Bali Urlaub Kosten – Was kostet dich eine Reise nach Bali?

with 6 Kommentare

Vor jeder Reise steht natürlich auch die Überlegung, wie viel der Urlaub wohl kosten wird. Wenn du bald eine Reise nach Bali planst, stellt sich nun also die Frage, wie viel dein Bali Urlaub kosten wird. Mit welchen Ausgaben du während einer Reise nach Bali rechnen musst, wie viel der Flug kostet und welche Spar-Tipps du unterwegs nutzen kannst, zeigen wir dir in diesem Beitrag.

Generell liegt das Preisniveau auf Bali unter den europäischen Kosten. Vor allem das Essen und Wohnen sind auf Bali deutlich günstiger als in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Zumindest dann, wenn du dort isst, wo auch die Einheimischen essen und nicht in teure Luxus-Hotels eincheckst. Ansonsten kannst du auf Bali auch schnell sehr viel Geld ausgeben.

Denn der Tourismus ist hier längst angekommen und entsprechend teuer sind teilweise auch die typischen Touristen-Aktivitäten. Daher möchten wir dir alle Kosten auflisten, die während eines Bali Urlaubs auf dich zukommen können. Beginnen wir zunächst mit dem Essen.

Übrigens können wir dir für deinen Aufenthalt auf Bali und Lombok auch unseren Reiseführer „222 Lombok & Bali Highlights“ empfehlen. Wenn du wirklich nichts verpassen willst.

Kosten Bali – Wie teuer ist eine Mahlzeit?

Kosten Bali Essen Trinken
Kosten Bali – Essen und trinken ist auf der indonesischen Insel nicht allzu teuer

Beim Essen ist die Bandbreite der möglichen Kosten groß. Während du in einheimischen Warungs sehr preiswert speisen kannst, gibst du für die internationale Küche in der Regel deutlich mehr aus. Zudem hängen die Kosten fürs Essen davon ab, in welcher Region du dich befindest. Hier ist es wie wohl überall auf der Welt: Je touristischer die Region ist, desto teurer sind auch die Preise für eine Mahlzeit. Nachfolgend findest du einige Beispiele:

Essen/GetränkUngefähre Kosten
Nasi Goreng / Mie Goreng (einheimisches Warung)1 Euro pro Teller
Nasi Goreng / Mie Goreng (im Restaurant)2 bis 3 Euro pro Teller
Nasi Campur (indonesisches Buffet)1 bis 4 Euro pro Teller (je nach Auswahl), vegetarisch ist zumeist günstiger
Instant-Suppe (im Supermarkt)12 bis 30 Cent pro Portion
Pizza5 bis 10 Euro pro Pizza (je nach Belag)
Frühstück (im einheimischen Warung)1 bis 2 Euro pro Teller
Amerikanisches oder europäisches Frühstück3 bis 8 Euro (je nach Auswahl)
Maiskolben mit Kräuterbutter am Strand50 Cent bis 1 Euro pro Stück
Milch (im Supermarkt)1 bis 1,20 Euro pro Liter
Apfel25 bis 30 Cent pro Stück
Eis1 bis 2 Euro pro Kugel
Kokosnuss (am Strand oder im Café)1 bis 2 Euro pro Stück
Bintang Bier1,50 bis 2 Euro pro Flasche
Kaffee1 bis 1,50 Euro pro Becher
Wasser (im Supermarkt)30 bis 35 Cent für eine 1,5 Liter Flasche

Lohnt es sich, auf Bali selber zu kochen?

Wenn in deiner Unterkunft eine eigene Küche oder eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung steht, kannst du natürlich auch selber kochen. Asiatische Nudeln und Reis kannst du im Supermarkt sehr günstig erwerben. Auch Gemüse und Fleisch kosten vergleichsweise wenig. Meistens ist es noch ein wenig preiswerter, wenn du auf einheimischen Märkten einkaufst.

Bali Urlaub Kosten Lebensmittel
Bali Urlaub Kosten – Lebensmittel sind im Supermarkt teilweise teurer als auf dem Markt

Westliche Produkte wie z.B. Müsli, italienische Nudeln oder Nutella sind hingegen etwas teurer. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass du dich am günstigsten in einheimischen Warungs und Garküchen ernähren kannst. Hier sind die Speisen zwar nicht allzu abwechslungsreich, dafür sind die Preise für Nasi Goreng und Mie Goreng aber unschlagbar günstig.

Bali Urlaub Kosten Nasi Campur
Bali Urlaub Kosten – das indonesische Buffet „Nasi Campur“ ist ein vergleichsweise günstiges, abwechslungsreiches und leckeres Essen

Wir haben beim Einkaufen sogar mehr für vergleichbare Gerichte ausgegeben, als wir selbst gekocht haben. Selbst auf dem einheimischen Markt sind wir mit unserem Einkauf auf einen höheren Betrag gekommen, als wenn wir einfach ins Warung essen gehen. Wir vermuten, dass die einheimischen Warung-Betreiber deutlich niedrigere Preise im Einkauf erhalten oder einen besseren Markt kennen als wir ;-)

Bali Urlaub Kosten Warung
Bali Urlaub Kosten – in einheimischen Warungs zahlst du meist weniger als in Restaurants

Wenn du Geld sparen möchtest, kannst du auf Getränke zum Essen verzichten. Denn oftmals sind die Getränke in den Warungs genauso teuer wie das Essen selbst. Manchmal hast du aber auch Glück und eine 0,5 Liter Flasche Wasser kostet selbst im Warung gerade einmal 2.000 IDR (ca. 12 Cent).

Bali Urlaub Kosten Trinken
Bali Urlaub Kosten – wenn du Geld sparen möchtest, kannst du auf Getränke zum Essen verzichten

Besonders günstig kannst du dich auf Bali von Instant-Suppen ernähren. Eine Portion kostet meistens nur 10 bis 30 Cent. Allerdings sind Instant-Suppen nicht allzu gesund und sollten daher nur einen kleineren Teil deiner Ernährung ausmachen.

Bali Reise Kosten Essen
Wie viel darf ein Gericht mit Hähnchen auf deiner Bali Reise kosten?
Bali Urlaub Kosten Restaurant
Bali Urlaub Kosten – in einheimischen Warungs mit Buffet-Auswahl haben wir am leckersten gegessen

Kosten Bali – Was kosten die Unterkünfte?

Bei den Unterkünften bietet sich der wohl größte Spielraum. Denn auf Bali findest du sowohl super günstige Homestays und Hostels wie auch teure Luxus-Hotels und ausgefallene High-end Unterkünfte. Dazwischen ist sowieso alles möglich. Generell weisen die Unterkünfte auf Bali einen guten Standard auf, sodass du selbst in preiswerten Unterkünften sehr komfortabel wohnen kannst.

Opt In Image
Bali / Lombok Newsletter + Die 22 besten Reisetipps für Bali & Lombok

Trage dich in unseren Bali / Lombok Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort unser kostenloses E-Book zu den 22 besten Reisetipps für Bali & Lombok.

  • 50 Seiten Seiten randvoll mit Insider-Tipps
  • Zahlreiche Bilder damit du weißt, was dich erwartet
  • Sofort downloaden

Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zum Thema Bali / Lombok per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich das kostenlose Freebie. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Kosten Bali Unterkünfte
Kosten Bali – das Preisniveau für Unterkünfte variiert je nach Ausstattung, Lage und Leistung stark

Günstige Unterkünfte findest du vor allem in den Touristen-Regionen in Kuta, Seminyak, Canggu, Jimbaran, Sanur und Ubud. Hier ist das Angebot groß, sodass die Preise teilweise sehr gering sind. Zudem genießt du in den Touristen-Regionen oftmals einen höheren Standard. In einheimischen Regionen kannst du zwar ebenfalls oftmals preiswert wohnen, allerdings ist die Ausstattung der Unterkunft unserer Erfahrung nach eher gemäßigt.

Zudem hängen die Preise auch ein wenig von der Saison ab. In der Hauptsaison sind die Unterkunftspreise teilweise höher als in der Nebensaison. Einige Preisbeispiele für Hostels, Homestays und Hotels auf Bali findest du nachfolgend:

UnterkunftUngefähre Kosten
Hostel-Bett im Schlafsaal mit Gemeinschaftsbadab 2 Euro pro Person und Nacht
Doppelzimmer mit Privatbad in einem Homestay (mit Ventilator)ab 9 Euro pro Nacht (für 2 Personen)
Doppelzimmer mit Privatbad in einem Homestay (mit Klimaanlage)ab 12 Euro pro Nacht (für 2 Personen)
Unterkunft direkt am Meer (Privatzimmer mit eigenem Bad)ab 16 Euro pro Nacht (für 2 Personen)
Privat-Zimmer mit gehobenem Standard und Poolca. 50 Euro pro Nacht (für 2 Personen)
Luxus-Unterkunft mit PoolCa. 100 Euro pro Nacht (für 2 Personen)

Du siehst also, dass du auf Bali sehr gut und gleichzeitig günstig wohnen kannst. Um schöne Unterkünfte mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden, solltest du mit der Buchung allerdings nicht zu lange warten.

Solltest du deine Unterkünfte lieber vorab buchen oder vor Ort?

Aus unserer Erfahrung findest du bessere Unterkünfte, wenn du vorab buchst. Auch wenn es auf Bali viele gute und gleichzeitig günstige Unterkünfte gibt, sind die beliebtesten Unterkünfte in der Regel nicht mehr verfügbar, wenn du sie nicht mehrere Wochen oder besser Monate im Voraus buchst.

Bali Urlaub Kosten Luxus-Unterkunft
Bali Urlaub Kosten – Luxus-Unterkünfte wie diese kosten etwas mehr

Du wirst zwar auch vor Ort immer noch eine Unterkunft finden, die zu einem akzeptablen Preis einen guten Standard bietet. Aber die beste Unterkunft wird dies aus unserer Erfahrung dann leider nicht mehr sein. Das heißt entweder, dass du zwar eine schöne Unterkunft findest, dafür jedoch mehr bezahlst. Oder dass du zwar wenig zahlst, aber die Unterkunft eben auch nicht so schön ist, wie sie zu diesem Preis hätte sein können.

Daher buchen wir unsere Unterkünfte nach Möglichkeit immer mehrere Monate im Voraus. Hierzu nutzen wir in der Regel Booking, da du die Unterkünfte hier zumeist kostenfrei wieder stornieren kannst. Auf diese Weise sicherst du dir besonders schöne Unterkünfte mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis, ohne dabei ein Risiko einzugehen. Meistens kannst du die Unterkunft sogar bis zum Tag deiner Anreise noch kostenfrei stornieren.

Bali Urlaub Kosten Frühstück
Bali Urlaub Kosten – viele Unterkünfte bieten dir auch ein Frühstück an

Dass die Unterkünfte günstiger werden, wenn du sie vor Ort oder kurz vorher buchst, haben wir selber noch nicht erlebt. Im Gegenteil. Aus unserer Erfahrung war es leider so, dass wir mit der Buchung zu lange gewartet haben und unsere Wunsch-Unterkunft dann entweder schon vergeben war oder tatsächlich teurer geworden ist. Daher lautet unsere klare Empfehlung: So früh buchen wie möglich!

Etwas entspannter ist die Lage hingegen, wenn du alleine reist und „nur“ ein Bett im Schlafsaal suchst. Dann findest du auch sehr kurzfristig in der Regel noch gute und günstige Hostels.

Bali Urlaub Kosten Homestay
Bali Urlaub Kosten – in einem Homestay übernachtest du meist gut und günstig

Unterkunfts-Beispiele – Was erhältst du auf Bali für dein Geld?

Um dir einen kurzen Eindruck davon zu geben, wie viel du auf Bali für dein Geld erhältst, schaust du dir die nachfolgenden Unterkünfte am besten einmal an und überzeugst dich selbst von den Bildern und Gäste-Bewertungen:

Kosten Bali – Wie teuer ist der Transport?

Kosten Bali für Transport
Kosten Bali – welches Transportmittel ist das günstigste?

Auch der Transport ist auf Bali vergleichsweise günstig. Die gängigsten Fortbewegungsmittel sind Roller und Motorräder, Autos, Taxis und Boote. Für die Leihgebühr bzw. Fahrt kannst du mit folgenden Kosten kalkulieren:

TransportmittelUngefähre Kosten
Roller1 bis 4,50 Euro pro Tag (je nach Mietdauer)
Motorrad2 bis 10 Euro pro Tag (je nach Mietdauer und Modell)
Autoab 10 Euro pro Tag (mit Vollkasko-Versicherung)
Benzin50 bis 70 Cent pro Liter (am günstigsten ist das Benzin an Tankstellen)
Taxi oder Rollertaxica. 10 bis 12 Euro pro Stunde mit Taxameter (je nach Fahrtdauer und Kilometeranzahl)
Privat-Transferca. 15 Euro pro Stunde oder 50 Euro pro Tag
Shuttle-Bus3 bis 5 Euro pro Fahrt und Person (je nach Strecke)
Öffentliches Bootab 2 Euro pro Fahrt und Person
Schnellbootab 10 Euro pro Fahrt und Person
Fähre3 bis 4 Euro pro Person (je nach Distanz)

Selber fahren auf Bali (Auto, Roller oder Motorrad)

Um selber auf Bali mit dem Auto, Motorrad oder Roller zu fahren, benötigst du einen internationalen Führerschein. Beim Verleih wird dieser zwar meistens nicht gefordert, aber im Falle einer Polizeikontrolle solltest du deinen internationalen Führerschein dann vorzeigen können.

Bali Urlaub Kosten Roller
Bali Urlaub Kosten – wenn du vor Ort einen Roller mietest, ist dies häufig das günstigste Transportmittel

Ansonsten musst du mit einer Geldstrafe rechnen. Wir wurden auf Bali zweimal kontrolliert und hatten mit dem internationalen Führerschein nie Probleme. Die meisten Polizeikontrollen finden rund um Denpasar sowie im Süden von Bali statt. In ländlicheren Regionen sowie auf den Inseln (Nusa Penida und Nusa Lembongan) gibt es hingegen keine Polizeikontrollen.

Achte zudem darauf, dass auf Bali Linksverkehr herrscht. Um ein Fahrzeug auszuleihen, kannst du vor Ort am besten deine Unterkunft ansprechen. Viele Unterkünfte verleihen selbst Roller und Motorräder oder haben gute Konditionen bei Vermietern in der Nähe. Ein Auto kannst du bereits am Flughafen bei den gängigen Autovermietungen in Empfang nehmen oder dieses ebenfalls vor Ort buchen.

Egal, ob du ein Auto, Motorrad oder einen Roller mietest, eins ist immer gleich: Je länger die Mietdauer, desto geringer sind die Kosten. Daher lohnt es sich immer mehr, wenn du ein Fahrzeug für eine Woche oder einen Monat ausleihst. Der Tagespreis, den du bei einer längeren Mietdauer zahlst, ist auf jeden Fall geringer.

Sofern du Roller oder Motorrad fährst, solltest du aus Sicherheitsgründen unbedingt einen Helm tragen.

Taxis und Rollertaxis

Taxi fahren ist auf Bali im Vergleich zu europäischen Verhältnissen sehr günstig. Da Grab und Uber auf Bali eigentlich verboten sind (aber dennoch funktionieren), empfehlen wir dir Blue Bird. Das Taxiunternehmen, das du am blauen Logo erkennst, fährt vor allem im Süden von Bali (Canggu bis Sanur) und hoch bis nach Ubud.

Bali Urlaub Kosten Rollertaxi
Bali Urlaub Kosten – ein Rollertaxi ist ein preiswertes Transportmittel

Buchen kannst du ein Blue Bird Taxi am besten über die kostenlose My Blue Bird App. Hier kannst du die Fahrtstrecke über eine integrierte Google Maps Karte auswählen und siehst den geschätzten Fahrtpreis bereits vor der Buchung.

In den restlichen Teilen von Bali fahren keine Blue Bird Taxis. Daher musst du entweder auf zumeist teurere Privat-Fahrer oder auf andere Taxi-Unternehmen umsteigen. Vor allem im Westen und einigen nördlichen Teilen von Bali findest du allerdings gar keine offiziellen Taxis mit Taxameter.

Auch auf Nusa Penida und Nusa Lembongan fahren so gut wie keine Taxis. An den Häfen existieren jedoch einige Roller-Taxis, die du nutzen kannst. Achte bei den Roller-Taxis unbedingt darauf, dass dir aus Sicherheitsgründen ein Helm zur Verfügung steht. Mehr zum Thema Taxis auf Bali erfährst du auch in unserem Detail-Beitrag.

Shuttle-Busse und Privat-Transfer

Alternativ zum eigenen Fahren oder der Taxi-Nutzung kannst du dich auf Bali auch mit dem Shuttle-Bus oder privaten Fahrern fortbewegen. Shuttle-Busse werden von Perama Tour betrieben und verkehren zwischen verschiedenen Zielen auf Bali. Wenn du alleine unterwegs bist, sind sie zumeist die günstigste Alternative, um von A nach B zu kommen. Die möglichen Strecken und Preise kannst du auf der Webseite von Perama Tour einsehen.

Bali Urlaub Kosten Privat-Fahrer
Bali Urlaub Kosten – ein Privat-Fahrer ist in der Regel teurer als ein Taxi

Wenn es keinen Shuttle-Bus für deine Reisestrecke gibt, kannst du alternativ auf einen privaten Fahrer zurückgreifen. In den meisten Touristen-Orten warten Privat-Fahrer am Straßenrand und sprechen dich an, ob du einen Fahrtservice benötigst. Sie nennen sich selbst zumeist Taxi, fahren jedoch ohne Taxameter. Daher solltest du vor der Fahrt am besten einen Festpreis verhandeln.

Wenn du eine Fahrt bereits im Voraus planen möchtest, kannst du auch deine Unterkunft darum bitten, dir einen privaten Fahrer zu organisieren. Jede Unterkunft kennt in der Regel einen Fahrer oder übernimmt den Fahrtservice eventuell auch selbst.

Boote und Fähren

Wenn du vom Festland Balis auf eine der Inseln oder nach Lombok fahren möchtest, führt der Weg über das Meer. Um von Bali nach Nusa Penida oder Nusa Lembongan (und Nusa Ceningan) zu kommen, kannst du entweder ein Schnellboot oder ein öffentliches Boot nehmen. Die Schnellboote benötigen nur 30 bis 35 Minuten, wohingegen ein öffentliches Boot ca. 90 Minuten fährt. Daher ist die Überfahrt mit dem Schnellboot vergleichsweise auch teurer.

Bali Urlaub Kosten Schnellboot
Bali Urlaub Kosten – die Überfahrten mit dem Schnellboot zählen eher zu den teureren Vergnügen

Für die Überfahrt nach Nusa Penida kannst du alternativ auch die Fähre nutzen. Diese fährt von Padang Bai an die Nordküste von Nusa Penida. Zudem verkehrt von Padang Bai auch eine Fähre nach Lembar (Lombok). Alle Informationen hierzu erfährst du in unseren Beiträgen zur Nusa Penida Anreise bzw. zur Nusa Lembongan Anreise.

Kosten Bali – Wie viel Budget brauchst du für Ausflüge, Aktivitäten und Sightseeing?

Kosten Bali für Aktivitäten
Kosten Bali – Aktivitäten und Ausflüge sind teilweise sogar umsonst

Wie viel Ausflüge und Aktivitäten in deinem Bali Urlaub kosten, hängt natürlich davon ab, wie unternehmungslustig du vor Ort bist. Daher möchten wir dir hierzu einige Beispiele geben, damit du dir ein ungefähres Bild machen kannst:

Aktivität bzw. AusflugUngefähre Kosten
Tempel-Besuch (kleiner Tempel)freier Eintritt
Tempel-Besuch (touristische Tempel)1 bis 4 Euro pro Person
Reisterrassenfreier Eintritt (evtl. freiwillige Spende für die Weg-Instandhaltung)
Eintritt zu Wasserfällen60 Cent bis 1 Euro pro Person
Wildwasser Raftingab 25 Euro pro Person (mit Transfer, Ausrüstung und Mittagessen)
Vulkan Trekking mit Guideab 45 Euro pro Person (mit Transfer und Frühstück)
Surfbrett-Verleih3 bis 4 Euro für 2 Stunden inkl. Shirt
Schnorchel-Equipment Verleih3 bis 4 Euro pro Tag inkl. Schwimmflossen
Bali Zooab 20 Euro pro Person
Waterbom Spaßbadab 22 Euro pro Person für einen Tag
Traditionelle Kecak Tanzaufführungab 10 Euro pro Person
Monkey Forest (Affenwald)ca. 3 Euro pro Person
Balinesischer Kochkursab 30 Euro pro Person
Ausflug zum Manta Point (wo du mit Riesen-Mantas schnorcheln kannst)ab 12 Euro pro Person

Darüber hinaus gibt es auch viele kostenlose Aktivitäten wie z.B. am Strand schwimmen, Strandspaziergänge machen, den Sonnenuntergang ansehen, am Strand schaukeln und viele mehr. In unserem Beitrag 99 Bali Aktivitäten, die deinen Urlaub unvergesslich machen erhältst du jede Menge Inspiration für kostenlose und kostenpflichtige Aktivitäten auf Bali.

Zudem findest du in unserem Beitrag Bali Ausflüge Top 8 Empfehlungen für schöne Tagesausflüge in verschiedenen Regionen Balis.

Bali Urlaub Kosten Waterbom
Ein Tag im Waterbom kostet zwar etwas mehr, bringt dir dafür aber viel Spaß
Bali Urlaub Kosten Waterbom Park
Bali Urlaub Kosten – der Waterbom Park kostet verhältnismäßig viel
Bali Urlaub Kosten Surfbrett
Wie viel darf ein Surfbrett Verleih in deinem Bali Urlaub kosten?

Kosten Bali – Musst du Geld für ein Visum ausgeben?

Kosten Bali Visum
Kosten Bali – für das Visum musst du nur zahlen, wenn du länger als 30 Tage in Indonesien bleiben möchtest

Wenn du weniger als 30 Tage auf Bali bleibst, musst du als deutscher Staatsangehöriger kein Geld für deinen Aufenthalt zahlen. Am Flughafen erhältst du das Visa Free Entry, das für 30 Tage gültig und danach nicht verlängerbar ist. Um das Visum bei der Einreise zu erhalten, benötigst du lediglich deinen Reisepass mit 6 Monaten Gültigkeit und 2 freien Seiten sowie dein Ausreiseticket (z.B. Rückflugticket nach Deutschland). 

Sofern du hingegen länger als 30 Tage auf Bali verbringen möchtest, wird das Visum kostenpflichtig. In diesem Fall solltest du am Flughafen das Visa On Arrival (VoA) erbitten, das zunächst ebenfalls für 30 Tage gültig ist, danach aber verlängert werden kann. Dieses Visum kostet 35 US-Dollar. Alle Informationen zum Visum für Bali findest du auch in unserem Detail-Beitrag zum Indonesien Visum.

Kosten Bali – Sonstiges (Laundry, Internet und Co.)

Kosten Bali Sonstiges
Kosten Bali – in die Rubrik Sonstiges zählen wir z.B. Gebühren fürs Internet und Laundry Services hinein

Darüber hinaus gibt es natürlich noch weitere Kosten, die während deines Bali Urlaubs anfallen können. Wir empfehlen dir z.B. den Laundry Service. Denn auf Bali kannst du günstig deine Kleidung waschen und bügeln lassen. Für weniger als einen Euro pro Kilo wird deine Wäsche gebügelt, gefaltet und sogar eingeschweißt. Daher lohnt es sich, wenn du Platz und Gewicht im Gepäck sparst und weniger mitnimmst. Deine Lieblingsstücke kannst du dann zwischendurch waschen lassen.

Bali Urlaub Kosten Laundry
Bali Urlaub Kosten – Laundry Services ermöglichen es dir, deine Wäsche günstig zu waschen
Kosten Bali Laundry
Kosten Bali – ein Laundry Service kostet meistens weniger als einen Euro pro Kilogramm Wäsche

Zudem ist Internet für viele Reisende ein wichtiges Thema. In vielen Unterkünften und auch in Cafés und Restaurants steht dir kostenloses Internet zur Verfügung. Darüber hinaus empfehlen wir dir, eine mobile SIM-Karte für Indonesien zu kaufen. Für 2 bis 3 Euro erhältst du bereits 2 Gigabyte Datenvolumen. Mit der indonesischen SIM-Karte bist du sehr flexibel und kannst mit deinem Smartphone am Strand und während Ausflügen problemlos aufs Internet zugreifen.

Einige Beispiele für sonstigen Kosten, die während deiner Reise anfallen können, findest du nachfolgend:

LeistungUngefähre Kosten
Laundry Service55 Cent bis 1 Euro pro Kilo
Mobile SIM-Karte fürs Smartphoneca. 2 bis 3 Euro für 2 GB Datenvolumen
Flip Flops2 bis 4 Euro pro Paar
T-Shirt3 bis 6 Euro pro Stück
Nasenspray12 Euro pro Flasche
Strandliegen bzw. Sitzsäcke mit Sonnenschirm3 bis 5 Euro für einen Tag

Wie viel sollten die Flüge für deinen Bali Urlaub kosten?

Kosten Bali Flüge
Kosten Bali – Günstige Flüge gibt es z.B. von Air Asia

Wenn du von Deutschland, Österreich oder der Schweiz aus fliegst, wirst du für einen Hin- und Rückflug nach Bali voraussichtlich 500 bis 800 Euro pro Person zahlen. Flüge unter 500 Euro pro Person sind ein echtes Schnäppchen, bei dem du schnell zuschlagen solltest. Immerhin beträgt die Distanz knapp 12.000 Kilometer und die schnellsten Flugverbindungen benötigen 15,5 Stunden.

Aktuell musst du mindestens einmal zwischenlanden, um nach Bali zu kommen. Die meisten Zwischenstopps finden in Dubai, Abu Dhabi, dem Oman, Singapur, Kuala Lumpur und Hong Kong statt. Hier kannst du einen Stop-over einplanen und einige Tage bleiben, wenn du Lust hast und deine Reisedauer und das Budget es zulassen.

Tipps, um günstige Flüge zu finden

Um günstige Flüge nach Bali zu finden, nutzen wir zwei Flugsuch-Maschinen. Zum einen schauen wir immer bei Skyscanner. Diese Suchmaschine bietet dir zwei wesentliche Vorteile:

  1. Du kannst verschiedene Abflughäfen für die Suche auswählen. So kannst du z.B. alle Flughäfen in Deutschland auswählen und auf einen Blick sehen, von welchem Ort der günstigste Flug angeboten wird. Je nach Entfernung zu deinem Wohnort und Einsparung beim Flugpreis kannst du dann überlegen, ob sich die Fahrt zu diesem Flughafen lohnt. Zudem kannst du auch Flughafen im benachbarten Ausland in die Suche einbeziehen.
Bali Urlaub Kosten Flugsuche Skyscanner Abflugorte
Bali Urlaub Kosten – die Flugsuche über Skyscanner ermöglicht dir, mehrere Abflugorte miteinander zu vergleichen
  1. Skyscanner bietet die Möglichkeit, dass du die Flugkosten in der Monatsübersicht ansehen kannst. Sofern du also nicht auf ein spezielles Datum festgelegt bist, findest du auf diese Weise einfach und auf einen Blick den Tag mit den günstigsten Konditionen.
Bali Urlaub Kosten Flugsuche Skyscanner Monatsübersicht
Bali Urlaub Kosten – wenn du deine Flüge über Skyscanner suchst, kannst du die Monatsübersicht nutzen, um den günstigsten Reisetag zu finden

Zudem suchen wir oftmals parallel auch über die Idealo Flugsuche. Hier gefällt uns die Gabelsuche besonders gut. Bei einem Gabelflug kannst du unterschiedliche Flughäfen nutzen. So kannst du z.B. von Berlin aus starten und nach Bali fliegen. Auf dem Rückflug kannst du dann beispielsweise von Lombok aus fliegen und in Hamburg landen. Durch solche Gabelflüge kannst du oftmals günstige Flug-Deals finden, die dir mehrere Hundert Euro Ersparnis bringen.

Profitiere von kostenlosen Park-Deals bei einer Hotelübernachtung

Wenn du im Westen von Deutschland wohnst, lohnt es sich häufig, wenn du von Amsterdam (Niederlande) oder Brüssel (Belgien) nach Bali fliegst. Du kannst z.B. einen Tag vorher anreisen und dein Abflugziel noch mit Sightseeing kombinieren. Dies geht natürlich auch in vielen deutschen und anderen europäischen Städten sehr gut.

Sofern du mit dem Auto zum Flughafen fährst, kannst du bei einer Übernachtung einen kostenlosen Park-Deal mit buchen. Dann kann dein Auto während deiner Reise kostenlos auf dem Hotel-Parkplatz stehen bleiben und du wirst mit dem kostenlosen Shuttle-Bus zum Flughafen gebracht. Hotels, die solche Park-Deals anbieten, sind z.B. folgende:

Wie viel darf ein Bali Urlaub kosten?

Wie viel dein persönlicher Bali Urlaub kosten darf oder sollte, hängt natürlich von deinem Budget und deinen Wünschen ab. Du kannst auf Bali viele Tausend Euro in 2 Wochen ausgeben oder auch einen ganzen Monat lang mit 600 Euro klar kommen. Je länger du auf Bali bleibst, desto günstiger werden in der Regel deine Kosten pro Tag (Tagesausgaben). Denn bei längeren Aufenthalten profitierst du häufig von Wochen- oder Monatsrabatten.

Zudem kommt es darauf an, wie viel du auf Bali rumreisen möchtest. Wenn du nur wenige Orte besuchst oder den ganzen Urlaub an einem Ort verbringst, gibst du weniger Geld für Transferfahrten aus. Um dir eine ungefähre Vorstellung zu geben, wie viel ein Bali Urlaub kosten kann, findest du nachfolgend unsere Kalkulation für 2 und 3 Wochen.

Bali Reise Kosten Rupiah
Um deine Bali Reise Kosten zahlen zu können, benötigst du die einheimische Währung: Indonesische Rupiah

Bali Urlaub Kosten für 2 Wochen

Für einen 2-wöchigen Urlaub auf Bali zahlst du bei einer organisierten Rundreise nach unserer Erfahrung zwischen 1.100 und 2.000 Euro pro Person. Der Preis hängt dabei stark von der Reisezeit ab. In der Hochsaison, wo du das beste Reisewetter erwarten kannst, liegen die Preise deutlich höher als in den regenreicheren Monaten. Daher kannst du von November bis Februar in der Regel günstiger nach Bali reisen. Die teuersten Reisemonate sind zumeist Juni bis September.

Sofern du an einer organisierten Rundreise interessiert bist, bietet TravelBird z.B. eine schöne Route für 2 Wochen an. Hierbei besuchst du 5 verschiedene Orte und zahlst im günstigsten Fall weniger als 1.200 Euro pro Person.

Opt In Image
30 Euro Startguthaben für Travelbird

Sofern du einen neuen Account bei Travelbird anlegst, kannst du für deine erste Buchung unsere 30 Euro Startguthaben nutzen. Das Startguthaben ist allerdings nur gültig, wenn der Buchungswert über 200 Euro liegt.

 

Wenn du auf eigene Faust auf Bali unterwegs sein möchtest, würden wir ein Budget von mindestens 950 Euro pro Person veranschlagen. Hierbei haben wir folgende Berechnung zu Grunde gelegt:

  • Hin- und Rückflug im günstigen Fall: 500 Euro pro Person
  • Low Budget Unterkünfte (20 Euro pro Nacht für 2 Personen): 140 Euro pro Person
  • Verpflegung (ca. 10 Euro pro Tag): 140 Euro pro Person
  • Transportkosten (Taxis, Roller, Bootfahrten, etc.): Mindestens 100 Euro pro Person, wenn du etwas mehr von Bali sehen möchtest
  • Aktivitäten und Souvenirs: Ca. 50 Euro pro Person

Dabei hängt es natürlich stark davon ab, wie luxuriös du wohnen möchtest und wie viel du auf Bali sehen und erleben willst. Nach oben gibt es vom Urlaubsbudget fast keine Grenzen, da Bali auch viele Luxus-Hotels und Designer-Villen beherbergt.

Bali Kosten Souvenirs
Bali Kosten – Souvenirs sind in der Regel nicht allzu teuer

Unsere Bali Reise Kosten für 2 Monate

Wir waren im September und Oktober 2017 für insgesamt 2 Monate (60 Nächte) auf Bali unterwegs. Unsere Kosten sind dabei für 2 Personen angefallen. Da wir als Paar unterwegs waren, haben wir immer Unterkünfte mit privatem Zimmer und privatem Badezimmer gebucht. Im einzelnen haben wir für 2 Monate auf Bali folgende Lebenshaltungskosten aufgewendet:

  • Miete: 14,97 Euro pro Tag (günstigste Unterkunft in Ubud für 11,68 Euro pro Tag; teuerste Unterkunft auf Nusa Penida für 25,54 Euro am Tag), jeweils inklusive Frühstück
  • Supermarkt, Laundry Service und Medikamente: 3,68 Euro pro Tag
  • Essen im Warung und Restaurant: 8,74 Euro pro Tag
  • Transport (Roller inklusive Benzinkosten, Schnellboote und Taxifahrten): 6,19 Euro pro Tag
  • Ausflüge, Aktivitäten und Kleidung: 4,76 Euro pro Tag
  • Visa-Gebühren: 3,03 Euro pro Tag (unter in Anspruchsnahme einer Visa-Agentur)

Unsere Gesamtkosten für 2 Personen und 2 Monate auf Bali lagen somit bei 2.302,10 Euro (1.151,05 Euro pro Person). Dies entspricht einem Tagesbudget von 19,19 Euro bzw. einem Monatsbudget von 575,53 Euro pro Person (ohne Visa-Gebühren). Alle Kosten und einige Zusatzinfos hierzu erfahrt ihr auch in unserem YouTube Video:

Ein längerer Aufenthalt schont deinen Geldbeutel

Insgesamt kannst du davon ausgehen, dass sich deine Bali Reise Kosten verringern, je länger du an einem Ort bleibst. Denn einige Unterkünfte bieten beispielsweise Rabatte an, wenn du dort eine Woche oder sogar einen Monat bleibst. Dies ist z.B. bei AirBnB sehr verbreitet. Hier haben wir schon von Monatsrabatten von 70 Prozent profitiert! Auf diese Weise kannst du dir besonders schöne Unterkünfte für vergleichsweise wenig Geld sichern.

Auch bei der Rollermiete macht sich ein längerer Aufenthalt bezahlt. Normalerweise zahlst du für einen Roller auf Bali zwischen 50.000 und 75.000 IDR pro Tag (ca. 3 bis 4,50 Euro). Die Mietpreise schwanken hier je nach Region. Ubud und ländlichere Gebiete sind z.B. sehr günstig, während du auf den Inseln (Nusa Penida und Nusa Lembongan) etwa 50 Prozent mehr zahlst.

Wenn du den Roller hingegen einen Monat lang mietest, kommst du auf Tageskosten von gerade einmal 20.000 IDR (ca. 1,18 Euro, Stand April 2018). Auch bei den Kosten fürs Essen kommst du in der Regel günstiger weg, wenn du länger an einem Ort bleibst. Denn nach einigen Tagen hast du in der Regel ein oder zwei Stamm-Restaurants entdeckt, die ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Wenn du hier dann öfter isst und weniger experimentierst, wirkt sich dies im Geldbeutel zumeist positiv aus.

Was sollte deine Bali Reise kosten? Unser Fazit

Eins sollte dir bewusst sein, wenn du nach Bali reist: Es handelt sich um eine Fernreise, die in der Regel nicht unter 1.000 Euro pro Person kostet. Denn alleine die Flüge schlagen mit 500 bis 800 Euro ordentlich zu Buche. Dennoch gilt Bali unter den Fernreisezielen als vergleichsweise günstiges Urlaubsziel. Da die Lebenskosten recht gering sind, kannst du vor Ort günstig leben, wenn du einmal auf Bali angekommen bist.

Du erhältst für vergleichsweise wenig Geld sehr schöne Unterkünfte und auch das Essen in einheimischen Warungs und an Garküchen ist preiswert. Darüberhinaus gibt es viele Aktivitäten und Ausflugsziele auf Bali, die sehr preisgünstig oder sogar umsonst sind. Wenn du als Backpacker durch Bali reist, kannst du oftmals in Hostels und Homestays übernachten. In den Touristen-Orten gibt es einige Hostels, in denen du nur 2 Euro pro Nacht zahlst und dafür sauber und durchaus gut schläfst.

Unserer Erfahrung nach ist Bali alles in allem also ein günstiges Reiseziel. Doch nun interessiert uns natürlich deine Meinung hierzu. Warst du selber schon einmal auf Bali und möchtest dein Reisebudget mit uns teilen? Dann schreibe gerne einen Kommentar unter diesen Beitrag. Wir freuen uns darauf! Auch Fragen sind hier übrigens gerne willkommen.

Wir hoffen, dass dir unser Beitrag dazu, was ein Bali Urlaub kosten sollte, gefallen und weitergeholfen hat.

Alles Liebe

Jenny & Christian

Opt In Image



Bali Lombok Rundreise (14, 18 oder 21 Tage)
Reiseführer mit detaillierter Reiseroute - inklusive Nusa Penida, Nusa Lembongan & Gili Inseln

Du möchtest eine Bali Lombok Rundreise machen, weißt aber noch nicht genau, wie du die Reise am besten planst? Dann beenden wir dein Kopfzerbrechen gerne! Denn mit unserem Rundreiseführer erhältst du alle Infos, die du für deine Highlight-Reiseroute benötigst. Egal, ob du 2 Wochen, 18 Tage oder 3 Wochen unterwegs bist.

 

Opt In Image



222 Lombok & Bali Highlights
Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Geheimtipps & Aktivitäten

Du fliegt bald nach Bali und / oder Lombok und weißt noch nicht zu 100%, was dort alles möglich ist? Unsere 222 Lombok & Bali Highlights zeigen dir vielfältige Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Geheimtipps und Aktivitäten. So wird dir garantiert nicht langweilig und du weißt an jedem Tag deiner Reise, was du unternehmen kannst.

 

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

6 Responses

  1. Kim
    | Antworten

    Hallo ihr Beiden,
    erstmal vielen lieben Dank für eure umfangreiche Kostenaufstellung und allgemein die vielen tollen Tipps rund um Bali. Euer Blog ist eine Riesen Hilfe für unsere Reiseplanung!!
    Welche Erfahrungen habt ihr denn mit dem Geldwechsel auf Bali gemacht? Wir sind nämlich aktuell am hin und her überlegen, ob wir noch hier in Deutschland oder doch erst auf Bali Geld wechseln. Ich habe auch schon öfter gelesen, dass man dort auch mal „abgezockt“ wird und sehr aufpassen muss…Könnt ihr das bestätigen und allgemein etwas empfehlen?
    Viele Dank und liebe Grüße,
    Kim

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo liebe Kim,
      erst mal vielen Dank für deinen Kommentar und die lieben Worte. Das freut uns sehr! :-)
      Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es am günstigsten ist, wenn ihr vor Ort Geld am Automat abhebt. Das Geld erhaltet ihr dann ja direkt in der Landeswährung und der Wechselkurs ist dann immer sehr gut. Wir selber nutzen die DKB Kreditkarte, mit der ihr auf Bali kostenlos – also ohne Gebühren – Geld abheben könnt.
      Ansonsten ist es auch recht günstig, wenn ihr die Wechselstuben vor Ort nutzt. Dann solltet ihr am besten innerhalb der Orte Geld tauschen, da die Wechselkurse hier besser sind. Am Flughafen ist es nach unserer Erfahrung z.B. teurer Geld zu tauschen.
      Um möglichst viel Sicherheit zu haben, wäre eine Mischung als Bargeld und Kreditkarte gut. So machen wir es zumindest immer auf Reisen. Wenn ihr am Flughafen ankommt, könnt ihr am besten erst mal Geld mit der Kreditkarte am ATM abheben.
      Liebe Grüße und schon mal eine tolle Reise
      Jenny & Christian

  2. Anton Lassnig
    | Antworten

    Hallo Jenny & Christian,
    ist vielleicht nicht ganz euer Thema, aber fragen kost ja nix! :-)
    Möchten im November auf Bali heiraten, suchen dazu ein Hotel mit Strand die das anbieten!
    In der Nähe vom Suwehan Beach Nusa Penida wäre für uns ideal.
    Haben dazu zwei Wedding Planer angeschrieben, aber die verlangen ja Unsummen!
    Vielleicht könnt ja ihr zwei uns ein paar Tipps geben.
    Würden uns über eine Antwort sehr freuen!
    Vielen Dank und liebe Grüße aus Österreich.
    Maria & Toni

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo ihr beiden,
      erst mal herzlichen Glückwunsch zu eurer Verlobung! :-) Auf Bali zu heiraten ist natürlich ein super schöner Plan! Wir haben einige Strandhotels gesehen, die Hochzeiten anbieten. Die schönsten Locations sind natürlich auch etwas teurer, aber bei Hochzeiten wird ja leider immer ein Aufschlag genommen. Zumindest haben wir das 2015 so bei unserer eigenen Hochzeit erlebt…
      Auf Nusa Penida wird es wahrscheinlich schwer werden, ein „Hochzeits-Hotel“ zu finden. Hier steckt der Tourismus noch so in den Kinderschuhen, dass hierfür unseres Wissens nach kein Hotel spezialisiert ist. Zudem solltet ihr wissen, dass ihr ein kleines Risiko habt, wenn ihr euch auf einer Insel trauen lassen wollt. Die letzten Tage sind z.B. keine Boote nach Nusa Penida gefahren, da der Wellengang zu hoch war. Sowas kann leider immer passieren und man kann es nicht planen. Daher würden wir an eurer Stelle wahrscheinlich lieber auf Bali selbst heiraten. Ihr könnt danach ja ein paar Tage nach Nusa Penida rüberflittern ;-) Hierfür finden wir persönlich das Semabu Hills Hotel schön. Sie bieten dort auch spezielle Flitterwochen-Pakete an. Vielleicht könnt ihr das Hotel auch einfach mal anschreiben und fragen, ob sie auch eine Hochzeitsfeier ausrichten würden: experience@semabuhillshotel.com
      Zum Heiraten auf Bali bieten ansonsten diese Hotels tolle Locations:
      Ayana Resort & Spa in JimbaranHochzeitsangebote auf der Webseite)
      Anantara Uluwatu Bali Resort in Uluwatu (» Hochzeitsangebote auf der Webseite)
      Banyan Tree Ungasan in Uluwatu (» Hochzeitsangebote auf der Webseite)
      Noah Villa and Chapel in Jimbaran (» Hochzeitsangebote auf der Webseite)
      Da im November ja die Regenzeit auf Bali beginnt, wäre es vielleicht ganz gut, wenn ihr auch die Möglichkeit auf eine Indoor-Kapelle habt. Die Glas-Kapellen einiger Hotels sind echt traumhaft schön, falls das finanziell für euch in Frage kommt ;-)
      Liebe Grüße und schon mal eine tolle Hochzeit
      Jenny & Christian

  3. Ramona
    | Antworten

    Hi ihr beiden,
    vielen Dank für die hilfreichen Einblicke! Wir reisen im August nach Bali und können eure Kosteneinschätzung super gebrauchen. Danke!
    Alles Liebe, Ramona

    • Jenny
      | Antworten

      Vielen Dank, liebe Ramona! Das freut uns :-)
      Dann wünschen wir euch weiterhin viel Spaß in der Vorbereitung und natürlich eine tolle Reise im August!
      LG
      Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.