Nusa Penida Bali – die besten 25 Tipps für deine Nusa Penida Tour

with 8 Kommentare

Lange Zeit hatten wir von Nusa Penida Island noch nie etwas gehört. Bis uns in Canggu ein deutsches Pärchen von dieser traumhaften Insel erzählte. Von da an war die Idee geboren: Wir müssen rüber fahren und dieses noch weitgehend unerschlossene Paradies auf Bali entdecken! Gesagt, getan. Wir buchten uns die Tickets für unsere Nusa Penida Tour.

Insgesamt 10 Tage haben wir auf Nusa Penida verbracht und dies absolut nicht bereut! Ganz im Gegenteil, denn wir wären sogar gerne noch länger geblieben. Wenn du eine Reise nach Bali planst, sollte Nusa Penida auf deiner Reiseroute nicht fehlen! Denn noch ist die Insel kaum vom Tourismus belegt und fühlt sich an, wie Bali vor 15 Jahren.

Crystal Bay Beach Nusa Penida Bali
Sonnenuntergang am Crystal Bay Beach auf Nusa Penida Bali

Die Anfahrt nach Nusa Penida ist kinderleicht und in gerade einmal 30 Minuten geschafft. Der schnellste Weg führt von Sanur aus mit dem Schnellboot nach Penida Island. Am Hafen von Sanur verkehren stündlich verschiedene Schnellboote, die gerade einmal 200.000 IDR (ca. 12,55 Euro) pro Person für die einfache Fahrt kosten. Noch günstiger kommst du von Padang Bai aus nach Nusa Penida Bali. Alle Informationen zur Anreise nach Nusa Penida erhältst du in unserem Detail-Beitrag.

Nusa Penida Reisebericht Anreise Schnellboot
Auch die Anreise ist Teil von unserem Nusa Penida Reisebericht

Und dann verraten wir dir noch einen Geheimtipp:

Wenn du in den Timbool Bungalows übernachtest (unsere Empfehlung!), solltest du deine Rückfahrt-Tickets erst vor Ort buchen. Der sehr liebenswerte und hilfsbereite Bungalow-Manager Kadek fährt gemeinsam mit dir zum Hafen und besorgt dir Schnellboot-Tickets zum Sonderpreis von 125.000 IDR (ca. 7,88 Euro) pro Person. Ein absoluter Top-Preis, den du ohne Kadek nicht bekommen wirst!

Inhaltsverzeichnis

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt auf Nusa Penida den Nusa Penida Reiseführer – Insel der Abenteuer empfehlen.
 

Unser absolutes Nusa Penida Highlight: Schnorcheln mit Riesen-Mantarochen

Es gab viele Aktivitäten, die uns während unserer Nusa Penida Tour begeistert haben. Doch keine hat uns so sehr verzaubert wie diese! Denn gleich neben Nusa Penida Bali gibt es den Manta Point, an dem eine 98%-ige Wahrscheinlichkeit dazu besteht, dass du Riesen-Mantarochen live im Meer erlebst!

Nusa Penida Reisebericht Mantarochen
Das Schnorcheln mit den Mantarochen ist das Highlight aus unserem Nusa Penida Reisebericht

Insbesondere im September und Oktober stehen deine Chancen besonders gut. Aber auch das restliche Jahr über gibt es kaum jemanden, der vom Manta Point ohne dieses Top Erlebnis zurückkehrt. Die großen Mantarochen, die du vor Nusa Penida sichten kannst, können bis zu 7 Meter groß werden.

Manta Point Nusa Penida Bali
Riesen-Mantarochen am Manta Point rund um Nusa Penida Bali

Einen Schnorchel-Ausflug zum Manta Point kannst du am besten von Crystal Bay aus unternehmen. Hier sind die Preise am günstigsten und du erreichst den Manta Point nach gerade einmal 10 bis 15 Minuten mit dem Boot. Sofern du von Bali aus einen Tagesausflug machen möchtest, eignet sich dieser Schnorchel-Ausflug ideal für dich. Neben dem Manta Point erlebst du noch zwei weitere Schnorchel-Spots sowie eine Mangroven-Tour auf der Nachbarinsel Nusa Lembongan.

Nusa Penida Island Manta Point
Am Manta Point rund um Nusa Penida Island kannst du gemeinsam mit Riesen-Mantarochen schwimmen

Die Mantarochen leben entlang der Südwestküste von Penida im offenen Meer und halten sich am Manta Point gerne in Küstennähe auf. Somit musst du nicht weit rausfahren, um die königlichen Riesen des indischen Ozeans zu sehen. Eindrücke dieses tollen Penida Erlebnisses kannst du in unserem YouTube Vlog sehen:

Sofern du weitere Nusa Penida Videos sehen möchtest, abonniere gerne unseren Kanal und hinterlasse uns einen Daumen hoch sowie einen Kommentar. Wir freuen uns sehr über dein Feedback zum Video!

Opt In Image
Die besten Reisetipps für Bali & Lombok
...die du bestimmt noch nicht kennst

 

Trage dich ein & erhalte unser kostenloses E-Book zu den besten Reisetipps für Bali & Lombok.

  • 67 Seiten Seiten randvoll mit Insider Tipps
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt was dich erwartet
  • Plane deine nächste Reise noch besser
  • Als PDF perfekt für dein Smartphone geeignet
  • Sofort downloaden

Wichtige Hinweise fürs Nusa Penida Schnorcheln

Sofern du dich dazu entscheidest, rund um Nusa Penida schnorcheln zu gehen, haben wir noch zwei wichtige Tipps für dich. Am Manta Point gibt es neben den begehrten Mantarochen leider auch einige Quallen, die beim Berühren zu Hautverbrennungen führen. Wenn du etwa 20 bis 30 Minuten im Wasser bist, ist die Wahrscheinlichkeit für eine Quallen-Berührung leider recht groß.

Nusa Penida Highlights Manta Point
Ein absolutes Highlight auf Penida ist der Manta Point

Uns ging es ebenso und wir kamen mit einer nicht gerade kleinen Quallen-Verbrennung wieder zurück. Wie diese aussah, siehst du übrigens in unserem Video. Daher ist es empfehlenswert, dass du am Manta Point lange Kleidung trägst, wenn du ins Wasser springst. Am besten eignet sich hierzu ein Neoprenanzug, da das Meerwasser am Manta Point etwas kühler ist. Alternativ hilft auch normale Kleidung, die deine Haut vor Quallen-Berührungen schützt.

Der zweite Tipp ist für all deine Urlaube, in denen du schnorcheln oder tauchen gehst, unverzichtbar. Denn wenn du schon einmal auf Nusa Penida schnorcheln bist, sollte eine Unterwasserkamera auf keinen Fall fehlen. Wir nutzen für unsere Aufnahmen eine GoPro Hero, mit der du Fotos und Videos in 4K erstellen kannst.

Und dann haben wir sogar noch einen dritten Tipp zum Manta Point für dich. Welche wichtige Empfehlung noch fehlt, kannst du in unserem Artikel zum Manta Point erfahren.

 

Erlebe einen grandiosen Sonnenuntergang in der Crystal Bay

Balis Sonnenuntergänge zählen für uns zu den schönsten auf der ganzen Welt! Auf Nusa Penida gibt es hierfür keinen schöneren Ort als die Crystal Bay. Vor allem bei wolkenfreiem Himmel rauben dir die Sonnenuntergänge in dieser Bucht den Atem. Die Sonne geht zwischen 18 und 18:30 Uhr makellos perfekt in der Mitte der Bucht unter. Die letzten Sonnenstrahlen siehst du dabei im Meer versinken.

Nusa Penida Strand Crystal Bay Sonnenuntergang
Am Nusa Penida Strand von Crystal Bay sind die Sonnenuntergänge am schönsten

An der Crystal Bay kannst du dir für gerade einmal 50.000 IDR (ca. 3,14 Euro) zwei Sitzsäcke mit Sonnenschirm mieten. Von diesen aus kannst du den Sonnenuntergang ganz entspannt und gemütlich genießen. Kühle Getränke und Snacks kannst du in der Crystal Bay gleich dazu kaufen.

Nusa Penida Strände Crystal Beach
Am Crystal Beach kannst du dir für wenig Geld einen Sitzsack mieten

Der Preis gilt für den ganzen Tag, sodass du bereits vor dem Sonnenuntergang einen ausgiebigen Strandtag in der Bucht genießen kannst. Leihe dir am Strand Schnorchel-Equipment und Wasserschuhe, sofern du diese nicht selbst dabei hast. Denn die Crystal Bay zählt zu den Top-Spots, um rund um Nusa Penida schnorcheln zu gehen.

Nusa Penida schnorcheln Crystal Bay
Wenn du auf Nusa Penida schnorcheln möchtest, eignet sich hierzu die Crystal Bay sehr gut

In unserem Detail-Artikel zur Crystal Bay erhältst du weitere Informationen.

 

Die schönsten Nusa Penida Strände

Aus unserer Sicht findest du auf Nusa Penida Island die beiden schönsten Strände von Bali. Magst du türkis-blaues, kristallklares Wasser? Liegst du gerne in makellos weißem Sandstrand? Schwimmst du am liebsten im ruhigen, leicht welligen Meer? Und hast du gerne viel Ruhe am Strand? Dann sind die Nusa Penida Strände ein wahres Eldorado für dich!

Nusa Penida Strände Kelingking Beach Bali
Ein absolutes Highlight der Nusa Penida Strände ist der Kelingking Beach Bali

Unsere beiden Favoriten unter den Nusa Penida Stränden sind der Kelingking Secret Point und der Suwehan Beach.

Der Kelingking Beach Nusa Penida Bali

Der Kelingking Secret Point ist der wohl bekannteste Nusa Penida Strand. Der Traumstrand, der sich in einer Bucht an der Steilküste befindet, bietet dir eine atemberaubende Aussicht. Von oben ist der Kelingking Beach traumhaft schön anzusehen.

Nusa Penida Strand Kelingking Beach
Für viele ist der Nusa Penida Strand Kelingking Beach der schönste Ort der ganzen Insel

Wenn du abenteuerlustig und schwindelfrei bist, kannst du zudem den steilen Abstieg zum Kelingking wagen. Um den Nusa Penida Strand zu erreichen, kannst du den schmalen, mit Bambuszäunen gesicherten Weg an der Steilküste nutzen. Trage hierzu am besten feste Schuhe, da einige Stellen des Weges sehr steil und rutschig sind. Für den mühevollen Abstieg wirst du mit einem wahren Traumstrand belohnt.

Kelingking Secret Point Nusa Penida Island
Der Kelingking Secret Point auf Nusa Penida Island

Weitere Informationen zum Kelingking Secret Point erhältst du in unserem Detail-Beitrag. Hier siehst du u.a. auch die Lage des Strands und erfährst, wie du dort am besten hinkommst.

Kelingking Secret Point Nusa Penida
Der Kelingking Secret Point bietet dir ein wunderschönes Fotomotiv fürs Erinnerungsalbum

Schöne Drohnen-Aufnahmen vom Kelingking Beach Nusa Penida zeigen wir dir zudem in unserem YouTube Vlog:

Makellos schön: Der Nusa Penida Strand „Suwehan“

Mindestens ebenso schön wie der Kelingking Secret Point ist der weit weniger bekannte Suwehan Beach. Dieser Traumstrand befindet sich an der Südostküste von Nusa Penida Island. Um diesen Bilderbuch-Strand mit türkis-blauem Wasser und weißem Sandstrand zu erreichen, musst du ebenso wie beim Kelingking Beach zunächst einen steilen Abstieg bewältigen.

Suwehan Beach Nusa Penida Strand
Der Suwehan Beach ist vielleicht der schönste Nusa Penida Strand

Der Weg führt dich entlang der Steilküste und erfordert teils auch Kletterkünste. Gehe hier besonders vorsichtig, da die auf dem Weg liegenden Blätter eine hohe Rutschgefahr darstellen. Anders als beim Kelingking Beach wirst du am Suwehan Beach kaum eine Menschenseele antreffen. Selbst in der Hauptsaison kannst du diesen Nusa Penida Strand ganz für dich alleine haben. Ein Traum!

Nusa Penida Strand Suwehan Beach
Drohnen-Aufnahme vom Nusa Penida Strand „Suwehan Beach“

Erfahre mehr zum Suwehan Beach, in dem du auf den Link klickst.

Nusa Penida Strände Suwehan Beach
Die Nusa Penida Strände bieten dir Wasser wie aus dem Bilderbuch, hier der Suwehan Beach

Weitere Eindrücke vom Suwehan Beach inklusive Drohnen-Aufnahmen im 4K Format findest du in unserem YouTube Vlog:

Mache einen Kindheitstraum wahr und übernachte im Baumhaus

Der Nusa Penida Strand „Atuh“ hält eine ganz besondere Überraschung für seine Gäste bereit. Denn am Atuh Beach findest du zwei Baumhäuser, in denen du übernachten kannst. Die Baumhäuser sind mit dem nötigsten ausgestattet, bieten dir allerdings nicht allzu viel Komfort. Daher bleiben die meisten Gästen „nur“ für eine Nacht im Atuh Beach Treehouse.

Nusa Penida Atuh Beach
Der Atuh Beach Penida bietet eine schöne Bucht mit Übernachtungsmöglichkeit im Baumhaus

Das Baumhaus kannst du über AirBnB buchen. Sofern du zum ersten Mal eine Buchung bei AirBnB tätigst, oder dir dort einen neuen Account anlegst, schenken wir dir 30 Euro Startguthaben für deine erste Buchung. Diese kannst du sofort einlösen und damit direkt Geld sparen. Die beiden Baumhäuser findest du bei AirBnB unter den folgenden Links:

Atuh Beach Treehouse Nr. 1: https://de.airbnb.com/rooms/15876025

Atuh Beach Treehouse Nr. 2: https://de.airbnb.com/rooms/16575547

Nusa Penida Strand Atuh Beach
Blick auf den Nusa Penida Strand Atuh Beach von oben

Der Atuh Beach selbst befindet sich in einer schönen Bucht mit einem großen Felsen in der Mitte. Da auch dieser Nusa Penida Strand an der Steilküste liegt, musst du ebenfalls einen steilen, aber nicht ganz so schwierigen Weg bewältigen. Unten angekommen findest du kühle Getränke und kannst dir Liegestühle zum Relaxen und Verweilen mieten.

Alles Wissenswerte zum Atuh Beach haben wir in unserem Detail-Beitrag für dich zusammengetragen.

Entdecke den Geheimstrand neben der Crystal Bay

Die Crystal Bay ist durch eine Zugangsstraße einfach zu erreichen. Im Gegensatz zu den übrigen Nusa Penida Stränden, musst du hier keinen steilen und schweißtreibenden Weg zurücklegen, um den Strand zu erreichen. Aus diesem Grund ist die Crystal Bay besonders beliebt.

Pandan Beach Nusa Penida Strand
Der Nusa Penida Strand „Pandan Beach“ befindet sich gleich neben der Crystal Bay

Wenn es dir dort zu voll ist oder du ein weiteres Abenteuer suchst, kannst du den nahegelegenen Pandan Beach erkunden. Diese kleine Bucht erreichst du über eine Treppe auf der linken Seite der Crystal Bay (mit Blick zum Meer). Der Weg führt dich über Treppen einige Minuten auf die Felsen hinauf. Von oben hast du einen wunderschönen Ausblick über die Crystal Bay und kannst auch den Pandan Beach bereits sehen.

Der zweit beste Schnorchel-Spot rund um Nusa Penida Bali

Wenn du rund um Nusa Penida schnorcheln gehen möchtest, ist die Gamat Bay eine top Adresse! Diese Bucht befindet sich in der Nähe der Crystal Bay und ist über einen separaten Zufahrtsweg erreichbar. Um diesen Nusa Penida Strand zu erreichen, musst du jedoch einen 15- bis 20-minütigen Fußweg entlang der Klippen tätigen. Der Weg ist jedoch vergleichsweise einfach und nur wenig steil.

Nusa Penida Bali Gamat Bay
Die Gamat Bay auf Nusa Penida Bali ist oftmals menschenleer

Die Gamat Bay wird von Ausflugsbooten häufig als „Ersatz-Schnorchel-Spot“ anstelle der Crystal Bay genutzt. Je nach Wetterlage kann es also vorkommen, dass du hier tagsüber einige Ausflugsboote vor der Bucht liegen siehst. In der Regel ist die Gamat Bay aber sehr verlassen und bietet sich daher an, wenn du nach einem ruhigen Schnorchel-Platz suchst.

Die Unterwasserwelt der Gamat Bay ist reich an Korallen und farbenfrohen Fischen, sodass sich das Abtauchen definitiv lohnt! Sofern dir die Crystal Bay zu stark frequentiert ist, wirst du die Gamat Bay mit Sicherheit mögen. Bringe dir am besten eigenes Schnorchel-Equipment mit, da es an diesem Nusa Penida Strand keinen Verleih gibt (Stand Oktober 2017).

Die besten Nusa Penida Sehenswürdigkeiten

Wenn du auf der Suche nach Nusa Penida Sehenswürdigkeiten bist, wirst du vor allem in der Natur fündig. Denn auf Nusa Penida Island gibt es keine künstlich errichteten Sehenswürdigkeiten. Alle sehenswerten Orte befinden sich im Freien und sind in die Natur eingebettet. Die Top 7 Nusa Penida Sehenswürdigkeiten zeigen wir dir nachfolgend.

Nusa Penida Reisebericht Goa Giri Putri
Die Tempelhöhle Goa Giri Putri darf in unserem Nusa Penida Reisebericht nicht fehlen

Ausgefallen und beeindruckend zugleich: Die Tempelhöhle Goa Giri Putri

Unsere Top 1 unter den Nusa Penida Sehenswürdigkeiten ist die Goa Giri Höhle, die einen großen Hindu-Tempel beherbergt. Die Tempelhöhle liegt wunderschön an der Nordküste von Penida und bietet auf dem Weg dorthin schöne Aussichten aufs Meer. Alleine die Fahrt zur Höhle lohnt sich also!

Nusa Penida Sehenswürdigkeiten Goa Giri Putri
Die Tempelhöhle Goa Giri Putri zählt zu den Top Nusa Penida Sehenswürdigkeiten

Um in die Tempelhöhle hinein zu kommen, musst du zunächst etwa 100 Treppenstufen und einen schmalen Höhleneingang bewältigen. Damit dir der Weg in die Höhle gut gelingt, erhältst du vorab eine Segnung mit mehreren Wasser-Spritzern. Obwohl die Wasser-Spritzer eigentlich mehr einem halben Wasserbad ähneln, so viel Wasser wie die Einheimischen dir über den Kopf und auf die Brust gießen wollen 😉

Goa Giri Putri Tempelhöhle Nusa Penida Bali
Die Goa Giri Putri Tempelhöhle auf Nusa Penida Bali

Was dich in der Tempelhöhle erwartet und wie du trotz Platzangst den Einstieg in die Höhle bewältigen kannst, erfährst du in unserem Detail-Beitrag zur Goa Giri Putri. Zudem zeigen wir dir weitere Eindrücke der Goa Giri Putri in unserem YouTube Vlog:

Ein Bad im farbenprächtigen Infinity Natur-Pool

Du liebst Infinity-Pools und wolltest schon immer mal in einem naturbelassenen Pool direkt am Meer schwimmen gehen? Dann ist das Angels Billabong der Ort deiner Wahl. Denn hier findest du einen farbenfrohen Naturpool direkt an der Steilküste von Nusa Penida Island.

Nusa Penida Angels Billabong
Der Naturpool Angels Billabong ist ein Highlight auf Nusa Penida

Unter den Nusa Penida Sehenswürdigkeiten ist das Angels Billabong daher ganz weit oben auf unserer Liste. Da sich der Naturpool des Angels Billabong jedoch direkt an der Steilküste befindet, ist bei einem Bad im Naturpool besondere Vorsicht geboten. Gehe hier bitte nur bei Ebbe schwimmen, wenn die Einheimischen dir signalisieren, dass der Wellengang ungefährlich ist.

Broken Bay Nusa Penida Island
Drohnen-Aufnahme der Broken Bay auf Nusa Penida Island

Denn je nach Wetterlage und vor allem bei Flut, sind die Wellen am Angels Billabong so hoch, dass sie den Naturpool überfluten können. Der Wellengang ist ungleichmäßig stark, sodass die zunächst harmlos wirkenden Wellen mit einem Mal eine höhere Kraft entwickeln können. In der Vergangenheit ist es bereits vorgekommen, dass Badegäste aufgrund der Wellen ins offene Meer hinaus geschwemmt wurden.

Angels Billabong Nusa Penida Vogelperspektive
Das Angels Billabong Nusa Penida aus der Vogelperspektive

Achte daher besonders auf die Wellen-Verhältnisse und beobachte den Naturpool zunächst eine Zeit lang von oben, bevor du dich zu einem Bad entschließt. Im Zweifel solltest du den Naturpool lieber von oben bestaunen und deine Gesundheit schützen. Zu welcher Zeit du das „Wasserloch der Engel“ am besten besuchen kannst, erfährst du in unserem Beitrag zum Angels Billabong.

Spaziergang entlang eines riesigen Fels-Lochs auf Nusa Penida Island

Wenn du das Angels Billabong besuchst, solltest du unbedingt auch den Weg weiter durchgehen und dir ein weiteres Highlight unter den Nusa Penida Sehenswürdigkeiten ansehen: Die Broken Bay. Diese besondere Bucht beherbergt das größte Fels-Loch der Insel. Das Wasser strömt durch einen großen Natur-Tunnel unterhalb der Felsen in die Bucht hinein.

Broken Bay Nusa Penida Bali
Blick von oben auf die Broken Bay Nusa Penida Bali

Der Broken Beach, der sich innerhalb der Broken Bay gebildet hat, kann jedoch nur von oben bestaunt werden. Dafür kannst du einen ca. 10-minütigen Spaziergang rund um die Broken Bay machen und das Fels-Loch von allen Seiten und Perspektiven bewundern. Kleine Warungs an der Seite laden zudem zum Verweilen ein.

Broken Bay Nusa Penida Bali Naturtunnel
Die Broken Bay ist durch einen Naturtunnel auf Nusa Penida Bali entstanden

Eindrücke und Drohnen-Aufnahmen dieser Nusa Penida Sehenswürdigkeiten erhältst du in unserem YouTube Vlog zur Broken Bay und zu Angels Billabong:

Der schönste Ausblick auf ganz Penida

Auf Nusa Penida Island gibt es zahlreiche tolle Aussichtspunkte. Die Steilküste verläuft entlang der gesamten Südküste und bietet dir an vielen Orten phänomenale Ausblicke auf die Küste. Am besten hat uns jedoch der Saren Cliff Point gefallen. Dieser Aussichtspunkt ist noch weniger bekannt und daher kaum besucht.

Saren Cliff Point Nusa Penida Bali
Der Saren Cliff Point auf Nusa Penida Bali

Der abenteuerlicher Weg dorthin bietet dir auf den letzten ca. 10 Minuten einige Herausforderungen. Fahre hier mit dem Roller besonders vorsichtig, um die Schlaglöcher nicht zu erwischen. Am Saren Cliff Point angekommen, wirst du jedoch für alle Mühen mehr als entschädigt. Die Aussicht aufs Meer und die Steilküste sind atemberaubend schön!

Für echte Abenteurer: Der Tempel-Wasserfall Peguyangan

Im Vergleich zu Bali hat Nusa Penida Island keine „echten“ Wasserfälle zu bieten. Du kannst den Peguyangan Waterfall daher nicht mit den großen Wasserfällen wie dem Tegenungan auf Bali vergleichen. Daher bietet dir der Peguyangan Waterfall auf Penida jedoch Nervenkitzel pur! Denn um den Wasserfall und den dazugehörigen Tempel zu erreichen, musst du zunächst etwa 500 Treppenstufen an der enorm steilen Küste bewältigen.

Peguyangan Waterfall Nusa Penida Sehenswürdigkeiten
Die Wasser-Speyer am Peguyangan Waterfall zählen zu den Nusa Penida Sehenswürdigkeiten

Die super steilen und teils wackeligen Treppen sind nichts für schwache Nerven. Adrenalin-Junkies werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Sofern du schwindelfrei bist, kann der Besuch des Peguyangan Waterfall ein echtes Abenteuer für dich werden. Menschen mit Höhenangst sollten diesen Ort jedoch besser meiden. Alle Wagemutigen werden unten mit einem schönen Infinity-Naturpool belohnt.

Nusa Penida Tour Abenteuer Peguyangan Waterfall
Wenn du Abenteuer liebst, solltest du auf deiner Nusa Penida Tour den Peguyangan Waterfall besuchen

Wir müssen zugeben, dass unsere Nerven für dieses Abenteuer nur bedingt stark genug waren. Dennoch zählt der Peguyangan Waterfall definitiv zu den Top Nusa Penida Sehenswürdigkeiten hinzu. Unsere Erfahrungen zum krassesten Abenteuer auf Penida kannst du in unserem Beitrag zum Peguyangan Waterfall nachlesen.

Hier werden Kindheitserinnerungen wach: Die Teletubbie Hills Bali

Je nachdem, in welcher Generation du aufgewachsen bist, wirst du mit Sicherheit die Teletubbies kennen. Entweder hast du diese als Kind selbst angeschaut, oder deine Kinder haben sich an Tinky-Winky, Dipsy, Laa-Laa und Poo erfreut. Die Teletubbie Hügel sind dabei das unverkennbare Markenzeichen der TV-Serie.

Nusa Penida Sehenswürdigkeiten Teletubbie Hills
Ebenfalls auf unserer Liste der besten Nusa Penida Sehenswürdigkeiten enthalten: Die Teletubbie Hills

Obwohl die Teletubbies nicht auf Bali gedreht wurden, findest du in den Bergen von Penida die Teletubbie Hills. Der Namen ist entstanden, da die grünen Hügel den echten Teletubbie Bergen in England enorm ähnlich sehen.

Mache dir am besten selbst ein Bild und schaue dir unseren Artikel zu den Bukit Teletubbies Nusa Penida an. Hier findest du neben weiteren Informationen auf mehrere Bilder und Drohnen-Aufnahmen.

Nice to see: Der Banah Sunset Point

Wenn du etwas mehr Zeit auf Penida hast, kannst du deine Liste der Nusa Penida Sehenswürdigkeiten noch um das Banah Kliff ergänzen. Am sogenannten Banah Sunset Point bieten sich schöne Ausblicke auf die Steilküste und das Meer. Der Weg zum Banah Sunset Point ist leider etwas holprig, aber dafür sehr lohnenswert.

Nusa Penida Tour Banah Sunset Point
Optional kannst du den Banah Sunset Point auf deiner Nusa Penida Tour miteinplanen

Denn nicht allzu viele Besucher nehmen den Weg auf sich. Dadurch ist es am Banah Sunset Point zumeist sehr leer. Die Chance, dass du hier ganz alleine bist, ist sogar recht hoch. Der Banah Sunset Point lohnt sich übrigens nicht nur zum Sonnenuntergang. Auch tagsüber kannst du hier die schöne Aussicht genießen und für einige Zeit am Kliff verweilen.

 

Die leckersten Warungs auf Nusa Penida Bali

Wenn du eine Reise unternimmst, dürfen die kulinarischen Köstlichkeiten vor Ort natürlich nicht fehlen. Wir konnten einige Warungs und Restaurants auf Penida ausprobieren und haben drei Favoriten gekürt. Dabei ist die Qualität des Essens in allen Warungs sehr gut gewesen. Wir haben auf Penida kein Restaurant erwischt, in dem es uns nicht geschmeckt hat. Daher sind vor allem die Lage und das Ambiente bei unserer Restaurant-Auswahl entscheidend gewesen.

Leckere Speisen mit direktem Blick aufs Meer

An der Nordküste von Nusa Penida Island gibt es ein kleines Warung, das mehrere Gazebos mit direktem Blick aufs Meer bietet. Die Gazebos laden beim ersten Blick zum Hinsetzen ein. Auch wir konnten ihrem Anblick nicht widerstehen und haben das Warung daher gleich ausprobiert. Das Boga Segara Warung bietet seinen Gästen vor allem indonesische Küche an.

Warung Boga Segara Nusa Penida Bali
Gazebos im Warung Boga Segara auf Nusa Penida Bali

Zudem gibt es frisch gepresste Säfte, Obst und kostenfreies WLAN. In den Gazebos befindet sich sogar ein Stromanschluss, sodass du dein Smartphone nach einem ereignisreichen Tag für die übrigen Stunden aufladen kannst. Das Essen ist trotz der guten Lage sehr preiswert. Für einen Teller Nasi Goreng zahlst du beispielsweise 35.000 IDR (ca. 2,20 Euro, Stand Oktober 2017).

Das Warung ist ideal gelegen, wenn du auf dem Weg zur Goa Giri Tempelhöhle oder von Norden aus in Richtung Atuh Beach bist. Es befindet sich gleich an der Hauptstraße, sodass du hier ohne Umweg vorbei kommst.

Dschungel-Feeling im Tarzan Marriott on Penida

Ebenfalls an der Nordküste findest du das Warung Tarzan Marriott on Penida. Von der Hauptstraße aus fährst du einen kleinen, ausgeschilderten Weg hinein und erreichst das Warung nach ca. 2 Minuten. Während du eben noch am Meer gewesen bist, wunderst du dich, wie schnell du auf Penida inmitten der Dschungel-Landschaft sein kannst.

Nusa Penida Warung Tarzan Marriott on Penida
Im Tarzan Marriott on Penida hast du einen tollen Ausblick auf die Dschungel-Landschaft

Das Tarzan Marriott on Penida bietet dir in einem tollen Ambiente eine große Speisen-Auswahl. Mit Blick ins Grüne kannst du hier z.B. auch Pizza essen. Das Warung wird von liebenswerten, einheimischen Frauen geführt, die sehr um dein leibliches Wohl bemüht sind. Sofern du ein westliches Gericht wie Pizza bestellst, musst du mit ca. 85.000 IDR (ca. 5,36 Euro) pro Pizza rechnen. Die einheimischen Gerichte sind etwas preiswerter.

Der beste Banana-Pancake auf ganz Bali

Wenn du gerne Süßes ist, findest du im Angel Billabong Warung den besten Banana Pancake der gesamten Insel. Die süße Verführung kostet dich 30.000 IDR (etwa Euro) und wird mit Schokoladen-Soße und einer Kugel Schoko-Eis serviert. Zum Dahinschmelzen!

Angel Billabong Warung Nusa Penida Island
Das Angel Billabong Warung macht den besten Banana Pancake auf Nusa Penida Island

Daneben bietet das Warung z.B. auch Burger und einheimische Gerichte an. Die Auswahl ist klein, aber fein. Sofern du einen Besuch des Angels Billabong und der Broken Bay planst, liegt dieses Warung auf dem Weg. Stoppe hier, um einen Banana Pancake oder kühle Getränke in einem schönen Ambiente zu genießen. Einige Minuten nach dem Warung fängt die holprige Straße zur Broken Bay an, sodass eine kleine Stärkung vorab gut tut 😉

Tipps zur idealen Planung deiner Nusa Penida Tour

Egal, ob du einen Tagesausflug oder eine mehrtätige Nusa Penida Tour planst: Es gibt einige Faktoren, die deinen Aufenthalt noch besser und lohnenswerter gestalten. Welche Tipps du für eine gelungene Nusa Penida Tour beachten solltest, erfährst du im Folgenden.

Nutze die beste Reisezeit für deinen Besuch auf Nusa Penida Island

Aktuell ist Penida noch wenig besucht und daher zu jeder Jahreszeit ein echter Geheimtipp. Selbst wenn du zur Hauptsaison auf die Insel kommst, wirst du hier nicht allzu viele Touristen antreffen. Die ca. 7.000 Einwohner wohnen in einigen Dörfern verteilt, sodass die Insel vielfach naturbelassen und unbevölkert ist.

Die besten Reisemonate entsprechen der idealen Reisezeit auf Bali. Vor allem die deutschen Sommermonate bieten auf Nusa Penida bestes Reisewetter. Von Mai bis September kannst du mit viel Sonne und wenig Regen rechnen. Vor allem, wenn du die Insel mit dem Roller erkundest, ist häufiger Regen nervig und störend.

Miete dir einen Roller und unternehme deine Nusa Penida Tour auf eigene Faust

Die Straßen auf Nusa Penida Island sind im Vergleich zu Bali wenig befahren. Daher kannst du dich mit einem Roller relativ problemlos auf der Insel fortbewegen. Die Straßen sind vielfach schon neu gebaut worden und werden stetig verbessert. Die Wege, auf denen heute noch viele Schlaglöcher zu finden sind, werden in ein bis zwei Jahren vermutlich neu und gut befahrbar sein.

Nusa Penida Island Roller mieten
Zur Erkundung von Nusa Penida Island solltest du dir am besten einen Roller mieten

Aktuell (Stand Oktober 2017) gibt es jedoch noch einige Wege, auf denen du besonders vorsichtig fahren solltest. Hierzu zählen vor allem die Zufahrtswege zur Broken Bay (Angels Billabong), zum Saren Cliff Point und zum Banah Sunset Point sowie dem nahegelegenen Tembeling Forest. Die Küstenstraße im Norden sowie die Berg-Straßen im Inland sind dagegen schon sehr gut.

Ein Roller bietet dir auf Penida die maximale Flexibilität. Günstiger wirst du die Insel nicht erkunden können. Denn Taxis gibt es auf Penida nicht und Ausflüge mit einheimischen Guides kosten dich ca. 700.000 IDR (gut 44 Euro) aufwärts. Auch wenn dies für eine geführte Privat-Tour im klimatisierten Fahrzeug nicht wirklich viel ist, kann dieser Preis bei weitem nicht mit einem Rollerverleih mithalten.

Atuh Beach Nusa Penida Küstenstraße Norden
Wenn du den Atuh Beach Nusa Penida aus Richtung Norden anfährst, passierst du die schöne Küstenstraße

Kosten für einen Roller auf Penida

An den beiden Häfen von Nusa Penida kannst du einen Roller inklusive Helme für 75.000 IDR (ca. 4,73 Euro) pro Tag mieten. Sofern du eine mehrtägige Nusa Penida Tour machst, reduziert sich der Preis auf 70.000 IDR pro Tag. Frage gegebenenfalls aktiv nach einem Mehrtages-Rabatt, sofern dieser nicht ohnehin angeboten wird.

Da auf Penida viele Touristen und quasi alle Einheimischen ohne Helm fahren, kann es passieren, dass dir Roller-Helme nicht automatisch angeboten werden. Wir empfehlen dir, auf jeden Fall einen Helm zu tragen. Unabhängig vom Verkehrsaufkommen und den Straßenverhältnissen sollte der Schutz deiner Gesundheit immer oberste Priorität beim Roller fahren haben. Die Helme sind auf Nachfrage im Preis inbegriffen.

Navigation und Straßenschilder auf Nusa Penida Island

Die meisten Nusa Penida Sehenswürdigkeiten sind von den Hauptstraßen aus beschildert. Allzu viele Straßen gibt es auf Penida auch nicht, sodass die Gefahr sich zu verfahren vergleichsweise gering ist. Dennoch denkst du vor allem auf den holprigen Wegen oft, dass du bestimmt falsch gefahren sein musst 😉

Crystal Bay Beach Nusa Penida Ausschilderung
Der Crystal Bay Beach Nusa Penida ist ausgeschildert

Daher empfehlen wir dir, zur Navigation dein Smartphone und Google Maps zu nutzen. Der Empfang auf Penida ist häufig schlecht, sodass mobile SIM-Karten mit Internet-Verbindung oftmals nicht weiterhelfen. Lade deine Reise-Route daher vor deiner Nusa Penida Tour und speichere die Ziele auf der Route.

Vergiss dabei nicht, auch dein Endziel (z.B. deine Unterkunft oder den Hafen) mit anzugeben, damit du auch wieder gut zurückfindest.

Unterkunfts-Empfehlung für deinen Penida Trip

Wenn du eine mehrtägige Nusa Penida Tour planst, können wir dir das Timbool Bungalow sehr empfehlen. Wir haben hier insgesamt 10 Tage verbracht und waren dort mehr als zufrieden. Die Bungalows wurden im Januar 2017 eröffnet. Das Team rund um den Manager Kadek ist unbeschreiblich herzlich und hilfsbereit. Wir haben nie zuvor nettere Gastgeber gehabt!

Nusa Penida Island Timbool Bungalow
Die Timbool Bungalows sind auf Penida unsere Lieblings-Unterkunft

Die Bungalows selbst sind schön gestaltet und bieten dir ausreichend Privatsphäre. Es gibt eine heiße Dusche (was auf Penida nicht selbstverständlich ist) und eine sehr gute WLAN-Verbindung. Jedes Bungalow hat zudem einen kleinen Tempel, in den jeden Abend eine neue Opfergabe gelegt wird.

Timbool Bungalow Nusa Penida Bali
Das Timbool Bungalow auf Nusa Penida Bali bietet leckeres Frühstück auf der privaten Terrasse an

Das Frühstück wird jeden Morgen frisch zur Wunschzeit auf deine Terrasse gebracht. Es gibt vier Optionen zur Auswahl, die alle super gut schmecken. Die Bungalows befinden sich im Norden von Penida und bieten dir somit eine sehr gute Ausgangslage zur Erkundung der Insel. Zudem sind sie nicht weit von den Häfen entfernt.

Unser ausführliches Review zur Unterkunft findest du in unserem Beitrag zum Timbool Bungalow Nusa Penida.

Die besten Reise-Routen für deine Nusa Penida Tour

Um alle Highlights der Insel zu sehen, solltest du am besten eine mehrtägige Nusa Penida Tour planen. Wir empfehlen dir hierzu mindestens einen 3-tägigen Aufenthalt. Besser sind jedoch 4 oder 5 Tage, um alle Nusa Penida Sehenswürdigkeiten besuchen zu können. Versuche am Anreisetag möglichst ein frühes Schnellboot zu bekommen, sodass du zwischen 8 und 9 Uhr spätestens auf der Insel eintriffst.

Nusa Penida Tour Tag 1

Miete dir am besten gleich am Hafen einen Roller und bringe damit erst mal dein Gepäck zu deiner Unterkunft auf Penida. Danach kann der erste Tagestrip auch schon starten. Wenn das Wetter gut ist (kein Regen oder Sturm), solltest du zunächst zur Crystal Bay fahren. Von dort aus kannst du eine Nusa Penida Tour zum Manta Point buchen. In der Regel musst du nie lange warten, bis die Tour startet. Die Mindest-Teilnehmerzahl liegt normalerweise bei 4 Personen.

Nusa Penida Strände Crystal Bay Warung
Die meisten Nusa Penida Strände beherbergen kleine Warungs wie hier an der Crystal Bay

Der Manta Ausflug wird ca. 1 Stunde dauern. Danach kannst du das Schnorchel Equipment noch behalten und einige Zeit in der Crystal Bay schnorcheln. Miete dir dort gegebenenfalls einen Sitzsack und entspanne dich nach dem Schnorcheln erst mal. In den kleinen Warungs an der Crystal Bay kannst du auch eine Kleinigkeit essen.

Gegen ca. 13 Uhr solltest du dann weiter zur Broken Bay und dem Angels Billabong fahren. Obwohl die Ziele nur 18 Kilometer voneinander entfernt sind, solltest du für die Fahrt ca. 1 Stunde Zeit einplanen. Am Broken Bay wirst du inklusive Bad im Angels Billabong Naturpool etwa 2 Stunden Zeit verbringen.

Anschließend kannst du noch ein drittes Penida Highlight besuchen und zum Kelingking Secret Point weiterfahren. Die Fahrt dauert ca. 30 Minuten. Die Route für Tag 1 deiner Nusa Penida Tour kannst du auf der folgenden Karte nachvollziehen:

Diese Tour schlagen wir dir auch vor, wenn du einen Tagesausflug nach Penida machst. Achte jedoch darauf, dass das letzte Boot nach Sanur gegen 17 Uhr im Hafen ablegt. Vom Kelingking Beach zum Hafen „Pelabuhan Toyapakeh“ benötigst du ca. 40 Minuten. Du solltest den Kelingking Beach also gegen 16 Uhr spätestens wieder verlassen.

Tag 2 deiner Nusa Penida Tour

Am zweiten Tag auf Penida empfehlen wir dir die Nordostküste der Insel zu besuchen. Da sich die meisten Unterkünfte auf Penida im Norden der Insel befinden, startest du von dort aus am besten bei der Goa Giri Putri Tempelhöhle. Der Besuch des Tempels wird ca. 45 bis 60 Minuten Zeit in Anspruch nehmen. Anschließend kannst du weiter Richtung Nordosten fahren und den restlichen Tag am Atuh Beach verbringen.

Goa Giri Putri Nusa Penida Tempelbesichtigung
Die Tempel-Elemente in der Goa Giri Putri Nusa Penida Höhle kannst du von Nahem besichtigen

Die Fahrtzeit von der Tempelhöhle bis zum Atuh Beach beträgt ca. 35 Minuten. Wenn du anschließend noch Lust hast, kannst du den Tag mit einem Besuch bei den Teletubbie Hügeln beenden. Die Fahrtzeit dorthin liegt vom Atuh Beach aus bei 35 bis 40 Minuten. Alternativ kannst du den Tag am Atuh Beach ausklingen lassen und z.B. im Atuh Beach Treehouse übernachten.

Nusa Penida Tour Tag 3

Am dritten Tag deiner Nusa Penida Tour steht die Südwest-Küste auf dem Plan. Beginne deinen Tag am Suwehan Beach und lasse dich dort vom traumhaft schönen Strand verzaubern. Wenn du gleich morgens kommst, wirst du den Traumstrand wahrscheinlich ganz für dich alleine haben. Gegen Mittag kannst du dann zum Peguyangan Waterfall weiterfahren. Die Fahrt dauert ca. 45 Minuten.

Air Terjun Guyangan Nusa Penida Island
Beim Abstieg zum Peguyangan Wasserfall auf Nusa Penida Island hast du eine tolle Aussicht auf die Steilküste

Besuche den Peguyangan Waterfall aber nur, wenn du schwindelfrei bist und dir die steilen Treppen nichts ausmachen. Ansonsten ist ein Besuch leider nicht empfehlenswert. Für den Wasserfall-Tempel kannst du ca. 2 Stunden Zeit inklusive Bad im Naturpool einplanen. Anschließend empfehlen wir dir den Saren Cliff Point.

Nusa Penida Tour Saren Cliff
Am dritten Tag deiner Nusa Penida Tour sollte das Saren Cliff nicht fehlen

Zum Saren Kliff fährst du von Peguyangan aus noch mal 35 Minuten. Sofern du den Wasserfall nicht besuchen möchtest, kannst du als dritten Stop noch den Banah Sunset Point anfahren. Die Fahrtzeit vom Saren Kliff aus beträgt etwa 40 Minuten.

Weitere schöne Ziele in der Nähe sind zudem der Tembeling Forest und der Seganing Waterfall. Je nachdem, wie viel Zeit dir zur Verfügung steht, kannst du im Anschluss auch diese Ziele nach zu deiner Nusa Penida Tour hinzufügen.

 

Alle 25 Nusa Penida Tipps im Überblick

Wir hoffen, du hast fleißig aufgepasst und alle 25 Nusa Penida Tipps in diesem Artikel gefunden 😉 Falls nicht, haben wir alle Tipps nachfolgend für dich noch einmal zusammengefasst.

Tipp Nr. 1 bis 11 für Nusa Penida Island

  1. Sichere dir super günstige Schnellboot-Tickets zum absoluten Sonderpreis, wenn du in den Timbool Bungalows übernachtest. Hier findest du unseren Timbool Bungalow Erfahrungsbericht.
  2. Schwimme mit Riesen Mantarochen im offenen Meer! Den Manta Point erreichst du entweder von Crystal Bay aus oder per Tagesausflug von Bali.
  3. Trage lange Kleidung am Manta Point, um deine Haut vor hässlichen und schmerzenden Quallen-Verbrennungen zu schützen.
  4. Halte deine Erlebnisse mit einer Unterwasserkamera fest, wenn du auf Nusa Penida schnorcheln gehst. Am besten eignet sich hierzu eine wasserdichte GoPro Hero, mit der du Fotos und Videos in 4K erstellen kannst.
  5. Den fünften Tipp zum Schnorcheln am Manta Point verraten wir dir in unserem Detail-Beitrag zum Manta Point Bali.
  6. Erlebe einen makellos schönen Sonnenuntergang in der Crystal Bay.
  7. Ein Muss auf Nusa Penida Island: Der Kelingking Secret Point.
  8. Ein Traumstrand, wie er im Bilderbuch steht: Der Nusa Penida Strand „Suwehan Beach„.
  9. Verwirkliche einen Kindheitstraum und übernachte im Baumhaus am Atuh Beach.
  10. Erklimme die Felsen zum Pandan Beach.
  11. Erlebe einen einsamen Strandtag in der Gamat Bay.

Empfehlungen Nr. 12 bis 25: Die besten Nusa Penida Sehenswürdigkeiten und weitere Top Tipps

  1. Einzigartig auf Bali: Die Goa Giri Putri Tempelhöhle an der Nordküste von Nusa Penida Island.
  2. Ein absolutes Highlight unter den Nusa Penida Sehenswürdigkeiten: Der Infinity-Naturpool Angels Billabong.
  3. Der Ort zum Staunen und Verweilen auf Penida: Die Broken Bay.
  4. Die schönste Aussicht auf ganz Penida findest du am Saren Cliff Point.
  5. Nervenkitzel pur ist dir am Peguyangan Waterfall garantiert!
  6. Die Teletubbie Hills versetzen dich zurück in deine Kindheitstage.
  7. Einen weiteren Blickwinkel auf die faszinierende Steilküste von Nusa Penida Island erhältst du am Banah Sunset Point.
  8. Genieße ein leckeres Essen mit perfektem Meerblick in einem Gazebo im Boga Segara Warung.
  9. Fühle dich wie im Dschungel bei einer Mahlzeit im Tarzan Marriott on Penida.
  10. Probiere den besten Banana Pancake der Insel im Angel Billabong Warung.
  11. Besuche Nusa Penida Island zur besten Reisezeit in den Sommermonaten.
  12. Miete dir einen Roller und erkunde die Insel auf eigene Faust. Nutze hierbei am besten Google Maps und vorgeladene Karten für deine Nusa Penida Tour.
  13. Suche dir eine schöne Unterkunft wie die Timbool Bungalows mit einer guten Ausgangslage zur Erkundung der Insel.
  14. Bleibe am besten mehrere Tage auf Nusa Penida Island. Vertraue dabei auf unsere 3 Reise-Routen für deine ideale Nusa Penida Tour.

 

Unser Fazit: Lohnt sich eine Nusa Penida Tour?

Wir haben auf Bali nichts erlebt, was sich mehr lohnen würde als ein Ausflug nach Nusa Penida Island. Daher ist unsere Antwort ganz eindeutig JA 😉

Um möglichst viele Nusa Penida Sehenswürdigkeiten zu erleben und ausreichend Zeit an den tollen Nusa Penida Stränden zu haben, empfehlen wir dir, mindestens 3 Tage auf der Insel zu verbringen. Besuche Penida so früh wie möglich, da der Tourismus in den kommenden Jahren sehr wahrscheinlich stark zunehmen wird. Noch ist die Insel fabelhaft unberührt vom Tourismus, sodass sich ein Ausflug mehr als lohnt.

Suwehan Beach Nusa Penida Steilküste
Der Suwehan Beach Nusa Penida befindet sich an der Steilküste

Falls du „nur“ einen Tagesausflug nach Nusa Penida machen möchtest, solltest du dir den Manta Point auf keinen Fall entgehen lassen. Dieser war unser absolutes Penida Highlight!

Wie ist deine Meinung zu Nusa Penida Island? Warst du schon einmal dort und hast dein persönliches Insel-Highlight gefunden? Berichte uns davon gerne in den Kommentaren und teile deine Meinung mit uns und den übrigen Lesern. Sofern du noch Fragen zu Penida hast, kannst du diese ebenfalls gerne in die Kommentarfelder schreiben.

Wir hoffen, dass dir unser Beitrag weitergeholfen hat und dich mit Inspiration für deine Bali Reise versorgt. Sofern dir dieser Artikel gefallen hat, bewerte ihn gerne mit 5 Sternen, damit auch andere Leute den Beitrag schneller finden können.

Herzlichen Dank für deine Unterstützung und alles Liebe

Jenny & Christian

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Übrigens unser neuer Shop ist onlineUnaufschiebbar Klamotten Shop

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

Opt In Image



Unsere Empfehlung
Nusa Penida Reiseführer - Insel der Abenteuer

Nusa Penida zählt zum Glück noch zu den unbekannten Inseln in Indonesien. Warum? Das kann sich wirklich niemand erklären, der schon mal vor Ort war.

Die Insel ist ein wahres Juwel und bis oben hin vollgepackt mit Highlights! Mit dem eBook Reiseführer „Nusa Penida – Insel der Abenteuer“ bekommst du den perfekten und über 160 Seiten langen Begleiter für dein Abenteuer!

Schau dir den unserer Meinung nach besten Reiseführer jetzt an:

8 Antworten

  1. Michaela
    | Antworten

    Wow, was für ein ausführlicher Beitrag! Mega klasse! Danke ihr 2 🙂
    Ich fahre im Mai nach Bali und hatte Nusa Penida bislang gar nicht auf dem Schirm. Aber jetzt möchte ich unbedingt hin! Die Strände sehen ja wirklich traumhaft aus. Ich freue mich schon sehr!
    Lieben Gruß
    Michaela

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Danke dir, liebe Michaela! Es freut uns sehr, dass wir dich für Nusa Penida begeistern konnten 🙂
      Liebe Grüße
      Jenny

  2. Lukas
    | Antworten

    Hallo zusammen,
    wir waren vor ein paar Wochen auf Penida und können die Insel nur empfehlen! Echt richtig nice dort 🙂
    Unser Favorit war tatsächlich der Wasserfall. Die Treppen waren mal ne echte Herausforderung. Richtig cool.
    Besten Gruß
    Lukas

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Hi Lukas,
      danke für dein Feedback. Schön, dass euch Penida genauso gut gefallen hat wie uns 🙂
      Der Peguyangan Waterfall spaltet wirklich die Gemüter. Aber ihr scheint ja gute Nerven zu haben 😉
      LG
      Jenny

  3. Tabea
    | Antworten

    Hallo,
    erst mal großes Kompliment für den tollen Beitrag und danke für die vielen Tipps! Ich habe da aber noch eine Frage. Wir würden gerne von Padang Bai aus einen Tagesausflug machen. Meint ihr, das lohnt sich?
    Viele Grüße
    Tabea

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Hallo Tabea,
      danke für dein positives Feedback, das freut uns sehr! 🙂
      Wenn ihr von Padang Bai aus die Fähre nehmen wollt, würden wir dies für einen Tagesausflug nicht empfehlen. Die Fähre legt erst gegen 11 Uhr ab und erreicht Penida dann erst um die Mittagszeit. Für einen Tagesausflug ist das etwas spät.
      Von Padang Bai fahren aber auch Schnellboote. Informiert euch am besten einen Tag vorher, wann genau ihr abfahren könnt.
      Liebe Grüße und schon mal ganz viel Spaß 🙂
      Jenny

  4. Alina & Markus
    | Antworten

    Hallo ihr zwei,
    cooler Beitrag. Danke für die Tipps. Wir überlegen gerade noch ob wir besser nach Bali oder nach Lombok fliegen. Haben nur 2 Wochen Zeit. Was würdet ihr da raten?
    Viele liebe Grüße
    Alina & Markus

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Hallo ihr beiden,
      danke für euren Kommentar. Wir persönlich finden sowohl Bali als auch Lombok zauberhaft und würden daher versuchen, beide Inseln zu schaffen. Von der Verteilung her würden wir 10 Tage Bali inkl. Nusa Penida und dann noch mal 4 bis 5 Tage Lombok vorschlagen. Von Lombok aus könnt ihr ja auch fliegen, sodass die Rückreise auch von dort losgehen kann.
      Wenn ihr euch doch für „nur“ eine Insel entscheiden wollt, dann schaut euch mal diesen Beitrag an: https://www.unaufschiebbar.de/reiseziele/asien/indonesien/lombok-oder-bali/
      Hier haben wir Bali und Lombok ausführlich miteinander verglichen. Schaut doch einfach, welche Insel euch hinsichtlich der Kriterien am meisten zusagt. Und ansonsten kommt einfach noch mal wieder, um euch alles anzuschauen 😉
      Liebe Grüße und viel Spaß bei der weiteren Planung
      Jenny & Christian

Deine Gedanken zu diesem Thema