Urlaubsschnäppchen & Reiseschnäppchen – Top 24 – so sparst du Geld

// 4 Kommentare

Es ist eine Frage, die sich Millionen von Menschen Jahr für Jahr aufs Neue stellen: Wie finde ich die besten Urlaubsschnäppchen und Reiseschnäppchen? Wie kann ich möglichst günstig verreisen, um meine Urlaubskasse zu schonen? Und wie bekomme ich möglichst viel für mein Geld?

Schnäppchenreisen zu finden, ist dabei gar nicht so einfach. Denn das Angebot ist vor allem zur Hauptsaison meist rar. Häufig bist du aufgrund deines Arbeitgebers an feste Urlaubszeiten gebunden oder musst dich nach den Schulferien richten. Der oftmals gegebene Urlaubsschnäppchen-Tipp Nr. 1 „sei flexibel“ ist daher für viele gar nicht möglich.

Doch gibt es dennoch Möglichkeiten, wie du in diesem Jahr billig verreisen kannst? Auf jeden Fall! Vor allem, wenn du bereit dazu bist, das klassische Urlaubskonzept ein wenig weiterzudenken, gibt es zahlreiche Optionen, wie du günstig verreisen kannst. Wie du die besten Reiseschnäppchen findest und welche Möglichkeiten du hierzu ausschöpfen kannst, verraten wir dir in diesem Beitrag. Viel Spaß damit!

Opt In Image
Reiseschnäppchen Newsletter + 25 Euro AirBnB Reiseguthaben

Trage dich in unseren Reiseschnäppchen Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort von uns 25 Euro AirBnB Reiseguthaben für deine nächste Reise.

  • Sofortiger Zugang zum Reiseguthaben
  • Für alle Reiseländer nutzbar (Deutschland, Indonesien, Thailand, Vietnam etc.)
  • Erhalte einen 25 Euro Zuschuss für die erste Übernachtung, die du über AirBnB buchst
  • Das Reiseguthaben kann auch später eingesetzt werden

Trage dich in unseren Reiseschnäppchen Newsletter ein und erhalte als Bonus sofort von uns 25 Euro AirBnB Reiseguthaben für deine nächste Reise.
Durch Anklicken des Buttons "► Jetzt eintragen" erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die Webseite unaufschiebbar.de regelmäßig Informationen zum Thema Reisetipps per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalte ich das kostenlose Freebie. Ich kann mich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Nr. 1: Nutze flexible Flugdaten

Bei einer Urlaubsreise sind die Flugkosten häufig ein hoher Kostenfaktor. Vor allem bei Fernreisen machen sich die Flugkosten im Geldbeutel bemerkbar. Um deinen Geldbeutel zu schonen, kannst du bei der Flugsuche zwei Faktoren variieren:

Flexibler Zeitraum

Sofern du nicht auf spezielle Tage festgelegt bist, kannst du einen flexiblen Zeitraum in der Suche angeben. Wir nutzen hierzu häufig die Flugsuche von Skyscanner, bei der du in der Monatsübersicht die günstigsten Flugtage auf einen Blick siehst. So kannst du z.B. Geld sparen, wenn du zwei Tage später als ursprünglich geplant fliegst.

Wenn du deinen Reisezeitraum noch richtig flexibel gestalten kannst, gibt es bei Skyscanner z.B. auch die Möglichkeit, den günstigsten Reisemonat anzeigen zu lassen. Hier siehst du auf einen Blick, in welchem Reisemonat dein Wunschziel am günstigsten zu erreichen ist.

Reiseschnäppchen Skyscanner Monatsübersicht
Die Monatsübersicht von Skyscanner zeigt dir auf einen Blick, an welchem Tag du Reiseschnäppchen findest

Bei einigen Airlines kannst du zudem besonders günstige Angebote finden, sofern du zeitlich flexibel bist. Hier schauen wir z.B. häufig bei den Condor Eintagsfliegen. Ein besonders großes Angebot bietet die Flug-Suchmaschine von Idealo. Hier werden die Angebote von bis zu 900 Airlines geprüft.

Größerer Flughafen-Radius

Wenn du den Zeitraum nicht variieren kannst, solltest du auf jeden Fall deinen Radius erweitern. Gebe in der Suche auch Flughäfen in der weiteren Umgebung ein. In Deutschland stehen die Flugpreise häufig in Zusammenhang mit den Ferienzeiten. Wenn in Bundesland A gerade Schulferien sind, wirst du hier vermutlich keine Reiseschnäppchen erhalten. Sofern in Bundesland B hingegen keine Ferien stattfinden, hast du gute Chancen, hier günstigere Flugkonditionen zu erhalten.

Urlaubsschnäppchen flexible Flugdaten Skyscanner
Bei Skyscanner kannst du günstige Urlaubsschnäppchen vor allem dann finden, wenn du die Monatsübersicht nutzt und Flughäfen in der Nähe mit in die Suche einbeziehst

Zudem bieten ausländische Flughäfen in Deutschlands Nachbarländern oftmals bessere Konditionen an. Wenn du nicht allzu weit von der Landesgrenze entfernt wohnst, lohnt es sich häufig einige Kilometer mehr zum Flughafen anzureisen. Auf unserer Bali-Reise im Jahr 2015 haben wir auf diese Weise z.B. 600 Euro gespart. Damals sind wir von Amsterdam aus geflogen.

Je nach deinem Wohnort sind z.B. folgende Flughäfen interessant:

  • Niederlande: Amsterdam und Eindhoven
  • Belgien: Brüssel und Lüttich
  • Schweiz: Bern, Basel, Genf und Zürich
  • Frankreich: Straßbourg
  • Luxemburg
  • Polen: Krakau und Warschau
  • Tschechische Republik: Prag
  • Österreich: Innsbruck, Salzburg, Wien und Linz
  • Dänemark: Billund

Sofern du in Österreich oder der Schweiz wohnst, können zusätzlich grenznahe Flughäfen in Italien, Slowenien, der Slowakei, Ungarn oder Deutschland interessant sein.

Nr. 2: Nutze Park-Deals an Flughafen-Hotels

Sofern du ein gutes Urlaubsschnäppchen gefunden hast, das von einem weiter entfernten Flughafen aus startet, stellt sich die Frage nach der Anreise. Falls du kein Zug-zum-Flug Ticket dazu erhalten hast, kannst du entweder auf eigene Kosten mit der Bahn anreisen oder das Auto nutzen. Das eigene Auto ist für die Anreise in der Regel am bequemsten. Vor allem, wenn du mit mehreren Leuten reist, stellt das Auto zudem häufig die günstigste Anreise-Möglichkeit dar.

Urlaubsschnäppchen Park-Deals
Durch spezielle Park-Deals von Flughafen nahen Hotels kannst du teure Parkgebühren sparen

Nun stellt sich jedoch die Frage nach einer günstigen Park-Möglichkeit. Denn die Parkhäuser am Flughafen sind oftmals teuer und auch weiter entfernte Parkplätze mit Flughafen-Transfer kosten je nach Reisedauer richtig Geld.

Von den Parkgebühren hast du selber allerdings wenig, da sie dein Urlaubserlebnis keineswegs bereichern. Eigentlich sind sie daher nur ärgerlich und drücken auf die Urlaubskasse. Daher empfehlen wir dir, das notwendige Parkgeld zumindest mit einem schönen Aufenthalt zu kombinieren.

Einige Hotels wie die Hotelkette Van der Valk bieten Kombinationsangebote, bei denen du einige Tage kostenlos parken kannst, wenn du eine Übernachtung dort buchst. So kannst du bereits am Vortag ganz entspannt und ohne Zeitdruck anreisen und den Komfort des Hotels inklusive Wellness-Landschaft genießen. Zudem bleibt dir Zeit für Sightseeing in der Stadt oder Region des Abflughafens.

Hotels mit Park, Sleep & Fly Reiseschnäppchen

Eine Übernachtung mit Frühstück, in der ein Parkdeal inklusive Flughafen-Transfer enthalten ist („Park, Sleep & Fly“), findest du z.B. in folgenden Hotels:

Nr. 3: Nutze Langzeit-Rabatte zur Unterkunftsbuchung

Einige Unterkunfts-Portale bieten teils hohe Rabatte, wenn du eine Woche oder einen Monat lang buchst. Von Langzeit-Rabatten profitierst du vor allem bei AirBnB. Hier findest du ausgefallene Luxus-Unterkünfte ebenso wie preisgünstige Zimmer.

Der besondere Charme von AirBnB liegt zudem darin, dass der Kontakt zu den Vermietern in der Regel besonders eng ist. Oftmals wohnst du mit den Vermietern im selben Haus oder buchst deren eigene Wohnung. Sofern du noch keinen Account bei AirBnB hast, schenken wir dir 30 Euro Startguthaben für deine erste Buchung.

Urlaubsschnäppchen AirBnB Monatsrabatt
Bei AirBnB kannst du gute Urlaubsschnäppchen mit Rabatten vor allem dann machen, wenn du eine Woche oder sogar einen Monat verreist

Je nach Unterkunft erhältst du bei AirBnB teils hohe Rabatte für Buchungen, die mindestens eine Woche (7 Tage) oder einen Monat (28 Tage) dauern. Hierbei kannst du entweder kleine Rabatte von 2 bis 5 Prozent oder auch hohe Rabatte von z.B. 70 Prozent erhalten.

Schnäppchenreisen AirBnB
Gute Schnäppchenreisen mit schönen Unterkünften und Pool kannst du z.B. über AirBnB finden

Auf diese Weise kannst du in eigentlich teureren Unterkünften zu vergleichsweise geringen Kosten wohnen. Vor allem wenn du eine Rundreise planst, kann es sich also lohnen, etwas länger an einem Ort zu bleiben. So kann es finanziell z.B. Sinn machen, dass du eine Woche an einem Ort bleibst, statt nach 5 Tagen weiterzureisen.

Nr. 4: Günstig verreisen mit House-Sitting

Sofern es für dich okay ist, dass du in deinem Urlaub nicht ausschließlich entspannst, kann ein House-Sitting ein gutes Reiseschnäppchen für dich sein. Beim House-Sitting passt du für einen bestimmten Zeitraum auf die Wohnung oder das Haus anderer Menschen auf. In der Regel gibt es vor Ort Haustiere wie einen Hund, eine Katze oder einen Vogel, die du versorgst. Auch den Haushalt und gegebenenfalls einen Garten musst du pflegen.

Reiseschnäppchen House Sitting Hunde
Beim House Sitting hast du oftmals Hunde, die du als Gegenleistung zum kostenlosen Wohnen betreust und versorgst

Im Gegenzug kannst du kostenlos im Haus bzw. der Wohnung leben. Manchmal steht dir auch das Fahrzeug der Eigentümer zur Verfügung. House-Sitting ist vor allem in Ländern wie Australien, Neuseeland, den USA und Kanada eine beliebte Variante für Reiseschnäppchen. Denn auf diese Weise sparst du komplett die Unterkunftskosten.

Viele House-Sittings sind auf einen Zeitraum von 2 bis 3 Wochen ausgelegt. Es gibt aber auch kürzere und längere House-Sitting Angebote. Sofern du an einem House-Sitting interessiert bist, kannst du verschiedene Portale nutzen, um Angebote zu finden und Kontakt zu den Eigentümern aufzunehmen.

House-Sitting Portale

Wir persönlich schauen nach House-Sittings vor allem auf dem Portal House Carers. Hier findest du House-Sitting Angebote weltweit, vor allem aber für Australien, Kanada, die USA und Europa. Die Nutzung der Plattform ist zunächst kostenlos. Sofern du dich für ein House-Sitting Angebot interessierst und den Anbieter anschreibst, musst du dich auf der Plattform kostenpflichtig anmelden. Die Gebühr liegt bei 50 US-Dollar pro Jahr (ca. 40,30 Euro, Stand Februar 2018).

Weitere House-Sitting Portale, die du durchsuchen kannst, sind folgende Webseiten:

Sofern du selber Haustiere hast oder dein Zuhause während der Reise nicht unbeaufsichtigt lassen möchtest, kannst du deine Wohnung bzw. dein Haus ebenfalls bei diesen Portalen einstellen und selbst nach House-Sittern suchen.

Nr. 5: Nutze Transfer-Fahrten für Autos und Camper

Wenn du auf der Suche nach einem Urlaubsschnäppchen für Rundreisen bist, sind Transfer-Fahrten eine ideale Möglichkeit, um kostenlos oder für wenig Geld zu reisen. Viele Fahrzeug-Vermietungen stehen vor der Herausforderung, dass ihre Fahrzeuge für die nächste Vermietung an einem anderen Ort benötigt werden. Die hierzu erforderlichen Transfer-Fahrten kosten die Unternehmen Zeit und Geld.

Urlaubsschnäppchen Transfer-Fahrten
Durch Transfer-Fahrten von Autos oder Campern kannst du super gute Urlaubsschnäppchen erhalten

Und genau hier kommst du ins Spiel. Der Deal sieht so aus, dass du dich als kostenloser Transfer-Fahrer zur Verfügung stellst und im Gegenzug hierfür das Fahrzeug kostenlos oder für einen geringen Betrag (z.B. 1 US-Dollar) erhältst. Der Abhol- sowie der Bestimmungsort sind dabei vorgegeben. Auch die Dauer, die dir für die Transferzeit zur Verfügung steht, ist festgelegt. Oftmals kannst du das Fahrzeug aber gegen einen Sonderpreis auch weitere Tage nutzen.

Je nach Deal sind bei dem Fahrzeug zudem die Versicherung, das Benzin und bei Überlandfahrten auch die Fährkosten enthalten. Auf diese Weise kannst du ein Land fast umsonst oder für wenig Geld bereisen. Dabei stehen häufig nicht nur Autos, sondern auch Camper oder Vans mit Schlafplatz zur Auswahl.

Voraussetzungen und Buchungs-Portale

Die Voraussetzungen sind in der Regel nicht allzu streng. Neben einem gültigen, internationalen Führerschein wird je nach Deal noch ein Mindestalter vorausgesetzt. Hierbei setzen manche Fahrzeug-Unternehmen ein Mindestalter von 18, 21 oder 25 Jahren voraus (je nach Deal). Plattformen, auf denen du solche Transfer-Fahrten finden und buchen kannst, findest du nachfolgend:

Die Reisezeit ist dabei in der Regel so bemessen, dass dir durchaus etwas Zeit für Sightseeing bleibt. Viele Deals sehen z.B. vor, dass du pro Tag zwischen 300 und 500 Kilometer fährst, wenn du die Fahrtstrecke gleichmäßig auf die Tage verteilst. Die Buchung von Zusatztagen kostet häufig nur 10 bis 20 Euro pro Tag. Dabei fährst du mit Fahrzeugen, die normalerweise deutlich teurer im Tagespreis wären.

Meistens solltest du für die Transfer-Fahrten jedoch etwas Flexibilität mitbringen. Denn in der Regel stehen die Angebote erst wenige Wochen oder sogar Tage vor dem Reisestart fest. Da sich einige Transfer-Fahrten kurzfristig ergeben, solltest du also nicht allzu lange im Voraus planen.

Nr. 6: Buche Unterkünfte, die noch neu auf dem Markt sind

Wenn neue Unterkünfte auf den Markt kommen, kannst du diese häufig besonders preiswert buchen. Bei AirBnB erkennst du neue Unterkünfte z.B. an der speziellen Kennzeichnung „NEU“. Am Anfang bieten neue Unterkünfte häufig besonders gute Preise an, da sie noch wenig bekannt sind und entsprechend gute Bewertungen noch fehlen.

Günstig verreisen AirBnB neue Unterkünfte
Bei AirBnB kannst du vor allem dann günstig verreisen, wenn du neue Unterkünfte buchst

Wenn du bereit dazu bist, ein leicht erhöhtes Risiko einzugehen, kannst du bei neuen Unterkünften sehr gute Reiseschnäppchen machen. Du musst dich in diesem Fall auf die Informationen der Unterkunft verlassen und diesen vertrauen. Gäste-Bewertungen, die dir ein besseres Bild der Unterkunft verschaffen, gibt es oftmals noch nicht.

Urlaubsschnäppchen AirBnB
Über AirBnB kannst du schönen und gleichzeitig günstige Urlaubsschnäppchen finden

Dafür sind die Unterkünfte oftmals brandneu und vom Bad über die Möbel ist alles kaum benutzt. Zudem geben sich die Gastgeber häufig besonders viel Mühe.

Wir selbst haben mit neuen Unterkünften bereits sehr positive Erfahrungen gemacht und können vor allem die Buchung über AirBnB weiterempfehlen. Wenn du noch nie über AirBnB gebucht hast, kannst du zudem von unseren 30 Euro Startguthaben bei AirBnB profitieren.

Nr. 7: Billig verreisen in der Nebensaison

Sofern du nicht auf die Schulferien angewiesen bist, kannst du in der Nebensaison häufig besonders günstig verreisen. Hiermit verraten wir dir vermutlich nichts Neues. Doch selbst in den Schulferien kannst du von der Nebensaison profitieren. Denn während die meisten Reisenden schauen, wann für ein bestimmtes Ziel die beste Reisezeit mit gutem Wetter ist, herrscht in der vermeintlich schlechteren Wetter-Periode oftmals viel Leerstand.

Günstig verreisen Nebensaison
Sofern du die Möglichkeit dazu hast, kannst du in der Nebensaison oftmals günstig verreisen

Dementsprechend kannst du in der Nebensaison preiswertere Unterkünfte finden. Auch Reiseziele, die z.B. für den Wintersport besonders beliebt sind, können im Sommer häufig günstig sein. Dabei kannst du dort auch im Sommer die schöne Natur genießen und profitierst wahrscheinlich sogar vom schöneren Wetter.

In einigen Gebieten sind die Unterkünfte in der Regenzeit oder zur Hurricane Saison preiswerter buchbar. Natürlich gehst du hier das Risiko ein, dass dein Urlaub verregnet oder gar stürmisch werden könnte. Dies muss allerdings nicht sein. Wir haben in der Regenzeit schon häufig sonnige Tage erlebt und merken immer wieder, dass du dich auf die Wetterprognosen nicht mehr verlassen kannst.

So kannst du auch zur besten Reisezeit von viel Regen überrascht werden. Daher kann es durchaus eine gute Möglichkeit sein, ein preiswertes Reiseschnäppchen zur Nebensaison zu buchen und dennoch gutes Wetter zu genießen.

Nr. 8: Billig verreisen, indem du mehreren Reisezielen eine Chance gibst

Die besten Urlaubsschnäppchen haben wir bisher immer dann gefunden, wenn wir viele Urlaubsziele in Betracht gezogen haben. Je festgelegter du auf ein bestimmtes Reiseziel bist, desto schwieriger ist es in der Regel, ein preiswertes Angebot hierzu zu finden. Wenn du hingegen statt ein bestimmtes Reiseziel eine große Auswahl offen lässt, erhöhen sich deine Chancen auf ein günstiges Reiseschnäppchen enorm.

Reiseschnäppchen Skyscanner Flugsuche alle Orte
Wenn du hinsichtlich deines Reiseziels flexibel bist, kannst du bei Skyscanner die Auswahl „Alle Orte“ nutzen und dir dadurch die besten Reiseschnäppchen anzeigen lassen

Bei Skyscanner kannst du z.B. den Zielflughafen auf „Alle Reiseziele“ einstellen. In der Übersicht erhältst du dann alle Orte der Welt, die du von deinem Abflughafen aus bereisen kannst. Auf diese Weise kannst du Urlaubsziele entdecken, die dir vorher vielleicht gar nicht in den Sinn gekommen sind. Die Flugangebote sind preislich aufsteigend sortiert, sodass du die besonders günstigen Flugstrecken zuerst angezeigt bekommst.

Nr. 9: Nutze Frühbucher- oder Last Minute Rabatte

Viele Reiseveranstalter belohnen eine frühzeitige Reisebuchung. Für die Unternehmen ergibt sich durch eine frühzeitige Buchung mehr Planungssicherheit. Daher bedanken sie sich für diese Sicherheit bei dir mit besonders guten Konditionen bzw. Rabatten. Frühbucher-Angebote findest du auf fast allen Reiseportalen.

Die Frühbucher Reiseschnäppchen erfordern jedoch häufig, dass du bereits lange Zeit im Voraus deine Urlaubszeit kennst. Sofern es für dich möglich ist, solltest du deinen Urlaub daher frühzeitig mit deinem Arbeitgeber und deinen Kollegen abstimmen. Wenn du ein Frühbucher-Angebot gefunden hast, raten wir dir zudem zu einer Reiserücktritts-Versicherung.

Schnäppchenreisen Frühbucher-Rabatt
Durch Frühbucher-Rabatte kannst du dich oftmals über echte Schnäppchenreisen freuen

Da die Reisebuchung mehrere Monate oder sogar über ein Jahr im Voraus erfolgt, ist das Risiko, das dir bis zum Reisestart noch etwas dazwischen kommt, etwas höher als bei einer kurzfristigeren Buchung.

Alternativ kannst du auch Last Minute Angebote nutzen. Wir selbst haben die Erfahrung gemacht, dass du 2 bis 3 Wochen vor deinem Wunsch-Reisedatum oftmals besonders günstig verreisen kannst. Aber auch wenige Tage vor dem geplanten Reisestart findest du oftmals echte Reiseschnäppchen. Zudem kann es sich lohnen, wenn du wenige Tage oder sogar Stunden vorher zum Flughafen fährst und nach „Ultra Last Minute“ Deals suchst.

Hier zahlt sich vor allem Hartnäckigkeit aus. Aus unserer Erfahrung lohnt es sich, wenn du bei der Reisesuche viel Zeit investierst. Denn günstige Urlaubsschnäppchen sind oftmals nicht sofort zu finden. Wenn du hingegen häufig schaust und viele Kombinationen möglicher Abflug- und Ankunftsflughäfen bzw. Reisezeiten eingibst, erhöhen sich deine Chancen auf ein gutes Reiseschnäppchen.

In den Reiseportalen kannst du vor allem früh morgens und innerhalb der Woche gute Angebote entdecken. Am Wochenende und zur Feierabend-Zeit hingegen haben wir selbst die Erfahrung gemacht, dass du eher selten ein Reiseschnäppchen schlägst. Gute Frühbucher-Angebote sowie Last Minute Reiseschnäppchen kannst du z.B. bei Travel Scout 24 finden.

Nr. 10: Teile deine Unterkunft mit Freunden oder anderen Reisenden

Wenn dir deine Privatsphäre nicht allzu wichtig ist oder du sogar Spaß daran hast, mit anderen Menschen zusammen zu wohnen, kannst du durch eine Gemeinschafts-Unterkunft von besseren Preisen profitieren. Hierbei kannst du entweder mit bekannten Gesichtern wie Freunden, Familienmitgliedern, Arbeitskollegen oder Bekannten günstig verreisen.

Oder du suchst alternativ nach Unterkünften mit Gemeinschaftsräumen. Dieses Prinzip kennst du vermutlich von Hostels. Dadurch, dass du dir ein Zimmer teilst, ist der Einzelpreis geringer. Gute und günstige Hostels kannst du aus unserer Erfahrung vor allem bei booking finden. Sofern du noch keinen Account hast, kannst du von 15 Euro Startguthaben für deine erste booking Buchung profitieren.

Günstig verreisen AirBnB Gemeinschafts-Zimmer
Wenn du über AirBnB günstig verreisen möchtest, bietet dir die Auswahl „Gemeinsames Zimmer“ meist die geringsten Kosten

Auch über AirBnB werden sehr gute und preisgünstige Gemeinschafts-Unterkünfte angeboten. Hierbei findest du z.B. Villen, in denen du sogar ein privates Zimmer bewohnst. Lediglich einige Räume wie die Küche oder das Wohnzimmer sind dann geteilter Wohnraum. Bei AirBnB gibt es für Gemeinschafts-Unterkünfte einen gesonderten Filter unter „Art der Unterkunft“.

Aus unserer Erfahrung lernst du durch Gemeinschafts-Unterkünfte viele nette und interessante Leute kennen. Dadurch bringt dir das Reiseschnäppchen sogar noch bereichernde Begegnungen ein ;-)

Nr. 11: Reise mit dem Zug-zum-Flug Ticket

Vor allem bei Pauschalreisen findest du häufig den Zusatz „Zug-zum-Flug“. Dies bedeutet, dass du in der Regel innerhalb Deutschlands ein frei einsetzbares Zug-Ticket für den An- und Abreisetag erhältst. Hiermit kannst du mit verfügbaren Zügen in ganz Deutschland fahren, die dich zum Flughafen bringen.

Die Zug-zum-Flug Tickets ermöglichen es dir, auch weiter entfernte Flughäfen mit in deine Suche aufzunehmen. Oftmals sind an entfernteren Flughäfen bessere Reiseschnäppchen zu finden. Wenn du jedoch viele Hunderte Kilometer entfernt wohnst, können die Anreisekosten schon mal dazu führen, dass sich ein Urlaubsschnäppchen doch nicht mehr rentiert. Anders hingegen mit dem kostenlosen Zug-zum-Flug Ticket.

Urlaubsschnäppchen Zug zum Flug
Zug-zum-Flug Tickets ermöglichen dir gute Urlaubsschnäppchen, wenn du von weiter entfernten Flughäfen startest

Achte daher bei der Buchung darauf, ob ein solches Ticket im Preis inbegriffen ist. Um das Zug-zum-Flug Ticket nutzen zu können, musst du oftmals jedoch eine gewisse Zeit im Voraus buchen. Last Minute Reisen, bei denen der Reisestart bereits wenige Tage nach der Buchung erfolgt, sind vom Zug-zum-Flug Ticket häufig ausgeschlossen.

Manchmal kommt es auch vor, dass ein Zug-zum-Flug Ticket zwar mit angeboten wird, es jedoch nur per Post versendet werden kann. In diesen Fällen kann es vorkommen, dass das Ticket nicht mehr rechtzeitig vor dem Reiseantritt bei dir eintrifft.

Daher solltest du am besten vorab recherchieren, ob das Zug-zum-Flug Ticket auch online verfügbar ist bzw. per E-Mail gesendet werden kann. Um dies herauszufinden lohnt es sich oftmals, beim Reiseveranstalter anzurufen.

Nr. 12: Profitiere von günstigen Stopover Angeboten

Wenn du auf dem Weg zu deinem Haupt-Reiseziel ohnehin einen Zwischenstopp einlegen möchtest oder musst, bieten sich günstige Stopover Angebote als Urlaubsschnäppchen an. Die Städte, in denen du zwischen landest, locken Touristen gerne mit kostengünstigen Hotels und Sonderangeboten wie kostenfrei nutzbaren Sightseeing Bussen (Hop on Hop off) oder kostenfreien Transfer-Angeboten.

Urlaubsschnäppchen Stopover Dubai
Durch Stopover Aufenthalte kannst du gute Urlaubsschnäppchen machen und z.B. die Wüste rund um Dubai kennenlernen

Besonders beliebt sind hierbei Ziele wie Singapur, Abu Dhabi, Dubai und Kanada. Oftmals kannst du die Stopover Angebote am besten über die Airline recherchieren und buchen. Einige Beispiele hierfür findest du nachfolgend:

Sofern ein Stopover für dich in Frage kommt, solltest du diesen bei der Flugbuchung bereits mit einplanen. Wenn du eine Flugbuchung nachträglich ändern möchtest, um ein Stopover Angebot zu nutzen, können bei der Airline gegebenenfalls Umbuchungsgebühren anfallen.

Nr. 13: Suche nach Error Fares Urlaubsschnäppchen

Error Fares sind Preisfehler, die oftmals durch Unachtsamkeit von Mitarbeitern der Airlines oder Reiseveranstalter entstehen. Sie geben einen zu geringen Preis in ihr System ein, der dann zur Buchung veröffentlicht wird. Ein solcher Preisfehler ermöglicht dir besonders günstige Reiseschnäppchen, die oftmals so wenig kosten, dass sie schon ungläubig wirken.

Reiseschnäppchen Error Fares
Mit etwas Glück findest du durch Error Fares besonders gute Reiseschnäppchen

Wo liegt hier der Haken? Oftmals gibt es tatsächlich keinen und du bist einfach nur auf das Urlaubsschnäppchen des Jahres gestoßen! Eine solche Error Fare zu finden, ist allerdings nicht leicht. Denn leider gibt es keinen Filter, der dir spezielle Preisfehler anzeigt. Du findest Preisfehler daher nur durch intensive Suche.

Wenn du selbst keine Zeit und Mühe in eine solche Suche investieren möchtest oder kannst, gibt es auch einige Reiseportale, die Error Fares als spezielle Deals veröffentlichen. Der Nachteil hierbei ist jedoch, dass viele Hunderte oder Tausende Besucher der Reiseportale diese Urlaubsschnäppchen sehen und dieses dann schneller ausgebucht sind, als du gucken kannst.

Um eine Chance zu haben, dass du ein solches Error Fare Reiseschnäppchen tatsächlich einmal nutzen kannst, solltest du am besten den Preisalarm der Reiseportale (unser Reiseschnäppchen Tipp Nr. 16) abonnieren. Ein solcher Service wird z.B. von Reiseuhu angeboten.

Nr. 14: Spare bei Ausflügen durch Online-Ticketbuchungen

Je nachdem, welche Ausflugsziele du während deiner Reise besuchen möchtest, kann sich die Buchung von Online-Tickets lohnen. Manchmal sind die vorab gebuchten Online-Tickets günstiger als an der Tageskasse vor Ort. Am besten recherchierst du hier individuell für dein Ausflugsziel.

Billig verreisen Ausflüge
Wenn du billig verreisen möchtest, solltest du auch bei Ausflügen genau auf die Preise achten. Über getyourguide erhältst du z.B. vergünstigte Tickets für den Burj Khalifa in Dubai.

Wir haben beispielsweise festgestellt, dass Eintrittskarten für den Burj Khalifa in Dubai bei der vorherigen Online-Buchung über getyourguide kostengünstiger sind. Zudem sparst du bei Online-Tickets die Wartezeit vor Ort und kannst gleich an der Schlange vorbei gehen.

Schaue vor dem Besuch einer Sehenswürdigkeit am besten im Internet nach dem regulären Eintrittspreis. Diesen findest du in der Regel auf der Homepage oder in den Rezessionen von Bewertungsportalen wie Trip Advisor. Oftmals bieten Sehenswürdigkeiten bzw. Ausflugsziele auf ihrer Homepage bereits vergünstigte Online-Tickets an. Falls dies nicht der Fall ist, kannst du bei Ausflugs-Vermittlungs-Portalen wie getyourguide nachschauen.

Auf diese Weise kannst du den ein oder anderen Euro sparen und in Summe dann ebenfalls ein gutes Urlaubsschnäppchen machen.

Nr. 15: Nutze Reiseschnäppchen Gutscheine

Einige Buchungsportale bieten regelmäßig Gutschein-Aktionen an. Hierbei sind vor allem zwei Gutschein-Angebote oftmals vertreten:

  1. Gutscheine, bei denen du eine Gutschrift bzw. ein Startguthaben erhältst, wenn du dort deine erste Buchung tätigst
  2. Reiseguthaben für deine nächste Reise, die du erhältst, wenn du eine Buchung tätigst
Urlaubsschnäppchen Hotel Gutschein
Durch Gutscheine findest du oftmals Urlaubsschnäppchen, die du dir sonst nicht geleistet hättest

Reiseschnäppchen Gutscheine für deine erste Buchung kannst du z.B. bei Booking und AirBnB erhalten, sofern du eine Einladung hierzu erhältst. Sofern du günstige Hotel Urlaubsschnäppchen suchst, kannst du gerne unsere 15 Euro Startguthaben für Booking und unsere 30 Euro Startguthaben für AirBnB nutzen.

Billig verreisen AirBnB Startguthaben
Mit dem Startguthaben für AirBnB kannst du Unterkünfte wie diese noch günstiger erwerben und besonders billig verreisen

Bei Ab in den Urlaub erhältst du z.B. Cashback Gutscheine, die ab einer bestimmten Reisesumme genutzt werden können. Nach der erfolgreichen Durchführung deiner Reise bekommst du den Gutscheinwert entsprechend zurückerstattet.

Reiseschnäppchen AirBnB
Über AirBnB kannst du oftmals gute Reiseschnäppchen und schöne Unterkünfte finden

Um solche Gutschein-Aktionen zu finden, solltest du vor deiner Reisebuchung am besten im Internet nach Gutscheinen suchen. Nutze hierzu z.B. Google und gebe den Namen des Reiseportals und Gutschein dazu ein.

Nr. 16: Trage dich zum Preisalarm ein

Viele Reiseschnäppchen Portale bieten dir spezielle Alarm-Funktionen an. Hierbei wirst du per E-Mail, SMS oder WhatsApp als erstes über neue Urlaubsschnäppchen informiert. Bei einigen Portalen kannst du die Alarm-Funktion sogar auf dein Wunsch-Reiseziel und dein Reisedatum einschränken. Somit wirst du nur dann informiert, wenn ein wirklich passendes Urlaubsschnäppchen für dich verfügbar ist.

Reiseschnäppchen Preisalarm
Um die besten Reiseschnäppchen nicht zu verpassen, solltest du am besten den Preisalarm von Schnäppchen-Portalen oder Flugbuchungs-Portalen aktivieren

Da günstige Reiseschnäppchen oftmals schneller ausgebucht sind, als du sie finden kannst, bringt dir ein Reisealarm oftmals wertvolle Zeit. Je eher du die Benachrichtigung liest, desto besser stehen deine Chancen, das Urlaubsschnäppchen auch tatsächlich buchen zu können. Zu lange überlegen solltest du jedoch auch hierbei nicht. Denn mittlerweile gibt es viele Interessenten, die einen Preisalarm aktiviert haben. Daher bist du nicht der einzige, dem die Benachrichtigung zugeht.

Flugbuchungs-Portale wie Skyscanner bieten zudem einen Flugalarm an. Wenn du nach einem bestimmten Flug gesucht hast, kannst du dir für genau diesen Flug einen Preisalarm erstellen. Sofern dein Wunschflug günstiger wird, erhältst du hierüber eine Information und kannst das Urlaubsschnäppchen sofort buchen.

Nr. 17: Günstig verreisen durch Couch Surfing

Couch Surfing bietet sich als Reiseschnäppchen für dich vor allem dann an, wenn du gerne neue Menschen und Kulturen kennenlernst. Zudem solltest du bereit dazu sein, deine Privatsphäre etwas nach hinten zu stellen. Denn beim Couch Surfing schläfst du in der Regel auf der Wohnzimmer Couch deines Gastgebers. Du teilst dir mit deinem Gastgeber ein Badezimmer und hast meistens keine Möglichkeit dazu, ein eigenes, abschließbares Zimmer zu nutzen.

Reiseschnäppchen Couch Surfing
Durch Couch Surfing bieten sich teilweise sogar kostenlose Reiseschnäppchen

Im Gegenzug hierfür übernachtest du beim Couch Surfing in der Regel kostenlos. Die einzige Gegenleistung, die beim Couch Surfing oftmals zum guten Ton gehört, ist es, dass du einmal das Kochen oder den Haushalt übernimmst.

Um an Couch Surfing Angebote zu kommen, kannst du z.B. Apps wie die kostenlose Couchsurfing Travel App nutzen. Hierüber kannst du sowohl Couch Surfing Angebote finden wie dich auch selber als Gastgeber anbieten. Couch Surfing Angebote kannst du vor allem in Großstädten gut finden.

Nr. 18: Finde Urlaubsschnäppchen durch Gabelflüge

Viele Flugbuchungs-Portale bieten die Möglichkeit zur Gabelflug-Suche. Ein Gabelflug bedeutet, dass du unterschiedliche Start- und Zielflughäfen auswählst. Du fliegst also z.B. nicht von Düsseldorf nach Grand Canaria und wieder zurück, sondern beispielsweise von Düsseldorf nach Lanzarote und von Grand Canaria zurück nach Köln.

Günstig verreisen Gabelflüge
Wenn du die richtigen Gabelflüge findest, kannst du hiermit besonders günstig verreisen

Gabelflüge sind immer dann besonders lohnenswert, wenn sich rund um deinen Wohnort mehrere Flughäfen befinden, die in vergleichbarer Zeit erreichbar sind. Wenn du an deinem Reiseziel dann ohnehin vor hast, eine Rundreise oder ein Insel Hopping zu machen, bieten sich Gabelflüge hierzu ebenfalls super an.

Oftmals sind Gabelflüge günstiger im Vergleich zur klassischen Hin- und Rückflugbuchung. Um ein Reiseschnäppchen durch Gabelflüge zu finden, hast du bei einigen Flugbuchungs-Portalen speziell die Möglichkeit dazu, nach Gabelflügen zu suchen. Eine solche Gabelflug-Suche bieten z.B. folgende Portale an:

Zudem zeigen einige Reiseschnäppchen Portale wie z.B. Urlaubsuhu immer wieder Angebote mit günstigen Gabelflügen an. Um diese Gabelflug Urlaubsschnäppchen nicht zu verpassen, solltest du am besten den Reisealarm aktivieren (siehe unseren Reiseschnäppchen Tipp Nr. 16).

Nr. 19: Nutze günstige Kreuzfahrt-Angebote zum Saisonwechsel

Die großen Kreuzfahrtschiffe wechseln in der Regel zweimal jährlich ihre Fahrt-Route und müssen hierzu eine Überführungsfahrt durchführen. Früher sind diese Fahrten häufig als Leerfahrten ohne Passagiere durchgeführt worden. Mittlerweile haben die Kreuzfahrt-Unternehmen jedoch erkannt, dass die Transfer-Fahrten nicht leer stattfinden, sondern besser als preisgünstiges Urlaubsschnäppchen angeboten werden sollten.

Sofern es für dich okay ist, dass du auf der Kreuzfahrt nicht allzu viele Landgänge hast, kannst du auf diese Weise ein gutes Urlaubsschnäppchen finden. Du kannst während der Reise an Bord entspannen und dort alle Annehmlichkeiten eines Kreuzfahrt-Schiffs genießen. Wenn du ohnehin auf einen anderen Kontinent gelangen möchtest, ist eine Transfer-Fahrt zudem eine gute Möglichkeit, um günstig verreisen zu können.

Reiseschnäppchen Überführungsfahrt Kreuzschiff
Wenn du an einer Überführungsfahrt eines Kreuzschiffs teilnimmst, kannst du besonders günstig verreisen

Um günstige Überführungsfahrten von Kreuzfahrtschiffen zu finden, solltest du bei deiner präferierten Internet-Suchmaschine am besten „Repositioning Kreuzfahrt“ oder „Repositioning Cruise“ eingeben. Zudem kannst du auf folgenden Portalen weitere Informationen erhalten:

Je nach Reise-Route kann es allerdings vorkommen, dass das Wetter auf den Überführungsfahrten windig und/oder regnerisch ist. Hierüber solltest du dich im Vorfeld am besten erkundigen, damit dein Urlaubsschnäppchen kein Reinfall wird. Sofern die Wetterlage gut ist, kannst du mit Repositioning Fahrten jedoch richtig günstig verreisen.

Nr. 20: Günstig verreisen durch Flug-Kombinationen

Wir haben in der Vergangenheit schon öfter festgestellt, dass Direktflüge teuer sind können. Wenn du z.B. von Düsseldorf aus direkt nach Miami fliegen möchtest, kann dieser Direktflug teurer sein, als wenn du von Amsterdam aus über Düsseldorf nach Miami fliegst. Du nutzt dann denselben Direktflug, hast allerdings vorher noch eine Zwischenlandung. Was paradox klingt, kann tatsächlich manchmal zutreffen. Zwei Flüge mit Zwischenlandung sind dann günstiger als ein Direktflug.

Reiseschnäppchen Flugkombinationen
Durch gute Flug-Kombinationen kannst du das ein oder andere Reiseschnäppchen finden und schon bald schöne Sonnenuntergänge genießen

Solche Flug-Kombinationen findest du am besten heraus, in dem du dein Wunsch-Reiseziel mit mehreren Abflughäfen in der Flug-Suche abfragst. Sofern du ein solches Reiseschnäppchen findest, sparst du zwar Geld, musst im Gegenzug allerdings mehr Zeit investieren.

Dabei solltest du auch die eventuellen Anreise-Kosten zu einem gegebenenfalls weiter entfernten Flughafen berücksichtigen. Am günstigsten kannst du verreisen, wenn ein Zug-zum-Flug Ticket mit angeboten wird (siehe unseren Reiseschnäppchen Tipp Nr. 11).

Nr. 21: Suche auch bei ausländischen Reiseveranstaltern

Mit etwas Glück kannst du bei ausländischen Reiseanbietern richtige Urlaubsschnäppchen ergattern. Sofern du im Westen Deutschlands lebst, solltest du dir die Reiseangebote der niederländischen Reiseveranstalter z.B. einmal genauer ansehen. Gute Angebote sehen wir beispielsweise regelmäßig bei TUI Niederlande. Aber auch einige andere Reiseanbieter bieten durchaus gute Reiseschnäppchen an.

Schnäppchenreisen ausländische Reiseveranstalter
Schnäppchenreisen kannst du beispielsweise auch bei ausländischen Reiseveranstaltern finden

Am einfachsten findest du solche Reiseschnäppchen, wenn du in Reise-Portalen wie weg.de ausländische Abflughäfen in der Suche eingibst. Alternativ kannst du natürlich auch direkt auf den Internetseiten von Reiseanbietern aus deinem Nachbarland schauen.

Nr. 22: Reiseschnäppchen Portale

Auf Reiseschnäppchen Portalen werden dir besonders günstige Urlaubsangebote angezeigt. Hierbei ist von Pauschalreisen bis zu reinen Hotelangeboten alles vertreten. Wir haben in der Vergangenheit bereits gute Reiseschnäppchen über das Online-Buchungsportal ab-in-den-urlaub gefunden.

Reiseschnäppchen Portale
Reiseschnäppchen Portale bieten dir oftmals so gute Angebote, dass du nicht widerstehen kannst

Hier kannst du z.B. mehrere Abflughäfen und flexible Reisedaten eingeben, um deine Schnäppchenreise zu finden. Aus unserer Erfahrung findest du besonders günstige Reisen vor allem dann, wenn du möglichst viele Abflughäfen eingibst.

Reiseschnäppchen Portale haben den Vorteil, dass sie große Kontingente nutzen und dadurch oftmals bessere Preise anbieten können. Sie arbeiten mit verschiedenen Reiseveranstaltern zusammen, was ihr Urlaubsangebot breit und vielseitig macht. Ebenfalls gute Angebote kannst du bei folgenden Reiseschnäppchen Portalen finden:

Nr. 23: Schnäppchenreisen durch Flugmeilen

Wenn du häufiger mit derselben Airline fliegst, kann sich das schon bald auszahlen. Denn mittlerweile bieten fast alle Airlines Vielflieger-Programme an, bei denen du Flugmeilen sammeln kannst. Die erworbenen Flugmeilen kannst du oftmals wie eine Währung nutzen und damit bei der Airline deinen nächsten Flug bezahlen.

Günstig verreisen Flugmeilen
Flugmeilen ermöglichen es dir, besonders günstig verreisen zu können

Wie viele Flugmeilen du für einen Flug benötigst, ist abhängig von der Airline und dem jeweiligen Flug. Bei Langstreckenflügen benötigst du mehr Flugmeilen, als wenn du damit einen Kurzstreckenflug bezahlen möchtest. Auch für Upgrades kannst du deine Flugmeilen super nutzen. So kannst du nicht nur Reiseschnäppchen machen, sondern dir z.B. in der Business Class auch noch mehr Luxus gönnen.

Billig verreisen Vielflieger
Viele Airlines bieten Vielflieger-Programme, mit deren Flugmeilen du kostenlos oder besonders billig verreisen kannst

Und das alles vollkommen ohne Extrakosten. Denn die Flüge der Vergangenheit hättest du ja wahrscheinlich sowieso gemacht, auch wenn es kein Vielflieger-Programm gäbe. Schaue am besten bei der Airline, mit der du deinen nächsten Flug machst, einmal im Internet nach einem Vielflieger-Programm oder frage die Flugbegleiter während des Flugs danach. Manchmal kannst du auch bereits vergangene Flüge noch nachträglich für das Vielflieger-Programm nutzen.

Wenn du gezielt darauf achtest, dass du möglichst viel mit einer Airline fliegst, kann dies am Ende zu einer echten Schnäppchenreise führen. Treue wird hier also belohnt.

Nr. 24: Fahre mit dem Auto und buche nur die Unterkunft

Je nachdem wie hoch dein Reisebudget ist, kann es sich lohnen, dass du mit dem Auto in den Urlaub fährst. Eine Bahnfahrt oder Flugkosten führen häufig dazu, dass die Reise deutlich teurer ist und manchmal sogar den höchsten Betrag der gesamten Reise ausmachen. Besonders preiswert kannst du verreisen, wenn du ein mit Gas betriebenes Auto fährst. Auch eine Motorrad-Tour ins benachbarte Ausland ist in der Regel nicht allzu teuer.

Reiseschnäppchen Anreise Auto
Sofern du mit dem eigenen Fahrzeug anreist, kannst du oftmals ein Reiseschnäppchen machen und teure Flugkosten sparen

Sofern du einen Firmenwagen fährst, kann es zudem sein, dass dein Unternehmen auch die Spritkosten fürs Ausland mit übernimmt. Schaue hierzu am besten in die Dienstwagen-Regelung deines Unternehmens. Falls die Spritkosten im Ausland nicht übernommen werden, kannst du zumindest vor der Grenze noch einmal tanken und fährst dadurch besonders preiswert bis umsonst.

Unsere Nachbarländer haben zu jeder Jahreszeit viel zu bieten. Im Sommer locken z.B. Polen, die Niederlande, Belgien, Frankreich und Dänemark mit schönen Stränden und dem Meer. Im Winter haben vor allem die Berge in Österreich und der Schweiz ihren Reiz. Wenn du etwas weiter fahren möchtest, kannst du z.B. auch Italien, Kroatien und Spanien gut mit dem Auto erreichen.

Unser Fazit – wie wahrscheinlich ist es, dass du Schnäppchenreisen findest?

Billig verreisen möchten natürlich viele gerne. Daher ist es prinzipiell erstmal nicht so einfach, ein Reiseschnäppchen zu finden. Dennoch stehen deine Chancen recht gut, wenn du einen oder mehrere unserer Urlaubsschnäppchen Tipps berücksichtigst. Flexibilität bringt dir dabei einen großen Pluspunkt und erhöht deine Chance auf ein Reiseschnäppchen enorm.

Schnäppchenreisen Unterkünfte
Auch für Großstädte sind Schnäppchenreisen mit besonderen Unterkünften keine Seltenheit

Wenn du zudem nicht an die Hauptreisezeiten und Schulferien gebunden bist, verfügst du schon mal über eine gute Ausgangslage. Danach kommt es vor allem auf deine Reisepräferenzen an. Wenn es für dich okay oder sogar wünschenswert ist, viele neue Menschen und fremde Kulturen kennenzulernen, solltest du über Couch Surfing oder geteilte Unterkünfte einmal nachdenken.

Falls du Tiere liebst, ist ein House Sitting mit Sicherheit eine schöne Möglichkeit für dich, um gut und gleichzeitig günstig zu verreisen. Ansonsten gehören vor allem Hartnäckigkeit und auch ein wenig Geduld und Glück dazu. Denn um ein Reiseschnäppchen zu finden, musst du entweder sehr schnell sein oder zumeist länger suchen, bis du ein wirklich günstiges Angebot gefunden hast.

Wir wünschen dir bei deiner Suche nach dem nächsten Reiseschnäppchen viel Erfolg und hoffen, dass dir unsere Tipps hierbei weiterhelfen. Sollte dies so sein, hinterlasse uns gerne noch eine 5-Sterne-Bewertung unter dem Beitrag, bevor du die Seite verlässt. Vielen Dank für deine Unterstützung und dein Feedback!

Alles Liebe

Deine Urlaubsschnäppchen Jäger

Jenny & Christian

[Gesamt:21    Durchschnitt: 5/5]
Opt In Image
Unser neues Buch
Lerne ortsunabhängig zu arbeiten und Geld zu verdienen!

Unser E-Book hilft dir ein erfolgreiches, ortsunabhängiges Online Business aufzubauen und regelmäßig Geld zu verdienen. Es eignet sich für dich, wenn du:

  • mehr von der Welt sehen willst, aber trotzdem ein regelmäßiges Einkommen erwirtschaften möchtest
  • selber bestimmen willst, wo du Geld verdienst & wo du deinen Job ausübst
  • mehr Zeit mit Familie & deinen Kindern verbringen willst, statt im Büro
  • selber bestimmen möchtest, wie viel Geld am Ende des Monats auf dein Konto fließt
  • dein eigenes außergewöhnliches Leben gestalten willst
  • selbstbestimmt, unabhängig und frei sein willst

Lass dir von uns zeigen wie es geht!

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

4 Responses

  1. Leslie
    | Antworten

    Wir hatten letztes Jahr einen super Flug Deal über Skyscanner gefunden. Von Amsterdam auf die Seychellen und dann weiter nach Südafrika. Zurück dann nach Düsseldorf. Ein Gabelflug also. War super günstig, hatten echt Glück *lol*

    • Jenny
      | Antworten

      Hi Leslie,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Das freut uns :-)
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

  2. Lisa Taller
    | Antworten

    Hallo ihr zwei, super coole Tipps ! Vielen Dank dafür :-)
    Wir haben total gute Erfahrung mit dem Housesitting gemacht. Da hatten wir schon richtig schicke Unterkünfte für lau – können wir also echt nur empfehlen !
    Lieben Gruß !

    • Jenny
      | Antworten

      Hi Lisa,
      vielen lieben Dank für dein Feedback :-)
      House Sitting ist wirklich eine super gute Möglichkeit, um günstig verreisen zu können. Wir werden das in Zukunft bestimmt noch häufiger nutzen :-)
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.