Bite Away Test (9,5 / 10) – Lohnt sich der Insektenstichheiler für deine Reise?

with 2 Kommentare

Wer kennt dies im Urlaub nicht: Du lagst abends noch länger am Strand und hast den Sonnenuntergang genossen. Am nächsten Morgen wachst du dann auf und bemerkst ein Jucken auf deiner Haut: Ein Mückenstich. In den meisten Ländern geht von einem Mückenstich keine große Gefahr aus. Aber das Jucken ist natürlich nervig und teilweise auch schmerzhaft. Daher stellen wir dir in unserem Bite Away Test den aus unserer Erfahrung besten Insektenstichheiler vor.

Der Bite Away ist ein Mückenstich Hitzestift, der komplett ohne Chemie auskommt. Er funktioniert ausschließlich mit Wärme und belastet deine Haut dadurch nicht. Auf Reisen ist deine Haut häufig größeren Reizen ausgesetzt, als zuhause. Durch die vermehrte Sonneneinstrahlung und Salzwasser kann deine Haut schnell gereizt und angegriffen sein. Umso wichtiger ist ein hautschonender Insektenstichheiler in diesem Fall.

Der Bite Away Insektenstichheiler wirkt dabei nicht nur gegen Mückenstiche. Auch Wespen-, Bienen-, Hornissen- und Bremsenstiche kannst du mit dem Hitzestift behandeln. Dies macht ihn quasi zu einem Allround-Helfer für den Sommer und Urlaub. In unserem Bite Away Test stellen wir dir den Insektenstichheiler genauer vor und erklären dir, wie du ihn richtig anwendest. Unser Test ist dabei nach subjektiven Kriterien erstellt und soll dir als Hilfestellung für deine Kaufentscheidung dienen.

Bite Away Stichheiler Test
Bite Away im Stichheiler Test: Wie schneidet der Wärmestift gegen Mückenstiche bei uns ab?

Inhaltsverzeichnis

Stichheiler Test – diese Kriterien sind uns wichtig

Um zu beurteilen, ob ein Mückenstich Hitzestift wirklich gut ist, zählt natürlich in erster Linie die Wirkung. Somit ist die Frage, ob der Bite Away den Juckreiz mindert und beim Abschwellen des Stiches hilft, von höchster Bedeutung für unseren Test. Darüberhinaus haben wir folgende Kriterien für die Beurteilung zugrunde gelegt:

  • Schmerzempfinden und Sicherheit
  • Handhabung und Anwendung
  • Größe und Gewicht
  • Nebenwirkungen
  • Anwendung bei Kindern
  • Anwendung bei Risikogruppen
  • Garantie und Haltbarkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Lieferzeit und Lieferumfang

Anhand dieser 10 Kriterien haben wir uns selbst ein Bild des Bite Away Insektenstichheilers gemacht. Da wir viel reisen und auch häufig in tropischen Ländern unterwegs sind, ist ein gutes Mittel gegen Insektenstiche für uns besonders wichtig. Denn auf ständigen Juckreiz, Brennen und Schwellungen hat natürlich niemand Lust.

Bite Away Test Mückenstich Hitzestift Anwendung
Bite Away Test: Hier siehst du den Mückenstich Hitzestift in der Anwendung bei Jenny

So funktioniert der Bite Away Insektenstichheiler

Damit du den nachfolgenden Test besser nachvollziehen kannst, solltest du zunächst wissen, wie der Stichheiler überhaupt wirkt. Bei Bite Away handelt es sich um ein Batterie betriebenes Gerät mit einer keramischen Kontaktfläche. Die Kontaktfläche wird auf ca. 51 Grad Celsius erwärmt, sobald du den Schalter betätigst.

Bevor die Anwendung starten kann, musst du die runde Kontaktfläche zunächst auf dem Stich platzieren. Am besten reinigst du die Hautpartie vorher einmal mit Wasser, sodass die Wirkung des Stichheilers ohne Einschränkung erfolgen kann. Wenn du den Stichheiler richtig platziert hast, drückst du eine der beiden Anwendungstasten:

  • Der linke Schalter erwärmt die Kontaktfläche für 3 Sekunden. Diese Anwendung ist für Kinder und Erwachsene mit schmerzempfindlicher Haut gedacht.
  • Der rechte Schalter führt zu einer Erwärmung von 6 Sekunden und ist für Erwachsene mit normaler Schmerzempfindlichkeit geeignet.

Wir empfehlen dir im Normalfall die rechte Taste für die 6 Sekunden Erwärmung zu nutzen, da diese eine höhere Wirksamkeit erzielt. Falls dir dies zu warm erscheint, kannst du auch mehrmals den 3 Sekunden Schalter betätigen. Lasse in diesem Fall zwischen der Anwendung mindestens 10 Sekunden Pause.

Bite Away Test Insektenstichheiler
Bite Away Test: Auf den beiden Tasten des Insektenstichheilers siehst du Uhren mit unterschiedlicher Dauer, die zur Unterscheidung dienen
Bite Away Test Verpackung hinten
Bite Away Test: Die Gebrauchsanweisung für den Insektenstichheiler ist auf der Rückseite der Verpackung in Deutsch und Englisch abgedruckt

Wie kann Wärme den Juckreiz mindern?

Nach Angaben des Herstellers sorgt die konzentrierte Wärme dafür, dass deine Immun- und Entzündungsreaktionen im Körper positiv beeinflusst werden. Dadurch hilfst du deinem Körper also beim Heilungsprozess. Durch die konzentrierte Wärme schüttet dein Körper das Hormon Histamin sowie Abbauenzyme regulierter aus, was die Entzündungsreaktion in deinem Körper mindert. Sofern sich Insektengift in deinem Blut befindet, wird dieses zudem bekämpft.

Ein Insektenstich sorgt dafür, dass proteinhaltige Substanzen in deine Haut gelangen, die den Juckreiz auslösen. Dies ist eine allergische Reaktion deines Körpers auf den Stich. Auch die Schwellung, die du nach einem Insektenstich siehst, entsteht durch die Injektion der proteinhaltigen Substanzen. Die konzentrierte Wärme, die Bite Away abgibt, sorgt dafür, dass die eingelagerten Proteine verbrannt werden und der Juckreiz damit aufhört.

Den offiziellen Flyer zu Bite Away, auf dem die Wirkweise nochmals erklärt wird, findest du hier.

Insektenstichheiler Bite Away Test
Bite Away Test: Der Insektenstichheiler wirkt durch konzentrierte Hitze, welche die durch den Stich injizierten Proteine abtötet und damit den Juckreiz mindert

Wogegen hilft der Bite Away Stichheiler?

Bite Away ist vor allem zur Anwendung von Insektenstichen vorgesehen. Neben Mückenstichen kann der Hitzestift auch bei Wespen-, Bienen-, Hornissen- und Bremsenstichen genutzt werden. Sofern sich nach einem Bienenstich noch der Stachel in deiner Haut befindet, solltest du diesen vor der Anwendung entfernen.

Laut Angaben des Herstellers kann Bite Away auch bei Verletzungen durch Brennnesseln, Quallen und Petermännchen hilfreich sein.

Bite Away Test – das Ergebnis (9,5 von 10)

Um es schon mal vorweg zu nehmen: Wir sind mit dem Bite Away Insektenstichheiler sehr zufrieden und würden ihn jederzeit wiederkaufen. Daher können wir ihn ohne Einschränkung weiterempfehlen. Wie wir auf dieses Testergebnis kommen, zeigen wir dir nachfolgend.

Wirkung (10 von 10)

Bei der Wirkung erzielt der Bite Away Mückenstichheiler bei uns die volle Punktzahl. Im Test haben wir ihn ca. 24 Stunden nach dem Einstich genutzt. Die Stunden zuvor hatte der Mückenstich immer wieder gejuckt und war somit sehr nervig. Wir haben den Bite Away einmalig angewendet und ihn auf dem Mückenstich platziert.

Bereits nach dieser einmaligen Anwendung war die Wirkung erreicht. Seit der Anwendung hat der Mückenstich nicht mehr gejuckt und ist bis zum vollständigen Verschwinden nicht mehr durch brennen oder jucken aufgefallen. So soll es sein!

Bite Away Test elektrischer Stichheiler Kontaktfläche
Bite Away Test: Die Kontaktfläche des elektrischen Stichheilers ist aus Keramik

Schmerzempfinden und Sicherheit (9 von 10)

Eine kleine Einschränkung gibt es unserer Ansicht nach beim Schmerzempfinden. Der Mückenstich, den wir mit Bite Away behandelt haben, befindet sich auf der Schulter. Das Schmerzempfinden ist an dieser Stelle möglicherweise größer als an anderen Körperstellen, da die Haut dort nicht besonders dick ist.

Bei der Anwendung des Insektenstichheilers haben wir das Gerät gem. der Herstellerempfehlung 6 Sekunden lang an den Stich gehalten. Nach ca. 4 bis 5 Sekunden war die Wärme auf der Haut dann deutlich zu spüren. Die Grenze dazu, dass es schon zu heiß wurde, war nicht weit entfernt. Insgesamt konnten wir die 6 Sekunden noch gut aushalten, waren dann jedoch auch froh, dass wir den Hitzestift wieder entfernen konnten.

Für schmerzempfindliche Menschen ist die Wärme daher möglicherweise etwas zu stark. In diesem Fall kannst du jedoch auf die 3 Sekunden Taste ausweichen und die Anwendung gegebenenfalls mehrmals wiederholen. Daher gibt es in Punkto Schmerzempfinden nur einen kleinen Abzug von uns.

Die Sicherheit des Bite Away ist jedoch einwandfrei. Nach den ausgewählten 3 bzw. 6 Sekunden leuchtet eine grüne Lampe auf und es ist ein Signalton zu hören. Dieser Signalton kommt insgesamt zweimal: Einmal zu Beginn und einmal am Ende der Wärmeeinwirkung. Da sich die Wärme nach dem Ertönen des Signals automatisch wieder abschaltet, kann es nicht zu Hautverbrennungen oder ähnlichem kommen.

Der Insektenstichheiler ist als Medizinprodukt zertifiziert und erfüllt damit die Kriterien nach dem deutschen Medizinproduktegesetz (MPG). Ebenso wie Arzneimittel muss auch ein Medizinprodukt entsprechende Zulassungsvorschriften erfüllen und eine Risikoanalyse erbringen, sodass der Hitzestift einem strengen Zulassungsverfahren unterliegt.

Zudem ist das Produkt dermatologisch getestet und wird in Deutschland hergestellt.

Stichheiler Test Bite Away
Bite Away im Stichheiler Test: Vorteilhaft finden wir die zwei Knöpfe, die unterschiedliche Zeiteinwirkungen für Erwachsene und Kinder bieten

Handhabung und Anwendung (10 von 10)

Die Handhabung von Bite Away ist einfach und ohne großes Vorwissen möglich. Der Hitzestift verfügt lediglich über zwei Schalter, sodass du nicht viel falsch machen kannst. Der linke Schalter ist für die Kurzwirkung von 3 Sekunden vorgesehen. Sofern du den rechten Schalter betätigst, hält die Wärmeeinwirkung 6 Sekunden lang an.

Der Hitzestift enthält also keine unnötigen Funktionen und ist ausschließlich aufs Wesentliche konzentriert. Diese einfache Anwendung gibt bei uns einen großen Pluspunkt. Alles, was du zu Bite Away wissen musst, ist auf der Verpackung vermerkt. Dadurch musst du die Informationen nicht lange suchen und das zeitintensive Lesen einer Bedienungsanleitung bzw. Packungsbeilage entfällt. Durch die ergonomische Form liegt der Hitzestift zudem gut in der Hand.

Bite Away elektrischer Stichheiler Test
Der elektrische Stichheiler wird auf der Einstichstelle platziert, wo du dann eine der beiden Tasten drückst
Bite Away Test Insektenstichheiler Gerät
Bite Away Test: Der Insektenstichheiler verfügt an der Rückseite über eine Klammer, mit der du den Hitzestift z.B. an der Kleidung befestigen kannst

Größe und Gewicht (10 von 10)

Der Bite Away Hitzestift wiegt gerade einmal 109 Gramm und ist damit ideal fürs Reisegepäck geeignet. Er ist knapp 17 Zentimeter groß und passt damit auch in jeden Kulturbeutel bzw. jede Reiseapotheke. An der Rückseite des Stichheilers befindet sich zudem eine Halterung, wie du sie von Kugelschreibern kennst. Damit kannst du den Hitzestift z.B. an deine Kleidung klemmen.

Wärmestift gegen Mückenstiche Bite Away Größe
Bei genauem Hinsehen erkennst du, dass der Wärmestift gegen Mückenstiche knapp 17 Zentimeter groß ist

Nebenwirkungen (10 von 10)

Da es sich bei Bite Away um ein rein physikalisches Anwendungsverfahren handelt, gibt es keine Nebenwirkungen. Dies macht den Hitzestift zu einem sehr sicheren und angenehmen Produkt.

Anwendung bei Kindern (9 von 10)

Die Anwendung bei Kindern ist problemlos möglich. Da Bite Away keine Chemikalien enthält, ist die Nutzung quasi ohne Risiko. Das einzige, worauf du als Elternteil achten solltest, ist die Länge der Wärmeeinwirkung. Für Kinder ist die linke Taste vorgesehen, bei der die Wärmeausstrahlung lediglich für 3 Sekunden erfolgt. Dies schützt die empfindlichere Haut von Kindern.

Sofern deine Kinder jünger als 12 Jahre sind, solltest du sie Bite Away zudem nicht unbeaufsichtigt anwenden lassen. Es gibt jedoch keine Kindersicherung oder ähnliches, sodass Bite Away von Kindern leicht stibitzt werden kann. Vorne vor der Kontaktfläche gibt es zudem keinen Schutz, sodass der Hitzestift sofort einsatzfähig ist. Dies ist eigentlich ein Vorteil, im Falle von Kindern kann es jedoch auch nachteilig sein.

Anwendung bei Risikogruppen (10 von 10)

Auch für Risikogruppen stellt die Nutzung des Bite Away Hitzestifts kein Problem dar. So können Schwangere, Allergiker und auch Epileptiker den Hitzestift ohne Sorgen anwenden. Auch wenn du einen Herzschrittmacher hast, kannst du Bite Away verwenden.

Garantie und Haltbarkeit (10 von 10)

Anders als Salben, Gels oder Tabletten besteht der Vorteil von Bite Away darin, dass es sich nicht aufbraucht. Der Hitzestift ist Batterie betrieben, sodass du gegebenenfalls nur einen Wechsel der Batterien vornehmen musst, falls diese leer sind. Der Hitzestift wird mit zwei AA-Batterien betrieben, die einfach erhältlich sind.

Bite Away Wärmestift gegen Mückenstiche
Bite Away Wärmestift gegen Mückenstiche: Der Lieferumfang umfasst auch zwei AA-Batterien

Der Hersteller RIEMSER Pharma gewährt zudem zwei Jahre Garantie ab dem Kaufdatum. Sollte der Hitzestift also Mängel aufweisen, kannst du ihn entsprechend reklamieren. Hierzu solltest du Kontakt zu RIEMSER Pharma per Telefon oder E-Mail aufnehmen. Die Kontaktdaten findest du nachfolgend:

Telefon: +49 (89) 641 860

E-Mailservice@dermapharm.de

Bitte gib im Falle einer Beanstandung die Chargen-Nummer mit an, die du hinten auf der Klammer des Hitzestifts findest.

Bite Away Test Reklamation Chargennummer
Sofern du deinen Bite Away reklamieren musst, solltest du den Hersteller kontaktieren und dabei die Chargen-Nummer auf der Klammer-Rückseite des Hitzestifts mit angeben (in diesem Fall 17 A01)

Preis-Leistungs-Verhältnis (8 von 10)

Wir haben für den Bite Away Stichheiler bei Amazon 24,18 Euro bezahlt. Dies liegt unter der offiziellen Preisempfehlung des Herstellers, die sich auf 29,95 Euro beläuft. Der Preis kann sich natürlich jederzeit ändern, sodass du stets einen aktuellen Preisvergleich vornehmen solltest. Wir haben parallel dazu auch in der örtlichen Apotheke nachgefragt, die uns tatsächlich die offizielle Preisempfehlung von 29,95 Euro angeboten hat. Somit war der Bite Away in unserem Fall bei Amazon günstiger.

Bislang hatten wir zur Behandlung von Mückenstichen immer auf klassische Salben und Gels wie Fenistil zurückgegriffen. Dieses ist im Vergleich zwar günstiger, hat jedoch auch den Nachteil, dass es irgendwann aufgebraucht ist. Zudem gelangen hier Chemikalien in die Haut.

Daher solltest du den Bite Away am besten nur mit anderen Insektenstichheilern vergleichen, um den Vergleich fair zu halten. Auf dem Markt gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Stichheilern, die ebenfalls mit Wärmeeinwirkung funktionieren. Im Vergleich zu Bite Away sind diese etwas günstiger, jedoch auch weniger etabliert.

Dennoch ist Bite Away vergleichsweise teurer, sodass wir in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis einen kleinen Punktabzug vornehmen.

Bite Away Test Preis
Um unseren Bite Away Test durchführen zu können, haben wir für das Gerät bei Amazon 24,18 Euro bezahlt

Lieferzeit und Lieferumfang (8,5 von 10)

Wir haben den Bite Away Insektenstichheiler über Amazon Prime bestellt, sodass er bereits 2 Tage später bei uns eingetroffen ist. Als Prime Kunde ist der Versand wie gewohnt kostenlos. Sofern du den Insektenstichheiler in deiner Apotheke vor Ort kaufst, kann es natürlich noch schneller gehen. Je nachdem, ob der Stichheiler sofort verfügbar ist, kannst du ihn entweder direkt mitnehmen oder ihn zu einem vereinbarten Zeitpunkt abholen.

Im Falle eines Postversands musst du nicht zwingend zuhause sein, um den Stichhalter anzunehmen. Da er nicht besonders groß ist, kann er als Großbrief versendet werden und passt in der Regel in deinen Briefkasten.

Bite Away Test Verpackung vorne
Bite Away Test: Hier siehst du die Verpackung des Stichheilers von vorne
Bite Away Test Produkt Verpackung
Bite Away Test: Das Produkt wird in dieser Schutz-Verpackung geliefert

Im Lieferumfang ist folgendes enthalten:

  • Der ca. 17 cm große Mückenstich Hitzestift
  • Zwei bereits eingesetzte AA-Batterien, sodass Bite Away sofort betriebsbereit ist
  • Eine Kartonverpackung, auf deren Rückseite die Anwendungshinweise auf Deutsch und Englisch vermerkt sind

Die Batterien reichen laut Angaben des Herstellers für ca. 300 Anwendungen, bis sie erneuert werden müssen. Der Lieferumfang ist aus unserer Sicht ausreichend und besonders gut finden wir, dass die Batterien bereits enthalten und eingesetzt sind. Das einzige, was aus unserer Sicht noch praktisch wäre, ist ein Schutz-Etui zum Transport des Bite Away. Dieses ist vor allem für Reisen hilfreich.

Bite Away Test Batteriefach
Bite Away Test: Hier siehst du das Batteriefach, in dem sich zwei AA-Batterien befinden
Bite Away Test AA Batterien Lieferumfang
Ein Pluspunkt in unserem Bite Away Test: Die beiden mitgelieferten AA Batterien sind bereits eingesetzt, sodass der Insektenstichheiler sofort betriebsbereit ist

Lohnt sich der elektronische Stichheiler?

Aus unserer Sicht lohnt sich der Kauf des Bite Away. Wir sind mit seiner Wirkung und Handhabung sehr zufrieden und nutzen ihn seit dem Kauf regelmäßig, sofern wir Mückenstiche haben. Da du auch andere Insektenstiche mit dem Hitzestift behandeln kannst, ist er zudem vielseitig einsetzbar. 

In unserem Bite Away Test erzielt der Hitzestift in 6 von 10 Kategorien die volle Punktzahl (10 von 10). Lediglich in den Bereichen Schmerzempfinden, Anwendung bei Kindern, Preis-Leistungs-Verhältnis und Lieferumfang gibt es aus unserer Sicht kleine Verbesserungsmöglichkeiten. Wenn wir alle Punkte zusammenrechnen und diese durch 10 teilen, kommen wir auf ein Gesamtergebnis von 9,45. Aufgerundet erzielt der Insektenstichheiler im Bite Away Test damit aufgerundet die Punktzahl 9,5 von 10, was einem sehr guten Ergebnis entspricht.

Wärmestift gegen Mückenstiche Bite Away Test
Bite Away Test: Der Wärmestift gegen Mückenstiche schneidet bei uns gut ab

Bite Away FAQ (häufig gestellte Fragen)

Die am meisten gestellten Fragen zu Bite Away haben wir in Kurzform zusammengefasst, damit bei dir keine Fragezeichen mehr übrig bleiben.

Wie wird der Wärmestift gegen Mückenstiche angewendet?

Der Bite Away Insektenstichheiler funktioniert durch konzentrierte Wärme. Die Kontaktfläche, die du auf dem Stich platzierst, erwärmt sich auf ca. 51 Grad Celsius. Platziere die Kontaktfläche hierzu mittig auf dem Stich und drücke die linke Taste für eine kurze Anwendung (3 Sekunden) oder die rechte Taste zur normalen Anwendung (6 Sekunden). Bei Bedarf kannst du die Anwendung auch mehrfach wiederholen.

Am besten nutzt du den Hitzestift so schnell wie möglich nach dem Insektenstich. Je früher, desto besser. Bite Away wirkt aber auch nach mehreren Stunden und Tagen noch gegen die Symptome wie Jucken, Brennen und Schwellungen. Allerdings ist die Wirkung besser, je früher du die Wärmeanwendung durchführst.

Sind die Stiche nach der Anwendung sofort weg?

Nein, ganz so ein Wundermittel ist es dann doch nicht. Die Anwendung von Bite Away sorgt vor allem dafür, dass die Symptome eines Insektenstichs geringer werden bzw. vollkommen verschwinden. Hierzu zählen vor allem jucken, brennen und Schmerzen. Auch Schwellungen klingen durch die Anwendung von Bite Away ab. Der Insektenstich selbst verschwindet durch die Anwendung nicht sofort. Der Heilungsprozess wird hierdurch allerdings begünstigt.

Benötige ich für Bite Away ein ärztliches Rezept?

Nein, ein ärztliches Rezept benötigst du nicht. Du kannst Bite Away ohne Verordnung in der Apotheke oder im Internet (z.B. bei Amazon) erwerben.

Eignet sich Bite Away auch für Reisen?

Auf jeden Fall. Der Hitzestift ist mit ca. 17 Zentimetern nicht besonders groß und wiegt zudem nur 109 Gramm. Damit passt er gut ins Reisegepäck.

Bite Away Test Größe
Bite Away Test: Der Mückenstich Hitzestift ist ca. 17 Zentimeter groß

Darf ich Bite Away als Schwangere anwenden?

Da Bite Away keine Chemikalien enthält, können auch Schwangere das Produkt ohne Bedenken einsetzen.

Ist der Mückenstich Hitzestift auch für Kinder geeignet?

Ja, auch Kinder können den Mückenstich Hitzestift nutzen. Für Kinder gibt es sogar eine separate Taste, die lediglich 3 Sekunden lang die Wärmeausstrahlung bewirkt. Eine eigenständige Nutzung des Hitzestifts ist allerdings erst für Kinder ab 12 Jahren empfohlen. Bei jüngeren Kindern sollten die Eltern stets die Anwendung durchführen.

Darf ich den Wärmestift gegen Mückenstiche auch als Allergiker einsetzen?

Die Anwendung für Allergiker stellt kein Problem dar. Da der Mückenstich Hitzestift nur durch konzentrierte Wärme wirkt, geht keine Gefahr für Allergiker aus.

Kann ich mich mit Bite Away verbrennen?

Der Bite Away erwärmt sich auf ca. 51 Grad, sodass wir uns durchaus im Bereich von möglichen Hautverbrennungen befinden. Da der Bite Away sich nach spätestens 6 Sekunden jedoch eigenständig wieder ausschaltet, ist eine Hautverbrennung nach so kurzer Zeit unwahrscheinlich. Bei richtiger Anwendung kann im Normalfall also nichts passieren. Anderenfalls wäre das Produkt auch gar nicht als Medizinprodukt zugelassen worden.

Wie länge hält so ein Wärmestift gegen Mückenstiche?

Da Bite Away mit Batterien betrieben wird, braucht er sich nicht auf. Du kannst den Hitzestift also beliebig oft einsetzen. Wenn die Batterien leer sind, kannst du diese einfach wechseln, sodass der Wärmestift danach wieder betriebsbereit ist. Für Bite Away bietet der Hersteller RIEMSER Pharma zudem eine 2-jährige Garantie.

Bite Away Test Batteriewechsel
Für den Bite Away Test haben wir auch einen Batteriewechsel vorgenommen, der problemlos und einfach möglich war
Elektrischer Stichheiler Bite Away Test
Bite Away Test: Der elektrische Stichheiler kann durch einen Batteriewechsel leicht wieder in Gang gebracht werden

Wird der Bite Away mit einer Schutzhülle geliefert?

Leider ist im Lieferumfang keine Schutzhülle enthalten. Du kannst aber ein passendes Etui dazu erwerben, um den Bite Away transportsicher zu machen. Wir können dir hierfür z.B. die Casingwise Bite Away Tasche oder die Supremery Hülle für Bite Away empfehlen. Beide Schutzhüllen sind ideal für die Größe von Bite Away ausgelegt und verschwenden keinen unnötigen Platz.

Die Supremery Hülle ist die günstigere Schutzhülle, die jedoch eine längere Lieferzeit aufweist. Wenn es schnell gehen soll, kannst du für ca. 3 Euro mehr die Casingwise Bite Away Tasche bestellen. Dieses Etui ist derzeit auch per Amazon Prime lieferbar. Beide Schutz-Etuis kannst du nachfolgend auf den Bildern sehen:

Supremery Schutzhülle für Bite AwayCasingwise Bite Away Tasche

Weitere Insektenstichheiler im Vergleich

Neben Bite Away gibt es noch weitere Insektenheiler auf dem Markt, die mit konzentrierter Wärme funktionieren. Auch wenn Bite Away mit Abstand der Marktführer ist, möchten wir dir nachfolgend einige weitere Insektenstichheiler im Vergleich vorstellen. Diese Insektenstichheiler sind günstiger als Bite Away und daher durchaus eine mögliche Alternative. Unsere persönliche Top 3 findest du nachfolgend.

Sofern du die Tabelle auf dem Smartphone anschaust, kannst du innerhalb der Tabelle zur Seite scrollen, um alle Einträge zu sehen.

 Bite Away elektronischer StichheilerMedNovis MosQuit StichheilerGardigo 26102 elektronischer Stichheiler
So sieht der Insektenstichheiler ausBite Away elektronischer StichheilerMedNovis MosQuit StichheilerGardigo 26102 elektronischer Stichheiler
Haupt-VorteilMarktführer mit zwei automatisch regulierten Anwendungszeiten (für Kinder und Erwachsene)Zwei verschiedene Temperaturen auswählbar (45 und 50 Grad)Günstigster Stichheiler
TemperaturCa. 51 Grad Celsius45 Grad Celsius (für Kinder) und 50 Grad Celsius (für Erwachsene)Ca. 50 Grad Celsuis
Empfohlene Anwendungsdauer3 Sekunden für Kinder und 6 Sekunden für Erwachsene3 Sekunden für Kinder und 5 Sekunden für Erwachsene25 Sekunden
Automatisches AbschaltenJa, nach 3 bzw. 6 SekundenNeinNein
Signaltöne zum Start und EndeJaJaNein
Material der KontaktflächeKeramikMetallGoldbedampft
Anwendungsgebiete laut HerstellerMückenstiche
Bienenstiche
Wespenstiche
Bremsenstiche
Hornissenstiche
Mückenstiche
Bremsenstiche
Mückenstiche
Bienenstiche
Wespenstiche
Bremsenstiche
Batterie(n) bereits enthaltenJaNeinJa
HerstellerRIEMSER PharmaMedNovisGardigo
Preis (UVP des Herstellers inkl. Mehrwertsteuer)29,95 Euro19,95 Euro15,90 Euro
Preis bei Amazon (Stand Mai 2018)24,18 Euro19,90 Euro15,60 Euro
Zum ProduktBite Away bei Amazon ansehen »MedNovis MosQuit bei Amazon ansehen »Gardigo 26102 bei Amazon ansehen »

Aus unserer Sicht ist der Bite Away im Vergleich der sicherste Insektenstichheiler, da er sich automatisch wieder abschaltet. Eine Verbrennung der Haut ist damit sehr unwahrscheinlich. Die anderen beiden Insektenstichheiler hingegen funktionieren manuell, sodass du die Anwendungsdauer selber bestimmst. Du kannst die erwärmte Kontaktfläche aber natürlich jederzeit von der Einstichstelle entfernen und die Anwendung damit schnell stoppen.

Der Bite Away ist mit insgesamt fünf möglichen Anwendungsgebieten (Mücken, Wespen, Bienen, Hornissen und Bremsen) zudem der vielseitigste Insektenstichheiler. Dennoch bieten auch die anderen beiden Mückenstich Hitzestifte einige Vorteile, auf die wir im Folgenden genauer eingehen möchten.

MedNovis MosQuit – der Niedrig-Temperatur Stichheiler

Der entscheidende Vorteil des MosQuit von MedNovis liegt aus unserer Sicht darin, dass du zwei verschiedene Temperaturbereiche auswählen kannst. Du kannst den Insektenstichhalter entweder auf 45 Grad Celsius oder auf 50 Grad Celsius einstellen. Damit bietet der MosQuit aus unserer Sicht einen wichtigen Vorteil für Menschen mit schmerzempfindlicher Haut.

Darüberhinaus gibt der MosQuit Insektenstichheiler laute Signalgeräusche ab, wenn du die Anwendung starten und beenden sollst. Dies ist zwar nicht gleichzustellen mit der automatischen Abschaltung des Bite Away, aber dennoch ein hilfreiches Schutzelement, das für Sicherheit bei der Anwendung sorgt.

Allerdings solltest du dich durch den günstigeren Preis nicht zu sehr täuschen lassen, da beim MosQuit im Gegensatz zu den anderen beiden Hitzestiften keine Batterie im Lieferumfang enthalten ist. Diese musst du also separat noch dazu kaufen, was den augenscheinlichen Preisvorteil gegenüber dem Bite Away wieder aufhebt.

Gardigo 26102 – elektronischer Stichheiler zum niedrigsten Preis

Gardigo 26102 elektronischer StichheilerDer wesentliche Vorteil des Gardigo Insektenstichheilers liegt aus unserer Sicht beim Preis. Im Vergleich zu Bite Away und MosQuit ist der Gardigo deutlich preiswerter und enthält dabei sogar schon eine mitgelieferte Batterie. Der Preisvorteil ist also reell und nicht durch einen reduzierten Lieferumfang herbeigeführt.

Der reduzierte Preis führt jedoch auch zu einigen Einschränkungen in der Ausstattung des Geräts. Im Vergleich zu den anderen beiden Hitzestiften benötigt der Gardigo deutlich länger, bis der Temperaturbereich erreicht ist. Bis zur Erwärmung auf ca. 50 Grad Celsius dauert es 25 Sekunden. Die anderen beiden Hitzestifte schaffen es im Vergleich dazu bereits nach 3 Sekunden.

Hier ist also etwas mehr Geduld gefragt, was angesichts von 25 Sekunden aber unserer Ansicht nach gut zu verkraften ist. Bedenklicher finden wir den reduzierten Sicherheitsaspekt dieses Hitzestifts. Er schaltet sich nach den 25 Sekunden nicht automatisch ab und gibt auch keine Signaltöne ab. Daher besteht hier eine erhöhte Verbrennungsgefahr, wenn du nicht aufpasst.

Du musst die 25 Sekunden also mitzählen, um danach zu wissen, dass du die Anwendung beenden solltest. Wenn dir diese kleinen Nachteile nichts ausmachen, ist der Gardigo für den günstigsten Preis aber durchaus eine Alternative zu den teureren Insektenstichheilern.

Alternativen für elektrische Stichheiler (Salbe, Pflaster und Co.)

Unser Bite Away Test hat dir gezeigt, dass du Insektenstiche auch ohne Chemie wirkungsvoll bekämpfen kannst. Dennoch gibt es natürlich auch Alternativen, die ebenfalls gut wirksam sind. Der Vorteil dieser Stichheiler liegt darin, dass sie keine Verbrennungsgefahr erzeugen. Sie funktionieren ohne Hitzeeinwirkung, sodass Hautverbrennungen ausgeschlossen sind. Dafür kommt teilweise jedoch Chemie zum Einsatz.

Die aus unserer Sicht besten Alternativen zu elektrischen Stichheilern stellen wir dir nachfolgend vor.

Moskinto Mückenpflaster (ohne Chemie)

Eine gute und preiswerte Alternative zu elektrischen Stichheilern stellen aus unserer Sicht Mückenpflaster dar. Hier kannst du z.B. die Moskinto Mückenpflaster nutzen, die frei von Inhaltsstoffen, Wirkstoffen und Medikamenten sind. Moskinto MückenpflasterDas Mückenpflaster sorgt nach dem Einstich ebenso wie elektrische Stichheiler dafür, dass der Juckreiz reduziert wird.

Mit 25 Cent pro Stück sind die Mückenpflaster zudem ein sehr kostengünstiger Stichheiler. Du klebst das Mückenpflaster einfach auf die Einstichstelle und wartest, bis die mechanische Wirkung, die den Juckreiz unterbindet, eintritt. Dies dauert aus unserer Erfahrung ca. 15 bis 20 Minuten.

Das Moskinto Mückenpflaster ist latexfrei und wasserfest, sodass es keine Schwierigkeiten beim Duschen oder Schwimmen gibt. Das Pflaster hält dabei laut Herstellerangaben zwischen 5 und 7 Tagen auf der Haut. Bevor du das Pflaster aufklebst, solltest du deine Haut am besten reinigen, damit der Klebstoff gut halten kann. Der Kleber, der für den Halt auf der Haut sorgt, ist ein hautfreundlicher Acrylatkleber. Das übrige Pflaster besteht aus Polyester und Polyurethan und ist in Gitterform hergestellt. Du kannst das Pflaster laut Hersteller auch bei Kindern anwenden.

Im Vergleich zu elektrischen Stichheilern weist ein Mückenpflaster jedoch den Nachteil auf, dass deine Haut hierdurch bedeckt ist und du beim Sonnenbaden ungleichmäßig gebräunt wirst. Dafür ist der niedrige Preis definitiv ein Vorteil und du kannst dich mit dem Pflaster nicht verbrennen.

ASPIVENIN Insektengiftentferner (ohne Chemie)

Eine gute Alternative zu elektrischen Stichheilern ist zudem ein sogenannter Insektengiftentferner. Die kleine Pumpe bietet Soforthilfe nach einem Stich und saugt die injizierten Proteine, die später den Juckreiz verursachen, aus dem Stich heraus. Eine solche Entgiftungspumpe bietet z.B. der ASPIVENIN Insektengiftentferner.

Um den größtmöglichen Erfolg zu erzielen, musst du die Entgiftungspumpe jedoch sofort nach dem Einstich nutzen. Der Hersteller empfiehlt, die Pumpe innerhalb von 3 Minuten nach dem Einstich anzuwenden. Dies ist aus unserer Sicht der einzige Nachteil, den die Entgiftungspumpe bietet. Denn leider merkst du ja nicht immer sofort, dass du gestochen wurdest.

Ansonsten bietet das Produkt aber nur Vorteile. Es ist frei von Chemie und wird ohne Batterie oder Akku betrieben. Dadurch kann es sich nicht aufbrauchen oder leer werden. Nach der Anwendung kannst du die Pumpe mit Wasser und Seife reinigen. Der ASPIVENIN Insektengiftentferner wird mit 4 unterschiedlich großen Aufsätzen geliefert, sodass du je nach Größe des Stichs variieren kannst.

Die Pumpe selbst funktioniert mithilfe eines Kolbens, der einen Unterdruck erzeugt. Hiermit kannst du die injizierten Proteine des Insektenstichs absaugen. Damit funktioniert die Pumpe ähnlich wie eine Spritze, aber natürlich in anderer Wirkweise. Das aus dem Einstich heraus gesaugte Gift kannst du anschließend aus der Pumpe ausspülen.

Fenistil Gel

Fenistil GelEin Klassiker, den wir schon seit Kindheitstagen kennen und einsetzen, ist das Fenistil Gel. Es enthält den Wirkstoff Dimetinden und ist als Arzneimittel zugelassen. Ein ärztliches Rezept benötigst du hierfür jedoch nicht. Fenistil Gel hilft bei Insektenstichen und auch bei leichteren Verbrennungen wie Sonnenbrand.

Fenistil sorgt ebenso wie ein elektrischer Stichheiler dafür, dass der Juckreiz nach einem Insektenstich nachlässt. Das enthaltene Dimetinden bewirkt, dass das vom Insekt injizierte Histamin von seinen Bindungsstellen in deinem Körper abgelöst wird. Dadurch kann das injizierte Histamin seine Wirkung nicht mehr entfalten. Dimetinden wirkt zudem entzündungshemmend und abschwellend und sorgt für Kühlung auf deiner Haut.

Das Gel trägst du einfach auf die Einstichstelle auf und wartest kurz ab, bis es in die Haut eingezogen ist. Die Anwendung kann mehrfach wiederholt werden. Da Fenistil zusätzlich auch gegen Sonnenbrand hilft, ist es auf Reisen ein nützlicher Helfer für deine Reiseapotheke.

ZAP-IT Mosquito Bit Stichheiler

ZAP-IT Mosquito Bit StichheilerLast but not least möchten wir dir den ZAP-IT Insektenstichheiler als Alternative zu Bite Away vorstellen. Das kleine Gerät löst einen elektrischen Impuls aus, wenn du es betätigst. Um einen Insektenstich zu behandeln, platzierst du die kleine Pistole zunächst auf dem Stich und drückst dann den Schalter, um den elektrischen Impuls auszulösen. Der kleine Stromschlag, den du hiermit erzeugst, sorgt dafür, dass kurzzeitig eine hohe Temperatur auf den Stich einwirkt.

Durch die Hitze werden die im Stich enthaltenen Proteine abgetötet und der Juckreiz wird dadurch gemindert. Das Prinzip funktioniert also sehr ähnlich wie bei Bite Away und anderen elektrischen Stichheilern. Der Unterschied besteht lediglich darin, wie die Wärme erzeugt wird. Da der elektrische Impuls bei ZAP-IT jedoch kürzer auf die Einstichstelle wirkt, kann es sein, dass du die Anwendung mehrfach wiederholen musst. In der Regel benötigst du zwischen 5 und 10 Impulsen, bis der Juckreiz ausreichend bekämpft ist.

Da das Gerät ohne Batterie funktioniert, hat es eine sehr lange Lebensdauer. Laut Herstellerangaben kannst du damit bis zu 1.000 elektrische Impulse erzeugen. Mit einem Preis von unter 5 Euro (Stand Mai 2018) ist es zudem ein besonders günstiger Stichheiler. Das Gerät ist zudem so klein, dass du es als Schlüsselanhänger nutzen kannst. Ein Ring zur Befestigung ist im Lieferumfang bereits enthalten.

Bite Away Test bei Taff (inklusive Moskinto Mückenpflaster und ZAP-IT)

Auch das Magazin Taff hat 2016 drei verschiedene Stichheiler getestet: Bite Away, ZAP-IT und das Moskinto Mückenpflaster. Alle drei Stichheiler schneiden im Test gut ab, wie du im nachfolgenden Video sehen kannst:

Klicke auf den Button, um die Inhalte von YouTube zu laden.
► Inhalte von YouTube laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL01RaUtFQnczRVJZIiB3aWR0aD0iNzgwIiBoZWlnaHQ9IjQzOSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48c3BhbiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSJib29rbWFyayIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGlubGluZS1ibG9jazsgd2lkdGg6IDBweDsgb3ZlcmZsb3c6IGhpZGRlbjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDA7IiBjbGFzcz0ibWNlX1NFTFJFU19zdGFydCI+77u/PC9zcGFuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Mückenschutzmaßnahmen, damit es erst gar nicht zum Stich kommt

Am besten ist es natürlich, wenn du die vorgestellten Stichheiler gar nicht erst brauchst, da du dich gut vor Stichen schützt. Die besten Tipps und Tricks haben wir nachfolgend für dich aufgelistet:

  • Trage lange Kleidung, um deine Haut zu bedecken (vor allem am Abend und in der Dämmerung)
  • Trage Mückenschutzmittel mit DEET auf (z.B. Anti Brumm Forte)
  • Zünde Räucherstäbchen an, wenn du abends draußen sitzt
  • Buche in tropischen Ländern Unterkünfte mit Klimaanlage, da Mücken keine Kälte mögen
  • Benutze Mückenschutzstecker, die du einfach in die Steckdose stecken kannst
  • Schlafe unter einem Mückenschutznetz (vor allem in tropischen Gebieten)
  • Trage ein Mückenschutz-Armband mit natürlichen, ätherischen Pflanzenölen

Wir persönlich haben auf unseren Reisen vor allem mit den ersten vier Schutz-Maßnahmen sehr gute Erfolge erzielt. Denn auf Reisen ist ein guter Mückenschutz häufig besonders wichtig. Mücken sind in vielen Ländern Überträger von Krankheiten wie Malaria, Denguefieber oder japanischer Enzephalitis. Gegen die japanische Enzephalitis kannst du dich impfen lassen, weswegen dies nicht ganz so schlimm ist.

Gegen einige Krankheiten wie Malaria oder Denguefieber gibt es jedoch keinen Impfstoff. Daher ist ein guter Mückenschutz hier besonders wichtig. Malaria bzw. Denguefieber treten z.B. auf Bali und Lombok auf.

Urlaub Bali gefährlich Anti Brumm
Wir nutzen auf Reisen das DEET-haltige Mückenschutzmittel Anti Brumm Forte und haben hiermit sehr gute Erfahrungen gemacht

Grafische Darstellung des Bite Away Test Ergebnisses

Zum Abschluss unseres Bite Away Tests findest du nachfolgend noch die grafische Darstellung der Ergebnisse. Hiermit siehst du alle Kriterien noch mal auf einen Blick. Wir hoffen, dass dir der Bite Away Test weitergeholfen hat und danken dir für deine Zeit. Sofern du ebenfalls schon Erfahrungen mit Insektenstichheilern gemacht hast, freuen wir uns über deinen Kommentar zum Thema. Hierzu findest du unten eine Kommentarfunktion.

Alles Liebe und eine hoffentlich stichfreie Zeit ;-)

Jenny & Christian

Bite Away Insektenstichheiler

9.5

Wirkung

10.0/10

Schmerzempfinden und Sicherheit

9.0/10

Handhabung und Anwendung

10.0/10

Garantie und Haltbarkeit

10.0/10

Lieferzeit und Lieferumfang

8.5/10

Vorteile

  • Ohne Chemikalien
  • Braucht sich nicht auf (wie z.B. Salbe)
  • Klein, leicht und handlich (dadurch zum Reisen geeignet)
  • Auch für Kinder und Risikogruppen nutzbar
  • Made in Germany

Nachteile

  • Wird sehr warm (schmerzempfindliche Personen sollten ihn daher nur 3 Sekunden anwenden)
  • Nicht das günstigste Produkt auf dem Markt (dafür aber das etablierteste)
Opt In Image
Unser neues Buch
Lerne ortsunabhängig zu arbeiten und Geld zu verdienen!

Unser E-Book hilft dir ein erfolgreiches, ortsunabhängiges Online Business aufzubauen und regelmäßig Geld zu verdienen. Es eignet sich für dich, wenn du:

  • mehr von der Welt sehen willst, aber trotzdem ein regelmäßiges Einkommen erwirtschaften möchtest
  • selber bestimmen willst, wo du Geld verdienst & wo du deinen Job ausübst
  • mehr Zeit mit Familie & deinen Kindern verbringen willst, statt im Büro
  • selber bestimmen möchtest, wie viel Geld am Ende des Monats auf dein Konto fließt
  • dein eigenes außergewöhnliches Leben gestalten willst
  • selbstbestimmt, unabhängig und frei sein willst

Lass dir von uns zeigen wie es geht!

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

2 Antworten

  1. Bianca
    | Antworten

    Den Stift kannte ich noch gar nicht. Danke für den Tipp! Kommt auf die Liste für den anstehenden Sommerurlaub :-) Für uns gehts im August nach Kreta.
    LG

    • Jenny
      | Antworten

      Hallo liebe Bianca,
      danke für deinen Kommentar. Es freut uns, dass wir dir diesen Tipp mit auf den Weg geben konnten ;-)
      Viel Spaß auf Kreta und liebe Grüße
      Jenny & Christian

Deine Gedanken zu diesem Thema