Kuta Bali – 12 Dinge, die du vor Ort erleben kannst

// Keine Kommentare

Anzeige

Jeder, der nach Bali reist, wird früher oder später vermutlich über den Ort Kuta lesen. Denn gemeinsam mit Seminyak und Ubud handelt es sich hierbei um den wohl bekanntesten Touristen-Ort der Insel. Daher findest du rund um den Kuta Beach auch viele große Hotels und Resorts. Kuta liegt zudem nah am internationalen Flughafen im Süden von Bali. Je nachdem, zu welcher Unterkunft du gebracht werden möchtest, dauert die Fahrt mit dem Taxi nur ca. 10 bis 20 Minuten vom Flughafen aus. Dennoch merkst du vor Ort kaum etwas von Fluglärm.

Kuta trägt häufig auch den Beinamen des „Mallorca oder Ballermann von Bali„. Vor allem australische Touristen kommen hier nämlich gerne zum Feiern her. Doch ebenso wie auch Mallorca, bietet auch Kuta noch viele andere Facetten. Dennoch solltest du wissen, dass das Partyleben in Kuta eine Rolle spielt und der Ort allgemein schon deutlich touristisch geprägt ist. Sofern du nach dem ursprünglichen und authentischen Bali suchst, ist Kuta also der falsche Urlaubsort für dich.

Opt In Image
Bali / Lombok Newsletter + Die 22 besten Reisetipps für Bali & Lombok

Trage dich in unseren Bali / Lombok Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort unser kostenloses E-Book zu den 22 besten Reisetipps für Bali & Lombok.

  • 50 Seiten randvoll mit Insider-Tipps
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt, was dich erwartet
  • Sofort downloaden

Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zum Thema Bali / Lombok per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich das kostenlose Freebie. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Richtig bist du hier hingegen, wenn du einen flughafennahen Ort mit schönen Unterkünften und luxuriösen Hotels, einem langen Sandstrand, tollen Sonnenuntergängen, Party-Möglichkeiten, gemütlichen Strandbars, guten Bedingungen zum Surfen und einem großen Angebot an Restaurants, Bars sowie Einkaufsmöglichkeiten suchst. Auch als Ausgangsort für Ausflüge auf Bali eignet sich Kuta gut.

Kuta Bali Sonnenuntergang Meer
Kuta liegt an der Südwest-Küste von Bali und bietet dir abends stimmungsvolle Sonnenuntergänge

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt auf Bali und Lombok auch unseren Reiseführer „222 Lombok & Bali Highlights“ empfehlen. Wenn du wirklich nichts verpassen willst.

Lage, Anreise und Fortbewegung im Ort

Der internationale Flughafen „Ngurah Rai“ wird zwar häufig als Flughafen Denpasar bezeichnet, gehört aber tatsächlich zu Kuta. Er befindet sich an der schmalsten Stelle der Insel, die den Übergang zur Bukit Halbinsel mit Jimbaran, Uluwatu und Nusa Dua bildet. Wenn du im Süden der Insel landest, befindest du dich also bereits mit dem Aussteigen aus dem Flugzeug in Kuta Bali. Die Lage des Orts kannst du auf der nachfolgenden Google Maps Karte sehen:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Aufgrund der flughafennahen Lage ist Kuta Bali auch ein guter erster oder letzter Stopp im Rahmen einer Rundreise. Hier kannst du gut die ersten Tage deiner Reise verbringen, um erst einmal auf der Insel anzukommen und dich zu akklimatisieren. Immerhin musst du dich auch an einen Zeitunterschied von 6 bzw. 7 Stunden (je nach Sommer- oder Winterzeit) gewöhnen. Zum Ankommen eignen sich z.B. die folgenden, flughafennahen Unterkünfte mit Pool:

Anzeige

  • Beach Hut Hostel (3 Sterne, gemischte Schlafsäle): Ca. 10 Euro pro Person inkl. Frühstück
  • Lokal Bali Hostel (3 Sterne, gemischte Schlafsäle sowie Schlafsäle für Männer und Frauen): Ca. 10,50 Euro pro Person
  • Grandmas Plus Hotel Airport (3 Sterne): Ca. 18 Euro für 2 Personen im Doppelzimmer
  • Sulis Beach Hotel & Spa (4 Sterne, ca. 300 Meter vom Strand entfernt): Ca. 41 Euro für 2 Personen im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Amnaya Resort (4 Sterne, ca. 350 Meter vom Strand entfernt): Ca. 98 Euro für 2 Personen im Doppelzimmer mit Frühstück
  • The Anvaya Beach Resort Bali (5 Sterne, direkt am Strand): Ca. 114 Euro für 2 Personen im Doppelzimmer mit Frühstück

Transfer vom Flughafen nach Kuta

Um vom Flughafen aus nach Kuta zu kommen, nimmst du am besten ein Taxi. Hierzu gibt es am Flughafen 3 Möglichkeiten:

  1. Das Taxi-Unternehmen „Koperasi Taksi Ngurah Rai„, das direkt vom Flughafen-Terminal aus fahren darf: Hierbei zahlst du eine Flughafengebühr von 50.000 IDR (ca. 3,18 Euro, Stand August 2019) zzgl. zum Fahrtpreis.
  2. Du verlässt zunächst das Flughafen-Gelände und rufst dann telefonisch oder über die App ein Blue Bird Taxi: Dies ist meist der preiswerteste Weg. Für die Fahrt zum Kuta Beach zahlst du beispielsweise etwa 35.000 IDR (ca. 2,18 Euro, Stand August 2019). Die Fahrtzeit beträgt hierbei etwa 20 Minuten.
  3. Privatfahrer: Im Flughafengebäude wirst du vermutlich von Privatfahrern angesprochen, die ihre Dienste anbieten. Hierbei verhandelst du vorab einen Festpreis. Aus unserer Erfahrung zahlst du hier zwar etwas mehr, kannst den Transfer dafür aber auch schnell und ohne Schlange stehen starten. Ein vergleichsweise günstiges Angebot für einen privaten Transfer gibt es Anzeigeüber GetYourGuide für ca. 13,80 Euro (Stand August 2019). Der Preis gilt für einen Transfer zum Ort deiner Wahl innerhalb von Kuta und umfasst bis zu 5 Personen.
Villa Pool Kuta Bali
In Kuta angekommen, warten z.B. Villen mit Privatpool auf dich. Mehr dazu verraten wir dir weiter unten in diesem Beitrag.

Bargeld für die Taxifahrt und SIM-Karte

Da du in der Regel weder im Taxi noch bei Privatfahrern mit der Kreditkarte zahlen kannst, benötigst du für den Transfer etwas Bargeld. Indonesische Rupien (IDR) erhältst du am Flughafen entweder mit der Kreditkarte am Geldautomaten (ATM) oder in einer Wechselstube. Hier kannst du dann Euro gegen IDR tauschen. Da die Wechselkurse am Flughafen jedoch nicht besonders gut sind, empfehlen wir dir, hier nur eine geringere Summe zu tauschen.

Beim Abheben von Bargeld am ATM können je nach Kreditkarte eventuell noch Gebühren anfallen. Vor allem wenn du häufiger verreist ist es daher ratsam eine Kreditkarte zu nutzen, die gebührenfreies Geld abheben im Ausland ermöglicht. Wir selbst nutzen hierfür seit 2017 die AnzeigeKreditkarte der DKB, mit der wir sehr zufrieden sind. Alternativ bietet sich auch die AnzeigeSantander 1plus Visa Card an.

Zusatz-Tipp: Wenn du am Flughafen ankommst, kannst du dort direkt auch eine mobile SIM-Karte für Indonesien erwerben. Damit hast du nicht nur auf ganz Bali, sondern z.B. auch auf Lombok mobiles Internet über dein Smartphone. Dies ist vor allem dann hilfreich, wenn du eine Rundreise planst, viel auf Bali unternehmen möchtest oder z.B. auch am Strand gerne Internet hast. Die SIM-Karte kannst du z.B. auch Anzeigevorab online erwerben. Hierbei stehen dir dann 4 Wochen lang insgesamt 6 GB Datenvolumen zum Preis von ca. 6,50 Euro (Stand August 2019) zur Verfügung.

Fortbewegung im Ort

Um innerhalb von Kuta von A nach B zu kommen, eignen sich vor allem die folgenden 4 Wege:

  1. Du läufst zu Fuß, da viele Wege recht kurz sind
  2. Mit dem Taxi: Hier empfehlen wir dir Blue Bird. Über die My Blue Bird App kannst du jederzeit auch per Smartphone ein Taxi rufen. In der App siehst du den ungefähren Fahrtpreis dabei sogar schon vor der Buchung, wenn du den Start- und Zielort entsprechend auswählst.
  3. Du mietest einen Roller, mit dem du flexibel unterwegs bist (weitere Informationen hierzu findest du in unserem Blog Beitrag zum Roller fahren auf Bali). Falls es keinen Rollerverleih in deiner Nähe gibt, kannst du dir den Roller auch bringen lassen. AnzeigeBei diesem GetYourGuide Angebot wird der Roller bei einer Mindest-Mietdauer von 2 Tagen sogar kostenfrei zu deiner Unterkunft gebracht und auch wieder dort abgeholt. Die Leihgebühr beträgt hier knapp 9 Euro pro Tag (Stand August 2019).
  4. Mit dem Mietwagen (nähere Informationen dazu erhältst du in diesem Blog Beitrag zum Auto mieten auf Bali)

Einen öffentlichen Bus, wie du ihn vielleicht aus anderen Urlaubsländern kennst, gibt es auf Bali leider nicht. Auch Straßenbahnen oder Züge sind hier nicht vorhanden.

My Blue Bird App Taxi Bali
In der My Blue Bird App kannst du bereits vor dem Buchungsvorgang sehen, wie viel die Taxifahrt voraussichtlich kosten wird

12 Dinge, die du in Kuta Bali erleben kannst

Wenn du deinen Urlaub in Kuta verbringst, kannst du vor Ort verschiedene Aktivitäten erleben. Denn wie eingangs schon beschrieben, bietet dir Kuta weit mehr als „nur“ Partys. 12 Dinge, die vor Ort auf dich warten, stellen wir dir nachfolgend vor. Falls du noch weitere Tipps hast, freuen wir uns, wenn du diese mit uns teilst. Hinterlasse hierzu am besten einen Kommentar unter dem Beitrag, damit auch andere Leser von deinen Tipps profitieren können. Wir danken dir schon einmal vielmals für die Mithilfe 🙂

#1: Surfen und Wassersport am Kuta Beach

Da Kuta direkt am Meer liegt, stehen Wassersport und vor allem Surfen hier weit oben auf der To Do Liste. Die Südwest-Küste Balis bietet dir das ganze Jahr über konstante Surfbedingungen. Da die Wellen meist nicht allzu hoch sind, können auch Anfänger hier das Surfen lernen. Allerdings ist Kuta durchaus nicht der leichteste Spot, um mit dem Surfen zu beginnen. Denn so klein sind die Wellen aus unserer Erfahrung dann doch nicht 😉

Dennoch kannst du in Kuta deine ersten Surfversuche wagen. Hierzu ist es entweder möglich, dass du am Kuta Beach ein Surfbord ausleihst und deine eigenen Surfversuche damit unternimmst. Ein Surfbord kostet für 2 Stunden in der Regel weniger als 5 Euro Leihgebühr. Um erfolgreich zu surfen ist es am Anfang jedoch ratsam an einem Surfkurs teilzunehmen. In Kuta findest du hierzu verschiedene Angebote am Strand. Für knapp 20 Euro pro Person kannst du auch einen AnzeigeSurfkurs über GetYourGuide buchen. Hierbei ist auch ein Hoteltransfer mit dem Roller vom Zentrum Kutas oder Legian (einem Vorort von Kuta) inklusive.

Ein Surfkurs läuft in der Regel so ab, dass du zunächst die Grundtechniken des Surfens am Strand übst. Das Surfbrett liegt dabei auf dem Sand und du trainierst zunächst, wie du vom Liegen auf dem Surfbord in den Stand kommst. Nach ca. 30 bis 45 Minuten „Trocken-Unterricht“ geht es dann ins Wasser. Falls du selbst nicht aufs Bord steigen möchtest, macht es aber auch Spaß, wenn du den erfahreneren Surfern einfach vom Strand aus zu siehst.

Darüberhinaus gibt es in Kuta auch diverse Wassersport-Angebote. Hier kannst du z.B. Jetski oder Bananenboot fahren oder am Parasailing teilnehmen. Die Fahrt mit dem Jetski kostet für 15 Minuten ca. 350.000 IDR (etwa 21,80 Euro, Stand August 2019). Für eine 15-minütige Bananenboot-Fahrt kannst du mit etwa 200.000 IDR rechnen (ca. 12,73 Euro).

Kuta Bali Surfer Strand Sonnenuntergang
Surfen von früh bis spät: Kuta ist einer der beliebtesten Surfspots auf Bali

#2: Sonnenuntergang am Kuta Beach

Der Strand von Kuta ist zudem für seine stimmungsvollen Sonnenuntergänge bekannt. Wenn hier abends je nach Jahreszeit zwischen 18:00 und 18:45 Uhr die Sonne untergeht, tunken die Sonnenstrahlen das Meer und den Himmel in eindrucksvolle Farben. Die dadurch entstehenden Farben sind teilweise so einzigartig, dass wir sie noch nirgendwo sonst auf der Welt vergleichbar gesehen haben. Ein Sonnenuntergang in Kuta ist also wirklich lohnenswert.

Die besten Chancen auf einen gut sichtbaren Sonnenuntergang hast du dabei während der Trockenzeit. Zwischen Juni und September regnet es wenig und auch Wolken sind seltener am Himmel. In dieser Reisezeit kannst du dich daher auf besonders schöne Sonnenuntergänge freuen. Aber auch während der Regenzeit sind schöne Sonnenuntergänge keine Seltenheit. Zumal die untergehende Sonne mit einigen Wolken ja sogar besonders interessant aussehen kann.

Sonnenuntergang Kuta Bali Schaukel Strand
Am Kuta Beach findest du auch einige Schaukeln, von denen aus du in den Sonnenuntergang genießen kannst

#3: Strandspaziergänge bis nach Seminyak oder Canggu

An Balis Südwest-Küste kannst du sehr gut lange Strandspaziergänge unternehmen. Von Kuta aus erreichst du nördlich zunächst Seminyak und später dann Canggu. Theoretisch kannst du sogar weiter bis zum Tanah Lot Tempel laufen. Da der Sand in der Regel nicht allzu tief einsinkt, sind Strandspaziergänge auf Bali auch nicht allzu anstrengend. An sonnigen Tagen solltest du jedoch auf einen guten Sonnenschutz achten, da es am Strand kaum Schatten gibt. Da Sonnencreme auf Bali aus unserer Erfahrung etwas teurer ist, sparst du etwas Geld, wenn du diese von zuhause mitbringst.

Wenn du am Kuta Beach startest, beträgt die Distanz bis zum Echo Beach in Canggu ca. 8,7 Kilometer. Du läufst dabei die ganze Zeit über am Strand entlang und musst zwischenzeitlich nicht auf Straßen wechseln. Es gibt aber immer wieder Stellen, an denen das Meer in einen Fluss ins Landesinnere mündet. Daher überquerst du beim Spaziergang mehrfach flaches Wasser. Den Strandspaziergang solltest du daher am besten barfuß absolvieren.

Unterwegs gibt es auch immer wieder Warungs, Restaurants und Cafés, in denen du eine kühle Kokosnuss oder ein kühles Bintang Bier zur Erfrischung kaufen kannst. Zur Mittagspause kannst du hier natürlich auch etwas essen. Du kannst nach der halben Strecke dann entweder umkehren und den Weg am Strand zurücklaufen oder auch länger laufen und dann am Ende ein Taxi zurück nach Kuta nehmen.

Strandspaziergang Bali Kuta
Spaziergänge am Strand sind von Kuta aus besonders gut möglich

#4: Strandbars für Genießer

Eine beliebte Aktivität in Kuta ist zudem der Besuch einer Strandbar. Hier sitzt du meist auf einem Sitzsack mit den Füßen im Sand und kannst bei einem kühlen Getränk den Meerblick genießen. Auch Liegestühle sind häufig in den Bars vorhanden. Besonders beliebt sind die Strandbars dabei zum Sonnenuntergang. In der Regel wird vor Ort auch etwas Musik gespielt und die Atmosphäre ist sehr entspannt und relaxt.

Am Strand musst du in der Regel nicht lange nach Beach Bars suchen. Große Unterschiede hinsichtlich der Preise oder Qualität konnten wir hier bisher nicht feststellen. Wenn du nicht suchen möchtest, kannst du auch gezielt eine der folgenden Strandbars ansteuern (mit Verlinkung zum Standort bei Google Maps):

Strandbar Kuta Bali Abend
Die Strandbars rund um Kuta sind vor allem zum Sonnenuntergang gut besucht

#5: Das Spaßbad „Waterbom“

Wenn du gerne in Wasserparks gehst, bist du in Kuta Bali ebenfalls richtig. Denn hier befindet sich Balis größter Wasserpark „Waterbom“. Das Spaßbad ist insgesamt 3,8 Hektar groß und bietet dir 15 verschiedene Rutschen. Von klassischen Röhren- und Reifenrutschen bis hin zu steil abfallenden „Countdown-Rutschen“ erlebst du dabei viel Abwechslung. Besonders cool fanden wir die „Twin Racers“, bei der du mit dem Bauch auf einer Matte liegend die steile Rutsche hinab saust.

Zudem gibt es im Wasserpark auch eine künstliche Surf-Station. Die „Flow Rider“ ist jedoch nicht im Eintrittspreis enthalten und muss entsprechend extra gezahlt werden. Für 30 Minuten Surf-Spaß zahlst du hier 125.000 IDR (ca. 7,89 Euro, Stand August 2019). Für indonesische Verhältnisse ist der Wasserpark zudem nicht ganz günstig. Ein Tagesticket kostet hier für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren derzeit 481.500 IDR (ca. 30,46 Euro, Stand August 2019) bei der Online-Buchung. Kinder zwischen 2 und 11 Jahren zahlen 346.500 IDR (etwa 21,87 Euro).


Anzeige

Das Waterbom ist täglich zwischen 9:00 und 18:00 Uhr geöffnet. Einen Eindruck des Wasserparks erhältst du in unserem Erfahrungsbericht zum Waterbom sowie im nachfolgenden YouTube Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#6: Exklusive Restaurants und Cafés

Da Kuta ein sehr touristischer Ort auf Bali ist, haben sich hier auch einige der beliebtesten Restaurants und Cafés etabliert. Von der traditionellen, indonesischen Küche bis hin zu ausgefallenen westlichen Speisen findest du hier alle Angebots- und Preisklassen. Daher kannst du dich in Kuta kulinarisch durch viele Länder dieser Welt essen und deinen Gaumen verwöhnen. Beliebte Adressen sind z.B. die folgenden Restaurants und Cafés (mit den verlinkten Koordinaten zu Google Maps):

  • Hard Rock Café: Amerikanische Küche, täglich geöffnet von 11:30 bis 1:00 Uhr nachts (im dazugehörigen AnzeigeHard Rock Hotel kannst du auch übernachten)
  • Crumb & Coaster: Café mit veganen, vegetarischen und glutenfreien Speisen, täglich geöffnet von 7:30 bis 23:00 Uhr
  • Sukun Restaurant: Indonesische Küche, täglich geöffnet von 6:00 bis 23:00 Uhr
  • Benih Cafe: Café mit veganen und vegetarischen Speisen, täglich geöffnet von 7:00 bis 22:30 Uhr
  • Johnny Tacos: Mexikanisch, täglich geöffnet von 9:00 bis 23:00 Uhr
Café Avocado Platte Bali
Cafés mit veganen Speisen werden auf Bali immer beliebter. Auch in Kuta kannst du dich über ein großes Angebot freuen.

#7: Indonesisch kochen lernen im Kochkurs

Wenn du nicht nur genießen, sondern auch lernen möchtest, eignet sich ein Kochkurs gut für dich. Hierbei lernst du die indonesische Küche besonders gut kennen. Zuhause kannst du dann ein Gericht nach kochen, um geschmacklich noch einmal ins Urlaubs-Feeling zurück zu kehren. Ein Kochkurs dauert in der Regel 3 bis 4 Stunden und beinhaltet auch den Einkauf auf einem lokalen Markt. Dabei werden dir die lokalen Zutaten der balinesischen Küche gezeigt und erklärt.

Nach dem Kochkurs kannst du die selbst zubereiteten Gerichte dann natürlich auch kosten. Bei einem gemeinsamen Mittagessen erwartet dich ein besonders köstliches und vielfältiges Menü. Ein balinesischer Kochkurs in Kuta wird z.B. Anzeigeüber GetYourGuide angeboten. Die Kosten belaufen sich auf ca. 23,80 Euro pro Person inkl. Hotel-Abholung am Morgen.

Balinesisch kochen Bami Goreng
Ein grünes Bananen-Blatt, das sich unter dem Essen befindet, ist auf Bali typisch

#8: Unterkünfte mit Privatpool

Auf Bali findest du eine große Auswahl an ausgefallenen und besonders stilvollen Unterkünften. Dabei sind selbst luxuriöse Unterkünfte im Vergleich gar nicht so teuer. Vor allem in Kuta, Seminyak und Ubud werden häufig auch Villen oder schöne Doppelzimmer mit privatem Pool angeboten. Wir haben uns während unserer Hochzeitsreise nach Bali auch einmal eine solche Villa mit Privatpool gegönnt und können dies vor allem für Paare und Familien sehr empfehlen.

Du genießt hier viel Privatsphäre und die Villen sind häufig so schön gestaltet, dass du sie gar nicht mehr verlassen möchtest. Ein gutes Angebot an Villen mit Privatpool findest du z.B. bei AirBnB. Hier kannst du gerne auch unsere Anzeige25 Euro Startguthaben für deine Buchung einlösen. Um das Startguthaben nutzen zu können, musst du nur einen neuen Account bei AirBnB erstellen.

Opt In Image
25 Euro Startguthaben für AirBnB

Anzeige

Sofern du einen neuen Account bei AirBnB anlegst, kannst du unsere 25 Euro Startguthaben nutzen.

 

Hier kannst du dann z.B. die folgenden Villen mit privatem Pool buchen:

Kuta Bali Villa Privatpool
Kuta ist einer der Orte auf Bali, in denen du gut Villen mit privatem Pool buchen kannst

#9: Balinesische Massage-Salons

Auf Bali findest du nicht nur schöne Unterkünfte, Restaurants und Cafés, sondern auch stilvolle Spas und Massage-Salons. Da eine Massage auf Bali auch vergleichsweise günstig ist, kannst du dich im Urlaub auch mit kleinerem Budget gut verwöhnen lassen. Denn eine 1-stündige Massage ist in der Regel schon für weniger als 10 Euro erhältlich. Neben Ganzkörper-Massagen werden beispielsweise auch Fuß- und Nacken-Massagen sowie spezielle Spa-Angebote mit Massage-Aromen oder heißen Steinen angeboten.

Wenn du durch die Straßen Kutas läufst, wirst du sicher schnell einen Massage-Salon finden. Zudem kannst du auch bei Google nach passenden Spas suchen. Die nachfolgende Karte zeigt dir eine Übersicht der bei Google Maps eingetragenen Massage-Angebote in Kuta Bali:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

#10: Dream Museum Zone Bali (DMZ)

Vor allem an regnerischen Tagen ist das Dream Museum eine gute Abwechslung. Dieses Museum zeigt Kunstwerke in 3D Optik. Das Besondere an den Bildern ist, dass du dich als Besucher so vor dem Bild positionieren kannst, dass es aussieht, als wärst du ein Teil davon. Entsprechende Markierungen auf dem Boden zeigen dir, wo genau du dich hierfür hinstellen, knien oder legen musst. Sofern du nach lustigen Urlaubsfotos suchst, sind die 3D Bilder hierfür gut geeignet.

Die DMZ Museen sind mittlerweile in vielen Ländern vertreten. Wir kennen sie z.B. auch aus Thailand. Ursprünglich kommt die Idee hierzu aber aus Korea. Das Dream Museum in Kuta ist täglich von 9:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. Du kannst hier also auch nach Sonnenuntergang noch gut herkommen, um einen abwechslungsreichen Abend zu verbringen. Der Eintrittspreis liegt bei 110.000 IDR pro Person (ca. 6,96 Euro, Stand August 2019). Für den Aufenthalt solltest du ca. 1,5 bis 2 Stunden Zeit einplanen.

Standort des DMZ bei Google Maps aufrufen »

DMZ Museum 3D Bild
Hier siehst du ein 3D Bild, das im Dream Museum in Chiang Mai (Thailand) aufgenommen wurde

#11: Ground Zero Memorial (Tugu Peringatan Bom Bali)

Das Ground Zero Memorial in Kuta ist ein kleiner Gedenkpark, der an die 202 Todesopfer und die 209 zum Teil schwer verletzten Opfer des Terroranschlags im Oktober 2002 erinnert. Hierbei explodierten zwei Bomben in den beliebten Party-Locations Paddy’s Bar und Sari Club. Der Anschlag wurde von islamistischen Terroristen verübt und hatte überwiegend australische Todesopfer zur Folge. Aber auch viele Indonesier sowie insgesamt 6 Touristen aus Deutschland und 3 Urlauber aus der Schweiz kamen beim Anschlag ums Leben.

Die verletzten Opfer trugen größtenteils Brandwunden davon. Am selben Abend explodierte zudem noch eine dritte Bombe vor der amerikanischen Botschaft in Balis Hauptstadt Denpasar. Hierbei wurden jedoch „nur“ Sachschäden verursacht.

Ein ca. 12 Meter hohes Denkmal, das im balinesisches Stil errichtet wurde, erinnert heute an die Todesopfer. Auf einer großen Tafel sind die Namen aller 202 verstorbenen Menschen vermerkt. Das Denkmal kannst du sowohl tagsüber wie auch abends besuchen. Nach Einbruch der Dunkelheit wird es nämlich beleuchtet. Das Denkmal ist jederzeit frei zugänglich und es gibt keine Öffnungszeiten.

Standort des Denkmals bei Google Maps anzeigen »

Ground Zero Memorial Kuta Bali
Das Ground Zero Memorial erinnert an die Todesopfer des Terroranschlags im Jahr 2002 (Foto von William Cho auf flickr.com, Lizenz CC BY-SA 2.0: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/ )

#12: Shopping-Center in Kuta Bali

Ausflugsziele, die sich auch an Regentagen gut eignen, führen dich in Kutas Shopping-Center „Discovery Shopping Mall“ und „Mal Bali Galeria“. Beide Shopping-Center sind überdacht und klimatisiert. Hier findest du neben einigen lokalen Geschäften auch bekannte Marken-Geschäfte wie beispielsweise Puma, Nike, Guess oder Billabong. Die Discovery Shopping Mall ist direkt von der Strandpromenade am Kuta Beach zugänglich. Zur anderen Seite erreichst du in wenigen Gehminuten das Waterbom Spaßbad (siehe unsere Nr. 5).

Die Mal Bali Galeria liegt außerhalb des Stadtzentrums an der viel befahrenen Straße Jalan By Pass Ngurah Rai. Beide Shopping-Center sind täglich von 10:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. Du kannst hier also auch Sonntags einkaufen gehen. Beide Shopping-Center erstrecken sich jeweils über 2 Etagen.

Koordinaten der Discovery Shopping Mall bei Google Maps öffnen »

Standort der Mal Bali Galeria bei Google Maps anzeigen »

Kuta Bali Shopping-Center Schmuck
In Kutas Shopping-Centern kannst du u.a. hübsche Urlaubs-Souvenirs kaufen

Nahegelegene Ausflugsziele ab Kuta Bali

Da sich viele Sehenswürdigkeiten auf Bali im Süden der Insel befinden, stellt Kuta auch einen guten Ausgangsort für Ausflüge dar. Du kannst dich z.B. mit dem Taxi zu Ausflugszielen bringen lassen, diese selbst mit dem Roller anfahren oder auch einen AnzeigePrivatfahrer für einen Tagesausflug buchen. Ein Privatfahrer hat im Vergleich zum Taxi dann den Vorteil, dass er auf dich wartet, während du die verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele erkundest. Für 10 Stunden kostet ein englischsprachiger Fahrer auf Bali über GetYourGuide beispielsweise knapp 43 Euro (Stand August 2019).

Beliebte Ausflugsziele, die du dann ansteuern kannst, sind z.B. folgende:

Reisfeld Vogelperspektive Ubud
In Ubud erwarten dich z.B. grüne Reisterrassen

Die schönsten Hotels in Kuta

Kuta ist bekannt für die vielen schönen Hotels, die sich vielfach auch in Strandnähe befinden. Vor allem Pauschalreisende nehmen das große Hotel-Angebot im Ort gerne wahr. Aber auch im Rahmen einer Rundreise oder eines individuell organisierten Urlaubs an einem Ort bietet Kuta passende Hotels. Eine große Auswahl findest du z.B. bei Booking. Die schönsten Hotels mit Pool haben wir nachfolgend für dich herausgesucht (mit aufsteigendem Preis):

Anzeige

  • Green Garden Hotel (2 Sterne): Ca. 300 Meter bis zum Strand, ab 27 Euro pro Nacht für 2 Personen im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Febri’s Hotel & Spa (3 Sterne): Ca. 350 Meter bis zum Strand, ab 32 Euro pro Nacht für 2 Personen im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Yan’s House Hotel (3 Sterne): Ca. 200 Meter bis zum Strand, ab 40 Euro pro Nacht für 2 Personen im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Sulis Beach Hotel & Spa (4 Sterne): Ca. 100 Meter bis zum Strand, ab 41 Euro pro Nacht für 2 Personen im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Amnaya Resort (4 Sterne): Ca. 350 Meter bis zum Strand, ab 98 Euro pro Nacht für 2 Personen im Doppelzimmer mit Frühstück
  • The Anvaya Beach Resort Bali (5 Sterne): Direkt am Strand, ab 102 Euro pro Nacht für 2 Personen im Doppelzimmer mit Frühstück
Opt In Image
10% Rückerstattung bei Booking

Anzeige

Sofern du einen neuen Account bei Booking anlegst, erhältst du 10% von deiner ersten Buchung zurückerstattet. Der Mindest-Buchungswert liegt bei 40 Euro.

 

Klima und Wetter in Kuta Bali

Eine Reise nach Kuta ist prinzipiell das ganze Jahr über gut möglich. Denn warm ist es auf Bali zu jeder Jahreszeit. Wenn du auch möglichst viel Sonne erleben möchtest, solltest du deine Reise aber möglichst in den Sommermonaten planen. Denn zwischen Mai und Oktober gibt es statistisch gesehen die meisten Sonnenstunden an Balis Südwest-Küste. Zudem fällt eher wenig bis gar kein Regen.

Doch auch in der regenreicheren Winterzeit kann Kuta sehr reizvoll sein. Aus unserer Erfahrung regnet es nur ganz selten einmal lange Zeit am Stück. Meistens erlebst du eher einen kurzen, aber heftigen Regenschauer. Danach klart der Himmel dann häufig wieder auf. Tendenziell fällt dann eher nachmittags als vormittags Regen. Der Vorteil der Regenzeit auf Bali ist zudem, dass es leerer ist und die Nebensaison oftmals auch günstige Übernachtungs-Möglichkeiten bietet. Wenn du Ausflüge ins Landesinnere machst, sind die Reisfelder zudem besonders grün und die Wasserfälle sind deutlich imposanter als zur Trockenzeit.

Eine Übersicht der Klimawerte für die Region um Kuta findest du nachfolgend:

MonatØ Regentage in Kuta pro Monat
Regentage pro Monat
Ø Sonnenstunden pro TagSonnenstunden pro TagØ Tages-TemperaturDurchschnitts-TemperaturØ Wasser-TemperaturWasser-Temperatur
Januar12 Tage4 Stunden31 °C28 °C
Februar11 Tage4 Stunden31 °C28 °C
März8 Tage5 Stunden31 °C28 °C
April4 Tage6 Stunden31 °C28 °C
Mai1 Tag7 Stunden30 °C28 °C
Juni1 Tag8 Stunden30 °C28 °C
Juli1 Tag9 Stunden29 °C27 °C
August0 Tage9 Stunden29 °C27 °C
September1 Tag8 Stunden30 °C27 °C
Oktober3 Tage7 Stunden31 °C27 °C
November7 Tage6 Stunden31 °C28 °C
Dezember9 Tage5 Stunden31 °C28 °C

Fazit: Wer sollte nach Kuta reisen und wer besser nicht?

Alle, die einen touristischen Surfer- und Badeort mit guter Infrastruktur zu schätzen wissen, werden Kuta Bali in der Regel mögen. Denn obwohl der Tourismus hier deutlich spürbar ist, hat der Ort dennoch an vielen Stellen den balinesischen Charme behalten. Viele stilvolle und luxuriöse Unterkünfte und Hotels bieten dir ein erholsames Wohlfühl-Ambiente. Wenn du viel Zeit am Strand und/oder Pool verbringen möchtest, ist Kuta hierzu definitiv gut geeignet.

Du findest schnell eine große Auswahl an indonesischen wie auch internationalen Restaurants, Cafés und Bars. Und auch das Nachtleben in Kuta lässt keine Wünsche offen. Falls du im Urlaub auch gerne mal ausgehst, ist Kuta hierzu einer der besten Orte auf Bali. Und auch als Ausgangsort für Ausflüge eignet sich Kuta gut. Darüberhinaus ist die geringe Entfernung zum internationalen Flughafen Ngurah Rai ein Pluspunkt für alle, die gerne schnell an ihrem Urlaubsort ankommen möchten. Dennoch wirst du vor Ort kaum etwas von Fluglärm merken.

Falls du touristische Orte jedoch nicht magst, solltest du lieber woanders hinreisen. Denn dann wirst du in Kuta aller Voraussicht nach nicht glücklich werden. In diesem Fall empfehlen wir dir eher den Norden oder Westen von Bali zu besuchen. Weniger Tourismus, dafür aber umso bessere Möglichkeiten zum Schnorcheln und Tauchen findest du z.B. in Amed.

Wie sind deine Erfahrungen zu Kuta Bali? Hast du hier schon einen Urlaub verbracht oder warst für einen Ausflug dort? Dann teile deine Erfahrungswerte gerne mit uns, in dem du einen Kommentar unter dem Beitrag hinterlässt. Auch Fragen sind hier natürlich immer willkommen. ´

Wir hoffen, dass dir dieser Beitrag gefallen und weitergeholfen hat und wünschen dir eine tolle Zeit auf Bali!

Alles Liebe

Jenny & Christian

Opt In Image



Bali Lombok Rundreise (14, 18 oder 21 Tage)
Reiseführer mit detaillierter Reiseroute - inklusive Nusa Penida, Nusa Lembongan & Gili Inseln

Du möchtest eine Bali Lombok Rundreise machen, weißt aber noch nicht genau, wie du die Reise am besten planst? Dann beenden wir dein Kopfzerbrechen gerne! Denn mit unserem Rundreiseführer erhältst du alle Infos, die du für deine Highlight-Reiseroute benötigst. Egal, ob du 2 Wochen, 18 Tage oder 3 Wochen unterwegs bist.

 

Opt In Image



222 Lombok & Bali Highlights
Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Geheimtipps & Aktivitäten

Du fliegt bald nach Bali und / oder Lombok und weißt noch nicht zu 100%, was dort alles möglich ist? Unsere 222 Lombok & Bali Highlights zeigen dir vielfältige Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Geheimtipps und Aktivitäten. So wird dir garantiert nicht langweilig und du weißt an jedem Tag deiner Reise, was du unternehmen kannst.

 


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.