafen. Sprecht am besten die Einheimischen am Hafen an und fragt, ob sie euch dabei behilflich sein können, ein Fahrrad auszuleihen.
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  4. Nina
    | Antworten

    Hallo :)
    Mein Freund und ich fliegen diesen Herbst nach Bali und wollen auf jeden Fall für ein paar Tage auf eine kleine Insel. Eigentlich würde ich super gerne nach Nusa Penida, jedoch würden wir uns keine Roller mieten. Ich bin noch nie Roller gefahren und mein Freund würde wenn nur alleine fahren weil er auch zu unsicher ist und niemanden hinten drauf haben möchte. Kann man Nusa Penida auch anders irgendwie erkunden, gibt es dort vielleicht so private Fahrer wie auf Bali oder sollten wir dann eher Nusa Lembongan wählen?
    Danke schonmal :)
    LG Nina

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo liebe Nina,
      vielen Dank für deinen Kommentar und die Frage. Wenn ihr noch nie Roller gefahren seid, ist Nusa Penida leider keine gute Insel, um es auszuprobieren. Denn die Straßen sind vielfach noch voller Schlaglöcher und schwierig zu fahren. Daher ist es für euch wahrscheinlich sicherer, wenn ihr einen Fahrer habt :-)
      Wenn ihr auf Nusa Penida ankommt, findet ihr am Hafen in der Regel ein paar Fahrer, die ihre Dienste anbieten. Alternativ könnt ihr auch im Vorfeld schon mal Kontakt zu eurer Unterkunft auf Nusa Penida aufnehmen und dort nach einem Fahrer fragen. Oder ihr schreibt z.B. Komang Asa über Facebook an und fragt, ob er an eurem Datum Zeit für eine Tour hat. Er spricht Englisch :-)
      Alternativ könnt ihr auch von Bali aus eine organisierte Tagestour machen. Hierzu bietet z.B. getyourguide Touren mit dem Schnellboot an, wo ihr euch um nichts weiter kümmern müsst.
      Auf Nusa Lembongan gibt es leider ebenso wie auf Nusa Penida keine Taxis. Manchmal findet ihr am Hafen ein paar Rollertaxis, die euch von A nach B bringen. Wenn ihr eine Insel sucht, auf der ihr ohne Roller und Taxi gut entspannen könnt, sind vielleicht auch die Gili Inseln etwas für euch. Sie gehören zwar schon zu Lombok, sind aber von Bali aus sehr gut mit dem Schnellboot erreichbar (z.B. von Sanur, Padang Bai oder Amed aus).
      Liebe Grüße und schon mal ganz viel Spaß auf Bali
      Jenny & Christian

  5. Tim
    | Antworten

    Ist ein Tagesausflug nach Nusa Penida möglich? Mit Manta Bay (Schnorcheln gehen), Keling-Keling Beach & Atuh Beach zu besichtigen? Oder ist das alles viel zu stressig?

    Weil wir wollten am Vormittag schnorcheln und am NAchmittag noch Teile der Insel abfahren und dann mit der letzten Fähre wieder zurück. Und noch etwas zur Fähre. Können die Tickets zur überfahrt direkt vor Ort gekauft werden, oder sollten sie im Voraus gebucht werden?

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo Tim,
      vielen Dank für deinen Kommentar und die Frage. Ein Tagesausflug nach Nusa Penida mit den 3 Ausflugszielen ist aus unserer Sicht zeitlich machbar. Es wird allerdings anstrengend ;-)
      Ihr solltet morgens am besten ein frühes Schnellboot von Sanur oder Padang Bai aus nach Nusa Penida nehmen. Die Tickets könnt ihr vor Ort kaufen. Es kann jedoch passieren, dass ihr nicht das nächste, sondern erst das übernächste Schnellboot bekommt. Die Boote fahren stündlich, aber wenn ihr z.B. das Boot um 8 Uhr nehmen wollt und dann doch erst um 9 Uhr startet, verliert ihr natürlich kostbare Zeit. Daher solltet ihr entweder sehr pünktlich (z.B. schon 60 bis 90 Minuten vor der Abfahrt) da sein oder das Ticket einfach einen Tag vorher schon kaufen. Es kann auch sein, dass ihr noch ein Ticket bekommt, wenn das Boot schon in 10 Minuten startet. Das Glück hatten wir selbst in der Hauptsaison. Aber versprechen können wir das leider nicht und gerade bei einem Tagesausflug ist eine Stunde ja schon viel wertvolle Zeit. Bucht dann am besten direkt auch das Rückfahrtticket für 16:30 Uhr (unser Kenntnis nach ist dies noch die letzte Abfahrtszeit, fragt aber noch mal vor Ort nach).
      Ihr trefft mit dem Schnellboot am Toyapakeh Hafen ein. Von dort aus benötigt ihr ca. 20 Fahrminuten zur Crystal Bay, wo ihr einen Ausflug zum Manta Point buchen könnt. Inklusive eventueller Wartezeit würden wir hierfür mindestens 2 Stunden Zeit einplanen.
      Von der Crystal Bay dauert die Fahrt zum Kelingking Beach dann ca. 45 Minuten. Wenn ihr „nur“ von oben auf die Bucht schauen und vielleicht noch etwas essen und trinken wollt, reichen euch ca. 60 bis 75 Minuten Aufenthaltsdauer und ihr schafft danach noch den Atuh Beach. Wenn ihr allerdings runter an den Strand gehen wollt, solltet ihr mehr Zeit einplanen. Der Abstieg dauert ca. 30 Minuten und der spätere Wiederaufstieg ca. 45 Minuten. Und danach seid ihr wahrscheinlich auch platt, denn tagsüber gibt es auf dem Weg kaum Schatten.
      Wenn ihr noch Power habt, dauert die Fahrt vom Kelingking Beach zum Atuh Beach ca. 1,5 Stunden. Und wenn ihr auch zum Atuh Beach hinunter laufen wollt, solltet ihr für den Weg auch ca. 20 bis 30 Minuten pro Strecke einplanen. Die Fahrt vom Atuh Beach zurück zum Toyapakeh Hafen dauert dann auch noch mal ca. 1 Stunde und 15 Minuten. Daher verbringt ihr viel Zeit auf der Straße für einen Tagesausflug.
      Ehrlich gesagt würden wir euch daher raten, den Atuh Beach weg zu lassen und stattdessen lieber 2 oder 3 Stopps wie folgt zu machen:
      1) Crystal Bay (Manta Point)
      2) Kelingking Beach
      3) Wenn ihr noch Zeit und Lust habt: Angel’s Billabong und Broken Bay
      Das Angel’s Billabong liegt zwischen dem Kelingking Beach und der Crystal Bay und somit eher auf dem Weg. Allerdings benötigt ihr von dort aus zurück zum Hafen auch ca. 1 Stunde, sodass ihr rechtzeitig losfahren solltet, um das Boot nicht zu verpassen.
      Liebe Grüße und eine tolle Zeit auf Nusa Penida
      Jenny & Christian

  6. Jasmin
    | Antworten

    Hallo zusammen,
    ich fand Nusa Penida einfach traumhaft. Besser als Nusa Lembongan. Würde jederzeit wieder hinfahren. Lembongan war im Vergleich etwas langweilig und schon mehr touristisch.
    LG
    Jasmin

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo Jasmin,
      vielen Dank fürs Teilen deiner Erfahrungen :-)
      LG
      Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.