Lombok oder Bali – welche Insel rockt mehr? 10 Tipps für Bali und Lombok

with 4 Kommentare

Stehst du gerade vor der Frage Lombok oder Bali? Dann bist du in diesem Artikel genau richtig! Denn wir haben Bali und Lombok bereits mehrere Wochen bereist und geben dir hier unsere besten Tipps für eine perfekte Reise. Um dich zu entscheiden, ob Bali oder Lombok für dich besser geeignet ist, haben wir einige Fragen für dich vorbereitet.

Beide Inseln sind faszinierend und super schön und du kannst aus unserer Sicht weder mit Bali noch mit Lombok etwas falsch machen. Dennoch gibt es einige Merkmale, die Lombok und Bali voneinander unterscheiden.

Da dieser Artikel sehr umfangreich und lang geworden ist, kannst du dich am besten mit dem nachfolgenden Inhaltsverzeichnis orientieren. Zudem können wir dir unsere Best Of Videos empfehlen, die dir einen guten Überblick zu Bali und Lombok vermitteln:

 

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt auf Bali den Reiseführer 122 Things to Do in Bali empfehlen.
 

Lombok oder Bali – für welche Insel sollst du dich entscheiden?

Um die richtige Insel für dich auszuwählen, kommt es vor allem darauf an, dass deine Anforderungen und Bedürfnisse erfüllt werden. Du solltest also überlegen, welche Wünsche du hinsichtlich deiner Reise hast. Magst du vor allem weiße Sandstrände und gehst gerne schnorcheln? Oder bist du vor allem an kulturellen Bauten wie Tempeln interessiert? Diese und viele weitere Fragen schauen wir uns nun im Detail an.

 

Nr. 1: Suchst du nach luxuriösen Unterkünften oder ist dir einheimisches Flair wichtiger?

Sofern du nach einem hübschen Resort mit schönen, modernen Zimmern und viel Komfort suchst, bietet Bali eine große Auswahl an passenden Unterkünften. Insbesondere in den Touristen-Orten im Süden Balis findest du zahlreiche schöne und nicht allzu teure Resorts, Villen und Hotels.

Bali oder Lombok AirBnB Canggu
Bei der Frage Bali oder Lombok sind auch schöne Unterkünfte wie diese Villa in Canggu entscheidend

Hier kannst du beispielsweise eine eigene Villa mit privatem Pool schon für 40 bis 50 Euro pro Nacht buchen. Viele gute Angebote hierzu findest du z.B. bei AirBnB. Wir selbst haben bisher alle unsere Unterkünfte auf Bali und Lombok über AirBnB gebucht und damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Sofern du noch AirBnB Neuling bist, schenken wir dir 35 Euro für deine erste Buchung.

Lombok oder Bali AirBnB Sanur
Für Bali sprechen tolle Unterkünfte wie diese Villa mit Privatpool in Sanur

Auch nette Strand-Bungalows kannst du auf Bali und Lombok viele finden. Diese sind meist etwas einfacher gestaltet und bieten dir direkten Strandzugang.

Übernachten im Dschungel

Besonders eindrucksvoll sind auch die Dschungel-Unterkünfte rund um Ubud auf Bali. Umgeben von Palmen, Reisfeldern und Dschungel-Pflanzen kannst du hier im Herzen der Natur übernachten. Sehr schön gelegen ist z.B. die Alam Dania Cottage. Hier findest du ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und lebst umgeben von toller Natur. Noch schöner, aber auch etwas teurer ist das The Kayon Resort in Ubud.

Lombok oder Bali AirBnB Ubud
Dschungel-Unterkünfte findest du auf Lombok oder Bali z.B. in Ubud

Einheimisches Flair auf Lombok

Sofern du richtig hübsche Unterkünfte suchst, hat Bali aus unserer Sicht die Nase vorne. Aber auch auf Lombok kannst du schöne und preiswerte Unterkünfte finden. Wir haben in Senggigi (Lombok) z.B. in einem AirBnB Haus mit 2 Schlafzimmern und Bädern übernachtet, das lediglich 400 Euro für den gesamten Monat gekostet hat.

Lombok und Bali Senggigi AirBnB
Der Garten unseres AirBnB Hauses in Senggigi, Lombok

Im Gegensatz zu Bali ist Lombok weniger touristisch, sodass du hier mehr von einheimischem Flair umgeben bist. Auf Lombok können wir dir vor allem eine Unterkunft in der Nähe des Selong Belanak Strandes im Südwesten empfehlen. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten die Artati Lombok Bungalows. Wenn du etwas mehr Geld ausgeben möchtest, ist die Seven Havens Residence traumhaft schön und sehr empfehlenswert.

Opt In Image
Die besten Reisetipps für Bali & Lombok
...die du bestimmt noch nicht kennst

 

Trage dich ein & erhalte unser kostenloses E-Book zu den besten Reisetipps für Bali & Lombok.

  • 67 Seiten Seiten randvoll mit Insider Tipps
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt was dich erwartet
  • Plane deine nächste Reise noch besser
  • Als PDF perfekt für dein Smartphone geeignet
  • Sofort downloaden
Bali und Lombok Tourismus
Auf Lombok findest du deutlich weniger Tourismus und dafür viele Kinder, die dir am Straßenrand freudig zuwinken

 

Bali oder Lombok – Frage Nr. 2: Wie wichtig sind dir kulturelle Erlebnisse während deiner Reise?

Ein großer Unterschied zwischen Lombok und Bali besteht darin, dass die Religion verschieden ist. Während auf Bali die allermeisten Einheimischen dem hinduistischen Glauben angehören, findest du auf Lombok vor allem den muslimischen Glauben. Wenn du durch die Straßen Balis fährst oder gehst, begegnet dir an jeder 2. Ecke ein Hindu-Tempel. Zudem verfügt nahezu jedes Haus über einen eigenen kleinen Tempel, der sich zumeist im Garten befindet.

Bali oder Lombok Haustempel
Auf Bali hat fast jedes Haus einen kleinen Tempel wie hinten rechts auf dem Bild

Die hinduistische Religion auf Bali wird von den meisten als ganz besonders empfunden. Vor jedem Geschäft und am Strand findest du zahlreiche Opfergaben, die von einheimischen Balinesen jeden Tag aufs Neue zum Erbitten von Glück und Wohlstand bereit gestellt werden. Die religiösen Rituale sind allgegenwärtig und mit farbenfrohen und aus westlicher Sicht schönen, fröhlichen Elementen verbunden.

Bali oder Lombok Opfergaben
Wenn du die Frage Bali oder Lombok aus kultureller Sicht betrachtest, bietet Bali dir mehr Spiritualität

Wenn du nach Bali reist, solltest du auf jeden Fall ein oder mehrere Tempel-Besichtigungen einplanen. Besonders bekannt, aber auch sehr touristisch sind hierbei der Tanah Lot Tempel nahe Canggu sowie der Uluwatu Tempel in der Südspitze der Insel. Etwas ruhiger und ebenfalls sehr empfehlenswert sind die Elefantenhöhle Goa Gajah sowie die Gunung Kawi Königsgräber.

Lombok oder Bali Kultur
Auf Bali findest du viel Kultur und religiöse Einflüsse

Auf Bali kannst du z.B. kombinierte Tagesausflüge buchen, um die schönsten Tempel Balis an einem Tag zu besichtigen. Die beliebte 3-Tempel-Tour beinhaltet neben dem Tanah Lot und Uluwatu Tempel z.B. auch den königlichen Taman Ayun Tempel. Wenn du Wert auf spirituelle Erlebnisse und kulturelle Erfahrungen legst, dann hat Bali aus unserer Sicht die Nase vorne.

Der muslimische Glauben auf Lombok

Auf Lombok wirst du in jedem kleinen Dort mindestens eine Moschee finden. Die meisten Einheimischen praktizieren den muslimischen Glauben in gemäßigter Form. Du wirst vielen einheimischen Frauen mit Kopftuch begegnen und die Gesänge der Moschee ziehen dreimal täglich durch die Straßen. Frauen mit Burka oder Niqab haben wir auf Lombok nur sehr vereinzelt gesehen.

Lombok oder Bali Moschee
Auf Lombok gibt es in jedem Dorf eine Moschee

Tempel-Besichtigungen und spirituelle Erlebnisse wie auf Bali sind auf Lombok also eher weniger zu erwarten. Dennoch gibt es auch auf Lombok einige Hindu-Tempel, die du besichtigen kannst. Hin und wieder findest du zudem Opfergaben am Strand, die an das allgegenwärtige Lebensgefühl auf Bali erinnern.

Lombok oder Bali Islam
Auf Lombok wirst du vielen Frauen mit Kopftüchern begegnen

Auf den zu Lombok zählenden Gili Inseln ist hingegen alles anders. Hier spürst du die religiösen Einflüsse so gut wie gar nicht. Weder der Islam noch der Hinduismus sind hier wirklich präsent. Anstelle von Religion und Kultur findest du hier vor allem türkis-blaues Wasser, weiße Sandstrände und hübsche Korallenriffe zum Schnorcheln und Tauchen.

 

Lombok oder Bali – Frage Nr. 3: Welche Wassersport-Aktivitäten favorisierst du?

Bali und Lombok sind für Wassersport-Aktivitäten beide bestens aufgestellt. Hierbei kommt es vor allem darauf an, welchen Wassersport du ausüben möchtest. Lombok und Bali bieten hier vor allem ideale Voraussetzungen zum Surfen, Schnorcheln und Tauchen.

Surfen auf Bali und Lombok

Die besten Surfspots befinden sich jeweils im Süden von Lombok und Bali. Auf Bali sind vor allem Jimbaran, Nusa Dua, Kuta, Seminyak und Canggu zum Surfen sehr beliebt. Auch Anfänger finden hier gute Bedingungen. Es gibt viele Surfschulen, die für vergleichsweise wenig Geld Surfunterricht geben und Surfbretter verleihen.

Lombok oder Bali Surfbrett Roller
In Canggu auf Bali wirst du viele Roller mit Surfbrett-Halterung sehen

Die meisten Roller haben eine Surfbrett-Halterung und rund um die Strände findest du viele Surf-Shops. An den südlichen Stränden Balis ist also alles aufs Surfen ausgelegt und nahezu jeder Besucher übt sich mindestens einmal während seines Aufenthalts mit dem Brett im Wasser.

Bali oder Lombok Surfen Balangan Beach
Auf Bali und Lombok kannst du gut surfen wie hier am Balangan Beach

Auf Lombok findest du im Süden der Insel ebenfalls sehr gute Bedingungen zum Surfen. Beliebte Surf-Spots sind hier z.B. der Selong Belanak Beach, der Mawi Beach und der Tanjung Aan. Sofern du einen Surf-Aufenthalt auf Lombok planst, solltest du eine Unterkunft im Großraum Kuta Lombok suchen. Mit dem Roller kannst du dann ideal ein Strand-Hopping machen. Im Vergleich zu Bali sind die Strände auf Lombok etwas weniger voll.

Bali und Lombok Surfen
Auf Bali und Lombok kannst du sehr gut surfen

Auf den Gili Inseln gibt es ebenfalls einige Surf-Spots, die jedoch schwieriger und seltener sind. Daher befinden sich die besten Surfer-Orte eher rund um die beiden Kuta-Orte auf Bali Lombok. Auch mehrere Surf-Camps sind auf beiden Inseln verfügbar.

Wohin zum Schnorcheln und Tauchen: Bali oder Lombok?

Beides, wenn du weisst, wo 😉 Auf Bali gibt es insbesondere 3 Empfehlungen, wo du gut schnorcheln und tauchen kannst. Dies ist zum einen Amed im Nordosten Balis. Hier findest du schöne Korallenriffe und ein japanischen Schiffs-Wrack unter Wasser.

Bali und Lombok Fische
Sowohl auf Bali wie auch auf Lombok findest du tolle Spots zum Schnorcheln und Tauchen

Zum anderen bieten die Inseln Nusa Penida und Nusa Lembongan an der Südost-Küste von Bali tolle Tauch- und Schnorchel-Spots. Die Highlights sind hier der Manta-Point und Cristal Bay. Am Manta-Point hast du eine 98%-ige Wahrscheinlichkeit, dass du großen Manta-Rochen im Wasser begegnest.

Lombok oder Bali schnorcheln Amed
Schnorcheln kannst du auf Lombok oder Bali beispielsweise in Amed

Der dritte Schnorchel- und Tauchspots befindet sich im Nordwesten Balis. Da die Entfernung zum Flughafen relativ groß ist, kommen hier vergleichsweise wenige Touristen hin. Schnorcheln und tauchen kannst du hier vor allem rund um den Nationalpark Taman Bali Barat.

Lombok oder Bali Schildkröte
Diese Schildkröte haben wir 2015 beim Schnorcheln auf Gili Trawangan gesehen

Auf Lombok sind die Gili Inseln ein absolutes Highlight für Schnorchel- und Tauchfreunde. Rund um alle Gili Inseln findest du optimale Bedingungen vor und kannst mit etwas Glück sogar Schildkröten im Wasser begegnen. Zudem findest du hier ebenso wie auf Bali schöne Korallenriffe und farbenfrohe Fische. Von Senggigi aus kannst du z.B. einen ganztägigen Schnorchel-Ausflug rund um die Gili-Inseln Trawangan, Meno und Air mitmachen. Unser Vlog zeigt dir einige Eindrücke unserer Gili Schnorchel-Tour:

Kann man auf Lombok oder Bali auch kitesurfen?

Ja, auch kitesurfen ist auf Bali und Lombok möglich. Auf Bali eignet sich hierfür insbesondere Sanur an der Südostküste. Hier gibt es einmal im Jahr (Juli/August) sogar ein Kitesurf-Festival.

Auf Gili Air bietet der Watersports Club Kitesurf-Unterricht und Equipment an. Im Südosten von Lombok befindet sich zudem das Kitesurf-Camp Ekas Breaks.

Wildwasser-Rafting und Canyoning für Actionfans

Auch Wildwasser-Rafting wird sowohl auf Bali wie auch auf Lombok angeboten. Auf Bali befindet sich die beliebteste Rafting-Tour auf dem Ayung River in Ubud. Wir haben im Jahr 2015 eine Wildwasser-Rafting Tour mitgemacht und können diese sehr empfehlen. Gebucht haben wir diese Tour bei getyourguide.

Bali und Lombok Rafting
In Ubud können wir dir eine Rafting Tour empfehlen

Auf Lombok werden ebenfalls Rafting-Touren angeboten, die zumeist rund um den Rinjani Vulkan im Geopark Rinjani stattfinden. Egal, ob du eine Rafting-Tour auf Lombok oder Bali mitmachst, sind diese vor allem zur Regenzeit (Dezember bis Februar) besonders rasant. Auch in den Monaten danach ist das Wasser noch deutlich turbulenter als in der Trockenzeit zur Hauptsaison. Dennoch ist eine Rafting-Tour aus unserer Sicht auch in der Trockenzeit empfehlenswert. Besonders viel Spaß bekommst du, wenn du vorne im Boot sitzt.

Bali oder Lombok Rafting
In Ubud auf Bali kannst du rasante Wildwasser Rafting Touren mitmachen

Wenn du noch mehr Action präferierst, solltest du eine Canyoning-Tour rund um den Kalimudah Canyon im Norden Balis mitmachen. Während einer 3-stündigen Tour durchs Wildwasser und Wasserfälle hinauf, kommen Adrenalin-Junkies voll auf ihre Kosten. Wassersprünge, Abseilen und natürliche Wasserrutschen sind im Spaßpaket inklusive. Teilnehmen dürfen Kinder ab 8 Jahren.

 

Frage Nr. 4: Hast du Lust einen Vulkan zu erklimmen?

Falls ja, haben wir gute Nachrichten. Hier musst du dich ebenfalls nicht zwischen Lombok oder Bali entscheiden. Denn beide Inseln bieten hierfür die Möglichkeit. Auf Bali kannst du entweder den Gunung Agung oder den Batur besteigen.

Der Gunung Agung (Bali)

Der Gunung Agung ist mit 3.142 Metern der höchste und noch aktive Vulkan auf Bali. Er befindet sich im Nordosten Balis und ist daher insbesondere von Amed, Lovina oder Padang Bai aus gut erreichbar.

Bali oder Lombok Gunung Agung
Auf Bali kannst du z.B. den aktiven Vulkan Gunung Agung besteigen

Um den Gunung Agung zu besteigen solltest du dir einen lokalen Guide arrangieren oder eine geführte Tour z.B. über getyourguide buchen. Die Pfade sind teils steinig und uneben und es gibt zudem einige heilige Stätten entlang der Strecke, die du nicht betreten darfst. Den Aufstieg beginnst du am besten in der Nacht, um zum Sonnenaufgang oben auf dem Vulkan zu sein.

Bali oder Lombok Vulkan Trekking
Auf Bali oder Lombok kannst du verschiedene Vulkan Trekkings mitmachen

Die einfachste Route beginnt am Tempel Pura Pasar Agung und dauert ca. 4 Stunden. Darüber hinaus gibt es noch eine Profi-Route, die zwischen 6 und 8 Stunden Zeit benötigt, dich jedoch bis ganz nach oben auf den Gipfel führt. Die 4-Stunden-Route endet ca. 100 Meter unterhalb des Gipfels, bietet dir aber dennoch grandiose Aussichten auf die Landschaft und den Vulkan Rinjani, der auf der Nachbarinseln Lombok beheimatet ist.

Der Gunung Batur (Bali)

Der zweite Vulkan Balis ist der Schichtvulkan Gunung Batur. Er befindet sich im Vergleich zum Gunung Agung ein Stück weiter nördlich und ist vor allem von Amed und Lovina aus am nähesten gelegen. Der immer noch aktive Vulkan ist 1.717 Meter hoch. Der Aufstieg dauert ca. 2 Stunden und du solltest auch diese Vulkanbesteigung am besten nachts durchführen. So bist du zum Sonnenaufgang oben und hast eine tolle, klare Aussicht.

Lombok oder Bali Gunung Batur
Ein Vulkan Trekking auf Lombok oder Bali kannst du z.B. auf dem Gunung Batur durchführen

Anschließend kannst du noch eine Tour auf dem Krater unternehmen, die dich über teils sehr enge Pfade führt. Diese Strecke ist also nicht für schwache Nerven geeignet 😉 Eine geführte Tour auf den Gunung Batur, bei der du in deiner Unterkunft im Süden Balis oder in Ubud abgeholt wirst, bietet z.B. getyourguide an.

Der Vulkan Rinjani (Lombok)

Auch Lombok bietet sich mit dem Vulkan Rinjani für Trekking-Touren an. Der Rinjani ist sogar noch höher als der Agung und kommt auf eine Höhe von 3.726 Metern am Gipfel. Ein Rinjani Trekking dauert mindestens 2 Tage und darf nur mit einem Guide durchgeführt werden. Zudem ist diese Trekking-Tour vor allem für erfahrenere Bergsteiger geeignet.

Lombok oder Bali Rinjani
Bis zum Gipfel kannst du auf Lombok oder Bali z.B. den Rinjani Vulkan besteigen

Ausgangspunkt für das Rinjani Trekking ist das Dorf Senaru im Norden von Lombok. Organisierte Touren werden z.B. ab Senggigi und Mataram angeboten. Die 2- bis 4-tägigen Touren enthalten Übernachtungen im Zelt mit Schlafsack sowie Verpflegung.

 

Lombok oder Bali – Frage Nr. 5: Liebst du weiße Sandstrände und türkis-blaues Wasser?

Wir nehmen mal an ja, denn dies tun die meisten Menschen 😉 Sofern auch du zu dieser Spezies gehörst, bieten die vor allem die Gili Inseln rund um Lombok die idealen Traumstrände. Hier findest du kristall-klares, türkis-blaues Wasser und dazu passende Sandstrände in schönstem weiß-gelb. Abgerundet werden die Traumstrände von umsäumenden Palmen und einer faszinierenden Unterwasserwelt voller Korallenriffe, Fische und sogar Schildkröten.

Lombok und Bali Gili Sudak
Ruhe und traumhaft schöne Strände findest du rund um Lombok und Bali z.B. auf Gili Sudak

Wenn dir diese Worte das Fernweh in die Augen treiben, solltest du unbedingt auf den Gili-Inseln vorbei schauen. Gili Trawangan, Gili Air, Gili Meno, Gili Nanggu, Gili Sudak und Gili Kedis sind hierbei unsere Favoriten, die uns mit eigenen Augen bereits überzeugt haben. Zudem sind auch Gili Gede und Gili Layar im Südwesten von Lombok sehr schön und noch weniger bei Touristen bekannt.

Lombok und Bali Tanjung Aan
Einen der schönsten Strände auf Lombok und Bali ist der Tanjung Aan

Auf Lombok selbst sind vor allem die Strände im Süden sehr schön und bieten neben türkis-blauem Wasser auch optimale Surf-Bedingungen. Einen ausführlichen Beitrag zu den schönsten Stränden Lomboks findest du hier.

Lombok und Bali Selong Belanak
Türkis-blaues Wasser findest du auf Lombok z.B. am Selong Belanak Beach

Auf Bali findest du auf Nusa Penida und Nusa Lembongan die wohl schönsten Strände. Auch einige Strände im Süden Balis rund um Jimbaran und Nusa Dua bieten türkis-blaues Wasser und weißen Sandstrand. Zudem kannst du hier super surfen. Allerdings finden wir die umliegende Natur auf Lombok noch schöner und grüner.

Lombok oder Bali Dreamland Beach
Bei der Frage Lombok oder Bali erhält Bali einen Pluspunkt für den Dreamland Beach

Daher gewinnt bei der Strandfrage zu Lombok oder Bali für uns Lombok und hier vor allem die Gili Inseln.

Frage Nr. 6: Stehst du auf grüne Natur und tosende Wasserfälle?

Auch in diesem Fall sind Lombok oder Bali gute Reiseziele für dich. Denn auf Bali und Lombok wirst du einige Wasserfälle besichtigen können. Die Wasserfälle sind insbesondere in der Regenzeit bzw. kurz danach besonders imposant. Die Regenzeit auf Lombok und Bali liegt zwischen Dezember und Februar.

Lombok oder Bali Tui Kelep
Den schönsten Wasserfall haben wir auf Lombok entdeckt: Den Tiu Kelep

Der Wasserfall, der uns am besten gefallen hat, befindet sich im Norden von Lombok und heißt Tiu Kelep. Diesen Wasserfall erreichst du vom Dorf Senaru aus über einen teils abenteuerlichen Pfad durch den Dschungel. Hierbei durchquerst du insgesamt drei Flussläufe und wirst am Ende mit einem atemberaubend schönen Wasserfall belohnt.

Lombok und Bali Wasserfall
Auf Lombok und Bali siehst du viele schöne Wasserfälle

Auch der im selben Wasserfall-Park gelegene Sedang Gile ist sehr schön und sehenswert. Unseren Bericht zu den Lombok Wasserfällen im Norden kannst du hier nachlesen. Zudem gibt es im Geopark Rinjani in der Mitte der Insel die Wasserfälle Air Terjun Benang Kelambu und Air Terjun Benang Stockel, die ebenfalls empfehlenswert sind. Unseren Vlog mit schönen Drohnen-Aufnahmen der Wasserfälle findest du nachfolgend:

Wasserfälle auf Bali

Auf Bali sind die Wasserfälle etwas frequentierter und dadurch insbesondere zur Mittagszeit recht voll. Bekannt ist hier vor allem der Tegenungan Waterfall, den du am besten früh morgens aufsuchen solltest. Zudem gibt es einige weitere Wasserfälle rund um Ubud sowie im Norden von Bali.

Bali und Lombok Wasserfälle Tegenungan
Einer der schönsten Bali und Lombok Wasserfälle ist der Tegenungan in der Nähe von Ubud

Die Wasserfälle im Norden Balis gelten als schöner und weniger besucht. Daher solltest du einen Aufenthalt in Lovina und Umgebung auf jeden Fall mit einem Wasserfall Besuch kombinieren. Vom Süden Balis aus sind diese Wasserfälle für eine Tagestour jedoch etwas weit entfernt.

Daher gewinnt bei der Frage nach den Wasserfällen auf Bali oder Lombok in diesem Fall Lombok in unserem Ranking. Die Wasserfälle auf Lombok lassen sich besser mit Tagestouren erreichen und sind weniger voll und touristisch.

 

7. Frage: Suchst du eher Ruhe und Entspannung oder sollte es mehr Trubel und Partymöglichkeiten geben?

Wenn du gerne Partys feiern und häufig in Strandbars relaxen möchtest, eignet sich hierfür vor allem der Süden Balis. Hier findest du z.B. in Kuta, Seminyak und Canggu viele Bars, Cafés und Discos, in denen du zu entspannter Musik am Strand verweilen oder ausgiebig tanzen kannst.

Bali und Lombok Party
Bali und Lombok bieten verschiedene Party-Orte vor allem um Kuta und Seminyak und auf Gili Trawangan

Zudem gibt es zahlreiche Geschäfte und Boutiquen, in denen du Kleidung und Souvenirs kaufen kannst. Da sich die Orte im Süden Balis super zum Surfen eignen, wirst du hier auch viele Surfer-Shops finden.

Lombok und Bali Shopping
Die Shopping Straßen von Bali sind deutlich touristischer als auf Lombok

Auch auf den Gili Inseln, die zu Lombok gehören, wirst du gute Voraussetzungen für Partys sowie zahlreiche Strandbars vorfinden. Zum Feiern eignet sich vor allem Gili Trawangan. Auch auf Gili Air ist etwas mehr los und du kannst aus einem bereiten Angebot von Bars uns Restaurants auswählen.

Gute Orte zur Entspannung und Ruhe

Etwas entspannter ist es hingegen im Rest von Bali sowie auf Lombok. Während es in Ubud (Bali) zwar touristisch, aber nicht unbedingt partyreich ist, wirst du im Norden und Westen Balis deutlich weniger Tourismus finden. Beliebte Orte sind im Norden vor allem Lovina und Amed.

Lombok oder Bali Gili Nanggu
Einsamkeit und Ruhe findest du rund um Lombok oder Bali vor allem auf der Insel Gili Nanggu

Auf Lombok ist ebenfalls der Süden der Insel der gefragteste Teil. Hier gibt es rund um Kuta Lombok den meisten Tourismus. Im Vergleich zu Bali ist die ganze Insel jedoch deutlich ruhiger und mit weniger Tourismus gefüllt.

Bali und Lombok Ruhe
Ruhesuchende werden auf Bali und Lombok auf jeden Fall fündig

Richtig entspannen kannst du vor allem auf den Secret Gilis vor Lombok. Hier können wir dir Gili Nanggu und Gili Sudak empfehlen. Außer je einer Bungalow-Anlage findest du hier vor allem Ruhe. Allerdings sind die Unterkünfte hier eher einfach. Etwas mehr Luxus, aber immer noch mehr Ruhe findest du z.B. auf Gili Meno.

Lombok und Bali Gili Sudak
Ruhe und traumhaft schöne Strände findest du rund um Lombok und Bali z.B. auf Gili Sudak

Wenn du im Norden Balis eine ruhige, hübsche AirBnB Unterkunft suchst, können wir dir die Ocean View Studios in Serririt empfehlen. Für deine erste Buchung bei AirBnB schenken wir dir 35 Euro Startguthaben.

 

Frage Nr. 8: Machst du gerne Yoga?

Für alle Yoga-Begeisterten gibt es auf Bali vor allem eine Hochburg: Ubud. Wenn du viele schöne Plätze suchst, um Yoga zu praktizieren, dann bist du auf Bali genau richtig! Denn die Insel ist ein wahres Eldorado für Yoga-Fans. An nahezu jeder Ecke werden Yoga-Kurse angeboten. Insbesondere in Ubud und in den südlichen Touristen-Orten wie Canggu, Kuta und Jimbaran ist das Angebot groß und qualitativ sehr gut.

Bali und Lombok Yoga
Yoga-Kurse findest du auf Bali und Lombok einige

Zudem findest du auf Bali viele Shops, in denen Yoga-Kleidung und Yoga-Equipment wie Yoga-Matten angeboten werden. Abgerundet wird das Angebot durch viele vegane und vegetarische Cafés und Restaurants. Hier findest du organische Speisen und frisch gepresste Säfte, die passend zum Yoga-Lifestyle offeriert werden.

Bali und Lombok Yoga Ubud
Ein Paradies für Yoga-Freunde ist auf Bali vor allem Ubud

Auf Bali gibt es zudem viele Unterkünfte, die Yoga-Kurse direkt im Hotel anbieten. Auch veganes und glutenfreies Essen wird hier häufig mit angeboten. Eine schöne Yoga-Unterkunft mit täglichen Yoga-Kursen ist z.B. das Yoga Searcher Bali. Diese Unterkunft befindet sich nur 5 Fußminuten vom Strand entfernt und ist bei Yoga-Freunden sehr beliebt.

Lombok oder Bali Yoga
Bei der Frage nach Yoga auf Lombok oder Bali macht Bali das Rennen

Auch auf Lombok gibt es einige Yoga-Studios, die du jedoch verstärkt suchen musst. Hier sind vor allem die bekanntesten Orte Kuta Lombok und Senggigi gute Anlaufpunkte. Im Vergleich zu Bali ist das Yoga-Angebot jedoch um ein vielfaches niedriger. Auf auf den Gili Inseln findest du vereinzelt Yoga-Kurse, die jedoch ebenfalls nicht an jeder Ecke stattfinden.

In Bezug auf Yoga lässt sich die Frage Lombok oder Bali also eindeutig beantworten: Bali gewinnt! 🙂

 

Nr. 9: Wie wichtig sind dir gesunde Ernährung und organische Speisen?

Die Frage nach gesunder Ernährung und organischen Speisen schließt sich ein wenig an den Yoga-Lifestyle an. Denn überall dort, wo du viele Yoga-Studios findest, gibt es auch zahlreiche Cafés und Restaurants, die vegane und vegetarische Speisen anbieten.

Lombok und Bali gesund
Viele gesunde Speisen und Getränke gibt es vor allem in Ubud auf Bali

Sofern du viel Wert auf gesunde Ernährung legst, bist du vor allem in Ubud und Canggu (Bali) bestens aufgehoben. Nach Organic Restaurants wirst du hier nicht lange suchen müssen. Insbesondere im Zentrum der Orte ist die Auswahl groß und vielseitig. Geschmacklich und qualitativ findest du hier eine gute und große Auswahl.

Von Ubud aus kannst du zudem selbst den Kochlöffel schwingen und einen balinesischen Kochkurs auf einem Bio-Bauernhof mitmachen. Die Zutaten kaufst du gemeinsam mit den einheimischen Köchen zunächst auf einem lokalen Markt ein und kannst anschließend unter fachmännischer Anleitung entweder ein vegetarischen oder ein fleischhaltiges Gericht zubereiten.

Bali und Lombok gesundes Essen
Gesundes Essen findest du auf Bali vor allem in Ubud

Auch für Allergiker und Menschen mit Nahrungsunverträglichkeiten ist Bali sehr gut geeignet. Denn die Organic Restaurants zeichnen in der Regel genau aus, welche Inhaltsstoffe die einzelnen Speisen haben. Sofern du beispielsweise eine Laktose- oder Gluten-Unverträglichkeit hast, wirst du hier gute Speise-Bedingungen vorfinden. Das Angebot ist hier besser als in Deutschland.

Etwas schwieriger wird es hingegen auf Lombok und den Gili Inseln. Zwar gibt es hier auch einige Cafés und Restaurants, die vegane Speisen anbieten, allerdings wirst du diese gezielt suchen müssen. Google Maps ist hierbei ein guter Anhaltspunkt.

Vegetarische Speisen werden hingegen in jedem Warung angeboten. Die National-Gerichte Nasi Goreng (Reis) und Mie Goreng (Nudeln) gibt es immer auch als vegetarische Variante. Allerdings sind diese Gerichte nicht so gesund, wie das Angebot in organischen Cafés und Restaurants.

 

Bali oder Lombok – Frage Nr. 10: Reist du alleine, als Paar oder als Familie?

Auch diese Frage ist aus unserer Sicht ein wichtiger Anhaltspunkt dafür, ob du dich für Lombok oder Bali entscheiden solltest. Wenn du alleine reist und Kontakte knüpfen möchtest, wirst du auf beiden Inseln günstige Mehrbettzimmer finden, in denen du Leute treffen und kennenlernen kannst. Auf Bali ist dies unserer Erfahrung nach noch einfacher, da hier deutlich mehr Alleinreisende unterwegs sind als auf Lombok.

Da Bali generell touristischer ist als Lombok, wirst du hier als viele Gleichgesinnte treffen, die zumeist als Backpacker das Land bereisen. Hier Anschluss zu finden, wird vor allem in beliebten Orten wie Canggu, Kuta oder Seminyak kein Problem werden.

Lombok und Bali Paar
Als Paar macht es gleich doppelt Spaß Lombok und Bali zu bereisen

Sofern ihr als Paar verreisen möchtet, eignen sich beide Inseln gut. Hübsche und kostengünstige Unterkünfte gibt es auf Bali und Lombok einige. Auch Aktivitäten und Ausflüge, die für Paare geeignet sind, werdet ihr auf beiden Inseln vielfach finden.

Wenn ihr als Familie mit Kindern reist, ist aus unserer Sicht Bali etwas besser geeignet. Hier gibt es einige Attraktionen für Kinder, wie beispielsweise Spaßbäder und Tierparks. Am Meer spielen können Kinder auf beiden Inseln sehr gut. Wenn ihr jedoch auch außerhalb des Strandes etwas unternehmen möchtet, werden Kinder auf Bali voraussichtlich mehr Spaß finden.

Bali oder Lombok Dreamland Waterpark
Auf Bali finden Familien kinderfreundliche Attraktionen wie den Dreamland Waterpark

Schöne Attraktionen für Kinder sind auf Bali z.B. der Waterbom Wasserpark in Kuta oder der Butterfly Park in Tabanan. Insbesondere für kleinere Kinder ist auch der Dreamland Waterpark in Jimbaran zu empfehlen. Zudem bietet der Safari und Marine Park Kindern ereignisreiche Stunden mit Tieren und Spielplätzen.

 

Bali oder Lombok – Warum nicht beides?

Wenn du alle 10 Punkte bzw. Fragen gegeneinander abwiegst, wirst du feststellen, dass beide Inseln ihre Vorteile haben. Warum also solltest du Bali und Lombok nicht kombinieren? Wie wäre es z.B. mit einer Rundreise durch Lombok und Bali?

Lombok und Bali Boot
Bei einer Rundreise durch Lombok und Bali kannst du u.a. mit einem Boot auf die umliegenden Inseln fahren

Wenn du mindestens 2 Wochen Zeit hast, lohnt sich eine Rundreise aus unserer Sicht sehr! Von Deutschland aus ist die Entfernung weit. Wenn du also schon einmal in Indonesien bist, dann hänge doch lieber noch ein paar Urlaubstage dran und besuche beide Inseln. Bali und Lombok sind so vielfältig und unterschiedlich, dass dir hier garantiert nicht langweilig wird! Die Frage Bali oder Lombok muss sich also gar nicht zwingend stellen 😉

2 Wochen Rundreise durch Bali und Lombok

Wenn dir 2 Wochen Reisezeit oder mehr zur Verfügung stehen, können wir dir folgende Stopps ans Herz legen:

  1. Canggu zum Ankommen auf Bali und zum Surfen
  2. Ubud, um auf Bali den Dschungel und die wunderschönen Reisterrassen kennen zu lernen
  3. Amed im Nordosten Balis zum Schnorcheln und ggf. für eine Vulkan Besteigung
  4. Eine der drei Gili Inseln Trawangan, Meno und Air oder wahlweise auch alle 3 mit je einer Übernachtung
  5. Senggigi auf Lombok mit zwei Tagesausflügen in den Norden (zu den Wasserfällen) und Süden (zu den Stränden)

Deine Aufenthaltsdauer pro Stopp sollte jeweils zwischen 2 und 3 Nächten betragen. Gegebenenfalls kannst du auf Lombok 1 oder 2 Übernachtungen mehr einplanen, um noch mehr von der Insel sehen zu können.

Von Amed aus kannst du ein Schnellboot nach Gili Trawangan nehmen. Ebenso kannst du mit dem Schnellboot oder einer öffentlichen Fähre nach Bangsal (Lombok) übersetzen, um von dort aus weiter nach Senggigi zu fahren (z.B. mit einem Blue Bird Taxi). Die Reiseroute kannst du auf der folgenden Karte nochmals nachvollziehen:

In diesem Fall fliegst du von Deutschland aus am besten nach Denpasar (Bali). Den großen, internationalen Flughafen fliegen viele Airlines an. Auf dem Rückflug kannst du vom Flughafen Lombok aus starten. Einige Airlines fliegen Singapur, Jakarta und Kuala Lumpur an, von wo aus du weiter nach Deutschland fliegen kannst. Alternativ kannst du einen ca. 30-minütigen Kurzflug nach Bali machen und von dort aus nach Deutschland zurück fliegen. Günstige Flüge kannst du z.B. über Skyscanner finden.

3 Wochen Rundreise durch Lombok und Bali

Sofern du 3 Wochen oder mehr Zeit hast, können wir dir noch einige Stopps mehr empfehlen. Neben den genannten Stopps zur 2 Wochen Rundreise können wir dir zusätzlich die folgenden Locations auf Bali und Lombok empfehlen:

  • Nusa Lembongan oder Nusa Penida oder ggf. beide mit je 1 bis 2 Übernachtungen
  • Lovina im Norden von Bali
  • Kuta Lombok im Süden der Insel


In diesem Fall würden wir ebenfalls in Canggu starten und danach vom Hafen Sanur aus mit dem Schnellboot nach Nusa Penida bzw. Nusa Lembongan fahren. Anschließend würden wir Ubud anfahren und danach dann Lovina im Norden von Bali. Nach einigen Tagen in Lovina kannst du weiter nach Amed fahren, um dort für 2 Nächte zu bleiben, bevor du ein Schnellboot auf die Gili Inseln nimmst.

Bali und Lombok Boot Gilis
Von den Gili Inseln aus kannst du mit einem Boot nach Lombok übersetzen

Die Gili Inseln bieten gute Boots-Verbindungen nach Lombok, wo du zunächst 2 bis 3 Nächte in Senggigi bleiben kannst. Den letzten Stopp machst du dann im Raum Kuta Lombok. Von dort aus erreichst du den internationalen Flughafen Lombok in ca. 30 Minuten.

 

Lombok oder Bali – Unser Fazit

Wir lieben beide Inseln und können dir daher eine Kombination nur ans Herz legen! Falls die Zeit hierfür nicht ausreicht oder dir eine Rundreise zu stressig ist, solltest du anhand unserer Fragen schauen, welche Attraktionen und Eigenschaften dir am wichtigsten sind. Danach kannst du dann entscheiden, ob du Lombok oder Bali favorisierst.

Lombok oder Bali Natur
Bei der Frage nach der schöneren Natur auf Lombok oder Bali gewinnt aus unserer Sicht Lombok

Kurz gefasst: Wenn dir schöne Unterkünfte, spirituelle Kultur-Erlebnisse, gesundes Essen und Yoga wichtig sind, dann solltest du dich für Bali entscheiden. Sofern du weniger Tourismus, viel Natur und traumhafte Sandstrände liebst, sind Lombok und die Gili Inseln das Reiseziel deiner Wahl. Surfen kannst du auf beiden Inseln super.

Wir hoffen, dir mit unserem Entscheidungs-Guide zu Bali oder Lombok weitergeholfen zu haben. Sofern dies so ist oder du noch offene Fragen hast, kannst du uns unter dem Beitrag gerne einen Kommentar hinterlassen. Wir freuen uns über dein Feedback!

Alles Liebe und viel Spaß auf Lombok oder Bali – oder beidem 😉

Jenny & Christian

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Opt In Image



Unsere Empfehlung
Reiseführer für Bali: 122 Things to Do in Bali (Buch)

In dem Reiseführer “122 Things to Do in Bali” werden dir 122 abwechslungsreiche Aktivitäten auf Bali vorgestellt, die du auf deiner Reise nach Bali nicht verpassen solltest. Du wirst einen Haufen Tipps vorfinden, die es so in keinem anderen Bali Reiseführer gibt. Wir nutzen ihn selber für unsere Reisen auf Bali.

  • die faszinierendsten Sonnenuntergänge
  • die schönsten Strände
  • das leckerste Strand-BBQ
  • die magischsten Tempel
  • die besten Massagen
  • die abenteuerlichste Vulkan-Besteigung
  • u.v.m.

Schau dir den unserer Meinung nach besten Reiseführer jetzt an:

Übrigens unser neuer Shop ist onlineUnaufschiebbar Klamotten Shop

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

4 Antworten

  1. Rene
    | Antworten

    Yeah, mega hilfreicher Artikel! Vielen Dank 🙂
    Wir waren bislang noch unschlüssig, aber jetzt wird es wahrscheinlich doch ne Rundreise werden. Ich glaub sonst verpassen wir noch was… Haben 18 Tage Zeit und werden dann wohl beide Inseln mitnehmen. Bin schon gespannt.
    Grüße
    Rene

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Hi Rene,
      es freut uns, dass wir euch weiterhelfen konnten 🙂
      Viel Spaß schon mal auf Bali und Lombok!
      LG
      Jenny

  2. Werner
    | Antworten

    Hört sich alles sehr gut an. Eine tolle Zusammenstellung der Higlights und Erfahrungen. Toll gemacht und hilfreich.

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Hallo lieber Werner,
      das freut uns sehr! 🙂 Vielen lieben Dank für dein Feedback!
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

Deine Gedanken zu diesem Thema