Visum Pakistan beantragen – alles zu den Kosten, dem Antrag + Formular

// 8 Kommentare

Du willst das Visum Pakistan beantragen? Erfahre in diesem Artikel alles zu den Kosten, der Gültigkeit, der Bearbeitungszeit sowie das Formular für deinen Visum Antrag. Außerdem erfährst du, an welches Konsulat (Berlin oder Frankfurt) du dich bei Rückfragen wenden kannst.

Pakistan Visum beantragen (online)

Grundsätzlich hast du für das Pakistan Visum 3 unterschiedliche Auswahlmöglichkeiten. Diese sind zum einen das herkömmliche Touristenvisum, dann das Familienvisum sowie das Geschäftsvisum. Gebe den Zweck deines Aufenthalts (also privat oder geschäftlich) auf jeden Fall wahrheitsgemäß an. Ansonsten drohen hohe Strafen.

Alle drei Visumarten kannst du bei Visabox beantragen. Bei Visabox handelt es sich um einen professionellen Dienstleister der dafür sorgt, dass du dein Visum schon nach wenigen Tagen in den Händen halten kannst. Der herkömmliche Weg dauert sonst bis zu einen Monat.

Wir haben mit dem Service bislang sehr gute Erfahrung gemacht, wie du in unserem Visabox Erfahrungsbericht lesen kannst.

Pakistan Visum Gültigkeit

Die Gültigkeit bei einem normalen Touristenvisum liegt bei 3 Monaten. Letztendlich entscheidet aber immer das Konsulat, wie lange das Visum wirklich gültig ist. Auch das Familienvisum liegt bei einer Gültigkeitsdauer von bis zu 3 Monaten.

Das Visum für Geschäftsleute aus dem Ausland kann bis zu 365 Tage gültig sein. Hier kommt es auf die Dauer der Entsendung durch deine Firma an. Letztendlich entscheidet aber auch hier immer das Konsulat, wie lange dein Visum gültig ist.

Visum Pakistan Dauer / Bearbeitungszeit

Wenn du den herkömmlichen Weg über das Pakistan Konsulat in Deutschland gehst, kann die Bearbeitung bis zu einen Monat dauern. Wenn du den Service von Visabox beanspruchst, kannst du das Visum schon nach wenigen Tagen in den Händen halten.

Der Visabox Service verfügt über spezielle Kontingente, damit das Visum schneller bearbeitet wird.

Visum Pakistan Kosten

Das Pakistan Visum für Touristen liegt bei Kosten in Höhe von 83,90 Euro pro Person, sofern du den Service von Visabox nutzt und noch mindestens 3 Wochen Zeit hast, bis die Einreise nach Pakistan erfolgt. Sofern du dein Visum innerhalb der nächsten 5 bis 7 Werktage benötigst, erhöht sich der Preis um 10 Euro. Hierbei sind die Konsulatsgebühren, die Bankgebühren, die Rückversandgebühren sowie die Bearbeitungsgebühren bereits im Preis inkludiert.

Das Familienvisum kostet bei 2 Personen z.B. 166,90 Euro. Für jede weitere Person fallen zusätzlich 35 Euro Konsulatsgebühr sowie 39 Euro Bearbeitungsgebühr an (sofern du den Service von Visabox nutzt). Auch hier sind die Konsulatsgebühren, die Bankgebühren, die Rückversandgebühren sowie die Bearbeitungsgebühren bereits im Preis enthalten.

Das Geschäftsvisum ist für Pakistan am teuersten. Hier liegst du bei Gesamtkosten in Höhe von 147,90 Euro. Auch hier sind die o.g. Gebühren bereits im Preis mit eingerechnet worden.

Pakistan Visum Formular

Das Pakistan Visum Formular ist 5 Seiten lang. Es kann sowohl für das Touristen-, als auch das Familienvisum sowie das Geschäftsvisum eingesetzt werden. Nachfolgend findest du einen Auszug aus dem Formular:

Visum Pakistan Visum Formular
So sieht das offizielle Formular aus

Das Formular kannst du dir hier downloaden. Du bekommst es aber natürlich auch bei deiner Bestellung zur Verfügung gestellt.

Unterlagen, die du benötigst

Nachfolgend wollen wir auf die Unterlagen eingehen, die du für dein Visum in Pakistan benötigst.

Opt In Image
Visabox.de November Aktion
10 % Rabatt auf die Servicegebühr

Wenn du dein Visum (egal welche Destination) im November bei
Visabox buchst, kriegst du 10% Rabatt. Gib dazu den Gutscheincode unaufschiebbar im Bestellprozess ein.

 

Zum einen brauchst du auf jeden Fall einen 6 Monate gültigen Reisepass. Achte darauf, dass mindestens eine Seite in dem Pass leer ist. Außerdem benötigt das Konsulat in Pakistan eine Kopie der ersten Seite deines Reisepasses (dort, wo das Foto zu sehen ist).

Zudem musst du mindestens 2 identische Passbilder mitliefern. Diese sollten in Farbe und nicht kopiert worden sein. Darüber hinaus muss die Größe von dem Foto 3,5 x 4,5 cm betragen. Ein heller Hintergrund auf dem Foto ist zu bevorzugen.

Der oben gezeigte Visumantrag (wird dir auch nochmal nach der Bestellung vollständig zur Verfügung gestellt) muss gut leserlich zweimal sauber ausgefüllt und unterschrieben sein. Beide Versionen müssen im Original vorliegen.

Wenn du kein Deutscher bist, dann solltest du außerdem eine Kopie deiner Aufenthaltsgenehmigung mitliefern. Wenn du EU-Bürger bist, dann solltest du außerdem eine Kopie deiner Meldebestätigung für Deutschland deinem Antrag beifügen.

Für das Geschäftsvisum musst du zusätzlich noch eine Kopie vom Einladungsschreiben einer pakistanischen Firma mitsenden. Dieses ist allerdings nur erforderlich, sofern kein Entsendungsschreiben vorliegt.

Außerdem brauchst du auch ein Entsendungsschreiben. In diesem bestätigt dein Arbeitgeber den Zweck und die Dauer deines Aufenthalts in Pakistan.

Alle Informationen erhältst du aber auch nochmal während deines Antrags, sodass du nichts übersehen kannst.

Visum Pakistan Frankfurt / Berlin Konsulat Deutschland

Für die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Hamburg Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ist das Konsulat in Berlin zuständig. Diese Adresse dazu lautet wie folgt:

Embassy of Pakistan
Schaper Strasse 29

10719 Berlin

Für alle anderen Bundesländer ist Frankfurt zuständig. Die Adresse dazu lautet wie folgt:

Consulate General of Pakistan Frankfurt

Eschenbachstr. 28

60596 Frankfurt am Main

Allerdings brauchst du dich darum nicht zu kümmern, sofern du dein Visum über Visabox beantragst. Dann übernimmt der Visabox Service alle Angelegenheiten für dich.

Fazit zu unserer Erfahrung

Alles in allem ist es nicht schwer das Pakistan Visum zu beantragen. Du musst einfach nur vorher wissen, was du genau benötigst und aus welchem Grund du nach Pakistan fliegst (privat oder geschäftlich). Der Rest wird dir automatisch bei deiner Bestellung gezeigt.

Wenn du den Visaservice benutzt geht es in der Regel wesentlich schneller und du kannst dein Visum zügiger in den Händen halten. Wir können den Service auf jeden Fall weiterempfehlen.

Was hast du bislang für Erfahrungen mit der Beantragung von einem Visum für Pakistan machen können?

Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

[Gesamt:41    Durchschnitt: 5/5]
Opt In Image
Unser neues Buch
Lerne ortsunabhängig zu arbeiten und Geld zu verdienen!

Unser E-Book hilft dir ein erfolgreiches, ortsunabhängiges Online Business aufzubauen und regelmäßig Geld zu verdienen. Es eignet sich für dich, wenn du:

  • mehr von der Welt sehen willst, aber trotzdem ein regelmäßiges Einkommen erwirtschaften möchtest
  • selber bestimmen willst, wo du Geld verdienst & wo du deinen Job ausübst
  • mehr Zeit mit Familie & deinen Kindern verbringen willst, statt im Büro
  • selber bestimmen möchtest, wie viel Geld am Ende des Monats auf dein Konto fließt
  • dein eigenes außergewöhnliches Leben gestalten willst
  • selbstbestimmt, unabhängig und frei sein willst

Lass dir von uns zeigen wie es geht!

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

8 Responses

  1. Regine Allendorf
    | Antworten

    Ich möchte nach Pakistan weil mein Freund ein Pakistaner ist

    • Jenny
      | Antworten

      … Dann wünschen wir dir schon mal viel Spaß! :-)

  2. Lydia
    | Antworten

    Wenn ich mit 2 Kindern 4 + 5Jahre reise, muss ich Visum wie für 3 Erwachsene bezahlen? Du schreibst ja 92€ Familienvisum aber wenn ich das bei der vorgeschlagenen Seite eingebe sind die Kosten 233€?

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo Lydia,
      vielen Dank für deinen Kommentar und die Frage.
      Es ist tatsächlich leider so, dass ein Familienvisum für 3 Personen teurer ist. Du zahlst dann pro Person schon mal 35 Euro Konsulatsgebühr. Für dich und deine 2 Kinder sind das dann also 105 Euro Konsulatsgebühr. Hinzu kommen Bankgebühren von 11,90 Euro. Wenn du das Visum direkt über das Pakistan-Konsulat beantragst, werden für deine Kinder aber nur jeweils 18 Euro pro Kind berechnet.
      Falls ihr das Visum über einen Dienstleister wie Visabox beantragen möchtet, zahlt ihr hierfür zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr. Diese liegt bei 39 Euro pro Person, sodass ihr insgesamt 117 Euro Bearbeitungsgebühr zahlt. Um Geld zu sparen, könnt ihr das Visum auch selbst beantragen und spart dann entsprechend diese Bearbeitungsgebühr.
      Visabox ist einfach ein Dienstleister, der euch Arbeit und somit auch Zeit erspart. Falls ihr diesen Service nutzen möchtet, gibt es im November 2018 übrigens eine Rabattaktion. Dann gewährt Visabox unseren Lesern 10% Rabatt mit dem Code unaufschiebbar.
      Wir hoffen, das hilft dir weiter. Wir haben unseren Beitrag zudem angepasst, da sich die Kosten wohl erhöht haben, seitdem wir den Beitrag verfasst haben. Danke, dass du uns durch deinen Kommentar hierauf aufmerksam gemacht hast!
      Liebe Grüße und eine schöne Zeit in Pakistan
      Jenny & Christian

  3. Axel
    | Antworten

    Und das ganze klappt leider nur noch wenn du aus den nördlichen/östlichen Bundesländern kommst.
    Für: Berlin, Brandenburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommer, Sachsen, Niedersachsen und Sachsen Anhalt ist die Botschaft für Berlin zuständig, da kann dir ne Visa Agentur helfen und du brauchst keine Einladung, evtl bekommst du sogar mehr als 90 Tage Gültigkeit oder kannst es die mit Glück sogar in die Zukunft datieren lassen.

    Der Süden hat verloren, da ist das Konsulat in Frankfurt zuständig und Visa Agenturen bearbeiten da nur noch Business Visa, dafür braucht man aber eine Einladung und muss evtl sogar persönlich vornbeikommen

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo Alex,
      Danke für deinen Hinweis :-)
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  4. Kerstin
    | Antworten

    Hi Christian,

    vielen lieben Dank für das Zusammentragen der Informationen. Ist auch eine Einreise ohne Visum nach Pakistan möglich?

    LG

    Kerstin

    • Christian
      | Antworten

      Hallo Kerstin,

      danke für deinen Kommentar. Eine Einreise ohne Visum nach Pakistan ist nicht möglich. Du musst also auf jeden Fall ein Visum beantragen.

      LG

      Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.