Visum Benin

with 2 Kommentare

Wer ein Visum Benin benötigt der hat verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Zum einen kannst du ein Touristen- und zum anderen ein Business- bzw. Geschäftsvisum beantragen. Wir zeigen dir in diesem Beitrag wie du beides relativ einfach und unkompliert bekommen kannst.

Visum Benin beantragen

Sowohl dein Touristen- als auch dein Geschäftsvisum kannst du bei Visabox.de beantragen. Hier kriegst du es in der Regel innerhalb von 5 Tagen. Es gibt sogar eine Express-Möglichkeit mit der du das Visum innerhalb von 48 Stunden bekommst. Wenn du hingegen auf den herkömmlichen postalischen Weg direkt an das Konsulat setzt musst du mit ca. einem Monat Wartezeit rechnen.

Wann Visum für Benin beantragen?

Wenn du also Zeit hast, dann kannst du dich direkt an das Konsulat wenden. Du solltest aber auf jeden Fall ca. einen Monat Zeit vorher mit einplanen. Wenn du es allerdings in ein oder 2 Wochen abfliegst, dann solltest du auf den o.g. Visa Service setzen. Der Service verfügt nämlich über spezielle Kontingente mit denen du das Visum schneller bekommst als über den herkömmlichen Weg.

Wir haben den Service schon mehrfach genutzt und waren bislang immer zufrieden weil es wirklich schnell geht. Lese dazu auch den Artikel zu unseren Visabox Erfahrungen.

Anforderungen für das Visum

Sowohl das Touristen- als auch das Geschäftsvisum unterliegen bestimmten Anforderungen die du erfüllen musst damit dir das Visum jeweils ausgestellt wird.

Zum einen musst du einen Reisepass vorlegen der mindestens 6 Monate gültig ist. Außerdem sollte der Pass eine leere Seite vorweisen können.

Zu deinem Antrag müssen zusätzlich zwei aktuelle Passfotos in Farbe mitgeliefert werden. Dabei sollte es sich nicht um eine Kopie handeln. Achte darauf, dass die Fotos einen hellen Hintergrund haben.

Außerdem musst du natürlich auch den Visumantrag mitschicken. Dieser sollte zweimal in leserlichen Druckbuchstaben ausgefüllt werden und als Original versendet werden. Das Formular bekommst du hier für Benin. Und so sieht der Antrag aus:

Visum Benin beantragen Antrag Formular
Der Antragsformular für dein Visum Benin

 

Darüber hinaus solltest du auch deine Flugbuchung nach Benin (sowohl Hin- als auch die Rückreis) mitsenden. Eine Kopie ist hier in der Regel vollkommen ausreichend. Dadurch gehen die Behörden auf Nummer sicher, dass du das Land auch wieder verlässt und dich nicht nach einiger Zeit illegal dort aufhältst.

Zusätzlich erhältst du bei deinem Antrag auch noch einen Umfragebogen, den du für die Behörden auf jeden Fall ausfüllen solltest. Hierbei geht es um den beninischen Tourismus. Außerdem ist ein Nachweis über eine Gelbfieber Impfung dem Antrag beizulegen. Diese ist für Benin zwingend erforderlich.

Wenn du ein Geschäftsvisum beantragst, benötigst du zusätzlich noch ein Firmenschreiben bzw. ein Entsendungsschreiben. Au diesem geht hervor für welchen Zweck und welche Dauer dein Arbeitgeber dich nach Benin entsendet. Außerdem muss die in Benin ansässige Partnerfirma in dem Schreiben aufgeführt werden. Das jeweilige Unternehmen sollte zudem bestätigen, dass sämtliche Kosten von dem Unternehmen übernommen werden.

Wenn du dich als digitaler Nomade in Benin aufhalten willst, solltest du nach Möglichkeit ein Touristenvisum buchen. Es sein denn, dass du wirklich Geschäftspartner in Benin hast.

Visum Benin Kosten

Das Touristenvisum und das Geschäftsvisum liegen für Benin bei ca. 132,90 Euro. In den Kosten sind sowohl die Konsulatsgebühr, die Bankgebühr, die Rückversandgebühr und die Bearbeitungsgebühr enthalten. Es kommen also keine weiteren Kosten mehr auf dich zu.

Visa Benin Konsulat Deutschland

Die Adresse von der Benin Botschaft in Berlin lautet wie folgt:

Botschaft der Republik Benin

Englerallee 23

14195 Berlin

Theoretisch kannst du dort dein Visum auch direkt abholen.

Fazit

Alles in allem ist es nicht wirklich schwer sein Visum für Benin zu beantragen bzw. zu bekommen. Du solltest dir halt vorher darüber klarwerden, ob du ein Touristen- oder ein Businessvisum für Benin benötigst.

Wenn du es bei Visabox holst, kannst du in der Regel innerhalb von 5 bis 7 Tagen mit dem Visum rechnen. Ansonsten kann es auch schon mal einen Monat dauern bis du es in den Händen halten kannst. Wir hoffen jedenfalls, dass wir dir mit diesem Beitrag helfen konnten.

Hast du schon mal Erfahrung mit einem Visum für Benin gemacht? Wenn ja, erzähl uns gerne in den Kommentaren von deinen Erfahrungen. 🙂

PS: Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol' sie dir gratis hier:

DKB Cash
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Werde auch digitaler Nomade
Trage dich ein, erhalte unser kostenloses Mini E-Book (Sofort ortsunabhängig Geld verdienen) + den 7-teiligen E-Mail Kurs (Werde digitaler Nomade) & lerne, wie du ortsunabhängig Geld verdienst!

unaufschiebbar Buch

  • Erfahre, wie du ortsunabhängig genug Geld zum Reisen und Leben verdienst
  • Wie du das richtige Mindset bekommst
  • Wie du die ersten Schritte machst und bürokratische Hürden bewältigst
  • Die besten Tipps, um Arbeiten und Reisen miteinander zu verbinden
  • Die besten Hotspots für digitale Nomaden
  • Wie du Deutschland langfristig verlassen kannst
  • Ohne welche Eigenschaft es auf keinen Fall geht
  • Wie du dem 9 to 5 Hamsterrad entkommst und deinen Job an den Nagel hängst
  • Bist du dabei?

2 Antworten

  1. Susa
    | Antworten

    Hallo Christian,

    danke für den Beitrag. Gibt es auch Länder bei denen man kein Visum für Benin benötigt?

    LG

    Susa

    • Christian
      Christian
      | Antworten

      Hi Susa,

      ein Visum benötigt jeder eine andere Staatsangehörigkeit hat als die Beninische (außer bei Mitgliedstaaten der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft). Hier findest du weitere Infos.

      LG

      Christian

Deine Gedanken zu diesem Thema