Jatiluwih Reisterrassen Bali – ein Traum für jeden Naturliebhaber!

with 2 Kommentare

Wenn du auf der Suche nach beeindruckender Naturschönheit bist, solltest du dir die Jatiluwih Reisterrassen Bali auf keinen Fall entgehen lassen. Hier hast du nicht nur einen faszinierenden Ausblick auf über 300 Hektar voller satt-grüner Reisterrassen. Zur Krönung kannst du auch noch verschiedene Trekking-Touren durch die Jatiluwih Reisterrassen machen.

Die UNESCO hat die Bewässerungs-Genossenschaften, die sogenannten Subaks der Reisterrassen Jatiluwih, im Jahr 2012 zum Weltkulturerbe ernannt. Eine Auszeichnung, die aus unserer Sicht mehr als gerechtfertigt ist! Denn seit dem 9. Jahrhundert haben balinesische Reis-Bauern von den Bergen hinunter viele Hunderte Schleusen, Dämme und Kanäle gebaut, um die Reisfelder auch während der Trockenperioden zu bewässern. Auf diese Weise kann die Reisernte in Jatiluwih Bali bis zu dreimal jährlich erfolgen.

Reisterrassen Jatiluwih Bali von oben
Die Reisterrassen Jatiluwih Bali von oben

Die Jatiluwih Reisterrassen befinden sich in erhöhter Lage in der Berglandschaft Balis. Die gesamte Region um Jatiluwih Bali ist sehr einheimisch geprägt. Allzu viele Touristen wirst du hier nicht finden. Selbst während der Hauptsaison kommen maximal 200 Besucher pro Tag nach Jatiluwih Bali. In Jatiluwih ist es ein wenig kühler als in den Tal-Regionen, sodass du für einen Besuch der Jatiluwih Reisterrassen am besten eine dünne Jacke mitnehmen solltest. Insbesondere während der Fahrt mit dem Roller kann es frisch werden.

Jatiluwih Reisterrassen Bali Subak Bewässerung
Zur Bewässerung der Jatiluwih Reisterrassen Bali dienen viele Kanäle, Dämme und Schleusen

Da es in der Region neben den Reisterrassen noch weitere Highlights (z.B. den Pura Luhur Batukaru) zu entdecken gibt, kannst du am besten mehrere Tage in Jatiluwih verbringen. Sehr schöne Unterkünfte, die wir in der Region empfehlen können, sind das Dina Home Stay (low budget) und das D’wan Tea Mountain Side (mittleres bis gehobenes Preisniveau für indonesische Verhältnisse).

Alternativ kannst du die Jatiluwih Reisterrassen auch bei einem Tagesausflug z.B. von Ubud oder vom Süden Balis aus erkunden. Einen ersten Eindruck der Jatiluwih Reisterrassen inklusive Drohnen-Aufnahmen im 4K Format kannst du in unserem nachfolgenden YouTube Vlog gewinnen:

 

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt auf Bali den Reiseführer 122 Things to Do in Bali empfehlen.

Lage und Anfahrt zu den Jatiluwih Reisterrassen Bali

Die Jatiluwih Reisterrassen befinden sich im Landesinneren von Bali. Sie liegen auf ca. 700 Metern Höhe am Fuße des zweit höchsten Bergs von Bali, dem Batukaru. Sofern du eine Unterkunft in der Nähe hast, kannst du z.B. zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu den Reisterrassen fahren. Die Straßen schlängen sich in Serpentinen die Berghänge entlang und sind von Autos und Rollern nicht allzu stark befahren. Bürgersteige oder separate Fußgängerwege gibt es allerdings nicht.

Jatiluwih Reisterrassen Bali Weg
Auf dem Weg zu den Jatiluwih Reisterrassen Bali durchquerst du ebenfalls schon Straßen mit Reisfeld-Panorama

Wenn du die Jatiluwih Reisterrassen bei einem Tagesausflug besuchen möchtest, kannst du dies von nahezu allen Touristen-Orten auf Bali sehr gut machen. Da die Reisterrassen fast in der Mitte der Insel liegen, sind sie von vielen Orten aus gut erreichbar. Am besten gelegen sind die Orte Ubud und Canggu. Von hier aus fährst du ca. 1,5 Stunden mit dem Auto oder Roller nach Jatiluwih.

Von Kuta, Seminyak oder Sanur aus benötigst du ca. 2 Stunden. Weniger gut eignen sich die Orte ganz im Süden Balis als Ausgangspunkt. Von Jimbaran oder Nusa Dua aus beträgt die Fahrzeit etwa 2,5 Stunden. Von Lovina im Norden der Insel benötigst du ca. 1 Stunde und 40 Minuten mit dem Roller oder Auto.

Wir sind von Canggu aus zu den Jatiluwih Reisterrassen gefahren und mussten hierbei keine Weggebühr oder einen Eintrittspreis entrichten (Stand September 2017). Je nachdem aus welcher Richtung du kommst, kann es jedoch passieren, dass du auf Schranken triffst, an denen du 20.000 IDR (ca. 1,26 Euro) pro Person für die Zufahrt zu den Reisterrassen bezahlen musst.

Organisierte Ausflüge zu den Reisterrassen Jatiluwih

Die Reisterrassen Jatiluwih kannst du alternativ auch im Rahmen einer organisierten Tour besuchen. Besonders beliebt sind Kombinations-Touren, bei denen du neben den Reisterrassen auch Tempel in der Umgebung besichtigst. Über getyourguide kannst du z.B. einen einheimischen Guide buchen, der dich einen ganzen Tag lang im klimatisierten Privat-Fahrzeug zu den Bali Highlights im Inland fährt.

Opt In Image
Die besten Reisetipps für Bali & Lombok
...die du bestimmt noch nicht kennst

 

Trage dich ein & erhalte unser kostenloses E-Book zu den besten Reisetipps für Bali & Lombok.

  • 67 Seiten Seiten randvoll mit Insider Tipps
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt was dich erwartet
  • Plane deine nächste Reise noch besser
  • Als PDF perfekt für dein Smartphone geeignet
  • Sofort downloaden
Jatiluwih Reisterrassen Bali 300 Hektar
Die Jatiluwih Reisterrassen Bali umfassen über 300 Hektar satt-grüner Reisfelder

Da der Preis für diesen Ausflug pro Auto gilt, können hieran bis zu 5 Personen teilnehmen. Für eine Familie ist dieser Ausflug also maßgeschneidert. Alternativ kannst du dich mit anderen Reisenden zusammen tun (z.B. zwei Paare) und den Ausflug gemeinsam absolvieren. Neben den Jatiluwih Reisterrassen besuchst du bei diesem Privat-Ausflug auch den UNESCO geschützten Taman Ayun Tempel, den Wassertempel Pura Ulun Danu Bratan am Beratansee sowie den bekannten Tanah Lot Tempel nahe Canggu.

Jatiluwih Reisterrassen Bali Vogelperspektive
Die Jatiluwih Reisterrassen Bali aus der Vogelperspektive

Ebenfalls sehr geliebt sind organisierte E-Bike Fahrrad-Touren entlang der Reisterrassen Jatiluwih. Hierbei kannst du entweder eine 2-stündige E-Bike Tour zu den Reisterrassen machen, die beim Pura Luhur Batukaru Tempel startet. Oder du entscheidest dich für eine 1-stündige E-Bike Tour, bei der du gemeinsam mit einem einheimischen Guide die Reisterrassen mit Rückenwind erkundest.

Reisterrassen Jatiluwih Bali Aussichtspunkt
Jenny und Christian am Aussichtspunkt auf die Reisterrassen Jatiluwih Bali

Der große Vorteil von organisierten Touren besteht aus unserer Sicht darin, dass die einheimischen Guides dir viel über die Hintergründe, Kultur und Tradition auf Bali erzählen können. Sie kennen die besten Aussichtspunkte und schönsten Orte entlang der Reisterrassen und ersparen dir somit langes Suchen. Zudem erhältst du während der Besichtigung passende Erklärungen zum Subak-Bewässerungssystem der Reisterrassen. Dies macht deinen Ausflug noch spannender.

Hinweise für die selbst organisierte Anreise nach Jatiluwih Bali

Sofern du dich dazu entscheidest, die Reisterrassen mit einem Roller oder Mietwagen selbst anzufahren, können wir dir hierzu Google Maps empfehlen. Die Jatiluwih Reisterrassen sind leider nicht gut ausgeschildert, sodass du ohne Navigationssystem Schwierigkeiten bei der Anfahrt bekommen kannst.

Reisterrassen Jatiluwih Bali Anreise Roller
Die Reisterrassen Jatiluwih Bali kannst du z.B. mit dem Roller anfahren

Am besten funktioniert es, wenn du dir eine indonesische SIM-Karte für dein Smartphone kaufst. 2 GB kosten ca. 50.000 IDR (etwa 3,16 Euro). Damit kommst du gut und lange aus. Alternativ kannst du die Koordinaten auch eingeben, wenn dein Smartphone WLAN-Zugang hat. Wenn das Ziel einmal gefunden wurde, benötigst du während der Navigation keine Internetverbindung.

Google Maps Navigation Jatiluwih Bali
Wenn du Jatiluwih Bali mit dem Roller oder Auto anfährst, kannst du am besten die Google Maps Navigation nutzen

Eine gute Navigations-App, die komplett ohne Internetzugang funktioniert, ist die App maps.me. Wir empfehlen dir, diese App so oder so auf deinem Smartphone als Backup zu installieren. Falls du trotz mobiler SIM-Karte mal keine Internetverbindung bekommen solltest (was in den Bergen schon mal vorkommt), hast du mit dieser App immer eine Notfall-Lösung.

Maps.me Navigation Jatiluwih Bali
Mit Hilfe der App Maps.me kannst du dich auch offline nach Jatiluwih Bali navigieren lassen

Wir nutzen bei Tagestouren zudem ein Powerbank Ladegerät. Da die mobile Navigation recht viel Akku verbraucht, kann es sonst vorkommen, dass dein Smartphone zwischendurch aufgibt. Mit der Powerbank kannst du das Smartphone ohne Steckdose von unterwegs laden und bist so immer auf der sicheren Seite.

Nimm für die Fahrt mit dem Roller auf jeden Fall etwas Langärmliges mit. In der Berglandschaft ist es kühler als am Meer. Durch den Fahrtwind auf dem Roller werden dir die Temperaturen zusätzlich noch kälter vorkommen.

 

Der schönste Ausblick auf die Jatiluwih Reisterrassen

Den schönsten Ausblick auf die Reisterrassen Jatiluwih erhältst du bei diesen Koordinaten. Hier macht die Straße einen scharfen Bogen, der dir eine tolle Aussicht auf die Reisterrassen ermöglicht. Zudem starten an diesem Punkt die Wanderrouten durch die Reisfelder.

Jatiluwih Reisterrassen Bali Natur
Die Natur der Jatiluwih Reisterrassen Bali ist faszinierend schön

Da in der Berglandschaft ab dem Mittag häufig Wolken aufziehen, kannst du die schönsten Ausblicke in den frühen Morgenstunden erhalten. Auch der Vormittag eignet sich in der Regel gut für einen Besuch.

Sofern du zur Mittagszeit oder am Nachmittag zu den Reisterrassen kommst, sind die Ausblicke aber dennoch beeindruckend. Der Himmel ist zumeist mit Wolken bedeckt, was den Ausblick auf die Reisterrassen jedoch nicht trübt. Allerdings hast du in den Nachmittagsstunden in aller Regel keine Sonne auf den Reisfeldern.

Reisterrassen Jatiluwih Bali Aussichtspunkt
Am oberen Bildrand erkennst du die Straße, auf der einige Warungs mit Blick auf die Reisterrassen Jatiluwih Bali liegen

Schöne Ausblicke bieten sich auch während einer Mittagspause in einem Warung. Entlang der Straße findest du mehrere Warungs, die nur durch die schmale Straße von den Reisterrassen getrennt sind.

 

Wanderrouten durch die Reisfelder von Jatiluwih Bali

In den Jatiluwih Reisterrassen brauchst du keine Sorge davor zu haben, dass du die einheimischen Reis-Bauern störst oder durch deine Anwesenheit „belästigst“. Denn entlang der Reisfelder gibt es ausgeschilderte Wanderrouten, die ein Reisfeld-Trekking offiziell erlauben. Du kannst hierbei zwischen 4 verschiedenen Routen wählen.

Reisterrassen Jatiluwih Bali Wanderrouten
Blick auf die Wanderkarte rund um die Reisterrassen Jatiluwih Bali

3 der Trekking-Routen verlaufen am Anfang entlang desselben Weges. Bevor sich die Strecken teilen, findest du noch ein Toiletten-Haus sowie einen kleinen Souvenir-Shop am Wegesrand.

Die kurze Route: Farbe Rot

Bei der kürzesten Route (rote Farbe) wanderst du auf einer Strecke von 1,47 Kilometern durch die Jatiluwih Reisterrassen. Für den Weg benötigst du ca. 1 Stunde. Dabei gehst du ein Stück die Reisterrassen hinunter und läufst einen kleinen Bogen, der dich am Ende wieder hinauf zur Straße führt. Da du nicht wieder am Ausgangspunkt ankommst, musst du anschließend noch ein Stück (ca. 10 Minuten) die Straße entlang laufen.

Jatiluwih Reisterrassen Bali Reisfeld Trekking
In den Jatiluwih Reisterrassen Bali kannst du verschiedene Trekking-Routen entlang wandern

Bei dieser Route kannst du die Reis-Bauern besonders gut beim Pflügen der Reisfelder beobachten.

Nur minimal länger: Die Lila-Route

Die lilane Route verläuft zunächst parallel zur roten Route. Kurz bevor die rote Route einen Bogen macht, biegst du bei der lilanen Route dann jedoch zur anderen Seite (nach links) ab. Die Strecke beträgt ca. 1,7 Kilometer und dauert etwa 1 Stunde und 10 Minuten. Auch bei dieser Route kommst du nicht wieder am Ausgangspunkt an und läufst am Ende noch einige Minuten über die Straße.

Reisterrassen Jatiluwih Bali Wanderung
Entlang der Reisterrassen Jatiluwih Bali kannst du wundervolle Wanderungen unternehmen

Der lange Weg: Farbe Blau

Wenn du etwas mehr Zeit hast, kannst du dich für die blaue Trekking-Route entscheiden. Diese verläuft in einigen Teilen parallel zur lila-farbenen Route. Die blaue Route führt dich jedoch tiefer hinunter in die Reisfelder und ermöglicht dir damit weitere Perspektiven und Eindrücke. Die Länge der Strecke beträgt 3,8 Kilometer und dauert ca. 2 Stunden.

Jatiluwih Reisterrassen Bali Ausrichtung
Die Jatiluwih Reisterrassen Bali verlaufen terrassenförmig nach unten

Der grüne Weg: Die längste Strecke, die auch für Radfahrer geeignet ist

Der mit Abstand längste Weg ist die grün gekennzeichnete Route. Diese führt dich über eine Länge von 5,5 Kilometern am tiefsten hinunter in die Reisfelder. Für den Weg benötigst du zu Fuß ca. 2,5 bis 3 Stunden. Der Beginn der grünen Strecke verläuft parallel zum Ende der roten Route. Hierbei ist der Startpunkt also an einer anderen Stelle als bei den übrigen drei Routen.

Reisterrassen Jatiluwih Bali Wanderwege
Blick auf einige Wanderwege um die Reisterrassen Jatiluwih von oben

Die grüne Route führt dich tief durch die Reisfelder hinunter. Unten angekommen kannst du einen Bogen durch die Jatiluwih Reisterrassen gehen bzw. fahren. Ein Großteil des Rückwegs verläuft dann jedoch auf demselben Weg, den du hergekommen bist.

 

Lohnt sich ein Ausflug zu den Reisterrassen Jatiluwih Bali?

Aus unserer Sicht lohnt sich ein Ausflug auf jeden Fall! Anders als z.B. in Ubud findest du in Jatiluwih Bali viel mehr Ruhe und Ursprünglichkeit. Die Reisfelder sind weniger stark von Touristen frequentiert, sodass die gesamte Region ursprünglicher ist. Du findest kaum Touristen-Attraktionen oder Souvenir-Shop in Jatiluwih Bali. Dafür genießt du den Anblick der Natur und lernst das einheimische Leben auf Bali kennen.

Jatiluwih Reisterrassen Bali Trekking
Siehst du Jenny noch als kleinen Punkt in den Jatiluwih Reisterrassen Bali?

Dass du dich nicht mehr im Ballungsraum befindest, merkst du schon daran, dass die Einheimischen keine Helme mehr während der Rollerfahrt tragen. Während in den südlichen Touristen-Regionen viele Polizei-Kontrollen durchgeführt werden, können sich die Einheimischen in Jatiluwih etwas freier bewegen. Natürlich besteht auch hier eine Helm-Pflicht, jedoch fehlen die entsprechenden Kontrolleure.

Jatiluwih Reisterrassen Bali Bewässerung Subak
Die Jatiluwih Reisterrassen Bali werden durch das sogenannte Subak-System bewässert

Die Jatiluwih Reisterrassen bieten dir eine faszinierende Aussicht und eine beeindruckende Weite. So viele, gut einsehbare Reisfelder wirst du an kaum einem anderen Ort auf Bali finden. Daher zählen diese Reisterrassen zu den Top Empfehlungen!

Warst du selbst schon mal bei den Reisterrassen Jatiluwih oder kannst noch weitere Reisterrassen auf Bali empfehlen? Dann schreibe uns gerne einen Kommentar unter diesen Beitrag und teile deine Erfahrungswerte und Tipps mit uns. Auch für Fragen stehen dir die Kommentarfelder jederzeit offen.

Alles Liebe und eine tolle Zeit bei den Reisterrassen Jatiluwih

Jenny & Christian

[Gesamt:55    Durchschnitt: 5/5]
Opt In Image



Bali Lombok Rundreise (14, 18 oder 21 Tage)
Reiseführer mit detaillierter Reiseroute - inklusive Nusa Penida, Nusa Lembongan & Gili Inseln

Du möchtest eine Bali Lombok Rundreise machen, weißt aber noch nicht genau, wie du die Reise am besten planst? Dann beenden wir dein Kopfzerbrechen gerne! Denn mit unserem Rundreiseführer erhältst du alle Infos, die du für deine Highlight-Reiseroute benötigst. Egal, ob du 2 Wochen, 18 Tage oder 3 Wochen unterwegs bist.

 

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

2 Antworten

  1. Anna
    | Antworten

    Hi Jenny,
    die Drohnen-Aufnahmen sehen ja toll aus. Richtig schön!
    Wir hatten diese Reisterrassen bislang gar nicht auf dem Radar, aber wollen sie nun in unsere Reiseroute aufnehmen. Nächsten Monat gehts los 🙂
    Wie viel Zeit würdest du denn für Jatiluwih empfehlen?
    LG und danke für den coolen Tipp 🙂
    Anna

    • Jenny
      Jenny
      | Antworten

      Hallo Anna,
      es freut uns, dass wir dir mit unserem Beitrag eine Empfehlung geben konnten 🙂 Die Reisterrassen sind wirklich sehr schön!
      Wie viel Zeit ihr dort einplant, hängt davon ab, ob ihr eine Trekking Tour durch die Reisfelder machen möchtet. Falls nicht, reicht aus unserer Sicht eine halbe Stunde zum Schauen und Staunen. Wir würden euch aber empfehlen, zumindest die kurze Trekking Route zu gehen. Insgesamt solltet ihr dann ca. 1,5 Stunden Zeit einplanen.
      LG und schon mal ganz viel Spaß 🙂
      Jenny

Deine Gedanken zu diesem Thema